PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von dadude821 am 01.01.2017 um 16:19 Uhr
Ich ficke meine devote Freundin hart - moralisch verwerflich? ich hab meine Freundin ziemlich betrunken gemacht, sie dann gefesselt und dann anal gefickt.
nachdem ich fertig war hab ich ihr einen Plug reingeschoben und bin pornos gucken gegangen um wieder hart zu werden. hab ein paar bier getrunken und sie dann an ihren haaren ins Badezimmer gezogen und ihr ins Gesicht gepisst. wenn sie den kopf weggedreht hab gab es ohrfeigen und würgen.
sie ist ziemlich devot und hat sich auch nicht beschwert, aber ich zweifle halt selber dran ob das richtig war sie so zu benutzen.
Frage bewerten:
x 1
x 0
3 Antworten
am 10.01.2017 um 22:39 Uhr
Das ist gar nicht moralisch verwerflich. Frauen sind dafür gebaut hart gefickt zu werden. Den meisten gefällt das auch viel besser als langweiliger Blümchensex. Ich finde, du hast das sehr gut gemacht. Fesseln, in den Arsch ficken und sie dann benutzt und achtlos liegen lassen. Das hat schon was. Nur um sie dann später nochmal zu bumsen. Wenn deine Freundin jetzt noch geil aussieht, ist das echt der Jackpot. Leider trauen sich viele Hübsche nicht so versaut zu sein. Benutz sie schön heftig weiter. Viel Spaß!

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.01.2017 um 23:52 Uhr
Liebe es auch, hart gefickt zu werden...alle Löcher schön dehnen...rein spritzen und pissen und dann einen fetten Plug rein...

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.01.2017 um 13:19 Uhr
Ja, daduda..., wärst Du so ne "harte Sau" würdest Du hier garantiert nicht um Legitimation ersuchen!
Träum also weiter und ergötz Dich Deiner Fan-Gemeinde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Pseudonym  Login 
Antwort
ähnliche Fragen
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑