PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Hannes am 01.01.2017 um 15:49 Uhr
Freundin arbeitet den ersten Tag im Bordell, wie ist das so? Hallo meine freundin arbeitet heute den ersten Tag im Bordell .
Als wir da waren wurde uns schon ein bissel erzählt wie es ablaufen wird.
Habt ihr Erfahrung ?
Würde mich freuen MFG Hannes
Frage bewerten:
x 2
x 2
Beste Antwort
am 13.01.2017 um 02:25 Uhr
Was für ein Sch..ß! Warum fragst Du nicht Deine Freundin am Abend wie es war!?!
Man hat euch tatsächlich "a bisserl" erzählt wie gepoppt wird?
Na, dann ist doch alles bestens und nachvollziehbar, warum sie im Puff anfängt...

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
10 Antworten
am 08.01.2017 um 18:59 Uhr
Jede Menge anderer (z.T. ranziger) Kerle werden sich in deiner Sau austoben und sie ordentlich vollspritzen. Bestimmt ist auch der eine oder andere Hengstschwanz dabei, der ihr heftig die Löcher dehnt und ihr den Sex mit dir alsbald verleiden wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 12.01.2017 um 21:37 Uhr
So die Vorstellung bockt schon... Sie kommt abends mit ner bereits schön offenen fotze nach hause... Gleitmittel auch schon drin... sparst dir das Vorspiel und wixxt einfach kurz noch mal rein ins fick Loch bevor sie duschen geht und fertig.

Aber gut würde dabei in der Tat nicht wissen wollen was für Opas dabei sind xD

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.01.2017 um 22:00 Uhr
Hannes, frag doch deine Freundin

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.03.2017 um 08:47 Uhr
Vermutlich wird Deine Freundin in einem Pauschal- oder Saunaclub tätig sein. Hier besteht die Möglichkeit, dass sie als Theken- oder Reinigungskraft oder als "Fickerin" arbeitet. Leider hast Du dazu keine weiteren Angaben gemacht. Also beschreibe ich Dir, wie Ihr Tagesablauf als "Fickerin" sein wird: Üblicherweise öffnet der Club am späten Vor- oder Nachmittag. Sie wird sich als schon zuhause entsprechend vorbereiten, d. h. Körper- und Intimrasur, Hauptpflege, Haare richten und schminken. Falls sie auch Analverkehr anbiete, wird sie ca. 12 Stunden vorher wenig bis gar nichts essen, Ihren Darm spülen und schon etwas Gleitmittel einführen. Das gleiche wird sie zu Schutz der Schleimhäute im Vaginalbereich ebenfalls tun. Im Club angekommen, wird es eine kurze "Einsatzbesprechung" geben, d. h. gibt es einen Tagesmotto, stehen vorgebuchte Einzeldates an usw. Wenn der Club öffnet, wird sich Deine Freundin mit den anderen Kollegen, im Kontaktbereich des Clubs aufhalten und auf die Gäste warten. Entweder darf im Club animiert werden, dann spricht Deine Freundin die Gäste an im anderen Fall wird Deine Freundin angesprochen. In einem kurzen Smalltalk wird der Gast nach dem "Leistungsspektum" Deiner Freundin fragen, sie wird es ihm erläutern und ihre Preise nennen. Anschließend geht es auf das Verrichtungszimmer. Hier wird zuerst das finanzielle erledigt. Anschließend wird sich der Gast waschen und Deine Freundin wird sich zwischenzeitlich entkleiden und abhängig vom Serviceangebot vaginal und ggf. anal mit Gleitmittel einreiben. Wenn der Gast wieder bei Deiner Freundin ist, wird er mit Küssen ggf. auch Zungenküssen verwöhnt sie wird sich dabei schon um sein bestes Stück kümmern. Danach werden sich beide aus Bett legen. Deine Freundin wird mit einem Blowjob starten, während dessen der Gast Ihre Brüste massiert und ihre Vagina streichelt. Wenn Deine Freundin Französisch Natur anbiete, wird ohne Kondom geblasen. Bei Französisch mit Aufnahme, darf der Gast in Ihrem Mund kommen. Bei Französisch total, schluckt sie danach sein Sperma herunter. Als kleines Schmankerl wird sie ihm seine Nachkommenschaft vor dem schlucken präsentieren und anschließend den leeren Mund im zeigen. Für den Verkehr wird sie ihm ein Kondom über seinen Penis streifen, dass geht unspektakulär mit der Hand oder auch mit dem Mund. Beim Verkehr wird der Gast Deine Freundin in verschiedenen Stellungen ficken. Üblicherweise wird hier die Doggystellung, die Missionarsstellung, die Löffelchenstellung und die Reiterstellung praktiziert. In allen Stellungen wird Deine Freundin versuchen durch gezielten Einsatz ihrer Beckenbodenmuskulatur den Penis des Gastes so zu stimulieren, dass er möglichst schnell abspritzt. Der Gast hingegen wird durch häufigeren Stellungswechsel sein abspritzen hinauszögern wollen. Abhängig vom ausgehandelten Service, wird Deine Freundin nach dem demontieren des Kondoms noch den Penis des Gastes reinigen und ich z. B. durch eine Massage verwöhnen. Nachdem das Gast das Zimmer verlassen hat, wird sie das Zimmer und das Bett wieder in Ordnung bringen und eventuelle Hilfsmittel, wie Dildos o. ä. wegräumen. Danach sich selbst reinigen und neu schminken um sich dann wieder im Kontaktraum des Clubs einzufinden. Hier wird sie dann auf den nächsten Gast warten. Bei einem 12-stündigen Arbeitstag und abhängig wie gut der Club besucht wird, kann Deine Freundin bis zu 15 Zimmer am Tag haben. Sie wird also bei 15 Gästen den Penis bearbeiten und ihre Muschi und ggf. ihren Analbereich penetriert bekommen. Da diese Körperteile sehr empfindlich sind, wird sie zwischendurch immer wieder diese mit Creams pflegen. Nach Ende Ihres Arbeitstages wird sie von Ihrem verdienten Geld, dem Club die vereinbarte Miete und andere Kosten bezahlen. Der Rest bleibt Deiner Freundin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 19.03.2017 um 13:44 Uhr
@Stammleser_66:
Sehr schöner Bericht! Endlich mal nicht was zum aufgeilen sondern etwas womit der Fragensteller auch etwas anfangen kann, wenn er es dann ernst gemeint hat!

@Hannes:
Meine Lebensgefährtin arbeitet ebenfalls tagsüber, also von 11.00 bis 23.00 in einem Saunaclub. Ich habe sie dort auch kennen- und liebengelernt. Wir sind seit nunmehr 4 Jahren ein Paar. Soll heißen auch Mädchen welchen diesem Job nachgehen können ein normales Leben nach der Arbeit führen. Also keiner Tipp an Dich: Normalerweise wird Deine Freundin dort nur max. 5 bis 6 Tage die Wochen arbeiten. Da ihre Vaginal- und Analzone ziemlich gereizt wird. Hab bitte Verständis dafür, wenn sich Euer Sexualverhalten etwas ändert. Sie wird vermutlich nicht mehr jeden Abend mit Dir Verkehr haben können. Aber nach Zärtlichkeit wird sie umsomehr verlangen. Enthalt ihr die nicht vor. Sie wird Dich um so mehr verwöhnen können, mit Spielarten welche sie um Club lernen wird!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.03.2017 um 14:04 Uhr
Hallo Hannes, kannst Dich ja mal melden, wie es Deiner Freundin seit Anfang des Jahres an Ihrem neuen Arbeitsplatz ergangen ist!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.03.2017 um 14:49 Uhr
Hab mal meine damalige Stammnutte im Club gefragt, wie es bei Ihr zuhause mit dem ficken läuft: Die meinte Ihr Freund wisse von Ihrem Job. Sie hätte aber keine Probleme abends mit ihm zu schlafen, auch wenn sie schon mehrfach am Tag Schwänze in der Muschi und im Arsch hatte. Allerdings würde ihr Freund nur in sie reinspritzen, wenn sie am nächsten Tag nicht in den Club geht. Muschi und Arsch können aufgrund des vielen Gleitmittels nicht wundgefickt werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.04.2017 um 15:49 Uhr
Ich hab auch mal ne zeit lang im bordell gearbeitet. Es war ein flatrate puff.ich hatte dort pauschal 200 euto am abend bekommen und musste so um die 20 männer bedienen pro taf

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.04.2017 um 22:45 Uhr
@Mariagb:
200 EUR pro Tag bei 20 Gästen ist im Flatratebereich aber ein durchschnittlicher Kurs. 15 bis 20 EUR/Gast sollten es schon sein. Insbesondere da Du als selbstständige Unternehmerin Kranken-, Renten- und Unfallversicherung sowie die Steuern ebenfalls noch abführen musst!

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Hannes
Freundin arbeitet den ersten Tag im Bordell, wie ist das so?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑