PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Sabine am 10.01.2017 um 08:22 Uhr
Gehört Sex zum Berufsbild Sekretärin dazu? Wenn man hier so liest wie oft Büroangestellteninnen Sex auf der Arbeit haben. Ein paar freiwillig aus Spaß. Aber die meisten aus Erpressung Nötigung Abhängigkeit, und zu was die alles gezwungen werden.
Frage bewerten:
x 19
x 6
Beste Antwort
am 10.01.2017 um 14:48 Uhr
Ja ja vom chef gezwungen
wer das glaubt glaubt auch an die unbefleckte Empfängnis
in allen Betrieben wo ich bisher war, ich bin aber erst im zweiten Betrieb, haben die Frauen freiwillig dir Beine gespreizt

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (4)
77 Antworten
am 10.01.2017 um 13:23 Uhr
Ficken gehört für Frauen einfach dazu, ist sozusagen Bestandteil des Arbeitverhältnis.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2017 um 13:54 Uhr
Na klar, deswegen ziehen wir uns auch gerne so scharf an. Bleistiftrock, durchsichtige weiße Bluse chice schwarze hohe Pumps in sexy Strümpfe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 10.01.2017 um 15:01 Uhr
Das Wort "Büroangestellteninnen" hat wohl auch ne Ultrafeministin erfunden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2017 um 17:46 Uhr
Ja, ficken gehört zum Berufsbild, ohne dass es extra im Arbeitsvertrag erwähnt werden muss. Allerdings gibt es den berühmten Vorzimmerdrachen, meist eine prüde, frigide ältere Sekretärin, die darauf achtet, dass der Chef sich beim Sex nicht überanstrengt.
Wenn die Sekretärin Akten aus den oberen Regalen holt, dann muss sie aus Sicherheitsgründen eine Leiter verwenden, die von einem männlichen Mitarbeiter gehalten wird. Zur Sicherung blickt dieser bei der Aktion nach oben um frühzeitig festzustellen, ob die Standsicherheit der Sekretärin gefährdet ist. Gleichzeitig stellt der Mitarbeiter auch fest, was die Sekretärin unterm Rock trägt. Anschließend vögelt er sie im Sanitätsraum oder gleich im Archiv.
Eine Sekretärin arbeitet eng mit Ihrem Vorgesetzten zusammen, erinnert ihn auch an die Geburtstage der Kinder, besorgt einen Blumenstrauß für die Ehefrau zum Hochzeitstag - kurz: sie ist verlässlicher Partner in allen Lebenslagen. Warum sollte da der Sex auf dem Schreibtisch ausgeklammert werden.
Schließlich heisst es ja Überstunden SCHIEBEN - dann kann man ja gleich noch ein Nümmerchen mitschieben. Wo ein Wille ist, ist auch ein gemeinsames Seminar...
Merke aber auch: von Vorzimmerdrachen einmal abgesehen - der darf leider nicht mitspielen - machen alle freiwillig mit. Von der Azubine bis zur Abteilungsleiterin. Zum Sex gezwungen wird niemand, das ist ein Märchen, das der Vorzimmerdrachen in die Welt gesetzt hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (4)
am 10.01.2017 um 18:35 Uhr
Richtig Iris,weil dieBBureau angestellten mehr Geld haben wollen da machen sie die Chefs an mit Minotock durchsichtige Bluse und Highhael

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 10.01.2017 um 19:24 Uhr
So wie Iris das sagt, meine erste Frau machte bei Ihrem Chef die Beine breit und bekam ein Kind.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 10.01.2017 um 21:43 Uhr
Wenn man es weiter bringen will führt kaum ein Weg daran vorbei.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (3)
am 10.01.2017 um 22:45 Uhr
Männer in Führungspositionen sind durchsetzungsfähig und vielen Frauen gefällt es. Die Anzahl der Bürodamen, die mit ihren Chef Sex haben dürfte trotzdem sehr gering sein. Erpressung, Nötigung oder sexuelle Belästigung kann sich kein Vorgesetzter in der heutigen Zeit erlauben. Mir sind in meinem beruflichen / privaten Umfeld zwei Affären zwischen Chef und Sekretärin bekannt, die Beide freiwllig sind.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 11.01.2017 um 10:33 Uhr
nicht zwangsweise bei mir hat es sich vor ein paar Tagen so ergeben, mein Ehemann weis nichts davon. Mein neuer Chef ist sehr durchsetzungsfähig und Dominant. Als ich in sein Büro kam, schaute er mich mit einem durchdringenden Blick an, er stand auf und trat hinter mich und sagte schick bist Du gekleidet. Ich bedankte mich für das Kompliment, er meinte nur schade, daß Du eine Laufmasche in der Strumpfhose hast. Ich wurde merklich nervös, er sagte, so läuft man nicht rum. Ich sagte ich besorg mir in der Mittagspause eine neue, er lachte und sagte kommt nicht in frage zieh Sie sofort aus, ich streifte sie unter meinem Rock ab, er sagte gib sie mir, er nahm sie kommentarlos in die Hand und Griff nach dem Einsatz/Zwickel, er sagte warum ist die Nass? Ich wäre am liebsten versunken, ich wusste nicht was ich antworten soll, plötzlich Griff er mir unter den Rock und schon hatte er seine Finger an meiner Muschi, er sagte nur wusste ich es doch, er fingerte mich gekonnt dann bückte er

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 11.01.2017 um 15:54 Uhr
Es steht doch in jedem Stelleninserat, dass Sekretärinnen jederzeit vom Chef benutzt werden können.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Tom
Profil Nachricht
am 12.01.2017 um 15:22 Uhr
meine Ehefrau arbeitet als Sekretärin, als ich sie zum Feierabend von der Arbeit abholen wollte, war sie nicht da. Nach einer weile, ging ich in das Bürogebäude in die Richtung des Büros meiner Frau, aber dort war sie nicht. Dann sah ich zufällig, daß im Chefüro Licht brannte und die Türe einen Spalt offen stand, ich dachte sie hat noch kurz was zu erledigen beim Chef und kommt gleich. Als ich in die Türe blickte, traute ich meinen Augen nicht. Meine Frau kniete mit rausgestreckten Arsch auf dem Boden und Ihr Chef stand dahinter und sagte heute bist Du anständig abgefüllt worden, sie antwortete mit ja mein Herr, er zog den in Ihrem Arsch steckenden PLUG mit einenm plop heraus und steckte Ihn in Ihren Mund. Er sagte steh auf und zieh dich an wenn du etwas von dem Sperma verlierst, versohl ich dir deinen Arsch. Er versohlte Ihr im Anschluss den Arsch mit seinem Hosengürtel.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 12.01.2017 um 15:34 Uhr
Ist echt so sagt auch meine mutter sie fickt auch mit ihrem chef meint sie obwohl sie verheiratet ist mit meinem dad. Das geile ist sie muss auch die beine für mich breit machen sonst erfährt es meim vater

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 12.01.2017 um 16:59 Uhr
Hallo Sandra1 das hätte ich an seiner stelle auch zu dir gesagt und wenn du die strumpfhose aus gezogen hättest gesagt warum trägst du einen string der nass ist ab sofort trägst den nicht mehr wenn du zu mir kommst.und wenn du wieder zu ihm misst und er dich fingert sagst du zu ihm bitte fick und besame mich ich will mit besamte votze arbeiten müssen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 13.01.2017 um 00:10 Uhr
Es ist nichts dabei wenn man für den Chef die Beine breit macht, wann entscheide ich und nicht Er

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (3)
am 13.01.2017 um 13:19 Uhr
Conny hat Recht. Die Sekretärin entscheidet, ob und wie oft sie sich ihrem Chef hingibt. Eine verheiratete Freundin von mir war schon 3 Jahre in der Firma, unter dem selben Chef, bevor sie das erste Mal intim wurden. Die Affäre geht nun schon einige Jahre. Der Quickie in der Firma ist zwar sehr prickeln, doch eher selten, bei den Beiden. Eine gemeinsame Geschäftsreise / Außentermin versüßen da schön öfter ihren Arbeitsalltag.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 13.01.2017 um 17:58 Uhr
Dadurch bin ich chefsekretaerin geworden kleide mich sehr spiessig mal damen smoking mal rock am arbeitsplatz und immer strapse das macht meinen chef tierisch geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 14.01.2017 um 11:56 Uhr
In den meisten Stellenangeboten wird die "offene Unternehmenskultur" und das "gute Miteinander" und "flache Hierarchieebenen" angepriesen.
Das bedeutet, dass dem Chef meistens der Hosenstall offen steht und er eine hohe Blaskultur wünscht. Das gute Miteinander unter den Kollegen versteht sich von selbst, es soll aber Wert darauf gelegt werden, nicht nur innerhalb des eigenen Teams zu vögeln, sondern gerne auch abteilungsübergreifend. Flachgelegt wird hier unabhängig von der Hierarchie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 17.01.2017 um 15:53 Uhr
mein Chef wird immer fordernder, gestern früh musste ich in sein Büro. Er schaute mich mit einem durchdringenden Blick an, ich fragte nervös was ich für Ihn tun kann. Er lachte und holte seinen Schwanz aus der Hose und sagte du bläst mir jetzt einen. Als ich anfing Ihn zu Blasen, schob er mir seinen Schwanz ohne rücksicht in den Rachen und sagte lutsch Ihn sauber, vor einer Stunde war er noch im Arsch von meiner Ehevotze. Dann spritzte eine rießen Ladung in mehreren Schüben in meinen Rachen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 22.01.2017 um 10:45 Uhr
Auf jeden Fall - Als Büroangestellte hatte ich mal einen Chef der 1-2 mal pro Woche meine mündlichen Fähigkeiten überprüfte. Zwischen seinen Beinen kniend, mit aufgeknöpfter Bluse und geöffnetem BH, überzeugte ich ihn jedesmal von meiner Zungenfertigkeit. Er spritzte regelmäßig in meinen Mund und ich schluckte alles.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 23.01.2017 um 13:04 Uhr
Klar musst Du dann schlucken. Muss schließlich nicht jeder in der Firma sehen, wenn Dein Chef mit dem Diktat fertig ist.
Entweder ist er aber eine lahme Krücke oder diktiert auch anderen... - 1 bis 2 mal pro Woche..!?!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.01.2017 um 16:46 Uhr
klar

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.01.2017 um 18:41 Uhr
Sandra1 erzähl doch mal wie es weiter ging musst du nur blasen und den Schwanz sauber machen oder kam er jetzt auch und fickt dich AO in die votze und spritzt da ab.oder sagt er du musst ihn nur den Schwanz immer nur blasen

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.01.2017 um 11:46 Uhr
Hallo Micha77, mein Chef ist sehr fordernd einerseits gefällt es mir, andererseits ist es mir meinem Mann gegenüber unangenehm, er hat noch nichts mitbekommen. Mein Chef behandelt mich wie eine Hure, an Montag bevor sein Anwalt ins Büro kam, fickte er mich davor noch in meine Votze und in meinen Arsch und sagte es ist gut wenn vor dem anstrengenden Gespräch seine Eier leer sind, er spritzte mir alles in die Votze. Er sagte ich soll mit besamter Votze und ohne Höschen arbeiten. Nachdem sein Anwalt kam, holte er mich in sein Büro und sagte bringen Sie einen Kaffee, als ich diesem brachte, bedankte sich sein Anwalt und sagte zu meinen Chef eine nette Sektretärin hast Du da. Er lächelte nur und sagte zu mit, Du kannst wieder gehen, kurze Zeit später kam mein Chef alleine in mein Büro und sagte steh auf und Bück dich, er schob mir einen PLUG in den Asch und sagte mach nicht fremde Männer an. Als sein Anwalt ging und bei mir vorbeikam grinste er und sagte sitzen Sie gut. Ich wurde total rot, er ergänzte wir sehen uns.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.01.2017 um 18:00 Uhr
Hallo Sandra1.Das liest sich ja alles ziemlich geil aber wie willst du es deinem Mann beibringen?Der Anwalt wird dich auch bald ficken und so wirst du immer weiter herum gereicht.Ist es das was du willst?Hat es sich denn finanziel ausgezahlt? Erkläre ihm das ab sofort jeder Fick 150Euro kostet sonnst zeigst du ihn an Berichte wie es weiter geht!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2017 um 01:26 Uhr
Hallo sandra1 ja ich sehe es auch so das der Anwalt dich auch bald ficken wird und such besamen wird.was ich vermute ist das dein chef dir verboten hat Unterwäsche zu tragen. Und eins denke er wird dich zu Nutte ficken und jeden über dich rüber lassen. Und das alles AO oder denkst du nicht. Aber glaube mir so wird es kommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2017 um 08:25 Uhr
Ich werde mehrmals wochendlich von meinem Chef geficht und er fragt nicht ob ich will oder was ich möchte er benutzt mich wie sein Eigentum und alles ohne Kondom
er bietet mich auch guten Kunden an für die ich dann die Beine
spreitze

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 26.01.2017 um 10:46 Uhr
gestern Nachmittag kam mein Chef vom Außendienst zurück, es dauerte nicht lang und ich musste in sein Büro. Er sagte ich soll mich über seinen Schreibtisch beugen, er trat hinter mich und schob meinen Rock nach oben und ich musste meine Arschbacken auseinander ziehen und schon hatte ich seinen Schwanz in der Votze, er fickte mich mehrfach in Votze und Arsch ich war total besamt eingekleistert mit seinem Sperma. Dann musste ich seinem Schwanz sauberlutschen. Er sagte pass auf, daß du kein Sperma verlierst, es bleibt alles drinnen. Kurz vor Feierabend musste ich nochmal in sein Büro, er sah sich meine Löcher an und sagte ich pump dich nochmal voll, dann kannst Du besamt nachhause gehen, er fickte mich mochmal und besamte mich, er versohlte mir noch den Arsch. Zuhause bin ich gleich ins Bad, daß mein Mann nichts merkt, meine Arschbacken waren ziemlich rot.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2017 um 11:09 Uhr
Ist das geil Sandra so schön gefickt zu werden.Da macht doch das arbeiten Spaß und man geht gerne auf Arbeit.Lass doch die Verhütung weg und dich ohne Schutz an deinen fruchtbaren Tagen nur von deinen Chef ficken.So kann er richtig bezahlen und du hast ein Andenken für immer.Berichte bitte weiter so geil.Danke.L.G.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2017 um 11:24 Uhr
Hallo sandra1 und iris22 hat euer chef den gefragt ob er euch AO ohne Kondom ficken darf oder hat er gesagt er fickt euch nur ohne und nehmt ihr die Pille oder ist euch das auch untersagt und ihr müsst ganz blank hin halten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2017 um 15:57 Uhr
er hat mich noch nie gefragt, ob ich verhüte, er hat mich von anfang an blank genommen. Heute sagte er ich lade dich zum Mittagessen ein, wir fuhren zu einem abgelegenen Gasthof. Der Wirt begrüßte Ihn als Freund, er machte mir sofort Komplimente. Ich fragte wo der Gastraum ist, mein Chef sagte mach die Türe dort vorne auf, ich erschrak ich stand in einem halbdunklen Raum. In diesem befand sich ein Gynstuhl und verschiedene Peitschen, Dildos usw. ein SM Raum. Mein Chef platzierte mich auf dem Gynstuhl und dann fickten sie mich beide durch, der Wirt war extrem pervers am ende steckte er mir vier Wiener in die Votze, so musste ich in das Auto einsteigen und wir fuhren zur Firma, in der Tiefgarage zog er ein würstchen aus meiner Votze und sagte siehst du noch warm, guten Apetit. Sie fickten mich wirklich derb, aber ich bin mehrfach gekommen und mein Chef sagt, wenn ich so weiter mache werde ich bestimmt noch eine richtig gut erzogene Sekretärin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.01.2017 um 02:15 Uhr
Hallo Sandra1 das heißt du nimmt keine pille.und wirst nur ganz ungeschützt gefickt von jedem. Und wie machst du das wenn du keine Unterwäsche tragen darfst. Und es dein freund nicht mit bekommt das du so gehst. Oder so gehen musst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.01.2017 um 07:47 Uhr
Hallo sandra1 nimmst du jetzt die Pille oder doch. Ich denke das es irgend wann so kommen wird das wenn du sie nimmst gesagt bekommst du hast sie ab zu setzten und dich nur noch ganz ungeschützt ficken zu lassen. Ich würde es so machen wenn ich dein chef wäre. Und du würdest nur noch ohne Unterwäsche gehen dürfen und auch nur noch in kurzen minirocken die gerade so über den Arsch gehen und dazu Bluse oder im Sommer top.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.01.2017 um 08:16 Uhr
Micha77
Ich habe meinem Chef zuwillen zusein.
Er hat niemals nach Verhütung
gefragt weder er noch irgend ein
Kunde mit dem ich gefickt habe
ich muss aber sagen mein Chef last sich nicht lumpen ich merke es am Gehalt

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.01.2017 um 12:15 Uhr
Iris22 das heißt du fickst ganz ungeschützt mit jeden sehe ich das richtig. Und erlaubt dir dein chef Unterwäsche oder sagte das ist jetzt verboten und du hast ohne zu gehen. Hat er dich den auch zur dreilochstute gemacht oder warst das vorher schon

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.01.2017 um 10:03 Uhr
gestern früh hat mein Chef angerufen und gesagt er holt mich ab, ich sagte Ihm ab 7.00 Uhr ist mein Mann weg. Um 7.20 Uhr, stand mein Chef vor der Türe, er kam gleich zur Sache und sagte ich Fick dich in Deinem Ehebett. Er fickte mich nur in den Arsch und meinen Mund, meine Votze dehnte er gewaltig mit seinen Fingern. Dann sagte er ich soll einen Strumpfhose anziehen und nur ein Pullover darüber mit High Heels. Als ich aus dem Bad kam musste ich mich bücken und er Riss mir ein Loch in die Strumpfhose, er sagte so liegen die Ficklöcher frei und sind zugänglich. Ich zog einen Mantel darüber und wir sind zu seinem Auto gegangen. Er holte aus den Habdschuhfach ein Halsband und legte es mir um, er sagte nur enttäusche mich nicht. Wir fuhren nicht in das Büro, wir standen plötzlich vor einem Haus, ich ging mit Ihm zur Haustüre und es öffnete sein Anwalt, wir gingen rein und der Anwalt starrte mich an. Mein Chef nahm mir den Mantel an der Garderobe ab und sagte zum Anwalt siehst Du so sieht eine brave Sekretärin aus. Mein Chef packte mich am Halsband und drückte mich auf den Boden, er zog den Pullover nach oben und sagte zum Anwalt siehst Du die Löcher liegen schon frei. Du kannst drüberrutschen wie Du willst. Der Anwalt nahm mich in sein Schlafzimmer mit und fickte mich mehrfach, danach gingen wir wieder ins Wohnzimmer wo mein Chef wartete. Mein Chef verpasste mir sofort einen Rachenfick, daß ich wacklige Knie hatte. Er machte noch ein paar perverse Sachen mit mir vor dem Anwalt. Bis dieser wieder geil wurde und ich Ihm alles rauslutschte. Dann sind wir ins Büro gefahren.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.01.2017 um 12:56 Uhr
Ja du siehst das richtig ich ficke mit jedem den mein Chef über mich drüber schickt
im grunde bin ich die betriebshure
mit egal das gehalt stimmt
ich trug beim Vorstellungsgespräch schon keine Unterwäsche
mein ehemaliger Chef war der erste in meinem Arsch

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.01.2017 um 14:28 Uhr
Hey Sandra 1 ist das geil.Ich merke richtig wie dir die Arbeit Spaß macht.Hat denn dein Freund schon etwas bemerkt?Berichte weiter wenn du so geil gefickt wirst.Hast du denn schon eine Lohnerhöhung erhalten?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.01.2017 um 20:09 Uhr
Hallo sandra1 das heißt jetzt dein chef sagt mit wem du ficken darfst und wie u d hat er auch schon verlangt das du die Pille absetzt oder noch nicht. Oder sagt er du fickst nur ohne Kondom und mit Pille

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.02.2017 um 10:54 Uhr
am gestrigen Abend kam ich total besamt nachhause, mein Chef hat mich gestern mehrfach gefickt in seinem Büro. Ich bin gleich ins Schlafzimmer und wollte schlafen, aber mein Mann kam rein und machte sich an mich dran. Ich wurde Nervös, daß er nichts merkt und ich sagte Schatz komm ich lutsch Dir dein Rohr sauber, ich weis daß er das mag. Aber er zog mir die Beine bis hinter den Kopf hoch und schaute meine Löcher an, er steckte mir erst einen Finger in die Muschi und dann einen in meinen Arsch. Er sagte ganz gelassen wusst ich es doch, daß Du dich Fremdficken lässt - erst bestritt ich es - dann musste ich ausgiebigst seinen Arsch lecken und er nannte mich Devote Ehenutte. Et fickte mich noch im wechsel in Arsch und Muschi und versohlte mir meinen Arsch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.02.2017 um 15:48 Uhr
Mein Chef hat mich gestern zu sich ins Büro gerufen
ich klopfte an und trat ein
er war nicht alleine ein kunde sass ihm gegenüber
"Iris komm mal her" sagte er
ich trat an den Schreibtisch
"Dreh dich mal um"
"Gefallt sie Ihnen" fragte er den anderen Mann
"Ja nicht schlecht" antwortete er
"Wenn sie wollen können Sie sie ficken, so als Zugabe für ihre Unterschrift!"

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 01.02.2017 um 23:23 Uhr
Hallo Sandra1.Bitte berichte uns weiter von deinen Erlebnissen.Ich hoffe nur das du dich nicht mit den ganzen Geschlechtskrankheiten ansteckst.Ist nicht lustig wenn sich die Gebärmutter entzündet und eitert!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.02.2017 um 15:03 Uhr
als ich morgens zur Arbeit wollte und gerade am gehen war, packte mich mein Mann und Griff mich ab, er sagte eine Ehenutte geht nicht vorbesamt ausser Haus. Ich musste mich im Gang bücken und er zog den Rock hoch, mit den Händen spreitzte ich meine Arschbacken.
Er hatte einen Pumpdildo in der Hand und steckte mir diesen in die Votze und er pumpte mich bis zum platzen auf. Dann steckte er seinen Schwanz in meinen Arsch und fickte mich, er lobte meine enge Arschvotze und rotzte mich voll. Er brachte mich danach zur Arbeit, ich musste den Pumdildo in meiner Votze stecken lassen, daher konnte ich nicht richtig sitzen. Er begleitete mich zu meinem Chef, ich dachte oh Gottt, mein Mann sagte zu meinem Chef Sie müssen entschuldigen, daß die Ehenutte heute später dran ist, wahrscheinlich braucht sie eine strengere Hand. Der Chef lachte und sagte gut kommt mit. Wir sind auf die Männertoilette und ich musste vor der Toilette knien, dann hielt mir mein Chef seinen Schwanz vor das Gesicht und pisste mich voll, mein Mann machte auch mit. Danach ging mein Mann und sagte zu meinem Chef, hoffentlich ist Sie Abends richtig eingeschleimt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.02.2017 um 05:00 Uhr
Hallo sandra1 da gebe ich deinem Mann recht eine ehenutte hat nur besamt zu gehen und wenn sie das nicht ist hat sie zu sagen bitte fick und besame meine Löcher ich Nutte braucht das so. Und da dein chef jetzt die freigabe von deinem Mann hat dich immer zu besamen wird er es auch immer so machen und das zu jeder Zeit. Du solltest aber zu deinem Mann sagen bitte ich möchte ganz ungeschützt nur noch besamt werden

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.02.2017 um 17:57 Uhr
Ich denke zu mal vorsichtig zu 77 Prozent ja wenn nicht höher

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.02.2017 um 19:02 Uhr
Sekretärin wurde Frau vom Chef, noch fragen ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.02.2017 um 22:50 Uhr
Dann muss ich mich doch selbständig machen und zwei Sekretärinnen einstellen.Wer Interesse hat bitte melden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2017 um 10:56 Uhr
ich war mit meinem Chef auf Geschäftsreise (zumindest sagte er es wäre eine) in einem Hotel. Dort angekommen, fickte er mich gleich auf dem Zimmer kräftig durch. Dann musste ich mich nuttig kleiden sehr kurzer Rock und Strumpfhose ohne Slip, High Heels, durchsichtige Bluse und er steckte mir einen PLUG in den Arsch. Dann lag er mir ein Halsband an und befestigte eine Leine, ich krabbelte auf allen vieren an der Leine geführt durchs Zimmer. Dann klopfte es an der Türe ich bekam eine Augenbinde und musste ins Badezimmer. Nach ca. 10 Minuten kam mein Chef und führte mich an der Leine aus dem Badezimmer wieder in das Zimmer. Er benannte mich dabei als Nuttensau. Plötzlich nahm er mir die Augenbinde ab und es standen 5 nackte Männer vor mir. Er führte mich vor, alle Männer fickten mich, ich war fertig aber sehr befriedigt, als die Männer gegangen sind, kam mein Chef zu mir und machte noch richtig perverse Dinge mit mir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2017 um 12:00 Uhr
Du hast die frage nicht verstanden. Hier geht es um Sekretärin nicht um prostituierte. Das heißt es geht um Chef und nicht Zuhälter. Kann ja mal passieren. ;-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2017 um 12:13 Uhr
Hallo Sandra1.Das hört sich alles geil an aber langsam hat das nichts mehr mit der Frage zu tun.Vesteh mich nicht falsch gerne sollst du weiter berichten aber du bist in die Prostitution abgerutscht dein Chef füllt sich mit deinem Körper die Taschen ist dein Zuhälter und nutzt dich jetzt viel zu sehr aus!Da kannst du auch gleich aufhören zu arbeiten und als Nutze Geld verdienen.Da hast du wenigstens 1000 Euro am Tag.So hast du nur deinen Lohn und dein Chef verdient sich an dir eine goldene Nase.Das überlege dir mal!

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2017 um 15:29 Uhr
Hallo Sandra1, du bist eine brave Sekretärin. Jeder Chef wünscht sich so eine richtige Fickfotze. Hat er dich schon mal mit 2 Schwänzen glei hzeitig in deine Fotze fivken lassen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2017 um 17:38 Uhr
Hallo Sandra1.Langsam frage ich mich ob du die Frage richtig verstsanden hast.Es ist herrlich wie du uns immer so geil schreibst und wenn man auf Arbeit ab und zu mal gefickt wird ist es ja auch noch in Ordnung aber was bei dir abgeht ist schon wirklich ohne es zu übertreiben eine Nutte arbeitet ohne Bezahlung für ihren Zuhälter und das alles gratis.Das ist immer das Risiko wenn man sich darauf einläßt.Das geht eindeutig zu weit.Jetzt hast du die Wahl entweder ein anderer Job am besten als Nutte mit viel Kohle oder du lässt dich weiter so ausnutzen was immer brutaler und perverser wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.02.2017 um 08:28 Uhr
Hallo sandra1 wenn du hin und wieder mit dem chef fickst sagt ja keiner was. Nur wirst du gerade die firmennutte die für jeden AO die Beine breit macht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Jan
Profil Nachricht
am 13.02.2017 um 08:47 Uhr
Was sind den richtig perverse Dinge

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.03.2017 um 15:43 Uhr
Das ich die Beine für meinen Chef und Geschäftspartner breit mache habe ich hier bereits berichtet.
ich habe auch im Gegensatz zu den prüden Damen im Haus finanzielle Vorteile. Ich habe mir überlegt weiterhin mich ficken zulassen nur lasse ich die Pille weg und sage nichts meinem Chef. Er soll mich dick ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 13:32 Uhr
Ich lasse mittlerweile die Pille weg.
mein Chef fickt mich fast täglich
ich will das er mich in die Fotze fickt oder zumindest reinspritzt.
ich hoffe er hat mich dickgefickt bevor ich wieder als pressent fur Stammkunden die Beine breit mache.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 13:53 Uhr
Also bist du eine fest angestellte nutte :) Hmm eigentlich geht man zu denen damit genau das nicht passiert

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 15:32 Uhr
Ich bin keine Nutte!
Ich ficke mit meinem Chef und wenn er will auch mit den Kunden.
Ich verdienen mehr als meine Kolleginen ich bringe auch mehr Einsatz als diese.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 17:01 Uhr
... also lieferst du Sex gegen Bezahlung.


NUUUUUUTTEEEEEEE!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.03.2017 um 07:28 Uhr
ja nutte, beine breit und was dafür bekommen, das macht ne nutte

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.03.2017 um 07:30 Uhr
Eine Nutte steht an der Straße oder bietet sich im Bordell zum ficken an.
DAs tue ich nicht!
Ich blase meinen Chef oder lass mich ficken von ihm, gelegendlich auch als Pressent für die Kunden, ich biete mich nicht offentlich an, da ist wohl ein Unterschied.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 12.03.2017 um 11:20 Uhr
Wer irgendwie einen Vorteil vom Ficken hat ist eine Hure.
Warum gibst du es nicht zu?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.03.2017 um 08:32 Uhr
Gestern musste ich wieder die Beine breit machen. Mein Chef rief mich in sein Büro. Stellte sich vor mich und griff mir sofort unter den Rock und testete ob ich ein Höschen trage. Er drückte mich nach unten und offnete seine Hose. Holte seinen Schwanz raus und ich musste ihn hart bladen. Dann musste ich mich mit der Brust auf den Schreibtisch legen und er fickte mich bis er mir in die Fotze spritzte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 14.03.2017 um 11:36 Uhr
Gut so Iris.Du bist absolut keine Nutte so ein Blödsinn dich als Nutte hinzustellen.Du erarbeitest dir Vorteile im Job die eben nicht jeder Mann verkraftet! Wie sieht es aus mit der Schwängerung?Wann sind deine heißen Tage?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.03.2017 um 14:38 Uhr
Heute morgen rief mein Chef mich in sein Büro. Er saß in seinem Sessel und sagte zumir " in einer Stunde kommt der Herr M ....schau das der Rock extrem kurz ist dazu ziehst du eine transparente Bluse an. Kein Slip kein BH. Bin ich verstanden?" " ja habe verstanden!"
" und jetzt komm her und blas mir einen." Ich kniete mich zwischen seine Beine und blies ihm den Schwanz.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.03.2017 um 14:51 Uhr
Herr M.... kam wie angesagt eine Stunde später. Ich hatte den Rock soweit hochgezogen das er den Ansatz meines Arsches gerade noch bedeckte. Einen Slip trage ich schon lange nicht mehr. Den BH habe ich ausgezogen
und mir vorher eine transparente Blude aus dem Spind geholt.
mein Chef rief und ich ging in das Büro. "Iris komm her" sagte er " zeig dem Herr M.... was du hast. Schau nicht soblöd und dreh dich um" was ich machte. " was ist Fabian willst sie ficken?" Hörte ich meinen Chef sagen. Dabei griff er mir in die Haare und zog meinen Körper auf den Schreibtisch. Ich stellte die Heels auf den Schreibtisch und machte die Beine breit. Herr M.... schob mir sofort seinen Schwanz rein. Scheinbar bin ich ihm zueng, er spritzte sehr schnell in mich rein.
mein Chef trat an seine Stelle und fickte mich auch. Auch er spritzte in mich rein.
"Mach dich frisch und geh an deine Arbeit" wurde mir nurnoch gesagt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.03.2017 um 13:42 Uhr
Heute musste ich wieder zum Chef in sein Büro. Ich klopfte an und trat ein. Er hockte hinter seinem Schreibtisch. " Komm her" sagte er.
ich trat an den Schreibtisch heran. " Bist du blöd? Hier zumir!" Ich trat neben ihn. Ich wuste was jetzt kommt. Er griff mir unter den Rock und schob mir zwei Finger in
meine Muschi.
l"Rauf auf den Schreibtisch!" Ich kniete wie eine Hündin auf dem Schreibtisch. Er schob mir irgendwas in die Muschi rein und fickte mich damit.
dann musste ich mich mit dem Oberkörper auf den schreibtisch legen. Er drang in mich ein und fickte mich bis er alles in mich spitzte. " Brafes Kind, jetzt aber an die Arbeit! " sagte er. Ich ging aus dem Büro.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.03.2017 um 14:48 Uhr
Iris22 du endest als Hure in der Gosse.Eine Hure bist du jetzt schon.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.03.2017 um 14:52 Uhr
Hallo Iris22 und all die geilen Büroschlampen. Ich suche eine neue junge knackige Sekretärin
die nicht nur Briefe schreiben kann sondern auch fur das wohl des Chef und der Firma da ist. Die jetzige Stelleninhaberin geht in Rente. Überdurchschnittliches Gehalt Firmenwohnung .

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 15.03.2017 um 18:27 Uhr
Ich habe regelmäßig Sex mit meiner Sekretärin. Angefangen hat es während einer Messe im gemeinsamen Hotelzimmer. Nachdem ich ihr gesagt habe, dass ich lesbisch bin, kam sie in der Nacht an mich ran. Wir hatten wundervollen Sex miteinander. Seitdem ficken wir auf jeder Dienstreise. Ihrem Mann hat sie inzwischen gestanden, dass wir Sex haben. er hat keine Probleme damit und daher machen wir es nun auch bei mir. Es ist geil, wenn sie und meine beste Freundin vorbeikommen, um mit mir und meiner Freundin einen geilen lesbischen Rudelfick zu machen. da können wir uns auch gegenseitig anpissen. Im Büro, während der Mittagspause müssen wir auf die Pissspiele leider verzichten. Aber wir haben mindestens einmal in der Woche einen geilen Bürofick.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.03.2017 um 12:25 Uhr
Eben rief mich mein Chef in sein Büro ich solle mich für morgen Abend besonderst aufreizend anziehen um 20 Uhr sei ein Geschäftsessen. Ich kann mir denken wofür aufreizend anziehen
der alte Bock will fummeln und ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.03.2017 um 14:11 Uhr
Um halbacht holte mich mein Chef ab.
ich trug mini dazu halterlose schaftstiefel schwarze transparente bluse kein slip kein bh. Als ich einstieg fasste er mir hleich an die titten. Mein Vater hat es virlleicht gesehen er war sm Fenster.
Beim fahren fummelte er mir an der fotze rum.
als wir die trepprn zum lockal hochgingen grabschte er mir am arsch rum.
in dem Nobelschuppen bestellten wir das Essen und Trinken. Wir redeten über Aufträge
Bestellungen und Kunden.
Er zahlte und ich dachte wir gehen zum Auto zurück. Er hatte ein Doppelzimmer reserviert. Wir gingen hoch. Er befahl mir recht barsch das ich mich ausziehen soll. Was ich auch tat. Ich musste mich hienknien und seinen Schwanz blasen. Dann meinte er
Das eine Schlampe zeigen soll was sie hat. Er zerrte mich vor die Tür und schloss diese hinter mir.
Er lies mich so eine ewigkeit vor der Tür stehen.ich hörte ihn telefonieren. Die Tür ging auf und er fragte ob mich jemand gesehen habe. Was ich verneinte.dann musste ich den Gang rauf unt runter laufen. Er packte mich und zerrte mich in das Zimmer. Legte mich über die Stuhllehne und fickte mich. Er spritzte sein Sperma in mich rein. Er fuhr mich nachhause.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.03.2017 um 15:11 Uhr
Zum Berufsbild Sekretärin gehörte und gehört sex mit dem Chef schon immer dazu, ausser der Chef ist verliebt oder schwul. Man erkennt eine "brafe" Sekretärin daran das sie oft die Firma wechselt. Langjährige Stelleninhaberinnen ficken ALLE mit dem Chef.
Ich selbst bin seit 50 Jahren in der selben Firma. Ich wurde von einem Chef zum nächsten Chef weiter gereicht. Ich gehöre quasie zum Inventar der Firma, kniend oder liegend auf dem Schreibtisch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 20.03.2017 um 16:46 Uhr
bin eine Sekretärin und mein Chef fickt mich seit anfang an. Er steht auf meinen breiten dicken großen Arsch und meine Hängeeuter. Allerdings mit meinem Mann kommt er nicht mit, der hat einen größeren und ist weitaus potenter. Mein Mann nimmt mich jeden Tag ran und ist sehr dominant, er weis daß mich mein Chef fickt und sagt ich bin seine Ehenutte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.03.2017 um 13:37 Uhr
Gestern wurde mir gesagt das heute ein guter Kunde vorbei kommt. Ich soll mich entsprechend kleiden und schminken. Was ein Scheiss, fur den Alten habe ich immer aufreizend zusein, das muss man mir nicht extra sagen.
Der Kunde kam und ich führte ihn in das Büro vom Chef. Ich solle Kaffee bringen wurde mir befohlen, was ich sofort machte. Ich stellte die Tassen auf den Tisch und schenckte ein. " Herr S.... gefallt ihnen was sie sehen?" fragte mein Boss. " nicht schlecht!" Sagte dieser. "Wenn Sie wollen können Sie sie haben!" Das Schwein von Chef verramschte mich gerade.
"Ja doch ich will!" Hörte ich.
"Iris auf was wartest du?" Ich wurde in den Haaren gepackt und auf den Schreibtisch gezogen.
ich stellte die heels auf den Schreibtisch und spreitzte die
Beine. Da ich grundsätzlich kein hoschen zutragen habe lag alles blank da. Herr S.... faste mir an mein Fötzchen und schob ein paar Finger rein. Er zog sie raus, zog mich etwas nach vorne und fickte mich. Mein Chef schaute zu und knetete meine Brüste. Herr S... spritzte in mich rein.
mein Chef sagte ich solle den Schwanz sauberlecken, was ich auch tat.
Als ich das Büro verlies hörte ich den Chef nur sagen das ich die Firmenhure wäre und er mich in jedes Bett legrn könnte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 28.03.2017 um 08:58 Uhr
Über das Wochenende war ich mit meinem Chef auf einer veranstaltung des Verbandes. Er sagte vorher schon das er von mir die junge geile Nutte erwartet.
Schaftstiefel ultramini transparente Bluse stark geschminkt stieg ich in sein Auto.
er fummelte gleich an mir rum. Im veranstaltungshotel angekommen fickte er mich gleich.
Und hat die ganze sauce in mich reingepumpt. Nach der info- veranstaltung und dem Abendessen trafen sich alle in der Bar.
Nach viel Gerede und einigen Sekt
griff er mir an die Mumu und sagte zu einem Mann
das ist meine private Ficke und forderte den anderen mann auf auch zuzufassen. Er griff mir an die Muschi. Mein Chef nahm mich an drr Hand und zog mich in das Herrenklo wo ich wieder gefickt wurde. Der Depp pumpte sein Sperma in mich rein. Ich hoffe er hat mich dick gemacht.
wir gingen wieder zuden anderen Teilnehmer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 28.03.2017 um 14:48 Uhr
Echt ein Scheisstyp - lass ihn richtig auflaufen und halt uns am laufenden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Sabine
Gehört Sex zum Berufsbild Sekretärin dazu?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑