PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Angelot87 am 13.04.2016 um 09:55 Uhr
Muss man als Hobbyhure auch eingeritten werden? - - -
Frage bewerten:
x 67
x 10
Beste Antwort
am 09.07.2016 um 00:35 Uhr
Bei Hobbyhuren weiß ich es nicht. Meine Freundin ist eine Professionelle Hure. Sie wurde von einem Zuhälter zur Hure erzogen und eingeritten

Gute Antwort?    Daumen hoch 112  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
29 Antworten
am 13.04.2016 um 12:06 Uhr
Na klar am besten von mehreren

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 13.04.2016 um 12:36 Uhr
ich reite dich gerne ao ein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2016 um 12:44 Uhr
Es isi immer besser, sich weiterzubilden, auch privat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
bob
Profil Nachricht
am 13.04.2016 um 13:38 Uhr
ja am besten im pornokino
und alles mitmachen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2016 um 13:46 Uhr
Ich kann das gerne übernehmen, haben stramme Jungs hier

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 9 

KommentareKommentare (1)
am 13.04.2016 um 14:04 Uhr
Ja klar musst du das fickloch muss ja gut zu ficken sein. Und wenn solltest du dich ohne Gummi einreiten lassen mit besamung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2016 um 14:25 Uhr
Dumme Frage, natürlich! Und wie Micha das schon richtig festgestellt hat, ohne Gummi-Massenbesamung, anders geht es nicht!

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
bob
Profil Nachricht
am 13.04.2016 um 14:39 Uhr
Asylantenheim geht auch gut
zum einreiten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 19 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2016 um 15:51 Uhr
Für die dumme Frage sollte das einreiten ein Negerstamm aus dem Kongo übernehmen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 18 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2016 um 16:02 Uhr
Als ich als als fickloch für die anderen schwulen in meiner WG eingesetzt wurde, musste ich auch eingeritten werden. Die 6 Kerle haben mich alle nacheinander vollgespritzt. Das war aber nicht alles, ich sollte den restlichen Abend nur damit verbringen denen einen zu blasen oder gefickt/ gefistet zu werden. Nun, was tut man nicht alles für eine kostenlose Wohnung...

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 23 

KommentareKommentare (2)
am 13.04.2016 um 16:26 Uhr
So ein Quatsch! Ich kenne ein paar, die das nur zum Spaß machen, um die Haushaltskasse etwas aufzubessern. Die wurden nie eingeritten, warum auch? Für extreme Sachen stellen sie sich eh nicht zur Verfügung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 28 

KommentareKommentar schreiben
am 14.04.2016 um 20:47 Uhr
Fickbare-du hast überhaupt keine Ahnung-natürlich muß sie eingeritten werden,gerade für eine hobbyhure ist das sehr wichtig.jedes Pferd muß eingeritten werden ,sonst wirft es den Reiter ab.

Gute Antwort?    Daumen hoch 43  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 15.04.2016 um 18:20 Uhr
Ich reite Sie selber ein, wo her soll Sie wissen was ich gerne mag.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 15.04.2016 um 21:06 Uhr
es kann auf jeden Fall nicht schaden, wenn man richtig zugeritten wurde, macht das auch locker

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 16.04.2016 um 13:25 Uhr
Ist für dich von Vorteil. Beim Einreiten wirste daran gewöhnt immer und jederzeit die Beine breit zu machen (auch wenn Du selber keine Lust dazu hast ) und auch jeden über dich rüberzulassen. Das "Einreiten " ist deine Ausbildung für den Job, egal ob als Hobbyhure oder als professionelle Nutte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 78  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 16.04.2016 um 14:20 Uhr
ich bin der Meinung sie will nicht normalen sex sie will alles und da ist es schon gut wenn sie eingeritten wird.den nur so ist sie eine geile dreilochstute.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 26.05.2016 um 17:48 Uhr
Ich war mehrmals in der Woche im Asylantenheim und habe mich einreiten lassen seit diesem Jahr Februar verdiene ich gutes Geld

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 19.07.2016 um 22:08 Uhr
Ja klar musst du dich zureiten lassen im übrigen sollten alle Frauen zugeritten werden

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.08.2016 um 01:12 Uhr
Wenn Du als (Hobby-)Nutte tätig sein willst, hast Du nur Spaß daran, wenn Du damit auch richtig Geld verdienst und das geht nur, wenn Du Dich ein paar Tage lang von mehreren Kerlen richtig zureiten lässt. Der Erfolg ist Dir dann aber sicher.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.12.2016 um 20:25 Uhr
Eigentlich muss jede Frau eingeritten werden. Der Beruf spielt da keine Rolle.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2017 um 09:38 Uhr
Ich glaub die meisten Männer hier haben Recht wenn sie sagen das man auf jeden Fall ordentlich eingereitet werden muss bevor man anfängt als Hobnyhure zu arbeiten
Meine Frage so komm ich in Kontakt mit einem Zuhälter zwecks Schutz und Zimmer zum anschaffen?
Kann ich mir als Hobbyhure meine Kunden aussuchen(Alter)?

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2017 um 16:28 Uhr
Jaja, und die, die hier so großkotzig daherkommen und sagen, das jede Frau richtig eingeritten werden muss sind die, die sich dann beschweren wenn der Sex "mechanisch und leidenschaftslos" wirkt -.-
Nein, als Hobbyhure muss man ganz klar NICHT eingeritten werden. Wenn du dich sogar als Hobbyhure anbietest kannst du dir zum einen aussuchen wen du ficken lässt und die Männer, die dich buchen, schätzen insbesondere auch das spürbar ist das du dich aus Spaß am Sex anbietest und nicht als Massenware.
Ich habe mich auch schon mit diversen Männern getroffen, was man da für geschichten zu hören bekommt ist schon heftig, die meisten HOBBYhuren haben mit HOBBY nix mehr am hut.

Ich ficke weil ich spaß dran habe, ich spring nicht wie von der tarantel gestochen auf sobald ne Stunde rum ist oder der kerl einmal abgespritzt hat, ohne Zeitdruck fickts sich nunmal wesentlich entspannter.
Zu beginn des treffens gibts den vereinbarten Betrag und dann wird auch nicht mehr so genau auf die Uhr geschaut. Girlfriendsex pur, wenn auch eine ziemlich versaute Freundin, aber meine Kunden wissen was sie an mir haben.
Und eingeritten wurde ich nie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 09.05.2017 um 00:12 Uhr
DickeHobbyHure
Ich gebe dir vollkommen recht!
Hab selber im Puff gearbeitet wurde dort nie eingeritten und auch nicht als ich als hobbyhure hin und wieder gearbeitet habe wurde ich auch nicht eingeritten.
Ein Kerl der das will sollte man zum Mond schießen denn als Frau sollte man selbst entscheiden wie weit man gehen will egal ob devot oder dominant.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 31.05.2017 um 15:05 Uhr
In der Hochzeitsnacht sagte mein Mann zu mir, dass er mich ab sofort einreiten würde, damit ich eine perfekte Ehefrau werde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.08.2017 um 13:47 Uhr
Ich habe mich in die Hände eines reifen Dom begeben. Ich habe früher mit vielen Männer, die mir sympathisch waren, geschlafen.
Mein Dom meinte, ich müsse dennoch eine gewisse Erziehung haben, da ich keinen mehr ablehnen darf und fast jeden Wunsch erfüllen muss.
Ich musste als Eingewöhnung wirklich jeden nehmen, reife, dicke und grindige.
Ist schon was anderes, ob man sich die Männer aussuchen kann oder jeden nehmen muss, war für mich eine grosse Überwindung. Wenn ich nicht folgte, bin ich im Stehen gefesselt worden und habe mehrere Hiebe bekommen. Mein Po war richtig gestriemt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.09.2017 um 23:35 Uhr
Das kommt von ganz alleine und Kunden mögen es an einer Hobby das sie nicht ganz so professionell ist aber eine herrenrunde von etwa 15 Männern kann nicht schaden das muss man schon brav abarbeiten können bedeutet sehr lange harte Penissen deine scheide anzubieten und viel Spaß am Sex mitbringen und viel sperma von vielen Männern schlucken aber warum nicht trau dich werden dich sicher gern bezahlen für deine Dienstleistungen

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.10.2017 um 18:15 Uhr
Ich würde mich gern zur Hobbynutte ausbilden lassen.
Vielleicht meldet sich ja jemand ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Angelot87
Muss man als Hobbyhure auch eingeritten werden?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑