PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Eheschlampe26 am 21.08.2018 um 06:32 Uhr
Was war euer dreistester Fremdfick? Wie habt ihr euren Partner mies betrogen?
Frage bewerten:
x 44
x 3
Beste Antwort
am 27.08.2018 um 11:43 Uhr
Ich ficken meine kleine Schwester schon seit Jahren, auch wie sie geheiratet hatte haben wir nicht aufgehört damit. Ist einfach der geilste Sex den man haben kann.
Den dis dato dreisteste Fick hab ich vor 4 Wochen auf der letzten Geburtstagsfeier von meinen Vater mit ihr durchgezogen. Sie war wieder mal supersexy angezogen, enges kurzes Sommerkleid mit Strapazen und High Heels. Nach dem Abendessen war sie noch in der Küche zugange, da war sie dann reif. Bin zu ihr hab ihr den Rock hoch, den Tanga bis zu den Knien runter und meine Latte in die schon feuchte Möse geschoben. Gott hat die geil auf gequitscht. Natürlich wollte sie das nicht war doch unsere ganze Familie und Partner nur zwei Räume weiter am Feiern. Nach ein paar harten tiefen Stößen presste sie mir ihren geilen Knackarsch entgegen und war dann doch geil am japsen und stöhnen. Sie jammerte noch das ich nicht in ihr kommen soll, damit ich sie nicht schwängere. Doch ich war fiel zu geil um rechtzeitig raus ziehen zu können und so hab ich ihr enge Muschi richtig gut abgeschmiert. Voll kommen erschöpft und geschockt das ich sie besamt hatte stand sie am Waschbecken und bekam nicht mit das ich ihren Tanga ein steckte. Den müsste sie dann im Gartenschuppen für einen weitern fick einlösen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 54  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (3)
29 Antworten
am 23.08.2018 um 21:34 Uhr
Einfach Abends in Puff und Geile Polin gefickt als Student!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2018 um 00:27 Uhr
Mit seinem besten Freund kurz bevor er heim kam. Er hat dann in seiner Soße gerührt und nix gemerkt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 24.08.2018 um 01:16 Uhr
ach da gibts viele! meine Ex hat nichts kapiert habe sie nach der Nachtschicht mit einer Bekannten betrogen wärend sie arbeiten war oder hatte eine Affäe mit einer Frau die kam zu uns wir haben im Auto rumgemacht vor der Tür und sie schlief! war geil die hat es auch nicht anders verdient hatte mich auch verarscht nur ich war besser!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2018 um 07:24 Uhr
Auf meiner Hochzeitsfeier habe ich mit dem jüngeren Bruder meines Ehemannes gefickt. Wir sind während der Feier auf die Toilette des Festsaals und haben uns dort vergnügt. Er hat sich auf die Toilette gesetzt und ich habe seinen Schwanz geritten bis er in mir abgespritzt hat.
Nach der Feier habe ich dann mit meinem Ehemann gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2018 um 08:33 Uhr
Als ich das zweite mal heiratete, lies ich mich von einem der Trauzeugen und später noch von einem Gast, auf der Toilette ficken. Mein Gatte war zu dem Zeitpunkt sternhagel voll.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2018 um 11:24 Uhr
Ich habe meinen Mann mit meinem Bruder betrogen und mache es immer noch. Ich wollte mal was anderes beim Sex machen so wie fesselsex aber mein Mann hatte keine Lust darauf. Als bei einer Feier wo viel Alkohol getrunken wurde kamm ich ins Gespräch mit meinem Bruder und er war begeistert. Das war das geilste was ich jedesmal machen konnte mich auf meinen kleinen Bruder einzulassen weil er seine Sache sehr gut macht und ich seine sexsklavin bin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 26.08.2018 um 13:59 Uhr
Es war während der Geburtstagsfeier meines Freundes. Ich (28) hatte Knatsch mit meiner Schwiegermutter. Mein Freund (30) hielt sich, wie immer zurück. Nur mein Schwiegermutter in spe unterstützte mich. Ich war sauer.

Zu später Stunde holten mein Schwiegervater und ich Getränkenachschub aus dem Keller während im Garten die Party tobte. Ich bedankte mich mit einer längeren Umarmung und einem flüchtigen Kuss auf die Wange für seine Unterstützung.

Ich spürte seine Hände auf meinem Hintern und ließ ihn gewähren. Es kam zu einem geilen Quickie. Mein Schwiegervater kam, nichts davon ahnend, während meiner fruchtbaren Tage ungeschützt in mir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 28.08.2018 um 04:00 Uhr
Mit meinem Chef auf der Weihnachtsfeier vor 2 Jahren auf dem Klo
War ein mega geiler Quicky wobei er richtig heftig und viel in mich spritzte und nach der Feier fickte ich noch mit meinem Schatz zuhause ohne mir die besamte Muschi zu waschen er merkte nichts und Spritze noch mal eine Ladung rein

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 28.08.2018 um 12:43 Uhr
Hallo gerry schön das wir nicht das einzige Geschwisterpaar sind,die obwohl verheiratet sind,geilen Sex miteinander haben. Wir versuchen das wir wenigstens drei mal im Monat Sex machen. Oft im Wald oder Auto oder bei ihm. Hat deine Schwester auch Vorlieben beim Sex,den ich stehe total auf fesselsex. Wie alt seit ihr ich bin 42 und mein Bruder 38

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 29.08.2018 um 13:01 Uhr
Hallo Rosi,

schön eine Antwort zu bekommen.
Bei uns ist der Altersunterschied größer ich bin 36 und sie ist 28. Wir stehen beide auf Rollenspiele, so hat auch vor fast 13 Jahren angefangen. Damals passte ich im auf meine Geschwister auf wenn unsere Eltern Arbeiten waren. Elli war damals schon ein extrem neugieriger zierlicher Rotschopf. Eines Nachts nachdem wir mal wieder Familie gespielt hatten wurde ich davon wach das mir die Latte poliert wurde. Ich wollte es nicht glauben als ich sah das Elli das Ding mit Hände in Mund bearbeitet. Sie meinte nur als brave Ehefrau müsse sie ihren ehelichen Pflichten nach kommen. Was sie dann auch gleich drei mal in dieser Nach machen musste. Heute spielen wir nicht mehr Familie dafür aber alles andere was uns einfällt. Das schöne ist da es eh Verboten ist was wir Treiben treiben wir es auch hemmungslos mit einander. Wobei Elli ihre Devote- und ich meine Dominanteneigung voll ausleben können. Bei unseren Lebenspartnern geht das leider nicht meine Frau steht seit der Schwangerschaft leider nur noch auf Blümchensex.
Wie haltet ihr es mit der Verhütung und wie lange geht es schon bei euch?

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 29.08.2018 um 15:28 Uhr
Ich hab mir von meiner Stiefschwester im Büro einen Blasen lassen während meine Vater vor meinem Schreibtisch saß und erzählte wie geile er auf seine Stieftochter ist und das er sie gerne richtig hart ficken will. Ich hatte sogar überlegt ihn zusagen das die kleine geile Sau mir gerade die Eier leer saugt, den Dreier gebe ich mir für eine bessere Gelegenheit auf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 29.08.2018 um 17:58 Uhr
Hey Gerry bei uns ist es schon länger her. Ich habe früh geheiratet. Angefangen hat es als ich schwanger wurde und mein Mann leider keine Lust mehr hatte. Ich wurde immer geiler hatte aber keine Lust auf eine zweitbeziehung. Als ich mal wieder allein war kam mich mein Bruder besuchen. Er machte mir Komplimente und ich merkte wie feucht ich wurde. Er erzählte mir das er mich schon immer mal gern lecken wurde und ich lies es zu. Es war traumhaft. So begann alles und wurde immer geiler und ausgefallene. Die letzten Jahre wurde mein Verlangen nach BDSM immer größer
Jetzt ist mein Bruder mein Dom und ich geniesse es. Machst Du auch Rollenspiele mit deiner Schwester

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 30.08.2018 um 10:00 Uhr
Hallo Rosi,

wie gesagt mit den Rollenspielchen hat es bei uns angefangen, was sich bis heute gehalten hat. Damals waren es noch recht unschuldig nicht zuletzt weil unser kleiner Bruder mitspielte. Wir fanden dennoch immer wieder Wege die Rollenspielchen ohne unseren Bruder weiterzuspielen. So wurde das Räuber und Gendarm abends beim Gassigehen zu einer Gefangenenüberführung bei der die Gefangene gegen entsprechenden Sex freigelassen wurde. Oder nach dem Schulespielen wurde im Waschkeller der Lehrer mit einem Blowjob zu besseren Noten bewegt. Den ersten Fesselsex verdanken wir unserem kleine Bruder den seine Lieblingsrollenspiel war Cowboy(girl) und Indianer. Was normaler weise damit endete das Elli am Marterpfahl hemmungslos durch gekitzelt wurde. Diese mal wurde sie auch gekitzelt zu mindestens von unserem Bruder während ich wache hielt. Wie wir dann die Rollen getauscht hatten und er im Flur wache hielt flehte mich Elli an sie nicht mehr zu kitzeln. Nachdem ich die Tür abgesperrte hatte, schob ich ihr den Bolero und das Höschen runter um zu erklärte das sie dann eben von mir gefickt wird. Sie bettelte das ich das nicht machen dürfe mit einer wehrlosen Gefangenen, was ich natürlich ignorierte. Genüsslich leckte ich ihre Teenytitten und fingerte ihre kleine Möse bis sie klatschnass war. Immer unter ihren flehen und betteln von ihr abzulassen und sie zu befreien, wobei sie immer Geiler wurde. Doch all das brachte mich nicht davon ab mit meine Latte blank und tief in ihre enge Möse einzudringen um sie am Marterpfahl zu ficken. Nachdem ich sie ausgiebig besamt hatte wurde sie natürlich noch gekitzelt, schließlich mussten wir den Schein waren. Seit dem wird Fesselsex immer wieder in unsere Rollenspielchen eingebaut.
Wie sehen eure Fesselspielchen aus?

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 30.08.2018 um 20:53 Uhr
Hey Gerry. Auch sehr interesant eure Spiele. Bei mir muss es härter sein
Ich liebe es gefesselt und total ausgeliefert zu sein. Wenn wir allein sind legt er mir ein Halsband um und einen knebel. Dann zieht er mich brutal aus und fesselt meine Hände auf den Rücken. Ich muss dann auf allen Vieren laufen. Ich geniesse es total ausgeliefert zu sein. Gefesselt zum Orgasmus geleckt zu werden ist der Hammer. Klar habe ich keine tabus und was mein Bruder sagt befolge ich. Hat deine Schwester Tabus. Klar hatte ich immer die Pille genommen und dann die Spirale. Wie gesagt im Wald macht es sich auch gut. Durch meinen kleinen Bruder habe ich gemerkt das ich eine sehr devote Neigung habe. Wie oft macht ihr es
LG Rosi

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 04.09.2018 um 07:21 Uhr
Moin Rosi,

wie gesagt das waren unsere Anfänge, heute geht das schon um einige deftiger zu. Tabus hat meine kleine geile Sis eigentlich nur zwei Sekt und Kaviarspielchen und besamt werden wenn ihre Muschi empfangsbereit ist. Das letztere wird von mir gelegentlich gebrochen entweder weil ich zu Geil bin um raus zuziehen oder weil ich ihre Panik, Verzweifelung und Gegenwehr genießen will, den sie verhüttet nicht weil sie ein drittes Kind will. Zu meist ist sie meine willige Sexgespielin und wenn sie mal widerspenstig ist wird sie entsprechend gezüchtigt. Das kann mit der Reitgerte erfolgen aber auch mit einem Orgasmusverbot oder auch mir Fickentzug. Gerade der Fickentzug lässt sie besonders willig werden, das erste mal hab ich das eingesetzt um sie dazu bringen den wildfremden Loser zu spielen. Dabei geht es darum das sie einen von mir bestimmten wildfremden Loser aufreißen muss dem sie dann an einem ebenfalls von mir bestimmten Ort sexuell zu willen sein muss. Dabei weiß sie nie wie weit ich den Typen gehen lasse bevor ich den Tpyen vertreibe. Das kann schon nach den ersten Küssen passieren oder nach dem Blowjob, ein mal durfte so ein Nerd seine Latte in ihre Möse schieben. Gott was war sie Sauer danach aber anschließende Sex war der Hammer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.09.2018 um 00:26 Uhr
das war auf Malle. Wir waren schon zwei Wochen auf der Insel und hatten schon einiges gesehen und erlebt. Dann wollte Meils mit uns vier Frauen noch mal so richtig einen drauf machen. Meils hatte eine Art Disco in den Berge ausfindig gemacht. Mit dem kleinen Fiat sind wir Fünf dann zu dieser Disco gefahren. Im Hochsommer, trugen wir alle sehr luftige Kleidung. Die Disco war was ganz Besonderes. Da tanzten schicke Männer nur mit Strings bekleidet und die ein oder andere Frau auch mal nur im Bikini Unterteil. Das sah alles sehr schön aus. Dann kam Tara auf die doofe Idee, wir Frauen könnten doch auch mal ganz ohne auf die Tanzfläche gehen, eigentlich um Meils ein bisschen aufzugeilen. Einmal aufgestachelt, entledigten wir unsere Sommerkleidung unter dem Grölen der anwesenden Männern. Wir sind alle nicht prüde und sind ziemlich aufgeschlossen. So tanzend, gesellten sich schnell ein Paar Männer dazu. Auch Meils tanzte und dann geschah das, was geschehen musste. Meils wurde so geil, dass er nicht nur einen Ständer in den Shorts bekam, sondern anfing seine Shorts zu durchnässen, das heißt, Meils lief ohne irgendwelches Wichsen Sperma aus der Nille. Das war der Moment, wo Tara Meils an die Shorts ging, obwohl er auf der Tanzfläche war. Eine Kettenreaktion passierte darauf hin und im handumderhn standen die Männer mit runtergelassenen Hosen um uns. Mich ergriff einer dieser Tanztypen und nahm mich mit auf eine rote Ledercouch. Keine zwei Minuten später fickte mich dieser Typ, mitten in der Disco.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 05.09.2018 um 08:32 Uhr
In der Schule, meine Freundin wollte was mit unserem neuen Mitschüler unter 4 augen besprechen, ich sollte aufhassen das keiner sie stört.
Sie hat noch in meinem Beisein seine großen schwarzen Schwanz rausgeholt und in den Mund genommen. Als ich fragte was das soll hat sie mich nur böse angeschaut und gesagt ich soll an die Tür aufpassen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 06.09.2018 um 01:27 Uhr
beim ersten besuch im hause der Brauteltern ,durfte ich die schwieger-mutter ficken,danach 1ximmonat wärendihrer tage toll

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 09.09.2018 um 10:01 Uhr
Bei einem Familientreffen, wo auch mein jetziger Mann dabei, war auch mein älterer Bruder zugegen, der genau neben uns am Tisch Platz nahm. Zu sagen ist, dass ich mit meinem Bruder in der Grossfamilie, wo ich aufgewachsen bin, viele Jahre das Zimmer teilte.
Schon zu Zeit, wo ich noch ein haarloses Fützchen hatte, interessierte sich mein Bruder sehr dafür und ich im Gegenzug an seinem schon stattlichen Schwanz, den ich jeden Nacht schon bald einmal wichsen durfte bis er abspritzte.
Es ging dann nicht mehr lange, wo er mich ausdauernd fingerte und leckte, und schon bald anfing mich zu ficken.
So war es dann auch so, dass wir Jahrelang geilen Sex hatten, und gleich mehr Glück als Verstand, dass ich nicht aufgenommen habe.
Auch als mein Bruder ausgezogen war, traffen wir uns heimlich und hatten Sex mit einander, ob dann in seinem Auto, oder in einem Hotel.
Meinem jetzigen Mann habe ich erzählt, dass mein älter Bruder der erste Mann war, der mich gefickt hat, und wir sehr lange ausgiebigen Sex miteinander hatten.
Mein Mann turnt dies sehr an, und lässt mich schon lange u.a. von festen Hausfreunden, aber auch von guten Bekannten von uns regelmässig ficken und besamen.
Beim diesem Familientreffen, machte dann mein Bruder immer zweideutige Anspielungen von früher, und ich merkte schon bald, wie meine Fotze klatschnass wurde und mich der Gedanke so erregte, dass ich meinem Mann ins Ohr flüsterte, ob es für ihn ok sei, wenn ihr Bruder sie auf die Schnelle auf dem WC durchziehe würde. Mein Mann revanchierte sich mit einem Hauch von Flüstern in mein Ohr, dass dies für ihn ok sei, aber nur, wenn er mich auch vollspritze......
So ging ich dann bald mit einem Augenzwinkern zu meinem Bruder hin aufs WC, und zog mir dort schon mal die Jeans und das Höschen aus. Kaum war ich soweit, klopfte es an die WC Türe und so lies ich meinen Bruder herein.
Zuerst setzte ich mich auf den WC Deckel machte ich meinem Bruder den Hosenlatz auf und grapschte seinen bereits steifen Schwanz heraus, und blies ihn bis er fast abgespritzt hätte, aber ich habe meinem Mann versprochen, dass ich mit einer brüderlich besamten Fotze zurückkomme.
So bückte ich mich über die WC-Schüssel und mein Bruder drang mit einem kräftigen Stoss in meine nasse Fotze ein, und fickte mich heftig durch und spritzte nach kaum 50 heftigen Stössen voll ab, und zwar so viel, dass selbst beim Zurückgehen mir das Sperma die Beine runter lief.
Mein Mann fand dann einen Vorwand, dass er geschäftlich
gehen müsse, und so fuhren wir schnurstracks nach Hause, wo er zuerst das restliche Sperma meines Bruders aus der Fotze leckte und mich nachher noch richtig durchzog.
Seither treffe ich mich oft mit meinem Bruder und bringe meinem Mann das brüderliche Sperma zu genüsslichen Auslecken nach Hause. echt Geil!

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 12.09.2018 um 19:17 Uhr
Das wochenende war richtig geil. Ich bin auf einer Bikerparty gewesen. Leider mit meinen VW Bulli da mein Motorrad defekt ist!!!
Aber egal. Ich habe da am Samstag abend eine alte kennen gelert(nicht hübs aber geil) irgendwan in der nacht zum Sonntag sind wir in meinen Bus gelandet. Mit der Alten geilen Sau konnte man alles machen Blasen mit schlucken Fisten das ganze program halt bis wir irgendwan eingepent sind. Nachdem wir unserem Rausch ausgeschlafen hatten haben wir direckt weiter gemacht. Zum schuss habe ich sie noch in dem arsch gefickt und unsere wege haben sich erstmal getrent. Zuhaues angekommen wolte meine Alte gleich ins bett mit mir. Ich konte natürlich nicht. Habe ihr gesagt das dass Wochenende mit sehr viel Alkohon war , daher ich wohl nicht so richti einem Ständer kriege. Sie hat sich dan den Ungewaschenen pimmel von mir ins maul geschobenund ihn bearbeitet so das ich sie ficken konnte. Die steht ja auch total auf anal. Danach hat sie Ihn wieder Schön sauber geleckt. Wen die wüsste da sie den Dreck aus zwei verschiedenen arschlöchern im maul hatte (Grins). Egal für mich war es ein schönes Wochenende!!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 16.09.2018 um 14:58 Uhr
Wir sind ein junges Pärchen und seit zwei Jahren zusammen. Kennengelernt haben wir uns auf einen Campingplatz. Es hat irgendwie sofort gefunkt. Ich war damals mit einem ersten Freund dort campen und lernte Martin kennen. Ich war extrem scharf auf Martin und wollte ihn sofort verführen. Als mein damaliger Freund mit mir zum Duschen ging, zeigte ich Martin er solle mitkommen. Wir hatten zwei Duschkabinen direkt nebeneinander. In der ersten Kabine dusche mal damaliger Freund und ich in der direkt daneben. Martin wartete vor der Tür. Eigentlich waren die Kabinen zu eng, dass man da nur alleine rein konnte. Als mein Freund nebenan duschte, öffnete ich meine Tür und zog Martin rein. Platz zum blasen gab es keinen und Martin schaffte es gerade mal seine Badehose runterzuziehen. Zum Glück war sein Glied steif genug und wir schafften es irgendwie auch, dass er in mir eindringen konnte. Während mein Freund ahnungslos nebenan duschte, fickte mich Martin zum Orgasmus. Er hielt mir den Mund zu als ich zum Orgasmus kam und er in mir rein spritzte. Martin verschwand danach ganz schnell aus meiner Kabine und suchte sich eine andere. Ich merkte wie Martins Samen mir langsam aus der Vagina lief und genau in diesem Moment war meine Wassermarke aufgebraucht. Jetzt stand ich nackt unter der tropfenden Dusche, ohne die Möglichkeit irgendwie das Sperma abwaschen zu können. Ich wollte schnell neue Münzen holen und öffnete die Tür, griff zu den Automaten, als sich die Duschkabinentür von meinem damaligen Freund öffnete. Er sah mich nackt vor den Automaten stehen, blickte direkt auf mein Hinterteil. Es war alles zu spät. Er sah sofort, dass ich gefickt hatte und dass mir das Sperma noch rauslief. Es gab mega Stress und er zog noch sofort aus dem Zelt aus und fuhr nach hause. Ich stand ganz alleine auf dem Campingplatz in dem verbliebenen Zelt ohne weitere Mittel. Martin, der alles mitbekommen hatte, holte mich in sein Zelt rüber. Wir fickten den ganzen Tag und verbrachten den ganzen Tag im Zelt. Immer und immer wieder machten wir es miteinander. Martin kam bestimmt fünf oder sechs mal in mir, bevor er wirklich nur noch Tröpfen spritzte. Seit diesem Campingurlaub sind wir ein Paar und leben zusammen in Martins Wohnung. Wir haben eine herrliche Beziehung und genießen den gemeinsamen Sex.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 16.09.2018 um 15:01 Uhr
Als mein Mann nach einer feuchtfröhlichen Geburtstagsparty randvoll auf dem Sofa einpennte, habe ich mich direkt neben ihm, auf dem Wohnzimmerteppich, von seinem Kumpel lecken und bumsen lassen!
Der besoffene Arsch neben uns, hat nichts mitbekommen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.09.2018 um 21:01 Uhr
Es fing alles ziemlich harmlos an, wir alberten rum, machten uns darüber lustig, dass mein Alter einfach einpennte!
Einer Berührung folgte die nächste, die Berührungen wurden immer intimer, dann der erste Kuss und sein gezielter Griff an meine Brüste und zwischen meine Beine.
In sekundenschnelle waren wir beide völlig nackt, der Alte neben uns war vergessen, sein Kopf wollte zwischen meine Beine, meine Beine gingen auseinander, er leckte mich, wie keiner vorher!
Obwohl ich nicht frisch geduscht war, erreichte seine Zunge auch meinen Po und wir beide genossen es! Ohne mich nach Verhütung oder so zu fragen, rutschte er hoch, küsste mich mit seiner schmutzigen Zunge auf den Mund und drang in mich ein, wo er dann, statt meinem besoffenen Gatten, nach wenigen Stößen in mir abspritzte!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.09.2018 um 18:21 Uhr
Wir hatten die Freundin meiner Frau zu Besuch. Meine Frau ging duschen, da habe ich ihrer Freundin kurz die Votze massiert und drin war mein Schwanz. Halt nur ein Quicki, aber war geil. Ihre Freundin kommt immer noch hin und wieder vorbei. Aber mehr als Möse anfassen und Pimmel kneten ging nicht mehr. Schade.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.09.2018 um 15:39 Uhr
Es war auf ner Hochzeit von Freunden. Zufällig war ne Azubine von uns auch da auf die ich schon lange scharf bin. Als der Abend länger würde und auch gut getrunken wurde habe ich gesagt dass ich schnell mal raus an die Luft müsste. Unsere Azubine stand auch draußen und sah mega geil aus in ihrem Kleid. Sie bemerkte meine Blicke und fasste mir an meinen schwanz ohne ein Wort zusagen nahm ich sie an der Hand und zog sie zu mir ins Auto. Sie öffnete meine Hose, ich hob ihr Kleid hoch und zog ihren Slip beiseite. Sie setzte sich auf meinen harten schwanz und wir ficken beide hart zusammen

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.09.2018 um 16:41 Uhr
Hab mal meine Freundin mit ner FSJlerin von uns betrogen. Während meine Freundin Spätschicht hatte habe ich der süßen förmlich das Hirn rausgevögelt

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Eheschlampe26
Was war euer dreistester Fremdfick?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑