PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Laura am 22.10.2016 um 17:58 Uhr
Was habt ihr mal geiles beobachtet und eventuell mitgemacht? Ich würde gerne wissen was ihr mal geiles beobachtet habt? Habt ihr mitgemacht? Oder es euch selber gemacht?
Frage bewerten:
x 267
x 34
Beste Antwort
am 19.11.2016 um 20:57 Uhr
Ich war damals 24 und meine Schwester hat ihren 18ten Geburtstag gefeiert. Meine Freundin konnte damals "leider" nicht mit, also bin ich alleine hin. Wir haben mit ihren Freunden gefeiert, einige kannte ich schon von klein auf, genau wie ihre beste Freundin (von Kindergarten, über Grundschule bis zum Gymnasium). Da ich nicht mehr bei meinen Eltern wohnte und mein Zimmer schon anderweitig vergeben war, habe ich in der Nacht mit im Zimmer meiner Schwester geschlafen.
Irgendwann sind dann einige los und einige sind zum schlafen geblieben.
Meine Schwester hat mit ihren Freund in ihrem Bett geschlafen und ich mit ihrer besten Freundin auf der Couch (war eine zum ausziehen). Wir hatten abgemacht, dass wir uns die Couch teilen und hatten keine Hintergedanken oder so (zumindest ich nicht, ich kannte sie ja schon von klein auf).
Irgendwann sind wir dann früh ganz friedlich eingeschlafen.
Wir schliefen und nix passierte... Es war vormittag als ich langsam durch rhytmische geräuschen und rascheln wach wurde. Meine Schwester hatte leise und vorsichtig sex mit ihrem Freund, sodass wir eigentlich nichts mitbekommen sollten (so denke ich war der plan).
Ich versuchte mich ruhig zu verhalten, so zu tun als wenn ich schlafen und mir nichts anmerken zu lassen. Die Freundin meiner Schwester lag auf der linken seite, ich sah ihren rücken und ich merkte, dass sie ihre Hand in ihr höschen hatte und es sich ganz vorsichtig und sanft machte. In meiner Hose war schon eine riesen Beule. Ja gut, wo nun hin mit der Notgeilheit... also langsam an ihren rücken ran... dann bin ich ganz vorsichtig zu ihrer Hand in ihr Höschen... sie hat sich ein bisschen erschrocken, lies mich aber ohne probleme machen... ich merkte das sie feucht war und spielte mit meinen Finger an ihren kitzler und drang kurz danach mit meinen finger in ihr ein und machte es ihr. Plötzlich griff sie mit ihrer Hand an meinen Lümmel und rieb ihn... ich rückte näher an ihr ran... dann steckte sie ihn einfach in ihre pussy rein... und wir machten es ebenfalls ganz leise ohne das es jemand bemerkte... kurze Zeit später bin ich dann in ihr gekommen... meine Schwester und ihr freund waren auch schon fertig und lagen noch etwas in ihrem bett. Mein Lümmel rutschte langsam aus ihrer pussy, sie zog sich ihr höschen rüber ich meine shorts und dann lagen wir auch noch eine weile.
Meine Schwester stieg dann aus dem Bett und ging ins Bad und ihre Freundin gleich hinterher... und haben uns alle ganz normal fertig gemacht.
Keine Ahnung ob meine Schwester was mitbekommen hat. Mit der Freundin habe ich nie ein Wort darüber verloren unser Verhältnis ist wie vorher, als wäre nie was gewesen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 310  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (10)
40 Antworten
am 22.10.2016 um 20:43 Uhr
Hab damals meine Ex beim fremdgehen beobachtet...hab sicher ne Std. zugeschaut und mir dabei einen runtergeholt wie sie sich hat ficken lassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 17 

KommentareKommentare (1)
am 22.10.2016 um 22:16 Uhr
Mein Kumpel hat mal zugekifft seine Freundin direkt neben mir gefickt, und wie er dann abgerotzt hat und von ihr runter ist, hat sie gesehen, dass ich am wixen war, und hat sich dann einfach auf mein Schwanz gesetzt und mich geritten bis ich auch mein Saft in sie gespritzt hab.

Gute Antwort?    Daumen hoch 36  Daumen runter 21 

KommentareKommentare (1)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 23.10.2016 um 00:17 Uhr
Sehr geile Sachen. Mich macht es immer sehr geil sowas zu lesen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 19 

KommentareKommentare (3)
am 23.10.2016 um 10:14 Uhr
Eine bekannte meiner freundin wurde mal von drei Kerln angepisst als sie besoffen auf dem Boden lag.Fand ich extrem geil,konnte es aber niemanden sagen,hab mir dann zuhause als ich alleine war darauf einen runtergeholt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 15 

KommentareKommentare (2)
am 23.10.2016 um 10:54 Uhr
Ja hab mir drauf auch wieder einen runtergeholt :)

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 12 

KommentareKommentar schreiben
am 23.10.2016 um 11:42 Uhr
Ich wurde im Bus mal angespritzt von nem fremden. Das war auch sehr geil. Er saß neben mir holte plötzlich seinen schwanz raus.
Es konnte keiner sehen außer ich. Erst dachte ich "oh was soll das". Dann machte mich das sehr geil. Ich nahm seinen schwanz in die Hand, wichste drei vier mal hoch und runter und er spritzte alles auf meine Hände ab. Danach leckte er mir meine Hand sauber. Als ich Zuhause war hab ich mir direkt meinen Vibrator reingeschoben und kam ganz schnell.

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 23 

KommentareKommentare (1)
am 23.10.2016 um 12:32 Uhr
Laura1 Mich würde es richtig geil machen dich beim wichsen heimlich zu beobachten. Natürlich spritze ich nicht ab da du ja auch etwas davon haben sollst.Du wichst meinen Schwanz und ich reibe deinen Kitzler und kurz bevor ich komme hörst du auf und ich drehe dich rum und stoße meinen Schwanz in deine feuchte Votze Jaaa herlich ich rammele dich ordentlich durch und spritze tief in dir ab.Magst du es so?

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 22 

KommentareKommentar schreiben
am 23.10.2016 um 13:38 Uhr
Ja das mag ich. Gerne auch alte Schwänze. Ich finde es sehr geil Leute zu beobachten.
Was habt ihr noch geiles beobachtet?

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 20 

KommentareKommentare (3)
am 23.10.2016 um 14:40 Uhr
Hallo Laura1.Danke das du dich so schnell gemeldet hast.Ich wichse gerne vor dir ich bin aber schon über fünfzig habe richtig dicke Eier wo du daran lecken kannst.Du kannst dich bei mir bedienen gerne auch geile zungenspiele wenn ich dich dann richtig ficken und besamen darf ja.Du bist so süß.Danke

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 12 

KommentareKommentar schreiben
am 23.10.2016 um 21:13 Uhr
Rich war mal trainer einer ü20 Fußball Mannschaft. Nach nem Sieg ging da immer ne Party in der umkleide, ich mit meinen 40 wollte da aber nie mitmachen.
Nach nem regional Liga Sieg ging ich aber Mal rein und habe dann gesehen was das für parties waren, die Kerle waren alle schwul und haben sich gegenseitig hart gefickt. Ich war zu der Zeit mit meiner Ex zusammen, aber der Anblick der teilen Körper hat mich so geil gemacht, da habe ich einfach mit gemacht.
Meine anale Entjungferung war dann gleich mit 14 anderen Männern, davon haben alle in meinen arsch gespritzt, damit ich ordentlich eingefügten wurde.
Ich habe auch ein paar Jungs besamt, und an den Abend habe ich bemerkt dass mir Männer viel mehr Spaß machen.

Zählt zwar nicht mehr zur gleichen Story, aber mittlerweile wohne ich in ner 8er schwulen wg, wir ficken uns dumm und dämlich, ich kann mich an keinen Tag mehr erinnern an dem ich keine wichse geschluckt habe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 16 

KommentareKommentare (1)
am 23.10.2016 um 22:25 Uhr
Frueher oft meiner Schwester beim duschen zugesehen durchs Schluesselloch :)
Mega geil :P

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 17 

KommentareKommentare (2)
am 24.10.2016 um 06:24 Uhr
In meiner Jugend wollte ich nachts zur Toilette. Als ich am Schlafzimmer meiner Eltern vorbei kam hörte ich sie stöhnen. Ich schaute durch den türspalt und sah wie sie gerade arid ihm saß und ihn geritten hat. Es machte mich so geil das ich meinen schwanz in die Hand nahm und ihm wichste. In der geilheit bemerkte ich nicht das meine ältere schwerster sich von hinten angeschlichen hat. Sie nahm mich von hinten im den arm und flüsterte mir ins Ohr...... lass dich nicht stören... ich habe sie auch schon oft beobachtet und finde es geil. Nach dem ersten Schreck wichste ich einfach weiter.... Sie stand hinter mir und massierte ihren kitzler. Als sie mir leise ins Ohr stöhnte sind wir beide gekommen

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 10 

KommentareKommentare (1)
am 25.10.2016 um 08:14 Uhr
Ich hatte heute morgen ein wirklich geiles Erlebnis muss dazu sagen ich bringe morgens meine Stieftochter in die Kits die ein ort weiter ist fahr mit dem Bus hin und warte dann bei den Schwiegereltern auf den nächsten Bus um nach Hause zu fahren
So wie auch heute ich ging ins Haus hab ein schlüssel und hörte schon beim reingehen die haben spass hörte Schwiegermutter stöhnen ihn auch ich schlich mich leise die Treppe hoch Richtung Schlafzimmer auf halber höhe konnte ich sie sehen ein geiler Anblick die großen Titten von Schwiegermutter wackeln zu sehen es klatschte so geil sie sagte zu ihm komm du sau besorg es mir fick mich es sah geil aus und ich musste es mir machen
Nach einer Weile zog er sein Schwanz raus und ich sah ihn das erste mal OMG dachte ich mein Mann hat ja schon ein große aber er bestimmt 20cm und dick sie lutschte ihn und er stöhnte und sagte schneller und dann kam er auf ihrer Zunge OMG es war so viel ihr Gesicht war voller Sperma aber sie schluckte es ....muss sagen beide sind Anfang 50

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 10 

KommentareKommentare (2)
am 25.10.2016 um 15:40 Uhr
Ich bin ein verheirateter Mann mit Familie. Meine Frau hat wenig Lust auf Sex. sie hat von meiner Bi-Neigung keine Ahnung und auch nicht von meiner ständigen Geilheit. Ich bin vor ca. 3 Jahren für 3 Tage meinen Patenonkel im Tessin besuchen gegangen. Er ist schon 78 Jahre alt und nicht mehr so fit. Sein Frau ist erst 62, klein und übergewichtig, grosse Titten und immer quirlig drauf. Als ich nach ein paar Stunden Fahrt im Tessin ankam, war er nach einem erneuten Schwächeanfall schon im Bett. Ich ging kurz in den oberen Stock, um ihn zu begrüssen, aber er schlief tief und fest. So ging ich wieder runter zu seiner Frau, die mir schon etwas zu essen hin gestellt hatte. Nach dem Essen habe ich mein Zimmer im unteren Stock bezogen und duschte kurz. dann ging ich in Shorts und T-shirt wieder in die Küche. Marietta hat mir noch ein Glas Rotwein hin gestellt, während Sie die Küche aufräumte. Weil ihr praller Arsch und die Titten so gewackelt haben, hab ich einen Ständer bekommen. Sie muss das gesehen haben, denn sie hatte bald ganz harte Nipple. Auf jeden Fall merkten wir, dass wir geil waren und sind ins Wohnzimmer. Sie hat mich zuerst richtig schön ausgesaugt und meine Sahne geschluckt. Dann hat sie sich aufs Sofa gekniet und ich musste ihre behaarte Fotze und Arschfotze tief lecken. Ihr saft schmeckte herrlich. Danach musste ich mich auf den Boden legen. Zuerst hat sie mir in 69-Stellung ihre Fotze wieder ins Gesicht gedrückt und gleichzeitig meine Schwanz steif geblasen. Als er stand ist sie runter gerutscht und hat sich drauf gesetzt und mich gefickt! Hab ihr den zweiten Schuss in die Möse gespritzt. Sie ist dann wieder rauf gerutsch und ich musste mein Sperma aus Ihrer Fotze lecken und sie hat mir den Schwanz sauber geleckt. War geil Seither besuche ich die beiden regelmässig.....

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 17 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 04.02.2017 um 09:40 Uhr
Vorigen Sommer abends am Strand ein geiles junges Pärchen beim rumficken beobachtet. Hab mich im Gebüsch versteckt und mir meinen Schwanz fest durch die Hose geknetet. Geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 06.02.2017 um 18:47 Uhr
Bin als Teenager mal am Wochenende nach einer Party spät nach Hause gekommen, habe leise gemacht, damit ich niemanden wecke.
Aus dem elterlichen Schlafzimmer hörte ich ziemlich eindeutige Geräusche, dachte mir nur, na die treibens aber heute besonders wild. Da härte ich auf einmal, dass dort mehr als nur 2 zu Gange sind. Ich wurde neugierig und sah natürlich durchs Schlüsselloch. Und tatsächlich, es waren nicht nur meine Eltern, sondern noch ein befreundetes Ehepaar, die ich auch kannte. Meine Mutter wurde gerade von beiden Männern im Sandwich gefickt, die andere Frau hatte einen Riesen-Dildo in der Fotze, und ich konnte alles ziemlich genau sehen. Wahnsinn, ich kannte die doch alle schon ewig! Ich wollte wichsen, aber ich hatte den Schwanz noch nicht mal richtig aus der Hose, da spritzte ich schon ab.
Am nächsten Morgen war alles wie immer, aber ich werde nie vergessen, was meine Mutter für eine geile Sau ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 13 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2017 um 16:43 Uhr
Mit 20 habe ich meinen Vater mit Muttis jüngerer Schwester, meiner Tante Birgit beim bumsen
beobachtet. Ich kam früher von der Schule nach Hause und sah Tante Birgits Auto vorm Haus stehen. Da es ein warmer Sommertag war bin ich hinten rum zur Terrasse. Die Tür stand ein bisschen offen und ich hörte meinen Vater laut keuchen. Ich schlich näher und dann sah ich es. Mein Vater mit Tante Birgit!
Die Tante lag mit hochgeschobenem Rock auf dem Wohnzimmersofa und auf ihr lag mein Vater. Seine Hüften pumpten wild und er keuchte laut. Die Tante hatte ihn umarmt und japste "Mensch, Du hast es aber nötig!" Ich war total geschockt aber irgendwie machte mich die Sache auch an. Vater keuchte laut "Dich wollte ich schon immer mal bumsen." Dann ging es noch einige Minuten. Auf einmal rief mein Vater das er "es" nicht mehr halten könne. Dann hatte er seinen Samenerguss. Ich schlich wieder zur Eingangstüre vor dem Haus und wartete. Aber geil war es dennoch. Die beiden taten so als sei nichts passiert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 11 

KommentareKommentare (1)
am 14.02.2017 um 14:44 Uhr
Diesen Sommer bei Badewetter im Seebad. Hat acht Kabinen dort und durch die Wände Gucklöcher. Den ganzen Nachmittag ging dort was ab zwischen Jungs und auch Männern. Jeder konnte sehen, wie sie zu zweit in den Kabinen zum Sex verschwanden. Habe eigentlich alles aus nächster Nähe ansehen können, vom Lecken zum Saugen, Trinken, Pussylecken und Ficken. Fand das stehend Ficken wahnsinnig sexy, wie die Muskeln im Hintern geil arbeiteten, dann inne hielten, wusste, nun spritzt der Schwanz drinnen ab. War kaum mehr auszuhalten, wenn ich sah, wie die Boymilch aus dem Pussy lief und von den meisten weggeleckt wurde. Dann gingen sie wieder ganz entspannt und unschuldig an den See und ins Wasser, und andere kamen, manche schon prächtig steif!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 21.02.2017 um 11:51 Uhr
Als ich durch ein wohnviertel spazierte.abends. Ich sah ein älteres paar das in ihrem wohnzimmer vögelte. Bei vollem licht und vorgänge auf. Ich schlich näher ran. Hat mich heiß gemacht. Ganz automatisch fing ich an mich selbst zu streicheln. Meine titten...meine muschi. So richtig bekam ich gar nicht mit dass ich dabei blank zog. Die frau bemerkte mich zuerst. Und gab mir mit einem wink zu verstehen dass ich zur hintertür kommen soll. Da erst bemerkte ich das mein top auf dem rasen lag und meine jeans auf kniehöhe war. Aber egal. Fix bin ich ins haus. Zu dritt ging die geile fickerei dann weiter.seither haben wir gelegentlich fickkontakt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 19.03.2017 um 06:25 Uhr
Bin Mal aus Versehen auf parkplatz auf nen Gangbang gestoßen.. hab es mir angesehen und seit dem bin ich oft hängt Person. Leider noch immer zu selten

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.03.2017 um 16:32 Uhr
ich wurde mal beim Ficken erwischt. war da aber schon so geil, dass sich sowieso nciht mehr aufhören konnte. Hab dem geilen Luder dann die Arschbacken auseinander gezogen, damit sie ihr schon aufs Arschloch gucken konnten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.03.2017 um 23:32 Uhr
Ich habe mal meine Mutter mit zwei fremden Kerlen beobachten können. (Vater war in der Arbeit). Sie hat sich schön von ihnen sandwichen lassen. Ich war so geil als ich das gesehen habe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 09.04.2017 um 16:50 Uhr
War als Junge mit 16 Jahren zu einer Geburtstagsparty bei einem Kameraden eingeladen. Ziemlich ausgelassene Stimmung bei den Jungs. Dann zogen sie sich oben mal aus und bald mal mehr, bis wir alle nackend waren. Der Junge, der Geburi hatte, brachte leere Gläser. Staunte nicht schlecht, als die Jungs Gläser nahmen, ungeniert wichsten oder sich wichsen liessen und in die Gläser absamten. Ich tat es auch, wollte nicht Spielverderber sein. Stellten alle ihre Gläser auf eine Ablage, dann knallten Korken, und der Sekt floss schäumend in die Gläser. Dann griff jeder einfach nach einem Glas, sicher nicht nach dem eigenen, wir guckten, wie die Spermafäden sich im Sprudel auflösten, stiessen auf den Jungen an und tranken den Spermasekt mit Genuss aus. Fand das wahnsinnig geil und werde es bei mir an meinem Geburi genauso machen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 21.04.2017 um 05:47 Uhr
ist zwar schon lange her war damals glaube ich 16 und hatte noch nicht so viel sexuelle erfahrun...war damals auf jeden fall auf einer open air party auf dem land.
irgendwann sprach sich dann rum das in einer toilette (war ein umfunktionierter bauwagen)ne tussi ist die sich von jedem ficken lässt.ich traute mich allerdings nicht rein zu gehen.
es wurde immer später und und immer mehr gäste verliesen die party ich und meine damalige beste freundin aus der schule und mein bester kumpel waren dann so ziemlich die letzten auf der party und war dann auch so neugierig das in den bauwagen gegangen bin .
meine schulfreundin die schon wesentlich mehr erfahrung hatte kam mit.
wir öffneten die türe...drinnen sahs auf wie auf einem schlachtfeld der boden war voll mit tücher, die benutzten kondome waren nicht zählbar.aus der hintersten kabine hörten wir dann auch schon geräusche traute mich aber nicht die tür zu öffnen womit meine freundin allerdings gar kein problem hatte...sie öffnete sie sprang ein stück zurück und ich weis es noch ganz genau was freundin sagte..."boah scheisse alter was geht gib dir die mal die hat glaube ich ich immer noch nicht genug na los komm schon her"sie packte micht am arm und zog mich vor die tür.
es war sofort klar das die frau voll drauf war.
sie saß auf dem klo der boden um ihr herum war vor lauter gummis und tücher nicht mehr zu sehen und fingerte sich von oben bis unten voll mit sperme.
meine freunde freundin meinte nur zu"extasy alter"
ich meinte nur ......."das ist meine cousine"

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2017 um 21:20 Uhr
wie schon geschrieben, lebe ich mit meinem Mann und zwei weiteren Frauen zusammen unter einem Dach. Mein Mann braucht mehrere Frauen und es war Grundlage unserer Partnerschaft. Mittlerweile habe ich ein Kind von ihm bekommen und ich sah zu, wie er eine der beiden Frauen an ihren heißen Tagen so oft besamte, bis sie ebenfalls schwanger wurde. Es sah schon geil aus und dann auch noch zu wissen, dass er jetzt sein Sperma in meinem Beisein einer anderen Frau reinspritzt, die gerade ihren Eisprung hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 23.05.2017 um 09:27 Uhr
ich habe am abend mit meiner freundin einen 18j alten mann bei uns gehabt.
wir hatten viel spass und er hatte sie auch schön gefickt mit kondom.
am morgen seh ich das kondom und ich habe mir das kondom auf meinen halbsteifen schwanz gezogen.
es fühlte sich so gut an in seinem samen zu baden das ich auch dazugespritzt habe.
trage das kondom wohl noch etwas weiter:-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 31.05.2017 um 21:08 Uhr
Meinen stiefpapa beim wixxen

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.06.2017 um 15:55 Uhr
Im freibad sah ich einen opa der sich einen runtergeholt hat. Als er später zum duschen ging bin ich hinterher. Ich bot im an ihm einen zu blasen. Das angebot nahm er gern an.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.06.2017 um 20:22 Uhr
Da gibts ein paar Sachen: als ich so 12, 13 war hab ich oefter durchs Schluesselloch gespannt, wenn meine Mutter und ihr Freund gevoegelt haben. Auch mal meine Nachbarn, zu Uni-Zeiten, die wohnten im Sousterrain, da konnte man nachts durch die Schlitze im Rolladen gucken. Die beiden werden so 22, 23 gewesen sein, hab mal gesehen wie sie ihrem Freund beim Fernsehgucken ganz langsam einen runterholte. Auf die Erinnerung wichse ich heute noch manchmal.
Und ein Paar spaet nachts auf ner Parkbank, sie auf seinem Schwanz reitend. Konnte ich sogar ziemlich nah ran dank Gebuesch grins

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.06.2017 um 13:05 Uhr
Meine Frau und ich beide Ende vierzig wohnen in einer schönen Siedlung mit lauter Einfamilien Häuser, wir haben einen schönen großen Garten und haben uns letztes Jahr einen schönen Strandkorb gekauft. In einer schönen lauen Sommernacht haben wir schön rumgemacht, sie hat mein bestes Stück mit 18 cm schön geblasen und ich ihre schöne glatt rasierte feuchte Muschi geleckt, sie hat sich dann auf mich gesetzt und mich schön geritten, auf einmal stand unsere Nachbarin Anfang vierzig vor uns, wir total erschrocken, sie sagte aber lasst euch nicht stören, habe euch schon eine einige Zeit beobachtet sagte sie und bin so richtig geil geworden und würde gerne mitmachen wenn ihr kein Problem damit habt. Meine Frau und ich schauten uns verdutzt an, hatten ja sowas auch noch nie gemacht zu dritt.Sie sagte ihr Mann hat nicht mehr so viel Lust auf Sex und er ist auch viel unterwegs beruflich.Ich muss sagen sie sieht sehr gut aus eine schöne knackige Figur, schöner kleine Busen und einen sehr knackigen Arsch. Ich fragte sie wie sie sich das vorstelle und sie meinte sie will einfach mitmachen und gefickt werden wenn es meine Frau nicht stört, die war nicht so begeistert, aber dann haben sie abgemacht wie das ganze erstmal ablaufen soll ich durfte nur meine Frau in die Muschi ficken und die Nachbarin sollte ich in den Arsch ficken, den sie steht da sehr darauf hat sie gesagt, obwohl sie ein bisschen Angst hatte vor meinem großen Schwanz, ihr Mann sei nicht so gut bestückt und Anal mag er auch nicht. Also haben wir losgelegt, sie haben mir abwechselnd meinen Schwanz gelutscht, dann hab ich meine Frau schön gefickt und die Nachbarin hat mir andauernd die Eier geleckt, das war vielleicht geil,dann hab ich die Nachbarin geleckt und mit den Fingern bearbeitet die hat abgespritzt sowas hab ich noch nie erlebt, die zitterte am ganzen Körper ja und dann hab ich mich mit ihrem Hintertürchen beschäftigt hab ihr das Loch schön eingeölt und meinen Schwanz auch und dann bin ich langsam in sie eingedrungen, sie hat in der zwischen Zeit meine Frau geleckt und gefingert bis sie so richtig abspritzte. Und ich habe meine Nachbarin so schön in den Arsch gefickt, die ging ab wie eine Rakete und nach ca. 15 Min. hab ich ihr in den Arsch gespritzt ich glaub ich hab ihr ein Schnapsglas voll Sperma reingepumt, danach hat sie mir meinen Schwanz schön sauber geleckt.Seitdem wiederholen wir das alle paar Wochen mal und mittlerweilen darf ich sie auch in die Muschi ficken, aber nur wenn meine Frau dabei ist. Haben uns zwar schon mal alleine bei ihr getroffen, dann bläst sie mir einen und schluckt alles weg und auch einen geilen Arschfick ab und zu. Die ist einfach eine geile Frau und sie ist süchtig nach Arschfick und Sperma und das kann sie gerne von mir haben, hoffentlich noch oft.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.06.2017 um 18:57 Uhr
Ich lag nichtsahnend in einem Freibad und beobachtete eine Gruppe Jugendlicher in der Nähe, drei Burschen und eine vollbusige, lebenslustige 18-Jährige. Die Stimmung wurde bei ihnen immer erotischer und schliesslich zogen sie dem Mädel das Badekleid aus. Die junge Frau kreischte und lachte, wehrte sich aber nicht. Zu meiner Verwunderung massierten alle drei Jungen ihrer Bekannten den Busen und leckten sie zwischen den Beinen. Sie liessen sich durch die anderen Besucher des Freibades nicht verunsichern. Ich staunte nicht schlecht, als die Jungs einer nach dem anderen auf die hübsche, junge Frau lagen und es ihr mit ein paar Stössen besorgten. Bei ihrem Orgasmus stöhnten sie jeweils kurz auf. Das hübsche Mädel hatte beträchtliche Brüste, welche wegen ihrer Grösse seitlich etwas über den Körper hinausragten. Plötzlich fragte mich die junge Frau, ob ich auch Lust hätte. Ich sagte: Nun, ja, eigentlich schon. Sie sagte: Dann komm! Ich legte mich ebenfalls auf sie und bestiess sie, während die drei bereits befriedigten Jungs interessiert zuschauten. Nach zwei Minuten war auch ich so weit, besamte und küsste das frivole junge Weib und entfernte mich wieder.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 19.06.2017 um 07:24 Uhr
Wenn meine Freundin fremdgefickt wird und ich sie beobachte ,wen der starke Bock auf sie aufsteigt ,und schön da liegt ,mit weit geöffneten Beinen und er ihn sie rein stößt bis er spritzt,und ich sie danach wen er weg ist sofort selber besteigen.und ficke

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.06.2017 um 02:39 Uhr
Ich sass an einem späten Sommernachmittag an einem Flussufer auf eine Bank. ich nickte offenbar kurz ein, hörte aber plötzlich ein Gekicher und Gekreisch. Dann wurde es stiller, ab und zu hörte ich ein Stöhnen. Ich ging in die Richtung der Geräusche und ertappte drei 18 bis 20-jährige Frauen, die sich liebkosten und ihre Geschlechtsteile aneinander rieben. Sie bemerkten mich, waren aber nicht schüchtern. Sie sagten, sie seien nicht lesbisch, sondern einfach geil und würden sich liebkosen, weil ihnen ein Mann fehlte. Sie wollten unbedingt, dass ich bei ihnen blieb. Die jungen Weiber hatte alle drei sehr grosse Brüste, die eine sogar Hängebrüste. Eine war unten behaart. Ich wurde in das Spiel einbezogen und bekam natürlich sofort eine lange Latte. Ich küsste die Braunhaarige, welche besonders volle, fleischige Lippen hatte. Schliesslich gingen die Girls aufs Ganze und legten sich alle auf den Rücken und zogen die Beine an. Ich legte mich auf die Dunkelblonde, welche unten behaart war. Sie genoss es, als ich den Penis langsam in sie reinstiess. Ohne zu kommen, legte ich mich dann auf die Hellblonde, welche ihr Haar zu einem Knoten zusammengebunden hatte. Sie war so erregend, dass ich mich nicht lange zurückhalten konnte. Als sie spürte, dass es mir kam, stiess sie mir ihr Becken entgegen und explodierte stöhnend und zuckend. Nach zwei Stunden hatte ich meine Samenflüssigkeit in allen drei Jungweibern mehrfach deponiert und war geschafft. Ich fragte mich später, ob ich all dies auf der Bank nur geträumt hatte, oder ob es wirklich so geschehen war.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.06.2017 um 17:21 Uhr
Habe schon öfter meine Frau nach der Besamung durch ihren Hausfreund
angewichst und mit meinem Sperma
vollgespritzt.Er hat dann meinen
Samen von ihr geleckt und ich seine
Soße aus ihrer Votze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Laura
Was habt ihr mal geiles beobachtet und eventuell mitgemacht?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑