PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Bratwurst am 27.01.2017 um 18:43 Uhr
Gibt es Masturbatoren ohne Handeinsatz? Damit meine ich hoch runter und nicht Vibrierend
Frage bewerten:
x 5
x 3
Beste Antwort
am 19.02.2017 um 17:22 Uhr
Wozu so ein gerät ? Lass ein mädel ran.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
6 Antworten
am 29.01.2017 um 17:15 Uhr
Anstatt hier zu fragen, einfach Google fragen, bei automatischer Masturbator kam der RendS A-10 Piston. Ziemlich teures Vergnügen für Männer, ne Nutte wär billiger ;)

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 29.01.2017 um 18:49 Uhr
Vielleicht ein Hygienefetischist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 30.01.2017 um 14:11 Uhr
Ne kein Fetisch :) ich hab wohl falsch gegoogelt :) ich dacht schon ich muss mir selbst was basteln :)

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2017 um 09:07 Uhr
Es gab mal den "Robofucker". Ist aber echt Kacke.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.09.2017 um 20:00 Uhr
Wunderbar geeignet ist ein Bodenstaubsauger in Verbindung mit einem Stück Isolierschlauch für Heizungsrohre: Ich nehme da ein Isolierrohr für 28mm Heizrohre, das lässt sich direkt aus den Staubsaugerschlauch aufstecken, und weil mein Schwanz nicht so dick ist, passt dieser gut von der anderen Seite in das Rohr rein. Das Isolierrohr mach ich in passender Höhe auf meiner Werkbank fest (ich wichse gern im Bastelkeller), aber nicht direkt am Ende, sondern so 30, 40 cm sollten frei sein. Dann den Staubsauger einschalten - ich empfehle erst mal auf niedrigster Stufe, dann kann man schön steigern... - und die Schwanzspitze vor den Schlauch halten - das schöne ist, der Staubsauger saugt sich den Schwanz selbst rein, du brauchst ihn nicht reinzustecken! Der Staubsauger wird dann zu einem wunderbaren Schwanzsauger! Selbst wenn der Schwanz dann noch nicht steif wird, wird er schön langgezogen. Rund um den Schwanz wird die Luft vorbeigesogen, infolgedessen kommt der Schwanz in Schwingungen und vibriert, er schlägt abwechselnd gegen die Innenwände des Schlauches. Es ist geil, den Schwanz immer wieder gegen den Saugwiderstand rauszuziehen und wieder reinsaugen zu lassen... Dazu gibt es geile schmatzende Geräusche.... Den Sauger allmählich höher stellen ... mein Schwanz wird schön steif, aber passt immer noch in den Schlauch rein, weil er so schön lang gezogen wird... Auf diese Weise iimmer weiter, bis zum Abspritzen, die Wichse wird sogleich gierig vom Sauger eingesogen... Das macht wirklich Spaß!
Der Schlauch ist aus einem weichen, aber rauhem Schaumstoff, das gibt ein gutes Gefühl.
Wenn ich es mal glitschig und schmierig haben möchte, fette ich den Schlauch innen ein, mit so einem Universal-Maschinenfett.
Oder manchmal mag ich es etwas "pervers", da kann man den Schlauch dann schön mit Kacke einschmieren (gerne "Fremdkacke", am Autobahn-Parkplatz oder auf der Kuhweide eingesammelt, der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Oder gematschte Banane, Joghurt, was auch immer. Für so was habe ich mir aber einen Nass-Sauger besorgt, da kann ich dann zwischendurch auch mal schön reinpissen....
Macht es mal nach, ihr werdet nicht enttäuscht sein!
Und schreibt dann hier über eure Ideen und Erlebnisse!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Bratwurst
Gibt es Masturbatoren ohne Handeinsatz?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑