PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von BadBoy002 am 20.04.2014 um 10:59 Uhr
Hat sich schon mal jemand an einer schlafenden Frau befriedigt? Sich mit ihrer Hand gewichst oder in ihren Mund gespritzt während Sie schläft?
Frage bewerten:
x 89
x 19
Beste Antwort
am 08.06.2016 um 19:56 Uhr
Hier der Teil der fehlt ;)

So zögerte ich auch nicht lange lies meine Finger unter ihr Höschen über ihren Venushügel zu ihren Muschi gleiten. Doch angekommen dran ich ohne Problem in ihre klatschnasse Muschi ein. Die Situation war einfach zu geil egal ob Schwester oder nicht, ob erlaubt oder nicht ich wollte nur noch die super geile Frau neben mir Ficken. Ich spreizte vorsichtig ihre strafen Schenkel, schob das durchweichte Höschen zur Seite, setze meine Eichel an ihre Schamlippen und versengt meine Schwanz langsam bis zum Anschlag in ihre enge feuchte Muschi. Langsam und vorsichtig fing ich an sie zu ficken.
"Was für eine super geile Nummer ich ficke meine kleines geiles schlafenden Schwesterchen ohne Gummi" schoss es mir in den Kopf und eine volle Ladung schoss ich in ihre Muschi. Nachdem meine Schwanz nicht mehr pumpte zog ich ihn aus ihrer Möse und viel erschöpft auf die Seite. Was hatte ich getan? Im schlimmsten Fall hatte ich meine Schwester geschwängert. Nach einer weil schlief ich ein. Am nächsten Morgen wurde ich durch einen spitzen Schrei meine Schwester geweckt.
"Mein Gott was haben wir getan" rief sie entsetzt, der riesige Spermafleck im Lacken und ihr immer noch nassen Höschen ließen kein zweifel zu was wir getan hatten."
Haben wir wirklich mit einander geschlafen, ich hab da irgendwie nur verschwommene Erinnerungen. Immer dieser Alkohol."
"Ja haben wir und du bist mächtig abgegangen Kleene." log ich ganz ungeniert. Das war ja noch mal gut gegangen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 91  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
69 Antworten
am 21.04.2014 um 06:58 Uhr
nach längere zeit ohne ehel. verkehr bin ich schon ins bett - meine frau schlief schon fest - hab mir den schwanz gewichst bis ich fast spritzen mußte.. hab mich dann zu meiner frau gedreht und meinen schwanz in ihre fotze gesteckt. 2 x rein raus und der samen kam.. bis sie aufwachte hatte sich schon mein sperma im loch..

Gute Antwort?    Daumen hoch 47  Daumen runter 13 

KommentareKommentare (3)
am 21.04.2014 um 16:13 Uhr
Ja, meine Partnerin findet es sogar totsl geil, wenn ich sie ficke, während sie schläft.

Gute Antwort?    Daumen hoch 34  Daumen runter 12 

KommentareKommentare (2)
am 23.04.2014 um 11:50 Uhr
Ich habe mich früher mal nachts in das Zimmer meiner Lehrerin geschlichen und ihr ins Haar gespritzt. Hat sie nicht bemerkt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 28 

KommentareKommentare (1)
am 23.04.2014 um 14:53 Uhr
Also ich mache das mit meiner Mutter, wenn sie mal grad keine Lust auf Sex hat darf ich mich an ihr befriedigen. Z.b ihre Füße ficken oder ihr ins Gesicht spritzen. Ich liebe sie so. Mit meiner Ex durfte ich sowas nie machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 29 

KommentareKommentare (1)
am 23.04.2014 um 16:32 Uhr
ich habe ihr auch schon mal Schlaftabletten im getränk gemischt...flunis. sie hat tief geschlafen und dann habe ich sie benutzt...mich mit ihrer Hand gewichst und auf ihre titten gespritzt. einfach geil..5 mal habe ich sie in der nacht benutzt...am nachmittag als sie wieder wach war wusste sie nix. nur das sie müde war und eingeschlafen ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 42  Daumen runter 19 

KommentareKommentar schreiben
am 25.04.2014 um 10:43 Uhr
schlafende frau abdecken anschauen und sich am anblick einfach befriedigen

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 06.05.2014 um 12:12 Uhr
Wer so etwas macht, der muss es aber wirklich schon richtig nötig haben oder Komplexe haben. Männer, das geht so nicht. Und selbst, wenn das so funktionieren würde, was hättet ihr dann davon?

Gute Antwort?    Daumen hoch 47  Daumen runter 21 

KommentareKommentare (2)
am 08.05.2014 um 00:30 Uhr
Befriedigung!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 11 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2014 um 15:15 Uhr
meine Ex hab ich mal als sie völligst besoffen im Bett lag
schön angewichst.
War absolut geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 12 

KommentareKommentar schreiben
am 13.05.2014 um 23:49 Uhr
Ich war die schlafende Frau.
Als ich 19 war bin ich mal im besoffenen Zustand mit einem Schwarzafrikaner mitgegangen und bei ihm zuhause gleich eingepennt. Am nächsten Morgen habe ich mich bei ihm entschuldigt, weil ich einfach nicht mehr ficken konnte. Er hat nur gelacht und mir erzählt, daß er mich ausgiebig gefickt hat, während ich schlief. Es war sogar so geil für ihn, daß er seine Samensoße umweltgerecht in mir entsorgt hat. Ich konnte mich an nichts mehr erinnern, hatte aber einen sehr intensiven Ficktraum.

Gute Antwort?    Daumen hoch 37  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 11.06.2014 um 16:44 Uhr
so fest kann niemand schlafen . Nun kommt das bescheuerte Kopfkino wieder .

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 01.08.2014 um 02:41 Uhr
So fest schläft unter normalen Umständen nicht. Mein erster Versuch war in einer heißen sommernacht da sie schon nackt schlief hatte ich ein leichtes Spiel, aber sie wurde immer wieder leicht wach, Sodas ich den Gedanken vergaß. Einmal war sie betrunken auch da klappte es nicht so recht. Mein 3. versucht war mit einer Schlaftablette. Im letzten Drink war sie drinnen, da schlief sie tief und fest. Ich war sehr zärtlich mit ihr, wollte sie ja unter keinen umständen wecken. Ich spielte mit ihrer muschi mit den Fingern, für normal steht sie nicht auf schlecken, also leckte ich sie ausgiebig und genußvoll, auch hatte sie einige Höhepunkte ohne wach zu werden. Da auch ich kommen wollte, wixte ich ihn mir und kurz vor dem abspritzen schob ich ihn ihr in ihre geile Fotze wo ich nach einigen Stößen explodierte. An nächste Morgen meinte sie hätte einen feuchten Traum gehabt, wenn sie nur wüßte...

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 11 

KommentareKommentar schreiben
am 05.08.2014 um 05:44 Uhr
Bei allen meinen Ex-Freundinne und Bekannten. Wichse zum Schluss gerne ins Gesicht und schau ihr zugewichstes Gesicht an.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 23.09.2014 um 11:08 Uhr
Das funktioniert, aber sicherlich nicht bei jeder Frau.
Ich habe meine ganz sacht und erotisch massiert, überall, mit warmem Öl. Sie lag auf dem Bauch und hatte ein Kissen unter dem Becken. Dabei ist sie eingeschlafen und ich stand da mit meiner Latte und jeder Menge Geilheit. Ich habe ihr den Kolben dann sachte eingeführt und so lange gebumst, bis ich kam. Aufgewacht ist sie dabei nicht. Erst als sie am nächsten morgen aufstand und die Brühe auf die Dielen kleckerte, da hat sie gefragt ob am Abend noch was passiert ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 20.11.2014 um 13:20 Uhr
Ich habe oft meine Mutter beobachtet wenn sie auf der Terasse lag und auf der Sonnen liege schlief. Dann ha ich mich vor ihr hingesetzt und mit einer ihrer Strumpfhosen gewichst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 11 

KommentareKommentare (1)
am 20.11.2014 um 19:10 Uhr
hab das mal bei meiner Ex gemacht als sie besoffen von einer Fete kam.. sie war noch so geil und wollte unbedingt mit mir ficken -ist aber dann eingeschlafen-hab ihr meinen Steifen von hinten in ihre nasse Fotze geschoben und sie besamt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 06.02.2015 um 09:57 Uhr
Habe meiner Frau, als Sie nach einer Party eingeschlafen war, schon mal einen Finger in den Arsch gesteckt und mich dann Abgewichst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 01.03.2015 um 20:14 Uhr
Hab mal ne Anhalterin nachts mitgenommen, die wie ich glaubte besoffen war. War schon sonderbar, dass so eine geile Tusse nachts alleine auf ner einsamen Landstrasse rumtorkelte.Hab gehalten und gefragt ob ich ich ihr helfen kann. Sie murmelte nur, das sie gleich kotzen muss.Ich hab sie ins Auto gesetzt und hab ihr geraten, das schöne weisse Kleid auszuziehen, dass sie es im Zweifelsfall nicht vollkotzt. Sie nickte und zog es einfach aus. Kein BH drunter und so ein kleinen weissen Baumwollschlüpfer. Mir war dann schnell klar, dass sie irgendwie unter Drogen stand. Ich fuhr dann los und nach einigen Minuten, sagte sie, dass sie mal pinkeln müsse. Bin dann in den Wald gefahren und hab ihr aus dem Auto geholfen. Sie konnte nicht mehr alleine stehen und ich musste sie festhalten. Ich sagte wart mal so geht das nicht, am bersten du setzt dich auf meinen Schoß. Worauf sie sagte, dann pinkel ich dich doch voll. Ich sagte, ich zie halt meine Hose aus , dann kann die nicht nass werden. Gesagt getan Hose aus, seitlich auf den Autositz gesetzt und dann das geile Weib auf den Schoss genommen Sie hatte ihren Slip ausgezogen und sass da und mein Ständer drückte fest an ihre Schamlippen. Sie fragte kann ich? Ich sagte ja mach nur und dann pisste sie mir ihren heissen Urin über die pralle Eichel. Ich hab sowas von abgespritzt wie noch nie zuvor in meinem Leben. Als sie fertig war, fragte sie nach einem Taschentuch. Ich sagte ne komm ich mach dich schon sauber. Ich legte sie auf den Sitz und hob ihr die Beine hoch um sie dann bis zum abwinken zu lecken. Ich merkte dann irgendwann, dass sie eingeschlafen war. Ich steckte ihr erst mal meinen Schwanz in den Mund und spritzte auf ihre Zunge. Dann fingerte ich ihre Muschi und gaaaanz vorsichtig das Arschloch. Als ich merkte, wie leicht mien Finger da reinging, hab ich Spucke auf meinem Schwanz verteilt und hab sie einfach in den Arsch gefickt. Es war so herrlich, dass ich ihr die ganze Ladung in den Arsch gepumpt habe. Sie hat davon eh nix gemerkt, war komplett weggetreten. Bis kurz vor Sonnenaufgang hab sie in alle Löcher gefickt,jede Menge Bilder von unserem einvernehmlichen Sex gemacht und sie dann nach hause gefahren.

Phantasie oder Wirklichkeit? Macht euch selbst ein Bild.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 12 

KommentareKommentare (3)
am 02.03.2015 um 10:18 Uhr
Ich bin mal davon aufgewacht, dass ich mit Sugarbabe in der Löffelchenstellung fickte. Sie wachte auch auf und wir haben es dann langsam, gefühlvoll und zärtlich vollendet. Putita schlief süß und selig daneben und hat nichts mitbekommen und nichts abbekommen, sie gönnt es uns.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 05.04.2015 um 23:12 Uhr
Habe einmal meine Mutter von einer betrieblichen Feier abgeholt. Sie war in voller Stimmung, konnte kaum noch gehen. Habe sie ausgezogen und ins Bett bugsiert.Ihr nackter schneeweißer schöner Körper erregte mich, ich zog mich auch aus.Sie umklammerte mich so fest, ließ mich nicht mehr los und schlief ein, ich lag auf ihr, mein steifer Schwanz rutschte unwillkürlich in ihre feuchte Fotze. Sie schüttelte sich im Schlaf und ich ließ es laufen.Am Morgen bedankte sie sich bei mir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (2)
am 07.04.2015 um 23:09 Uhr
Nach einem entspannten Abend unter Freunden beschloss ich bin noch zwei Kerlen zu trinken bei einem zu Hause die beiden müssen wohl schon den ganzen Abend geil auf mich gewesen sein sie mischten mir was Unters trinken ich würde bewusstlos schade hätte gerne gesehen was die beiden Türken mit mir gemacht haben einmal wachte ich auf wo der kräftigere heftig in mich stieß er wollte aber nicht das ich wach bin sein Schwanz ist noch in meiner Fotze und er gab mir wieder was zu trinken sechs Stunden wurde ich benutzt und hab es nichtmal mitbekommen

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 13 

KommentareKommentar schreiben
am 11.05.2015 um 03:24 Uhr
Ja schon gelegentlich, fands sogar nett von mir, dass ich sie nicht aufgeweckt hab, um abzuspritzen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 30.07.2015 um 13:21 Uhr
Ich habe es, bzw mache es öfter.

Das erste mal als meine Frau und ich von einer Feier gekommen sind, sie war so sehr angetrunken das sie sofort tief einschlief.
Ich war aber, auf gut deutsch gesagt, so geil das ich druck loswerden musste.
Ich wichste erst nur so, dann bekam ich das verlangen mein Schwanz an ihr zu reiben.
Ich probierte so einiges aus, sie trinkt nicht so oft und ich musste das ausnutzen.
Ende vom Lied was, ich spritzte 2 mal ab, einmal ins Gesicht und Titten und das zweite mal auf Fotze und Beine

Seit dem finde ich das Wichsen vor schlafenden extrem geil und nutze jede Gelegenheit und das nicht nur bei meiner Frau.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 20.08.2015 um 15:32 Uhr
Ich wichse öfter meine schlafende frau an. Schiebe meinen schwanz zwischen ihre titten und spritze ihr ins gesicht auf ihre titten oder manchmal auch auf ihre geile fotze. Frühs erzähl ich es ihr dann was ich gemacht habe und sie wird dabei immer so geil das sich über mein gesicht hockt und ihre geile fotze wichst. Das geht solange bis wir dann ficken bis es uns zusammen kommt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 15.01.2016 um 10:22 Uhr
Als Jugendlicher an der schlafenden Mama meines besten Freundes.Ich sah sie zog ihr zart den Slip runter und sah zum ersten Mal eine traumhaft behaarte Fotze.Ich war sehr erregt und leckte den schmalen Schlitz...traumhaft der Geruch und der Geschmack

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 29.02.2016 um 01:49 Uhr
Habe einmal meine betrunkene Mutter ist Schlafzimmer gebracht als sie nach einer Feier mit Arbeitskollegenin nachhause kam; hab an dem Tag selbst gefeiert und kokain genommen. Als sie ins Haus kam konnte sie kaum noch stehen... hatte einen mini an und hat sich sehr seltsam verhalten, nuschelte etwas von einem Kollegen der wohl auf dem klo vom Restaurant nicht richtig in sie eindring weil er zu hektisch war... auf jeden Fall war ich suf sendung und auch wenn es meine Mutter ist fand ich ihren Körper sehr erregend... brachte sie ins Schlafzimmer und zug ihr die Sachen aus... dabei starrte ich auf ihren Venushügel als sie so auf dem Bett lag... dann kam es so über mich... ich machte das licht aus und verschloss die Tür... wartete bis sie tief schlief und fing an mich ihr vorsichtig zu nähren... lange hat es nicht gedauert da steckte ich mit einem Finger in ihrer wirklich sehr reifen und schönen Scheide.... mehr möchte ich nicht schreiben... hab ein sehr schlechtes Gewissen... sie weiß nichts davon...

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 23.03.2016 um 15:59 Uhr
Vor einiger Zeit hat sich mein Freund mal an mir (ich habe geschlafen) befriedigt. Als ich aufwachte, habe ich mich gewundert, was da in meinem Gesicht klebt... War aber geil, denn er hatte sich am Abend zuvor an mir befriedigt, und so war dann eine "aktive" Runde dran!

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 31.03.2016 um 01:58 Uhr
Ja in den Mund meiner Nachbarnin

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
Ulf
Profil Nachricht
am 30.04.2016 um 23:15 Uhr
Viel zu viele Frauen sind schon wach beim Sex bestenfalls so aktiv wie ein Brett. Sex mit ner pennenden Frau ist doch dann noch ein Zacken langweiliger. So erregend wie Milchreis. Wie kann Mann sowas mögen? Lass die pennen und such dir eine, die Spaß dabei hat. Sex mit ner Frau, die die Lebhaftigkeit einer Schaufensterpuppe hat - nix für mich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 11.05.2016 um 08:32 Uhr
ich soll mal besoffen und halb schlafend stundenlang meinen Lover gefickt haben, kann mich nicht mehr genau erinnern. Begonnen hat es damit, dass er mir schlafend seinen Schwanz in den Mund schob. Als er die Finger in meine Muschi steckte, begann ich zu blasen. Ich soll dabei wild mit meinen Titten gespielt haben. Dann drehte er mich um und ritt mich ein. Später das gleiche Spiel von hinten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 03.06.2016 um 13:20 Uhr
Ich hab mal einer Freundin als sie bei mir aufm Sofa übernachtet hat und total betrunken war den Schwanz bisschen ins Gesicht und in den Mund versucht zu drücken...
Wirklich erfolgreiche war ich nicht also hab ich direkt neben Ihr gewichst und mein Sperma auf sie und auf ihre High heels gespritzt.

Sperma war am anderen Morgen sowohl noch bisschen auf ihr und auf meinem Sofa... sah dort aber aus wie sabberflecken...
In und auf den heels war es getrocknet von daher war ich fein raus...

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 07.06.2016 um 01:15 Uhr
Ich befummel meine 48 jährige Mutter immer wenn sie schläft. Ich hab auch schon den Schwanz komplett in ihrem Loch gehabt und dabei ihre großen Titten massiert. Erstaunlich wie hart ihre Nippel werden und wie klitschnass ihre Möse.....

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 07.06.2016 um 21:02 Uhr
Bei mir war es vor 4 Jahren mit meiner kleinen Schwester (26) nach unser Wiedersehensfeier fuhren wir zu ihr nach Hause wo wir noch ewig bei einer guten Flasche Rotwein über die vergangen 10 Jahre in denen wir uns nicht gesehen hatte quatschten bis wir dann zusammen eingeschlafen sind. Irgendwann in der Nacht bin ich wach geworden und hatte ihre herrlich straffe Brust in der Hand und ihre Nippel waren steinhart. Ich dachte nur.
"Wow was für geile Möpse sie hat" dann schob ich die dünnen Träge des Top einfach über ihre Schultern so das ihre nackten Brüste streicheln konnte. Ich konnte nicht anders ich musst einfach ihren großen harten Nippeln saugen. Hin und wieder eine räkeln und eine lustvolles Stöhnen das war alles was von ihr kam. Nach einer weil lies ich dann meine Hand über ihren flachen Bauch in zum Höschen wandern je näher ich diesem kam um so weiter öffnetet sie ihre Schenkel. So zögerte ich auch nicht lange lies meine Finger unter ihr Höschen über ihren Venu

Gute Antwort?    Daumen hoch 46  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 09.06.2016 um 19:06 Uhr
Ich lag angetrunken und schlafend schon im Bett als mein damaliger Ehemann nachts angetrunken mit 2 seiner Kumpels nach Hause kam. Ich war nackt und lag fast aufgedeckt im Bett als mein Mann die Schlafzimmertür öffnete und mich seinen Kumpels, wie er mir am nächsten Tag sagte, zeigte. Sie bewunderten meinen Arsch und wurden geil. Mein Mann drehte mich auf den Rücken und sie sahen alles. Er erlaubte ihnen mich an den Brüsten und zwischen den Beinen anzufassen und ich hätte dabei gestöhnt. Der eine zog seine Hosen runter, hielt mir den Penis an den Mund und ich hätte gleich angefangen zu saugen. Der andere war jetzt auch nicht mehr zu halten, er leckte meine Möse und mein Mann sah zu. Mein Mann fickte mich anschließend vor seinen Kumpels, denen ich abwechselnd die Schwänze lutschte. Ich war ganz benommen, mein Mann spritze in mir ab, machte dann den Weg frei für seine Kumpels die mich auch fickten und meine Möse vollspritzten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 17.06.2016 um 13:40 Uhr
ich habe vor einen Monat meiner schlafenden Nichte ins gesicht gespritzt....ihre kleine hand lag an der bettseite über....habe mich mit an ihr gerieben...kam sehr schnell....

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 29.06.2016 um 00:11 Uhr
Meine Mam war mit ihrer Freundin weg gegangen. Ich war noch auf als sie angetrunken nach Hause kam. Weil sie Kopfweh hatte, hat sie sich zwei Schlaftabletten genommen und ist ins Bett. Kurz drauf rief ihre Freundin an und wollte wissen ob sie gut heimgekommen ist, weil sie wohl mit einem Typen los ist. Ich wollte Mam wecken, aber sie war nicht mehr munter zu bekommen, lallte nur noch rum. Da kam mir die Idee. Meine Mutter pennt immer nackt. Ich habe sie aufgedeckt und mit dem Handy fotografiert und gefilmt. Dabei bin ich hammerhart geworden. Habe mich nackig gemacht und neben sie gelegt. Dann habe ich mir ein runter geholt und ihr dabei an den Titten und der Möse gespielt. Die Möse war total nass und sehr warm.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (7)
am 06.09.2016 um 20:34 Uhr
Habe meiner absolut volllen Frau mal im Schlaf auf die Nylonfüsse gespritzt, da sie vorab nicht mehr in der Lage war sich auszuziehen. Am anderen Morgen war es schön eingetrocknet. Sie hat nichts mitbekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 27.09.2016 um 15:51 Uhr
Bei einer Bekannten im Urlaub. Sie schlief im String und abgedeckt und ich lag nackt im Nebenbett. Mein Steifer musste weg. also hab ich zu wichsen begonnen. Kurz darauf war die Hemmung weg und ich legte mich zu ihr aufs Bett und hab weitermassiert. Hab dann vorischtig den String auf die Seite geschoben und auf ihre Muschi gespritzt. Das war so geil, dass ich meinen Schwanz dann noch reingesteckt hab, da wurde sie dann wach und fragte, was ich da getan hab und warum ich ohne Gummi in ihr bin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 28.09.2016 um 04:36 Uhr
hab mal meine schöne s.tochter im Schlaf geleckt und ins Gesicht gespritzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 28.09.2016 um 13:42 Uhr
Meine Mutter schlief tief und fest als ich mich vorsichtig auf Sie setzte. Dann klemmte ich meinen Schwanz fest zwischen Ihre Po backen und stieß immer wieder zu. Als würde ich Ihre Titten ficken. Ich stieß solange zu bis ich kamm und meiner Mutter auf Ihren knack Po spritze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.10.2016 um 21:44 Uhr
Auf einer Klassensprecher fahrt, bin ich mit zwei jungen und einem Mädchen in einem Zimmer geschlafen. Es waren zwei Doppel Betten und ich und das Mädchen schliefen unten. Da ich wusste, dass sie extrem tief schläft, habe ich dann, als alle tief schliefen, ihr die decke weggezogen und ihr vorsichtig den Slip runtergezogen. Ich hab dann kurz ihre Jungfrauen Push gestreichelt und hab ihre Titten gestreichelt (über ihr Bh). Dann hab Ich meinen Schwanz leicht in ihre Push gesteckt und sie vorsichtig und langsam gefickt, bin aber immer tiefer gegangen. Irgendwann ist dann ihr Jungfernhäutchen geplatzt, weshalb sie etwas geblutet hat. Ich hab dann kurz bevor ich gekommen bin, Meinen schwanz rausgenommen und leicht in ihren Mund gesteckt. Dort hab ich dann noch bisschen ihren Mund gefickt, bis ich gekommen bin und sich meine ganze Sperma in ihrem Mund ergossen hat. Am nächsten Morgen hat sie nichts gesagt und glaub auch nichts gemerkt, obwohl leichte Blutflecken auf der Matratze waren.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
am 13.10.2016 um 15:07 Uhr
Es ist der geheime Wunsch eines Mannes, eine schlafende Frau zu bumsen ohne dass sie es merkt.
Erst beim Aufwachen wird sie das Sperma an ihrer Scheide bemerken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.10.2016 um 18:00 Uhr
ja das war super,wir lagen zu dritt auf einer grossen Matratze,es waren Zwillingsschwestern,eine hatte ich am abend fertig gemacht und gefickt,sie sagte hör auf ich kann nicht mehr,aber als wir lagen hatte ich noch immer das Bedürfnis eine fotze zu ficken,es lagen zwei vor mir,wer es war wusste ich nicht,ich steckte den schwanz rein und besamte sie,am nächsten morgen sagte eine,du hast mich aber gefickt das mir der samen an den beinen runter gelaufen ist,aber es war die falsche frau,ihre schwester hatte ich schon mal bestiegen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 15.10.2016 um 19:25 Uhr
Wer schläft, sündigt nicht, also rein in die Ritze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 13.11.2016 um 16:59 Uhr
Ich bin die , die feucht wach wird

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 28.11.2016 um 06:59 Uhr
Wenn ich eine schlafende Frau sehe, fessle ich sie vorsichtig ans Bett. Dann verbinde ich ihr die Augen. Sollte sie inzwischen erwachen, ist es zu spät. Sie wird bei vollem Bewusstsein vergewaltigt, ohne zu sehen, von wem. Ich lasse sie nach getaner Arbeit gefesselt zurück, vielleicht sieht sie ein anderer Mann und will sich ebenfalls bedienen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 11 

KommentareKommentar schreiben
am 14.12.2016 um 13:09 Uhr
Meine Ehefrau kam mal total betrunken nach hause. Als sie schlief hab ich sie erstmal ordentlich geleckt und auf ihr schmutziges Loch gespuckt. Sie hat mich nie lecken lassen. Anschließend hab ich ihr schön meinen Saft mit meinem dicken schwanz in ihr Loch gesprirzt

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.12.2016 um 21:08 Uhr
Mache ich öfter wenn Sie schläft..rauf und los geht es..sie wird zwar davon wach hält aber still. Ist auch besser so.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 16.12.2016 um 04:51 Uhr
Meine Frau war auch besoffen. Habe sie entkleidet und hingelegt. Eigentlich wollte ich nur an ihrer Möse riechen. Der Duft hat mich so geil gemacht das ich meinen Schwanz rein gesteckt habe und ihr Loch gefüllt habe.
Obwohl besoffen hat sie es gemerkt und nächsten Morgen gemeckert. Ist mir aber egal!

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 16.12.2016 um 09:35 Uhr
Mach ich öfters wenn meine Freundin schläft Sie liebt das wenn sie im schlaf gevögelt wird und dann wach gefickt wird

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.01.2017 um 10:34 Uhr
Oh, Ja. Ich habe mich an meiner schlafenden Mutter vergangen. Ihre Hand und Titten dazu benutzt um ab zu spritzen . Was mir auch gelungen ist und zwar mitten auf Ihre Titten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (7)
am 07.01.2017 um 15:56 Uhr
Mein sex Partner kommt immer nachts er weckt mich indem er mich wachleckt

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2017 um 15:53 Uhr
Hab mal in jungen Jahren die Frau unseres Nachbarn heimlich gefickt. Ich war damals 22 Sie so etwa 38. Wir haben mit meiner Freundin und meinen Eltern bei den Nachbarn Silvester gefeiert. Es floß reichlich Alkohol. So gegen 3Uhr sind wir dann alle nach Hause gegangen. Wir wohnten damals alle im gleichen Mehrfamilienhaus. Ich hatte bei den Nachbarn mein Geld und meine Papiere liegen lassen und bin noch mal nach oben gegangen um die Sachen zu holen. Die Wohnungstür war nur angelehnt und ich rief ob ich reinkommen könnte. Keine Antwort. Der Ehemann lag im Schlafzimmer und schnarchte, die Kinder waren im Kinderzimmer am schlafen, und sie lag nackt im Wohnzimmer und schlief. Ich rüttelte sie um sie zu wecken was mir aber nicht gelang. Das einzige, sie drehte sich auf den Rücken und spreitzte die Beine. Was für ein Anblick! Erst wollte ich mich diskret zurückziehen. Doch dann ritt mich der Teufel. Ich musste anpacken. Ich streichelte vorsichtig ihre Möse und den Kitzler. Sie reckelte sich nur und ich wurde mutiger. Also Finger in die Votze. Erst 1, dann zwei drei. Sie wurde richtig feucht und ich hatte einen mächtigen Ständer. Während ich anfing sie zu lecken öffnete ich meine Hose und rieb meinen Schwanz.Sie schlief immer noch tief und fest. War wohl der Alkohol. Und dann konnte ich mich nicht mehr beherrschen. Ganz vorsichtig rieb ich meine Eichel an ihrer Votze die jetzt pitschnass war. Mir platzten bald die Eier. Ganz langsam und vorsichtig schob ich nun meinen Schwanz in ihre Möse. Welch geiles Gefühl. Sie stöhnte lustvoll auf und ich dachte schon jetzt wacht sie auf. Nach 3,4 Stößen überschwämmte ich ihr Loch mit meinem Sperma. Vorsichtig und leise zog ich meinen Schwanz aus ihrer Votze, Hose hoch, Papiere eingepackt und raus aus der Wohnung.
9Monate später brachte die Nachbarin einen strammen Jungen zur Welt. Ich weiß bis heute nicht ob er von mir ist. Ist aber egal. Ist jetzt über 35Jahre her. Es war jedenfalls der geilste Fick meines Lebens.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 16.01.2017 um 00:07 Uhr
Ja
Hab ich ,
Habe meine im Rausch schlafende Frau durchgefickt
Dabei hat uns ihr Bruder gefilmt es war so geil , er wollte auch in ihre fotze rein
Ich lies es geschehen , seit dem haben wir das schon paar mal gemacht .
Auf sie gewichst

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 16.01.2017 um 08:16 Uhr
Klar, mach ich gerne, weil sie dann weniger rumzicken kann, wenn ich ihr meinen Steifen in den kleinen Knackarsch ramme. Und wenn ich mich darin austobe und sie davon wach wird, ist es eh zu spät.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.01.2017 um 21:14 Uhr
Wie ich damals mit meiner Mutter alleine lebte hatte sie jeden Donnerstags immer Frauenabend an dem die Mädels immer gepflegt Prosecco weg kippten. Ich hab sie dann immer angetrunken wie sie war ins Bett gebracht und mich zu ihr gelegt. Anfangs streichelte ich ihren wundervollen zierlichen Körper und die süssen festen Titten, wie ich dann mit bekam das ihre Muschi dabei feucht wurde fingerte ich sie ausgiebig. Als ich es dann vor Geilheit nicht mehr aushielt, schob ich mich zwischen ihre strammen Schenkel, ihren Slip zur Seite und meine Teenschwanz in ihre rasierte feuchte warme Muschi. Nach ein paar vorsichtigen Stößen pumpte ich meiner Mutter meinen Saft in die Möse. Wie das Blut wieder zum denken zur Verfügung stand wurde mir bewusst das ich gerade meine schlafende Mutter besamt hatte, Schnell und ein wenig erschrocken zog ich meinen Schwanz aus ihrer Muschi und verschwand in mein Zimmer. In dieser Nacht konnte ich nicht schlafen, was wenn sie das raus bekommt. Doch am nächsten Morgen gab es keinen Ärger so beschloss ich das Spielchen am nächsten Donnerstag zu wiederholen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 14:18 Uhr
Es vergeht fast keine Nacht wo ich nicht gefickt werde manchmal im wachen zustand manchmal während ich schlafe

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.03.2017 um 17:29 Uhr
Vor einigen Monaten habe begann ich damit, mich neben dem Bett meiner Schwester zu befriedigen. Weil sie dabei nie aufwachte, wurde ich immer mutiger und begann sie zu streicheln. Einmal schien der Vollmond durchs Fenster und beleuchtete ihr Gesicht, das sie mit offenem Mund halb abgedreht in meine Richtung hielt. Das dargebotene Bild war geradezu einladend, dass ich ihr in den Mund spritzte. Die Geilheit überwog den Verstand und ich riskierte es. Ich kam auch rasch zum Höhepunkt, bei dem fast alles in ihren Mund landete. Reflexartig schloss sie den Mund schluckte meine Sahne, leckte ihre Lippen, drapierte sich neu und schlief weiter. Ich konnte es kaum fassen. Wie geil ist das denn! Ich wurde immer mutiger, flüsterte immer wieder: Öffne den Mund, öffne den Mund. Schließlich habe ich es geschafft meine Eichel zwischen ihre Lippen zu bekommen während ich abspritze. Mittlerweile habe ich herausgefunden, wann sie ihren Tiefschlaf hat. Zu dieser Zeit ist sie kaum wach zu bekommen. Momentan arbeite ich daran sie im Schlaf abzudecken und sie zu befingern.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 14.03.2017 um 16:12 Uhr
Natürlich, nehme meine Freundin oft in der Nacht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 18.03.2017 um 10:11 Uhr
Ich nehme meine auch oft nachts, sorge aber immer dafür, dass sie dabei auch wach wird

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.03.2017 um 10:28 Uhr
ich habe meine beide Töchter zuerst im Schlaf angewixt und auch auf ihren Mund gespritzt , in der zwischen zeit habe ich die grössere auch gefickt ,ist erwacht und seither machen wir es auch wenn sie wach ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 28.03.2017 um 19:56 Uhr
Habe mich oft neben meiner schlafenden Mutter befriedigt. Dann habe ich entdeckt, dass sie kaum was mitschneidet, wenn sie angetrunken ist. Zunächst begann ich sie zu betatschen und an ihrer Möse rum zu wuseln, ohne nennenswerte Reaktion. Da war es nur noch ein kleiner Schritt, mich zu ihr zu legen. Mit meinen Thermometer fühle ich dann die Temperatur, bis der Siedepunkt erreicht ist. Ich mach es, weil es geht und weil es mir gut tut. Schliesslich sollen Mütter ja für das Wohl der Kinder da sein. Am Morgen danach spricht sie manchmal von seltsamen Träumen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 03.04.2017 um 09:19 Uhr
Ja, Ich. Sie lag betrunken auf dem Sofa. Ich habe Ihre Bluse aufgeknöpft so konnte ich Ihre Titten im weißen BH sehen. Ich olte meinen Schwanz heraus, nahm Ihre Hand zum umklammern und fing an zu Wichsen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 13.04.2017 um 00:38 Uhr
Ich stehe auch drauf.
Alles fing an als ich meine Ex-Freundin damals mitten in der Nacht von einer Party abgeholt habe. Müde und genervt holte ich sie ab. Sie war total rallig und wollte mich unbedingt ficken als ich sie abgeholt hatte. Sie fingt an mir im Auto schon einen zu blasen als ich fuhr. Bei ihren Eltern angekommen, fickte ich sie ordentlich durch. Sie stöhnte so laut wie sonst nie, schrie teilweise.. Ich dachte nur wenn das die Eltern hören..Naha als sie dann kam, spritze auch ich ihr meine volle Ladung in die kleine Fotze. Sie schlief danach sofort ein. Ich war nüchtern und konnte nach dem Fick nicht sofort wieder einschlafen. Nach einer Weile wurde ich wieder geil und fing an mir einen zu wichsen und ihre Decke langsam weg zu ziehen. Sie lag auf dem Bauch und hatte ein Bein leicht angewinkelt. Da sah ich nun ihren prallen knackigen, einfach geilen Apfelarsch. Sie war noch total verschwitzt. Als ich mir dann wichsend ihr geile Fotze anschaute, bemerkte ich das ihr mein Sperma aus der Muschi lief. Ich fing an ihr meine Finger langsam rein zu schieben und dachte das sie jeden Moment aufwachte. Aber nichts, kein Mucks.. Sie lag so perfekt da, das ich mir dachte, ich muss sie jetzt einfach ficken. Also beugte ich mich vorsichtig über sie und fing an ganz langsam meinen harten schwanz in ihr geiles verwichstes loch zu drücken. Durch das ganze Sperma in ihrer Fotze, flutschte mein Schwanz so geil und einfach in sie. Ich dachte spätestens jetzt muss sie aufwachen, doch auch jetzt nichts. Sie schlief so tief und fest und ich wurde immer geiler. Es machte mich einfach an sie zu benutzen! Das besoffene Stück.!! Ich fing an sie immer fester durchzuficken! Ich hab sie mir sogar so hingelegt wie ich wollte, sie machte alles im schlaf mit.. Dann kam mir der Gedanke ihr kleines Arschloch schön saftig zu lecken. Ich zog ihre Arschbacken auseinander und leckte ihr verschwitztes Arschloch so genüsslich und steckte ihr sogar meine Zunge ins Arschloch! Eigentlich stand sie leider überhaupt nicht auf anal sex. Ich dachte mir jetzt oder nie, rotze noch einmal auf ihr Arschloch und versuchte mein Schwanz rein zu stecken. Anfangs klappte das nicht recht aber ich ließ mir richtig viel zeit und genoss meine Geilheit! Irgendwann schaffte ich es meine Schwanz ganz in ihrem Arsch zu versenken! Ich fickte sie dann so genüsslich in den Arsch. Immer wieder schön rein und raus und sah sie dabei an wie sie schläft. einfach nur geil. Ab und zu zuckte sie ein wenig aber sie ließ sich schön von mir im Schlaf in den Arsch ficken!Endlich! Kurz bevor ich kam zog ich ihn schnell raus und steckte ihr meinen Schwanz noch einmal in ihre geile Muschi und spritze tief in ihr so geil ab wie noch nie.. Am nächsten morgen konnte sie sich nicht mal an den ersten Sex erinnern und Fragte mich: "Hatten wir noch sex?" Ich grinste nur und sagte: "Ja du bist sogar gekommen!" ;)
Danach holte ich sie sehr gerne Nachts von einer Party ab... kanns nur empfehlen

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2017 um 00:42 Uhr
Ich stehe auch drauf.
Alles fing an als ich meine Ex-Freundin damals mitten in der Nacht von einer Party abgeholt habe. Müde und genervt holte ich sie ab. Sie war total rallig und wollte mich unbedingt ficken als ich sie abgeholt hatte. Sie fingt an mir im Auto schon einen zu blasen als ich fuhr. Bei ihren Eltern angekommen, fickte ich sie ordentlich durch. Sie stöhnte so laut wie sonst nie, schrie teilweise.. Ich dachte nur wenn das die Eltern hören..Naha als sie dann kam, spritze auch ich ihr meine volle Ladung in die kleine Fotze. Sie schlief danach sofort ein. Ich war nüchtern und konnte nach dem Fick nicht sofort wieder einschlafen. Nach einer Weile wurde ich wieder geil und fing an mir einen zu wichsen und ihre Decke langsam weg zu ziehen. Sie lag auf dem Bauch und hatte ein Bein leicht angewinkelt. Da sah ich nun ihren prallen knackigen, einfach geilen Apfelarsch. Sie war noch total verschwitzt. Als ich mir dann wichsend ihr geile Fotze anschaute, bemerkte ich das ihr mein

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.05.2017 um 18:18 Uhr
Mein Freund hat mich letzte Nacht geguckt habe es nicht bemerkt,nur am Morgen wo ich immer noch deine Sahne in meiner muschi hatte. War echt geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von BadBoy002
Hat sich schon mal jemand an einer schlafenden Frau befriedigt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑