PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Bernhard82 am 06.08.2017 um 18:59 Uhr
Wer hat eine Ausländerin als Sklavin? Und welche Erfahrungen habt ihr mit ihr gemacht?
Frage bewerten:
x 9
x 7
Beste Antwort
am 17.09.2017 um 16:39 Uhr
Ich bin eine schwarze 32 jährige US-Amerikanerin die hier in Deutschland geboren und aufgewachsen bin.Als Haushälterin wohne ich bei einem wohlhabendes Ehepaar.Führe den ganzen Haushalt (putzen,waschen,kochen,einkaufen,Behördengänge usw) und bekomme ein monatliches Festgehalt.Über das berufliche hinaus habe ich das seltene Glück,daß das Ehepaar nicht nur mein Arbeitgeber ist,sondern mir sexuell auch eine strenge Herrschaft ist und ich so meine devote Veranlagung und Neigungen ausleben kann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
15 Antworten
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 29.08.2017 um 07:59 Uhr
ich habe eine Schwarze Kenianerin

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 20.09.2017 um 16:39 Uhr
Also eine Ausländerin ist als Sklavin besser geeignet als eine deutsche die Zicken nicht so viel rum sind brav und gehorsam.
Find ich gut...

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 05.10.2017 um 18:01 Uhr
Ausländerinnen sind als Sklavinnen besonders geeignet. Sie werden sonst übermütig und man muss sie unterwerfen und zähmen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 01.11.2017 um 09:27 Uhr
Ich bin mit einer Türkin verheiratet, ob sie Sklavin ist, habe ich bis Heute noch garnicht nachgedacht. Aber sie macht alles für mich und befriedigt mich mit mit Mund,Votze,Titten und Arsch. Zuhause ist sie immer bereit zum ficken und blasen, denn sie läuft nackt oder nur leicht bekleidet herum. Wenn sie ihre Tage hat, saugt sie mich mit ihrem Mund leer, wenn sie leicht werden bekommt sie meine Sahne in den Po. Bei Streitigkeiten würd sie auch mit einem Paddel gezüchtigt,
ich weis nicht ob man soetwas Sklave nennt, da habe ich nicht so die Erfahrung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 02.11.2017 um 08:11 Uhr
Easy,
halte meine türkische, dicktittige, fettaerschige Putze als Lustloch. Die Sau ist verheiratet aber ihr alter sitzt noch fast 3 Jahre. Nur mit der Stuetze kommt sie mit ihrer Brut nicht hin.
Also Mund, Votze und Arsch zur Benutzung. Und bei gelegendlicher Zuechtigung laeuft ihr die Votze regelrecht aus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 15.11.2017 um 19:43 Uhr
Ich habe eine Frau aus Eritrea sie war am Anfang beim Sex total unerfahren aber als ihr Herr und Meister habe ich sie richtig gezüchtigt

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.11.2017 um 19:48 Uhr
Ich habe eine Frau aus Eritrea am Anfang hatte sie null Erfahrung beim Sex ich als ihr Herr und Meister habe sie gezüchtigt und ihr beigebracht was Männer so lieben und jetzt ist sie die perfekte Sexsklavien habe sie erfolgreich geschwängert 2 Kinder.
Jetzt nutze ich ihre Löcher so richtig und benutzte sie wie Stück Vieh nur das verstehen die und man ist bei denen dan erst ein richtiger Mann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 20.11.2017 um 12:31 Uhr
auf einer reise in Vietnam habe ich meine kennen gelernt. sie wollte unbedingt dort weg und war dafür zu allem bereit. ich hab sie dort erst zur probr für drei monate in meiner firma eingestellt. da nusste sie deursch lernen. und ihre figur verbessern. sie ist da gerade 18 gewesen, 153 cm bei etwa 52 kg. in der zeit nahm sie auf 47 kilo ab mit Taille 56 cm und nur Minititten wie kleine beutel. Dann kam sie als "Haushälterin zu mir. Tatsächlich ist sie freiwillig eine bedingungslos sklavin. sie ist jetzt 20 und dient als totlettem vierloch ficke (inkl. Pissröhre). sie nimmt auch hunde und schweineschwönze auf und lässt sich ao benutzen, wobei sie gerade das zweite mal schwanger ist, wass so langsam ihre titteb zu hängeeutern macht. sie will noch einige jahre bleiben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 31.12.2017 um 14:44 Uhr
Ich, 63, habe mir in Bulgarien eine junge Sklavin von ihrem Vater gekauft, hat mir gerade mal 20 000 euro gekostet und macht wirklich alles.
ab ihrem 18 geburstag wird sie dann im Puff das Geld abarbeiten, habe schon eine Domina gefunden die sie als Sklavin benutzt und vermarket

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 31.03.2018 um 12:12 Uhr
Habe früher Urlaubsvertretung gemacht für einige Herrschaften, darunter hatte ich auch eine Türkin und ein Negermächen. Sie waren beide sehr handzahm und ließen sich gut dicken, besser als die deutschen Weiber die mich nicht mal mit dem Arsch ankucken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 07.04.2018 um 14:57 Uhr
meine ist polin

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 14.05.2018 um 16:32 Uhr
Ich habe eine Thai. 1,44m groß oder besser klein. Würde sie gern abrichten lassen. Ist das sehr verwerflich? Würde dabei keine Limits vorgeben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 12.06.2018 um 10:39 Uhr
Würde mir auch eine Asiatin zulegen wollen
Was ist besser
Thai
Vietnam
China
Japan
Bei Japanerinen sagt man sie Quiken beim orgasmus?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Bernhard82
Wer hat eine Ausländerin als Sklavin?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑