PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Frauke am 06.03.2017 um 17:51 Uhr
Was gibt es zu bedenken, um auf den Strich zu gehen? Ich bin dauergeil und überlege, mich zu prostituieren. Warum das schöne nicht mit dem Nützlichen verbinden? Soll ich diesen Schritt wirklich gehen? Ich weiss nicht, ob ich dabei alle Konsequenzen bedacht habe. Hat jemand Tips, was es zu bedenken gibt und wie ich das anstellen kann?
Frage bewerten:
x 21
x 4
Beste Antwort
am 07.03.2017 um 14:14 Uhr
Ich habe einen Bekannten, der mir angeboten hat, am Anfang auf mich aufzupassen. Er ist im Nebenraum und greift ein, wenn ich nach ihm rufe. Ihm vertraue ich da ganz. Und nein...er will dafür kein Geld haben. Vielleicht ab und zu mal ficken, mehr nicht

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
51 Antworten
am 07.03.2017 um 03:39 Uhr
Mach dir keine Gedanken du hast erstens dein Spaß zweitens Geld

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.03.2017 um 07:32 Uhr
Inseriere bei Markt.de , ist kostenlos und sicher , du kannst kontrollieren mit wem du dich triffst

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.03.2017 um 09:28 Uhr
Also meine Frau macht es von Zuhause aus
Ein Zimmer ist nur dafür da anzeigen in entsprechenden Portalen schalten und schon gehts loss
1. ein extra Handy
2. Selbständigkeit anmelden
3. gesudcheitsamt anmelden
Und bei der Steuer angeben nicht vergessen
Fertig

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 07.03.2017 um 13:03 Uhr
Vielen Dank für die Tipps. Und wie ist das gesellschaftlich? Naja, wenn ein Kunde mich kennt, liegt es ja auch in seinem Interesse dicht zu halten

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.03.2017 um 13:53 Uhr
Hallo Frauke. Das ist immer das Problem! Gesellschaftlich bist du unten durch obwohl ich denke das es die letzten Jahre über besser akzeptiert wird.Bist du verheiratet? Oder hast du einen Freund? Natürlich ist es auch sehr gefährlich wenn du alleine und auf eigene Gefahr unterwegs bist.Du musst damit rechnen das du brutal von Ausländern eingeritten wirst sie dich missbrauchen und dich dann auf dem Strich anbieten wo du nur ausgenutzt wirst.Überlege es dir genau.Vielleicht können wir uns ja mal treffen und ich besorge dir seriöse Kontakte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.03.2017 um 15:48 Uhr
Also beabsichtigt du bei dir zu Hause dich ficken zu lassen.Oder eine fremde Wohnung anmieten? wo du wieder Kosten hast.Am besten du suchst dir eine Agentur und bietest darüber deinen Service an.Ich denke da kann man sich schön ficken lassen und du bekommst am Abend auch 400 Euro.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 23:28 Uhr
Lies mal ein Buch darüber. Vielleicht eins von einer Ex-Hure, oder da ist jetzt auch eins rausgekommen wo eine Autorin viele Prostituierte Interviewt hat und viele Aspekte dieses Jobs beleuchtet hat...

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.03.2017 um 12:17 Uhr
Danke, da mit den Büchern ist eine gute Idee

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.03.2017 um 03:38 Uhr
Hallo Frauke, ich habe etwas Erfahrung, weil ich zunächst ohne Wissen meiner Frau in Pornos mitgemacht habe. Mittlerweile habe ich eine Freundin die auf den Strich geht, ich habe sie da auch kennengelernt. Du brauchst ein Extrahandy und solltest Anzeigen z. B. auf markt . megalatte. oder fickanzeigen schalten (ist kostenlos), am besten mit Bild mit Gesicht (bringt eindeutig mehr Umsatz). Du musst entscheiden, ob Du ins Bordell willst oder Wohnungsprostitution. Außerdem musst Du entscheiden, ob Du nur safer oder auch AO sowie Zungenküsse und Pissspiele anbietest (bringt wesentlich mehr Umsatz). Wenn der Freier Dich zum ersten Mal sieht, muss der Schwanz stehen, daher high heels, Netzstrümpfe, Strapse und BH mit Tittenheber. Gute Bodylotion, aber kein Parfum wegen der Ehemänner die anschließend nach Hause müssen. Großer Bildschirm für Pornos (Freepornseiten wie z. B. xvideos - kostenlos). Und Du musst dazu stehen was Du machst. Als ich mit Porno angefangen habe ohne Wissen meiner Frau waren mir die evt. Konsequenzen klar, aber das ist halt die Entscheidung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.03.2017 um 11:54 Uhr
Eins habe ich noch vergessen: Du möchtest Dich ja zuhause wahrscheinlich nicht sofort outen. Deshalb mach einfach Urlaub und jobbe 2 - 3 Wochen in einer anderen Stadt im Bordell - dann siehst Du ja, ob der Job Dir zusagt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.03.2017 um 14:36 Uhr
Danke für die Tipps, Markus. Ich bin schon sehr tabulos, aber ohne Gummi geht bei mir da gar nichts. Anal ja, pissen wenn es sein muss auch, aber nicht ohne Gummi

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 16.03.2017 um 21:27 Uhr
Hallo Frauke.Da brauchst du garnicht erst einsteigen in das Geschäft.Ich kenne keine Männer die ein Kondom nehmen.Was nützt es dich wenn du auf einen Gummi bestehst und keinen Freier hast oder du nur am Abend 50 Euro hast.Das bringt nichts.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.03.2017 um 08:38 Uhr
Zumindest bringt es Spass ohne Reue

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.03.2017 um 09:53 Uhr
Hallo Frauke, da hast Du natürlich recht - aber ich hatte ja auch nur gesagt, Du musst das entscheiden. Sag mir doch mal, wo Du anschaffst bzw. wo man Dich besuchen kann :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.03.2017 um 15:48 Uhr
Ich bereue den Schritt nicht auf den strich zugehen. Ich habe meine Erfüllung gefunden bin endlich das was ich will und brauche. Ich biete mich nun seit Frühjahr 2016 auf dem Strassenstrich an. Dreiloch schlucke sperma ficken sm liebsten ohne gummi das entscheidet aber der freier

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.03.2017 um 15:50 Uhr
Ich bin die Brandy gestern 18 jahre geworden ich will eine Hure werden auf den Strich gehen oder im Puff mich ficken lassen.
ich bin ein Fan von Andrea Hollander und will genau solche pornos drehen

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 30.03.2017 um 23:55 Uhr
Wo kommst du her Brandy? Ich kümmere mich um dich und deine Gesundheit. Besorge dir die geilsten Männer und habe auch Kontakt zur Porno Produktion Melde dich mal bei mir.Danke.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 02.04.2017 um 12:58 Uhr
Ich komme aus Bochum,bin eng,versaut, tabulos,willig, lernwillig

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (4)
am 02.04.2017 um 14:15 Uhr
Bin 20 Jahre würde liebend gern in einem Club arbeiten und mich anbieten bin mit 75B Titten bei 51 kg gut gebaut.
Wer Lust u kann mir helfen Kontakte zu knüpfen. Es soll nicht dein Schaden sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 04.04.2017 um 15:37 Uhr
Welche Frau hat nochnicht daran gedacht oder davon geträumt auf den strich zugehen. Zumindest habe ich schon des öfteren beim spielen sn mir daran gedacht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.04.2017 um 17:52 Uhr
Doris wo liegt dsa Problem, geh auf den Strich werde zu einer Nutte

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 05.04.2017 um 08:28 Uhr
Hemmungen? Mein Alter? Wer will schon eine alte Frau?

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.04.2017 um 06:44 Uhr
Hallo Doris65, auch wenn du schon 65 bist, kann du auf den strich gehen. Muss halt nur billiger sein, als die anderen oder mehr anbieten. Was besonderes.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.04.2017 um 19:22 Uhr
Hallo Frauke, da gibt es ein ganz wichtiges Prinzip: Du must jederzeit die Möglichkeit haben einen Freier abzulehnen. Also das vorher klären, bevor Du mit ihm im Zimmer (Deine/seine Wohnung, Hotel, Auto usw) bist.

Mit der Zeit musst Du ein untrügliches Gefühl entwickeln, ob der Kerl ok ist oder nicht.

Auch für den Fall, das der Bursche Dich nicht zum Orgasmus bringt, kannst Du vorsorgen: Mehr als einen.
Am besten einen "zahlenden Bekanntenkreis" aufbauen, nur am Anfang Unbekannte.

Das Hauptproblem ist aber wohl die eventuelle Ansteckungsgefahr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2017 um 17:22 Uhr
Hallo Sabine55
Wie schon geschrieben bin ich mittlerweile 65 jahre alt
denke aber für mein Alter noch recht gut beieinander. 170cm 65 kg 70c vor kurzem überarbeitet.
Habe nichts gegen blasen ficke anal bin rassiert.
Du sagst ich müsste billiger sein als andere, was wird auf dem Strich und für was genommen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.04.2017 um 00:17 Uhr
das kommt drauf an wo du hingehst, Asylantenheim 5 bei 30-40fickst, brauchst aber einen der aufpasst und abkassiert. Straßenstrich kommt auf die Stadt an, Berlin oder eine andere Großstadt 20-30 für blasen und ficken. Da ist das Angebot halt zu groß. Kleinstadt 40-50. Minus Zuhälter oder Edelcallgirl 400-500 für den Abend.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.05.2017 um 14:38 Uhr
Hallo Sabine55
Ich wohne in Düsseldorf
und habe keinen Zuhälter.
mit 65 denke ich nimmt mich doch niemand als callgirl.
die Herren wollen doch bestimmt lieber eine Junge knackige.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 03.05.2017 um 19:03 Uhr
Hallo Doris,
du hast wo anderes geschrieben das du kein Problem hast Männer zu finden. Vielleicht solltest du dich dann einfach mal zurecht machen, wie auf der Arbeit und gehst in Düsseldorf in ein Nobles Hotel, an die Bar und wenn dir ein Mann einen ausgeben will. Fragst du ihn ob du mit ihm auf sein Zimmer gehen kannst und er dir etwas Trinkgeld gibt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.05.2017 um 21:29 Uhr
Doris65, teusche dich da mal nicht, mit 65 da fängt das Leben erst an, musst halt eine Sau beim ficken sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.05.2017 um 08:00 Uhr
Ich muss eine Sau beim ficken sein?
Wie definierst du eine Sau beim ficken?

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.05.2017 um 14:47 Uhr
Doris65 das ist ganz einfach
du musst deine Altfotze rassiert jedem für 10 Euro hienhalten.
dafur blasen schlucken und in deinen Arsch dich ficken lassen.
das ist doch wohl das mindeste was eine alte Hure bieten muss für 10 Euro. Wie heist es im Berufsleben, willst du etwas verdienen musst du mehr leisten als andere und jede Überstunden mitnehmen.das heist fur dich das du eben mehr freier über dich drüber lassen musst als ne junge knackige. Als biete dich fur gangbangs an. Bei 10 kerlen waren das schon 100 euro. Da du bald in rente gehst hast du doch zeit um deine Altfotze hien zuhalten.
mach doch hier einen Aufruf zum Gangbang OHNE CONDOM, also Schlammschiebrn, für einen zehner werden sich doch genug finden die dich ficken.
ICH BIN DABEI,WER NOCH?

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 15.05.2017 um 08:29 Uhr
Die Altfotze muss scheinbar noch richtig eingeritten werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.05.2017 um 10:53 Uhr
Hallo Doris65,Eduard und Gerd haben vollkommen recht!
Bei mir war es so:
Bin 60 und ehrenamtliche Helferin im Asylantenheim.
Dort wurde ich von schwarzen Asylanten missbraucht und "eingeritten".
Heute habe ich mir eine billige Absteige gemietet und gehe für einen schwarzen Zuhälter aus dem Heim anschaffen!
Ich nehme 10 Euro. Meist werde ich für Gruppenfick verlangt.
Die Miete kommt immer rein und es bleibt noch übrig.
Das Alter spielt keine Rolle.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 15.05.2017 um 14:02 Uhr
Doris65
Du musst unbedingt eingeritten werden.
Starte hier einen Aufruf und lass dich richtig durch und einficken.
deine alten Löcher mussen endlich richtig gefickt werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.05.2017 um 12:01 Uhr
Hallo NoraWitwe!
Sicherlich kannst du mich verstehen das ich mir Gedanken mache. Deine Asylanten haben dir ja, quasie die Gedanken genommen und dich vor vollendet Tatsachen gestellt oder besser gelegt.
Interesse habe ich ja!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 18.05.2017 um 14:52 Uhr
Ihr werdet doch wohl nicht dieses alte Wrack von Doris überreden wollen auf den Strich zugehen.
mit 65 sollte sie sich um einen Platz im Pro-Senior suchen und keine Freier.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 28.05.2017 um 00:19 Uhr
Die Gesetze auf dem Strassenstrich sind ganz einfach. FICKEN NUR OHNE GUMMI. Einmal ficken max. 20 Euro, mit Arschficken 39 Euro Gruppenbild ab 5 Männer je 10 Euro.
An die Älteren Huren. Gleiche Preise, nur die Geilheit und der Faktor für schmutzigen Sex muss 10mal höher sein. Dann spielt das Alter keine Rolle. Lass die Finger von Zuhältern.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.05.2017 um 08:18 Uhr
Zu bedenkrn gibt es nicht viel,
Ich gehe jetzt seit über einem Jahr auf den Strich und habe meine Erfüllung gefunden. Endlich das zusein wovon ich solange geträumt habe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.05.2017 um 13:43 Uhr
Ich denke nicht nur ich sonderne auch so manche andere Frau hat schon daran gedacht und davon geträumt auf den Strich zugehen.
Vielleicht nicht wegen dem Geld, sondern wegen dem Gefühl, dem verruchten, dem Gedanken eine willige Schlampe und Hure zusein, sich von jedem der will ficken zulassen. Mich in jedem Fall macht der Gedanke an.
ich habe auf Geschäftsreisen des öfteren für Sex bezahlt, in München des öfteren fur einen Black-callboy. Es reizt mich es einmal anderst rum zuerleben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.06.2017 um 11:09 Uhr
Doris was laberst du hier rum?
Geh auf den Strich und mach endlich die Beine breit lass dich ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.06.2017 um 04:47 Uhr
Doris, was gibt es Neues? Hast Du es endlich gemacht?
Für den Start kannst Du Dir eine Prepaid-Karte holen und mit Handynummer im Internet inserieren. Biete Dich einfach für 30 EUR die Stunde AO an, Hausbesuche wenn Du anonym bleiben willst. Und dann geht es los. Preise kannst Du spaeter noch anpassen (erhoehen). Es gibt genug geile Böcke.
Und Berichte hier von Deinen Erlebnissen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.06.2017 um 12:29 Uhr
Der Gedanke macht mich schon regelrecht an.
Nicht etwa das Geld sondern der Gedanke verrucht käuflich zusein
mich bezahlen zulassen für Sex mit mir.
wie sind die üblichen Preise auf dem Straßenstrich, was wird angeboten, kann ich mich einfach dort hinstellen oder ist ein Inserat mit Handynummer besser?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.06.2017 um 16:43 Uhr
Doris65, ich frage nochmals, weil meine Frage gestern wohl untergegangen ist: hatten wir beide und nicht auf einer Weiterbildungsveranstaltung getroffen, Doris W., und du standest spät abends mit einer Flasche Rotwein vor meiner Tür und wir feierten ab dann jeden Abend? Und du wolltest nicht zu mir ziehen ... es hätte gepasst!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.07.2017 um 15:47 Uhr
Was soll das Gelabere, mach die Beine breit und lass dich endlich ficken. In deim Alter wären 10 Euro angebracht, wenn du noch lange wartest musst du zahlen damit dich noch einer fickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 06.07.2017 um 08:21 Uhr
Ich war auf verschiedenen Kursen und Weiterbildungen.
Habe dabei auch Rotwein und Sekt getrunken, so manche Nacht nicht alleine verbracht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 06.07.2017 um 14:59 Uhr
Kann ich mich einfach an die Straße stellen um anzuschaffen oder mich einfach am Straßenstrich aufstellen? Ich kenne mich nicht aus, daher meine Fragen.
Oder ist es besser mich im Internet anzubieten?
Gibt es da bestimmte Seiten?

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.07.2017 um 16:54 Uhr
Was laberst du hier rum, Doris, geh endlich auf den Strich und lass dich ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.10.2017 um 00:03 Uhr
Wenn man freiwillig anschaffen geht muss man vorher überlegen wie öffentlich man damit umgeht. Sag ich es der Familie,Freunden,vielleicht in der Schule ( wie bei mir ) oder lebe ich ein Schattenleben voller Lügen und ausreden. Viele im Bekanntenkreis werden es nicht verstehen, sich abwenden, andere,,nette,,Freunde wollen dich direkt für Kohle bespringen. Hab eine Freundin die im Eroscenter Köln anschaft. Auf einmal traf sie da einen Nachbarn mit seinem Sohn aus der Kindheit,,die waren sogar in der selben Kita. Aber in dem Moment war sie für die beiden nur eine Hure die sie zusammen besteigen wollten. War seelisch sehr hart für sie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.01.2018 um 18:03 Uhr
Ich will endlich mal den Mut finden und anschaffen gehen. Ich sehe wirklich sexy aus aber ich mache mir da keine Illusionen, die gut aussehenden coolen Jungs brauchen zum Ficken sicherlich nicht bezahlen. Meine Klientel sind wahrscheinlich hauptsächlich die Häßlichen, Perversen, dicke fette geile alte Böcke. Kurz die, die sonst keine ran läßt. Sehe ich das richtig? Vielleicht kann mir ja die ein oder andere hier sagen wie das ist. Besser ich bereite mich jetzt schon mal darauf vor als später überrascht zu werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.01.2018 um 19:48 Uhr
Einfach alle müssen bezahlen. Das ist Job und nicht Hobby! Nur stark Besoffene oder auf Drogen oder Aggressive lehnt man ab, das ist eine Frage des Selbstschutzes.Jeder der zählt darf und bekommt was vereinbart wurde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Frauke
Was gibt es zu bedenken, um auf den Strich zu gehen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑