PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Berit68 am 09.02.2017 um 08:25 Uhr
Weiblicher Cuckold! Habt ihr so etwas schon mal gesehen oder erlebt? Ich hab BH-Größe 85C und KF 44 und mein Mann steht auf größere Titten. Meine Arbeitskollegin hat solche Prachtexemplare (75G). Sie lässt mich jeden Tag im Büro spüren, das sie die tollere Oberweite hat. Meine Kollegin weiß auch von den Vorlieben meines Mannes. Nach einem gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch sind wir mit meiner Kollegin nach Hause. Als wir dann am Rumfummeln waren, verlangte sie von mir, das ich nur zusehe, wie sie es mit meinem Mann treibt. Mein Mann hat diesem Vorschlag zugestimmt und mich darum gebeten! Um ihn nicht ganz zu verlieren, habe ich mich gefügt und brav zugeschaut.
Frage bewerten:
x 7
x 0
9 Antworten
am 15.02.2017 um 06:54 Uhr
Nennt sich glaube ich Cuckquean. Kommt drauf an ob es dir auf Dauer gefällt? Ansonsten solltest du schon das Gespräch mit deinem Mann und deiner Kollegin suchen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2017 um 05:41 Uhr
Never fuck in the Company! Man fickt nicht mit Kollegen! Was seid ihr alles für Doofnüsse!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Pit
Profil Nachricht
am 04.05.2017 um 12:21 Uhr
@Berit68
Meiner ist 25x6! Bekommst du den größeren Schwanz und dein Gatte die grösseren titten. Wer ist wohl besser dran?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2017 um 02:51 Uhr
@Pit Guter Vorschlag von dir, aber deine Frage ist wohl Ansichtssache. Mein Mann bekommt ja nicht nur die größeren Titten von meiner Kollegin , die er ja so begehrt und die ich ihm nicht bieten kann, sondern meine Kollegin hat auch noch die geilere Figur im Vergleich zu mir. Allerdings sind deine 25x6cm nicht von schlechten Eltern. Mein Mann hat nur 18x5,5cm zu bieten. Wie alt bist du? Wo wohnst du?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2017 um 08:11 Uhr
Weibliche Cuckolds nennt man Cuckqueans. Aber man ist ja nur Cuckold oder Cuckquean, wenn es einem selber gefällt, dem eigenen Partner/der eigenen Partner mit jemand anderen zuzuschauen. Wenn es Dich nicht erregt und Du nur zugestimmt hast, um Deinen Mann nicht zu verlieren, würde ich das nicht Cuckquean nennen. Es muss ja von allen gewollt sein. Man kann sich in einer Beziehung ja auf vieles einlassen (Swinger, Dreier, irgendwelche Fetische, BDSM, Devotion, Sex im Freien etc.), aber alles freiwillig. Du solltest nichts machen, was Du nicht willst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.05.2017 um 10:27 Uhr
Ich hoffe Du dhast deiner kollegin nach dem Fick auch brav die besamte Fotze ausgeleckt und den Schwanz deines Mannes saubergeblasen? Denn das ist deine Pflicht und Aufgabe. Wenn er sie das nächste mal fickt musst Du ihm unbedingt dabei sein und ihr Arschloch lecken. Eine gute queen macht das.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.06.2017 um 06:21 Uhr
@HartzIV-Rolf! Ja, ich neulich die besamte Fotze meiner Kollegin ausgeschleckt, nachdem sie vor meinen Augen stundenlang mit meinem Mann gefickt hatte. Sie ist da gleich noch mal geil gekommen. Und auch mir ist es beim Lecken selbst gekommen, während ich beim Zusehen keine Lust empfinde. Ich erdulde es eigentlich nur, um meinen Mann nicht zu verlieren. So gesehen bin ich keine richtige Cuckquean. Meine Kollegin demütigt mich hauptsächlich. Ich darf meinen Mann z. B. nicht anfassen, wenn sie es mit ihm treibt. Wenn ich sie dann sauber geleckt habe, fickt sie mich mit einem Strapon durch und sie schi
kaniert meine kleineren Titten mit ihren riesigen Hupen. Mein Mann findet das wiederum geil und spritzt mächtig ab, wenn meine Kollegin mit mir macht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.06.2017 um 06:49 Uhr
Ich habe mir meine Nachbarin zur Cuckquean erzogen. Sie hat einen großgewachsenen, athletischen, gut gebauten Mann und mein Stecher bringt es nicht mehr und ist mittlerweile impotent. Da mir ihr Mann schon seit Jahren sehnsüchtig auf die großen Titten schaut, während seine Frau nur normale B bzw.C-Cup-Brüste hat. Nach einer kleinen Haushaltshilfe als Handwerker habe ich meinen Nachbarn angebaggert und er wurde erwartungsgemäß ziemlich schnell geil auf mich und hat meine großen Glocken ausgiebig liebkost und bearbeitet. Er war tittenmäßig richtig ausgedörrt durch seine flachbrüstige Frau. Er konnte von meinen J-Cup-Hupen kaum lassen. Natürlich haben wir auch reichlich gefickt. Ich habe übrigens gleich beim ersten Mal meine Mann als Schlappschwanz zuschauen lassen und mir von ihm das Sperma vom geilen Nachbarn von den Titten und aus der Pussy lecken lassen. Da ich mit meinem Nachbarn von da an regelmäßig gebumst habe, hat es auch seine flachbrüstige Frau recht schnell mitbekommen. Sie hat mi

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.06.2017 um 06:57 Uhr
Ich habe mir meine Nachbarin zur Cuckquean erzogen. Sie hat einen großgewachsenen, athletischen, gut gebauten Mann und mein Stecher bringt es nicht mehr und ist mittlerweile impotent. Da mir ihr Mann schon seit Jahren sehnsüchtig auf die großen Titten schaut, während seine Frau nur normale B bzw.C-Cup-Brüste hat. Nach einer kleinen Haushaltshilfe als Handwerker habe ich meinen Nachbarn angebaggert und er wurde erwartungsgemäß ziemlich schnell geil auf mich und hat meine großen Glocken ausgiebig liebkost und bearbeitet. Er war tittenmäßig richtig ausgedörrt durch seine flachbrüstige Frau. Er konnte von meinen J-Cup-Hupen kaum lassen. Natürlich haben wir auch reichlich gefickt. Ich habe übrigens gleich beim ersten Mal meine Mann als Schlappschwanz zuschauen lassen und mir von ihm das Sperma vom geilen Nachbarn von den Titten und aus der Pussy lecken lassen. Da ich mit meinem Nachbarn von da an regelmäßig gebumst habe, hat es auch seine flachbrüstige Frau recht schnell mitbekommen. Sie hat mich zur Rede gestellt und wollte mir eine Szene machen. Ich hab ihr gesagt: "Schätzchen, wenn du deinen Mann nicht verlieren willst, dann überlässt du mir deinen Mann zum Ficken!" Widerwillig gab sie klein bei. Anfangs hatte sie keine Befriedigung beim Zuschauen. Mittlerweile kommt es ihr nicht nur beim Sauberschlecken von meinen Titten und meiner Pussy, sondern sie hat geile Orgasmen, wenn mich ihr Mann hart fickt egal ob Titten oder Fotze. Und mehr noch: ihr kommt es auch, wenn ich mit meinen großen Titten ihre kleinen Dinger platt mache.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Berit68
Weiblicher Cuckold! Habt ihr so etwas schon mal gesehen oder erlebt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑