PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Ines am 22.01.2017 um 19:31 Uhr
Wie fühlt sich ein Arschfick für die Frau an? Ich wurde noch nie von hinten in den Arsch gefickt.ist das ein geiles schmerzhaftes Gefühl? Wie wird das erste Mal sein!? Und ist es im stehen (Hündchenstellung) besser als im liegen?
Frage bewerten:
x 11
x 14
Beste Antwort
am 23.01.2017 um 04:10 Uhr
Also ein geiler Arschfick muss beim ficken dabei sein.
Ich hatte mein ersten Arschfick mit 15 bin jetzt 41 und mein Mann und ich lieben es
Am Anfang würde ich mit den fingern anfangen und mit viel Gleitgel dann vor weiden und mit der Eichel langsam reingehen wird bissel weh tun aber wenn die Eichel am Schliessmuskel vorbei ist ist es nur noch geil ich mag seine sahne im Arsch

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
20 Antworten
am 22.01.2017 um 20:50 Uhr
Es fühlt sich geil an. Am besten langsam anfangen mit einem Spielzeug und viel Gleitöl. Langsam einführen und immer mal wieder eine Pause machen, damit sich das Loch sich dran gewöhnen kann. Dann tut es auch nicht weh. Und wenn der Schwanz rein soll viel Gleitöl und dann in der Reiterstellung, so kannst du bestimmen wie schnell es geht.
Mein Arsch wurde erst mit einem Finger und etwas später kam der zweite dazu. Dann hat er die Finger bewegt. Nachdem mein Arsch sich dran gewöhnt hatte lag ich auf dem Rücken und er hat meine Beine hoch und auseinander gespreizt und hat dann langsam sein Schwanz rein gesteckt. Hat kurz gewartet bis ich mich daran gewöhnt hatte und fing dann langsam mich zu ficken. Das war so geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 22.01.2017 um 20:54 Uhr
Ein Arschfick ist geil un sollte man mal ausprobiert haben. Meine Fotze läuft dann richtig aus. Ich lass mir auch gern in den Arsch spritzen..

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 22.01.2017 um 21:59 Uhr
Ich kann es nicht leiden, ehrlich. Fakt ist zwar, du hast Millionen Nervenzellen die da reagieren, viele finden das Gefühl so geil, dass sie schneller oder sogar besser kommen. Mir ist es aber einfach total unangenehm. Ich hab da keinen Bock drauf. Für mich fühlt es sich an, als müsste ich dringend auf Toilette. Nein danke.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 23.01.2017 um 08:32 Uhr
Mit der Zeit ist der Arschfick auch nicht mehr so intensiv. Aktuell ist es so, ich lege mich auf die Seite, ein Bein angezogen, mein Stecher steckt mir die Faust in die Fotze und presst dann seinen Schwanz in den Arsch. Dabei explodiere ich total.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (1)
am 23.01.2017 um 09:09 Uhr
Ich finde Arschfuck geil. Und wenn du eine freie Hand dazu benutzt, deine Clit zu stimulieren, gehst du ab wie eine Rakete. Ausserdem wirst du ganz neue Spielwelten entdecken...
Die wichtigste Regel ist: lass dir Zeit, entspanne Dich. Lass deinen Partner erst mal mit einem Finger vor ihren, dann mit zweien, bevor er seinen Kolben einsetzt. Manchmal ist es eine gute Idee, vorher erst mal auf Toilette gewesen zu sein. Vielleicht kaufst du im Vorfeld auch einen (kleinen) Analplug und trägst ihn eine Weile tagsüber, dann kannst du dich an das Gefühl gewöhnen.
Natürlich kann es sein, dass Du keinen Spass am Analsex findest, vor allem, wenn du beim ersten Mal verkrampft sein solltest. Dann denk Mal an deine erste Zigarette, das erste Bier oder den ersten Fick zurück. War bei den meisten auch nicht der Bringer, die meisten sind wohl auch erst beim zweiten oder dritten Mal auf den Geschmack gekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.01.2017 um 10:09 Uhr
Meinen ersten Anal Sex hatte ich im Doggystyle. Wurde erst vaginal genommen und mein Freund schob mir dabei einen Finger in den arsch. Später dann zwei. Das hat mich so erregt .. ich war glaube ich noch nie so feucht zuvor. Haben aber kein gleitgel benutzt. Nur immer mehr gedehnt und mit dem was die pussy her gab rein gleiten lassen. Ein wahnsinns Gefühl. War immer erst dagegen, aber es ist echt unbeschreiblich. Hat mich direkt gestoßen und ihn meinen arsch gespritzt. Hatte ebenfalls eine auslaufende dabei. Probier es aus. Fang doch vielleicht erstmal allein an und machs dir anal selber. Wirst ja merken ob es dir gefällt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.01.2017 um 12:44 Uhr
Kann kaum beschreiben, wie wahnsinnig geil ich den ersten Assfick erlebte. War noch jung aber gut vorgedehnt für den Schwanz, der dann ganz drinnen war. Das Einfahren war die reinste lust, er hätte noch länger sein können und war ja schon 23+! Dann das Ficken bis zum Nabel und die Lust, ein Orgi nach dem anderen, und als er abspritzte, verlor ich fast den Verstand. Will heute nur noch Boyfick, immer blank und spritzfreudig!

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 25.01.2017 um 16:51 Uhr
Mir doch egal wie es sich für die Fischbüchsen anfühlt, Hauptsache ich hab Spaß!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 25.01.2017 um 22:18 Uhr
Also ich ein zwar ein mann aber mein bester Kumpel hat mich vor 4 Wochen schön in den Arsch gefickt. Wie fühlt es sich an.. nun erst das ansetzen. Dann das einführen. Das dehnungsgefühl ist unbeschreiblich. Du hast das Gefühl gleich Reisst was, aber geht wenn man gegendrückt. Dann ist er drin... woaah als wen man eine riesenkackwurst im Arsch hat. Das vergeht. Am Anfang immer mit dem After arbeiten. Zusammenziehen loslassen zusammenziehen loslassen... dann ist das Gefühl weg kacken zu müssen. Dann die ersten bewegungen. Eher unangenehm weil neu. Aber der Druck auf die blase nimmt das unangenehme gefühl. Wenn der Schwanz lang genug ist streicht er beim ficken immer an der Prostata lang. Deshalb steht der Schwanz und die Brühe läuft ohne Ende. Irgendwann kann man gefickt werden als wenn man ne fotze fickt. Am schönsten fand ich es das er meinen Schwanz Gewixt hat während des fickens. Als ich gekommen bin habe ich fast einen Meter hoch gespritzt und mein Kumpel hat mich besamt. Das War so schön. Ganz viel Gefühl. Insgesamt ging mein erster Arschfick ca. 10 minuten da ich ihm vorher einen geblasen hatte. Die anderen gingen 15 bzw. 20 minuten. Freue mich auf nächste mal. Meine Frau fand übrigens die fickerei super. Hat seine und meine Eier massiert...

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 27.01.2017 um 18:13 Uhr
Hi Loewenreiterin, ich denk wie Du.Wenn ich die Fickkerle sehe ,die ihre Rute der Frau in den Arsch schieben denk ich eher das is was für schwule Kerle

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 28.01.2017 um 02:41 Uhr
Geil, es ist Wahnsinn einen Schwanz im arsch zu haben aber grad bin ich dabei mir einen Edding einzuführen, möchte gerne mehr aber was nehm ich am besten dafür?

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 29.01.2017 um 13:38 Uhr
Geil, Geil und noch einmal Geil!
Am Besten so richtig hart und dann noch nebenbei die Klit massieren. Ich garantiere, dass die Fotze nur mehr so ausrinnt und du als frau explodierst..

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.02.2017 um 13:05 Uhr
Manche jungen Frauen jammern sehr, reifere genießen es sehr, wenn sie es gewohnt sind. Es gibt viele schmerzgeile, die es trocken und hart mögen. Ist aber für den Schwanz harte Arbeit. Die sagen dann: Höre bitte nicht auf, auch wenn ich noch so sehr schreie. Tja,jede mag es anders.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.03.2017 um 20:45 Uhr
Ich treib es 2 mal die Woche mit einem Kurden aus Anatolien. Er fickt auch immer in den Arsch. Das gefällt mir sehr, es ist wie Dauerkacken. Er braucht ein enges Loch, da er beschnitten ist und nicht soviel Gefühl hat. Er stösst mich immer sehr brutal ins Arschloch, wie ein Irrer. Ich geniesse es, denn ich bin auch nicht ganz dicht, sagen die Leute.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 08.03.2017 um 07:01 Uhr
Ich liebe einen guten arschfick. Das ist so ein hammergeiles gefühl.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.03.2017 um 20:10 Uhr
Ich habe das bereits mal beschrieben. In jungen Jahren, habe ich das mit meinem Mann hin und wieder ausprobiert was aber nur für ihn schön war. Für mich war es unangenehm bis schmerzhaft. Wir haben es dann sein lassen. Mit Anfang 40 haben wir es mal wieder probiert und ich war auf Schmerzen eingestellt. Im Gegenteil zu früher kam ich plötzlich sehr gut damit klar. Einen analen Orgasmus hatte ich zwar zu Anfang nicht aber geil war es trotzdem. Nachdem ich mich darauf eingestellt hatte, gab es kein Halten mehr.

Mittlerweile haben wir soviel Erfahrung damit, dass ich fast Behaupten könnte, dass ich eher auf den Vaginalfick verzichten kann als auf den Arschfick. Ich habe gelernt mich dabei fallen zu lassen und ich liebe dieses Gefühl des analen Orgasmuses. Dabei habe ich auch das erstmal spritzen können. Ganz wichtig war, dass mein Mann mich hat machen lassen. Er war der passive Part. Er sagte immer "Du bestimmst wie tief und lange du meinen Schwanz haben möchtest". Das hat sehr geholfen. Heute reicht mir ein wenig Spucke und schon ist er drin.

Was wir von Anfang an gemacht haben, war darauf zu achten, wo der Schwanz steckte. War er im Arsch gab es kein zurück mehr in die Muschie, andersrum aber wohl. Ich habe keine Lust auf eine Blasenentzündung, die mich dann Schach Matt setzt....

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.03.2017 um 22:59 Uhr
... ich mag es sehr vielleicht sogar mehr als in die vagina, keine Ahnung warum aber iwie fühlt es sich intensiver an und wenn ich weiß das der mann es mega gerne mag ist das noch geiler, ich mag iwie das Gefühl benutzt zu werden... ich habe das Glück das ich dabei genauso gut Einen orgasmuss bekomme. Liebe Grüße Lena 19 nähe Bremen

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.04.2017 um 08:46 Uhr
@ines
Gerne würde ich dich in diese schöne Spielart einführen, langsam zärtlich mit Gefühl. Ohne Zeitdruck, wenn es beim ersten Mal nicht klappt, dann eben beim zweiten oder dritten. Falls gar nicht dann eben nicht. Bleibt dann immer noch dein votzchen. Ist garantiert auch schön

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Ines
Wie fühlt sich ein Arschfick für die Frau an?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑