PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von baikinman am 06.03.2016 um 02:20 Uhr
Dressman für spezielle Wünsche? Hat schon mal jemand einen Dressman oder Kavalier für bestimmte Wünsche bestellt? Was kostet so etwas und wie fühlt man sich danach?
Frage bewerten:
x 13
x 9
11 Antworten
am 27.06.2016 um 23:40 Uhr
Ich mache das immer wieder, zahle 200 bis 300 und bin danach sehr entspannt. Ich lutsche zuerst den Schwanz, lasse mir die geile Sahne schmecken, lecke das Kackloch und ficke tief im Arsch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.08.2016 um 00:42 Uhr
@Eiermann

Ich suche mehr jemanden für meine Frau. Er sollte aber schon ein etwas komplexeres Spiel mitmachen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.01.2017 um 21:46 Uhr
Ich habe zwei neffen, die als maenner fuer gewisse stunden sowohl damen als auch herren zur verfuegung stehen. Sie tun dinge, die nicht jeder macht. Die auswahl von fetischen und wuenschen ist ja gross. Nischenfueller oder lueckenfueller kann man dazu sagen. Daraus kann man kapital schlagen. Die ansprueche mancher leute sind gross und unkonventionell.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.02.2017 um 13:57 Uhr
Ich bin eine karrierefrau. Mittlerweile 27. Habe wenig freizeit und steh sehr unter druck. Ist halt so, wenn man sich fuer einen solchen weg entscheidet. Partnerschaft habe ich keine, da ich weder zeit noch kopf dafuer habe. Was ich brauche, ist entspannung und relax wie alle anderen in neinen buisness auch. Was tun maenner? Sie lassen sich escortgirls kommen oder aehnliches. Ich als frau mache das gleiche. Habe ansprueche beim sex und nehme nicht den naechstbesten. Stehe auf erotikmassage unter anderem. Es gibt einige tolle call und escortboys. Ich hatte schon einige probiert. Die sind gut ausgebildet und gehen auf die wuensche der kundinnen ein. Tun gegen entgelt sachen, die nicht jeder x-beliebige tun wuerde. Hatte zwei bi-boys schon auf einmal. Einige hatten sexspiele mit viel phantasie zu bieten. Sogar transen hatte ich schon. Und ich bin niemanden eine rechenschaft schuldig. Wieso gehen frauen zu solchen spezielken marnbern, fragen viele leurte. Weil manche frauen waehlerisch sind und keinen 08/15 sex wollen. Den kann man ueberall kriegen. Darum.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.02.2017 um 17:41 Uhr
Habe ich mir auch schon liebesdiener eingeladen. Zwei transen, die mir super gefielen. Die sind alles andere als dirchschnittlich gewesen. Sowohl beim sex als auch zur unterhaltung. Normalerweise lerne ich sexpartner so kennen. Ist ja nicht das problem. Aber die beiden sahen so aus und kleideten sich so, wie ich sie mir vorstelle. Wuensche konnte ich auch auessern. Was sie fuer kleidung trugen. Natuerlich erfuellten sie mir jeden meiner ausgefallenen wuensche in sachen sex. Was der gtossteil der maenner nicht so wirklich tut. Und zur spassigen unterhaltung taugten sie auch. Wer bietet einen das. Gute leute sind schwer zu finden. Irgendjemand gibt es an jeder ecke. Es war ein teurer abend, aber er war es wert. Wenn man als frau investor ist, muss es schon richtig passen in jeden punkt. Nicht wie bei maennern, die nur plumpen sex mit einer weiblichen nutte wollen. Qualitaet zaehlt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.02.2017 um 18:05 Uhr
Hallo Liane.Du kannst nicht alle Männer über einen Kamm scheren.Mir ist es immer wichtig in der Beziehung das der Frau die Wünsche und Vorstellungen beim Sex und auch im menschlichen Bereich erfüllt bekommt.Ich stelle meine Befriedigung immer hinten an und spritze erst ab wenn du völlig erschöpft und zufrieden bist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.02.2017 um 04:21 Uhr
Entschuldige, hotte. Natuerlich kann man nicht jeden mann ueber einen kamm scheren. So wie man nicht alle frauen ueber einen kamm scheren kann. Ich bin ja selber amders wie andere frauen. Jeder und jede hat so seine und ihre beduerfnisse. Es ist halt in unserer gesellschaft noch immer so, das meistens frauen anvieter und maenner investoren sind. Viele, aber nicht alke maenner wollen schnellen sex. Die mehrheit der kunden der callboys und trans-nutten sind ja auch maenner. Gay oder bi-typen. Das ist dann auch nicht viel anders als bei heteromaennern, die zu weiblichen prostituierten gehen. Die bezahlten trans-typen hatten mich wirklich auch in wissen um einiges besser belehrt. Nicht nur sexuell. Der sex war ja nur ein teil der sache. Ein schoener teil, aber halt nicht der einzige. Viele leute glauben, es gibt kaum weibliche kunden bei dem gewerbe. Es gibt sie. Doch sie sind nicht genau wie maenner. Es gibt aber auch sehr anspruchsvolle maenner. Und welche, die mehr als nur sex wollen. Das was ich so grob meinte, ist die relation zwischen angebot und nachfrage. Bei beiden geschlechtern. Ich lerne ja selber nicht aus, aber immer dazu. Und ich glaube dir, was du mir schreibst. Dein posting ist eines der vernuenftigsten und glaubwuerdigsten hier im forum, hotte. Tut mir leid, wenn ich dich oder sonst jemand vor den kopf sties. Ich muss auch experimentieren. Und dazu braucht man oft andere leute. Ich hoffe, ich habe etwas damit bereinigen koennen. Viel glueck euch usern.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.02.2017 um 13:52 Uhr
Kein Problem liane. Ich mrke ganz genau was du uns sagen möchtest und ich kann mich in dich nineinversetzen.Und ich merke das du etwas ganz besonderes bist eine Frau die weiß was sie will man könnte auch sagen so einzigartig wie ein Diamant und solche Frauen sind sehr selten.Schade das du vergeben bist! Du bist wirklich etwas wertvolles dein denken deine Gefühle.Du mberührst meine Seele tief drinnen.Danke dir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 05.03.2017 um 09:31 Uhr
Mein cuckold ehemann und ich holen uns regelmaessig drei unkonventionelle typen in unser haus. Wir leben in einer grossbuergerlichen gegend. Unser sexleben ist abgeflaut. Die kerle, die wir engangieren, sind grosse, muskoloese jungs mit bunten, langen haaren. Der eine gruen, der andere blau und der dritte violrett. Sehr ungewoehnlich fuer unsere kreise. Aber das hat was. Ich bin eine sexuell devotr frau. Lasse mich in alle drei loecher ficken. Und reinspritzen und reinpissen. Zuerst versorgen wir die jungs mit besten speisen und 600 euro teuren champagner, die sie mir auf ihre art zurueckgeben. Der gruene, ich nenne die boys nach ihrer haarfarbe, hat die geilste pisse. Sie ist bei ihn immer am dunkelsten und riecht und schmeckt strenger. Er ist der dominanteste der drei. Der blaue ist der suesseste und jjuengste der drei. Er ist gut darin, mich in den arsch zu ficken. Anscheissen lass ich mich auch. Gerne bei uns im garten. Und wenn es regnet, lasse ich die drei draussen im schlamn nacktringkaempfe veranstalten. Der sieger darf den verlierer in den arschficken. Und ihn zupissen und zuscheissen.da sehe ich gerne zu, bei gaysex unter den dreien. Wenn sie mich bearbeiten, sieht mein mann liebend gern zu. Da geld fuer uns nicht wirklich eine rolle fuer mich und meinem mann spielt, entlohnen wir die drei auch anstaendig. Sie bieten uns was, was sonst keiner so schnell und vor allem wenige so exakt durchfuehren. Da ist wirklich alles im programn dabei. Mein mann und ich sind mittlerweile in unserer nachbarschaft verrufen. Bei den schnoeseln da. Das konservativ-etablierte oder auch traditionell-elitaere milieu, in dem wir uns befinden, da ist es so, das man nach aussrnhin brav und anstaendig tut. Es aber oft nicht ist. Wer weiss, was die so biederen nachbarn machen? Ist mir gleich. Mein mann und ich geniessrn es.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.03.2017 um 00:24 Uhr
Mein bisexueller ehemann und ich laden uns zwei mal im monat zwei callboys oder gigolos ein. Die sind bi und erfuellen uns die wuensche. Das sind tolle typen, von die man was lernen kann.nicht nur im sexuellen bereich, sondern auch das gesellschaftskritische. Wir komnen auf unsere kosten. Die boys bekommen 1500 euro plus spesen und verpflegung. Jeweils einer. Weil sie sind keine allerweltstypen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.03.2017 um 13:47 Uhr
Wenn ich beruflich auf Messen oder Seminaren war habe ich mir immer wieder einen callboy bestellt
wenn Frau eine gewisse Qualität will ist es nicht ganz billig.
Die Herren waren alle sehr galant beim ausgehen und immer im Bett heftig hart und ließen nichts aus.
besonderst zu erwähnen war ein Neger in München beschlagen wie ein Hengst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von baikinman
Dressman für spezielle Wünsche?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑