PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von ficker31 am 08.11.2015 um 19:41 Uhr
Das erste Mal mit einer erfahrenen Frau? Ich hab die möglichkeit mein erstes Mal mit einer erfahrenen Frau zu haben! Denkt ihr das ist gut oder sollte ich es mit einer Jungfrau machen ?
Frage bewerten:
x 11
x 6
Beste Antwort
am 03.11.2016 um 11:39 Uhr
Mit meinen Freund montierten wir eine Sat Schüssel bei einen Wohnblock.Ich am Dachboden,Er in der Wohnung.Durch unsere Zurufe kam eine mir bekannte Frau, hielt nachschau und blieb bei mir am Boden.Beim fixieren (aussen) hielt Sie mich an den Füssen,drückte und fuhr auch daran hin und her. Als ich fertig war sagte Sie: mein Mann ist am Sportplatz.Ich kannte mich aus, sagte noch meinen Freund Bescheid und verschwand in Ihrer Wohnung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
11 Antworten
am 08.10.2016 um 12:00 Uhr
Gewissensfrage. Mit einer Jungfrau kann es am Anfang nicht befriedigend sein. Beide wissen nichts. Geht in die Hose und baut bei beiden Frust auf.
Mit einer erfahrenen Frau die ruhig etwas älter sein darf wirst du richtig eingeführt. Lass sie doch anleiten und du wirst "schweben". Frau so ab 30 bis 50 wäre eine ideale Lehrmeisterin, viel Erfolg auf der Suche

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.12.2016 um 17:08 Uhr
Begib dich in die Hände/Arme und zwischen die Schenkel der erfahrenen Frau. Junge du wirst in den Himmel gefickt und Du lernst furs leben! Bereue heute noch, dass ich alles selbst lernen musste

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.01.2017 um 14:10 Uhr
An die jungen Herren die unerfahren sind
ich bin eine reife Sie von 54Jahren
156cm groß 74 kg 80b
ich zeige eich getne was es heist zuficken
ich hole euch den saft aus den eiern
und das nicht nur einmal
ihr werdet sehen wie geil es ist voneiner reifen frau angelernt zuwerden
Ich zeige euch alles

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.01.2017 um 15:49 Uhr
Ich durfte schon einigen Jünglingen das Ficken beibringen, habe sie praktisch entjungfert.
Ich fand es absolut geil ihre jungen Körper zu sehen, zu fühlen und ihnen die süßen Jungschwänze zu leeren.
Die Jungs fanden es rattenscharf mir BH und Höschen auszuziehen. Sie haben meine Brüste geküsst und gestreichelt, mein Fötzchen gefingert und dann habe ich ihr Gesicht zwischen meine Schenkel gedrückt. Sie haben mich etwas unbeholfen geleckt, ich habe ihnen einen geblasen, mancher hat gleich in meinen Mund gespritzt und ihre Schwänze standen recht schnell wieder.
Die Jünglinge wollten ficken und die, die nicht schon vorher in meinen Mund gespritzt hatten, spritzten nach wenigen Stößen in meine Muschi. Ich bekam ihre Schwänze schnell wieder steif und dann durften ihre Schwänze wieder in mein nasses Fickloch.
Ich kann mich an einen erinnern, ich lag vor ihm auf dem Rücken, streckte meine Beine nach oben, präsentierte ihm meine 2 Löcher und er sah mich fragend an. Ich fragte ihn ob er in meinen Arsch ficken will und er nickte. Ich ließ ihn erst noch ein paarmal seinen Schwanz in meine nasse Fotze schieben und dann durfte er in meinen Arsch.
Ich bin sehr stolz darauf einigen Jünglingen das Ficken beigebracht zu haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 03.09.2017 um 12:39 Uhr
das kann sehr interessant sein,vor allem wenn der mann noch nie eine bestiegen hat,diese erfahrenen Frauen können dir den letzten saft aus den eiern holen,das du nur noch breitbeinig gehen kannst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2018 um 13:53 Uhr
Als Schüler lernte ich eine 35 jährige Bedienung im Bahnhofscafe kennen, wir kamen uns näher schmusten und küssten uns, ich war sehr schüchtern. Irgendwann machte sie als ich von der Schule kam den Vorschlag einen Ausflug zu machen, abgelegen im Wald hielt sie an, ich hatte keine Ahnung als sie mir sagte: ich will dich jetzt vernaschen, zeige dir was eine verheiratete Frau sich wünscht, als sie Rock hoch, ihre Unterhose runterzog, mich auszog, ich war geil hocherregt, musste ihre Muschi befriedigen während sie mich vorbereitete. Zwischen geiler Lust und Angst sie zu schwängern, legte sie sich zurück steckte ihn rein und zog mich dicht ran, ich war sprachlos als ich das erstemal mit meinem Schwanz in ihre Muschi rutschte, mich anheizte, mein Becken bewegte, komm fick mich, die feste enge Spalte mit jedem kurzen reinraus machte mich zum Werkzeug. Mich fest dabei umklammerte im rein mit der flachen Hand auf meinen Arsch drückte, gleich weisst du was eine Frau vom Mann will, mich anheizte: mach mich glücklich, da war ich kurz davor zu verhindern nicht zu kommen, kannte ich das Gefühl vom onanieren, als im rein die Beine um mich klammerte, mich fest mit beiden Händen an sich drückte als sie meinen ersten Samenstrahl spürte, mein erster Orgasmus wollte nicht aufhören Lust zu spüren und den Samen reinzuspritzen, plötzlich fickte ich sie und rammelte bis zum lezten Tropfen. Ich wollte runter, komm bleib noch, da fingerte sie im Arschloch, streichelte über meine Hoden, mit der Erregung kam die Lust. Nackt legten wir uns draussen auf die Decke, sie war ständig damit beschäftigt sich und mir Lust zu machen bis ich wieder sie, mich fickte, tagelang danach ging mir ihrer Muschi nicht aus dem Kopf, musste oft vormittags auf der Schultoilette mir einen runterholen, nachmittags fuhr sie mit mir in ihre Wohnung wo ich sie dann stundenlang ficken konnte bis ich alle war. Ich war süchtig nach ihrer Spalte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.03.2018 um 13:20 Uhr
. . . muß da oft daran denken. Ich war in der Berufsausbildung und bei Schwestern untergebracht, diese waren sehr streng zu uns alles wurde kontrolliert. Und so war es, daß eine der Schwestern mich rügte, ich musste auf ihr Zimmer, und sie twas tadelte mich. Sie fragte mich, auch ob ich einen Freund hätte .? Ob wir uns geküsst hätten? Vor lauter Angst sagte ich ja was nicht stimmte. Was habt ihr sonst gemacht, ich wurde rot. Dann sagte sie zieh dich mal aus, ganz aus, sagte sie, was ich auch tat. Ich musste mich auf ihr Bett legen, sie betastete meinen kleinen Busen, tastete meine Muschi ab . . fuhr mit dem Finger in meine Muschi . . dann legte sie ihre Haube und Rock ab, aus ihrem Schrank holte sie so ein Ding wie eine Banane, heute weiss ich, es war ein Dildo, dieses Ding führte sie bei mir sangsam ein, bewegte es hin und her, sie sagte gefällt dir das, ich gestand es war schön, dann legte sie sich auf mich, und rieb ihre Muschi bei mir, dann leckte sie an meiner Muschi, und ging mit dem Finger in meine Muschi, ich musste es bei ihr auch tun, bis sie plötzlich ganz außer Atem geriet. Am Schluß sagte sie, so morgen kommst Du in der Mittagspause wieder zu mir, was ich auch tat. Wir machten es wieder so. Nach langen Wochen, ging ich wieder zu ihr und da war der "Hausmeister" bei ihr, ich musste zusehen wie er sie fickte, und dann war ich an der Reihe, so hatte ich meinen 1. GV. ich hatte Angst dass ich schwanger würde. ich hatte Angst und erzählte es meiner Mutter, sie sagte nur das darfst Du niemanden sagen, sonst werfen sie dich von der Schule . . so war das damals.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 15.04.2018 um 11:45 Uhr
Heidi hieß sie, unsere Nachbarin
so ca 45, etwas dicklich aber ein schönes Gesicht.
War gerade 16 -meine Eltern fuhren ein paar Tage auf Urlaub,-Konnte nicht mit,hatte erst einen Arbeitsplatz begonnen.
Sie sollte mich ein bischen um mich kümmern.
Und das hat Sie voll gemacht.
Nach zwei-drei Tagen kam Sie mal abends rüber, hat gut gerochen, sprach mit mir und berührte mich versehentlich an gewissen Stellen.
Als Sie merkte das ich noch keine Erfahrung hatte brachen bei Ihr die Dämme, Sie weihte mich voll in alles ein.
Anfangs war sie dann Gedanklich - die einziege Frau in meinen Leben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.07.2018 um 23:04 Uhr
Hatte schon einige fickerfahrungen mit Gleichaltrigen Mädels - wie gesagt ficketfahrungen eben, als ich mit 21 und die Hände einer 42 jährigem gut aussehenden Dame zwischen die Schenkel fiel.
Dieses herrliche Wein hat mich 5 Jahre lang eingewiesen und beigebracht was man zum Leben so braucht
Bin heute 58 und viele Damen haben von meiner Ausbildung profitiert

Sich dir eine, gibt internetforen
Wirst es nie bereuen

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.07.2018 um 08:41 Uhr
Eine erfahrene möglichst auch Reife milf
Besseres gibt es nicht
Sie wird auch mit deiner Unbeholfenheit umgehen können.
Sie kennt das Ziel, eine Jungfrau nicht

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von ficker31
Das erste Mal mit einer erfahrenen Frau?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑