PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Lenamaus am 03.02.2016 um 18:07 Uhr
Arschfotze spülen täglich? Mein Mann steht neuerdings total auf Analsex und möchte mich täglich von hinten besteigen. Es sollte aber möglichst kein Land mitkommen... Wie macht ihr die Spülung?
Frage bewerten:
x 16
x 13
Beste Antwort
am 04.02.2016 um 12:32 Uhr
Da ich sehr auf Analsex stehe ist es ganz wichtig jeden Morgen denn Anus zu spülen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
19 Antworten
am 03.02.2016 um 22:39 Uhr
Ich habe vob Apotheke speziale Birne, fülle die mit Wasser auf. Setze auf Klo, spritze den Wasser in Arscloch und bei Bauchpressen lasse alles aualaufen. So mehrmahls...

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 04.02.2016 um 11:16 Uhr
Die "Birne" gibt es auch im Sex-Shop, da habe ich sie her (für den Fall, dass du nicht so gerne in der Apotheke um die Ecke danach fragst).

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 04.02.2016 um 14:46 Uhr
Analdusche für den Duschschlauch...., Brause abschrauben, Analdusche aufschrauben. Habe sie aus Edelstahl.... Einfach im Netz schauen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.02.2016 um 15:16 Uhr
Gartenschlauch in den arsch gepropft und dann bei 20 Bar spülen

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 05.02.2016 um 13:55 Uhr
Also ich spüle mich niemals, da ich mein Analbiotop sehr mag.
Ich habe immer ziemlich schmierige Stuhlgänge, was aber ideal ist, wenn man auf Analsex steht. So kann mein Mann problemlos und ohne Gleitmittel eindringen, der schmierige Kot sorgt dafür, dass es flutscht. Es fühlt sich sehr angenehm an. Anschliessender Oralsex ist für mich selbstverständlich, mein Mann mag es auch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 11 

KommentareKommentar schreiben
am 05.02.2016 um 17:28 Uhr
also ich mache das scheinbar auf ne unübliche art... Waschlappen mit seife einreiben, nass machen, zusammenrollen, rein schieben. dehnen. hand in waschlappen, auswaschen. mit wasser durch spülen

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 11.05.2016 um 10:39 Uhr
Duschkopf einfach abschrauben und den Schlauch ans Loch drücken und mäßig lauwarm Wasser nachfüllen. Wenn der Druck zu stark wird, Schlauch weg und in einen Eimer laufen lassen. Prozedur ca. 10 - 20 x wiederholen, bis das Wasser klar ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.05.2016 um 22:51 Uhr
Logo spül ich meine enge Arschfotze täglich durch - Frau kann ja nie wissen ne *grins*

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.05.2016 um 12:19 Uhr
Einmal die Woche mache ich das und das ist ok, täglich ist e bissl übertrieben

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.05.2016 um 14:46 Uhr
Wenn ich Kacke an meinem Schwanz finden würde, würde ich meiner Frau den Enlauf ihres Lebens verpassen. Sie säubert sich jedes Mal rihtig, wenn sie auf dem Klo war und zwar immer nochmal kurz bevor ich nach Hause komme. Sie muss ja vorbereitet sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.06.2016 um 06:52 Uhr
Als lkwfahrer kleinen Wasserbehälter mit druckpumpe.gibt es in jeden baumarkt.da dünnen schlau von verjüngt und glatt einführen Hebel drücken und der Druck spühlt alles sauber.deutschen auf jeden WC oder im Wald wenn pplatz stehe.dusche dann noch oft extra neben lkw.gern wenn Sichtfeld sex suchender bin. So dann in lkw und nackt sichtbar

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.09.2016 um 16:43 Uhr
Ich werde vo meinem Mann mehrmals in der Woche klistiert, So kann Er dann seine Anale Leidenschafft an mir ausleben...
Er sagt immer....im Klistier liegt die ofenbahrung einer Faru

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 15:01 Uhr
Das muß nicht sein, ist nicht gesund

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.02.2017 um 18:27 Uhr
Das mache ich zeitweise zwei bis drei stunden pro tag. Schraube den duschkopf ab, gehe in die ski-fahrer-stellung und lasse den wassefstrahl in mein arschloch. Dann nach ueber einen liter gehe ich aus der dusche. Stelle mich vor den riesenspiegel, hebe das eine bein und sehe mir selbst zu, wie der maechtige wasserstrahl rausschiest. Wie beim scheissen, nur mit warmwasser. Ich bin suechtig danach. Bin eben ein sauberer mensch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 20.07.2017 um 20:57 Uhr
Macht mal ruhig eure Darmflora kaputt. Hauptsache ficken und ich an morgen denken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.07.2017 um 11:39 Uhr
Da ist JaUmd beizupflichten! Tgl. Spülung ist nicht gut. Wir haben zwar auch fast tgl. Sex, es muss ja aber nicht immer anal sein! Dafür haben wir ein kleines Ritual, für Mittwoch am Abend und dem sonntäglichen Frühstücksfick bereitet sie sich auf anale Besteigungen vor. Und mit Nougat geht gar nicht, der Sex soll ja auch an Tagen mit anal darüber hinausgehen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.09.2017 um 16:40 Uhr
Ich bin DWT und muß mir öfter die Arschfotze reinigen da ich sehr oft am Tag durchgefickt werde. Ich liebe Schwänze und um so länger und dicker sie sind werde ich immer geiler. Stehe voll auf Kehlenfick.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Lenamaus
Arschfotze spülen täglich?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑