PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Julian am 05.03.2014 um 08:48 Uhr
Wer hat schonmal Titten richtig extrem behandelt? Meine Freundin ist 32 und hat weiche 75D Titten. Sie wünscht sich, dass ich ihre Titten hart und extrem behandel. Wer hat Tipps?
Frage bewerten:
x 92
x 25
Beste Antwort
am 06.03.2014 um 16:06 Uhr
Ich bin sehr schmerzgeil,meine Euter werden hart behandelt,von abbinden,hochziehen,schlagen und hart kneten.Doch nun möchte ich es mit Nadeln probieren,hat da jemand erfahrung wie das ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 117  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (7)
45 Antworten
am 05.03.2014 um 13:20 Uhr
Meine Ex war auch so. c Titten und echt schmerzgeil. Habe ich zig Krokodilklemmen an die Nippel und ins Tittenfleisch gehängt und dann die Klemmen mit der Gerte weggeschlagen. Dabei ist sie derart geil geworden, dass ohne sie anzufassen ihre Fotze total weggeschleimt ist. Habe sie auch manchmal von hinten geschnappt und die Euter extrem geknetet, richtig die Drüsen gepresst. Haben auch manchmal dünne Schnüre um die Nippel gebunden und daran habe ich ihr dann das Gesäuge extrem lang gezogen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 82  Daumen runter 16 

KommentareKommentare (1)
am 06.03.2014 um 11:19 Uhr
Ich bin verheiratet und habe nebenher was mit ner Kollegin laufen. Sie ist eigentlich schlank, hat aber riesige, schlappe Hängetitten. Sie mag es wenn man ihre Titten extrem quält. Vor allem mag sie es wenn man ihre Nippel schnappt und richtig mehrfach dreht. Richtig scharf wird sie wenn man die Titten abbindet. Daher habe ich mir Bänder besorgt wie man sie beim Blut abnehmen verwendet. Die setze ich ganz hinten an ihren Monstertitten an und ziehe zu bis zum Anschlag. Die Euter sind dann fest und prall und laufen auch sofort rot an, nach ca. 30 min beginnen sie blau zu werden. Ich stelle mich dann gerne vor Sie und klatsche ihre Euter von der Seite richtig hin und her. Habe mich auch schon mit meinem ganzen Gewicht auf den prallen Bällen abgestützt bis sie richtig geschrien hat, aber genau das macht sie megageil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 96  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
am 06.03.2014 um 17:45 Uhr
Wann immer ich eine Schlampe finde, die dringend Geld braucht, beiße ich der beim Hartfick in die Euter. Das ist für die sicher kein Vergnügen, aber für mich ein toller Genuss.

Gute Antwort?    Daumen hoch 42  Daumen runter 13 

KommentareKommentare (1)
am 30.03.2014 um 23:07 Uhr
Zahlemann .. das klingt sehr geil würde gerne meine Titten beißen lassen ..

Gute Antwort?    Daumen hoch 51  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
am 06.04.2014 um 17:38 Uhr
ich kann mir vorstellen eure titen mit einem seil zusamenzubinden und dan nach hinten wie die zügel von einen Pferd mich daran festhalte beim ficken dankrigt sie jeden stoss zweimal mit einmal von der muschi und dan einmal von den titen weil ich dagegen ziehe .

Gute Antwort?    Daumen hoch 50  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 14.04.2014 um 14:56 Uhr
das geilste ist, meiner maso-frau mit kurzem oder längeren spießen durch ihre schlaffen c-cup-brüste zu stechen, am beszen beide auf einen spieß wie ein Schaschlik. Sie läufz fann aus und schreit. ;am kann die Dinger stundenlang drin lassen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 52  Daumen runter 9 

KommentareKommentare (1)
am 16.04.2014 um 07:49 Uhr
Also bei mir und meiner patnerin 85f haengeeuter laeuft so ne krasse behandlung leider nur beim sex . Keine anderen spielchen so zwieschendurch leider. Aber sonst gehts schon geil ab richtig hart in die titten kneifen dass es ordetliche blaue flecken gibt auch natuerlich abbinden schlagen und richtig extrem ins tittenfell reingreifen und die dinger auf maximum langziehen . Alles sehr geil aber koennte eben viel oefter sein und nicht nur immer verbunden mit ficken und blasen.hat da vielleicht jemand noch tips zwecks besserreerziehung meiner 37j.alten tittenschlampe ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 50  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 28.08.2014 um 22:42 Uhr
Curvy_Irmi, hast du schon Erfahrungen mit Nadeln?
Möchte meiner ihre C Titten annageln oder sie als lebendes Serviertablett umherlaufen lassen wo man die Gläser abstellen kann oder Aschenbecher.

Gute Antwort?    Daumen hoch 43  Daumen runter 14 

KommentareKommentare (1)
am 29.08.2014 um 15:01 Uhr
lasse mir Nadeln durch die Nippel stecken,oder auch in meine Euter.Tut höllisch weh,aber sehr geil dazu,die Tage wollen wir es mit langen Nadeln direkt durch die Euter versuchen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 54  Daumen runter 14 

KommentareKommentare (3)
am 30.09.2014 um 23:07 Uhr
Ich ficke seit einigen Monaten mindestens einmal die Woche meine ehemalige englischlehrerin.sie ist 72 Jahre alt und sehr dürr und knochig und hat keinen Busen.Ihre Brust ist total flach wie ein Brett nur haut und Knochen.Ich ficke sie immer ins Arschloch und bearbeite dabei ihre Brust,also die brusthaut und die Nippel,da sie kein fettgewebe an der Brust hat.Ich zerquetsche die Haut und die Warzen mit aller Kraft,ziehe an den Nippeln so stark es geht,stemme mein ganzes Körpergewicht mit den Fäusten auf ihre Brust.Sie schreit und weint dabei immer vor schmerzen und ich höre nicht auf bis ihre Titten violett sind und ich abgespritzt habe.Meistens ist ihre Brust nach ein-zwei Wochen wieder schneeweiß und ich kann von vorne beginnen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 22 

KommentareKommentare (1)
am 27.10.2014 um 00:59 Uhr
Ich lasse mir auch lange dicke Kanälen durch meine Silikontitten stechen auch nägel oder hacken durch nippel und Brüste dürfen bei mir gestochen werden. Leider merke ich kaum Schmerzen weil es nicht schmerzt wenn es durchs Silikon geht

Gute Antwort?    Daumen hoch 37  Daumen runter 22 

KommentareKommentare (5)
am 12.12.2014 um 18:34 Uhr
Ich steche auch Nadeln in die Titten.
Abe meiner Ehestute auch schon mal die Titten an einen Balken angenagelt.
Ich peitsche Ihr die Titten regelmässig auch hart aus.
Mit Peitsche, Rohrstock und Reitgerte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 62  Daumen runter 10 

KommentareKommentare (1)
am 19.12.2014 um 19:06 Uhr
Ich möchte meiner Frau die 42 Jahre
alt ist, mal die dicken Titten extrem hart behandeln lassen.Ich mache es auch,aber es sollte mal von einer Frau oder einem anderen Mann gemacht werden. Ich finnde das geil.
Es sollte dann gemacht werden: Titten und Nippel langziehen und drehen.Titten richtig hart kneten und kneifen.Mit einer Peitsche und einem dünnem Rohrstock schlagen.Es sollten auch Strienem zusehen sein.Dann auch noch die Titten mit Nadeln behandeln.Dann sollte Ihr wenn Ihr es wollt auch noch die Fotze mit Nadel verziehren.
Sie ist sehr belastbar.

Zu Schluß sollte Ihr Sie noch auspeitschen
( Ganzkörperauspeitschung, auch die Fotze ).
Sie ist daran gewöhnt.
Ich werde dabei nur zuschauen und auch nicht eingreifen was immer Ihr auch macht.
Das ist mein Geburtstagsgeschenk
von Ihr an meine Person.Ich habe es mir so gewünscht.
Wer macht das mal mit Ihr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 65  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (5)
am 06.02.2015 um 16:16 Uhr
Also Spieße durch die Titten mache ich sehr gerne bei meiner Sklavin

Gute Antwort?    Daumen hoch 43  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
am 30.07.2015 um 12:17 Uhr
Habe meiner Frau ihre D-Titten auf die Herdplatte gelegt und sie von hinten gefickt. Dabei wurde die Hitze der Platten langsam gesteigert....war wohl geil für sie. Dann die Titten mit Öl eingerieben und beim "heißen" Tittenfick gekommen.
Als Hausfrau weiß sie, wann sie ihre Titten vom Herd nehmen muss...

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 12 

KommentareKommentare (3)
am 04.09.2015 um 17:17 Uhr
Mir war das mit dem Titten Quälen irgendwann zu doof. Erst die eine Titte, dann die andere, dann beide, dann die Fotze und wieder den Arsch... ich habe ja noch andere Sachen zu tun, oder etwa nicht? Ich entwickele ja schließlich ungewöhnliche Maschinen.
Bei uns wurde zu der Zeit grade die Straße neu gemacht, hab mir da dann heimlich eine Walze "ausgeliehen" und bin über die Alte rüber gefahren. Ich glaube sie fand es nicht so geil, aber ich habe jetzt wieder meine Ruhe und kann wieder Experimente machen. Aus der Alten habe ich so eine Art Aufkleber gemacht und bei mir an die Wand tapeziert, sieht aber scheisse aus. Male ich wohl im Herbst über.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 30 

KommentareKommentare (4)
am 21.12.2015 um 23:18 Uhr
Slebst habe ich schon häufig extreme Bondage und Vakuumbehandlungen durchgeführt. Online habe ich schon viele Masos dazu gebracht, sich zu nadeln oder mit Spiessen zu behandeln. Zur Zeit bin ich auf der suche nach einer extrem masochistischen online sklavin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 40  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 14.02.2016 um 14:18 Uhr
mit dem Feuerzeug leicht angrillen, bis es zwickt, es müssen ja keine Brandblasen werden

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (2)
am 11.03.2016 um 17:37 Uhr
Wenn man einen Nippel eines Hängeeuters auf einen großen Angelhaken spießt und sie Nackt im nicht einsehbaren Garten herumlaufen lässt und selbst mit der Rute am Balkon im ersten oder zweiten Stock sitzt und sie damit herumdirigiert. Natürlih geht das auch mit dem Kitzler oder den inneren Schamlippen, wenn sie zustimmt. Man muss aber nach dem Spielchen den Widerhhaken mit einer starken Kneifzange abknipsen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (2)
am 11.03.2016 um 17:44 Uhr
Bin seit drei Jahren in zweiter Ehe mit einer schmerzgeilen 30jährigen Frau verheiratet, die es mag, wenn an ihren etwas schlaffen aber griffigen Eutern schmerzhaft herumexperimentiert wird und liebt die Abwechslung. Nach abbinden Nadeln, Schlagen und so weiter behandle ich jetzt ihre Titten mit dem sehr, sehr warmen Bügeleisen. Da gabb es schon mal die eine oder andere Brandblase, aber trotzdem macht es sie immer noch extrem geil, mich natürlich auch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 34  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
am 11.04.2016 um 01:45 Uhr
Ich stehe auf Hängematten mit grossen warzen

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 11.04.2016 um 18:07 Uhr
Ich habe pralle 80 E Titten - Ich lasse sie abbinden und einige Männer finden es geil mich dann doggystyle mit schaukelnden Tiiten zu ficken.
Ich bin BDSM-Fan, trage Nippelklemmen mit Ketten, lasse sie in eine Vorrichtung mit 2 Löchern fixieren und mit Reizstrom behandeln.
Ich bekomme auch eine Tittenmelk- und Saugvorrichtung angelegt, die ich fast wie einen BH tragen kann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 12.04.2016 um 08:24 Uhr
ich nannte sie sausackerl qüetschkrapferl schlagtascherl,scheiszuzen de zitzen mochns weibi aus drm gehörn sie ordentlich gequetscht

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 29.05.2016 um 17:17 Uhr
sehr geile titten hat meine schwanze sklavin 172 cm 50 kg 70 g naturtitten extrem weich sehr lang hängend

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 30.07.2016 um 09:36 Uhr
Binde Ihre brüste stamm ab, und hänge Sie dann lustvoll so das Ihre Füße frei baumeln

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (1)
am 22.08.2016 um 18:04 Uhr
Ich habe auf den Rat von Bianca gehört, und habe meine Frau schon mehrmal von einer Domina hart behandeln lassen.
Sie hat Ihre Titten erst hart geknetet und dann Gewichte daran gehängt.
Zu Schluß wurde Sie sehr hart ausgepeischt.
Erst war der Rücken und der Arsch
dran.
Dann kamen die hinter, vorder und innen Seiten der Oberschenkel dran.
Meine Frau hat schön geschrien.
Das hat der Domina und auch mich nicht gestört.
Nach einer Pause waren Ihre Titten dran.
Erst mit einer Peitsche, die hatte 4 Riemen.
Ich habe der Domina gesagt:
Sie solle recht hart zuschlagen,
denn ich wolle Sie laut Schreien hören. Das taten die beiden Frauen denn auch. Die eine schlug sehr hart zu und die andere war laut am Schreien,
aber das Schreien wurde noch etwas lauter.
Denn dann nahm die Domina einen dünnen Rohrstock und schlug Ihr damit auf die Titten, es waren 6. Hiebe pro Titte.
Nach einer weiteren Pause musste sich meine Frau mit den Rücken auf eine mit Leder bezogene Bank legen. Die Hände wurden an den Seiten gefesselt.
Die Beine in einer weit gespreizten Stellung nach oben auch gefesselt. In dieser Stellung stand Ihre Spalte etwas offen.
Nun nahm die Domina eine Peitsche " wieder mit 4 Riemen, aber am Ende waren je ein Knoten angebracht ".
Sie sagte das erhöht die Wirkung.
Nun schlug die Domina mit dieser Peitsche 6. Mal auf die Fotze meiner Frau. macht eine Pause und das " Ganze " begann wieder von vorne. Nur die 6. Hiebe waren diese Mal härter.
Das Geschrei meiner Frau war jetzt sehr laut.
Die Domina meinte nur, das wird gleich noch viel lauter,wenn der 3. Durchgang ausgeführt wird.
Sie bekam jetzt noch Mal 6. Hiebe auf die Fotze, diese Hiebe waren doch schon sehr hart.
Und das Schreien meiner Frau war wie vorausgesagt doch jetzt am lautesten.
Ich gehe jetzt von Zeit zu Zeit mit meiner Frau zu dieser Domina.
Aber ein Mann soll meine Frau auch noch Mal hart auspeitschen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 04.09.2016 um 21:58 Uhr
Ich betrachte mich als einen einfühlsamen und liebevollen Sadisten.

Forme Brüste gerne um, wenn die Besitzerin hinreichend maso ist und sich ein klares Umformungsziel entwickeln lässt.

Da lässt sich vieles realisieren!
Aktuell habe ich zwei Plätze frei, falls Jemand Interesse hat. Mein Angebot ist kostenfrei, allerdings bedinge ich mir aus, Bilder machen zu dürfen. Ohne Gesichtserkennung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 19.09.2016 um 15:36 Uhr
Versuchs doch mal mit einer Salz-und-Eis-Challenge. Macht sich am Busen einer schönen Frau bestimmt ganz gut!

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2016 um 02:26 Uhr
Bei mir könnt ihr bekommen, was ihr braucht, ihr quälwilligen Frauen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.10.2016 um 17:41 Uhr
Ich wiederhole mein Angebot. Welche Frau liefert sich mir aus und lässt sich schwer misshandeln?

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 01.11.2016 um 13:19 Uhr
Mein Freund hat mir schon öfter die Zitzen angenagelt, zuletzt die rechte an den Türstock und die linke an die Stalltür, meine Arücken

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.11.2016 um 13:31 Uhr
Mein Freund hat mir schon öfter die Zitzen angenagelt, zuletzt die rechte an den Türstock und die linke an die Stalltür, dabei mir die Arme am Rücken zusammen gebunden. Ich brauchte nicht lang warten, bis der Knecht reinwollte und die Tür aufriss, hei, war das ein Spass - und natürlich auch ein hundsgeiler Schmerz. Natürlich haben wir das noch öfter gemacht, am Besten aber war dieses erste Mal!

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 24.11.2016 um 17:50 Uhr
Ich würde dich gerne auf meine Art behandeln, Stalldirn, wenn du so gern misshandelt wirst. Du müsstest an einen Baum stehen, dann würde ich dir oberhalb des Bauchnabels einen 50 cm langen Metallspiess durch den Leib hämmern, bis dieser tief im Baumstamm stecken würde. So festgenagelt, müsstest du es erdulden, dass ich dich an den Beinen hochheben würde, um dich zu vögeln. Grässliche Schmerzen wären dir sicher.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 12 

KommentareKommentare (4)
am 11.12.2016 um 15:26 Uhr
Der Garten hinter unseren einsam gelegenen Haus kann von außen nicht eigesehen werden und dort kann ich mit meiner schönen langbeinigen Partnerin allerhand Sexspielchen betreiben. Nachdem ich hier kürzlich was von Angelhaken in den Nippeln gelesen habe, haben wir das gleich ausprobiert und ihr einen großen so von unten in eine Zitze gasteckt, dass der Widerhaken noch nicht drinnen war. Ich saß im zweiten Stock am Balkon und sie lief nackt nur in Heels im Garten herum, bis ich sie "angeschlegen", das heißt mit einem Ruck an der Rute nach Oben den Haken wie einem Fisch ins Maul so ihn ihr ruckartig durch den Nippel hindurch gerissen habe und ihr das Euter hoch und lang gezogen. Über eine Stunde ist sie dann munter durch den Garten getrabt und ich habe sie immer wieder am Haken in der Euterspitze in die Höhe gerissen. Das war für uns beide ein Heidenspass und wir wollen das bald wiederholen, vielleicht bei Regen, denn ein Fisch gehört ja doch ins Wasser, oder?
Natürlich habe zum Schluss den Widerhaken mit der Zange abgeknipst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 11.12.2016 um 22:27 Uhr
Pst. Mein Freund weiß es nicht, aber: ich setze mir manchmal Krokodilklemmen aus Metall an beide Nippel, NACHDEM ich Sie zuerst ein paar Sekunden in ein Teelicht gehalten habe. Sie sind dann so heiß, dass ich sie nur mit Küchenrolle anfassen kann. So kommen Sie an die Warzen. Und damit ich sie mir vor Schmerz nicht sofort wieder abreißen, schließe ich sofort nach dem Anlegen meine Hände per Handschellen hinter meinem Rücken zusammen. Der Schlüssel für die Handschellen ist in der Küche, so dass ich sie mindestens 1 Minute so heiß dran lassen muss.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (0)
nic
Profil Nachricht
am 16.12.2016 um 21:51 Uhr
wie kann ich selber meine fetten titten quälen ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 13.02.2017 um 11:55 Uhr
Ja ich habe mich selbst bestrafft.bin in die Apotheke und habe mir drei verschiedene große Kanülen gekauft, je pkg.100 Stück. Dann bin ich auf einen etwas abgelegenen Parkplatz gefahren, habe meine linke F120 große Titte aus dem BH rausgeholt, ein paar mal draugeschlagen und zu mir gesagt"so Du wirst Dich selbst nadeln, Du brauchst das" ich stach mir eine nach der anderen Nadel...sagte mir immer wieder mach eine Blume aus deiner Brustwarze! Ich wurde so geil dabei und klatschnass im Schritt. Zum Schluss war kein Fleckchen an der Brustwarze mehr frei hatte 40 Nadel gestochen .ich machte Fotos, dann fuhr ich ein Stück mit dem Auto über Landstraßen mit der für alle suchtbaren gespickten Titte.LKW Fahrer staunten nicht schlecht beim vorbeifahren.Ich parkte auf einem Seitenstreifen und nahm mir jetzt die rechte Brustwarze vor.Auch 40 Nadeln.Mein Adrenalin war so hoch.Dann bin ich so geschmückt zum Obi (Bluse weiß leicht durchsichtig ) und man sah die mitbraun gespickten Nadeln meine fetten riesen Titten.Es machte mich geil so durch den Obi zu laufen in extrem gerader Haltung. An der Kasse war ein Mann älteren Jahrgangs, Motorradtyp mit Pferdeschwanz. Er nahm den Hammer und das Brett ...und da kein Kunde mehr an der Kasse stand, sagte er, ich habe gleich Feierabend und würde mir gerne helfen mit dem Hammer...ich grinste und sagte ...ja..er...ich bring die Nägel mit.wir treffen uns auf dem Friedhof.....

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 23.02.2017 um 13:35 Uhr
Eine weitere Variante ist, dass man einen Metallspiess vor Gebrauch im Feuer zum Glühen bringt, ihn dann mit einer langen Zange erfasst und mit dem Hammer noch immer rotglühend in die Brust schlägt. Wie viele Frauen wurden schon feucht bei dieser konsequenten Behandlung. Ich zähle auf viele Freiwillige.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 21.04.2017 um 08:01 Uhr
Ich würde auch gerne mal ne titten Behandlung machen wer hat lust

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.04.2017 um 11:30 Uhr
Wow, das sind schon ein paar verdammt geile Sachen dabei die ich hier lese was die boys mit dicken Titten anstellen und die girls mit ihren Titten machen lassen :-)
Was ich noch total geil finde um einen fetten Busen in die Mangel zu nehmen und zu quälen ist das ich mich rittlings und mit ganzem Gewicht mit meinem Arsch voll auf ihn draufsetzte und ihn richtig einreite.
Waehrend ich ihre Euter ohne Hemmungen eindrücke und quetsche knie ich ganz fest auf ihren Armen, und dadurch ist sie mir komplett ausgeliefert!
Wie sieht es aus Mädels, habt ihr schon mal das ganze Gewicht eures Steckers auf eurem Busen stemmen muessen ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.05.2017 um 11:43 Uhr
Nachdem ich Nadeln verschiedener Länge und dicke in meine F 120 große fleischige Titte gerammt habe, mußte ich jetzt Nägel ausprobieren. Der Gedanke machte mich so geil mich selbst zu quälen, dass ich den Obi Baumarkt fuhr und mir verschieden dünne /kurze und dickere/ lange Nägel kaufte.Dann gab es noch Nägel mit großem runden Kopf ca 2 cm Durchmesser und der Nagel selbst, einmal 2, 1 und 4 cm und der andere 3, 1 und 8 cm lang.kurz vor dem Nagelkopf war es wie eine Schraube ca..1 cm.Ich fuhr auf eine Waldlichtung holte meine fette Titte aus dem BH und schlug mehrmals drauf dann knetete ich gamz fest und zog dabei den Nippel schmerzhaft lang.Jetzt kamen die Nägel zum Einsatz.Zuerst ekn kleiner normaler bohrte und kreiste den Nagel in meiner Warze. Stieß schnell in meine Warze.praktisch ein Warzenfick.Es machte mich geil dieser piksende Schmerz.Nun drückte ich ziemlich fest den Nagel in die Brustwarze und dann merkte ich wie ich das Tittenfleisch nach und nach durchstiess.schob den Nagel rein bis zum Anschlag.Dann zog ich ihn raus und gleich der dickere Nagel.Der wollte erst nicht rein, doch mit meiner Geilheit gab ich mir selbst Befehle was ich tun muß. Dann stieß ich so fest zu dass meine Titte gequetscht war und schon war er im Fleisch.dieserNagel war 3, 1 und 8 cm llang.es sah so geil aus.schmerzte gleichbleibend.ich beschloß so mit der Nagelbrust einzukaufen. Bei jedem Schritt wackelte meine Zitten.Ohne BH..Die Leute schauten.das machte mich geil.Der Nagel blieb 2Std.drin.Dann kam der mit dem Kopf 4, 2 und 8 cm.Ich befahl mir den zu stechen.es dauerte qualvoll bis ich den zur Hälfte drinne hatte dann befahl ich mir den jetzt reinzurammen bis zum Anschlag daß nur noch die 2cm Durchmesser des Nagelknops zu sehen war.Ich quetsche die Titte so fest und schrie was das Zeug hielt, dabei wurde ich in meiner Fotze so schleimig der Wahnsinn.der Nagel war mit seiner ganzen länge im Tittenfleisch.ich schraubte den letzten 1 cm da es ein Gewinde hatte.Das sah so geil aus.Habe Fotos und Videos gemacht.jetzt konnte ich meine riesen Titte am Nagelkopf hochziehen.Hatte eine Schnur umwickelt.Ich konnte die Titte fanz hochziehen ohne das der Nagel sich bewegte.Meine Titte sah aus wie ein spitzes Dreieck.Meine Brustwarze hatte ein großes loch, so will ich dasDer Nagel blieb bis abends drinne.Heute wird das wiederholt und ich schlafe damit.wer würde mich gerne so und noch extremer quälen und vorführen. Auf dem Friedhof .Da fällt mir viel ein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.05.2017 um 23:48 Uhr
Meine Bürokollegin ist nicht nur eine tolle und geile Frau, es mcht ihr auch Vergnügen die männlichen Kollegen aufzugeilen und dann zu frustrieren, sodass wir auf Rache sannen. Die gelegenheit kam, als wir ihr einmal zusahen, als sie sich unbeobachtet glaubte und sich zum Spass und wohl auch aus masochistischer Lust die mit Winzhanteln gepiercten Nippel ihrer riesigen entblößten Brüste nebeneinander in ihrer Schreibtischschublade einklemmte und dann gewaltsam dehenend und langziehend einen Spalt öffnetend sie daran wieder herauszog und zerrte, wobei sie lustvoll stöhnend die Augen verdrehte und wohl einen Orgasmus bekam. - Wir warteten geduldig ab, bis es an einem Freitag nach Dienbstschluss wieder soweit war und sie sich allein glaubte und ihre Titten aus der Bluse holte, um die Brustwarzenwieder in der Lade festzuklemmen.Kaum hatte sie das getan, stürmten wir aus dem Nebenzimmer, wo wir heimlich gewartet hatten, herbei, drückten die Lade nichtnur extra fest zu, sondern dreh

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Julian
Wer hat schonmal Titten richtig extrem behandelt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑