PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Korsettfan am 25.03.2016 um 13:40 Uhr
Wer wurde schon mal extrem in ein Korsett geschnürt und dann gefickt? - - -
Frage bewerten:
x 25
x 8
Beste Antwort
am 02.05.2016 um 14:48 Uhr
Tagsüber und oft auch nachts bin ich extrem eng geschnürt. Das Korsett ist grausam, es nimmt mir die Luft, es kneift und juckt unerträglich, es quält mich! Wie oft sehne ich mich danach, die Schnürung etwas gelockert zu bekommen, aber ohne fremde Hilfe gibt es keine Erleichterung! Das macht mich wahnsinnig, aber zugleich erregt es mich extrem! Wenn ich durch Berlin gehe und den Blicken ausgeliefert bin, weiß ich, dass meine Taille gar nicht schmal genug sein kann! Aber am besten ist der Sex im Korsett! Je enger das Korsett geschnürt ist, desto schneller und intensiver erlebe ich den Orgasmus. Dabei ist es jedesmal eine unbeschreibliche Erlösung, aus dem Korsett befreit zu werden, und die tiefen Abdrücke von Schnürung und Ösen auf meinem geschundenen Körper machen meinen Süßen so unendlich geil. Aber so gut mir jeder Moment ohne Korsett auch tut, zum Orgasmus komme ich nur geschnürt, je enger, desto besser!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 0 

10 Antworten
am 27.04.2016 um 16:23 Uhr
Habe noch nie eine im Korsett gefickt, was ist da geil daran ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 10.05.2016 um 20:26 Uhr
Voll und ganz deiner Meinung, Kurven sind schön! Umso geiler ist es, ein straff geschnürtes Korsett zu tragen. Denn wer schön sein will, muss leiden! Blaue Haare brauche ich nicht, um aufzufallen, ich bekenne mich zu meinem dunklen Typ. Das Aussehen ist schließlich der erste Eindruck, den Menschen voneinander haben. Und eine Wespentaille als Blickfang ist der beste Beweis für meine strenge Disziplin. Den Rest übernimmt die Fantasie...

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
am 06.10.2016 um 16:58 Uhr
Ich trage auch Korsett. Unterbrust damit meine niedlichen Tittchen rausschauen. Ich finde es schön. Die schmale Taille und das beengende Gefühl. Wenn meine Boys mich schnüren, liebe ich dieses Macht und Kontrollgefühl, welches sie über mich haben. Ich selbst schnüre mich aber sehr viel Krasser. Immer 2-5 cm mehr als meine Boys es tun.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.12.2016 um 08:36 Uhr
Ein enges Korsett verstärkt den Eindruck einer Wespentaille und einer grossen Oberweite. Ich würde es so eng zuschnüren, dass eine Frau fast erstickt. Dann würde ich das Teil ausziehen, mich auf die befreite Frau stürzen und es ihr besorgen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 30.03.2017 um 17:02 Uhr
Meine herrin hat mich mal in eins von ihren geschmürt. Dann hat sie mich auf dem strafbock festgeschnallt . Sie rief dann ihre freunde an. Acht männer haben mich tüchtig durchgefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.04.2017 um 01:26 Uhr
wenns den ganzen tag klemmt, dann ist auch der sex gelaufen. eng ist ja schön, aber spare die Luft auf für tollen sex im babydoll

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 07.05.2017 um 17:36 Uhr
Nackig ist schöner

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 03.07.2017 um 19:22 Uhr
Für ein Fotoshooting bei einem Fotografen der eine Fotostrecke für Extrem-Korsettliebhaber machte, lieb ich mir von ihm eins anlegen. Ich fand die Situation schon sehr geil dass ich splitternackt war, er mir und hinter mir stehend ein Korsett umlegte und anfing zu nesteln und an den Schnüren zu ziehen. Ich stand da, Arme nach oben, meine Hände um eine Stange gelegt damit meine Arme nicht im Weg sind. Er streifte mit seinen Händen schon beim Anlegen des Korsetts meinen Busen und ließ dadurch meine Nippel steif werden. Er bemerkte es und sagte " Schön ", er zog das Korsett in Form auf meine Hüften, legte dabei auch seine Hände kurz an meine Hüfte und seine Finger berührten dabei meine Pobacken. Er stand dicht hinter mir, ich spürte seinen Atem im Nacken und ich hatte meine langen blonden Haare hochgesteckt. Er zog vorne mit beiden Händen das Korsett etwas herunter, ich spürte seine Finger zwischen Nabel und Venushügel, dann zog er wieder vorne alles in Form und dabei glitten seine Hände nach oben unter meinen Busen. Seine Berührungen ließen mich zittern, er kniete vor mir, zog und zerrte an den Schnürchen, bemerkte dass mein rasiertes Fötzchen aufgesprungen war und zarte Lippen sichtbar waren. Er stellte sich hinter mich, seine Hände umfassten meine Brüste, er spürte deutlich dass ich für alles bereit war und er zog die Korsettschnüre noch enger. Ich stand da mit eingeschnürter Taille, hochgestreckten Armen und dadurch in Szene gesetzten, unbedeckten Brüsten die bebten und leicht auseinander gestellten Beinen mit erregten und glitzernden Schamlippen. Er nahm sich erst die Zeit mich zu fotografieren, ich agierte und ließ seine Kamera alles sehen. Es klickte unendlich lange bis er sie endlich aus seinen Händen legte. Er trat hinter mich, zog seine Hosen aus und ich spürte seinen Steifen an meinem Po, wie er ihn langsam in meine nasse Möse gleiten ließ und dabei an meine Nippel griff. Ich ließ einen langen Seufzer los, hatte schon einen Orgasmus und dann fing er an zu ficken, schob ihn mir immer wieder bis zum Anschlag rein, er küsste meinen Nacken, ich bebte, er fasste mir an den Busen, ich bebte und dann umfasste er mit beiden Händen meine eingeschnürte Taille und fickte mich gleichmäßig. Mir blieb die Luft weg, ich fing an zu hecheln, stöhnte und schrie vor Lust wenn ich konnte. Meine ganzer Körper schien nur noch aus meiner Möse zu bestehen, er fickte mich fast besinnungslos und spritze in mir ab.
Er trug mich auf eine Couch in dem Atelier, öffnete mein Korsett und als ich wieder zu mir kam kniete er über mir. Sein Schwanz hing über meinem Mund, ich nahm ihn zwischen meine Lippen, fing an zu saugen, schloss glücklich die Augen, hörte die Kamera klicken. und ließ mich beim Blasen nicht stören. Er hatte dann 2 Fotostrecken von mir, 1 x ein göttlich geiler Korsettfick und 1 x Blowjob mit Cumshot bei dem ich mich bei ihm für die geile Fickerfahrung bedankte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.07.2017 um 15:25 Uhr
Ich. Mein kerl hat geschnürt. Und mich dann tüchtig gebumst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Korsettfan
Wer wurde schon mal extrem in ein Korsett geschnürt und dann gefickt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑