PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Arzthelferin_Beate am 03.08.2017 um 21:25 Uhr
Wie weit gehst Du für einen Job? Hab mich mit sehr guten Noten in einer Arztpraxis als MTA beworben. Beim Vorstellungsgespräch setzte sich die Ärztin auf den Schreibtisch, hob den Kittel an und sagte wörtlich: Los Schlampe, Fotze lecken, dann Ausbildungsvertrag!
Habs gemacht, obwohl sie gestunken hat und sehr stark behaart war!
Frage bewerten:
x 7
x 2
16 Antworten
am 04.08.2017 um 14:00 Uhr
War nicht sehr clever von dir... dir ist schon klar, was dich in deiner Ausbildung erwartet?

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.08.2017 um 14:29 Uhr
Egal. Jetzt hast du nen job (und ne domina).

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.08.2017 um 14:30 Uhr
Hätte ich auch gemacht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.08.2017 um 15:06 Uhr
hab ich auch getan und bei der Vorstellung meiner Chefin die Möse geleckt.Ich habe auch denn Job bekommen und ich lecke sie immer noch,nicht nur ihre cremige Möse auch mehr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 04.08.2017 um 15:44 Uhr
Beate. Du hast es gemacht obwohl nicht verlockend. Na also. Es war es dir wert. Du hast den job. Schätze dass es dir nix ausmacht wenn dich deine chefin auch künftig für sowas benutzt. Oder? Also wo ist das problem? Ich bin sicher dass dich so einige beneiden. Scheiß drauf daß die ärztin behaart ist.an den geruch kannst du dich gewöhnen. Oder du hast nur nen schlechten tag erwischt. Evtl riecht sie sonst besser.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 04.08.2017 um 17:59 Uhr
Als es in meiner firma nicht so gut lief hatte jede der damen in der abteilung ein gespräch mit dem chef. Jede an einem anderen tag, als alle anderen schon nach hause gingen. Er fragte mich ob ich meinen job behalten möchte, ich nickte, weil ich meine ausbildung unbedingt abschließen wollte. Ich muss jetzt jeden Tag eine stunde früher anfangen zu arbeiten. Jeden 2ten tag in dieser stunde wo noch niemand hier ist außer der chef, muss ich mich bei ihm im büro melden und ihm sexuell zur verfügung stehen. Meine direkte arbeitskollegin fängt seit dem eine stunde später an. Ich denke das er sie so nach dem normalen arbeitstag benutzt. Und die 3tte kollegin musste die firma verlassen, war wahrscheinlich zu schüchtern

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
am 05.08.2017 um 09:14 Uhr
Meine Ausbildungsstelle bekam ich weil ich mich vor dem Seniorchef in seinen Haus ganz auszog und ihn von meinen mündlichen Fähigkeiten überzeugte.
Im meinem Berufsleben kam und kommt es immer wieder mal vor dass ich zur Durchsetzung meiner Ziele auch meine Beine breit mache.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 06.08.2017 um 01:18 Uhr
Ich hätte das wohl auch getan.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 06.08.2017 um 06:05 Uhr
Beim Bewerbungsgespräch hat mich der Personalchef gefragt was ich für einen guten Job alles machen würde. Ich habe gedacht das es nur eine Testfrage ist und geantwortet dass ich alles für einen Job machen würde. Daraufhin meinte der Personalchef das ich für einen Job in seinem Unternehmen mit ihm und dem Chef ficken müsse. Ich war erst geschockt bin dann aber darauf eingegangen da ich den Job unbedingt haben wollte.
Der Chef und der Personalchef haben mich dann in einem Hinterzimmer abwechselnd gefickt. Der Chef mit und der Personalchef ohne Kondom. Nach ca. 2 Stunden könnte ich den Arbeitsvertrag unterschrieben.
Ich bin jetzt seit 3 Jahren in der Firma und muss einmal pro Woche mit den Personalchef ficken, der Chef ist nur manchmal dabei. Vor drei Wochen habe ich die Pille abgesetzt und hoffe nun das mich der Personalchef schwängern. Dann habe ich ihn in der Hand und muss dann hoffentlich nicht mehr mit ihm ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 06.08.2017 um 11:33 Uhr
Das kenn ich. So kam ich auch mal zu nem job. Aber meine chefin war sauber tmd blank.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2017 um 16:51 Uhr
Das würde ich auch machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.08.2017 um 17:11 Uhr
Zur info. Ich HABE es mittlerweile auch gemacht. Kein scheiss. Es ging um ein praktikum in einer tierarzt praxis. Vorweg kann ich sagen dass ich die stelle bekomme. Die tierärztin hat mir klar gesagt was sie von mir erwartet. ich mußte mich ganz ausziehen. Sie hat mich dann ausgiebig befummelt und mich gefingert.das hat mich geil gemacht und wurde feucht. Dann zog sie sich auch aus und ließ sich die muschi lecken. Nach ihrem orgasmus meinte sie dass ich arbeitskleidung gestellt kriege. Weiße hose und t-shirt.aber ich solle nie was drunter anhaben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 28.09.2017 um 14:34 Uhr
das glaube ich nicht,was du geschrieben hast,so etwas habe ich noch von keinem kollegen,oder kollegin gehört,bei mir hättest du keine Change,ich würde keine Helferin ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.12.2017 um 01:34 Uhr
Hallo. Mein praktikum war in vielersicht echt aufregend. War ne echt geile zeit. Die tierärztin hat mich zu ihrer lustzofe erzogen. Ich mache nun dort eine ausbildung zur helferin.es fühlt sich so gut an meiner chefin zu befriedigen. Wann immer zeit dazu ist fällt sie über mich her. Kann mehrmals am tag sein.je nach andrang in der praxis.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.12.2017 um 13:24 Uhr
Ich habe eine Ausbildungzum Tierpfleger begonnen.
Um an Sperma von den Tieren zu kommen muß ich sie wichse.in der 4 ten Woche meinte dann meine Cheffin, jetzt kannst du dem Pferd, ein gutes zuchtpferd mal einen Blasen, sie meinte sie wolle sehen ob ich das auch kann.
Seitdem muß ich allen Tieren die Sperma abgeben sollen erst einen Blasen, und dann abfüllen und einfrieren.
ich liebe den Job, aber ehrlich, einem Eber einen zu blasen ist ekelhaft und weil meine cheffin das weiss mußte ich vorgestern von einem jungeber das Spermaschlucken, aber ich behalte den Job und habe die Probezeit überstanden

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Arzthelferin_Beate
Wie weit gehst Du für einen Job?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑