PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von BlasDasDoc am 17.10.2016 um 18:46 Uhr
Gibts hier ne Ärztin, die einem Patienten schon mal einen geblasen hat? War mal bei ner Ärztin mit geilen Hängetitten, die hat an meinem halbsteifen Schwanz rumgemacht, während sie auf den Knien rumgerutscht ist. Musste mich echt zusammenreißen, Sie nicht durchzuficken.
Seitdem ist das aber meine Lieblingswichsfantasie...
Frage bewerten:
x 18
x 13
Beste Antwort
am 24.10.2016 um 14:54 Uhr
Ich bin Arzthelferin und habe einem Patienten schonmal ein geblasen. Würde ich jederzeit wieder tun,denn ich liebe Sperma.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
10 Antworten
am 18.10.2016 um 18:33 Uhr
Ich hatte das Vergnügen einmal bei der Ü35 Untersuchung. Die Ärztin untersuchte meine Prostata (Finger in den Arsch), was mir sofort einen steifen Schwanz bescherte. Sie grinste nur und fingerte mich genüsslich weiter, ich fing an zu stöhnen. Dann griff sie mit der anderen Hand nach vorne und wichste meinen Schwanz! Ich wusste gar nicht wie mir geschah. Als sie an meinem Stöhnen hörte das ich gleich komme, drehte sie mich mit einem Ruck auf den Rücken und nahm meinen Schwanz in den Mund. Das war zuviel für mich, ich spritzte ihr eine Riesen Ladung in den Mund. Sie schluckte und zog sich grinsend zurück und tat so, als wäre nichts gewesen. Sie besprach mit mir noch ein paar Dinge und wünschte mir einen schönen Tag. Ich wichse heute noch auf dieses Erlebnis.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 17 

KommentareKommentar schreiben
am 28.10.2016 um 15:22 Uhr
Ja, ich habe einen Patienten, der ist einmal im Monat für eine Untersuchung da.
Ich mache die mittlerweile ohne Arzt dabei und Blase ihm jedes Mal einen.
Wir haben uns auch schon Mal privat getroffen, da haben wir auch gefickt.
Der Kerl ist so geil auf mich, weil ich viel jünger bin wie er (ich 32 er 76)

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (2)
am 01.01.2017 um 23:33 Uhr
Diese Ehre wurde mir schon erteilt. Ich sage nur: fette Titten , sexy Ärztin und leerer Untersuchungsraum...
Ich hab sofort nen Steifen gehabt als sie ihre Bluse öffnete und anfing mich zu begrabschen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 29.01.2017 um 13:35 Uhr
eine Ärztin würde niemals einem Patienten einen blasen,oder einen wichsen,geschweige denn mit ihm vögeln,ich habe eine Ärztin zur frau,sie sagt niemals,denn bei einer Untersuchung bin ich nie allein immer in Begleitung einer Helferin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 11.02.2017 um 00:14 Uhr
Ja das sagt sie aber weiss man es denn auch genau? Ist ja auch möglich das einen nen rimjob feiert und die andere seinen kolben frisst. Nicht das es deine frau tun würde.aber ich mein ja nur

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 17.02.2017 um 18:00 Uhr
Eben, mir kann keine/keiner erzählen, dass die Mösen im weißen Kittel die Gelegenheit nicht ERGREIFEN würden, einen schönen langen und harten Schwanz abzumelken.
Vielleicht meldet sich mal eine Arztmöse dazu.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.02.2017 um 18:31 Uhr
Quatsch, das wäre hochgradig unprofessionell.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 25.06.2017 um 21:58 Uhr
@ langermanitu:
Meine Ärztin hat nur an zwei Tagen eine Helferin da. Es wäre also vieles möglich...

@ Yoko_Homo:
Natürlich wäre das unprofessionell, aber Ärzte sind auch nur Menschen. Ein homosexueller Allgemeinmediziner (ca. 50) hat (als ich 23 Jahre alt war), versucht mich als Patienten (außerhalb der Praxis) zum Sex zu sich zu Hause zu bekommen. Ich war damals nicht interessiert und habe die Biege gemacht. Die Praxis habe ich dann nicht mehr aufgesucht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.07.2017 um 09:04 Uhr
ALSO ICH HABE AUCH EINE ÄRZTIN UND die hat mir gleich am ersten Tag als ich bei ihr zur Untersuchung war ich solle mich gleich ganz ausziehen. Ich habe es natürlich auch gerne gemacht da ich zu Hause auch immer nackt bin. Es stört mich auch nicht das ich sofort nach dem ich mich ausgezogen hatte einen steifen Schwanz bekommen habe. Ich habe mich ein bisschen gewundert. Aber es war mir egal. Als ich mich dann umdrehte sah ich das die Ärztin sich auch bis zu ihren strapsen ausgezogen hatte. Sie sagte dann das sich bei mir aber jemand freut. Ja sagte zu ihr und dann forderte sie mich auf mich auf die untersuchungsliege zu legen. Als ich lag da ist sie auch mit auf die untersuchungsliege und hat sich mit ihrer muschi auf meinen Mund gelegt und hat mich aufgefordert sie zu lecken während sie sich um meinen schwanz kümmerte. Und als ich sie so leckte bemerkte ich das sie ein faden in ihrer muschi befand. Ich sage es ihr auch gleich und da hat sie mich aufgefordert den faden zu nehmen und ihn rauszuziehen. Ich nahm den faden und habe dran gezogen und als sich ihre muschi öffnet sah ich das es ein tampon war. Ich fragte sie ob sie ihre Menstruation hat, das sie mir mit ja antwortete. Ich habe den tampon raugezogen und der tampon war vollgezogen mit ihren Menstruationblut. Ich habe den tampon gleich mal in den Mund genommen und habe dran geleckt. Es war lecker und habe in auf den Boden geworfen und habe meinen Mund auf ihre Spalte gedrückt und habe angefangen zu lecken. Ich kann euch nur sagen das es lecker war. Als ich ihr sagte das ich sie ficken wollte da ist sie aufgestanden und hat sich auf den Frauenstuhl gesetzt und hat sich so gelegt das ich sie erst noch einmal geleckt habe und dann habe ich sie gefickt bis zum Ende. Ich habe vielleicht gespritzt oh man. Dann sind wir in die dusche und haben es noch einmal in der dusche getan. Ja ich sage euch es war einfach nur geil. Ihr fragt euch vielleicht eine Arztpraxis mit dusche. Ja es ist die Praxis meiner frau. Aber zur Zeit geht es nicht mehr sie zu ficken und zu lecken da sie im 5 Monat schwanger ist und das mit Drillingen. Wir freuen uns auf unser 3 Babys. Es sind nur schon die Kinder 5 bis 7. Aber wir sie 38 und ich 28 freuen uns auf Sie. Ja ich bin junger als meine Frau aber naund. Unsere ersten Kinder sind ein zwillimgspärchen 10 und ein junge 7 und unsere jüngste 3 Jahre Alt. Sie freuen sich auch schon auf die 3 badys.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von BlasDasDoc
Gibts hier ne Ärztin, die einem Patienten schon mal einen geblasen hat?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑