PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von maxxy80 am 26.02.2017 um 21:01 Uhr
Besoffen durch Alkohol-Tampon? Ich habe mal gelesen das man durch einen Tampon der mit Alkohol (z.B. Vodka) getränkt ist, extrem schnell besoffen wird. Der Alkohol wird über die Schleimhaut direkt aufgenommen und gelangt dann ohne durch die Leber gefiltert zu werden direkt in den Kreislauf. Insbesondere in Skandinavien, wo der Alkohol sehr teuer ist, soll das wohl von Frauen häufig genutzt werden.
Habt ihr das schon mal ausprobiert? Wie ist die Wirkung?
Eigentlich sollte das auch im Arsch funktionieren...
Frage bewerten:
x 19
x 4
Beste Antwort
am 15.08.2018 um 17:54 Uhr
Nach dem geilen Versuch mit dem Alkohleinlauf musste ich jetzt auch mal den Tampon ausprobieren. Um es vorwegzunehmen das war echt krass.
Mein Freund und ich habe Urlaub und sind gestern Abend in den Biergarten um die Ecke gegangen. Um vorsichtig auszuprobieren habe ich bevor wir losgegangen sind einen Tampon mit Weißwein getränkt und in die Muschi gesteckt. Schon auf den paar Metern dorthin merkte ich wie ich ein wenig beduselt würde. Dort haben wir uns ein großes Bier bestellt und das auch zügig getrunken. Normalerweise vertrage ich recht viel, aber gestern viel mir das Sprechen schwer. Nach dem zweiten Bier und ca. einer Stunde mit Tampon war ich hackedicht. Mein Freund hat mich dann gepackt und nach Hause geführt. Allein gehen ging schon nicht mehr. Da haben wir dann auch endlich den Tampon rausgeht. Hinter einem Gebüsch habe ich versucht mir die Hose runter zu ziehen, aber das ging allein schon nicht mehr, also hat mein Freund mir an die Muschi gegriffen und den Tampon rausgeholt. Ab da erinnere ich mich an nichts mehr. Er sagt er hat mich dann zu Hause auf die Terrasse gesetzt und da bin ich eingepennt. Bevor er mich ins Bett bringen konnte wollten noch die zwei Bier wieder raus und ich habe unkontrolliert meine Hose und den Liegestuhl vollgepisst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
8 Antworten
am 27.02.2017 um 06:27 Uhr
LEBENSGEFÄHRLICH! NICHT MACHEN!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 27.02.2017 um 14:01 Uhr
Eine kleine Mutprobe in russischen Kreisen war es früher die wodkaflasche am Auge anzusetzen :) ...feuerrot anschließend zum Glück war ich zu cool dafür :) aber ich habe auch mal gelesen, dass ein Alkoholiker mit Kehlkopfkrebs operiert wurde er nicht mehr nach der op trinken dürfte wegen Narbe sich ein Cherry Einlauf gemacht hatte wodrauf er gestorben ist wegen Alkoholvergiftung und ich meine das sich der Darm aufgelöst hat :/

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 28.02.2017 um 21:01 Uhr
Lass das sein! Das ist nicht ordentlich zu dosieren und schädigt erstens das gesunde Klima deiner Möse und kann dich umbringen. Das ist lebensgefährlich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.03.2017 um 07:45 Uhr
Vodka im Po macht Deine Fürze froh. Ich empfehle es. Respekt dafür

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 26.03.2017 um 12:01 Uhr
In meiner Jugend hab ich das zum "Vorglühen" zum anschließenden Discobesuch gemacht. Tampon mit Obstler getränk und in den Arsch geschoben. Dann hat man nicht nur einen angenehmen Mundgeruch!

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 19.05.2017 um 02:34 Uhr
Ich sags dir auch gerne: LEBENSGEFÄHRLICH! LASS ES BLEIBEN! Du hast doch auch von den Nebenwirkungen gelesen. Kam das in deinem Hirn schon nicht mehr an???

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.08.2018 um 00:16 Uhr
Saufziege, sei ganz vorsichtig damit!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von maxxy80
Besoffen durch Alkohol-Tampon?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑