PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Simon am 01.04.2017 um 05:31 Uhr
Freundin geht fremd (cuckold)? Bin mit meiner Freundin jetzt fast ein Jahr zusammen, aber wir wohnen noch getrennt, beide in ner zweier WG, weil wir noch studieren.
Die Beziehung funktioniert ganz gut, aber wir sind jetzt im Alltagstrott gelandet und seit ein paar Wochen verhält sie sich seltsam.
Sie ist viel am Handy, aber lässt mich nicht sehen mit wem sie schreibt. Vorher war es nie ein Problem, auch mal ihr Handy zu nehmen.
Sie macht angeblich abends öfter was mit Freunden.
Vor einer Woche, war sie wieder bei einer Freundin, ist danach zu sich nach hause und hat mir schon um 9 geschrieben, dass sie jetzt schlafen geht. Sie geht sonst nie so früh ins Bett.
Ich hatte deswegen die letzten Wochen ein seltsames Gefühl und bin in der Nacht um 12 bei ihr an der Wohnung mit dem Auto vorbei gefahren, aber ihr Auto war nicht da.
Aus diesem Grund bin ich noch bei einem "Freund" von ihr vorbei gefahren, den sie aber erst vor ein paar Wochen über die Uni kennengelernt hat.
Sie hat mir immer versichert dass sie sich nur gut verstehen und ich mir keine Sorgen machen brauche.
Dort stand aber ihr Auto.
Also geht sie mir fremd.
Ich bin jetzt hin und hergerissen, ob ich es total geil finde und sie weitermachen lassen oder sie ansprechen soll.
Als ich zuhause war, habe ich mir auf den Gedanken, dass sie jetzt mit dem Typen vögelt direkt einen runtergeholt.

Das heißt ich weiß sie geht mir fremd, aber genau das macht mich total heiß.
Bisher weiß sie nicht, dass ich es weiß. Ich habe auch noch keine Andeutungen gemacht.

Am nächsten Morgen wollten wir uns in der Stadt treffen, um shoppen zu gehen. Allerdings wollte ich nochmal schauen, ob sie von dem Typen direkt in die Stadt kommt oder ob sie nochmal nach Hause geht.
Deshalb habe ich Frhüstück gekauft und bin damit zu ihr gefahren und sie war wieder zuhause. Also muss sie früh morgens von dem Typen wiedergekommen sein.
Ich habe nach dem Frühstück versucht Sex mit ihr zu haben, was mir sonst gelingt, aber sie hat sich total gesträubt und hatte überhaupt keine Lust.
Wahrscheinlich wollte sie, dass ich keine Spuren finde.
Nach dem Shoppen st sie auch sofort unter die Dusche gesprungen, obwohl wir nur 2 Stunden unterwegs waren.
Ich gehe davon aus, dass sie die Reste des fremdvögelns entfernen wollte.

Ich habe sie auch vor einigen Tagen geleckt, nachdem jeder wieder bei sich zuahsue geschlafen hat.
Anfangs wollte sie nicht, hat mich dann aber doch machen lassen. Ich hatte das Gefühl dass sie etwas muffig und nach Sperma gerochen hat, obwohl wir 3 Tage lang keinen Sex hatten.
Das ist ein weiterer Anhaltspunkt, dass sie Fremdvögelt.
Dieser Geruch nach Sperma hat mich total wild gemacht und ich habe sie bis zum Orgasmus geleckt.

Hat jemand schon mal ähnlcihes miterlebt?
Frage bewerten:
x 15
x 2
Beste Antwort
am 03.04.2017 um 10:15 Uhr
bin verheiratet, hat sich bei uns zufällig entwickelt als der Schwager bei uns zu Besuch war. Er übernachtete bei uns und mein Mann bumste mich als wir ins Bett gingen, der Schwager schlief im Wohnzimmer, jedenfalls als ich danach zur Küche ging stand mein Schwager vor mir. Er zeigte mir seinen Schwanz, dieser war deutlich größer als der von meinem Mann, er schob mir diesen jedenfalls in meine Muschi, er weitete mich richtig, plötzlich stand mein Mann da, mein Schwager sagte nur jetzt fick ich sie richtig runter, das war dann auch so. Er fickte mich mehrfach zum Höhepunkt und fickte als erster meinen Arsch, er hatte Sperma ohne ende. Als er mich richtig vollgepumpt hat, sagte er zu meinem Mann leck Sie sauber, er leckte mich tatsächlich sauber. Seither machen wir das öfter, mein Schwager ist sehr potent und gut bestückt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
16 Antworten
am 01.04.2017 um 17:33 Uhr
Du bist nicht ihr Freund, du bist ihre beste Freundin. Bei dir lädt sie ihren emotionalen Balast ab und geht dann zu einem echten Mann zum ficken. FAIL

Ja du solltest ein Cuckold werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.04.2017 um 18:03 Uhr
Simon das habe ich auch erlebt.
Nur ich habe das nicht gemerkt das da was im Busch war. Bin mal zu ihr gefahren ohne das wir ums verabredet hatten. Da sie auch in einer WG wohnt hat mich ein anderer Bewohner rein gelassen. Als ich in ihr Zimmer ging war ein Mann da. Den sie mir als Kumpel von der Uni schon mal vorgestellt hatte. Dachte mir eigendlich nichts dabei.
Doch als ich die Tür geschlossen hatte sah ich das seine Hose auf war und meine Freundin seinen Schwanz in der Hand hatte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.04.2017 um 20:57 Uhr
Simon, wenn es dich geil macht dann genieße es. Spreche mit ihr, mach ihr klar das du drauf stehst und es für dich okay ist, solange du alles erzählt bekommst oder evtl sogar mit darfst.

Ich habe 8 Jahre in so einer ähnlichen Beziehung gelebt und leider zu spät erkannt was für Potential darin steckt.

Meine jetzige Partnerin dürfte sich alles erlauben, auch fremd ficken solange Sie es mir vorher sagt. Aber sie will es nicht. Sie sagt sie ist nicht der Typ den man Mal so schnell flach legen kann. Auch in meinem Beisein oder swingerclub würde sie nicht gehen. Mich würde es jedoch bei ihr nicht stören und sogar scharf machen.

Bei der damaligen Beziehung bin ich noch jedes Mal an die Decke gegangen und die meine Emotionen gingen drunter und drüber.

Aber bei meiner jetzigen, wäre es kein Problem.
Also verpasse deine Chance nicht und überlege Dir gut was Du willst.
Ich bspw bin glücklich mit dem was ich habe und vermisse es nicht das sie nicht fremd fickt, obwohl ich es gut finden würde und es zu lassen würde. Vielleicht kommt das ja irgend wann noch...

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 02.04.2017 um 08:02 Uhr
Du musst Sie richtig ficken ,steckt ihr ne Gurke in die Fotze und fick Sie in den Arsch.Am besten noch 4Finger dabei ,dann kommt Sie richtig und du wirst sehen das es ihr Spaß macht

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.04.2017 um 11:47 Uhr
Simon, wenn du das mitmachst, bist du echt ein weichgespülter Waschlappen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.04.2017 um 15:38 Uhr
seit einiger Zeit kam mir meine Ehefrau verändert vor, Sie wollte auch keinen Sex. Letzte Woche kam Sie spät abends nachhause, ich war schon im Bett, ich fragte wo Sie herkommt, Sie sagte von einer Freundin, das zweifelte ich an. Ich sagte Sie soll ehrlich sein, sie schaltete Licht im Schlafzimmer ein und spreizte Ihre Schenkel, sie sagte Du wolltest doch immer daß ich fremdbesamt bin. Ich stürzte mich darauf und leckte Sie, dabei erzählte Sie mir, daß sie heute 7 mal besamt wurde und der neue Nachbar einem großen Schwanz hat und heute noch Freunde von Ihm dabei waren. Ich wurde geil und spritzte während ich sie leckte. Gestern Abend klingelte mein Handy, meine Frau war am Telefon sie wimmerte und stöhnte, dann hörte ich den Nachbarn, er sagte zu mir komm rüber, dann kannst Du deine befriedigte Stute besichtigen, also rüber der Nachbar öffnete mir die Türe und ich sah schon auf der Couch meine Frau mit abgebundenen Titten und einer Gurke im Arsch und einer in der Votze la

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.04.2017 um 11:01 Uhr
Sabrina,
das ist echt geil, bei deiner Schilderung ging mir in der Hose bei der Arbeit einer ab. Erzähl uns ruhig noch etwas genauer von deinen weiteren Erlebnissen mit dem Schwager. Wie alt ist er denn? Und wie viel spritzt der geile Bock denn so? Wahrscheinlich auch deutlich mehr als dein Mann, was? Und spritzt er dir etwa ohne Gummi in die Fut? Könnte er dich auch trächtig gespritzt haben, oder verhütest du?

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.04.2017 um 11:51 Uhr
gestern als ich abends nachhause kam, saß mein Mann zusamnen mit dem Schwager im Wohnzimmer auf ein Bier. Er ist übrigens 52 Jahre alt und ich und mein Mann sind beide 35 Jahre alt. Jedenfalls ging ich ins Wohnzimmer und begrüßte die beiden, der Schwager grinste mich an und Griff mir einfach unter den Rock, schob meinen Slip zur Seite und schon hatte ich zwei Finger in meiner Muschi. Er sagte zu meinem Mann, ich zeig Dir mal was Sie braucht, der Schwager geilte mich unendlich auf unf mein Mann saß da und wichste. Ich bettelte meinen Schwager mich zu ficken, er fickte mich in Arsch und Muschi im wechsel. Er versohlte mir meinen Arsch mit dem Gürtel, das gefiel mir gut, da ich geil ohne ende war. Am ende spritze er mir sein Sperma ins Gesicht, es war eine rießen Menge. Dann lutschte ich Ihm seinen Schwanz sauber und er fickte mich wieder, in der zweiten Runde besamte er meine Muschi ausgiebig, mein Mann leckte mich anschließend sauber. Bevor mein Schwager ging, lutschte ich Ihm mochmal seinen Schwanz, er spritzte wieder eine große Menge ab, dieses mal alles in meinen Mund. Am ende wollte er, daß ich mich bücke vor Ihm und meine Arschbacken auseinanderziehe, in diesem Moment sagte er zu meinem Mann da hast Du noch reichlich zu schlürfen, da ist noch ziemlich Ficksaft drin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 10.04.2017 um 11:43 Uhr
Du bist ja eine richtig geile Sau, Sabrina. Besonders erregend finde ich den Umstand, dass dein Versager von Ehemann dermaßen die Hörner aufgesetzt bekommt, dass er die brünstige Bocksahne deines Schwagers jedes Mal ordentlich aus deinen Löchern zu schlürfen hat. Fickt er dich ohne Gummi, Sabrina? Ich schätze, er wird auch alsbald darauf bestehen, dass du ab sofort auf jegliche Verhütung zu verzichten hast, damit er dich andicken kann. Das wird die Krönung für deinen Cucki sein!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2017 um 11:15 Uhr
Du hast drei Optionen: Cuckold, also ihr devoter Muschisklave sein (die Fantasie ist evtl.geil, zu sehen, wie geil die Partnerin von einem anderen gefickt wird und dabei evtl. hemmungsloser als sonst ist - Eifersucht ist allerdings auch sehr wahrscheinlich samt Minderwertigkeitskomolexe); du kannst in Rage sein, sie zu einer Entscheidung für oder gegen Dich zwingen (wenn du ein guter Stecher bist, lässt sie Dich vllt.nochmal heran, weil du sie nun völlig ohne Emotion aggressiv durchfickst aus Eifersucht und Rache eben) - sie wird sich dann allerdings eher unterdrückt gegen Dich entscheiden oder du bleibst cool, sagst, was Sache ist und sie alsbald davon jagst, wenn sie weiter fremdvögelt und sie bis dahin auch nicht mehr sexuell befriedigst.Manche nutzen evtl. noch eine 4.Option: sie eifersüchtig mit einer anderen geilen Schnalle machen, vor ihren Augen, um sie zu brechen, ihr zu zeigen, wer hier das Sagen hat. Wähle weise deine Entscheidung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.04.2017 um 10:25 Uhr
Fremdgehen ist Mist ! Und das wäre für mich ein Grund die Beziehung infrage zu stellen !

Was anderes ist, wenn ein Paar sich gemeinsam dafür entscheidet, gemeinsam etwas auszuprobieren: Etwas härten Sex, Sex in der Natur, in einem Swingerklub zu gehen, einen Dreier auszuprobieren oder Cuckold- oder Cuckquean-Phantasien auszuleben ! Da kann ja jedes Paar freiwillig entscheiden, ob und wie weit man da gehen will - kein Problem ! Aber Fremdgehen ist Scheiße ! Und auch dieses Misstrauen, was dadurch gesät wid.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.04.2017 um 19:02 Uhr
Meine Freundin ist 22 und wir sind seit zwei Jahren zusammen. Seit inniger Zeit will sie kaum noch Sex mit mir. Ich sprach zufällig mit einem Bekannten darüber. Er grinste mich nur an und zeigte mir ein Handyvideo. Heike hat dort einem älteren Arbeitskollegen einen Deepthroat gegeben unter dem Gejohle von 3 Typen die zugeschaut haben. Von ihm lässt sie sich wohl jetzt regelmäßig ficken. Es ist sehr erniedrigend, lieb sie aber immer noch

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.05.2017 um 12:07 Uhr
Meine Freundin fickt wirklich mit jedem, ausser mit mir. Es ist sehr erniedrigend. Wenn bei uns Dorffest ist weiss ich schon vorher, was mich da wieder erwartet. Wir gehen zusammen dahin und sie ist dann ständig verschwunden, weil sie wieder irgendwo rumknutscht oder sich ficken lässt. Das ganze Dorf weiss es und ich bin der Idiot. Aber ich liebe sie halt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.07.2017 um 14:49 Uhr
Wenn du sie liebst, werde ein Cuckold. Wenn nicht, schieß sie ab.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.07.2017 um 16:31 Uhr
Ich war zu besuch bei meiner Schwester und ihrem Mann also meinem Schwager
Wir waren abends essen dann sind wir zu ihnen und gingen ins Bett ich schlief auf dem Sofa und so nach 30.min hörte ich stöhnen aus dem Schlafzimmer ich dachte nicht das die ficken wenn ich da bin war aber geil ich ging zum Schlafzimmer die tür war ein spalt offen ich sah sie voll in Aktion meine Schwester ritt ihn was mega war er kam voll in ihr es lief an seinem schwanz runter ich ging leise ins bad und ging in die dusche mein Schwager kam auch ins bad und naja wir fickten auch und meine Schwester kam auch noch war erst erstaunt aber sagte dann zu ihm komm Schatz fick meine Schwester mal richtig durch die will es und braucht es es war der Hammer er fickte sogar mein Arschloch und spritzte in meine Fotze und meine Schwester leckte mich sauber

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Simon
Freundin geht fremd (cuckold)?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑