PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Jumanji am 12.02.2017 um 00:30 Uhr
Frau mit Praktikanten gebumst? ich habe meine frau dabei erwischt wie sie mit dem praktikaten 19 gefickt hat.sie arbeitet in einer arztpraxis die mittwochs mbis 12 auf hat sie aber noch da bleibt wegen papierkram. Ich putze dort als aushilfe und habe einen schlüssel. Ich wollte sie abholen sie ging aber nicht ans telefon, dann ging ich einfach rein. Ich ging richtung hinterraum um nach ihr su schauen dann hörte ich komusche geräusche der junge stöhnte leicht. Im nebenraum befindete sich oben am deckenrand ein fenster wo ich durchschaute und sah wie sie seinen dünnen langen penis im mund nahm. Danach kam ich nicht klar wurde extrem geil und beobachtete weiter. Der junge fing an ihre möse zu lecken und steckte ihr danach sein schwsnz von hinten langsam in ihr arsch rein. Ich kam schon fast vom zusehen . Ich durfte nie in ihr arsch ficken weil mein penis zu breit ist. Ich bin gekommen und hab mich dann leise verpisst. Ich weiss nicht weiter
Frage bewerten:
x 11
x 8
Beste Antwort
am 12.02.2017 um 20:22 Uhr
Sergey meinte dann solle ich ihm einen blasen.
Bin dann wie von allein nach unten auf die Knie und habe seinen Schwanz in die Hand genommen. Nun konnte ich ihn erst richtig sehen und war von seiner Größe total erstaut. Das hat er auch gemerkt und micb gefragt ib er mir gefällt und ob er größer ist wie der von meinem Mann. Was ich beides nur bejahen konnte.
Auf seine Aufforderung ihn zu lecken habe ich so geil wie ich war sofort reagiert. Sein Schwanz machte mich noch geiler und ich konnte nicht anders als ihm seine Eichel zu lecken und dann in den Mund zu nehmen. Während ich ihm seinen Stab lutschte wurde ich immer erregter.
Wk ich glaubte das er gleich kommen würde zog er mich plötzlich hoch und sagte: So Baby jetzt ficke ich dich.

Schon drehte er mich und drückte meinen Oberkörper auf den Kopierer.
Ich habe von mir aus die Beine gespreizt und da fühlte ich seinen Schwanz an meiner Schnecke.

Er forderte mich auf ihm zu sagen das er mich ficken soll.
Ich war so erregt und dermaßen geil das ich ihn tatsächlich aufgefordert habe mich zu ficken.
Ich hatte es noch nicht ganz ausgesprochen da drang er schon mit seiner großen Eichel in mich ein. Bin noch nie so gedehnt worden und das war so geil. Es dauerte eine weile bis er seinen Schwanz in seiner ganzen länge in mir hatte.
Nach kurzem warten das ich mich an seinen Riesen Schwanz gewöhnen konnte, begann er mich zu ficken.
Erst langsam da hatte ich schon meinrn ersten Höhepunkt. Aber er machte einfach weiter wurde dann immer schneller und härter.
Als ich das zweite mal kam spritzte er seinen Saft in meine Fotze.

Bis ich wieder richtig klar denken konnte hat es schon einige Zeit gedauert.
Hatte ein schlechtes gewissen bei meinem Mann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
105 Antworten
am 12.02.2017 um 18:20 Uhr
Jumanji verurteile deine Frau nicht sofort.
Mir ist das auch passiert.
Unser Auszubildener hat mir ständig Komplimente gemacht und an einem Samstag wo wir nur noch alleine im Büro waren musste ich in den Kopierraum wo er plötzlich hinter mir stand.
Als er mir von hinten an meine Brüste griff und sich gegen meinen Hintern drückte war ich so überrascht das ich mich nicht bewegte. Das hatte er als Einladung aufgefasst und mir meine Bluse geöffnet. Weiß immer noch nicht warum ich mich nicht gewert habe und wie er es so schnell geschaft hat mir die Bluse und den BH zu öffnen.

Als er meine nackten Brüste knetette wurde ich auch noch geil.
Ich sagte nicht Sergey ich bin verheiratet. Er hate schon eine Hand unter meinem Rock und meinen Slip beiseite gezogen. Er rieb meine Perle und ich wurde immer Erregter und ganz nass. Er öffnete seine Hose und holte seinen schon harten Schwanz raus. Alls ich nach hinten sah glaubte ich meinen Augen nicht der junge Kerl hat einen wahsinns Knüppel über 20 cm.
Sergey drehte mich um und schob mich halb auf den Kopierer schob meinen Rock hoch und meinen Slip nach unten. Ich flehte ihn an es nicht zu tun weil ich doch verheiratet wäre.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 07:33 Uhr
Ein schlechtes Gewissen brauchst Du nicht zu haben, schließlich kann Dein Mann Dich ja trotzdem so oft ficken, wie er möchte, ihm fehlt also nichts. Und was mit Deinem Körper geschieht, das bestimmst Du ganz alleine, also lass Dich ruhig weiter von ihm bumsen, denn gefallen hat es Dir ja, oder?

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 12:28 Uhr
Ja schon
Am Montag hat er mich angesprochen und gemeint er wolle mir was auf WhatsApp schicken. Habe mir nichts dabei gedacht und ihm meine Nr. Gegeben. Kurz darauf kam das Signal und ich habe seine Nachricht Video aufgemacht. War total geschock er hatte mit dem Handy gefilmt wie ich seinen Schwanz geblasen habe.
Als ich ihn wo wir allein waren zur Rede stellen wollte und das er das löschen soll, hat er mir wieder an die Brust gefaßt und gemeint das es mir doch auch gefallen hat.
Er hatte ja recht ...

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 13:26 Uhr
Hallo Mellie25.Lass dich nicht erpressen und ficken schon gleich garnicht mehr.Weiß es denn dein Mann? Du musst dir mal vorstellen wenn dein Mann andere Frauen fickt ob es dir gefallen würde? Rede mit deinen Mann und das Video soll er löschen sonst zeigst du ihn an.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 13:44 Uhr
Tritt ihn in die Eier und sag junge ich weiß wo dein Haus wohnt !

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 14:06 Uhr
Er hat mich nicht erpresst.
Er hatte gesagt das es nur für ihn wäre, weil er mich so heiß findet und das der Anblick einfach zu geil war.
Zum Feierabend hat er mir gesagt das er noch mal kurz mit mir sprechen muß, waren dann nur noch allein im Büro.
Eigentlich wollte ich ja nur das er die Videos löscht und mich versteht das das ein Ausrutscher von mir war.
Aber wo ich mit ihm allein im Raum war und er mir in die Augen sah, wurde ich nervös und zur meiner Schande erregt und feucht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 14:28 Uhr
Er hat dich bis jetzt! noch nicht erpresst!Das kann immer noch kommen! Er sagt dann das er dich fickt sonst zeigt er das Video deinen Mann!Der Körper reagiert immer anders als dein Kopf.Hast du wieder mit ihm gefickt? Du hast auch die Frage überlesen ob dir das gefällt wenn dein Mann fremd bummst?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 14:55 Uhr
Musste unwillkürlich an den Samstag und an seinen Schwanz denken.
Erwischte mich selber dabei wie ich auf seinen Schritt sah. Als ich ihm wieder ins Gesicht schaute hat er mich angegrinst. Er hatte meinen Blick gesehen und meine Gedanken wohl erraten.
Kam auf mich zu und ich konnte mich seiner Ausstrahlung einfach nicht entziehen.
Er hat mich berührt und es war wie ein leichter Elektrischer Schlag.
Langsam knöpfte er meine Bluse auf und es passierte wieder. Es ging so schnell das er mir Bluse und BH abstreifte das ich es geschehen ließ. ich muß zugeben das mich seine Hände auf meinen Brüsten so erregt haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 17:06 Uhr
An Haribo ich glaube nicht das mein Mann fremdgeht. Was die Sache für mich ja Gewissensmässig so schwer macht.
Ich weiß nicht warum aber allein die Anwesenheit von Sergey erregt mich mittlerweile. Er weiß das und nutzt es auch aus, aber ich kann ihm nicht Wiedersehen.
An dem Montag nach dem Samstag wo es zum erstenmal passiert ist hat er seine Anziehungskraft bereitz benutzt. Als er mir meine Bluse und BH ausgezogen hatte und meine Brüste knetete bis ich aufstöhnte und voll erregt war. Ließ er plötzlich von mir ab und sagte: Zieh dich aus, zeig mir deinen geilen Körper.
Als ich ihn fragend und entsetzt ansah. Sagte er in einem harten Ton:
Du willst meinen Schwanz, also runter mit den Sachen ich will deine Fotze sehn.
Ich weiß eigendlich hätte ich ihm eine runter hauen müssen aber ich habe mich tatsächlich vor ihm ausgezogen und wie er es wollte gedreht und gebückt damit er mich betrachten konnte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 17:25 Uhr
Na und ? - Als Auszubildende waren einige Männer hinter mir her. Ich geizte nicht mit meinen Reizen und trug gerne und oft Miniröcke. Eigentlich alle Männer versuchten mir unter den Rock zu schauen und einige trauten sich sogar mir unter den Roch und an den Busen zu greifen. Als nymphomane Jungficke ließ ich es natürlich unter gespieltem Streuben zu. Einigen habe ich nur schnell einen geblasen und andere wollten mehr, rissen mir nach Dienstschluss das Höschen herunter und fickten mich.
Später als reife Frau fickte ich mit jedem Auszubildenden der mir gefiel.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 17:59 Uhr
Hallo Mellie.Eigentlich betrügst du deinen Mann was ihn sehr verletzt und er sich dann von dir trennt.Warum lässt du dich so beeinflussen?Hast du kein Selbstbewusstsein? Höre auf dich ficken zu lassen.Der nutzt das nur aus füttert dich an und lässt als nächstes seine Kumpel drüber rutschen.Das läuft aus dem Ruder.In ein paar Monaten gehst du für ihn auf den Strich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 20:19 Uhr
Haribo das sage ich mir ja auch immer wieder. Wollte meinem Mann schon beichten. Dann könnte er mich auch nicht erpressen falls er das doch noch machen will. Aber das traue ich mich nicht. Immer wenn ich Schluß machen will bekommt er mich doch rum und wenn ich richtig erregt bin mache ich einfach alles was er verlangt wenn er mich nur mit seinem großen Schwanz fickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 22:03 Uhr
Melie25 was verlangt er den von Dir süße Maus ?
Fickt dein Mann duch nicht mehr das du dich deshalb von ihm ficken lässt ?
Erzähl uns mal was er mit dir macht.
Wenn du so gerne mit ihm vögelst dann mach es weiter. Sonst bereust du später das du das nicht mehr hast.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.02.2017 um 23:00 Uhr
Hallo Mellie25.Ich verstehe dich sehr gut und ich weis das es schwer ist sich von dem geilen Ficker zu trennen.Aber du musst einfach stark sein vertraue dich deinem Mann an sag du hast einen Fehler gemacht und bertügst ihn nie wieder.Fickt dich dein Mann so schlecht? Sag ihm doch wie er dich nehmen soll.Schlage vor das ihr mal in einen Schwingerclub geht aber höre bitte auf mit dem fremdficken das ist doof

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.02.2017 um 12:03 Uhr
Kann ich nachvollziehen. Ist ja auch klar, sofern derjenige was in der Hose hat und die Alte jeden Tag mit ihm zu tun hat und ihn immer besser kennen lernt, wundert es mich nicht, dass sie ihn besteigt. Ich hatte mal ne richtig arrogante hurengeile Fotze als Chefin, die mit 41 Jahren noch richtig heiß gekleidet und NULL mit ihren Reizen gegeizt hat. Sie hat mich 1 Jahr lang nur gepiesakt und versucht dadurch wahrscheinlich meine Aufmerksamkeit zu bekommen, z.B. hat sie oft Dinge in meiner GGwart fallen lassen, sie dann aufgehoben und den Arsch schön rausgestreckt.

Das ging so lange bis wir mal alleine im Büro waren, und sie wieder ihre subtile Show abgezogen hat, da hatte ich dann echt zu viel Bock und hab ihr einfach mal auf den hintern geschlagen und fest zu gepackt. Und schon nagelte ich sie auf ihrem Tisch durch.

Ganz ehrlich das kommt sooo oft vor. Ne geile Chefin hat halt einfach was.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.02.2017 um 14:40 Uhr
Ich kann nicht verstehen wie es soweit kommen konnte.
Gestern stand er um elf als mein Mann auf Nachtschicht war vor der Tür.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.02.2017 um 15:47 Uhr
Hallo Mellie25.Das was du mit uns hier machst ist ein ganz mieses Spiel!Du kündigst uns etwas an und dann schweigst du. Wir haben so große Freude an Berichten.Bitte schreibe uns so ausführlich wie möglich was passiert ist das wir unsere dicken Schwänze wichsen können.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.02.2017 um 20:59 Uhr
Haribo war im Büro da kann ich nicht so lange schreiben und immer danach schäme ich mich für mein Verhalten.
Aber ich kann doch nichts für meine Gefühle. Wenn er in meiner nähe ist mich ansieht wird mir richtig heiß und es gribelt in mir ausserdem werde ich dann schon feucht, was bei meinen Mann seltsamerweise nicht so ist.
Als er gestern kam hatte ich ja nur einen Bademantel und mein Nachthemd an und wollte ihn eigentlich erst nicht rein lassen. Aber er hat mir überrumpelt und mich im Flur gleich geküsst da war ich sofort wieder schwach. Habe micb nicht gewährt als er mir schon bei dem Kuss den Bademantel auszog und mein Nachthemd hoch schob.
Er sagte dann, na ist meine Ficke wieder nass ?
Er hatte ja recht und ich hätte es auch nicht abstreiten können da er ja seine Hand an meiner nassen Pussy hatte. Ich kann nicht beschreiben wie geil er micb immer mit seinen Fingern macht. Er öffnete meine Scharmlippen und massierte gleichzeitig meine Perle wärend er meine Brüste mit der anderen Hand und seiner Zunge liebkoste.
Nach kurzer Zeit war ich so erregt das ich kurz vor dem Höhepunkt war.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 14.02.2017 um 22:47 Uhr
Hallo Mellie25. Du brauchst dich vor uns überhaupt nicht schämen.Du machst uns viel Freude wenn du uns so geil berichtest.Ganz ehrlich ist mein Schwanz ganz schön angeschwollen als ich angefangen habe zu lesen.Das ist wirklich sehr heiß.Nur wie geht es weiter?Hat er dich schon wieder geficktß und du konntest nicht weiter schreiben?Wir freuen uns auf eine Fortsetzung.Danke.Du bist lieb.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.02.2017 um 02:48 Uhr
Aber Melie, so soll es doch auch sein, Du bist nun mal eine Frau und eben genau dazu da, Dich geil ficken zu lassen und je öfter das geschieht, umso besser für Dich. Geniesse es einfach, wenn er Dich seinen Schwanz spüren lässt und lass Dich einfach gründlich durchficken, so wie es sich gehört, und zu guter Letzt selbstverständlich auch ausgiebig besamen. Dein Mann kann ja später seinen Teil noch hinzufügen, das wirst Du ihm sicher möglich machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 19.02.2017 um 18:04 Uhr
Ich habe eine Malerfirma mit 6 Gesellen 2 lerlinge und Regelmäßig Praktikanten, ich führe meine Frau 35 Jahre schlank tabulos und meine 2 Töchter beide 19 auch tabulos mindestens zweimal im Monat in der Firma zur Benutzung zur Verfügung. Vielleicht finden sich ja auch mal 20 Männer die sie benutzen wollen, ich werde das aber alles filmen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 19.02.2017 um 22:07 Uhr
Ich bin süchtig nach dem Sex mit Sergey.
Am Montag war er ja das erstmal bei uns in der Wohnung. Nachdem er mich schon im Flur bis fast zum Höhepunkt gefingert hatte, hat er mir gesagt das ich ihn blasen soll. So geil wie ich war bin ich vor im auf die Knie und habe seine Hose aufgemacht und nach unten gezogen. Als ich seinen großen harten Schwanz sah und anfasste wurde ich noch erregter.
Habe seine Eichel geleckt und seinen geilen Schwanz geblasen. Er hat seine Jacke und Hemd ausgezogen meinen Kopf gegriffen und mich in den Mund gefickt. Dann schob er mich zurück und zog sich die Schuhe und Hose aus. Er fragte wo unser Schlafzimmer ist. Ich wollte nicht das er mich im Schlafzimmer wo ich mit meinem Mann schlafe fickt. Aber das hat ihn nicht interessiert im Gegenteil er hat mich im Bett meines Mannes gefickt. Er hat mich erst in der Missionars Stellung und dann auf allen vieren von hinten gefickt.
Er ist so ausdauernd das es mir dreimal gekommen ist bevor er mir seinen Saft in meine Scheide pumpte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.02.2017 um 22:20 Uhr
Nachdem wir uns erholt hatten vorderte er mich auf ihn nochmal zu blasen. Sein Schwanz war schon wieder hart. Er meinte das er mich jetzt in meinen Hurenarsch ficken würde. Mein Mann hat mich noch nie Anal genommen. Er duldete wieder keinen widerspruch und hat micb im Bett meines Mannes Anal gefickt.
Es war so geil wie er mich nahm das ich schon sehr schnell einen Wahnsinns Orgasmus hatte. Er hat wieded alles in mich hinein gespritzt. Bevor er ging hat er mir noch eine dritte Ladung seiner Sahne in mein Gesicht gespritzt und mir verboten das Bett neu zu beziehen mein Mann solle in unseren Säften schlafen wenn er von der Nachtschicht kommt.
Ich hatte am Dienstag erst angst das mein Mann es sieht oder sogar richdn würde aber er hat nichts gemerkt.
Sergey ist die ganze Woche jeden Tag gekommen und hat mich so oft gevögeld und besamt wie mein Mann nicht in denn letzten Jahren.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.02.2017 um 23:08 Uhr
Hallo Mellie.Ist das geil was du uns hier berichtet hast.Einfach wunderschön.Was nicht so schön ist das du nur von einem Fick berichtet hast und danach schreibst das er dich jeden Tag gefickt hat.Warum hast du uns denn nicht täglich geschrieben?Es gibt doch immer neue Sachen die man ausprpbieren kann.Was sagt dein Mann dazu?Melde dich mal wieder!Danke

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2017 um 05:29 Uhr
Also.um die Eingangsfrage zu beantworten: Wenn es dir gut damit geht, lass sie so weiter machen. Es KANN aber auch sein, dass sie sich trennen will?! Spätestens dann würde ich ihr sagen, dass du weißt, dass sie fremdfickt. Und dass es dich geil macht. Flüstere ihr das doch mal beim Sex ins Ohr ;-) wette, die geht ab wie sonstwas, wenn du ihr das steckst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2017 um 11:12 Uhr
Haribo mein Mann weiß das nicht und ich habe die Befürchtung das er es merken wird, vorallen da Sergey es scheinbar genau darauf absieht.
Habe es gestern nicht geschrieben aber er war am Samstag als mein Mann zu hause war vor dem Haus und hat mich angerufen das ich runter kommen soll. Mit dem Vorwand noch mal in die Waschküche zu müssen bin ich zur Haustür wo Sergey schon wartete.
Ich muß ja niemanden erzählem was er wollte aber was mich sehr erschreckt hat war das er nicht allein war. Hinter ihm stand ein Kumpel von ihm wie ich etwas später erfuhr heißt er Wladimir. Da wir ja nicht in unsere Wohnung konnten sind wir in unseren Keller gegangen. Aber er hat mich schon an der Haustür in den Arm genommen und mir einen leidenschaftliichen vordernden Zungekuss gegeben. Auch konnte er es nicht lassen mir dort schon unter das Kleid zu fassen. Zu meiner Schande muß ich gestehen das ich schon wieder feucht war. Schon bei unsetem Telefongespräch kribbelte es zwischen meinen Beinen. Solche Gefühle und Sexuelles verlangen hatte ich früher und bei meinen Mann nie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2017 um 11:21 Uhr
Hallo Melie25.Das hört sich super an.Wie ging es weiter? Beschreibe es uns so ausführlich wie möglich da ich mie es dann in der Realität vorstellen kann und mir meinen Schwanz wichsen kann.Danke.Du bist echt eine liebe gute süße Maus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2017 um 16:06 Uhr
Im Keller ging es wieder sehr schnell ich frage mich oft wie er das macht aber bevor ich weiß wie mir geschied hat er mir mein Kleid schon ausgezogen. Stand nackt vor den beiden und Wladimir meinte gleich was für geile Titen ich hätte. Sergey war schon bei mir und hatte eine Hand zwischen meinen Beinen streichelte meine Perle und drang mit den Finger in mich ein.
Er meite: Sie ist schon wieder ganz nass meine geile Fotze und vorderte seinen Kumpel auf meine Titen zu kneten, was der auch gleich machte.
Ich hielt es nicht mehr aus und öffete den Gürtel und seine Hose. Als ich sein großer Pracht Riemen befreit hatte. Er meinte: Kleines kannst es garnicht erwarten meinen Schwanz zu spüren ...während er mich küsste streichelte er meinen Po und schob sich hinter mich ...ich spürte wie sein Schwanz an meinen Hintern drückte ... " Kümmer dicb um Wlad er hat schon seit Tagen keine heiße Schnecke gehabt "
Sein Kumpel knetete immer noch meine Brüste, der Schwanz von Sergey an meinem Hintern und seine Finger in meiner Pussy ..ich konnte nicht mehr ich spürte meinen Höhepunkt kommen.
In meiner Erregung griff ich nach dem Gürtel von Wladimir ..Mir blieb vor staunen der Mund offen ..seine Mänlichkeit war mindestens genauso groß wie der Schwanz von Sergey.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2017 um 22:40 Uhr
Sergey drückte meinen Oberkörper nach unten direkt auf Wladimirs Schwanz dem ich sofort mit freude seine Eichel leckte und züngelte bevor ich ihn in meinen Mund saugte.
Während ich spürte wie Sergey von hinten mit seinem Schwanz über meine Schamlippen und meinen Kizler strich und ihn dann langsam in mir versenkte. Er hatte noch nicht richtig begonnen mich zu fickem als icb das erstmal kam und dabei solte es nicht bleiben. Er hörte trotz meines Orgasmus nicht auf mich von hinten zu ficken und Wlad hatte meinen Kopf gegriffen und begonnen mich in meinen Mund und Rachen zu ficken. Mein speichel floss in strömen aus meinem Mund und ich hatte das Gefühl als wem mein Höhepungt nicht enden wollte. Es war wieder eine Steigerung. Ich hatte bis vor kurzem nicht gewusst wie geil Sex sein kann. Ich bin Sergey dankbar dafür das er mich zum fremdfick verführt und dann immer wieder gefickt hat ohne auf meine Einwände und weigerungen ein zu gehen. Ich konnte nicht mehr stehen meine Beine wurden weich wie Butter und wenn sie mich nicht gehalten hätten wäre ich mit Sicherheit gefallen. Sie nahmen mich und legten mich auf einen alten Tisch. Sergey zog mich an meinen Beinen zum Rand und ich glaubte das er mich jetzt weiter ficken würde aber er schob Wlad zwischen meine Beine. Es bedurfte keiner Worte er griff unter meine Knie und hob meine Beine die er dabei spreitzte, so das meine Löcher gut sichtbar und offen vor Ihm und seinem harten Schwanz waren.
Anstatt das mich das beschämze so vor ihm zu liegen erregte es micb nur noch mehr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 20.02.2017 um 23:53 Uhr
Ich kann nicht alles schreiben was da abging. Sie haben mich gut 2 Stunden in alle Löcher und etlichen Stellungen gefickt. Beide haben mindestens zwei wenn nicht dreimal in mir abgespritzt. Als wir uns etwas erholt hatten und sich die beiden wieder Angezogen hatten halfen sie mir hoch und in mein Kleid. Ich war immer noch total schlap. Als ich stand lief mir ihr Samen aus meinen Löchern am Bein runter. Ich wollte es weg putzen aber Sergey meinte ich solle es lassen ich sehe so noch verführerischer aus. Ich war noch viel zu benommen um ihm zu widersprechen. Sie haben mich gestützt und nach oben zur Wohnung gebracht. Auch dort habe ich nicht gemerkt fas sie bei uns geschnellt hatten. Mein Mann öffnette plötzlich die Tür. Sergey begrüßte ihn und erzählte ihm das ich wohl auf der Treppe gestürzt wäre und sie mich dort gefunden hätten. Am besten wäre es wenn ich mich ins Bett lägen würde um mich zu erholen und fragte meinen Mann wo das Schlafzimmer wäre. Mein Mann bedankte sich bei den beiden für ihre selbstlose Hilfe und zeigte ihnen den weg zum Schlafzimmer. Na ja Sergey kannte es ja schon. Er und Wlad brachten mich ins Schlafzimmer aber Sergey legte mich nicht in mein sondern in die Hälfte meines Mannes der sich immer wieder bedankte, das sie sich um mich gekümmert haben. Sergey grinste mich an und zwinkerte mir zu. Da viel mir ejn das meine Beine voller Sperma von den beiden war und zog mir so schnell wie ich es konnte die Decke über meine Beine. Als die Männer das Zimmer verließen hörze ich noch wie mein Mann sich nochmal bedankte und meinte was mir nicht alles hätte passieren können wenn sie mir nichg so geholfen hätten und ob er ihnen denn wenigstens ejn Bier anbieten dürfe weil es bestimmt anstrengend war mir zu helfen.
Was danach im Wohnzimmer war weiß ich nur von Erzählungen meines Mannes, ich war sehr schnell eingeschlafen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 06:57 Uhr
Wow. Jetzt bin ich aufgegeilt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 08:20 Uhr
Hat denn dein Mann nicht mitbekommen das sie dich heftig durchgefickt haben? Das ist so wunderschön.Fickst du jetzt jeden Tag mit Sergey? Warum hat dein Mann dich nicht die ganze Zeit vermisst? Ich glaube er weiß schon lange das du fremd fickst.Berichte bitte weiter so geil wenn er dich fickt und was du so erlebst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 11:43 Uhr
Mein Mann hat die beiden als dank für ihre Hilfe am Samstag Abend bei uns zum Essen eingeladen. Gestern hatte Sergey Urlaub deshalb konnte ich ihn erst heute ansprechen und habe ihn gebeten das er die Einladung noch absagt. Er will das aber nicht mit der Begründung das mein Mann ihm doch dankbar wäre das er und Wlad sich so ausgiebig um mich gekümmert haben. Als er das sagte hat er mich an gegrinst. Er meinte noch das sie mir ja schließlich alle gegeben haben und er meinen Mann nicht enttäuschen will. Aber wir können da heute Abend noch mal genauer drüber reden wenn mein Mann auf Spätschicht ist.
Wie bekomme ich ihn nur dazu das er die Einladung absagt. Wen er das nicht macht habe ich die Befürchtungen das mein Mann es erfährt. Ich weiß nicht wie Sergey sich Samstag verhalten wird und warum er unbedingt kommen will. Er weiß doch das es dann nur ein Essen und ein geselliger Abend wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 12:39 Uhr
Weißt du was er vorhat? Ich weiß es ganz genau! Ich kann dir sagen was passiert! Er wird erst schön mit euch essen und dann wird er deinem Mann vorführen wie du gefickt werden möchtest.Er wird deinen Mann lächerlich machen ihn blamieren und ihm untersagen das er dich jemals noch ficken darf! Er bestimmt über dein Leben und wer dich ficken darf! Du bist ihm hörig und machst alles was er dir sagt.Er schickt dich auf dem Strich und du machst es.Mensch wach auf.Zieh die Reißleine und beende es sofort.Lass ihn heute Abend nicht rein bitte das läuft alles aus dem Ruder. Berichte uns was weiter passiert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 17:47 Uhr
Hotte das glaube ich nicht er ist er 19 und bestimmt kein Zuhälter oder sowas. Sicher seine Ausstrahlung auf mich ist schon seltsam werde schon von sejner Anwesenheit erregt und feucht. Aber ich will meine Mann nich verlassen uns verbindet sehr viel nur der Sex ist halt nicht so toll wie mit Sergey. Am Anfang hatte ich immer Probleme also Gewissensbisse wenn ich mich von ihm habe ficken lassen. Mitlerweile also jetzt zum beispiel freue ich micb darauf das er gleich zu mir kommen will. Bin jetzt schon so nass wie ich das bei meinem Mann nie werde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2017 um 10:57 Uhr
Ich machte ein praktikum in einem malerbetrieb. Der meister gefiel mir.und der hatte auch ein auge auf mich geworfen. Kennt ihr diese schlabbernen,weißen, und fast durchsichtigen einweg-anzüge? so einen gab er mir mal auf der baustelle. Klar meinte er dass ich ihm drüberziehen sollte. Aber ich stellte mich absichtlich dumm. Ich verschwand kurz in einen nebenraum und zog mich aus. Nackt unter diesem anzug ging ich zurück und begann mit der arbeit. Dem meister fiel die kinnlade runter. Nur wenige augenblicke später war es vorbei mit seiner beherrschung. Er riss mir den anzug vom leib und vögelte mich an ort und stelle. Immer wenn möglich war so ein anzug die einzige kleidung die ich tragen durfte. Bei aller fickerei mußte die arbeit ja auch getan werden. Ich hätte in dem betrieb ja gern eine ausbildung gemacht ,der meister war sehr dafür :-) sein hausdrachen aber nicht. Die konnte mich nicht ausstehen,seit sie mich mal in meiner "arbeitskleidung" auf einer baustelle antraf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2017 um 11:53 Uhr
Hallo Melie25.Berichte uns bitte was du gestern Abend erlebt hast.Ich glaube dir das du deinen Mann liebst und nicht verlassen willst und ich glaube dir auch das Sergey noch! kein Zuhälter ist.Aber er merkt wie heiß du bist wie dir das gefällt wie du ihm hörig bist.Und genau das wird ausgenutzt.Das kommt so du gehst für ihn anschaffen er verkauft dich setzt dich unter Drogen und lebt von dir seiner Nutte.Er ist bestimmt Russe und die sind nicht zimperlich.Ich habe viele Mädchen als Sozialarbeiter zu betreuen und da sind viele dabei wo es genau so angefangen hat und nun sind sie nur noch ein Frack.Er nutzt dich nur aus glaube mir.Beende das Verhältnis schnell weil alles aus dem Ruder läuft und du ihm schon hörig bist. Berichte uns von gestern!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 23.02.2017 um 08:57 Uhr
Hallo
Es gibt einiges zu berichten, sowohl den wieder geilen Sex mit Sergey als auch das er mir seine Dominanz und sexuelle lust auf mich deutlich gemacht hat. Auch habe ich jetzt endgültig einsehen müssen das Du ( Hotte ) in gewisser weise recht hast. Zum einen bin ich ihm was denn Sex angeht tatsächlich hörig geworden. Er weiß das und nutzt es seine Sexuellen Fantasien mit mir aus zu leben, was ich aber mehr wie gerne mache weil wir beide es als pure lust empfinden. Aber auch wurde mir immer bewusster das mich sehr viel mit meinen Mann verbindet. Mit Sergey zu ficken ..ja auch wenn er mich teilweise scheinbar als Fickfleisch betrachtet... ist für mich einfach geil und tut mir gut.
Doch zusammen leben will icb nicht mit ihm sondern mit meinen Mann.
Als mir das so bewusst wie nie zu vor wurde bin ich über mich hinaus gewachsen und habe etwas probiert was vieleicht sehr gefährlich für meine Beziehung war, aber ich bin guter Dinge das es jetzt sowohl der Beziehung zu meinem Mann als auch zur meiner Sexualität ( die ich neu entdeckt habe ) gut tuen wird.
Wenn du oder Andere hier wissen wollt was passiert ist und wie es bei mir weiter geht dann werde ich es berichten.
LG

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.02.2017 um 13:08 Uhr
Melli was ist gewesen ?
Ohne deinen Stecher ist dein Leben doch langweilig. Also lass dich von ihm ficken. Was dei Mann nicht weiß belastet ih nicht und macht dich glücklich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.02.2017 um 13:26 Uhr
Hallo Mellie25. Klar wollen wir alle hier im Forum wissen was passiert ist! Aber ganz ehrlich ich verstehe dich sehr gut und mich freut es auch das du deine sexuelle Erfüllung gefunden hast nur mach ich mir große Sorgen um dich weil es nicht mehr weit zur Prostitution ist.So fängt es immer an einen dominanten Mann kennen lernen und erst anfüttern und wenn du ihm hörig bist schickt er dich auf dem Strich du wirst unter Drogen gesetzt willig gemacht ausgenutzt und dann einfach fallen gelassen von deinen Liebhaber deinem Mann deiner Familie.Aber das scheinst du zu verdrängen oder es darauf anzulegen.Und wieder haben sie eine Frau zerstört!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2017 um 17:37 Uhr
Morgen ist der Tag der Tage für mich wo sich entscheiden wird ob meine Entscheidung und die meines Mannes richtig war und wie unser und mein leben weitergehen wird.

Hotte tut mir leit das ich mich nicht gemeldet habe, aber außer dir scheint es niemand zu interessieren.
Ist ja vielleicht auch das falsche Forum. Hatte gedach ich schreibe mal weil der Vorteil hir ist ja das man sich nicht anmelden muss und man so wirklich anonym bleibt.
Vielleicht bin ich halt auch zu leichtgläubig für diese Welt.
LG

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2017 um 18:56 Uhr
Hallo Melie25.Schade das du uns hier nichts mehr berichten willst.Es sind so viele Männer hier die deine Geschichte verfolgt haben.Was mir am meisten weh tut das du jetzt anschaffen gehst für Sergey dich ohne Kondom ficken läßt und in ein paar Jahren dein Leben völlig zerstört hast.Kein Mann wird dich dann ficken nichtmal schwarze rutschen dann über dich drüber.Wie kann man nur so abrutschen und sich mit dem Fremdficken das Leben zerstören!Du bist so leichtgläubig und wirst dafür sehr leiden.Ist dein Leben was du zerstörst!!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2017 um 18:59 Uhr
Klar wollen wir wissen wie es bei dir weiter geht!Das ist doch logisch.Du fängst doch auch nicht mit ficken an und hörst wenn du geil bist nach 2 Minuten auf!

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2017 um 21:52 Uhr
Hotte wie kommst du darauf das ich Anschaffen gehen würde. Ich habe meine Lust entdeckt. Aber das bedeutet nich das ich mit jedem.
Nach dem Sergey bei mir war. Habe ich mich entschieden mit meinem Mann zu reden und ihm meinen Fehltritt zu gestehen. Aber um mir selber sicher zu sein was und wie ich meine Lust erleben kann habe ich ihn verführt und mich ihm voll hingegeben. Ihm gesagt das er mich ohne Hemmungen und ohne wenn und aber benutzen soll. Das ich mehr will wie nur Kuschelsex !

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2017 um 22:38 Uhr
Der Sex mit Sergey ist pure Lust. ..Er nimmt mich ...ohne zu fragen ...er bestimmt ...und ich lasse mich völlig fallen ... empfinde das nur als Lust ...und unterwerfe mich seiner kraft und mänlichkeit...

Wollte genau diese Männlichkeit von meinem Mann fühlen ..spüren wie er mich begehrt ... mich sejnem verlangen und kraft unterordnen ...das er mich fickt und mir seinen Saft in meinen Körper jagt.....

Sicher mag ich die Zärtlichkeit und das Kuscheln mit meinem Mann .. Aber ich will beim sex in Besitz genommen werden, so wie Sergey es mit mir macht und mich so von einem Höhepunkt zum nächsten bringt !!

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.02.2017 um 13:04 Uhr
Hallo Melie25.Wie ich darauf komme? Weil das immer so ist und es wird bei dir nicht anders sein.Wenn du nicht mehr von ihm lassen kannst wie es jetzt schon ist nutzt er dich aus.Er hat es ja schon gemacht wo er dich mit seinem Kumpel gefickt hat.Und so geht es weiter.Er kassiert die Männer ab stellt sie dir als Kumpels vor und du läßt als Liebesbeweis alle drüber rutschen.Du siehst jetzt nicht die große Gefahr in der du schwebst aber glaube mir das du nach gewisser Zeit ausgenutzt wirst.So fängt jede Nutten Kariere an.Warum soll er das nicht ausnutzen zu seinem gunsten und mit dir Geld verdienen wenn du hübsch und jung bist? Lass das sein mit Sergey bevor es zu spät ist! Was ist heute geplant? Ein dreier?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.02.2017 um 20:05 Uhr
Hat denn dein Mann nicht mitbekommen das sie dich heftig durchgefickt haben? Das ist so wunderschön.Fickst du jetzt jeden Tag mit Sergey? Warum hat dein Mann dich nicht die ganze Zeit vermisst? Ich glaube er weiß schon lange das du fremd fickst.Berichte bitte weiter so geil wenn er dich fickt und was du so erlebst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.03.2017 um 13:42 Uhr
Oh welch schönes Datum. An dem Wochenende habe ich meinen Geburtstag gefriert. Nur war bei mir nichts erotisches, außer dass mich ein paar Frauen wuschig gemacht haben. Aber um das geht es jetzt nicht. Melie Berichte uns doch wie es abgelaufen ist. Ist gar eine GB draus geworden oder ist alles. schief gegangen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 19:07 Uhr
Seit einer Woche weiß mein Mann das mit Sergey. Letztes Wochenende ist nicht so gelaufen wie ich mir das vorgestellt hatte. Wollte warten bis Wladimir geht und dann mit meinem Mann und Sergey reden...eventuell auch einen dreier wo mein Mann sieht was mir bei unserem sex fehlt aber es lief alles anders. Bei der Begrüßung und dem Essen war alles noch ok ..zwar machten die beiden immer wieder zweideutige Bemerkungen aber mein Mann hat das scheinbar nicht wirklich bemerkt. Er wuste zwar das ich fremdgegangen war aber nicht das die beiden mich damals im Keller gefickt hatten, bevor sie mich nach oben brachten und einen Sturz von mir vortäuschten.
Als wir nach dem Essen abgeräumt hatten ging mein Mann in den Keller um Getränke zu holen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 19:35 Uhr
Er war noch nicht ganz aus der Wohnung als Sergey schon dicht vor mir stand mich griff und leidenschaftlich güsste. Ich spürte seine Hände an meinen Körper nach unten gleiten. Ich wolle gerade etwas einwenden ..da mein Mann ja jeden Moment wieder hoch kam, da spürte ich das Wlad hinter mir war. Er griff um mich herum nach meinen Brüsten. Während er meine Brüste knetete, kusste mich Sergey und hatte bereits eine Hand unter mein Kleit zwischen meine Beine geschoben. Mein Gott sie wußten beide wie man eine Frau anfassen muß um sie zu erregen, ich wurde soo feucht und er schob mir einen Finger in meine Spalte ohne aufzuhören meine Perle zu reizen. Dabei flüsterte er mir ins Ohr wie geil er mich findet ...wie nass ich wäre...und das ich es wirklich nötig hätte einen richtigen Schwanz zu spüren ...das er es mir besorgen würde ...Seine Worte die Hände an meinen Brüster und wie er mich mit seinen Fingern fickte ...ich war kurz vor meinem Orgasmus...Wlad ging zur Seite und Sergey schob mich liebevoll aber energisch zum Tisch.
Eh ich mich versah lag ich mit dem Rücken auf dem Küchentisch ...er hatte meine Beine gegriffen und auf seine Schultern gelegt. ..

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 19:43 Uhr
Und wie gehts weiter? Haben sie deinen Mann im Keller eingesperrt und dich dann gefickt oder hat dein Mann es jetzt gemerkt das du ständig dich besamen läßt und bist rausgeflogen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 22:07 Uhr
Sergey hatte hatte gerade seinen Schwanz angesetzt, als mein Mann in die Küche kam. Er drang in mich ein und Wladimir hatte von oben wieder meine Brüste genommen. Ich konnte es nicht mehr verhindern als er mit seinen Riemen zusties bin ich gekommen und schrie förmlich meinen Orgasmus herraus. Der Schwanz von Sergey füllte mich so aus und ich weiß ja nicht warum aber das Gefühl ist unbeschreiblich wenn er langsam und dann immer schneller und härter seinen großen harten Schwanz in mich versenkt. Sergey sagte plötzlich :
Oh schau dein Mann ist wieder da !
Und zu ihm sagte er : Deine geile Maus bedankt sich gerade bei uns.
Ich wollte ihn von mir runter schieben aber er ist ja viel stärker als ich und begann mich jetzt erst richtig hart zu ficken. Wlad griff meinen Kopf und schon hatte ich seinen Schwanz auf meinen Lippen.
Er : Komm Schlampe saug meinen Schwanz, das magst du doch !
Da Sergey mich in dem Moment hart stieß öffnette ich stöhnend meinen Mund und Wlad schob mir seine Eichel in den Mund.
Ich konnte meinen Mann hinder ihm sehen wie er in der Tür stand und uns mit großen ungleubigen Augen ansah. Aber ich war nicht in der Lage es zu beenden, mein zweiter Höhepunkt war soo nah das ich wie selbstverständlich den Schwanz von Wlad saugte und leckte, bevor er mich wieder wie eine Lawine überrollte. Trotz dieses wahnsinns Orgasmus hörte ich wie Sergey meinem Mann fragte ob er sehen würde wie sehr ich seinen Schwanz brauche und dabei abgehen würde. Nur wenige sekunden später spürte ich wie der Schwanz von Wlad noch größer und dicker wurde und sich pulsierend in meinen Rachen entleerte ... auch Sergey war so weit und spritzte seinen Samen in meine heiße Fotze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.03.2017 um 22:50 Uhr
Wow, ich glaube ich wäre der glücklichste Ehemann.
Ich würde wahrscheinlich gleich weiter ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.03.2017 um 19:34 Uhr
Dann lief es noch mehr aus dem Ruder oder besser wie ich mir das gedacht hatte.
Durch meinen Höhepunkt war ich wohl etwas abwesend gewesen. Als ich wieder alles wahrnahm stand Sergey neben mir. Wärend er mir über die Wange streichelte forderte er mich auf seinen Schwanz zu blasen.
Der Anblick seines fast schon wieder Harten machte mich so willig das ich augenblicklich meinen Mund öffnette um ihn Einlass zu gewähren. Sergey wante sich an meinen Mann der immer noch recht fassungslos im Türrahmen stand. Ob er gesehen und gehört habe wie sehr ich es genießen würde von ihm gefickt zu werden. Er würde ja sehen das es ihm gefallen hätte. Als ich zur meinem Mann sah konnte ich jetzt auch sehen das er eine Erektion hatte. Er forderte ihn auf sich aus zu ziehen und ss uns zu zeigen. Ungläubig sah ich wie mein Mann sich tatsächlich anfing zu entkleiden, bis er nackt und auf ein Zeichen von Sergey langsam zu ihm kam.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.03.2017 um 11:57 Uhr
Wie ist es weiter gegangen? Hat er die Sahne von Sergey aus dir heraus geschlürft?
Darf dich dein Mann ohne Sergeys Erlaubnis noch ficken?
Oder bringt Sergey noch andere Kumpels mit die sich an dir bedienen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.03.2017 um 20:01 Uhr
Wie immer nur Fantasiegeficke .aber es solls ja geben das der eigene Mann zum Zuschauer Trottel wird. Ich denk mal alle vier sind im Puff ihr sog. Mann, der es nicht ist und die anderen Ficker sind die Gäste und machen einen Dreier

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 25.03.2017 um 13:09 Uhr
Melie, wie ging es weiter? Ich folge mit Spannung Deiner Geschichte, wie ist Dein Mann jetzt drauf, erzähl mal..

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.03.2017 um 13:44 Uhr
Mellie was gibt es neues bei dir zu berichten? Fickt dich Sergey noch? Gehst du für ihn schon auf den Straßen Strich anschaffen? Wie viele Kerle hat Sergey schon über dich drüber rutschen lassen? Ist er bei euch schon eingezogen? Hat sich dein Mann getrennt von dir?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 26.03.2017 um 20:28 Uhr
Ich muss gestehen das ich diese art von Reaktion hier nicht erwartet hatte. Erst wurde ich nur mehr oder weniger verurteilt dann kam keine Reaktion. Hatte angst mich hier weiter zu öffnen aber scheinbar gab es ja doch Leser die nur bisher sich noch nicht gemeldet hatten und mich doch auch ein wenig verstehen und mir im gefühlskaos helfen wollen.
Um mich und meine jetzige Situation zu verstehen muß ich aber zurück springen und wenigstens kurz erzählen wie es an diesem Wochenende weiter ging.
Mein Mann war ja zu Sergey gekommen.
Sie standen sich nun gegenüber.
Mir wurde da erst bewust wie groß der unterschied zwischen ihnen ist.
Sergey ist ca 190 während mein Mann nur ca. 175 groß ist. Sergey ist ein Sportlicher recht muskulöser Typ wärend mein Mann eher mager also sehr schlang ist und nun sah ich den unterschied ihrer Männlichkeit im direkten Vergleich. Im Vergleich direkt nebeneinander wirkte das Glied meines Mannes noch kleiner.
Seine 12 cm gegenüber Sergey über 20
Wirkte als ob er um ein vielfaches größer wäre.
Auch mein Mann sah auf den Schwanz von Sergey der imposant hart vor ihm stand.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.03.2017 um 09:36 Uhr
Gut, jetzt wissen wir die Anatomischen Unterschiede.
Aber wie ist es weiter gegangen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.03.2017 um 10:09 Uhr
Liebe Melie, dann hast Du meine Kommentare einiges weiter oben nicht gelesen. Ich habe Dir von Anfang an geraten, Dich so oft wie möglich von Sergey ficken zu lassen und am besten wäre es für Dich, wenn er das jeden Tag machte und dabei möglichst viele Freunde mitbringt, die Dich dann noch zusätzlich mit Sperma versorgen. Natürlich sollst Du auch weiterhin Deinem Mann zum Absamen zur Verfügung stehen, so oft er das möchte, das ist doch wohl selbstverständlich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.03.2017 um 11:33 Uhr
Sergey sprach mit meinem Mann
Ob er gesehen hätte wie er mich gefickt habe und das eine so tolle Frau wie ich das braucht. Das ich das recht hätte einen richtigen Schwanz zu spüren.
Mein Mann sah die ganze zeit auf den mächtigen Schwanz.
Sergey fragte ihn ob er das auch so sehen würde und ob er einsehen würde das er es mir besser besorgen könne so wie ich es verdiene.
Und einiges mehr, ich weiß nicht mehr genau was er ihm sagte und fragte aber mein Mann hat alle fragen bejaht oder genieckt.
Zum Schluß fragte er ihn noch ob er wolle das ich glücklich bin und er mir dabei helfen wolle. Wieder kam ein ja von ihm. Dann kam die Frage ob er es akzeptieren würde das er wen er da wäre das sagen hat. Es kam von meinem Mann sofort ein ja ...er hätte gesehen das ich es brauche und will und er wusste das er mir das kaum geben kann was Sergey mir giebt.
Darauf meinte Sergey das das dann wohl geklärt wäre ..er solle sich meine von ihm geficktes Fötzchen mal genau ansehen ..so sehe eine von einem richtigen Mann gefickte heiße Frau aus und schob ihn zwischen meine Beine. Er brauchte mir nicht zu sagen was er von mir erwartete, ich spreizte meine Beine das mein Mann meine von Sergey Schwanz offene Spalte sehen konnte. Der Saft von ihm lief langsam aus mir heraus.
Sergey kam wieder zu mir und forderte mich auf seinen Schwanz zu blasen.
Plötzlich hörte ich die stimme von Wlad. Ich hatte ganz vergessen das er ja auch da war. Ich schaute zur meinem Mann. Wlad hatte seine große Hand auf den Hinterkopf meines Mannes gelegt und drückte ihn langsam in richtung meiner besamten Ritze. .... Komm seh es dir genau an... Leck sie ..zeig deiner Frau das du sie liebst ...das du alles für sie tust....
Da spürte ich die Zunge meines Mannes ..es war wie ein elektrischer schlag ...es war so geil das ich es nicht beschreiben kann...

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.03.2017 um 02:05 Uhr
Na Mellie dann werden dich die beiden wohl noch richtig durchgefickt haben.
Da dein Mann jetzt bescheit weiß und er das ok findet kommt dein Stecher doch bestimmt öfter vorbei?

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.03.2017 um 10:16 Uhr
Das liest sich ja echt geil.
Fickt ihr jetzt öfters zu dritt oder hat Sergey auch schon andere Kumpels für dich mitgebracht?
Hast du überhaupt noch Lust auf den Schwanz deines Mannes?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.03.2017 um 11:39 Uhr
Da siehst du mal was für ein Waschlappen du als Mann hast!!!Bei mir wärst du hochkant rausgeflogen! Was heiratest du so einen Looser überhaupt? Da kannst du auch als Nutte auf den Strich gehen dich schön blank besamen lassen bis du dann elendig an Aids kreppierst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 31.03.2017 um 23:51 Uhr
Geiles Sau, Dein Erlebnis würde ich meiner doch sehr konservativen Frau auch mal bescheren... 2 so geile Typen, die sie nach Strich und Faden wegnageln... mach weiter so, ich hoffe, Dein Mann hat an der Sache gefallen gefunden... ;)

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.04.2017 um 17:55 Uhr
Danke Erik
Das Du mich nicht verstehst und meinen Mann nicht nieder machst weil er es mir gönnt und es wie ich jetzt weiß geil findet.
Sicher hatten Andere nicht unrecht als sie sagten das er noch andere Kumpels mitbringen wird.
Gestern Nacht stand er vor der Tür, als ich sie öffnette sah ich das er mit drei Kumpels davor stand.
Sie waren in der Disco und leicht angetrunken. Er nahm mich gleich in den Arm und Küsste mich und schon waten alle in unserem Flur.
Ich hatte ja nur ein Nachthemd an und das war mir doch etwas peinlich vor seinen Freunden.
Da spürte ich seine Hand an meinem Bein ..ich griff nach seiner Hand ..aber erschob sie mit meinem Nachthemd nach oben und zwischen meine Beine. Foller Scham sah ich zu seinen Freunden ..die grinsend hinter ihm standen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.04.2017 um 20:58 Uhr
Ich sagte ihm das das doch nicht ginge seine Freunde wären doch auch da. Er meinte eine so heiße Frau wie ich braucht sich nicht zu schämen.
Seine Kumpels würden das verszejen das er mich begehrt und sie würden bei meinen Anblick eh geil werden.
Da kam mein Mann nur mit Boxer aus dem Schlafzimmer, um mich zu fragen wer denn so spät noch schellt. Als er Sergey mit seinen Freunden sah verstummte er und blieb wie angewurzelt stehen. Sergey grinste ihn an und meinte er solle mal Bier holen, sie würden ins Wohnzimmer gehen. Wir gingen ins Wohnzimmer, mein Mann in Richtung Küche, da drehte sich Sergey um und meinte zu meinem Mann: Du bringst uns das Bier nackt ...klar !
Ich sah wie mein Mann nickte und in der Küche verschwand. Sergey und seine Kumpels liesen sich auf das Sofa fallen. Mich zog er zu sich auf den Schoß. Dabei schob er mein Nachthemd hoch, so das seine Freunde zwischen meine Beine sehen konnten.
Schon spürte ich wieder seine Finger die saft meine Perle streichelten. Mit der anderen hand zog er meinen Kopf zu sich um mich wieder verlangend zu küssen.
Ich war so erregt fas ich garnicht mer an seine Kumpels dachte, die das ja alles mit ansehen konnten. Schon zog er mir mein Nachthemd über den Kopf aus. Nun saß ich nackt auf seinen Schoß und seine Freunde um uns herum.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.04.2017 um 14:14 Uhr
Sergey stellte mir den jungen Mann neben ihm als seinen kleinen Bruder vor. Er da habe ich bemerkt das ich mir seine Freunde garnicht angesehen habe. Der Mann war wirglich sehr jung, wollte grade fragen wie alt er den wäre als Sergey meinte das er noch nie einen geblasen bekommen hätte, ich solle ihm doch mal helfen es zu erleben. Ich sah ihn an. Bitte Baby es ist mein Bruder. Er schob mich langsam von seinem Schoß. Ich war wie ferngesteuert kniete vor seinem Bruder und öffnezte seine Hose. Als ich hoch sah konnte ich die Ähnlichkeit mit Sergey in den Gesichtszügen sehen. Grinsend hob er seinen hintern etwas an, damit ich ihm die Hose runter ziehen konnte.
Es muß in der Familie liegen auch er hat einen großen Schwanz und er war schon hartund scheinbar geil von mir geleckt zu werden, denn man sah bereitz einen Lusttropfen an seinem Schlitz.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.04.2017 um 19:45 Uhr
Der Anblick dieses Schwanzes ließ mich schwach werden und ich brauchte keine Aufforderung mer. Ich leckte den klaren Tropfen mit meiner Zunge ab. Dieser süßliche Geschmack machte mich noch geiler. Ich sollte nich, nein ich wollte ihn spüren und schmecken. Ich leckte und küsste seine geile Eichel, ließ meine Zunge sie umkreisen und züngelte an seinem Bändchen bevor ich ihn in meinen Mund saugte. Jedes stöhnen von ihm machte mich gieriger nach seinem Schwanz. Ich war so erregt das mir mein Saft am Bein runter lief.
Wie aus weiter ferne bekam ich mit das Sergey seine Kumpels aufforderte sich aus zu ziehen, da die Gastgeber ja auch nackt wären.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.04.2017 um 22:19 Uhr
Ich habe bei meinem Vater im Betrieb mein Praktikum gemacht da alle in der Firma wissen das sie mich jederzeit ficken können, Er hat mich mit einem Lehrling auf einer Baustelle geschickt war geil wir haben den Halben Tag gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 08.04.2017 um 02:35 Uhr
Ohne Dir vorgreifen zu wollen, Melie, aber da sind an dem Abend, wie eigentlich vorherzusehen war, alle Deine Löcher ja noch gut mit Sperma versorgt worden. Das war doch mit Sicherheit ganz toll für Dich, von so vielen Männern zum Absamen benutzt zu werden, da bist Du doch als Frau sicher voll auf Deine Kosten gekommen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es Dir gefallen könnte, wenn er demnächst noch ein paar Kerle mehr mitbringt, ich wünsche es Dir auf jeden Fall.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.04.2017 um 10:01 Uhr
Danke das du mich nicht verurteilst und mich verstehst. War schon geil aber auch sehr anstrengend. Habe das Sergey auch gesagt aber gestern hat er wider 4 Freunde mitgebracht. Ich hätte nie gedacht das ich das machen würde und das mir das gefält von mehreren gefickt zu werden. Aber für uhn tuhe ich einfach alles und ich muß gestehen das ich es einfach himmlisch finde.
Bin dann zwar geschaft aber ich weiß nicht wie oft ich zum Höhepunkt gekommen bin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.04.2017 um 11:54 Uhr
Warum bitte und wofür sollte ich etwa verurteilen ??? Ich finde es gut, dass Du Dich von Deinen Gefühlen leiten läßt und Dich den Männern hingibst, damit sie Dich gründlich durchficken und natürlich auch besamen können. Die Natur hat es bewußt so eingerichtet, dass ein weiblicher Körper ständig danach verlangt, von Männern, zum Absamen versteht sich, benutzt zu werden. Die wünsche ich auf jeden Fall, dass Sergey demnächst nicht nur einmal, sondern vielleicht zwei- oder gar dreimal besuchen kommt und, obwohl Du, wie Du schreibst, geschafft warst, im Laufe der Zeit auch noch ein paar geile Hengste mehr mitbringt. Ich bin sicher, Du bringst auch noch mehr Kerle dazu, sich restlos in Dir zu entleeren und bin überzeugt, dass es Dir noch mehr Spass machen wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2017 um 10:40 Uhr
Ich spüre das Du mich verstehst und nicht abwertend behandelst.
Ich weiß auch das viele das nicht verstehen und es als abwegig ansehen aber er hat in mir und ich glaube auch in meinem Mann etwas geweckt das im inneren verborgen war. Meine gefülle kann ich nicht wirklich erklären, verstehe sie teilweise selber noch nicht. Es ist wohl nicht liebe sondern ein prickel, lust und ich bin immer wieder total erregt und erliege der Situation. Habe mich von ihm und seiner Art so fangen lassen das ich nur für dieses Prickeln bereit bin seinen wünschen im vollem nach zu kommen. Auch mein Mann scheind sich seiner Aura nicht entziehen zu können und vollgt seinen Wünschen. Als er mir sagte das ich keinen BH und Slip mehr tragen soll, Kleider und Röcke viel Weiblicher seien und meinen wundervollen Körper zu geltung bringen würden. Habe ich es erst zögerlich begonnen diesem Wunsch nach zu kommen. Mitlerweile habe ich meinen Kleiderstyl seinen Vorstellungen umgestellt und festgestellt das ich es genieße. Die Blicke der Männer und das prickelnde Gefühl begehrt zu werden.
Es hört sich seltsam an aber Sergey hat mich in eine neue welt geführt die ich nicht kannte und lasse mich von ihm führen, bin bereit alle seinen Wünschen zo folgen, da ich spüre das er mich nur leitet und es scheinbar meine inneren verborgenden Sehnsüchte sind die er mir zeigt.
Er hat eine Ausstrahlung die auch auf andere ähnlich wirkt. Das habe ich erst jetzt wieder gespürt als er zu uns kam, mein Mann aber gerade besuch von einem Arbeitskollegen hatte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 13.04.2017 um 11:18 Uhr
Ich sagte ihm schon an der Tür das es jetzt nicht geht weil ein Kolege meines Mannes da wäre. Er aber ging einfach ins Wohnzimmer wo er meinen Mann begrüßte und sich bei dem Kolegen als Freund des Hauses vorstellte. Er setzte sich zu den beiden als ob es das selbstverständlichste der Welt wäre. Wärend ich ein Glas für ihn holte hatte er schon ein gespräch mit dem Kolegen begonnen. Erst ging erst um Fußball unter anderm das Sergey selber im verein aktiv spielt. Ich weiß nicht wie aber schon war er bei dem Tema Frauen. Wo der Kolege meines Mannes erzählte das er seit zwei wochen leider Solo sei da er sich mit seiner Freundin verkracht hätte. Sergey erklärte das er meinen Mann um mich beneide eine solche tolle Frau an seiner seite zu haben. Er begann mir Komplimente zu machen, wobei er über meine wundervollen Beine sprach und mir dabei auf mein Bein griff unnd mein Kleit streichelnd immer höher schob. Ich hatte die befürchtung das der Kolege sehen könne das ich keinen Slip trug, gleichzeitig spürte ich aber auch wieder dieses kribeln und das ich immer erregte wurde. Der Arbeitskolege meines Mannes sah immer wieder zu meinem Mann, der aber nichts sagte und Sergey gewären ließ. Auch konnte ich den Blick von Michael dem Kolegen meines Mannes förmlich zwischen meinen Beinen und meinem Körper spüren. Sergey machte weiter schwärmte von meinem Busen und begann auch diesen zu berühren. Er es toll fände das ich keine BH trage. Michael sagte echt trägst du keine. Sergey antwortete für mich in dem er mir die Träger meines Kleides über die Schultern schob und das Kleid nach unten streifte so das meine Busen nun frei waren.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.04.2017 um 12:48 Uhr
Mellie ich verstehe dich sehr gut man merkt aus deinen Beschreibungen richtig wie gut dir das tut wie du aufblühst dein Leben genießt. So soll es doch auch sein auch wenn du verheiratet bist hat dir Sergey die Augen geöffnet.Wo steht das geschrieben das man wenn man verheiratet ist nur mit seinem Mann Sex haben darf? Ich wünsche dir weiter viel Spaß mit Sergey und hoffe das du uns wieder von deinen Erlebnissen ausführlich berichtet das wir auch an deinem Glück Freude haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.04.2017 um 07:17 Uhr
Hi Melie, ich folge Deiner Story fasziniert, habe aber nur wenig Zeit, hier regelmäßig reinzuschauen. Aber wenn, dann wächst mir die Lunte und ich stelle mir vor, einer der Schwänze zu sein, die Dich glücklich machen. Ich würde Dich supergern mal sehen, einfach nur ein Foto oder Video? Habt Ihr Euch mal gefilmt? Scheisse, er ist schon wieder hart...

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.04.2017 um 14:36 Uhr
Danke ! Schreibe euch mal wie es weiter ging.
Er faste meine Brüste und knettete sie, er reitzte meine Nippel und kommentierte sein tun für den Kolegen meines Mannes immer wieder verband er es mit einer Frage an ihn, zb. Ob er auch meine Titen und Nippel so geil finden würde wie er. Michael sah uns mit großen Augen an, man konnte sehen das ihn mein Anblick wohl sehr errekte.
Sergey begann mich zu küssen und dabei mein Kleid immer höher zu schieben, schon spürte ich seine Hand zwischen meinen Beinen. Michael konnte nun auch meine Scharm sehen . Sergey nahm seinen Daumen und Zeigefinger und öffnete mich, so das Michael in meine rasirte Spalte sah. Wärend er mich immer wieder küsste und mir seine Zunge in meinen Mund schob liebkoste er mit einer Hand meine Brüste und began mich vor den Augen von Michael und meinen Mann mit zwei Finkern zu ficken.
Siehst du wie nass sie ist!
Er hatte so recht, mir lief mein saft aus mir herraus. Er zog seine Finger raus und strich mir über meine Lippen. Dann schob er seine Finger in meinen Mund, ich saugte und leckte sie voller erregung ab.
Was Sergey mit einem Lächeln verfogte. Er wendete sich wieder an Michael und erklärte ihm das ich eine so liebe kleine Schlampe wäre. Sie bläst einem den Schwanz mit ihren geilen Lippe das man garicht anders kann als ihr das verknügen zur gönnen ihr den Saft in den Rachen zu spritzen. Du liebst es doch unsere Schwänze zu blasen und aus zu saugen ? Als er die Frage stellte zog er seine Finger aus meinem Mund. Ich konnte in seinem Gesichtsausdruck deutlich erkennen das er von mir eine Antwort für Michael erwartete. Mitlerweile war ich so erregt das er mich nicht dazu auffordern musste. Ich nickte nicht nur sondern sagte wie sehr ich es mochte und das ich es sehr gern schlucken würde. Worauf er mich aufforderte es Michael doch zu zeigen.
Ich sah wie dieser meinen Mann fragend an sah. Keine sorge Jörg ( mein Mann ) hat nichts dagegen ..er mag es wen Melli glücklich ist, nicht war Jörg ?
Dismal nickte mein Mann nicht nur wie er es sonst meistens getanhatte sondern sagte zu Michael wenn Melli es möchte ist das schon OK. Michael sah mich an und ich stand auf um zu ihm zu gehen, dabei fiel mein Kleit das ja keinen halt mehr hatte zu Boden. Nack und so aufgegeilt wie ich war ging ich auf Michael zu. Icv muß gestehen das ich neugierig und voller sehnsuch nach befriedigung auf die Beule seiner Hose sah. Was dann geschah, na ja das meiste könnt ihr euch ja bestimmt denken und ich brauche es hier nicht bosten.
lg

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.04.2017 um 17:09 Uhr
Hallo liebe Melli schön das du uns Berichtes. Aber ich glaube im Namen vieler Leser zu sagen: berichte uns was war.
Bin sehr neugierig zu erfahren ob Michael Dir bei Deinen Bedürfnis befriedigt und schön gefickt zu werden behilflich war.
Du bist ein so liebes Mädchen das Du es verdienst ausgiebig gevögelt und besamt zu werden.
Wenn ich Deinen Bericht lese glaube ich zu spüren wie Dich das erzählen wieder geil macht.
Ich hoffe das Du regelmäßig und oft gefickt wirst.
Alles gut meine liebe kleine Maus

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.04.2017 um 16:54 Uhr
Sehr schön deine berichte

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.05.2017 um 04:28 Uhr
Eine richtig geile Stute bist du deine Berichte sind der Hammer und lassen meinen schwanz dabei hart werden echt geil würde es dir auch gerne mal besorgen LG

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2017 um 12:26 Uhr
Ob dies tatsächlich der Wahrheit entspricht??
Fest steht: Die Geschichte macht mich scharf

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2017 um 22:05 Uhr
Sven ich habe bewust nicht mehr geschrieben weil ich glaube das die meisten mich nur noch verachten und mir nicht glauben aber ich bin da wie in einen Strudel hinein gezogen worden.
Es ist ja jedesmal geil aber wenn ich wieder klar denken kann nehme ich mir vor wieder eine treue Ehefrau zu sein, doch wenn ein richtiger Mann mich anmacht kann ich einfach nicht stark sein. Ich weiß nicht warum aber dann will ich einfach nur richtig geil gefickt und benutzt werden.
Mitlerweile nutzt das nicht nur Sergey aus, auch Michael ein Arbeitskolege von meinem Mann hat das erkannt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 30.05.2017 um 23:10 Uhr
Hallo Melie25. Du irrst dich gewaltig.Kein Mensch verachtet dich absolut nicht! Ganz das Gegenteil ist der Fall.Wir freuen uns mit dir das du deine sexuelle Lust so ausleben kannst so befriedigt wirst das du so glücklich bist.Lass uns doch bitte wieder daran teilhaben wie du ordentlich gefickt wirst. Das macht doch dieses Forum so besonders so echte Ehrfahrungen zu erleben.Danke das du uns hoffentlich wieder berichtest.Kuss

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2017 um 23:48 Uhr
Melie, ich weiss nicht, warum Du Dir darüber solche Gedanken machst. Was ist denn besser, eine treue Ehefrau zu sein oder eine Frau zu sein, die das macht, wofür die Natur sie bestimmt hat, sich nämlich ihren Gefühlen hinzugeben und sich so oft vögeln zu lassen, wie ihr Körper das braucht. Und wenn dafür mehrere Männer nötig sind, warum nicht? Und versuche gar nicht erst, Dich irgendeann wieder mit einem Mann zu begnügen, dass haben schon andere Frauen nicht geschafft und Dir wird das auch nicht gelingen. Berichte uns ruhig weiter, wie viele Männer Dich mittlerweile spüren lassen, wie schön es ist eine Frau zu sein. Die meisten Männer freuen sich hier mit Dir, wenn Du uns berichten kannst, dass Du wieder mal gründlich und von mehreren Kerlen durchgefickt worden bist. Rs dürfte allerdings einige Frauen geben, die Dich darum beneiden und das deswegen nicht so gut finden. Daraus darfst Du Dir aber nichts machen, ebenso wenig, wie aus den wenigen Pharisäern, die hier den Moralapostel spielen. Lass Dich weiterhin so oft wie möglich besamen und denke immer daran, dass Du genau dazu da bist und auch genau dafür von den Männern gebraucht wirst, je öfter, desto besser.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.06.2017 um 02:33 Uhr
Schiesst diese Frauen, die sich nicht im Griff haben, in den Wind.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 08.06.2017 um 17:18 Uhr
Was erzählt sie uns für eine Geschichte unglaublich

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 16.06.2017 um 22:21 Uhr
Sahneschleuder etweder bist du ein Typ mit dopel Moral und bagers Frauen an und wenn sie sich von dir ficken lassen sind es dann Schlampen die man in den Wind schießen soll. Oder du bist ein Wichser Sahneschleuder an die Wand.

Mir egal ich bereue es nicht mehr und genieße mein Leben und den Sex.
Musst ja nicht hinhören oder lesen das Andere geilen sex haben nur weil du dich nicht traust.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.06.2017 um 22:30 Uhr
Hallo heiler harry, ich weiß das sich das alles unglaubwürdig anhört und vor kurzen hätte ich das selbst nicht geklaubt und schon garnicht bei mir, aber heute bin ich froh das ich auf Sergey getroffen bin. Es ust für mich einfach nur fantastisch.
Bin aber selber immer wieder erstaunt wie schnell er es schaft andere Männer dazu zu bekommen mit zu machen bzw mich zu ficken.

Wollen die meisten Männer das sowieso?
Oder liegt das an der art von Sergey ?

Ich weiß es nicht und es ist nicht wichtig für mich. Aber Sergey hat mir meinen Weg in eine andere und schönere Welt gezeigt und ich will sie einfach nur genießen.

LG

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 20.06.2017 um 13:34 Uhr
Melie wo wohnst du ich will dich auch ficken

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.06.2017 um 16:01 Uhr
Hab ich auch schon gemacht

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.07.2017 um 09:18 Uhr
Melie ich glaube dir die Geschichte nicht und das bin ich bestimmt nicht alleine

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.08.2017 um 08:07 Uhr
Bist aufgeflogen habt ihr die Geschichte geglaubt? ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.08.2017 um 17:43 Uhr
Es war alles nur ein Sommer Märchen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.08.2017 um 21:36 Uhr
Nicht nur ein Sommer und kein Märchen

Aber das Ich und viele Andere nach einer weile nicht mehr schreiben mögen liegt an Komentaren wie diesem.

Einer seits wollt ihr wissen was war und dann wird man beleidigt oder als lögnerin dargestellt

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.08.2017 um 10:02 Uhr
Weist du Mellie25.Es missachtet dich keiner.Es gibt immer unterschiedliche Meinungen du hast auch keine Beleidigungen verdient! Es ist aber wirklich schade das du schon monatelang nichts geschrieben hast!Du hast hier eine große Fangemeinde die nur auf deine immer geilen Berichte gewartet haben sich daran erfreuen und auch selbst befriedigen beim lesen.Mach uns doch bitte wieder die Freude und schreibe uns aus deinen Leben.Danke

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 28.08.2017 um 18:22 Uhr
Hallo Hans und alle die mir immer mut gemacht haben, ohne mir zu sagen das ich auf den Strich gehen soll oder das man mich ....

Es ist natürlich nicht so einfach gelaufen wie man es sich vorstellt.
Mein Mann war ausgezogen und wir lebten in Trennung.
Erst als er nicht mehr da war viel mir auf wie sehr er mir fehlt.
Ja..auch seine umarmung und zärtlichkeiten.

Aber ihm ging es genau wie mir, so das wir heute wieder zusammen sind.
Ich habe aber mit erstaunen von ihm erfahren das er es sehr erregent, geil fand wenn er sah wie ich gefickt wurde und werde.

Gut 2 Monate hatte ich Sergey und andere abgeblockt weil ich mit dem Verlust meines Mannes nicht klar kam.

Mit dem Geständnis meines Mannes und das er wieder bei mir ist, kann ich mich beim sex wieder richtig fallen lassen.

Es ist in letzter zeit einiges passiert was ich Euch hier erzählen könnte, aber nur wenn es hier jemand wirklich hören will.

Noch für alle Profäten: Nein ich gehe nicht auf den Strich. Nein ich nehme keine Drogen. Nein Sergey ist kein Zuhälter. Nein ich ficke nicht mit jedem, auch wenn ich zugeben muß das ich mit einigen geilen sex hatte mit denen ich mir das nie habe vorstellen können.

LG an Alle Melie

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.08.2017 um 00:58 Uhr
Schön das man wieder was von dir hört.
Fikt Sergey dich mit seinen Kumpels noch durch ?
Erzähl uns was bei dir abgeht.
Kannst dich ja jetzt frei ficken und besamen lassen wenn es deinem Mann gefällt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.08.2017 um 09:53 Uhr
Hallo Mellie25.Danke das du dich gemeldet hast.Ich verstehe dich sehr gut weil ich mir insgeheim auch so eine liebe Frau wie dich wünsche.Ich mag es wenn eine Frau nach dem Sex völlig zufrieden und glücklich ist.So wie du es uns immer berichtet hast war es für dich ein Traum so gefickt zu werden.Berichte uns bitte hier weiter wenn du so herrlich gefickt wirst.Und du brauchst dir auch die dummen Kommentare nicht so zu Herzen nehmen.Das sind kranke Menschen die so etwas schreiben! Wir wollen uns an deinen Berichten erfreuen auch mal den steifen Schwanz wichsen.Ich wünsche dir viel Spaß und berichte uns ausführlich davon. Danke.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2017 um 16:19 Uhr
Ich bin kein kranker Hans ihr seid nur zu naiv und glaubt den scheiss auf einmal hat sich ihr Mann von ihr getrennt deshalb hat sie alle abgeblockt kein Wort ist war Horst hat Recht ein Sommer Märchen mehr nicht

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2017 um 08:37 Uhr
Was für ein wiederspuch er trennt sich von ihr aber fand es total geil wenn sie von anderen gefickt wurde kommt jetzt das Herbst Märchen und dann das weihnacht Märchen ich bin gespannt

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.10.2017 um 09:31 Uhr
Es kommt nichts mehr sie hatte Phantasie

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.10.2017 um 23:11 Uhr
Oder er lässt euch nicht verarschen von der

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.10.2017 um 16:48 Uhr
Leider ist hier was nicht komplett gesendet worden aber sie hat uns alle verarschen wollen aber bei allen hat es nicht geklappt lest euch doch mal den ganzen verlauf durch was sind da für Widersprüche drin still ruht der See LG euer geiler Harry

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.11.2017 um 20:06 Uhr
Ich habe euch gesagt es kommt nichts mehr und so ein gleichen scheiss schreibt auch Langermannitu Phantasie

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Jumanji
Frau mit Praktikanten gebumst?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑