PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Nico am 20.08.2014 um 00:46 Uhr
Freundin geil entjungfern? Ich würde gerne meine Freundin brutal entjungfern, sie mag Schmerzen. Sie soll merken, wer der Boss ist, welche Hilfsmittel kann ich nehmen (Gurke,...) Ich will, dass sie schreit. Bitte helft mir
Frage bewerten:
x 31
x 18
Beste Antwort
am 10.08.2016 um 09:44 Uhr
ähnlich wie bei Tauben, die beringt werden, müsste jedem Weib das Anstichdatum auf deren Arsch tätowiert werden

Gute Antwort?    Daumen hoch 46  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
74 Antworten
am 20.08.2014 um 06:10 Uhr
Ich wurde erst Anal entjungfert, er hat seinen kolben nur eingeölt 22x6 und ihn dann in mich gepresst, es tat brutal weh und ich habe so gebrüllt das ich drei tage heiser war, die Fotze ist erst viel später pervers gesprengt worden

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
Opa
Profil Nachricht
am 20.08.2014 um 06:40 Uhr
Binde sie auf einen Tisch so das die Beine schön gespreizt sind. Dann rammst du ihr deine Faust in ihre Votze. Würge sie und steck ihr deinen Schwanz tief in den Rachen. Sie wird es dir danken

Gute Antwort?    Daumen hoch 36  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 20.08.2014 um 11:31 Uhr
Wenn Sie Jungfrau ist,dann reicht es schon wenn du sie hart stößt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 20.08.2014 um 11:48 Uhr
Warum Hilfsmittel fick die sau gleich richtig ein. Setz ihn an und steck ihn gleich auf Anhieb tief rein und fick sie gleich richtig hart durch. Und noch dazu fick sie blank ohne gummi

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 20.08.2014 um 12:17 Uhr
fick sie einfach,stoss ihr denn Schwanz bis anschlag ins Fotzloch und vögel sie so hart Du kannst.Wenn die Jungsau dann richtig jault,ziehst Du denn Schwanz aus der Möse und vögelst sie auch gleich In ihre Arschmöse.Bevor es Dir kommt schiebst Du ihr Deeinen Kolbe in ihr fickmaul und spritzt rein.Als belohnung kannst Du sie anschliessend vollpissen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 20.08.2014 um 12:30 Uhr
Was Opa schreibt ist totaler quatsch!damit man bei einer Frau die Faust reingeht muss geübt und gedehnt werden!nichtmal bei mir klappt es wirklich und ich ficke schon lange!

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 20.08.2014 um 14:36 Uhr
Es reicht wenn du sie richtig hart fickst erst in die trockene muschi dann in den arsch und dann tief in den rachen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Opa
Profil Nachricht
am 20.08.2014 um 15:44 Uhr
Wie alt ist die Sau beschreib sie mal versteht sich von selbst das Mann ohne Gummi fickt

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 20.08.2014 um 21:03 Uhr
Zieh ihr mit dem Hosengurt ein paar kräftigst über den nackten Arsch, das wird sie einstimmen. Dann rammst du deinen Prügel in ihr Arschloch. Nicht nachlassen, wenn die Sau quiekt, sondern noch einen Gang zulegen. Zuletzt fickst du sie in die unberührte Fotze, aber richtig rücksichtslos. Dabei quetscht du ihr die Titten, so hart du nur kannst. Sie wird schreien, verlass dich drauf, sie wird schreien. Besser du sagst vorher deinen Nachbarn, dass du deine Stute einreitest, sonst holen die noch die Bullen bei dem Geschrei. Übrigens könnten die Nachbarn die Sau auch gleich ficken. Brutal natürlich, brutal ist immer geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 22.08.2014 um 01:53 Uhr
Ja Jung,schaemst Du Dich denn gar nicht?
Du musst Deine Schweinmutter auf einem Bauernhof auf eine Deckstation binden und einen Hengst reinrammen lassen.In ihren Arsch liesse ich anschliessend einen Ochsen und die Titten reibst mit einem Zuckerhut ein und laesst ein paar Ziegenboecke daran lecken.
Wir sind hier harmlose und anstaendige Leute,wir sind gegen Gewalt,deshalb koennen wir nur anstaendige Tipps geben.
Hau der alten Sau ruhig Deinen Riemen auf die Schnauze,der Herr vergibt Dir schon.Ein paar feuchte Fuerze ins Gesicht lassen und einen Vierpfuender ins Maul pressen versteht sich von selber.Mach der Schlampe einen Knoten an ihren Kitzler,ich schlag die olle Puffmutter windelweich und reite sie Dir gerne ein.
Amen!
Gelobt sei Jesus Christus in Ewigkeit!

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 11 

KommentareKommentare (2)
am 23.08.2014 um 12:38 Uhr
Hab sie gestern nacht richtig hart rangenommen. Hab ihr vorgemacht zärtlich zu sein aber aber dann reingerammelt wie ein wahnsinniger sie hat so geschrien und sich gewehrt. als ich fertig war hab ich sie mit ner gurke vergewaltigt und wurde wieder geil und hab sie in den arsch gefickt. sie hat sich ddanach in den schlaf geweint. nachts hab ich sie dann erneut mehrmals durchgefickt...sie war ganz wund...gleich ist sie wieder dran..wer will auch mal?

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2014 um 17:07 Uhr
Ich will aber nicht brutal ich gehorche und mache alles was man von mir verlangt auch Arschfick.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 26.08.2014 um 09:57 Uhr
He nico würde sie auch gerne mal durchficken. Dürfte ich sie blank ficken oder nur mit Gummi.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 26.08.2014 um 11:28 Uhr
Naddel dann las dich von mir verwöhnen du must nur die beine schön weit spreitzen

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.09.2014 um 08:25 Uhr
He nico und lässt sie sich jetzt immer ficken. Würde ich auch verbieten einen Slip und bh zu tragen. Und wie oft hast du sie gefickt

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2015 um 15:31 Uhr
wenn du deine freundin geil entjungfern willst dann würde ich es zart machen schmusen ,an den titten lutschen,kitzler lecken das sie nass ist dann den pimmel langsam reinstecken und ficken,ihr habt freude daran.macht ihr es brutal läuft mann gefahr das die freundin sagt mit dir ficke ich nicht mehr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 24.01.2015 um 17:11 Uhr
Man sollte dich brutal durch ficken

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 23.02.2015 um 16:54 Uhr
Schon länger her da hatte ich so eine Jungfrau...sie musste vorher die Pille kaufen und nehmen dann kam Tag X und ich hab Sie entjungfert. War am kreischen dabei wie wild..hab gesagt so ist es Sie sollte still sein...dann hab ich Sie hart durchgenommen...Sie jaulte dabei...so ist es halt bei Frauen..danach haben Sie mehr Lust.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 25.02.2015 um 21:01 Uhr
Fummeln, knutschen dann werden sie hot. Dann den Schwanz langsam rein, raus...und dann einfach wild die JF liegt ja unten wild ficken einfach und gut. Die Weiber jaulen dabei zwar sehr laut danach sind sie dankbar.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.04.2015 um 17:27 Uhr
Beine von dem Weib auseinander und los einfach wild ficken. Die haben eh keine Ahnung wurden ja noch nicht gefickt. Sind am jaulen dabei aber das ist ja egal. Boah da komm ich geil bei. Die Dinger sind dafür da.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 10.04.2015 um 11:58 Uhr
beug sie über denn Tisch,drück ihr deinen Schwanz ins Fotzloch und stoss sie kräftig durch.Sie wird bestimmt jammern oder heulen,aber das soll dich noch geiler machen um sie noch härter zu ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 19.04.2015 um 07:29 Uhr
Bei einer entjunferung benutzt man grundsätzlich kein Gummi!! Hab ich bei meiner auch nicht gemacht, obwohl sie eins benutzen wollte. Ich hab ihr gesagt, das es ohne Gummi nicht so weh tun würde und sie ging darauf ein. Hab mir dann einen Penisring drübergezogen und bin auf sie gesprungen. Sie hat vor Schmerzen gewinselt und ihr liefen die Tränen vom Gesicht. Ihr Geschrei machte mich nur noch geiler, was mich immer fester zustoßen ließ. Als ich sie dann vollgespritzt hatte, stieg ich von ihr runter und und machte sie mit einem Tuch wieder sauber. Geblutet hatte sie kaum, aber dafür war sie Feuerrot zwischen den Beinen.
Seit dem ist sie viel anhänglicher geworden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 19.04.2015 um 16:27 Uhr
Ich hatte mein erstes mal mit 18 mit Kondom.Es tat am Anfang ein bissel weh dann war es nur noch schön.Habe nicht geblutet.Und mein Arsch wurde auch entjungfert aber erst ein paar Jahre später von jemand anders.Arschfick is echt geil.Wer hat lust?

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.04.2015 um 18:58 Uhr
ich bin noch jungfrau und hoffe das mein erstes mal in meinem engen loch sanft wird

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 20.04.2015 um 15:59 Uhr
Mein erster Stecher is in mich rein und hat gleich schnell los gefickt.Tat erst weh aber dann wars geil hab ihn dann geritten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 01.05.2015 um 11:08 Uhr
Ich bevorzuge ja die gewisse Vorarbeit mit Seilen. Wenn sie richtig eng gefesselt ist würde ich dann langsam anfangen zu rubbeln. Immer schneller und irgendwann dann mit dem Cock in sie rein und nicht aufhören. Wenn du müde bist gehst du schlafen und lässt sie gefesselt. Die Seile schneiden sich dann in die Haut ein. Wenn du wieder aufwachst gehst du nochmal zu ihr hin und stößt so hart du kannst.
Hätte ich einen Freund der dazu bereit wär, wäre ich glücklich!

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 01.05.2015 um 13:29 Uhr
schlag der Schnalle auf die Möse aber nicht zu hart,und dann stoss ihr deinen Kolben voll ins Fickloch.Wenn die Schnalle lange jammert dann verpass ihr gleich noch einen Arschfick.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.09.2015 um 08:26 Uhr
Hier sind ja wahre Profis am Werk!
lasst euch von solchem Mist nicht beeindrucken!
Beim ersten mal sollte man vorsichtig und zärtlich sein!

Rein rammeln und seine Partnerin quällen machen nur die Männer die selber ein kleines Ego haben und sich beweisen wollen!
Sich sinnlich zu lieben das ist der Schlüssel zum Glück und genau das Richtige fürs erste Mal!
Dem Opa bitte wieder die Spitze geben der muss ruhig gestellt werden bei so viel Mist wie der schreibt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 30.11.2015 um 14:38 Uhr
Moechte gern eine sehr schüchterne Jungfrau besamen und durchficken.Wer gibt Tipps. Sie ist sehr eng unten mit zartem Flaum

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.01.2016 um 10:57 Uhr
Mein Freund hat gestern eine Bekannte von mir entjungfert. Eine Freundin von mir (sehr schüchtern, anständig, ein wenig mollig aber trotzdem sehr hübsch) ist gestern zu meinem Freund und mir gekommen, um auf eine Silvesterparty zu gehen. Durch das Schlechte Wetter ist das aber nicht gegangen und wir haben bei uns gefeiert. Normal trinkt sie maximal einen Sekt pro Abend, aber weil sie heute nicht mehr heim fahren musste, hat sie es krachen lassen. Sie hat sich richtig besoffen. Dabei hat sie sich immer an meinen Freund rangemacht, weil sie weiß, dass wir eine offene Beziehung haben... Zu später Stunde ist mein Freund drauf eingegangen und wir sind zu dritt ins Bett gegangen. Zuerst haben wir ein paar Lesbenspiele gemacht (was ich von ihr nie gedacht hätte, dass sie so was mag) und dann wollte mein Freund sie ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 01.01.2016 um 11:02 Uhr
Sie wollte richtig hart ran genommen werden. Mein Freund ist darauf natürlich eingegangen und hat seinen Schwanz mit Schwung in ihre nasse Pussy gestoßen. Sie hat kurz gezuckt und dann sagte sie, fick mich noch tiefer und noch wilder. Mein Freund hat sie richtig tief und hart durchgefickt. Sie hatte zwei Orgasmen, bis mein Freund ihr das Sperma tief in die Pussy gespritzt hat. Als mein Freund draußen war und ich das Sperma weg geleckt hatte, sagte sie, jetzt sei sie endlich entjungfert worden, und noch dazu richtig geil.
Mein Freund und ich haben richtig blöd geschaut und haben ihr es erst nicht geglaubt, aber sie hat es uns versichert. Sie hatte dabei keinen einigen Tropfen geblutet, ich hingegen hatte bei meinem ersten Mal geblutet, dass alles rot war....
Wir hatten dann noch eine Weile Sex zu dritt und sind dann alle erschöpft eingeschlafen.
Sie sagte, sie hätte sich ihr erstes mal zwar anders vorgestellt, hätte sich aber nie gedacht, dass es so geil würde...

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 15.08.2016 um 01:20 Uhr
Fessel sie am Bett und dann nimm dir eine gurke und steck sie ihr ihn denn Mund dann dringst du mit den deinen Schwanz ihn sie ein und fick sie so richtig hart durch aber richtig dann nimm die gurke aus ihrem Mund und für sie ihn ihre Fotze ein und dann rein raus rein raus

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.12.2016 um 00:27 Uhr
Entjungfern ist besonders reizvoll. Eine Scheide zu erobern, in die noch nie ein Penis eingedrungen ist, lässt einen Mann vor Geilheit halb wahnsinnig werden. Am besten ist es, wenn eine jungfräuliche Partnerin auf dem Küchentisch liegt. Man packt ihre Schenkel mit beiden Armen, öffnet die Beine weit und zielt auf die rosige, feuchte Spalte. Mit etwas Einfühlungsvermögen gelingt das Eindringen recht gut. Dann steigert man die Geschwindigkeit der Stösse und entlädt sich röchelnd in den begierigen Frauenschoss.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.10.2017 um 22:03 Uhr
Eine Aushilfe, sehr jung, Jana...wer mag beschreiben wie man sie entjungfern soll...nicht zu schlank, kleine Tittrn praller Arsch, leicht behaart am Fotzenloch

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.10.2017 um 09:50 Uhr
meine junge Freundin habe ich zuerst ihre muschi ausgiebig geleckt,ihre titten gelutscht,ich hatte eine latte stehen die sie mir steif gewichst hatte,die Freundin hat sich erst langsam auf den steifen gesetzt,dann hat sie sich drauf fallenlassen,es war dann ein kurzer schrei,mein schwanz wurde heiss,es war ihr blut,und dann keine Jungfrau mehr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.10.2017 um 10:18 Uhr
Hallo Bjoern. Ich nehme an, dass du eine längere Beziehung mit deiner Aushilfe willst und ihr nicht nur einmal die Fotze besamen willst. Wenn klar ist, dass ihr ficken werdet, verbringe mit ihr ein Wochenende in einem Wellnesshotel. Genießt Massagen und Sauna. Mach ihr Komplimente über ihre festen, keinen Titten und ihren prallen, geilen Arsch. Berühre so oft es geht ihren Körper und sage ihr, wie scharf du auf sie bist. Wenn ihr dann im Bett seid. Küsse ihren Nacken und ihr Ohrläppchen. Frag sie, ob du ihr Fotzenloch rasieren sollst. Wenn sie es will, schäume sie gut ein und rasiere sie behutsam. Wenn sie es nicht will, sage ihr, wie gut dir ihr zarter Flaum gefällt. Saug an ihren Brüsten und lecke ihre Fotze. Dring mit deiner Zunge tief ein. Wenn sie dazu bereit ist, leg dich auf den Rücken und lass sie über dich steigen. Setze deinen Schwanz an ihrer nassen Fotze an. Lass sie bestimmen, wie schnell und wie tief du eindringen darfst. Wenn ihr dann am Ficken seid, knete ihre Arschbacken und bestätigt ihr, wie gut es für dich ist. Achte unbedingt darauf, dass sie vor dir kommt. In dem Moment, in dem du sie besamst und sie deinen zuckenden Schwanz in ihrer Fotze spürt, zieh sie zu dir und küsse sie voller Leidenschaft. Nach einer Weile bitte sie, deinen mit euren Säften überzogenen Schwanz trocken zu lecken. Sie wird es in dieser Situation am ehesten tun und in Zukunft keine Probleme damit haben, dir einen zu blasen. Wenn ihr danach am Kuscheln seid, streichele ihren Arsch und fahre dabei zart über ihre Rosette. Küsse sie und sage ihr, wie gerne du sie demnächst in ihren Arsch ficken würdest. Wenn du bis dahin alles richtig gemacht hast, wird sie dir den geilen Arschfick versprechen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.10.2017 um 21:57 Uhr
Behutsam das ist sehr geil.Jana hat ein tolles Becken und die Scham ist garantiert noch nie rasiert worden.Die Titten zu massieren wird sehr sanft sein wenn ihre Zitzen steif werden. Sie hat tolle grosse Vorhoefe.Vielleicht mag sie die totale sanfte zärtliche Vereinigung

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2017 um 07:57 Uhr
Am Anfang muss es natürlich eine sanfte Vereinigung sein. Liebevolles, achtsames Ficken. Dein Schwanz muss für sie der ideale Freudenspender sein. Es wird ihr unvergesslich bleiben, wenn du zum ersten Mal in ihre Fotze spritz. Aber du willst ja mehr als nur ihre Fotze ficken. Du willst dich bestimmt geilen Sex mit ihr. Sie soll dich auch dein Sperma schlucken und dir den Arsch hinhalten. Deshalb ist es wichtig, diesen ersten Moment der Entjungferung zu nutzen. Du bist der erste, der in ihre Fotze darf und sie besamt. In dieser Phase wird sie dir keinen Wunsch abschlagen. Sie soll wissen, dass du alle ihre Körperöffnungen besamen willst. Und ihr werdet es beide genießen. Es gibt nicht geileres, als ein eine Frau den Mann von sich aus auffordert, sie in den Arsch zu ficken. Du hast dir dich schon nackt gesehen. Ihre beflaumte Fotze, ihren prallen Arsch und ihre süßen Titten mit den steifen Nippeln und den großen Vorhöfen. Ich stehe selber auf große Brustwarzen und beneide dich. Warum habt ihr noch nicht gefickt? Hast du sie gefingert? Hat sie dir den Schwanz gewichst?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2017 um 15:26 Uhr
Sie ist ja nur Aushilfe war aber im Fitnessbereich schwimmen. Da zeichnete sich alles ab.Eine Kollegin sagte mir dann dass sie beim Duschen ihren blonden Busch gesehen hat.Ich möchte unbedingt meinen Schwanz in ihr warmes Loch stoßen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2017 um 21:34 Uhr
Geil, dass du dich mit ihrer Kollegin über ihr Fotzenhaar unterhalten konntest. Verstehe auch, dass du ihr haariges Loch ficken willst. Habe hier schon von dir und Meggi viel gelesen. Euch macht der Gedanke, dass sie sich von Schwarzen, Hunden und sogar von eurem Sohn ficken lässt geil. Wenn du jetzt die Kleine ficken willst, soll das die Retourkutsche dafür sein, dass sich deine Frau von einem Freund eures Sohnes hat ficken lassen? Soll Meggi zusehen, wie du Jana fickst?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2017 um 04:42 Uhr
Nein ich mag es ja wenn Meggi vor meinen Augen blank genommen wird.Sie mag den Gedanken an Jana und ihre Unschuld auch.Und vergiss nicht, es spielt sich sooo viel in der Phantasie ab, nicht in der Realität

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2017 um 12:34 Uhr
Natürlich steht da zuerst die Phantasie. Und es ist doch geil, wenn sie dann verwirklicht wird. Und dann ist wieder Platz für die nächste Phantasie. Noch geiler und perverser. Darum geht es doch. Immer geileren Sex zu haben. Wie oft hast du deinen Schwanz gewichst und Meggi sich die Pflaume gerubbelt, wenn ihr euch vorstellt habt, mehrere Schwarze ficken sie in sämtliche Löcher. Oder ein Rüde bespringt sie, oder sie lässt sich von eurem Sohn besamen. Meggi hat es doch offensichtlich genossen, von dem Jungen gefickt zu werden. Und dich hat es aufgegeil zu sehen, wie sie vor deinen Augen blank besamt wird. Warum solltet ihr eure anderen Phantasien nicht verwirklichen. Wenn Meggi, bei dem Gedanken, dass du Jana entjungferst, eine nasse Fotze bekommt, dann fick die Kleine vor ihren Augen und lass deine Frau dein Sperma aus ihrer besamten Fotze schlürfen. Meggi hat mit ihrem Fick mit Alessio den ersten Schritt aus eurer Phantasiewelt getan. Der fremde Schwanz in ihrer Fotze war echt. Ebenso das heiße Fremdsperma. Ihr fandet es beide sehr erregend. Also macht weiter so.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2017 um 16:29 Uhr
Ja das stimmt.Meggi soll Jana Schön streicheln während sie stoehnt und wimmert im Moment wo ich sie stosse.Janas Arsch wird sanft geleckt und sie soll auch Meggis Schltz lecken

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2017 um 18:37 Uhr
du must deine Freundin,langsam ran führen,zuerst schön küssen,ihren busen liebkosen,ihre muschi fühlen mit den fingern ihren kitzler wichsen,ich wette sie wird deinen steifen schwanz lutschen und mit dir ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.10.2017 um 09:34 Uhr
Schön, dass du mir Recht gibst. Nachdem Meggi ihrem Spaß mit dem Jungschwanz hatte, sollst du deinen mit der noch unschuldigen Jungfotze haben. Obwohl ihr doch ja gegenseitig den Fremdfick gönnt und es euch erregtzu sehen, wie der andere sich vergnügt. Ihr beide solltet Jana in eure Mitte nehmen, sie zärtlich überall berühren und streicheln. Bedeckt ihren Körper mit Küssen und besonders Meggi soll ihr zeigen und sagen, wie sehr ihr der pralle Arsch und vor allem die großen Warzenhöfe gefallen, damit sie merkt, dass deine Frau nicht neidisch auf ihre Jugend ist. Meggi soll ihren Kitzler zart mit ihren Lippen berühren, die aber noch nicht lecken. Dann lasst sie dabei zusehen, wie du deinen Schwanz in Meggis aufnahmebereiter Fotze versenkst und bedächtig fickst. Aber nicht bis zum Schluss. Heute ist dein Sperma nur für Janas Unschuldfotze gedacht. Meggi soll dann deinen von ihrem Fotzensaft getränkten Schwanz in den Mund nehmen und Jana dazu auffordern es ihr gleich zu tun. Zeigt ihr, dass es keine Tabuzonen gibt und küsst ihre prallen Arschbacken. Leckt abwechselnd du ihre Furche und umspielt ihre Rosette. Stippe deine Zunge vorsichtig durch ihren Schließmuskel ohne sie zu erschrecken. Meggi soll ihr dann die Fotze fickbereit lecken. Steige über sie in schiebe deinen Schwanz behutsam in ihr nasses Loch. Ficke langsam wären Meggi ihre Tittis zärtlich knetet und an ihren Nippeln saugt. Kurz bevor Jana kommt, soll Meggi über ihren Kopf steigen und ihre Fotze gegen ihren Mund pressen. Wenn Janas Orgasmus abgeklungen ist, spritz in ihre Fotze und lass sie deinen zuckenden Schwanz spüren. Zum Schluss schleckt Meggi deinen Ficksaft aus ihren befriedigen Fotze.
Aber was ist mit euren anderen Phantasien. Würde gerne lesen, wie Meggi es sich vorstellt, euren Sohn zu verführen und wie sie sich bei dem Gedanken ihre Mutterfotze wichst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.10.2017 um 04:46 Uhr
Wir laden Jana zu uns ein und machen es ihr gemeinsam sehr zärtlich sodass sie ihre Entjungferung niemals vergisst.Ihr direkt auch in den prallen Popo zu stossen wäre nicht gut, aber die Rosette mit Babyoel eincremen und schön geschmeidig zu machen ist genauso geplant wie es per Video für sie aufzunehmen. Janas schöne Zitzen werden langgezogen und ihre Vorhoefe umkreist. Ausserdem soll die Muschi teilrasiert werden.Alles soll sehr zärtlich sein

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.10.2017 um 12:06 Uhr
Ja macht das. Das mit dem filmen ist eine klasse Idee. Natürlich kannst du sie nicht gleich in den Arsch ficken. Aber um ihre Rosette solltet ihr euch schon kümmern. Schließlich soll sie wissen, dass es außer Fotzenfick noch anderes gibt. Und ja, rasiert ihr den Fickschlitz blank. Ist ein geiler Anblick. Nackte Schamlippen mit beflaumten Venushügel. Geil, so ein haarloses Loch zu lecken oder zu sehen, wie dein Sperma herausläuft. Wünsche dir und Meggi viel Spaß dabei, wenn ihr aus der Jungfrau eine geile Ficksau macht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.10.2017 um 14:02 Uhr
Wir versuchen es.Waere sicher geil wenn sie vielleicht sogar zur Besamung fremder Schwaenze freigegeben wird.Jana die unschuldige Fickstute

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.10.2017 um 11:54 Uhr
Aber nur freiwillig. Sie soll ja keine Sklavin sein. Wäre geil, wenn sie und Meggi sich reihum von vielen Schwänzen in sämtliche Ficklöcher besamen liessen. Du könntest beim Zusehen geil wichsen und ich, wenn du hier davon berichtest. Stell dir vor 20 oder mehr Männer hätten ihr Sperma mehrmals auf und in den beiden abgespitzt. Gäbe klasse Fotos von den Spermaschlampen. Und am Schluss pissen sie alle ihre Ficksahne von ihren Körpern. Würde deiner Frau gerne mal in den Mund wichsen und dann reinpissen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.10.2017 um 14:26 Uhr
Da Meggi das mitliest und von mir vorlesen lässt während sie mit gespreizten Beinen vor mir liegt ist diese Vorstellung sehr sehr erregend.Wenn man seine eigene Frau da wie Fickfleisch liegen sieht ist das schon in der Phantasie megageil.Und Janas junges unberührtes Bumsmaterial dazu, das ist sehr sehr geil.Natuerlich immer freiwillig das ist ja klar

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2017 um 08:19 Uhr
Die Sau liegt also mit geöffneter, schwanzgeiler Fotze vor dir. Bestimmt nass bei dem Gedanken, von 20 Kerlen gefickt, angespritzt und angepisst zu werden. In ihrer Vorstellung sind bestimmt Neger dabei, die mit ihren dicken Schwänzen ihre Fotze dehnen. Wichst dir die Sau gerade schön etwas vor?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.10.2017 um 14:54 Uhr
Ja und wenn ich es schildere wird sie klitschnass und am Ende spritzt sie ab die Meggi

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.10.2017 um 18:56 Uhr
Ja, die geile Sau braucht das. Schieb ihr doch mal die ganze Hand in ihre Fotze. Meggi soll ihre Geilheit heraus schreien. Deine Hand soll in ihrer nassen Fotze nur so flutschen. Wenn du sie faustfickst, würde ich ihr gerne das enge Arschloch lecken und in ihren Mund wichsen. Fick sie und ich pisse anschließend dein Sperma aus ihrer Fickfotze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.10.2017 um 23:09 Uhr
Geil sie in der Phantasie wie Fickfleisch benutzen zu lassen. Meggi ist so bebildet und seriös. Dsd macht es so geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.10.2017 um 18:07 Uhr
Glaubst du, dass deine seriöse Meggi mein Arschloch lecken wird und dabei meinen Schwanz wichsend zum Spitzen bringt? Anschließend mein Sperma aufschleckt und sich den Rest auf ihrer Fotze verreibt?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.10.2017 um 00:10 Uhr
In der Vorstellung ist es jedenfalls geil.Erzaehl noch von Deinen Phantasien mit ihr, wie Du sie fickst und besamst während Du immer ihren Namen stoehnst Meggi Du Ficksau oh Meggi

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.10.2017 um 11:38 Uhr
Du hast mich eingeladen, weil du dabei zusehen willst, wie ich deine Ehefotze besteige und fremdbesame. Als wir vor Meggi stehen, ziehst du ihr den Bademantel aus. Zum ersten Mal sehe ich ihre süßen Tittchen und ihre blondbemooste Fickspalte. Sie dreht sich um und präsentiert ihren verlockenden Arsch. Ich greife ihr zwischen die Schenkel und fühle ihre nasse Spalte. Obwohl sie sehr verlegen ist, öffnet sie mir die Hose und holt meinem Schwanz heraus. Wir legen und in 69Stellung ins Bett. Ich koste ihren Mösensaft und sie saugt zum ersten Mal einen anderen Schwanz. Schließlich lasse ich sie schlucken und stöhne dabei.
Meggi, du geile Blasesau, lass mich in deine Fickfotze.
Sie kniet sich hin und ich dringe von hinten in sie ein. Ihre enge Fotze umschließt meinen pochenden Schwanz.
Oh Meggi, du bist so herrlich eng. Wie dein Mann es versprochen hat.
Sie kommt zweimal, bevor ich mich tief in ihr einlade. Dann kommst du und schiebst deinen Schwanz in ihre frisch besamte Fotze. Sie lächelt dich dankbar an, als du sie erneut besamst. Ich bin schon wieder geil.
Meggi, du schwanzgeile Sau. Jetzt ist dein Arsch dran.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.10.2017 um 13:14 Uhr
Sehr sehr erregend.Meggi stoehnt total schön dabei.Sie schreit raus dass Du sie dick ficken sollst

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.10.2017 um 15:01 Uhr
Das liest sich sehr erotisch

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.10.2017 um 11:42 Uhr
Meine Zunge fährt durch ihre Arschritze und umspielt ihre braune Rosette. Ich befeuchte meinen Finger aus dem Gemisch ihres Fotzenschleimes und unserem Sperma und stecke ihm in ihren Darm. Sie stöhnt auf. Zum Teil überrascht aber auch aus purer Geilheit. Mit sanfter Stimme kündige ich an.
Meggi, jetzt stößt mein Schwanz in deinen jungfräulichen Arsch.
Und sie stöhnt zurück.
Ja, nach es. Mach, was mein Mann noch nie durfte. Aber sei vorsichtig dabei.
Langsam schiebe ich mich in ihren Hintern. Meggi ist erstaunlich entspannt und genießt meine immer heftiger werdenden stößt Stöße. Ganz unverhofft kommt es ihr. Sie schreit ihren Orgasmus heraus und im gleichen Moment entlade ich mich in ihr. Sie schaut doch an und sagt.
Das heute war unfassbar geil. Bitte, Dirk. In einer Woche habe ich meine fruchtbaren Tage. Darf ich mich dann wieder blank von ihm ficken lassen? Die Vorstellung, dabei geschwängert zu werden, ist einfach zu erregend. Lass zu, dass ich fremdbefrichtet werde. Du hast es doch immer geliebt meine schleimige Fotze während der Schwangerschaft zu ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.10.2017 um 10:20 Uhr
Ja kleine Meggi.Er soll Dich dick ficken, ich möchte sehen wie seine Ficksahne aus Deiner behaarten Muschi läuft und er immer schreit ich fick Dich Meggi, meine geile Krankenschwester Meggi

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.10.2017 um 10:20 Uhr
Ja, ich will ihre schwanzgeile Fotze besamen und du sollst sehen, wie sie mein Sperma aus ihrer engen Fotze presst. Es auf ihrem Körper verreibt und sich die Finger schleckt. Zu gerne würde ich sie schwängern und immer wieder ihren schwangeren Bauch ficken. Schreib doch mal, was sich deine geile Sau alles schon in ihre Fotze gesteckt hat. Oder in ihren Arsch. Wichse schon, wenn ich nur daran denke.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.10.2017 um 23:07 Uhr
Sie hat sehr schmale zarte Finger und berührt damit ihre Scham.Dazu mal einen vibrierenden Dildo.Bald werde ich ihr einmal eine Gurke in die feuchte Spalte schieben.Wichs ihn und beschreib wie Du abspritzt und wie Du Meggi geil benutzt, ihren Schlitz wie den Eingang zur Grotte der Lust

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.10.2017 um 14:24 Uhr
Ihre Finger in und an ihrer Fotze,geil. Und mit einem Vib macht die es sich auch. Würde deiner geilen Krankenschwester zu gerne dabei zusehen. Stelle mir gerade vor, wie sie vor mir liegt und mit beiden Händen ihre Schamlippen auseinander zieht. Ich kann in ihr Loch sehen und erkenne weißes Sperma von ihrem letzten Fotzenfick. Sie schaut lächelnd auf meinen prallen Schwanz und ging mir so zu verstehen, dass sie von mir in ihr r besamte Fotze gefickt werden will. Oh Meggi, du süße Traumfotze. Empfange mich in deinem engen Fickkanal. Ich spüre, wie dein glitschiges Fotzenfleisch erst meine dicke Eichel und dann meinen langen Schaft umschließt. Deine Fotzenmuskel walken meinen harten Schwanz und ich muss mich beherrschen, die nicht gleich vor die Gebärmutter zu spitzen. Der Gedanke, dass du nicht verhütest und ich dich jederzeit schwängern könnte, erregt mich noch mehr. Jetzt kommt noch dein wolllüstiges Stöhnen und deine schmutzigen Worte hinzu. Worte wie ficken, Schwanz, Fotze und pissen passen du hat nicht zu deinem unschuldig wirkenden Körper. Du wirst immer lauter und während du mit deinen Höhepunkt entgegen schreistund dabei forderst, die ein Kind zu machen, beginnt mein Schwanz tief in dir zu zucken und ich verströme Unmengen Sperma in deinem untreuen Loch. Später stehst du breitbeinig vor mir. Ein Teil meines Saftes fließt aus deinen geweiteten Fickschlund. Stöhnend schiebst du dir zwei Finger in deine Fotze und leckst das Sperma ab. Dann beginnst du vor meinem Augen es dir selber zu besorgen und forderst mich auf, dich anzuwichsen. Ich will den Augenblick so lange wie möglich genießen und meine Hand gleitet langsam über meinen noch feuchten Schwanz. Mit leichten Drehungen meiner Hand halte ich dir meine dunkel erregte Eichel vor dein Gesicht. Immer schneller stößt du dir zwei Finger in deine quatschende Fotze. Dein Atem geht schneller und du kommst. Wieder reißt du mich mit. Die ersten Spritzer landen in deinem hübschen Gesicht. Dann umschließen deine Lippen auch schon meine Eichel und du saugst die letzten Tropfen aus mir. Meinen erschaffenden schwebt t behältst du im Mund und siehst mich erwartungsvoll an. Ich weiß, was du willst und entspanne mich. Erst langsam, dann immer kräftiger strömt meine Pisse in deinen Mund. Du schluckst ein wenig und die ersten Tropfen einen aus deinen Mundwinkeln und laufen über deine festen Babytitten, die erregenden Vorhöfe und die steifen Nippel. An Schluss pisse ich auf deine Fotze und lachend hören wir das aufgeilende Plätschern. Oh meine süße, abartige Meggi.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.10.2017 um 18:31 Uhr
Ohne Ende erregend die Benutzung von Meggi als Fickfleisch.Welch erregender Gedanke sie mit weit gespreizten Beinen und fremdem Schwanz im Mund hart und ungeschützt gefickt zu sehen.Wichst Eure Schwänze und stöhnt ihren Namen. Meggi, oh Meggi

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.10.2017 um 12:48 Uhr
Dirk hat unsere megageile Aktion gefilmt. Während du meinen Schwanz wieder steif lutscht ruft er.
Meggi, meine süße Fremdficksau, lass dir von ihm deinen engen Arsch entjungfern.
Ehe du etwas sagen kannst, ist er verschwunden und kommt mit einer Dose Vaseline zurück. Du hast dich offensichtlich damit abgefunden, dass heute dein erster Arschfick sein wird. Mein Schwanz ist bretthart und als du ihn dick mit der Salbe gefühlvoll einreibst, muss ich mich beherrschen um nicht abzuspritzen. Zu erregend ist die Vorstellung, dich gleich als erster in den Arsch zu ficken. Du reichst mir die Vaseline und kniest dich aufs Bett. Bevor ich dich eincreme, umspiele ich mit meiner Zunge dein runzeliges, braunes Loch. Großzügig verteile ich das Gleitmittel. Und führe dabei schon erst einen und dann einen zweiten Finger in dein noch unschuldiges Hinterloch. Dann setze ich meine Eichel an. Langsam überwindet sie deinen Schließmuskel und ich schiebe meinem Schwanz vorsichtig tief in deinen Darm. Du windest dich und stöhnst schmerzerfüllt auf. Trotzdem forderst du.
Ja, du geiler Hengst. Stoß fest in mein noch unbenutztes Scheißloch. Benutz meinen Arsch zur Befriedigung deiner Lust. Ich will nur noch deine willige Ficksau sein.
Immer heftiger fährt mein Schwanz in dich ein. Ich bin du geil, dass es mich nicht interessiert, ob du dabei kommst oder nicht. Einzig mein Sperma in deinen Arsch zu spitzen zählt. Dirk schiebt dir jetzt seinen prallen Schwanz in deinen Mund, so dass dein Stöhnen in ein Murmeln übergeht. Ich spritze in deinen Darm und ficke weiter. Ich höre, wie du glucksend Dirks Sperma schluckst. Und dann kommst auch du. Deine Hand flutscht über deinen geschwollenen Kitzler und du gibst tierische Laute von dir. Und dann schaffe ich es noch einmal in deinem Arsch zu kommen. Erschöpft liegen wir zu dritt im yn Bett. Meine und Dirks Hand berühren sich, als jeder einen Finger in dein geweitetes Arschloch stecken. Überglücklich gibst du jedem von uns einen Kuss.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.10.2017 um 13:35 Uhr
Das erregt uns sehr. Deinen Schwanz in meiner Moese ist eine Wahnsinnsvorstellung

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.10.2017 um 15:41 Uhr
Ich hoffe doch, dass dich mein blanker Schwanz nicht nur in deiner Fotze wahnsinnig macht, sondern auch, wenn ich dein enges Arschloch benutze. Oder mein Pissstrahl deinen aufregend geilen Körper einsaut. Meggi, wie gerne ich dich zu meiner perversen Ficksau machen würde. Ich weiss, dass du mir jeden noch so ausgefallen Wunsch erfüllen würdest, um selbst immer geilere Höhepunkte zu erleben. Dirk würde es kaum glauben, wie abartig du sein kannst. Habe hier gesehen, dass er dich für einen Fick mit einem Rottweiler anbietet. Wurdest du das machen und mit davon berichten. Wichse gerade so schön bei der Vorstellung, wie du dem Rüden den Schwanz aussaugst und er mit seinem dicken Knoten deine enge Fotze dehnt und fickt. Und wie er sein flüssiges Sperma in deine versaute Fotze spritzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.10.2017 um 06:08 Uhr
Es ist vieles nur Phantasie aber ja, der Gedanke erregt mich zumal ich Videos davon gesehen habe.Es muss gigantisch sein wenn so ein Ruede in meiner Scheide abspritzt.Magst Du es sehen und dabei wichsen? Das würde es noch erregender für mich machen.Ja Du erweckst viele Phantasien in mir

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.10.2017 um 10:35 Uhr
Du schaust dir also Tiersexvideos an, du versautes Miststück. Natürlich würde ich gerne dabei zusehen, wie du dich pervers von einem Hund besteigen lässt. Und dabei vor deinen Augen wichsen und dir ins Gesicht spitzen. Frauen, die sich von Hunden ficken lassen, kann man ja auch anpissen. Und genau das würde ich tun. Dir in den Mund pissen und zusehen, wie mein Urin über deinen Körper läuft.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.11.2017 um 11:13 Uhr
Oh Meggi. Habe gerade bei der Vorstellung, du würdest dich von einem Rüden ficken lassen, schön gewichst und viel abgespritzt. Denke darüber nach, wie wir nebeneinander im Bett liegen. Ich habe deine bemooste Fotze geleckt und du hast meinen dicken Schwanz ausgesaugt. Du hast dich auf meinen Schwanz gesetzt und mich blank in deine ungeschützte Fotze spitzen lassen. Jetzt denke ich an unsere erste Begegnung am FKK Strand. Du lagst etwas verunsichert ein wenig oberhalb von mir, so dass ich dir direkt auf deine behaarte Fotze schauen konnte. Deine Beine waren leicht angewinkelt und ich konnte deutlich deinen rosa Schlitz sehen. Als du meine Blicke bemerkst, drehst du dich leicht zur Seite. Doch dann huscht ein verlegenes Lächeln über dein Gesichtund du präsentierst mir erneut deine Pracht. Du streichst die Schamhaare zur Seite und ziehst deine Schamlippen auseinander. Ich von so nahe, dass ich deinen Kitzler sehe und in dein glänzendes Loch sehen kann. Ohne mir dessen bewusst zu sein, habe ich begonnen, meinen prallen Schwanz zu streicheln. Du errötest etwas und deine Finger beginnen mit deiner Klitoris zu spielen. Plötzlich erkennbar du dich und gehst hinter eine der Buden in der Nähe. Ich folge dir und als ich um die Ecke komme, sehe ich dich über eine Kiste gebeugt, mit deine Rückseite entgegen streckend. Ohne ein Wort setze ich meine dicke Eichel von hinten an deinen feuchten Schamlippen an. Während mein blanker Schwanz in dich fährt, wundere ich mich über die erfreuliche Enge deiner Fotze. Mit kräftigen Stößen bringe ich dich zum Stöhnen. Du hast zwei Orgasmen, bevor ich dich ungefragt besame. Jetzt ist es dir wieder unangenehm, dass du dich so hat gehen lassen und dich wie eine läufige Hündin verhalten hast. Nach unten blickend erklärst du.
Ich bin Meggi. Ich bin verheiratet und habe zwei Jungs. Und, und glaub
mir. Ich habe so etwas noch nie gemacht.
Ich küsse dich. Meine Hand berührt deine süße, feste Brust. Mit der anderen knete ich deinen kleinen Arsch und hauche in dein Ohr.
Meggi, dann wurde es aber Zeit. Deine herrlich enge Fotze sollten viele Männer benutzen dürfen. Zurück an unseren Liegeplätzen unterhalten wir und angeregt. noch zweimal verschwinden wir hinter der Bude. Ich lecke dir deine deine Fotze und du saugst meinen Schwanz aus. Und später ficke ich dich noch einmal unendlich lang. Du hast dabei mehrere Höhepunkte und als ich meinen Schwanz aus deiner frisch besamten Fotze ziehe, läuft mein Sperma an deinen Schenkeln herunter und zurück an unseren Platz können es alle umliegenden sehen. Bevor ich gehe, gibst du mir deine Telefonnummer. Ich weiß, dass ich dich noch öfters ficken werde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.11.2017 um 07:55 Uhr
Das ist alles sooo erregend

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.11.2017 um 09:31 Uhr
Ich frage dich nach deinen geilsten Phantasienund du erzählst mir, dass du dir beim Wichsen oder Ficken immer wieder vorstellst, wie du von mehreren jungen Männern gefickt wirst. Auch an Vergewaltigungsszenen geilst du dich hin und wieder auf. Oder wie mehrere Schwarze mit extrem großen Schwänzen dich hart missbrauchen. Oder auch, wie du den Schwanz des Hundes deiner Freundin aussaugst und dir von ihm deine Fotze besamem lässt. Dann frage ich dich, ob es da etwas gibst, was du noch keinem anvertraut hast. Du drehst dich zur Seite und flüsterst.
Das kann ich dir nicht sagen. Das ist zu ungeheuerlich.
Jetzt will ich unbedingt deine perverseste Phantasie wissen und bedränge dich.
Meggi, meine süße Geile. Ich habe mit dir schon die abartigsten Sachen gemacht. Sogar in den Mund durfte ich dir pissen. Was soll das sein, was du mir nicht sagen kannst?
Du zögerst und schaust mir in die Augen. Dann sprudelt es aus dir heraus und ich habe den Eindruck, dass es befreiend für dich ist.
Ich werde dir von meinen perversen Gedanken erzählen, weil ich dir voll vertraue. Es sind Gedanken, die ich nur habe, wenn ich alleine bin und es mir selbst besorge. Ich stelle mit dann vor, wie mein Sohn mich benutzt. Meine Pflaume leckt und mich dabei mit seinen Fingern fickt. Wie er seinen Schwanz in meinen Mund schiebt und in meine Kehle spitzt. Und dann kommt es mir regelmäßig, wenn ich mit vorstelle, wie sich sein praller Schwanz in meine Mutterfotze bohrt und er mich besamt.
Unverhofft springst du auf. Auf meine Frage erwiderst du, dass du zur Toilette willst. Ich mache dir einen Vorschlag.
Meggi, mach es dich hier. Du hast mir schon lange nicht mehr in den Mund gepisst.
Du grinst und antwortest.
Ich will aber nicht pissen. Willst du dabei zusehen?
Ich folgt dir zur Toilette. Du stellst dich über die Schüssel und ziehst deine Arschbacken weit auseinander. Ich sehe, wie sich deine Rosette öffnet und eine dicke, feste, braune Wurst immer länger wird und schließlich ins Klo plumpst. Gerade, als du dich abputzen willst, drücke ich dir meinen wieder erstarken Schwanz in deinen Darm. Erschrocken und erfreut zugleich stöhnst du auf.
Ja, fick mich hart und unvorbereitet in meinen Arsch. Bestraft deine Polenhure für ihre perversen Inzestgedanken.
Immer fester stoße ich in dich hinein. Als du dir zwischen die Beine greifst und deine Perle reibst, weiß ich dass du gleich soweit bist und flüstere dir ins Ohr.
Meggi, stell dir vor, es wäre dein Sohn, der dir deinen kleinen Mutterarsch fickt.
Dein Atem geht heftiger und als es dir kommt, rufst du immer wieder den Namen deines Sohnes und forderst ihn auf in dir abzuspritzen. Und dann darf ich endlich in deinem engen Arsch kommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Nico
Freundin geil entjungfern?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑