PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Riped_Sex am 16.02.2016 um 08:02 Uhr
Entführungssexspiele? Wer hat Erfahrungen und Tipps/Anregungen?
Frage bewerten:
x 21
x 2
Beste Antwort
am 29.02.2016 um 10:54 Uhr
ich hatte das mal mit meiner schwester durchgezogen bin mit ihr in den wald gefahren zum anfang hat sie zwar gemeckert aber als ich ihr dann denn rock hochschob und meine Zunge in ihre muschi steckte merkte ich das sie total feucht war

Gute Antwort?    Daumen hoch 58  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
13 Antworten
am 22.02.2016 um 09:08 Uhr
Meine Freundin steht darauf, genau wie ich. Spreche mich dann mit drei Freunden ab, die uns im Wald überfallen und meine Freundin entführen.Ich schleiche dann hinterher und sehe heimlich zu, wie sich alle drei über sie hermachen, sie in alle drei löcher ficken und besamen. Selbst ihre großen Brüste werden dann mehrmals vergewaltigt und besamt. Nach Wochen wiederholen wir dies in ähnlicher Form. meine freundin nimmt die Pille, dadurch darf auch jeder reinspritzen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 29.02.2016 um 09:24 Uhr
Ich suche immer noch Kerle die genau das machen..verabreden, mir dann auflauern und mich benutzen...MICH macht der Gedanke allein schon sooo geil..leider kommen die Männer bisher nie zum vereinbarten Treffpunkt vermutlich weil sie angst haben vor ner falle oder so...biete sogar schon an ihnen vorher schriftlich zu geben dass ich es freiwillig tue.
Würde aber ebenso gerne mal nen Mädel im wald zusammen mit ner gruppe kerle abgreifen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (5)
am 09.04.2016 um 12:34 Uhr
leckbaer80 ich hab auch sehr oft Fantasien das mein großer Bruder mich mal so richtig hart und kräftig durchfickt aber trau mich nicht es ihm zu sagen. Ich bin 34 und er schaut mich immer sehr geil an das weiss ich aber ich weiss nicht wie ich den Anfang mache

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 11.04.2016 um 14:14 Uhr
Ich finde es geil. Habe auch oft provoziert das .. am besten mehrere Kerle.. mich .mit zerren und ihre Schwanze in mir leer machen. Leider traut sich das kaum einer.. geil waers.. ich werd festgehalten zwei reissren die beine auseinander .. und einer nach dem anderen... fickt mir sein sperma rein.. muss geil sein wehrlos ... brutal und erniedrigt zu Speuren wie sich einer nach dem Anderen drauflegt... das keuchen am Ohr.. und seine Eier leert

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.10.2016 um 12:44 Uhr
Entführungen geilen mich auf, nur dass sie für mich kein Spiel sind. Ich habe schon oft knackige Weiber in mein Verlies geschafft und sie dort als nützliche Gebrauchsgegenstände behandelt. Eine nicht ganz so hübsche Frau muss sich nützlich machen und meinen Opfern jeweils das Sperma von der Muschi wegwischen, damit diese wieder zum Ficken bereit sind.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 29.11.2016 um 15:10 Uhr
Es ist ein erotischer Gedanke.
Eine sympathische Frau entführen, sie auf ein rosafarbenes Bettlaken legen, sie küssen und streicheln und dann sich dann auf sie legen und sie lustvoll bumsen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 29.11.2016 um 17:43 Uhr
Die Vorstellung entführt und zu scham- und hemmungslosen Sexspielen gezwungen zu werden macht mich total an.
Ich stelle mir vor an einem warmen Sommerabend, ich trage nur ein kurzes luftiges Sommerkleidchen und darunter ein sexy knappes Höschen, auf dem Nachhauseweg zu meinem Auto entführt zu werden. Neben mir hält ein geschlossener Kastenwagen, ich werde in die dunkle Ladefläche gezerrt und nehme nur schemenhaft mehrere Männer war. Viele Hände greifen nach mir, fassen mich überall an und reißen mir Kleid und Höschen runter. Sie fassen meine Brüste hart an, ich spüre Hände an meinem Po und zwischen meinen Beinen. Meine Muschi wird gefingert, ich werde gezwungen mich nach vorne zu beugen, bekomme einen Schwanz in den Mund und einen von hinten in die Möse geschoben. Sie ficken mich kurz und heftig, beschimpfen mich als Nutte und geile Sau die jetzt richtig durchgefickt wird. Die ersten beiden Schwänze spritzen in mir ab und schon habe ich zwei andere drin.
Das Auto hält nach einiger Zeit, die seitliche Schiebetür wird aufgerissen und ich erkenne in der Dunkelheit dass wir in einem Waldstück halten. Sie zerren mich auf den Waldboden, halten mich an Armen und Beinen fest und immer zu zweit steigen sie über mich drüber. Ich werde in Mund, Möse und Arsch gefickt während sie sich gegenseitig anspornen mich geile Hurensau abzuficken. Ich kann in der Dunkelheit die Männer nur schemenhaft erkennen und weis nicht wie viele es sind die sich in mir entspannen. Nach gefühlt mehreren Stunden werde ich in die Ladefläche gelegt, zu meinem Entführungsort zurück gefahren. Dort setzen sie mich nackt an der Straße ab, werfen mein zerrissenes Kleid und Höschen, sowie meine Handtasche raus und fahren davon-

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.12.2016 um 12:58 Uhr
Solche durchaus ernst gemeinten Spiele gab es schon vor über 2000 Jahren: Der Raub der Sabinerinnen fand in frührömischer Zeit statt. Wenn es an Frauen mangelt, so raubt man sie einfach. Ich halte dies für gerecht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.12.2016 um 13:13 Uhr
Es ist ein beliebtes erotisches Motiv, eine Frau nach seiner Wahl zu entführen, wenn auch rechtlich brisant. Wenn ich könnte, würde ich es aber tun. Ich würde mein Glück in einem grossen Stadtpark versuchen, in welchem zu gewissen Tageszeiten nur wenige Leute anwesend sind.
Zuerst würde ich eine besonders hübsche Frau zu Boden reissen und ihr den Mund mit Klebeband zukleben. Dann müsste ich ihr die Arme mit Handschellen auf den Rücken fesseln und auch die Beine mit Klebeband umwickeln, damit sie völlig bewegungslos ist. Anschliessend würde ich sie über die Schultern legen und nach Hause tragen. Dort würde ich sie aufs Bett fesseln und ihr als Erstes meine grenzenlose Leidenschaft für sie gestehen.
Sie hätte dann sicher Verständnis dafür, dass ich sie ohne weitere Worte durchvögeln müsste.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.12.2016 um 18:27 Uhr
Ich möchte zuerst wissen, wer mich entführen will. Wenn der Mann mit mir liebevoll umgeht, würde ich bei diesem Spiel mitmachen. Es ist sicher ein erregender Gedanke, sich vorzustellen, dass mich ein netter Mann auf den Händen davonträgt, an einem geheimen Ort auf ein Bett legt und auszieht. Der Entführer müsste mich liebevoll streicheln und mir mehr als ein Orgasmus verschaffen, bevor er mich lustvoll begattet.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 01.01.2017 um 12:01 Uhr
Ich finds total geil!
Finde auch bdsm geil, denn einem mann zu gehorchen finde ich total gerechtfertigt!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.01.2017 um 10:36 Uhr
Wäre mal nett. So wie Bea 80e es beschreibt ist meine Phantasie auch. Genau so. Find ich ja interessant.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Schreibe eine Antwort!
Frage von Riped_Sex
Entführungssexspiele?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑