PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Bianca90 am 21.11.2014 um 18:39 Uhr
Wem wurde schon gegen den Willen ordentlich reingespritzt? Wurde zum Beispiel das Kondom abgezogen? Und dann hat er in euch reingespritzt? Oder hat er gesagt er zieht seinen Kolben vorher raus und dann war es so geil dass er nicht konnte richtig reingefickt hat? Irgendwie finde ich das ziemlich geil, auch wenn es nur eine Phantasie ist.
Frage bewerten:
x 419
x 116
Beste Antwort
am 30.11.2015 um 08:39 Uhr
es ist schon eine gewisse Zeit her, da bin ich mit meiner besten Freundin zu einer Fete eingeladen worden. Unsern Eltern haben wir gesagt, dass jeweils die Andere im jeweiligen Elternhaus übernachtet. Alles hat wunderbar geklappt. Wir haben heimlich ein Paar geile Klamotten aus unsern Häusern gebracht und uns dann einfach an einer Bushaltestelle umgezogen. Ich hatte mir dabei auch nichts weiter gedacht, auch nicht als ich einfach meine Jeans runterzog um einen richtig kurzen Wickelrock anzuziehen. Meine Freundin kam dann auf die Idee und überredete mich die Jungs doch gleich auf der Fete so richtig anzuheizen und auf den dünnen String ganz zu verzichten. Meine Freundin hatte Nylons und Hot Pens gewählt und dazu trugen wir beide eine dünne Bluse, ohne BH mit schwarzen High Heels. Wir waren gerade fünfzehn und fanden das richtig cool. Die Jungs hatten wir dann auf der Fete richtig angeheizt und bei einigen konnte man sehr deutlich etwas steifes in der Hose erkennen. Mein kurzer Wickelrock flatterte beim Tanzen so richtig hoch und kaum einer hat es nicht bemerkt, dass ich unten ohne war. Dann sprach uns beide dieser Typ an der Theke an und fragte ob wir nicht noch Lust auf eine richtig geile Party hätten. Wie sagten zu und führen zusammen mit ihm in einen richtig geilen Club in einem Nachbarort. Der Türsteher grinste nur, bekam einen Schein zugesteckt und ließ uns ohne weitere Kontrolle passieren. An der Bar bekamen wir erst ein mal einen coolen Drink und gleich einen zweiten hinterher. Uns wurde beide richtig warm und als dieser Typ dann zwischen uns stand und ohne umschweife den Knoten der Bluse bei meiner Freundin öffnete und danach ich mich habe zwischen den Schenkeln habe fassen lassen, waren alle Hemmungen, die wir vielleicht noch hatten, verschwunden. Dieser geile Typ steckte dann einfach seinen Finger in mein Loch und fickte mich hier an der Bar, während er mit der zweiten Hand meiner Freundin an die Brustwarze spielte. Dann bestellte er noch eine weitere Runde und sagte, sie sollten es ins Hinterzimmer bringen. Er nahm uns an der Hand und führte uns dann beide in dieses Hinterzimmer. Dort waren zwei weitere Mädchen und eine Herde von Männern. Vielleicht war es der Alkohol, aber wir schauten interessiert zu, wie die Mädchen ausgezogen wurden und wie einige Männer sich die Hose öffneten. Wir sahen zum ersten Mal Männer, die unverholen sich den Schwanz wichsten. Der Erste, der sein Glied gewichst hatte, trat dann zu einem Mädchen, legte es auf den Tisch, spreitzte ihre Beine und schob dann sein steifes Glied in sie hinein. Dann wurde meine Freundin und ich ausgezogen und wir konnten und vielleicht wollten uns auch nicht wehren. Meine Freundin wurde dann ebenfalls auf den Tisch gelegt und ein anderer Mann stand zwischen ihrer Schenkel. Als man zu mir kam, wollte ich eigentlich nicht so richtig, was die Männer nur noch geiler auf mich machten. Ich wurde dann einfach hoch gehalten und der erste Mann stand vor mir und steckte direkt sein Glied in mir hinein. Es tat richtig weh. Ich wollte dass nicht, konnte mich aber nicht befreien. Nach kurzer Zeit war der Schmerz verflogen und es war viele angenehmer und flutschiger. Dann stand schon der Nächste vor mir und auch sein Glied verschwand in mir. Erst später habe ich dann registriert, dass mich die Männer nicht nur ohne Kondom gebumst hatte, sondern alle mich auch vollgespritzt hatten. Ich wurde von fünf Männern bestiegen, die ich alle nicht kannte und die mich alle besamt hatten. Der Alkohol hatte mich gefügig gemacht. Ich weiß noch, dass ich dann im Morgengrauen mit meiner Freundin wieder vor die andere Fete gebracht wurde. Diese Nacht werde ich nie vergessen. Unsere Eltern haben natürlich raus bekommen, dass wir nicht gemeinsam übernachtet hatten, sondern Party gemacht hatten. Ich habe mir dann höllisch Ärger eingefangen, da meine Mutter bemerkt hatte, dass ich wie eine Nutte gekleidet war und dass ich nicht nur mit einem Mann Sex gehabt haben musste. Ich habe dann erst am Nachmittag registriert, dass ich mich einfach, als ich dann zuhause angekommen war, so wie ich war, auf mein Bett gelegt hatte. Ich hatte immer noch den kurzen Rock ohne Höschen, sowie die High Heels mit den spermaverschmierten schwarzen Nylons an. Meine Schamlippen waren sichtbar geweitet und die Spermareste konnte man auch deutlich verklebt um das Ganze erkennen. Vier Wochen hatte ich Stubenarrest und die Ohrfeigen habe ich bis heute nicht vergessen. Die eine war so stark, dass meine Mutter mir sogar meine Brille von der Nase geschlagen hatte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 285  Daumen runter 49 

KommentareKommentare (4)
232 Antworten
am 22.11.2014 um 22:04 Uhr
Klar das mach ich fast immer so. Ich mach sie immer so geil, dass ich sie fast zum Höhepunkt bringe...aber eben nur fast. Die meisten chicks werden dann so geil dass sie einfach nur um meinen Kolben betteln. Wenn es dann irgendwann heißt zieh ihn aber vorher raus, ballere ich erst richtig heftig rein. Das ist geil, hat bisher auch keine sich darüber beschwert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 79  Daumen runter 111 

KommentareKommentare (1)
am 23.11.2014 um 14:37 Uhr
Ich finde das ziemlich geil. Zwar irgendwie krass wegen den ganzen Krankheiten aber trotzdem geil. Sie denkt Du ziehst raus und du spritzt erst mal richtig rein.
Hast du auch schon mal das Kondom abgezogen dabei?

Gute Antwort?    Daumen hoch 70  Daumen runter 86 

KommentareKommentare (3)
am 23.11.2014 um 17:41 Uhr
Probier es aus Bianca, es wird dir auch real gefallen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 49 

KommentareKommentar schreiben
am 24.11.2014 um 10:52 Uhr
Mir passiert, und ich wurde auch prompt schwanger. Er wollte vorher rausziehen, aber es war einfach zu schön. Danach habe mich erst recht nur noch ohne Verhütung ficken lassen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 115  Daumen runter 88 

KommentareKommentare (8)
am 24.11.2014 um 13:08 Uhr
Vor knapp drei Jahren hab ich mit einen Typen gefickt ohne Verhütung er wollte ihn auch rausziehen vor dem spritzen.Doch ich hatte das verlangen das er mich besamt und so schlang ich meine Beine um seinen und drückte ihn tief in meine willige Möse und er besamte mich,ist eine süsse Tochter geworden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 192  Daumen runter 92 

KommentareKommentare (10)
am 24.11.2014 um 18:23 Uhr
Ich ficke die Bräute nur ohne Gummi, sage ihnen immer ich pass schon auf, aber ich ziehe meinen Schwanz erst nach der halben Entleerung heraus, damit sie nicht gleich anfängt zu heulen. So habe ich schon manche geile Stute dedeckt und tragend gefickt. von Verheiratet bis kleine Tussi, zahlen muss ich nur für ein Kind, die war zu Jung und hatte keinen, den sie die Schwangerschaft unterjubeln konnte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 82  Daumen runter 121 

KommentareKommentare (3)
am 26.11.2014 um 15:16 Uhr
Nach einer Party ging ich mit ein paar Mädels bei denen noch einen Kaffee trinken.
Wir waren schon gut angetrunken,auf eimmal packten sie mich,warfen mich zu Boden und rissen mir die Klamotten runter. Dann kamen vier Typen und vergingen sich anal an mir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 70  Daumen runter 95 

KommentareKommentare (4)
am 28.11.2014 um 11:27 Uhr
ich hab mit zwei Praktikumskollegen in einem Lagerraum gefickt. Eigentlich sollten wir nur etwas Ordnung in dem Raum schaffen, doch als die Jungs eine Kiste mit Sexspielzeugen fanden, sollte ich diese unbedingt mal ausprobieren. Da ich sehr exhibitionistisch bin, hat es mich natürlich gereizt, mich vor ihnen zu befriedigen. Ich bin dabei so geil geworden, dass ich den Jungs an die Hose gegangen bin. Irgendwie habe ich dann die Kontrolle verloren und bevor ich mich versah, lag ich schon auf dem Boden und hatte einen Schwanz im Mund und der andere Typ schob mir sein bereits steifes Glied rein. Da ich zu diesem Zeitpunkt meine fruchtbaren Tage hatte, war ich zwar höllisch fickgeil, jedoch wollte ich nicht, dass mich einer besamt. Der Erste hat dann auch artig seinen Schwanz vorher herausgezogen und mir in den Mund gesteckt. Artig habe ich sein Sperma geschluckt, während ich gleichzeitig von dem Zweiten gestoßen wurde, der sich daraus aber nichts machte und mir sein Sperma in das Loch spritzte. Ich war stinksauer, doch gleichzeitig auch selber Schuld daran gewesen. Ich habe mir dann schnell die Pille danach besorgt und mein Frauenarzt meinte später, es sei keine Schwangerschaft festzustellen. Glück gehabt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 71  Daumen runter 92 

KommentareKommentare (1)
am 29.11.2014 um 05:47 Uhr
Hatte noch nie eine Frau , die nicht wollte,dass ich reinspritze,egal in welches Loch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 62  Daumen runter 43 

KommentareKommentare (2)
am 29.11.2014 um 12:45 Uhr
dreh1 es geht ja nicht allein darum dass jemand nicht will dass du reinspritzt,sondern um den Reiz. Wenn ich sage spritz nicht ab und zieh vorher raus, was ja prinzipiell eh schon Schwachsinn ist wegen des Lusttropfens, und dann sagst du ja ich pass auf und zieh früh genug raus und du es einfach nicht einhälst, weil die Situation es so geil macht, dass Du gar nicht anders kannst als reinspritzen, DANN ist das geil. Irgendwie ist es auch geil, wenn der Typ einfach nur lügt und genau weiß, dass er reinspritzen wird. Das ist einfach geil gegen den eigentlichen Willen. Allerdings unter der Voraussetzung dass ich zb die Pille nehmen würde. Es geht dabei nur um den Kopf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 45  Daumen runter 71 

KommentareKommentare (2)
am 29.11.2014 um 19:24 Uhr
Hei Bianca,kann es sein,dass Du zu den komplizierten Frauen gehörst?Wenn Du Angst vor Schwangerschaft hast dann verhüte oder der Schwanz kommt durch die Rosette zu Dir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 37 

KommentareKommentare (2)
am 01.12.2014 um 06:57 Uhr
bin von Kollegen meines Mannes gefickt worden. Mann hat Geld bekommen und ich sollte dafür mit Kollegen ficken. Hatte gesagt das er nicht spritzt rein. Hat Mann nicht gehalten und mir spritzt Sperma in Fotze. Kollege fickt mich jetzt regelmäßig und Mann bekommt weiter Geld dafür. Habe genommen Pille doch bin jetzt trotzdem schwanger. Mann will Kind nicht und hat mir Wahl gelassen. Kind und Mann geht nicht hat er gesagt. Weiß nicht was machen. Kollege nix Kind mit mir will aber Titten mit Milch. Soll Kind abgeben wenn Geburt. Mann von Kollegen Geld für mich geben wenn Titten Milch haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 24 

KommentareKommentare (3)
am 14.12.2014 um 08:46 Uhr
Ich war in einem Gay-Club. War richtig schön am wichsen, als ich 2 Typen beobachtete, die fickten. Plötzlich wurde ich von hinten gepackt, ein Schwanz zwängte sich in meinem Loch und fickte mich. Er spritzte alles in mir herein. Ich wurde weiter festegehalten und noch 3 wweitere Männer vergingen sich an mich. Das ganze Sperma ohne Rücksicht in mich hinein gespritzt. Obwohl es doch geil war, hatte ich Angst vor Aids. Ein Aidstest später war zum Glück negativ...

Gute Antwort?    Daumen hoch 42  Daumen runter 69 

KommentareKommentare (6)
am 17.12.2014 um 16:08 Uhr
Es hat lange gebraucht, bis ich meine Mutter endlich davon überzeugen konnte, dass sie sich von mir rannehmen lässt.

Irgendwann stimmte sie zu, als sie selbst ziemlich rallig war. Sie bestand jedoch darauf, dass ich einen Gummi überziehen sollte. Als ich gefechtsbereit war, zog sie ihn mir selbst über. Ich wünschte, dass sie sich auf alle Viere stellen sollte, damit ich sie von hinten nudeln konnte. Während sie sich zusammenrappelte, zog ich den Gummi unauffällig wieder aus und stiess sie auf die einzig richtige Art. Kurz bevor ich abfeuerte warf ich ihr den Gummi so hin, dass sie ihn sehen konnte. Entsetzt verspannte sich augenblicklich ihr ganzer Körper, inkl. Muschi und rief, ob ich denn verrückt sei? Währenddessen packte ich ihre Hüften fest, stiess meinen Brammen tief in sie hinein und liess meine Lust in Mamas Schoss überquellen. Das war echt supergeil! Der beste Fick aller Zeiten! Leider kann sowas nicht wiederholt werden.

Danach gestand sie mir, dass sie es richtig heftig erregend fand, das Sperma ihres Sohnes in ihrer Muschi zu haben. Seither war nie mehr die Rede von Kondomen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 75  Daumen runter 94 

KommentareKommentare (6)
am 26.12.2014 um 13:26 Uhr
Ich wollte nicht das er reinspritzt weil ich die pille manchmal vergess, er meinte er zieht ihn raus hat er aber nicht im gegenteil hat mich fest dran gedrückt..dann angezogen und weg war er :(

Gute Antwort?    Daumen hoch 47  Daumen runter 69 

KommentareKommentare (5)
am 28.12.2014 um 21:29 Uhr
Das geilste was es überhaupt gibt bei ONS.
Wenn sie es mich ohne machen lassen dann lass ich die ersten Tropfen in Ihr, zieh in raus und Spritz auf Ihr Loch das checken die nie.(Außer wenn es zu spät ist).Soll ich mit Kondom Vögeln, dann drehe ich Sie kurz bevor ich komme auf den Bauch und mache dann doggy weiter, ziehe das Gummi dabei ab, ersten Tropfen wieder rein den Rest auf Ihren Po so das es wieder runter läuft.
Einfach nur Geil.
Noch jmd. solche Erfahrungen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 48 

KommentareKommentare (4)
am 29.12.2014 um 11:09 Uhr
Ist mir im Alter von 18 Jahren passiert,ich lies es zu das mich der Typ ohne Gummi vögelt obwohl ich nicht verhütet habe.Er hat mir versprochen das er seinen Schwanz früh genug rauszieht,hat er aber nicht sondern in meine Fruchtbare Grotte gespritzt und mir einen guten Orgasmus verschaft.Bin dann auch schwanger geworden und wir beide treiben es alle die Jahre immer noch ohne Verhütung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 63  Daumen runter 74 

KommentareKommentare (2)
am 03.01.2015 um 05:59 Uhr
Wie ich noch jünger war hab ich auf einem Sommerfest einen Mann kennen gelernt. Abends sind wir dann auf einen Spielplatz gegangen, es war schon fast ganz Dunkel. Er machte seine Hose auf und holte seinen Schwanz raus, ich kniete mich vor ihn und fing an zu Blasen. Dann wollte er mich ficken, da ich zu der Zeit nicht verhütet habe fragte ich ihn ob er ein Kondom hätte, weil ich keine Pille nehmen würde. Er sagte "Na klar hab ich eins", er legte mich mit dem Oberkörper auf die Tischtennisplatte, schob meinen Rock hoch und zog meinen Slip runter. Er holte etwas aus seiner Tasche und fummelte an seinem Schwanz, ich dachte er würde sich das Kondom anziehen.
Dann drang er in mich ein und fing an mich zu ficken, nach ein paar Minuten kam er stöhnend in mir. Als er ihn rauszog sah ich das er kein Kondom anhatte, ich fasste an mein Fötchen. Sie war voll mit seinem Sperma und ich fragte was das soll und das er mich gerade vielleicht geschwängert hat. Er sagte nur abfällig "Stell dich nicht so an du kleine Schlampe" zog sich die Hose hoch und verschwand. Hab mir zur Sicherheit die Pille danach geholt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 69  Daumen runter 60 

KommentareKommentare (6)
am 06.01.2015 um 00:59 Uhr
war damals 18 und mit meiner Freundin Zelten. Wir haben dann ein Paar Jungs kennen gelernt, die richtig gut drauf waren. Irgendwie haben sie uns dann überredet, mit ihnen Nachts zum See zu gehen. Wir hatten ein kleines Lagerfeuer gemacht und die Jungs alberten mit uns rum. Einer hatte eine Flasche Wodka mitgenommen und ein anderer Junge zwei Flaschen Sekt. Meine Freundin und ich tranken den Sekt und waren richtig sturtzvoll besoffen. Ich musste dann mal und da es am See keine verdeckte Möglichkeit gab, meinten die Jungs ich solle einfach in den See machen. Aller Hemmungen beraubt, schien es die einzigste Möglichkeit gewesen zu sein. Klar wollte ich nicht mit den Klamotten ins Wasser, doch irgendwie schaffte ich es einfach nicht, meinen Slip und meinen Rock hochzuhalten und landete komplett im Wasser. Klar kam gleich ein Junge und holte mich aus dem Wasser. Meine Klamotten wurden mir dann schnell zum trocknen vom Leib gezogen und als der erste Junge mich anfing trocken zu rubbeln, war mir schon gar nicht mehr bewusst, dass ich ja eigentlich nackt war. Meine Freundin alberte rum und meinte, dass sich jetzt einer der Jungs auch ausziehen müsste, da es ja sonst unfär sei. Minuten später waren alle, inkl. meiner Freundin nackt am Lagerfeuer. Kurze Zeit später war ich durch das zärtliche Trockenrubbeln richtig geil geworden, was man bei mir deutlich durch spitz abstehende Nippel sehen kann. In diesem Moment kam der erste Junge zu mir, stellte sich vor mir und hielt seinen schon steif werdenden Schwanz vor meinem Mund. Ich blies ihn, während mich ein Zweiter nach vorne drückte um besser an meinen Po und mein Vötzchen zu kommen. Ich weiß noch, dass ich darum bat, dass sie mich nur mit Kondom ficken sollten. Jeder nickte zwar, doch effektiv wurde meine Freundin und ich ohne gefickt und wohl auch mehrfach besamt. Am nächsten Morgen sind wir auf jeden Fall am mittlerweile ausgebrannten Lagerfeuer alleine wach geworden. Von den Jungs war keiner mehr zu sehen. Unsere Fotzen brannten und waren noch sichtlich mit Sperma gefüllt. Die Jungs haben wir nie wieder gesehen und ebenfalls unsere Höschen, die sie als Geschenk anscheinend mitgenommen hatten. Da wir uns beide nicht sicher waren, hatten wir uns Tests geholt, die zum Glück negativ waren. Einen HIV-Test hatten wir dann eine Woche später ebenfalls machen lassen, auch ohne Befund. Spaß hat es auf jeden Fall gemacht und irgendwie konnte ich die Jungs auch verstehen. Wenn sich eine Möglichkeit bietet, dann ist es für einen Jungen ja auch das normalste der Welt, ein Mädchen zu ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 70  Daumen runter 56 

KommentareKommentare (1)
am 06.01.2015 um 16:23 Uhr
Cloe die geschichte klingt Normal wie teene geschichten, finde ich auch geil, in dem alter kommt es nicht so vor mit den krankheiten. Hoffe die sind wennigstens bis früh bei euch geblieben. Nicht das, das noch jemand anderes ausgenutzt hätte. Zu LauraSexy89 finde das schon wider grenzwerdig wie der dich behandelt hat und zurück gelassen hat und dann noch als schlampe zu betiteln geht kar nicht. Solche typen gehen echt nicht. Sorry ist meine Meinung past nicht ganz hier her wollte ich aber mal los werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 29 

KommentareKommentar schreiben
am 08.01.2015 um 12:50 Uhr
Beim ersten Date mit meiner Ex; sie trug unglaublich kurzen Mini und enges Shirt; bei ihr zu Hause; wie fummelten auf der Couch und ich mörderischen Steifen bekommen; ich drückte sie rücklings in die Kissen, drückte ihre Schenkel auseinander, legte ein Bein auf die Rückenlehne der Couch, das andere stand auf dem Boden; ihr Shirt war nach oben geschoben, so daß ihre prallen Titten frei lagen; ihre Muschi war durch den engen weißen Slip gut zu sehen; beim Lecken ihrer Muschi zog ich ihren Zwickel zur Seite; nun streckte sie mir kräftig ihr Becken entgegen; ich holte meinen Schwanz raus und drückte ihn in ihre heiße Muschi; sie sagte, bitte rechtzeitig rauziehen, da sie keine Pille genommen hatte und in ihrer heißen Phase war; sie bemerkte, daß mein Schwanz steinhart wurde und kurz vorm Abspritzen stand; sie, "zieh raus" und wollte ihr Becken weg ziehen und ihre gespreitzten Schenkel schließen; ich packte sie fest mit beiden Händen an den Hüften, drückte ihr Becken fest gegen meinen Schwanz und fixierte ihn; sie konnte sich keinen Millimeter mehr rühren, ich sagte "mach deine Beine noch breiter, mußt nur deine Fotze mehr nach vorn schieben und still hinhalten"; sie: "wenn ich schwanger werde.."; ich: "ist egal", ich war so was von geil und fickte sie hart durch, bis ich die volle Ladung rein spritzte; ihre Fotze zuckte dabei heftig.... sie meinte danach, daß sie noch nie das Spritzen in ihr so heftig spürte, wie jetzt....

Gute Antwort?    Daumen hoch 76  Daumen runter 53 

KommentareKommentar schreiben
am 17.01.2015 um 02:17 Uhr
Als ich mit 18 zur Lufthansa kam hab ich meinen jetzigen Mann kennen gelernt. War auf der Frankfurt-News York Linie, abends an der Bar im Hotel sind wir uns dann näher gekommen. Im Zimmer dann hat er mich ziemlich heftig gefickt.Ich zieh ihn rechtzeitig raus, war seine Aussage. Die Folge war unsere jetzt 6jährige Tochter. Aber ist ja trotzdem alles gutgegangen. Hab nie wieder an Verhütung gedacht. Es sind mittlerweile 2 weitere Töchter dazugekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 48  Daumen runter 49 

KommentareKommentare (2)
am 19.01.2015 um 17:01 Uhr
Bin 26 hab vor drei Jahren meinen jetzigen Freund (50)kennengelernt. War eigentlich nur als onenightstand gedacht. Der Sex war sehr wild mit Gummi. Dann hat er mich auf den bauch gedreht mich kurz geleckt und mich weiter gefickt. Als er mich nichtig auf alle viere, fasste ich zwischen meinen Beinen durch weil ich seine Eier anfassen wollte. Dabei merkte ich dass das Gummi weg war. Ich zog mich gleich von ihm weg aber hielt mich fest und legte sich mit seinem ganzen Gewicht auf mich. Ich sagte ihm er soll ihn rausziehen. Aber er meinte nur trocken zu mir, dass er nicht so geil spritzt mit Gummi und eine Frau wie ich dankbar für sein Sperma sein sollte. Ich versuchte mich zu befreien aber er hielt mich fest und fickte mich dann sehr hart. Ein paar Minuten später bekam ich meinen ersten vaginalen Orgasmus. Seit dem weiss ich dass ich es brauche auf diese Art von Männern behandelt zu werden. Wir sind heute ein glückliches paar und haben auch Sex mit anderen. Mein Freund entscheidet dabei wer mich fickt. Kondome darf ich nicht benutzen. Mein muschi gehört ihm und er kann damit machen was er will.

Gute Antwort?    Daumen hoch 74  Daumen runter 51 

KommentareKommentare (2)
am 22.02.2015 um 20:54 Uhr
Kommt vor und das nicht unbedingt selten aber das ist ok, das ist das Leben

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 27 

KommentareKommentar schreiben
am 24.02.2015 um 14:28 Uhr
Es ist schon einige Jahre her, es war auf meinem 18. Geburtstag.
Ich hatte eine Party für meine Freunde und Freundinnen gegeben.
Wir hatte alle reichlich getrunken und irgendwie kamen wir auf die Idee uns alle auszuziehen.
Als wir so nackend waren floss noch mehr Alkohol und die Stimmung wurde immer heißer.
Wir machten nun das Spiel Flaschen drehen.
Die Mädchen setzten sich in einen Kreis und die Jungens setzten sich in einen Kreis.
Nun drehten wir Mädchen eine Flasche und das Mädchen auf den der Flaschenhals zeigte musste aufstehen.
Im kreis der Jungen begann das gleiche Spiel, der Junge, auf dem der Flaschenhals zeigte musste auch aufstehen.
Jetzt begann das eigentliche Spiel, denn das Mädchen musste sich von dem Jungen ficken lassen.
Aber nicht einfach so, sondern das Mädchen musste zuerst dem Jungen den Schwanz blasen bis der steif war, dann musste sie vor ihm auf alle viere gehen der Junge kniete sich dann hinter ihr und drang mit seinem steifen Schwanz in ihre Muschi.
Es war ein herrliches und geiles Spiel, als die ersten beiden ermittelt waren saßen wir alle im Kreis um sie herum und schauten zu.
Nach dem vierten Pärchen war ich an der Reihe, ich stand auf und wartete nun auf meinen Partner.
Ich war froh das es einen sehr guten Freund getroffen hatte.
Ich kniete mich vor ihm hin, nahm seinen Schwanz, der schon fast steif war, in den Mund.
Ich brauchte nicht lange da wurde sein Schwanz in meinem Mund steif.
Nun drehte ich mich um, ging auf alle viere spreizte meine Beine und sagte ihm das er aber nicht in mir abspritzen sollte, da ich keine Pille nahm und ich nicht wusste ob ich nicht gerade Fruchtbar war.
Er versprach mir aufzupassen und ihn früh genug raus zuziehen.
Es war so erregend im Kreis zu sein, die anderen warteten gespannt darauf das ich gefickt werde.
Als ich endlich spürte wie sich sein harter Schwanz in mein feuchtes Loch bohrte wäre ich schon fast gekommen, so geil war ich.
Er fickte mich mit schnellen und harten Stößen, seine Eier schlugen gegen meine Muschi was mich noch geiler werden ließ.
Wie durch eine Nebelwand hörte ich mich selber stöhnen und schreien.
So geil wurde ich noch nie gefickt, aber auch nur weil ich einige Zuschauer hatte.
Nun begann auch mein Partner zu stöhnen an, seine Stöße wurden noch kräftiger und schneller, er packte mich so fest an den Hüften das es schon ein wenig weh tat.
Dann stieß er seinen Schwanz ganz tief in meine Muschi, zog mich dabei fest an sich und stöhnte ja jetzt.
Nein, schrie ich ihn an, du sollst doch nicht in mir abspritzen.
Ich versuchte mich von ihm zu lösen, doch er hielt mich fest, und an das zucken und pulsieren seine Schwanzes erkannte ich das er gerade am spritzen war.
Als er fertig war und sein Schwanz heraus gezogen hatte stand ich auf, torkelte ins Bad um mir meine Muschi auszuwaschen.
Ich war mit einem mal nüchtern, ich war so sauer das ich die Party beenden wollte ließ mich aber von meinen Freundinnen überreden weiter zu machen.
In dieser Nacht wurde ich noch von drei anderen Jungs gefickt, die sich aber daran gehalten haben, sie zogen ihren Schwanz früh genug aus meiner Muschi und spritzten mir ihr Sperma auf den Rücken
Wir waren zu 12 Mädels und 12 Jungs, wir treffen uns heute noch zu so einer geilen Party

Gute Antwort?    Daumen hoch 44  Daumen runter 38 

KommentareKommentare (3)
am 24.02.2015 um 22:45 Uhr
Im Campingurlaub vor zwei Jahren ist mir das passiert. Der süße Österreicher hatte mich den ganzen Abend in der Disco angemacht. In seinem Auto knutschten wir wie verrückt. Er rutschte dann rüber zu mir, schob meinen Rock hoch und meinen String zur Seite. Ich wollte noch einen Gummi aus meiner Tasche holen, aber da war er schon in mir. Ich sagte ihm das er nicht reinspritzen soll, da ich nicht verhüte. Er stieß immer heftiger in mich. Es war total geil. Plötzlich hörte er auf und drückte sein Becken fest gegen meins. Sein Schwanz war an meinem Muttermund und ich spürte wie er in mich spritzte. Ich dachte ich mus verrückt werden. Er hat auch noch mehrmals nachgestoßen .Das war das erste mal das in mir abgespritzt wurde. Aber seit dem nehmen ich die Pille.

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 28 

KommentareKommentare (1)
am 25.02.2015 um 18:45 Uhr
Wir haben wild gevögelt..ich habe gesagt bevor Du kommst raus...hat er nicht gemacht hat mich einfach weitergevögelt...war geil aber auch schlimm für mich...danach war ich schwanger;-(.

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 29 

KommentareKommentare (7)
am 25.02.2015 um 22:04 Uhr
Ich hatte mal eine fast verheiratete Frau 8wollt 2 Wochen später heiraten, die extra an ihren fruchtbaren Tagen ficken wollte, weil si nur dann richtig geil ist. Ich sollte aber nicht reinspritzen, weil sie auch nicht verhütet.Ich habe sie reiten lassen, ihr gesagt, daß ich sie aber irre gern besamen würde, ihr aber rechtzeitig bescheid gebe. Das tat ich auch. Sie hat aber nur kurz überlegt, mich angelächelt und sich dann ganz fest auf meinen Schwanz gepreß und ihn regelrecht gemolken. Ihr Mann ist jetzt stolzer Papa

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 19 

KommentareKommentare (1)
am 06.03.2015 um 10:00 Uhr
Hatte am WE eine Bekannte zu besuch. Haben erst etwas rum gemacht und habe sie danach gefick und in sie reingespritzt. War danach etwas mürrisch, weil sie nicht besamt werden wollte. Morgens fickten wir wieder miteinander, aber da wollte sie dass ich in ihr komme. Treffen uns bald wieder zu AO-Ficken und besamen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 16 

KommentareKommentar schreiben
am 13.03.2015 um 20:33 Uhr
meine frau will nicht so oft verkehr wie ich es brauche. Wenn sie abends im bett nein sagt dann wichse ich mich wenn sie eingeschlafen ist bis es mir fast kommt. dann dreh ich mich zu meiner frau die so gut wie immer mit dem Arsch zu mir liegt. rutsche nahe an sie hin hebe die ober arschbacke etwas an und schiebe den steifen schwanz ohne dass sie feucht ist in ihre fotze... 2 - 3x stoßen und ich spritze ihr den ganzen saft in ihr loch. sie wird natürlich wach und schimpft - rennt aufs klo und läßt meinen laich wieder raus laufen. habe das schon x-mal gemacht

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 15 

KommentareKommentare (2)
am 19.03.2015 um 10:35 Uhr
Ich denke das haben die meisten schon erlebt von Uns.
Am Ende wissen wir doch wie es ausgeht und kann deshalb sauer werden,wohl eher geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 18 

KommentareKommentar schreiben
am 19.03.2015 um 15:33 Uhr
Jede Frau und jedes Mädchen wissen das es ganz ohne Verhütung ein Risiko ist zu ficken und es wird doch gemacht.Ist mir früher auch schon mal passiert das dann doch einer reingespritzt hat,aber gottlob bin nicht schwanger geworden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 11 

KommentareKommentare (1)
Lin
Profil Nachricht
am 20.03.2015 um 09:44 Uhr
Bianca, mir ist es schon ein paar mal passiert, dass ich nicht rausziehen konnte.Bei meinem ersten mal ist das auch direkt passiert.War danach ziemlich schockiert.Aber hatte Glück.Erstaunlicherweise hat auch nie eine gesagt hey Moment...kein Kondom?

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 20.03.2015 um 09:57 Uhr
Wir hatten verabredet das er ihn raus zieht bevor er kommt...hat sich nicht dran gehalten..hat mich gevögelt und alles rein...danach hat er gesagt stell dich nicht so an...zum Glück bin ich nicht schwanger geworden. Blöder Kerl..hab danach die Beziehung beendet.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 9 

KommentareKommentare (4)
Lin
Profil Nachricht
am 20.03.2015 um 10:10 Uhr
Bianca, mir ist es schon ein paar mal passiert, dass ich nicht rausziehen konnte.Bei meinem ersten mal ist das auch direkt passiert.War danach ziemlich schockiert.Aber hatte Glück.Erstaunlicherweise hat auch nie eine gesagt hey Moment...kein Kondom?

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 22.03.2015 um 17:33 Uhr
ist mir bei einer gangbangparty in Nürnberg passiert. ich war schon von einigen schwänzen save gefickt worden als eine gruppe von 5 typen dazukam die warscheinlich kumpels waren. für mich waren es einfach nur geile gutbestückte typen. der erste von ihnen fickte mich schön durch, zog seinen schwanz auchmal zwischendurch raus und fingerte mich heftig dann steckte er sein rohr wieder in mich und nach einer weile bäumte er sich auf und spritzte ab. als er dann seinen schwanz aus meiner muschi zog sahen wir die beschehrung. das kondon war geplatzt und alles lief aus mir raus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 22.03.2015 um 18:03 Uhr
sorry bin wieder da. der nächste fickte mich dann mit gummi im saft seines kumpels. kurz bevor er kam fingerte er mich heftig das ich auch voll gekommen bin, als er dann zuendegefickt hatte lief mir auch von ihm der saft aus dem fötzchen weil auch sein Kondom kaputt gegangen war. er sagte: oh tut mir leid die Gummis sind wohl von schlechter Qualität hier. und tatsächlich gieng auch bei den anderen 3 der gummi in dem Moment kaputt als sie mich nach heftigen fingern zuendegefickt haben. alle haben sich entschuldigt obwohl sie ja nichts dafür konnten. damals dachte ich echt es lag an schlechter Qualität der Gummis. beim nächsten besuch im gangbangclub fragte mich ein anderes mädchen ob ich mich heute wieder besamen lassen will. ungläubig fragte ich wieso. da fragte sie mich ob ich naiv oder dumm bin und ob ich wirklich nicht gemerkt hätte daß die Kerle wärend sie mich gefingert haben mit den Fingernägeln der andern Hand ihre Gummis eingezwickt haben sodas sie dann beim finalen fick kaputtgehen mußten und sie dann "ganz unschuldig" reinspritzen konnten. ich stand da wie eine deppin .

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 25.03.2015 um 16:45 Uhr
Hab mir extea einen typ aus dem internet aufgerissen der mich zu swingerclubs und pornokinos begleiten sollte. Ich wurde von ihm abgeholt und wir fuhren
auf einen autohof mit einem sexshop und pornokino. Ausgemacht war, daß mich die Kerle nur mit gummi ficken und auch blasen mit kondom. Allerdings durften sie die dinger abziehen und mir auf die titten und mein gesicht spritzen. Das kino war voller lkw fahrer. nachdem ich mich auszog und meinem begleiter den schwanz blies hatte ich schon jede menge hände auf und in mir. Sie legten mich rücklings auf ein gepolstertes podest und fingen an mich zu ficken. Durch das blasen und begrapscht werden der Kerle bekam ich garnich mit, daß die ersten ihre gummis abgezogen hatten und blank in meine muschi gespritzt hatten. Aber nach einiger zeit schwamm mein fötzchen regelrecht in sperma. Mein begleiter fand das wohl lustig und grinste. Die anderen meinten, daß es doch jetzt egal sei und ich nurnoch ohne gummis ficken solle. Ich sagte : ihr s

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 25.03.2015 um 20:35 Uhr
Als Frau würde ich mir ohnehin Gedanken machen, wenn einer partout nur mit Gummi nudeln möchte. Denn damit möchte er vermeiden, dass es ausgerechnet von dieser Frau ein Kind gibt, während er sich an ihr befriedigt. Damit drückt er nicht weniger aus, als dass sie nicht gut genug für ihn ist.

Also Chicas, wenn ihr ohne Verpackung genudelt werdet, findet er, dass ihr es echt verdient hättet ein Kind von ihm auszutragen! Öffnet mit Freuden eure Blüte und lasst den Nektar hinein fliessen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (3)
am 27.03.2015 um 12:47 Uhr
Mir wurde einmal gegen meinen Willen reingespritzt. Ich wolltr eigentlich schlucken..

Bin dann Schwanger geworden und habe nun eine süße Tochter.

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 29.03.2015 um 10:29 Uhr
Ich spritze immer in die Löcher hinein soviel es geht. Am besten sind die Weiber die sich zuerst anpissen lassen und dann nach einem dreckigen Gewaltfick hineinspritzen ohne Ende!

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 06.04.2015 um 06:03 Uhr
Mach ich bei meiner Frau immer

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 25.04.2015 um 10:04 Uhr
Oft werde ich rangezogen mit den Beinen dass ich nicht rechtzeitig rauskomme oder ich lass ihn gleich drin weil ich so geil bin ..habe 6Jungs und ein Mädchen und das 8 ist in Arbeit...

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 01.05.2015 um 09:45 Uhr
ich habe neben einer freundin noch 2 mädels welche fickgeil sind und nicht verhüten, die beiden denken dass ich solo und für sie da bin... die eine wollte mit gummi, ich hab sie dann doggy ohne rangenommen und gefüllt... nun sind die 2 zuchtstuten schwanger und tragen bäuche rum.

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 03.05.2015 um 22:55 Uhr
wir waren hacke stramm und total abgetörnt. Ich hatte Sex mit meinem Freund und mehreren seiner Freunde. Wir waren alle voll darauf. Einer der Kumpels hat mich dann auch ordentlich genagelt und ich bin gleich mehrfach gekommen. Die geile Sau hat dann nicht nur in mir abgespritzt, sondern hat seinen Fickschwanz auch noch so lange drin stecken lassen, bis er in mir gepisst hat. Ich hab das Ganze erst registriert, als mir die Pisse rausgelaufen ist. Mein Freund hat nur gelacht und solange dann schnell seinen Schwanz gewichst, bis er auch anfing mich zu bepissen. Die Jungs fanden es geil, ich weniger. Hellwach war ich allerdings erst zu dem Moment, wo mir der Dritte seinen Schwanz mir ins Maul steckte und mir nichts anderes übrig blieb, seinen Saft zu schlucken. Geschmeckt hat es allerdings nicht besonders gut, doch mir blieb nicht anderes übrig.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
Ute
Profil Nachricht
am 05.05.2015 um 22:42 Uhr
Hab gezappelt wie wild aber er hat abgespritzt in mir...wollte raus ziehen bevor er kommt. Sagte danach nur war doch geil und ging. Zum Glück hat er mich nicht Dick gemacht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (4)
am 07.05.2015 um 09:37 Uhr
Das gibt es wohl schon immer, aber so blöd, wie die Mädels sich hier verhalten - das gibts ja auf keinem Schiff. Vor 20, 30 Jahren dachten wir immer an ungewollte Schwangerschaften und an AIDS. Dieses Verständnis ist wohl total flöten gegangen. Damit bestätigt sich meine Meinung, daß die Smartphone-Generation einfach nur hohl ist. Vor allem dieser Befruchtungswahn von meinen jungen Geschlechtsgenossen??????? Gehts noch? Iss ja klar - die alte dickmachen, sich nichts drum scheren und weiter mit den Kumpels abhängen. Na ja IQ wie ein Knäckebrot. Verantwortungsbewußtsein? - Fehlanzeige. Das Rausziehen bringt doch eh nichts, weil vorab immer was kommt. Diese Tatsache habe ich hier aber nur einmal gelesen. Ich dachte - Ihr seid alle aufgeklärt. Da hättet Ihr mal lieber mehr BRAVO gelesen Mann Mann Mann. Aber wie gesagt, heutzutage braucht man für den Führerschein ja auch ein halbes Jahr................ Das sagt eigentlich alles.

grüßle

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 07.05.2015 um 16:37 Uhr
Mir und das war schlimm...hab geheult dabei der hat immer weiter gemacht. Wusste das ich die Pille nicht nehme..wollte raus ziehen bevor er spritzt was was alles rein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (7)
Cat
Profil Nachricht
am 11.05.2015 um 16:16 Uhr
Mir ist das auch passiert.
habe mich auf sex ohne Kondom eingelassen, er sollte ihn aber rausziehen... hat er natürlich nicht gemacht.
jetzt bin ich schwanger...

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (3)
am 16.05.2015 um 08:18 Uhr
bei mir hat er auch rausziehen wollen, ist aber dann doch in mir gekommen

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (4)
am 19.05.2015 um 08:07 Uhr
wieso es dazu gekommen, weiß ich bis heute nicht. Es war auf einem Rockkonzert unter freiem Himmel. Ich hatte mit meinen Freundinnen auf einer naheliegenden Wiese gekämmt. An diesem Tag waren wir schon eine ganze Zeit auf dem Event und mir wurde ziemlich heiß. Ich beschloss mir also schnell etwas luftigeres anzuziehen und ging kurz zum Zeltplatz. Da es sehr warm war, entschied ich mich nur für ein Top und eine Hotpens, ohne BH oder Slip und ging so wieder zurück. Natürlich fand ich in dem Gedränge meine Freundinnen nicht wieder und so schaute ich einfach dem Treiben auf der Bühne zu. Es ging richtig heiß her. Dann schüttete so ein Ordner Wasser in die Menge. Ich bekam eine volle Ladung ab und war klatsch nass. Ich bemerkte nicht, dass mein weißes Top jetzt durchsichtig wurde und jeder meine Titten und Nippel sehen konnte. Ich wurde dann in der Zeit von immer mehr Jungs angemacht, wusste aber nicht weswegen. Als ich zum Klo gehen wollte, sprach mich einer der Jungs an und meinte, ich hätte die ganze Umgebung von mir wuschig gemacht. Erst jetzt bemerkte ich, dass mein Top komplett durchsichtig war und durch das Tanzen die Naht von meiner Hotpens aufgegangen war und jeder meinen fast freien Po sehen konnte. Vielleicht war es der Alkohol oder die ein oder andere Tablette, aber mir war es ziemlich egal geworden und ich machte ihn nur doof an. Mit dem Spruch ob er damit ein Problem hätte und wir Mädels ja sowieso nur Fickfleisch für sie wären. Genau in diesem Moment nahm er mich dann abrubt zur Seite und ohne Vorwarnung griff er mit einer Hand an meine Brust und schob mit der anderen unter meine Hotpens, direkt in meine Vagina hinein. Ich konnte mich einfach nicht wehren und als er seinen Dödel raus holte, mich nach vorne beugte und in mir eindrang, ließ ich mich auch noch von dem Kerl ficken und voll spritzen. Das ich besamt wurde, hatte ich zwar bemerkt, doch mittlerweile war der Alkoholmix so stark, dass ich einfach nicht mehr konnte. Ich pisste noch nach vorne gebeugt durch meine Pens, was anscheinend den nächsten Typen veranlasste, mich ebenfalls zu vögeln. Als ich halbwegs wieder klar im Kopf war, wachte ich in einem fremden Mannschaftszelt auf. Ca. zwanzig Typen pennten dort und da ich überall mit Sperma beschmiert war, vermute ich, dass mich jeder gefickt hat. Ich weiß davon überhaupt nichts mehr. Ich habe mich dann aus dem Zelt geschlichen und versucht meine Freundinnen zu finden. Mein Handy war leer und ich wusste nicht genau, wo ich war. Eine nette Sanitäterin hat mich dann gefunden und mich zu meinem Campingplatz geführt, sowie mir eine Aludecke gegeben. Meinen Freundinnen habe ich nichts davon erzählt und nur gehofft, dass ich nicht geschwängert wurde, was zum Glück nicht passiert ist. Sicherlich hatten die Jungs ihren Spass und ich wahrscheinlich auch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 43  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 25.05.2015 um 09:26 Uhr
Schreibt! Alles, was hier steht, hilft denjenigen, die sich fragen, ob sie noch normal sind, wenn unverhüteter Sex sie antörnt. Es gibt viele, Männer wie Frauen, die das sehr geil finden, sich selbst und anderen gegenüber aber nicht zugeben. Es ist unser genetisch programmierter Fortpflanzungstrieb, der Sex, wofür er sich eigentlich so in uns entwickelt hat. Aber genau das ist auch das gefährliche daran. Werdet euch eurer Lust im klaren, lernt euch kennen und einschätzen! Mir kam diese Einsicht leider zu spät.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 25.05.2015 um 21:02 Uhr
ist mir schon einige mal passiert mit freiern....reisen kondom runter und schieben schwanz wieder rein und spritzen ab... ob ich will oder nicht...und ich finde es geil so genmmen zu werden gegen meinen willen

Gute Antwort?    Daumen hoch 37  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (5)
am 28.05.2015 um 19:36 Uhr
Das erste mal als junges Mädchen weil er ihn trotz gegenteiliges Versprechen nicht mehr rausziehen konnte, da ihn sein Orgasmus mehr oder weniger überraschte und er ihn bis kurz davor drin lassen wollte. Ich konnte nichts dagegen machen weil er mich in der Missionarsstellung fickte und ich zu unerfahren war.
Ich wurde zum Glück nicht schwanger.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (3)
am 30.05.2015 um 11:09 Uhr
Erstmal zu berti kenne dein alter nicht aber so was gibt und gab es in jedem zeit abschnitt, ich sag nur Hippie Bewegung und FKK in der DDR. Heute Lebt man die Lust eben freier aus und sieht Sex nicht als was böses an. Zudem Ding mit dem Babys machen, seit doch froh das welche Frauen noch Kinder bekommen sieht in Deutschland da eher nicht so gut aus gerade wenn man wie die neuste Studie, Schlusslicht auf der Welt ist, also kann es nicht so schlimm sein. Und man kann auch reingespritzt bekommen und verhütten Pille, Spritze u.s.w.. Ich Habe in sachsen Sex auch viel erlebt habe mit über 300 Männer Sex gehabt. Und hab noch vor das bis ich 30 bin zu machen und dann ein spießiges Leben danach führen mit Familie und 1 bis 2 Kinder bis dahin Spaß. Ich gebe dir aber recht das besorgniserregend ist, das auf die eigene Gesundheit nicht mehr geachtet wird (Hepatitis und HIV als Beispiel). Die Gesundheit ist mir wichtig ich mache auch regelmäßige Test bei meiner Frauen Ärztin und gebe ca. 50

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 30.05.2015 um 13:06 Uhr
Ich habe immer Kondome griffbereit, wenn es das erste Mal ist, und sage es auch vorher. Mir ist es aber auch schon passiert, dass er und ich den Verstand ausgeschaltet haben. Ausgerechnet vor dem Eisprung. Es war total geil, obwohl (oder gerade weil?) mir klar war, dass ich schwanger werden könnte. Gesundheit war mir in dem Moment auch nicht mehr wichtig. Ich glaube, mir könnte das wieder passieren. Mache mir auch so meine Gedanken dazu.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2015 um 16:59 Uhr
sowohl als auch
also mir wurde schon mal gegen meinen willen reingespritzt und ich habe auch schon mal jemanden gegen ihren willen reingefeuert ;)

zum ersten .. hatte es mit einem paar getrieben und während er mich doggy fickte und ich sie leckte zog er das gummi anscheinend raus und ballerte mir eine volle ladung rein ( war auf jeden fall ein geiles gefühl)

zum 2. da habe ich im urlaub ein mädel genommen.. sie wollte auch das ich vorher raus ziehe .. habe ich aber nicht

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 31.05.2015 um 20:31 Uhr
Ich gehe oft zu Nutten, am liebsten auf dem Straßenstrich, darf ruhig etwas schmutzig sein. Ich ficke oft von hinten und wenn ich merke, daß sie geil und feucht ist, ziehe ich mir schnell das Gummi ab und schiebe ihn wieder rein. Hat schon ein paar mal geklappt und war richtig geil der Gedanke sie zu schwängern.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (2)
am 17.06.2015 um 17:12 Uhr
Ich reiße mir am liebsten im club ein junges Mädchen auf, am besten so um die 18-19 Jahre... Dann mach ich ein bisschen auf Beziehung und große liebe.. Sage ohr einen falschen Namen... Dann fick ich sie ohne gummi oder ziehe es vorher ab!
Was ein gefühl in eine ungeschützte Muschi zu spritzen... Wenn dann die Tage nicht kamen war das geheule erstmal groß! Ich hab dann erzählt, ich würde bei ihr bleiben und sie soll ihren eltern erstmal nichts erzählen...
Zwei monate später hab ich mich dann verpisst... Vorher noch ein paar mal die kleine schwangere gefickt und dann nix wie weg... Handykarte weggeworfen und sie hat mich nie mehr gesehen.

Hab ich 3 mal gemacht... Durch facebook kann ich schön verfolgen, dass die mädchen meine Kinder auch ausgetragen haben :)
2 jungs und ein Mädchen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 36 

KommentareKommentare (5)
am 18.06.2015 um 03:00 Uhr
Die Frauen können ja auch die Pille nehmen wenn sie keine Kinder wollen.Dann kann der Mann auch rein spritzen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (2)
am 18.06.2015 um 16:54 Uhr
es war auf einer Party meiner besten Freundin. Einer ihrer Gäste hatte mich schon den ganzen Abend im Visier und dann quatschte er mich einfach an und lud mich ein, gemeinsam mit ihm einen Sekt zu trinken. Schnell wurden aus einem Glas, gleich drei vier Gläser und mir wurde richtig warm und etwas schwindelig. Wieso ich mich dann von dem Typen hatte führen lassen, weiß ich bis heute nicht. Auf jeden Fall nahm er mich mit und half mir den Weg zum WC zu finden. Als ich heraus kam, hatte er gleich ein Glas Sekt in der Hand und wir tranken gemeinsam. Auf jeden Fall ergriff er dann meinen Arm und zerrte mich die Treppe zur ersten Etage hoch. Wir landeten in dem Zimmer meiner besten Freundin. Nur kurze Zeit später spürte ich überall seine Hände und irgendwann war er mit der Hand in meinem Höschen. Ich trug einen Rock. Der String war schnell von ihm entfernt worden und seine Hose hatte er noch schnelle geöffnet. Ohne einen klaren Gedanken fassen zu können, stülpte er meinen Kopf über sein Glied, was blitzschnell steif war. Eindringen konnte er ohne Hindernisse in mein Fickloch. Auf dem Bett meiner Freundin wurde ich von einem, mir total fremden Typen genommen. Ich bat noch, dass er nicht in mir komme solle, da ich die Pille vergessen hatte. Er versprach es und zog auch raus, steckte sein Glied in meinem Mund und spritzte ab. Sein anschließendes lecken meines Kittlers brachte mich auf Hochtour und er fickte mich ein zweites Mal. Diesmal blieb er in mir und spritzte seine zweite Ladung tief in meine Gebährmutter. Ich kann mich dann noch daran erinnern, dass er recht schnell verschwand und ich einfach keine Kraft mehr hatte aufzustehen, bzw. mir meinen String anzuziehen. Breitbeinig bin ich dann auch auf dem Bett eingeschlafen. So betrunken ich war, hatte ich dann auch erst nach einigen Stößen gespürt, dass ich wiederum gevögelt wurde. Ich dachte, es wäre wieder dieser Typ und ließ meine Augen noch eine Zeit geschlossen, um es wiederum zu genießen. Das Glied brachte mich jetzt allerdings viel schneller zum Höhepunkt und irgendwie hörte sich das Stöhnen auch etwas anders an. In dem Moment wo ich meine Augen öffnete, spritzte dieses Glied mir sein Sperma in den Bauch. Gefickt und besamt wurde ich von dem Vater meiner Freundin, der die Situation einfach ausgenutzt hatte. Bevor er dann wieder verschwand sagte er allerdings, dass ich jetzt regelmäßig für ihn die Beine breit zu machen hätte, da er sonst die Fotos von meinem vorhergehenden Fick veröffentlichen würde. Seit dieser Zeit hat mich der Vater schon unzählige Male bestiegen. Wenn seine Frau nicht zu hause ist, bzw. meine Freundin, dann bestellt er mich zu sich und vögelt mich. Seit über sechs Jahren geht dieses so. Meine Hoffnung, dass ich, seit dem ich vor einem Jahr verheiratet und Mutter bin, nicht mehr mit ihm ficken muss, hat sich bis heute nicht ergeben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 45  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 21.06.2015 um 16:42 Uhr
Da kann ich auch ein Leid von singen XD
FxxK mit fremden nur mit gummi...und ab und zu waren schon welche dabei die zwischen den stößen, den gummi abgezogen haben....
Hatte aber immer das glück das ich nicht schwanger wurde oder anderes XD

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 29.06.2015 um 16:11 Uhr
Wer will eine frische Ladung Babies?

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 30.06.2015 um 03:34 Uhr
Erst gestern war ich ein wenig in der Natur spazieren und bin unterwegs einer jüngeren Dame begegnet mit ich dann ein wenig ins Gespräch gekommen bin. Irgendwann kam es dann dazu das wir beide es nackt in der Einsamkeit trieben. Sie meinte zu mir das ich ihn bitte raus ziehen soll wenn es mir kommt, denn sie nimmt keine Pille und ist gerade fruchtbar. Ich hab ihr dann gesagt: "ach deswegen bist so geil". "Sind wir Frauen doch dann meistens". Wir fickten ein bisschen weiter und dann fragte ich nach dem alter. Sie hatte wurde letzten Freitag 18. Ich sagte ihr das sie von mir ein nachträgliches Geschenk bekommt und pumpte ihr meinen Samen tief in die Gebährmutter und ihr Fotze melkte dabei auch kräftig mit.

Gute Antwort?    Daumen hoch 37  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 05.07.2015 um 23:37 Uhr
Bei mir war das so gewesen bin mit einem Kumpel und seiner Frau in die Sauna und als ich sie dann nackt sah ( wollte sie schon mal immer mal nackt sehen sie war kaum rasiert und kleine Titten da stehe ich voll drauf ) bekam ich sofort einen Steifen und sie fragte erst ihren Mann ob sie ihn sich mal reinstecken darf weil der so Groß und dick also nur reinstecken ohne ficken ich sagte dann ok und als ich dann gerade mit meiner Penisspitze in ihr war hab ich sofort gegen ihren Willen in ihr abgespritzt und ihn dann noch beim spritzen ihn dann ganz in ihr reinsteckte und sie dann doch ficken durfte was sie dann aber schon nach kurzer Zeit zum orgasmus brachte ich denke mal so keine 2 Minuten und ich dann aus purer Geilheit als ihre Muschi am zucken war in ihren Orgasmus gespritzt habe . Die kleine war ja auch so was von eng gewesen und richtig zierlich da stehe ich voll drauf denn mit 20 cm und dann hat ihr Mann ihr ihn wirklich kleinen Schwanz reingesteckt und nach nicht mal 5 Sekunden in ihr reingespritzt . Sie sagte nur das das bei ihm immer so schnell geht und seit Monaten schon keinen Orgasmus gehabt hat denn sie ist eine Baptistin . Heute Abend will sie bei mir vorbeischauen ohne das ihr Mann das weis und ich werde ihr nicht nur in ihre Muschi spritzen sondern will auch ihren kleinen geilenArsch ficken
Später mehr

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 08.07.2015 um 14:52 Uhr
Mir ist das auch schon passiert.bin aber nicht schwanger geworden.und hol jetzt auch schon seit ungefähr vier ein halb jahren die Pille

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 11.07.2015 um 12:11 Uhr
Ich bin ein bisexueller Mann und 46 Jahre alt. Würde gerne unseren jungen Praktikanten (blond, schlank, unbehaart und 20 Jahre alt) ficken und meinen Samen in seinen Arsch spritzen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 11.07.2015 um 22:39 Uhr
Hab es genau andersrum gemacht. Meine Alte wollte schwanger werden und hat mich natürlich jeden Tag abgemolken (sonst gibt es das bei ihr nicht, einmal Sex im Jahr ist genug). Zur Strafe habe ich dann vor dem Spritzen rausgezogen und den wertvollen Saft auf Bauch oder Rücken gespritzt ... das gefiel ihr gar nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.07.2015 um 09:07 Uhr
Siehste, und ich wollte nicht schwanger werden. Eigentlich! Mein Eisprung hat mich aber so geil gemacht, daß ich unbedingt ficken wollte. Aber eben nur mit Gummi. Aber ich habe gesagt, daß ich empfängnisbereit bin wie die Hölle. Und vielleicht hat man(n) auch gemerkt, daß ich in Wirklichkeit doch wahnsinnig gern besamt werden würde. Jedenfalls hat er kurz vorher das Kondom abgezogen und seinen Schwanz blank reingerammt. Ich konnte mich einfach nicht wehren und habe sogar wie automatisch selbst versucht ihn so tief wie möglich reinzubekommen. Jedenfalls bin ich vor Geilheit fast vergangen, als er losgespritzt hat, hatte einen absolut irren Orgasmus und habe mich selbst gehört, wie ich ihn auch noch anfeuere. Die Schwangerschaft war eigentlich auch wunderschön. Meine Tochter ist jetzt ein knappes Jahr alt

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 15.07.2015 um 11:59 Uhr
Hallo Merlin,
Du hast völlig Recht. Jedenfalls bin ich selbst auch zu dem Schluß gekommen. Jedenfalls akzeptiere ich, daß es meine Bestimmung als Frau ist, aus dem Männersaft auch Babys zu machen. Der gedanke schwanger zu werden, wenn ein harter Schwanz tief in mir anfängt zu spritzen, macht mich irre geil. Und er war wirklich einfach nur zum richtigen Zeitpunkt da. Ich kenne ihn gar nicht. Aber komischerweise macht mich der Gedanke von einem Fremden gedeckt zu werden besonders geil. Ich habe mir sogar fest vorgenommen, mich noch etliche Male dick machen zu lassen. Aber jedesmal von einem anderen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 44  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (3)
am 24.07.2015 um 13:05 Uhr
annette_sch dein körper aktiviert vor dem eisprung deine lust, der mann spürt durch deinen geruch, das du fruchtbar bist, dein schoss ist heiss, dein schlitz ist feucht. ohne kondom spürt der penis das pulsierende saugen deiner vagina als stimulierung das du befruchtet werden willst. sicherlich denkt er vorher noch ans rausziehen, im reinraus wird der penis vor dem spritzen ordentlich mit blut versorgt, er wird dicker und dicker, frau und mann empfinden dadurch mehr lust, dem mann wird die kontrolle entzogen. die natur spannt den penis, die hoden wie ein katapult, die anspannung zieht die hoden reflexartig zusammen, der mann spürt dabei unendliche lust, es wird wieder feuchter, durch deine, seine tropfen, wirkt das wie ein signal du willst es, er spritzt tief ein in deine gebärmutter, er kann jetzt nur noch spritzen beim orgasmus. wenn du zustimmst zu ficken ohne verhütung, ohne kondom, dann hat deine natur, dein körper, vorher entschieden das dein ei befruchtet wird, schön das du schwanger bist. es treibt mich als mann beim ficken noch mehr an wenn frau sagte pass auf das wir nicht ein baby machen - ich höre nur ganz schwach: ...baby machen, dann kommt auch schon der schuss aus meinem rohr...

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 06.08.2015 um 12:20 Uhr
Hab es bei einer Exfreundin ein halbes Jahr so gemacht, Ihr ist es wirklich nie aufgefallen obwohl der Saft raus lief, häufig leckte Ich ihn noch weg.
Plötzlich war sie Schwanger, wurde eine Abtreibung :(

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (1)
am 17.08.2015 um 18:04 Uhr
es war ein Typ aus meinem Arbeitsumfeld. Bei einer Feier im Betrieb wurde er immer aufdringlicher und scherte sich überhaupt nicht darum, dass ich mit meinem Freund gemeinsam anwesend war. Ok, ich kleide mich schon sehr gern sehr freizügig und im Sommer verzichte ich auf BH und Slip. Vielleicht war auch ein Knopf meiner Bluse zu weit geöffnet und vielleicht war auch der Mini etwas zu kurz. Meinem Freund gefällt es auf jeden Fall und ich liebe die geilen Blicke der Männer. Auf dem Gang zum WC wurde dann der Betriebskollege zudringlich und meine Abwehrreaktion steigerte nur sein Verlangen. Es ging so weit, dass eine seiner Hand unter meinen Mini landete und er mit der anderen Hand mich zu sich drückte und mich küsste. Beim Wegdrücken hielt er mich so fest, dass ich mit ihm durch die angelehnte Tür zu einem Nachbarraum stolperte. Hier ging dann alles so schnell, dass ich mich eigentlich fast gar nicht mehr gewehrt habe. Da ich am Anfang nicht wollte, schallerte er mir richtig feste einen, öffnete meine Bluse und schob mir den Mini bis zum Bauchnabel hoch. Zum Blasen kam ich erst gar nicht. Er drückte mich über einen Stuhl und drang sofort in mir ein und vögelte mich so lange, bis sein Samen in mir spritzte. Mir war das Ganze so peinlich, dass ich meinem Freund nichts sagen konnte. Eine Anzeige habe ich aus Scharm nicht erstellen lassen. In den nächsten Tagen habe ich einen großen Bogen um seinen Arbeitsplatz gemacht, jedoch an zwei Spätschichttagen wurde ich jeweils nochmals von ihm regelrecht vergewaltigt. Jedes Mal fickte er mich ohne Gummi und hatte mich dann auch besamt. Danach wurde er zum Glück versetzt und ich hatte meine Ruhe. Leider nicht lange. Kaum einen Monat später hatten wir auswärts eine Fortbildung. Die Nacht musste ich dann in seinem Zimmer verbringen. Ich wurde die ganze Nacht immer und immer wieder bestiegen, musste blasen und sein Sperma schlucken. Den Monat drauf gratulierte mir dann meine Frauenärztin zur Schwangerschaft. Ich hatte Angst etwas zu sagen und habe heimlich abgetrieben. Ich war mir sicher, dass mein Freund nicht der Vater gewesen wäre.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (3)
am 01.09.2015 um 19:28 Uhr
Gehe seit einem Jahr oft nach der Schule ins Pornokino und ficke da mit dicken Schwänzen durch das Gloryhole. Bin dabei leider schon öfter ungewollt besamt und auch schon 3mal geschwängert worden, ich sag denen immer die sollen nicht mir spritzen und vorher rausziehen, aber das interessiert die einfach null, assis, die samen dann immer voll rein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (3)
am 04.09.2015 um 17:48 Uhr
scheint dir ja zu gefallen, wenn du trotzdem immer wieder hingehst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.09.2015 um 11:42 Uhr
Ja, ist total geil, das Risiko, vielleicht besamt und geschwängert zu werden durch die geilen Schwänze ist einfach der Hammer! Ne, hab natürlich immer abgetrieben, mit 19 kann ich nicht schwanger werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 09.09.2015 um 09:24 Uhr
Das ist mir als junges Mädchen passiert. Der Typ hatte versprochen, den Schwanz raus zu ziehen, bevor er spritzt. Aber stattdessen punpmte er alles in mich hinein. Zum Glück wurde ich nicht schwanger.

Gute Antwort?    Daumen hoch 50  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 15.09.2015 um 01:09 Uhr
mein Freund hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin, seine Sex Sklavin. Recht früh in unserer Beziehung hat er mich daran geführt, dass ich ihm jeglichen Gefallen zu erfüllen habe. Sex mit anderen Männern war auch dabei. Er hat mich bei Partys nackt vorgeführt und in der Regel musste ich dann die Gäste mit dem Mund bedienen. Danach hat er mich mit seinen Freunden geteilt, so dass ich stellenweise auch bei ihnen übernachtet habe. Kondome wurden nie benutzt und auch ich habe mir dabei nichts gedacht, ungeschützten Sex zu praktizieren. Dann kam mein Freund auf die Idee, mich bei einem Afrikaurlaub auch Negern als Fickvorlage anzubieten. Als schlanke, blonde Frau mit blauen Augen war der Andrang natürlich sehr groß. Einen Abend verbrachten wir dann in einem kleinen Dorf. Wir schliefen in kleine Hütten. Immer wieder kamen dort die männlichen Einwohner herein und haben mich vor den Augen meines Freundes benutzt, Ich wurde reihenmäßig besamt. Nach dem Urlaub wurde ich dann erst einmal zum Arzt geschickt, der gleich drei Sachen bei mir fand. Ich wurde dort geschwängert, hatte mir eine Entzündung eingefangen und hatte zusätzlich noch einen Pilzbefall. Sechs Wochen musste ich Medikamente nehmen, bevor alles wieder ok war. Nach neun Monaten habe ich dann ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Krauses, Pech schwarzes Haar und dunkler Hauttyp. Das mein Freund nicht der Vater sein konnte, war jedem schnell klar. Seit der Geburt werde ich jetzt regelmäßig fremd besamt. Generell wünscht mein Freund keine Kondome zu verwenden, so dass jeder Mann in mir abspritzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (2)
am 17.09.2015 um 16:56 Uhr
es geschah auf einer Party. Ich kann mich nur an die Zeit da vor und danach erinnern. Ein Typ hat mir einen Drink spendiert und in der Zeit, in der ich zum WC ging, hat man mir anscheinend etwas in diesen Drink geschüttet. Auf jeden Fall bin ich am nächsten Tag in einem Hotelzimmer aufgewacht, oder besser gesagt, ich wurde von dem Personal geweckt, da anscheinend keiner das Hotelzimmer bezahlt hatte. Ich wusste überhaupt nicht wo ich war und was geschehen war. Meine Klamotten, meine Handtasche und meine Geldbörse mit Handy waren weg. Ich hatte Streifen von einem Rohrstock auf dem Po und im Rücken, sowie sehr deutlich Fesselspuren an den Hand und Fußgelenken. Die Situation war für mich extrem peinlich, da ich mich an nichts erinnern konnte. Ich bin anscheinend in dem Zimmer mehrfach vergewaltigt, geschlagen und mißbraucht worden, ohne das irgendjemand etwas bemerkt hatte. Das Hotelzimmer war auf meinem Namen gebucht worden. Ich rief sofort die Polizei und das Hotel verschaffte mir einen Bademantel, so dass ich wenigstens etwas Kleidung an hatte. Als ich dann erfuhr, dass ich fast dreihundert Kilometer weg von dem Partyort war, war ich ratlos. Die Polizei hat mich dann zu einem Krankenhaus gefahren, wo die Spuren kontrolliert, Proben genommen wurden und das Ganze dann behandelt wurde. Das Ergebnis war für mich schockierend. In und auf mir wurden von über zehn Männern Spermaspuren gefunden und was für mich noch schlimmer war, war die Frage des Arztes ob ich vorher schon HIV infiziert war. Einer dieser Männer hat meine Welt völlig zerstört. Ich bin seit dieser Nacht HIV positiv und habe eine extreme Schädigung meines Körpers durch die geschluckte Droge. Mein Freund hat mich sofort verlassen und durch die verschiedenen, notwendigen Behandlungen musste ich meine Ausbildung abbrechen. Zum Stillstand ist die Erkrankung ebenfalls nicht gekommen, so dass ich mittlerweile arbeitsunfähig bin und immer wieder Krankenhausaufenthalte habe. Meine Familie und meine Freunde haben sich von mir abgewendet, da die Personen, die mich von früher kannten, mich heute nicht mehr wieder erkennen würden. Ich wiege keine vierzig Kilo mehr, mein Gesicht sind faltig und alt aus. Mir fallen immer mehr Zähne aus, da sich das Zahnfleisch rapide zurück bildet. Die Spuren der HIVerkrankung sind deutlich. Sex hatte ich nie mehr und wenn ich wirklich mal Lust verspüren sollte, dann mache ich es mir selber. Jeder Mann, der von meiner HIVErkrankung erfährt, will keinen Sex mit mir. Ich werde wie eine Aussätzige behandelt. Leben tue ich von der Hand in den Mund. Die Typen wurden übrigens nie gefunden. Scheiß Leben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 22.09.2015 um 22:46 Uhr
ja, einige Male. Bei den schnellen ONS Blasnummern. Früher mochte ich kein Sperma im Mund, da war es immer schlimm, wenn einer trotzdem, auch z.b. mit Kopf festhalten in meinem Mund abgespritzt hat. Mittlerweile schlucke ich schon freiwillig :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 29.09.2015 um 13:12 Uhr
Bei einem messdienerausflug landete ich nachts in einem zelt mit zwei jungs. Eine freundin die noch dabei war verkrümmelte sich in ihr zelt und nach einer halben flasche jonny walker fand ich mich nackt auf den knien ,ein schwanz im mund,einer in meiner muschie. Hatte den jungs vorher gesagt das ich nicht verhüte und sie nahmen kondome.Kurz bevor sie kamen zogen beide die gummies runter. Der eine spritzte mir in den mund, der andere bis an meine gebärmutter. Konnte danach tagelang nicht schlafen bis ich meine tage bekam

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.10.2015 um 09:37 Uhr
Bein ersten Mal doch wohl den meisten Mädels, oder nicht?

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 03.10.2015 um 09:39 Uhr
Ich wurde von 3 Männern festgehalten und von einem gefickt. Abwechselnd haben mir alle 4 Männer mehrfach alles in meine Muschi gespritzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 55  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.10.2015 um 09:46 Uhr
Bei meinem ersten Fick har mir mein Freund versprochen, nicht hineinzuspritzen. Trotzdem habe ich darauf bestanden, mich anal zu nehmen, denn sp kann ch ja nicht schwanger werden. Aus Angst vor Aids sollte er ihn aber rausziehen. Doch er hat seinen Schwanz ganz in mich hineingespresst, als er kam. Ich habe mich sofort von ihm getrennt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 47  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
am 03.10.2015 um 12:56 Uhr
Wo soll ich den sonst hin spritzen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 03.10.2015 um 14:55 Uhr
Mir hat noch nie jemand gegen meinen Willen reingespritzt. Ich habe nur mit gesunden Männern Sex und die dürfen mir dann auch schon beim ersten mal ihre Ladung in mich spritzen. Ich habe immer sehr ungern mit Kondom Sex. Für mich gehört es einfach zum Sex dazu, Sperma in sich zu haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 08.10.2015 um 22:44 Uhr
vivian würd dich auch sehr gern mal blank besamen dir deine gebährmutter tief mit meinem Sperma vollspritzen wie kann ich dich treffen

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (3)
am 12.10.2015 um 21:02 Uhr
gege meinen Willen nur scheinbar. Ich bin sterilisiert und genieße sehr, richtig genommen zu werden bis der ganzer Same in mir reingespritzt ist. Nicht weit von meinem Zuhause gibt es eine Reha-Klinik und dort findet man immer Partner für einen geilen Abend. Ich habe Zugriff auf ein gemütliches Gartenhaus und wenn mir ein Typ gefällt und ich gern poppen will, gelingt es mir auch, ihn in das Liebesnest zu bringen. Die Kerle genießen in ihrer Lage sehr, so umworben zu werden und wenn ich sie bitte, rechtzeitig von mir zu lassen weil ich ungeschützt bin, ist ihre Geilheit grenzenlos und sie spritzen beinahe gerantiert in mir ab. Nie gab es danach Probleme mit ihnen, und immer gibt es neue Aspiranten - ich habe gute Auswahl. Nicht selten stecken sie mir auch noch Geld zu. Manchmal komme ich mir dann etwas gekauft oder benutzt vor, aber das reizt mich sogar zusätzlich. Ich gebe dann das Geld meinem Mann, den das auch noch anmacht, mich sofort zu ficken. Manchmal hört man dann, wie sein Schwanz in dem fremden Samen bei jedem Stoß deutlich schmatzt gut gleitet.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.10.2015 um 15:52 Uhr
Ich besame am liebsten VOR und schau dann zu, wie sie weiter befüllt wird. Da stehen einige drauf. Natürlich mit Kondom (in der Tasche) grins.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.10.2015 um 19:55 Uhr
schon bei vielen gesagt ich zieh ihn vorher raus und dann voll ladung rein

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 26.10.2015 um 18:16 Uhr
Ich ficke und spritzte den Frauen in alle Löcher ob sie wollen oder nicht. das macht mich so richtig geil und den Frauen gefällt es nachher auch. natürlichen streife ich kein Kondom über meinen erregten steifen schwanz. ist Frauen sache aber sie kommen nie dazu so geil sind sie schon.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 28.10.2015 um 22:04 Uhr
Hallo Zusammen

wie ich lesen kann bin ich nicht das einzige Dummerchen das auf das Raus-zieh-Versprechen rein gefallen ist. Nach der Feier zum meinen 18ten hab ich mich von mein ältere Bruder zu ungeschützten Sex verführen lassen, da er mir versprach nicht in mir abspritzen. Nachdem er mich dann 20 min. hart gefickt hatte pumpte er mir doch seine Saft in meine empfangsbereite Muschi und zwar alles was er in den Eiern hatte. Als mir klar wurde was er gerade getan hatte stellte ich ihn zur rede. Er meiner nur das das schon mal passieren kann wenn Frau sich ohne Gummi ficken lässt und das er das nächste mal dran Denken wird. Jetzt bin ich total verwirrt ja ich liebe meine Bruder und ja der Sex war der geilste den ich je hatte aber soll ich ihn noch mal ran lassen. Und was wenn er mich geschwängert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 112  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (11)
am 29.10.2015 um 07:23 Uhr
Oh gott Minni Maus.Da hat dich dein Bruder aber verarscht! Treibe es nie wieder mit ihm. Es gibt so viele nette Männer zum ficken. Wenn du von deinem Bruder schwanger bist besteht ein großes Risiko das das Kind behindert ist. Melde dich mal LG.Rammler

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (2)
am 29.10.2015 um 09:34 Uhr
Hallo Mini-Maus, verlasse dich niemals auf das versprechen. Wir Männer spritzen alle gerne rein. Stell Dir mal vor du musst innerhalb in Bruchteilen von Sekunden entscheiden ob du reinspritzt oder nicht. Da gibt es wenige die das beherrschen. Nimm die Pille, wenn es mit deinem Bruder so schön war und ficke weiter mit ihm.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (3)
am 29.10.2015 um 09:35 Uhr
Bei mir war es mein Vermieter.
Ich brauchte dringend die Wohnung und draußen standen noch 30 andere Interessenten. Er ist alt und fett. Ungeniert musterte er mich und sagte, ich kann die Wohnung haben wenn ich brav hinhalte. In der Not blieb mir nix anderes übrig. Habe mir dann den Slip ausgezogen und den Mini hochgeschoben. Den Gummi hat er sich übergezogen. Dann befummelte er mich grob und fickte mich von hinten über der Badewanne. Dabei hat der Drecksack

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.10.2015 um 09:36 Uhr
Sich den Gummi abgemacht und mir alles in die Muschi gespritzt. Er grinste dreckig und ich bekam die Wohnung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 30.10.2015 um 20:29 Uhr
Hey Mini-Maus

na hoffendlich hast du deine Lextion gelenrt und lässt dich nicht mehr ohne Gummi ficken wenn du nicht verhüttest
egal von wem.
Ob du deine Bruder noch mal ranlassen sollst? Na sicher doch gute Ficker sind selten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.10.2015 um 03:39 Uhr
Bei mir war es ein guter Kumpel. Ich war geil, hab ihn angerufen und wir haben uns in einem Park getroffen. Zuerst habe ich ihn geblasen und ihn gebeten, einen Gummi drüber zu ziehen da ich die Pille nicht genommen habe. Hat er auch gemacht und ich habe ihn geritten. Als er mich umdrehte und mich von hinten nahm zog er ihn immer mal wieder komplett raus und steckte ihn wieder rein. Ich hab mich während dessen am Kitzler gestreichelt und dann gemerkt, das kein Gummi mehr an seinem Schwanz war. Zuerst war ich geschockt doch das wandelte sich schnell in übelste Geilheit und ich bat ihn, mich noch härter zu ficken. Er spritzte in mir ab und die Sahne lief aus mir raus. Schwanger wurde ich zum Glück nicht aber der Kick wars wert. Würde es jederzeit wieder geschehen lassen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 31.10.2015 um 18:26 Uhr
hey mini-Maus
Frag dich nicht ob du dich noch mal von deinem Bruder ficken lassen sollst sondern eher wie du verhüttest damit er dich auch zukünftig ohne Gummi ficken kann
Das hat er sich verdient nach deiner gewartet hat bis du 18 bist andere Brüder reiten ihre kleine Schwester viel führe ein

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 12.11.2015 um 18:06 Uhr
meine erste tussi die ich gefickt hab haben wir auch ohne gummi und sie hat auch nicht verhütet anfangs war ich brav und hab ihn rausgezogen vorher irgendwann wollte ich einfach nicht *fg sie voll am rummeckern beim erstenmal al ich reingeballert hab hab es dann paar mal gemacht und immer auf die tour das ich einfach nicht mehr kont weil es so plötzlich kam dann hat sie sich die pille verschreiben lassen hät sie gern dick gesehen mit ihren 15 jahren *fg

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 27.11.2015 um 18:32 Uhr
Meine letzte Ex fragte mich warum ich noch keine Kinder hätte, der Arzt hatte festgestellt sperma inactiv, Es gab nie mehr Condome in der Wohnung wenn sie welche fand gab es terror

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 03.12.2015 um 17:25 Uhr
Also wenn eine die Pille nimmt und zu Ihm sagt zieh raus sagt sie es nur weil es absolut geil ist was noch im Kopf vorgeht und wenn Sie keine Pille nimmt legt sie es drauf an Schwanger zuwerden oder Sie hätte nur mit Conti ficken dürfen aber sich nie, nie im Leben auf den Ficker verlassen......Männer sind Schweine und Egoisten ....bin selber einer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.12.2015 um 13:59 Uhr
Eine Frau, die sich ohne Präservativ ficken lässt, muss damit rechnen, dass in ihr abgespritzt wird. Kann auch ich in der Aufregung einer neuen Liebe nicht immer verhindern. Es läuft auch bereits vor der Ejakulation ein bisschen Sperma raus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.12.2015 um 21:02 Uhr
wenn ich merke dass ich bald soweit bin will ich es auskosten und reinsamen da kann die sagaen was sie will, ich höre das nicht und spritz rein!

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.12.2015 um 19:55 Uhr
bei mir wurde auch schon öfters reingespritzt ohne das ich es wollte...

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 10.12.2015 um 13:16 Uhr
Bei meinem ersten Fremdgehfick hat der Ficker das Kondom abgezogen und ich muss sagen, dass es mich noch geiler gemacht hat zu wissen, dass nun fremde Ficksahne in meinem Fötzchen ist. Seitdem ficke ich nur noch ohne. Und meinem Mann gefällt es wenn ich abgefüllt nach Hause komme.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.12.2015 um 09:09 Uhr
Wenn kein Gummi zur Verfügung steht, lasse ich mich immer nur anal ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.12.2015 um 16:35 Uhr
Als ich in Kreuzberg wohnte, hatte ich regelmäßig mit einer Türkin, nur Anal, ohne Gummi gevögelt. Wenn sie richtig geil war durfte ich mit Gummi in ihr Lustloch. Mit ihrer Geilheit kam sie oft schnell zu mir, bückte sich, Rock hoch, Schlüpfer runter, mach schnell Anal, ich muss wieder in Wohnung. Ich hatte eine stahlharte Latte, fickte sie wie ein Hund, rutschte raus, mein Schwanz rein in ihre nasse Spalte, ich wollte noch schnell rausziehen als ich merkte ich spritzte dabei ab. Sie jammerte, wollte sich schnell waschen, ich war tief genug drin sie wurde schwanger, mein Nachbar war stolz, hatte er schon drei Kinder ihr gemacht, so war ordentlich reingespritzt ohne das ich wollte ins falsche Loch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 15.12.2015 um 17:13 Uhr
bei mir haben die Typen meistens den Gummi dann runtergezogen. Ich habs erst gemerkt als es warm in mir wurde. Da war es aber schon zu spät...Die meisten drücken ihn ja einfach rein..

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.12.2015 um 07:57 Uhr
So richtig reingespritzt haben mir 2 Typen, als ich gerade erst mit dem Ficken angefangen habe. Ich habe mit dem einen geknutscht und gefummelt. Wir hatten und ausgezogen, plötzlich kam der zweite hinzu und fickte mich. Der erste wollte aber auch und fickte mich anal. Beide haben alles in mich hineingespritzt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 29.12.2015 um 17:17 Uhr
Manchmal kommt eine gute Freundin zum besuch und wir machen einen schönen gemütlichen TV-Abend der meist mit Sex endet. Machen es da immer ohne gummi. Sie meint immer nicht einsauen, aber ich spritze immer in sie rein. Manchmal fingere ich sie auch wenn sie schläft und wenn sie dann nass ist stecke ich meinen Schwanz in sie rein und spritze immer eine ladung rein. Ist immer geil wen sie aufwacht und nicht weiß, warum sie schon wieder Sperma in in ihre Muschi hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 31.12.2015 um 04:24 Uhr
Ich bin auch schon ein paarmal drauf reinfallen, die Typen ficken erst ganz brav mit Gummi, und wenn sie dann doggy wollen, ziehen die heimlich das Gummi runter und spritzen ihr Zeug einfach rein. Einer hat mich auch schwanger gemacht, seitdem fühle ich vorsichtig, ob das Gummi noch drüber ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 02.01.2016 um 09:18 Uhr
Ich bin Lydia und seit jetzt einem Jahr mit Thomas zusammen. Thomas ist der Dominate und ich würde mich heute als seine Sub bezeichnen. Ich war immer sehr zurückhaltend und auch im Sex recht unerfahren. Thomas hat mich gleich beim ersten Sex gemeinsam mit einen Freund bestiegen. Ich bat darum, dass der Freund ein Kondom benutzen sollte, was er allerdings kurz vor seinem Kommen einfach abzog. Thomas meinte, ich wäre seine Frau und müsse damit Leben, dass ich auch von seinen Freunden benutzt und besamt würde. Im Urlaub in Afrika hatten wir ein kleines Ferienhaus, recht weit draußen, so dass Thomas mich anwies, ohne Bekleidung dort rumzulaufen. Am Anfang war das für mich ein Problem, da es dort noch zwei Bedienstete gab. Thomas lud beide einfach zu uns ein und bot mich ihnen an, mich hier und jetzt als weiße Schlampe in seinem Beisein zu ficken. Beide Neger fickten und besamten mich und nutzten danach jede Gelegenheit, in den weiteren vierzehn Tagen, mich zu poppen. Einmal pro Woche führen wir dann in den nächst größeren Ort und aßen in einem kleinen Restaurant. Thomas achtete darauf, dass ich weder Slip noch BH trug und die restliche Kleidung nur recht sperrlich die Haut abdeckte. Ich kam mir wie eine Nutte vor und dass war ich dann wohl auch. An beiden Tagen hatte ich dort Sex mit zwei weiteren Gästen. In einem kleinen Hinterzimmer gab es dort ein so genanntes Gästezimmer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 08.01.2016 um 11:01 Uhr
Früher habe ich mich nur mit Kondom ficken lassen, aber auf einer Feier war ich schon recht beschwippst und der Fickpartner zog kurz vor dem abspritzen sein Kondom ab. Ich bekam es noch mit und wollte mich wehren, aber er wurde daraufhin etwas grober, hielt mir meinen Mund zu und rammte mir seinen blanken Schwanz ins nasse Loch. Nach ein paar heftigen Stößen spritze er dann ab. Ehrlich gesagt hat es mich richtig geil gemacht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2016 um 19:30 Uhr
hab mal meine 35-järige großcousine alexandra p. gemeinsam mit ihren mann robert gefickt. es war der geilste fick und mein erster dreier. zuerst knutschte ich mit alexandra rum und robert fickte in ihre muschi. danach lutschte sie mir einen und ich durfte zwischen ihre dicken titten ficken, während robert in ihren arsch fickte. dann fickte ich in ihre muschi und robert in ihren arsch- später tauschten wir. ich war so geil, dass ich es nicht mehr halten konnte und in ihrem arschloch mein sperma abspritzte. es war eigentlich nicht geplant und man merkte, dass es alex überraschte, doch es war ziemlich geil!!! danach probierten wir noch einige andere stellungen aus und ich spritzte nochmals auf ihren titten, nach einem weiteren tittfick ab. geilster sex meines lebens!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 12.01.2016 um 21:45 Uhr
Passiert mir oft, im Prinzip versucht das jeder 2. Kunde und jeder 5. Liebhaber. Bevorzugte Masche ist Kondom überziehen und dann den Schwanz so brutal reinrammen, das der Gummi sofort reisst. Ich grinse die dann meisst frech an und sage "Also ich würde mir das gut überlegen, ob ich eine Strassen-Nutte ohne Gummi ficke" die meisten ziehen ihn dann sofort wieder raus :-)

Bei den par die das nicht gemacht haben und mich einfach weiterfickten, hab ich klar gemacht, das ich das dann öfters so will und auch drastisch im Preis runtergehe. Sie wurden so nach und nach meine festen Lover, denen ich mich oft und gerne hingab. Für lau wohlgemerkt.

Manche ziehen den Schwanz auch raus und sagen dass sie noch etwas Gleitgel brauchen, dann hört man plötzlich ein quietschendes Geräusch und wenn sie dann wieder eindringen, kann ich vom Gefühl sofort erkennen, ob es mit der ohne Gummi ist, da ein Schwanz ohne Gummi nur mit viel Gleitmittel, längst nicht so gut flutscht, wie ein Schwanz mit Gummi und Gleitmittel.
Ausserdem wird ein Schwanz ohne Gummi, im Po wesentlich dicker und wärmer (und geiler!) als mit Gummi.

Gelegentlich versucht mich auch mal einer zu vergewaltigen - schafft er das, wird er mein Mann auf Zeit, da ich darauf stehe von einem Kerl beherrscht, benutzt und einfach so genommen zu werden. So lange, bis mich ein anderer gegen meinen Willen besamt, da ich das nicht verantworten will, meinen Ex möglicherweise mit irgendwas anzustecken. Aber bisher waren alle absolut gesund. Nur das testen lassen danach und die Wartezeit bis zum Ergebnis ist immer ziemlich frustrierend

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (5)
am 14.01.2016 um 11:30 Uhr
ich bin jetzt fast zwei Jahre mit meinem Freund zusammen. Er war der erste Junge, mit dem ich Sex hatte. Nach ca einem Jahr sagte mir mein Freund, dass er mit einem anderen Mädchen auch noch Sex hätte und er mit ihr zusammen einen dreier machen möchte. Er wollte uns beide abwechselnd ficken und das halt gleichzeitig. Ich war nur sprachlos, da ich ihn aber nicht verlieren wollte, stimmte ich den Dreier zu. Das andere Mädchen sah richtig gut aus und war sexuell viel offener. Sie fragte mich ganz offen, ob ich sie nicht fingern und lecken wollte, auch gleichzeitig, wenn mein Freund sie fickt. Da ich nicht als Mauerblümchen gelten wollte, machte ich das. Mein Freund schob mir dann abwechselnd mal sein Glied in den Mund, so dass ich ihre beiden Flüssigkeiten schmeckte. Ganz unverholen sagte sie dann, wir fickten bei meinem Freund in seiner Wohnung, dass ihr Freund auch noch gleich kommen wollte. Ca eine Stunde später schellte es dann und sie ging, splitternackt wie sie war zur Tür und ließ ihren Freund rein, kam zurück und setzte sich vor seinen Augen auf das Glied meines Freundes und ritt ihn. Ihr Freund zog sich vor ihr aus und als er ebenfalls nackt war, sagte mein Freund zu ihm, dass er sich schon mal um mich kümmern sollte. Ich wusste nicht was geschah. Da fingerte und leckte mich jetzt dieser Junge, den ich noch nicht einmal kannte, während seine Freundin, mein Freund ritt. Er forderte mich dann auf, sein Glied in den Mund zu nehmen, zu blasen und mich dann umzudrehen. Ich schaute direkt in die Augen meines Freundes, als mir dieser Junge seinen Riemen rein steckte. Da ich sehr eng bin, hat dass wohl den Punkt ergeben, dass er nach kurzer Zeit anfing zu stöhnen. Ich bat nicht in mir zu kommen, da ich nicht von einem fremden Jungen besamt werden wollte. Er stimmte zu, doch im gleichen Moment spürte ich in mir eine warme Flüssigkeit. Er besamte mich, obwohl ich es nicht wollte. Da mein Freund dieses natürlich auch bemerkte, meinte er nur wörtlich, dann fick mal meine kleine Spermaschlampe gleich ein zweites mal und jetzt will ich sehen, wie sie dein Sperma schluckt. Ich war nur platt, was mein Freund da gerade sagte. Nach seinen Worten drehte er das Mädchen um, die bis dahin ihn immer noch ritt. Sie öffnete vor mir den Mund und mein Freund spritzte eine große Ladung Sperma in ihren Mund, kam dann zu mir und küsste mich, während sie das Sperma in meinen Mund laufen ließ. Ich musste zwangsweise schlucken und gleichzeitig steckte ihr Freund sein wieder steifes Glied ein zweites Mal in mir hinein. Ich fand mich ausgenutzt und überrumpelt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 27.01.2016 um 17:49 Uhr
Ja bei mir ist so was Ähnliches passiert
Habe mit meiner geilen Frau 2 Kinder
Sie lässt sich auch gerne Fremdficken und besamen
Sie hat noch zwei geile Schwestern
Die eine kam mal Morgens auf nen Kaffee vorbei
Ich war alleine zu Hause
Meine geile Ftau war nicht zu Hause
Ja was ich sagen will ist das ich auf meine Schwägerin schon immer Geil war
Wir tranken Kaffee und unterhielten uns natürlich auch über SEX
Sie ist auch verheiratet und hat mit Ihm 3 Jungs
So kam es wie es kommen musste wir waren auf einmal so geil auf einander das wir uns die Klamotten schnell auszogen und es hart mit einander getrieben haben
Ich fickte Sie mit meinem harten Prügel richtig durch
Da Sie zu der Zeit nicht verhütet hat ich kein Kondom benutzte war und schon klar das ich Sie schwängere
Ich hab Ohr dreimal die Möse besamt es einfach nur Irre und Geil
Hab Sie gut Geschwängert ist ein Mädchen geworden
Es Weiß bis heute niemand das ich es Gezeugt habe
Ficken auch heute noch wenns die Zeit zulässt
Bisher ist es immer gut gegangen

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 10.02.2016 um 11:23 Uhr
Das ist mir auch passiert. Ich war damals 28 und Mutti von zwei kleinen Kindern. Meine Schwiegermutter war im Krankenhaus und so kümmerte ich mich um den Haushalt meines Schwiegervaters. Eines Tages als ich wieder bei ihm war kam er mir ganz komisch vor. Er hatte wohl einiges getrunken. Auch mich nötigte er einige Gläschen Likör zu trinken. Und dann setzte er sich zu mir aufs Sofa und legte den linken Arm um mich. Die rechte Hand legte er mir aufs Knie. Dann versuchte er mir die Hand unter den Rock zu schieben. Ich habe mich gewehrt aber nicht so richtig weil ich keinen Streit mit dem Vater meines Mannes wollte. Mein Schwiegervater hat aber einfach weitergemacht und dann spürte ich seine Hand unterm Rock an meine Spalte greifen. Ich hatte schon ziemlich Bammel aber der geile Bock war nicht zu bremsen. Er sagte mir dann ohne Hemmungen dass er mich bumsen will und wenn ich ihn lasse würde er sich bei mir revanchieren. Ich sagte das es nicht geht weil ich die Pille nicht nehmen würde und ich kein drittes Kind will. Mein Schwiegervater meinte das sei kein Problem er hätte sich gut im Griff und würde schnell rausziehen wenn er merken würde dass sein Samen kommt. Ich hatte damals meine gefährlichen Tage ziemlich gut im Kopf. Und an jenem Tag war es schon ziemlich kritisch!!! Aber der Likör (ich vertrage nicht so viel) und das Fummeln unterm Rock hatten mich auch erregt. Also hab ich es dann mit meinem Schwiegervater auf dem Sofa getrieben. Er schob meinen Rock hoch und zog mir Strumpfhosen und Slip runter. Bei sich lies er nur die Hosen runterrutschen. Sein Pimmel war schon knallesteif und zuckte und der haarige Sack mit den dicken Eiern. Er ist dann gleich auf mich drauf und drückte mir den Pimmel rein. Er keuchte wohlig und japste "Halt still Mädel nur ein bisschen Hin und Her, ich hab doch so lange nicht mehr...." Dann fing er zu stoßen an. Erst langsam doch schon bald wurde er schneller. "Pass auf! Mach mir kein Kind!" ermahnte ich meinen Schwiegervater. "Ja, Ja,ich pass auf. Lass mich noch bisschen stoßen!" Er machte weiter und leider spürte ich seinen harten Pimmel ganz gerne in meiner Scheide Hin und Her fahren. Dann fing er plötzlich feste zu stoßen an. Ich wusste sofort was los war. "Hör auf! Dir kommts gleich!" rief ich noch. Aber Schwiegervater legte sich voll auf mich drauf und stieß tief rein. Ich fühlte sein Ding zucken und dann den warmen Samen. "Oh Mann du spritzt mir alles rein!" rief ich und mir wurde richtig schlecht. Erst nach 10-20 Sekunden stemmte er sich hoch und ich rannte schnell auf die Toilette. Aber es half nicht. Ich wurde trotzdem schwanger. Im nächsten Sommer bekam ich einen Sohn und der ist jetzt 10 Jahre alt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (14)
am 10.02.2016 um 14:36 Uhr
Die ersten paar Mal war es schon gegen meinen Willen und es tat sogar ziemlich weh. Aber Papa war da richtig streng zu mir und hat da keine Ausrede gelten lassen. Er hat immer gesagt, ich würde eines Tages schon noch lernen, wie gut das wäre, was er mit mir macht. Nun hab ich es langsam eingesehen. Und Spaß macht es ja auch schon lange.

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (15)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 16.02.2016 um 17:38 Uhr
Hallo

nach meine Polterabend meinte mein älter Bruder das er noch ein spezielles Abschiedsgeschenk für mich in seine Wohnmobile hätte. Da mein Zukünftiger und fast alle Gäste schon in den Zimmern waren ging ich mit ihm mit. Wir waren kaum eingestiegen da ging er mir auch schon an die Wäsche ich konnte ihm noch nie wirklich wieder stehen. Wann immer er mich ficken wollte lies ich es auch zu, selbst jetzt Stunden vor meiner Hochzeit gab ich mich ihm hin. Da ich nicht verhüttete und er mich wie immer blank fickte lies ich mich bereit willig in den Arsch ficken. Was er dann auch ausgiebig machte, er vögelte mir mir die Seele aus dem Leib, allerdings ohne das er mich kommen lies. Irgendwann zog seinen Schwanz aus mein Arschloch um ihn mir sofort in meine empfangsbereite Muschi zu pressen. Ich keuchte noch das er mir nicht in die Muschi spritzen soll, doch ich wollte nur noch kommen. Mit ein paar tiefen harten Stößen kam der lang ersehnte Orgasmus heftig über mich und er pumpte mir alles in die Muschi was er in den Eier hatte. Ich weiß nicht mehr woran es lag aber ich hatte den Orgasmus meines Lebens. Wie dann mein Bruder seinen Schwanz aus mir raus zog und seine warmer Saft an meine Schenkel runter lief holte mich schlagartig die Realität ein. Nicht das ich nicht gefickt werden wollte, aber besamt nein nicht von meinem Bruder nicht heute. Das sollte meine Zukünftiger machen, doch der lag besoffen im Hotelzimmer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 75  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (6)
Tom
Profil Nachricht
am 16.02.2016 um 20:12 Uhr
Waren am Sonntag im Sexkino und wollten ein wenig Spass haben. Haben gleich miteinander rum gemacht, da kam so ein dicker Kerl und hat sich wichsend neben uns gestellt. Dachte erst, meine Freundin schickt ihn weg, aber sie hat grinsend seinen Schwanz in die Hand genommen und ihn und mich gewichst. Wir haben dann beide an ihren Titten und ihrer Möse rumgespielt, die schon richtig ausgelaufen ist. Der Kerl hat immer rumgestöhnt und gesagt, dass er mal wieder dringend abspritzen muss. Meine Freundin fand das wohl sehr geil, denn sie hat ihn gleich in den Mund genommen und rallig abgelutscht. Dachte, jetzt muss der Kerl aber gleich spritzen, aber irgendwie hat er es ausgehalten. Er hat dann gefragt, ob er seinen Schwanz mal kurz in die Pussy meiner Kleinen stecken darf. Eigentlich war mir das nicht recht, weil sie ja nicht verhütet und so, aber sie war mittlerweile wohl auch so notgeil auf den Pimmel, dass sie ihm ein paar Stöße in ihre kleine Fickmöse erlaubt hat, wenn er verspricht rechtzeitig rauszuziehen. Sie hat sich dann auf den rücken gelegt und die beine nach oben gestreckt, während er seinen fettschwanz in ihre loch getunkt hat. Hab der kleinen Nutte dann meinen Schwanz in den Mund gedrückt, den sie gierig abgelutscht hat. Hab sie dann richtig in den Mund gefickt, während sich der Fette in ihrer Muschi ausgerammelt hat. Wir beide waren so abgelenkt, dass wir garnicht gemerkt haben wir der Kerl plötzlich aufgestöhnt und grunzend in ihrer Möse abgesamt hat. Meine Kleine hat dann ganz panisch geschaut, aber ich konnte nicht anders und hab auch heftig in ihrem Mund abgesamt! Danach hat sie die anderen Kerle nur noch abgewichst oder in ihrem Mund abspritzen lassen, weil sie Angst hatte nochmal besamt zu werden. Heute hat sie mich gefragt, ob ich sie nochmal mit einem Fremdschwanz ficken lassen könnte. Sie würde auch ganz arg aufpassen und sich bestimmt nicht mehr besamen lassen. Heute abend wollen wir wieder hin gehen, bin gespannt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (6)
am 17.02.2016 um 05:56 Uhr
Ist mir vor kurzem nach einer Familienfeier passiert.
Ich hatte etwas viel getrunken und bin eher ins Bett gegangen. Ich bin ziemlich schnell eingeschlafen und ich wurde durch gieriges lecken langsam wach . Ich war auch schnell geil und reckte willig meinen Hinter hoch . Mein Mann nimmt mich oft so. Ich wurde hart von hinten gefickt und dann hörte ich das geile Grunzen meines Schwiegervaters. Er spritzte in mir ab , klopfte auf meinen Hintern und sagte nur "braves Mädchen " ! Er ging dann einfach raus . Ich war total irritiert davon . Nach kurzer Zeit kam mein Mann ziemlich betrunken ins Bett und hat mich auch noch schnell zum abspritzen

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 21.02.2016 um 01:21 Uhr
ist mir passiert. War ein Internetdate. Hatte einen Hammerschwanz. Nach gegenseitigem Lecken und blasen, habe ich getropft vor Geilheit. Er zog das Kondom über , spreitzte meine Beine und nahm mich auf der Parkbank. Dann hat er mich umgedreht und hat mich von hinten gefickt. Als ich bemerkt habe, dass das Kondom fehlt, hat er mich so festgehalten, das ich nicht aus konnte und noch heftiger reingefickt bis ich seine Sahne spürte. Ich zog mein Kleid runter und wollte nur noch weg. Es war ja fast stockdunkel an diesem Fickplatz. Was ich jedoch nicht wusste. Er war nicht alleine. Richtung Parkausgang wartete ein weiterer Mann. Der hatte seinen Kolben schon in der Hand. Somit gingen wir zu dritt wieder zurück zur Bank. Ich hatte ja eh keine Wahl als Frau alleine. Partner 1 hat mich erneut gefickt während ich Partner 2 einem geblasen habe. Wieder hatte ich die Sahne drinnen. Dann nahm mich der zweite. Auch ohne Gummi, nächste Sahne drinnen. So ging das noch gut eine Stunde wo ich abwechselnd von den beiden rangenommen wurde. Ja es war geil aber ich hatte keine Verhütung. Glück gehabt, nichts passiert

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 21.02.2016 um 15:54 Uhr
im Pornokino München hatte ich überall Schwänze ( Hand Mund), was zu sehen war unmöglich. was unendlich geil war. Der erste fickte mich mit Kondom. Darauf bestand ich. Dann spürte ich kurz einen anderen Schwanz in mir. Konnte nicht weg. Wollte ich auch nicht mehr. Zwei hielten meine Beine gespreitzt, andere spielten an meinem Kitzler und Busen. meine Hände wurden festgehalten. Bei jedem Schwanz im Mund bemerkte ich, dass Kondome Fehlanzeige waren.Ich war aber so geil, das es mir dann egal war. Alle ein bis zwei Minuten bekam ich einen anderen Schwanz rein, die alle in mir abgespritzt haben. Seitdem lasse ich mich nur noch ohne ficken

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
am 22.02.2016 um 00:05 Uhr
ich war auf einem Event und da ging richtig die Post ab. Gekleidet war ich mit einem pinkfarbigen BH, einen Ultra kurzen Minirock und Lederstiefel, die bis über die Knie gingen. Die schwarzen Nylons, die halterlos waren, machten den Rest. Die anderen Frauen hatten sich ebenfalls so gesteilt und viele Jungs hatten nur eine Hose, ohne Oberteil an. Ich hatte dann vor Ort ein Paar Drinks geschluckt und so einige Pillen geschluckt. Auf jeden Fall drehte sich bald alles bei mir und ich wurde immer lockerer. Ein Typ griff mir dann einfach in den BH und holte meine Titten raus, während ein Zweiter sein Bein Zwischen meinen Schritt stellte. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mit beiden Typen aufs Männerklo ging. Gefickt haben mich dann beide und da ich nun mal da war und recht willenlos schien, hat mich fast jeder dieser ebenfalls bekifften Typen benutzt. Ich denke mal es waren mindesten zehn, die ich dann in mir spürte. Auch wenn ich nicht vollgespritzt werden wollte, war es den Typen ziemlich wurscht und sie haben mich alle vollgesaut. Ich weiß noch, dass mich dann zwei Sanitäter im Klo gefunden haben und ich ins Krankenhaus gekommen bin. Im Nachhinein sagte mir eine Ärztin, dass ich wohl recht Weggetreten gewesen sei und ich überall Spermareste am und im Körper gehabt hätte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 46  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2016 um 11:07 Uhr
auf so bestimmten Events passt doch keiner auf beim ficken,da wird immer reingespritzt.Da gibt es dann aber Frauen oder Girls die dauernd Pillen schlucken um geil zu werden,weil sie schon s an das Zeug gewöhnt sind.Diese Weiber kann man immer ficken mit reinspritzen kostet nur einige Euros.

Gute Antwort?    Daumen hoch 35  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 23.02.2016 um 17:06 Uhr
ich habe so meine Frau geschwängert ...habe ihn ein jahr lang immer vorher raus gezogen und dann als ich wusste das sie ihren fruchtbaren Tage hatte habe ich einfach rein gespritzt ...und sie geschwängert ..sie hat sich noch gewehrt als sie gemerkt hat was ich vor hab aber es brachte nichts...

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 22 

KommentareKommentar schreiben
am 25.02.2016 um 19:00 Uhr
beim Gangbang und ich war gefesselt mein Dom kannte die anderen und hat alle ohne gummi ran gelassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.02.2016 um 10:56 Uhr
Ich lasse mich gerne von meinen Freund ficken er spritzt immer tief rein !

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 27.02.2016 um 13:24 Uhr
Auf einer Party, in guter Sektlaune, spielten wir Blindekuh. Als ich mit verbundenen Augen raten musste wer gerade vor mir steht, da wurde ich hochgehoben, festgehalten, mein Slip beiseite, mir dreimal nacheinander, ordentlich reingespritzt. Ich strampelte, wollte mich dagegen wehren, was den letzten anmachte nochmal reinzuspritzen. Ich weiss bis heute nicht wer die Männer waren, ich doofe Kuh. Zum Glück wurde ich nicht schwanger, einer kam bis in meine Babyhöhle, spritze mir bis zu den Eileitern sein Sperma rein, tagelang hatte ich die Hose voll mit gelbem klebrigen Saft.

Gute Antwort?    Daumen hoch 46  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 29.02.2016 um 12:16 Uhr
auch wenn eine sagt sie verhütet dann will sie es doch irgendwie das der Mann sie besamt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.03.2016 um 11:20 Uhr
Jedes Girl oder Frau die nicht Verhütet muß besamt werden auch wenn sie sagen das man aufpassen soll.Ich habe auch immer voll in die Fotze gespritzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (4)
am 02.03.2016 um 18:24 Uhr
Ich liebe es die Damen voll zu pumpen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 05.03.2016 um 23:17 Uhr
ich bin mal zusammen mit meiner besten Freundin auf einer Party total abgefüllt worden, so dass wir erst hinterher erfahren und bemerkt haben, was auf der Party alles abgegangen war. Insgesamt waren fünf Mädels an den Abend anwesend. Durch die Drinks waren wir alle recht locker und als der erste Boy anfing, mir die Bluse zu öffnen, habe ich mich noch nicht einmal gewährt. Meine Freundin hat man unter dem Rock den Slip ausgezogen und einem weiteren Mädchen hat man einfach das Top ausgezogen. Wieso auch immer, keine von uns hat großartig Gegenwehr ergriffen. Meine Freundin hat dann von einem der Gäste den Schwanz geblasen und ein weiteres Mädel wurde schon gefingert. Ich weiß noch, dass ich auf der Couch den ersten Boy einen geblasen habe, der mich dann auch gefickt hat. Wir alle bestanden auf Kondome, was den Jungs aber ziemlich egal war. Ich muss von mehreren besamt worden sein und meine Freundin auch. Am nächsten Morgen sind wir Mädels alle im Partyraum aufgewacht. Keine von uns hatte noch ihre Kleidung an. Spermaspuren waren überall. Ich hatte die Reste in den Haaren, im Gesicht, auf dem Busen und vor allem auf und in dem Po und der Muschi.

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 09.03.2016 um 22:50 Uhr
Meine beste Freundin hat mich zum Gangbang im Swingerclub überredet. Naja ein bischen wollte ich das ja auch. Es war aber klar " NUR MIT GUMMI" ! Also lagen wir dann später nebeneinander auf der Matte und ließen uns von den anwesenden Herren schön stoßen. Da trau ich meinen Ohren nicht als ich hörte, wie sie zu einem sagt, wenn du willst kannst du auch ohne Kondom ficken. Er sagt klar ist doch auch viel geiler. Er zieht das Gummi ab und nach einigen harten Stößen bäumt er sich auf und spritzt in sie rein. Spinnst du hab ich gesagt, wir wollten uns doch nur mit Gummi ficken lassen. Entspann dich mal und genieß einfach die Ficks. Ich lass mich hier schon seit Jahren ohne Gummi ficken und es ist noch nie was passiert.Ich wollte noch diskutieren, da fickt mich der Kerl ohne Gummi weiter und sagt ,so ist es doch viel geiler. Ich war so überrumpelt, das ich nur ein , äh aber, herrausbrachte und meine Freundin sagte, denk einfach nicht dran und lass dich mal fallen. Oh Gott soll ich gehen ich will mich aber auch nicht als Spießerin ausbuhen lassen. In dem Moment sieht mir der Kerl tief in die Augen und stößt stöhnend und pumpend seine Ladung in mich rein. Da ließ ich alle Bedenken fallen und bekam einen heftigen Orgasmus der wie ein Zug durch mich hindurchraste. Als ich mich gefasst hatte und schon der nächste Kerl in mir war, sagte meine Freundin, warte erst wie vollgesaut du in einer Stunde bist. Nun wurde es immer geiler je mehr fremde Männer mit mir fickten. Nach vielleicht 15 Ladungen Sperma, die die Kerle zwischenzeitlich in mich und auch meine Freundin gepumpt hatten, machten wir eine Pause, hielten uns beim Aufstehen mit zwei Fingern die Schamlippen zu und giengen etwas breitbeinig aufs Klo um den Saft rauslaufen zu lassen und dann an die Bar. Dort sagte mir meine Freundin, sorry das ich erst gesagt hab nur mit Gummi, sonst hättest du dich ja nicht getraut. Da hast du verdammt recht, das hätte ich auch nie gemacht und schon garnicht gegen meinen Willen. Dann fragte sie, und jetzt ? Jetzt find ich es geil, lass uns blos bald wieder hergehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (6)
am 10.03.2016 um 19:17 Uhr
Ficke nur ohne Gummi und spritze immer rein. Manche Frauen sind danach sauer. Aber warum? Wenn sie nicht besamt werden wollen, warum ficken die dann???

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 14.03.2016 um 12:00 Uhr
Hab meine ehemalige Schulkollegin Eva G., heute 20 jahre alt, gefickt. Sie kam zu mir ins Bett und, wir knutschten rum und ich fickte in ihe pussy und in ihren popo. sie hatte ihre high heels an und der anblick war so geil. dann massierte ich ihre kleinen titten und spritzte überraschend in ihren popo mein sperma ab. es war eigentlich nicht gewollt, aber ich war so geil un der anblick mit ihren high heels (ich fickte sie doggystyle), und überhaupt die hübsche frau, machten mich so geil. es war einer der geilsten ficks überhaupt!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.03.2016 um 17:24 Uhr
Meine Freundin nimmt etwas Taschengeld wenn sie mit Asylanten und Ausländern fickt. Alles ist teuer und ich brauche mehr als mir meine Mutter geben konnte. Ich bin siebzehn aber noch etwas unerfahren obwohl ich schlank und hübsch bin, wollte eben immer auf den Richtigen warten und nich wie meine Freundin rumvögeln. Ich fragte sie wie das so ist mit so vielen Fremden. Geh einfach mit nur um ihnen die Ständer zu wichsen und wenn du willst kannst du auch blasen. Also bin ich mit ohne mir große Sorgen zu machen. Ohne Gummis ohne Verhütung aber an einem ungefährlichen Tag bin ja nicht blöd. Naja als wir da waren wollten die Männer natürlich auch mit mir ficken aber ich sagte immer Nein nur Wichsen ! Ich ließ den Slip an und wichste die Stangen bevor sie mit meiner Freundin fickten. Ich war nur wegen dem Geld mitgekommen und wollte mich aber um keinen Preis von Fremden ficken lassen. Das hätte mir an diesem Abend etwar 50 Euro eingebracht aber als sich die Männer absprachen und mir 300 Euro versprachen wurde ich in einem schwachen Moment unsicher und willigte ein. Dann wurde ich wie meine Freundin an diesem Abend solange durchgefickt bis sich alle an uns befriedigt hatten und es war unmöglich zu sagen wieviele es waren weil ständig welche kamen und giengen, dann später wiederkamen und noch Freunde mitbrachten. Die Bude war jedenfals immer voll und mein Mund und meine Muschi auch genau wie die meiner Freundin. Um 9 Uhr abends giengs los ich machte so ab 10 mit und um vier Uhr früh fickten uns die letzten immernoch. Es war wenig romantisch für mich aber Romantik hatte ich auch nicht erwartet. Ich fühlte mich wie eine Pornodarstellerin. Am Ende sind wir im Durchschnitt für 5 Euro pro Mann gefickt worden denn die 300 Euro bekam ich in ganz kleinen Scheinen. Als ich das Geld nahm standen mir die Tränen in den Augen. Ich hatte gegen meinen Willen meinen Körper verkauft nur weil ich wegen dem blöden Geld schwach wurde das dann in meiner Hand garnicht mehr so toll aussah.

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (2)
am 17.03.2016 um 12:00 Uhr
Auf der Hochzeit tanzte ich die ganze Zeit mit einem Mädchen aus dem Umfeld der Braut. Wir wurden richtig scharf aufeinander und versammelten uns in meiner Bude. Sie hatte schöne Tittchen und eine super Möse. Sie lag auf dem Bett und ich kniete davor und fickte sie locker eine halbe Stunde, bis sie heftigste Orgasmen bekam, dabei krallte sie sich an mir fest und ich konnte nicht anders. ich war danch erst recht geil, sie wollte aber nicht mehr, also hab ich sie noch einmal angewichst, bevor wir wieder zurückgingen. Dieser Fick war einer der Geilsten!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.03.2016 um 14:17 Uhr
Ich ficke Nutten gerne AO. Manchen sagen das sie es nicht in die fotze gespritzt haben wollen. Ist mir ganz ehrlich bei ner Nutte völlig egal was die wollen. Sind meistens eh nur irgendwelche aus Rumänien oder Bulgarien. wenn das dann auch noch ne geile teeni fotze ist, dann spritz ich immer voll rein. Die können sich dann auch nicht wehren weil ich in der missionarsstellung auf ihr liege und sie festhalte, damit ich auch alles reinschiesse. ist geil wenn die dann sauer sind die kleinne nuttenschlampen

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (2)
am 21.03.2016 um 10:25 Uhr
Ich war letzten Sommer am See baden und lernte da 2 Jungs kennen. Als wir spät abends alleine waren fickten mich die beiden richtig geil durch. Ich lutschte doggy ein Schwanz während der andere mich fickte. Auf einmal warf er mir das Kondom zu. Er hielt mich fest und fickte weiter bis er in mir abspritzte. Ich protestierte erst, wurde dann aber so geil das der 2. gleich ohne Gummi ficken durfte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 22.03.2016 um 16:27 Uhr
Habe mich vohr einiger Zeit getrennt nach 8 Jahren. :(

Zu der Frage hier ich halte als Mädchen nix von Gummis.
Und nach der tränung habe ich auch erstmal die Pille weck gelassen.
Keine Lust auf alles gehabt.


War dann mit Freunden zum Karnevalumzug in Braunschweig unterwegs wir waren auch alles verkleidet. Der Umzug selbst war nix besonderes, da nach dir Party s waren viel besser.. Viele Kerle und als Mädchen hat man dann ein schönen Abend.. Hatte dann auch ein netten Jungen kennengelernt und haben viel getanzt. Sind dann beide mal raus frische Luft schnappen. Wir sind dann in eine Hinterhof Ecke gegangen und waren von der Masse weck. Wo wir dann zu zweit waren fragte er mich ganz frei ob ich im ein Blasen würde.. Ich habe im gesagt das mehr nicht möglich sei.. Weil ich gummis hasse und grade keine Pille nähme.. ich runter und öffnete seine host und holte mir sein schwanz raus und luschte ihn.. Es dauerte nicht lange und fragte mich ob er mir sein Samen rein spritzen darf.. Ich drehte mich um und ließ in in mich und er hat mich schön gefickt ich merkte dann das er auch schon am spritzen war.
Es ist jetzt gut 1 Mon. Rum und ich bin schwanger.. Hab ihn angerufen das ich nach dem Kind noch mal geschwängert werden möchte.. Er freut sich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 26.03.2016 um 01:38 Uhr
Hey ich finde die meisten Gespräche von euch echt geil
Wollte mal fragen ob eine sie Lust hätte auf einen geilen Nummer
Wenn ja schreibt doch einfach :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 28.03.2016 um 09:10 Uhr
Ich will anonym geschwängert werden

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (5)
am 28.03.2016 um 15:13 Uhr
bei mir hat er kurz vorm kommen den gummi runtergezogen

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 28.03.2016 um 16:32 Uhr
Was heisst schon gegen meinen Willen? Ich erwarte beim Ficken nicht dass der Typ erst nachfragt. Und wenn ich ihm nicht gesagt habe dass ich das nicht will dann ist es mein Pech. Ich nehme aber die Pille also ist das auch nicht so schlimm.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 05.04.2016 um 23:33 Uhr
ich (21)hatte auf einer Verbindungsfeier der Rheinfranken vor 9 Jahren einen süßen Studenten kennengelernt. Er nahm mich nach der feuchtfröhlichen Feier zu sich ins Zimmer. Da ich die fruchtbaren Tage hatte benutzten wir zunächst ein Kondom. Dann drehte er mich um drückte meinen Oberkörper kräftig nach vorne und bestieg mich mit seinem Schwanz von hinten, der jetzt noch viel tiefer als vorher zu dringen schien, meine Muschi zog sich zunächst kräftig zusammen, dieses wunderschöne Gefühl hatte ich so noch nie zuvor erlebt.Nach gefühlt vielen Minuten spürte ich, daß sein Schwanz auf einmal hammerhart wurde, er packte mich fest an den Hüften und schob seinen Schwanz kräftig tief in mich hinein, es folgten kräftige Zuckungen seines Schwanzes. Nach dem ich mich wieder zu ihm umgedreht hatte, sah ich erschrocken, daß das Kondom weg war und aus meiner Muschi reichlich Sperma floß. Er grinste von Ohr zu Ohr und sagte; "Und ohne macht es doch viel mehr Spaß? Und wenn Du jetzt schwanger bist, dann möchte ich Dich heiraten."
Ich war schwanger, wir haben geheiratet und wir haben inzwischen vier Kinder. Und aus meinem Mann ist inzwischen ein angesehener Richter am Oberlandesgericht geworden

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 21.04.2016 um 10:44 Uhr
Wir ficken regelmäßig ohne Gummi,es gibt nicht geileres als das die fotze von so vielen wie möglich gefickt und vollgespritzt wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 21.04.2016 um 16:39 Uhr
Meine Freundin versucht mich schon lange dazu zu bringen mit ihr in den Swingerclub zu gehen. Sie schwärmt regelrecht davon. Ich mach mir aber Gedanken , nicht nur wegen ungewollter Schwangerschaft sondern auch weil ich mich eigentlich nicht von Ausländern also Schwarzen und Türken ficken lassen will. Aber genau davon schwärmt sie so sehr. Gerade die würden wohl echt viel in sie reinspritzen und das wäre ja das schönste im Swingerclub. Sie will das ich zum Gangbang mitgehe. Ich hab noch nie mit mehreren gefickt und hab ein bischen Bammel. Soll ich es wagen ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 21.04.2016 um 23:10 Uhr
Hallo Jenny.Ich würde es nicht machen wenn du das nicht magst.Wenn du da erscheinst wirst du rücksichtslos durchgefickt von allen die da sind.Da gigts auch kein zurück mehr.Berichte uns hier was du machst.Danke.LG.Rammler

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 22.04.2016 um 11:01 Uhr
mir haben 2 kerle zum Fasching reingespritzt

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 22.04.2016 um 18:00 Uhr
JennyV da du nicht von Ausländern also Schwarzen und Türken ficken lassen will.dan las deine Freundin bitte alleine in den Swingerclub gehen. Hallte und bitte auf dem laufenden

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 11.05.2016 um 15:32 Uhr
Vor ca 10 Jahren wurde ich bei nem Gay Gangbang gegen meinen Willen blank gefickt. War an einen Bock gefesselt und wehrlos. Hatte die ganze Zeit das Gefühl dass was nicht stimmt. Als er in mir gekommen ist wars mir dann klar.
Und wie das Schicksal es will... Bin seitdem HIV positiv...

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 20.05.2016 um 16:24 Uhr
Letzthin im Pornokino ließ sich eine Milf ficken ihr Mann machte eine Ansage aber nur mit Kondomen! Es war ziemlich dunkel als ich an sie rangenommen bin habe ich meine Latte in die Fotze geschoben und tief in ihr abspritzt! Sie stöhnte als ich in kahm ich denke das spürte sie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.06.2016 um 15:32 Uhr
Mir hat bis jetzt ein mal ein Kerl gegen meinen Willen in die Pussy gespritzt. Ich hatte die Pille vergessen und fragte ihn, ober er mich anal ficken will, da kann er dann auch abspritzen. Er sagte dann, er fickt mich erst ein wenig in die Pussy und dann in den Arsch und dort pumpt er mir sein Sperma rein. Doch dann hat er mir seinen Schwanz erst drei mal in die Pussy gestoßen und hat dann schon abgespritzt. Da es dann auch schon egal war, hat er mir dann in dieser Nacht noch fünf weitere mal in die Pussy gespritzt. Gott sei dank bin ich nicht schwanger geworden...

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.06.2016 um 06:37 Uhr
tja meine is schonwieder schwanger. und weil 7 kinder genug sind darf sie nach diesem was unterwegs is verhüten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 11.06.2016 um 13:58 Uhr
nach einem Dorffest fuhr ich mit meiner Bekanntschaft nachts nach Hause. Auf der Landstrasse bog er in einen Feldweg ein. Die Rücksitzbänke waren schon umgeklappt. Er hat mich zuerst geleckt, danach habe ich ihm seinen Schwanz geblasen. Er legte mich auf den Bauch. Ich bestand auf ein Kondom. Er meinte " gleich". Stattdessen hielt er meine Arme fest und rammte mir regelrecht seinen harten, extrem grossen Schwanz rein. er hat mich so richtig hart durchgefickt und natürlich alles reingespritzt, denn ein Kondom hatte er nicht. Wir fuhren dann weiter, 15 Minuten später hielt er erneut an. Er meinte, dass er mich nochmal ficken muss. wieder hat er mich von hinten hart rangenommen und besamt. Seitdem fahre ich nie mehr mit einem "Fremden"

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 13.06.2016 um 11:00 Uhr
Ja habe ich mal gemacht. Ist aber lange her. War auf Abschlußfahrt mit einer aus meiner Klasse. Hatten das Zimmer die Nacht für uns allein und fingen an uns näher zu kommen. Irgendwann waren wir Nackt und extrem geil aufeinander.Das blöde war das wir kein Gummi hatten und sie die Pille nicht nahm.Sie wollte dann nicht weitergehen weil sie nich geschwängert werden wollte. Sie hat mir dann einen geblasen und ich habe ihr dabei die Muschi massiert. Sie wurde so geil und Feucht das sie nicht mehr anders konnte und sich kurzerhand auf mich setzte. Si nahm in ihn die Hand und führte ihn zu ihrer nassen Spalte.Dann kam der Satz den ich nicht hören wollte. "Wen es dir kommt sage bescheid. spritz nicht rein!" Ich versprach es ihr und sie lies ihn in sich gleiten. Der Hammer! Sie ritt meinen Schwanz wie wild. Nach einer Weile spürte ich ein ziehen. Ich dachte mir noch son Scheiß gleich spritzt du ab. Sie fing an laut zu stöhnen und sagte mir das es ihr gleich kommt. Diesen Orgasmus wol

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 18.06.2016 um 12:10 Uhr
Mein Neffe ist 23.es ist Nachts passiert.Ich war zu Besuch bei meiner Schwester.Wir hatten an den Abend getrunken.Als ich Nachts um kurz nach halb zwei langsam aufwachte (mir war so schwindelig noch vom Alkohol)spürte ich in meiner Scheide den Penis von meinem Neffen ,Er hielt mit seiner Hand meine Brust fest und stiess mich langsam und tief in meine Scheide.Er wurde immer wilder und ich drehte meinen Kopf etwas zu ihm und sagte das er nicht in mir kommen soll da ich in meinen fruchtbaren Tagen war.Bitte Thomas ,nicht. Er drückte sich in mich ich versuchte mich von ihm los zuziehen aber es war zu spät .Er hatte mich besamt ,ohh nein dachte ich ...........

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 21.06.2016 um 10:58 Uhr
Ich habe einen alten Freund in der Stadt wieder getroffen.Wir haben einen Kaffee zusammen getrunken, und dann bin ich ohne das ich es wollte mit Ihm im Bett gelandet.Ich habe Ihm gesagt; Du musst aufpassen ich nehm zur zeit keine Pille. Dann ist er in mich eingedrungen mit seinen Riesigen Penis ca. 23x6 und ich dachte o mein Gott. Und hat mich gebumst und gebumst, bis ich schon im Himmel war, da spürte ich wie er eine Ladung seines heissen Sperma in mich spritzte.Ich war ausser mir, hat ich doch meine Fruchtbaren Tage.Er spritzte noch 3x in mir ab, dann fuhr ich nach Hause meine Höschen war voll mir seinem Sperma. Jetzt habe ich einen kleinen Babybauch, ich wollte eigentlich kein Kind mehr, ich habe schon kinder und bin schon 43 Jahre alt.Der Freund will das Baby nicht, er hat keine Lust zu bezahlen.Mein Mann freud sich schon wie verrückt auf das Baby, und hat schon Babysachen gekaukt.Er sagt dieses Baby in Deinen Bauch ist unschuldig an der ganzen Sache,und wir werden es alle sehr lieb haben. Was soll ich jetzt tun, mich auch freuen??? freuen,

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (3)
am 23.06.2016 um 00:52 Uhr
hab auch grad mächtig in meiner schlampe abgesaftet. Sie mag sm und fesseln, augenbinde, knebel und son scheiß. Normalerweise nehmen wir gummis aber ich wollt nicht damit. Muss jetzt eh wieder runter und sie losbinden. Ma gucken wat sie sagt. glaub nämlich, daß sie grad ihre heißen tage hat weil sie so anhänglich war heut.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 04.07.2016 um 08:25 Uhr
Ich fände das schön, eine Frau mit Kondom in den Mund zu ficken. Und danach muss sie das Kondom auslutschen vor meinen Augen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.07.2016 um 21:12 Uhr
Bei hab auch bei Mutti scharf geschossen. als ich meine stosszeiten hatte, konnte ich meine mutter in einem schwachen augenblick davon überzeugen, dass doch nichts dabei ist, wenn ich sie ein bisschen bumse. schliesslich liess sie mich mit gummi gewähren. den zog ich dann bei nächster Gelegenheit wieder aus. es war saugeil blank mit mutti zu ficken und feuerte aus vollen rohren. sie fand es offensichtlich auch schön. denn danach bemerkte sie es, meinte aber nur: wenn du möchtest können wir das gerne wiederholen. beim 2. mal war ihre höhle bereits tropfnass als ich sie fingerte! man soll ja seine mutti ehren!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2016 um 13:37 Uhr
oh denke oft daran,besuchte ungewollt,ein schwulelokal,bemerkte nix besonderes,trank mein bier,ging mal zur toilette,wargerade am pinkeln,da typte mir ein neben mir stehender auf die schulter,u sagte mir hallo süsser lass die hose runter u bück dich,ichreagierte vieleichtfalsch,ich gabihm einen
kräftigen Kinnhaken,er ging zuboden.ich beugte mich über in imselben augenblick waren noch 2 Kerle da.sie rissen mir die hose runter u fickten meinen arsch bis er brannte jagten ihren saft inmein Gedärme,einen musste ich duch blasenu saugen entsaften,.am ende fühlte ich mich echt wie total entleert,u wir standen zusammen am thresen u tranken einen auf den herrliche analfick.habe es neulich mit 2 kerls wiederholt die waren begeistert von der idee

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2016 um 17:31 Uhr
Wir haben eine Einliegerwohnung in unserem Haus. Die haben wir an einen schwarzen Studenten vermietet. Eines Tages habe ich das Treppenhaus gewischt. Es war sehr warm und ich hatte nur ein Longshirt und Slip an . Auf einmal wurde mir von hinten in den Schritt gefasst. Es war Moses unser Mieter . Ich wehrte mich erst aber er war dominant und unerbittlich. Er schob mein Shirt hoch, riss meinen Slip weg und fickte mich hart und erbarmungslos von hinten . Er hat mir die volle Ladung reingespritzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2016 um 18:28 Uhr
Ich war vor ner Weile mal mit einer zusammen, die auf Fesseln stand. Pille nahm die nicht, weil sie die nicht vertragen konnte, also musste ich meist Gummi tragen. Einmal hatte ich die mit Handschellen ans Bett gefesselt, und ich war leicht bekifft und kriegte beim Ficken total Bock, ihr mal richtig reinzusaften. Also ich ihre Beine auf meine Schultern gelegt, dann kurz raus, Gummi ab und heftig losgefickt, bis ich merkte, dass der Saft hochkam, und wie sie dann rief, pass auf, ich hab heiße Tage, hab ich nur gebrüllt, JA GEIL, und ihr dann alles in den Bauch gepumpt. Schwanger ist sie gottseidank nicht geworden, auch gut so, weil die Bitch sich von meinem 17jährigen Bruder hat schwängern lassen, als ich drei Monate mit der Marine auf See war. Alter, hab ich den nachher verprügelt, wie das rauskam.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.07.2016 um 14:50 Uhr
Ich habe mal eine Prostituierte mit gummi gefickt und dann aber kurz vorm abspritzen das Gummi abgezogen und alles in ihre Fotze hineingespritzt, man war die kleine sauer, sie meinte sie hätte ihre fruchtbaren tage und wenn sie schwanger wird müsse ich sie heiraten (sie kam aus Ghana, ohne Papiere)
Ich habe zugestimmt, wenn ich ihr ein Kind gemacht habe werde ich sie heiraten.
sie war nicht schanger

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 17.07.2016 um 02:41 Uhr
Bei mir war es der Kumpel von meinem Bruder, die beiden waren auf Sauftour und er hat bei uns gepennt. Ich war noch auf einer Party, und so gegen zwei war ich dann zu Hause und wollte noch duschen, und dann kam der Typ ins Bad, nur in Shorts und pinkelte ins Klo, und dann guckte er zu mir hin, und dann zog er sich die Shorts aus und kam zu mir in die Dusche. Ich konnte ihn nur anstarren, war schon ein geiler Kerl, tätowierte Arme, kurzgeschorene Haare und ziemlich muskulös, und sein Schwanz wurde schnell steif. Er drehte mich einfach zur Wand und nahm mich dann von hinten, und dann kam er sich schon in mir. Danach ging er ohne ein Wort aus der Dusche, trocknete sich ab und ging wieder ins Bett. So gegen vier kam er nochmal zu mir und fickte mich wieder und schlief dann bei mir. Morgens kam dann mein Bruder rein und machte übel Stress und brüllte seinen Kumpel an, ob er mich gefickt hätte, und der Typ dann ganz ruhig, klar, zweimal, und gleich nochmal. Mein Bruder drehte sich um und knallte die Tür zu, und der Typ meinte dann, so, komm, und stieg über mich, und als ich ihm sagte, er soll bitte nicht wieder in mir kommen, meinte er nur, ich soll mich nicht so anstellen und spritzte wieder alles in mich rein. Natürlich hatte er mich geschwängert, und nein Bruder ist dann voll ausgerastet und hat ihn fast totgeschlagen. Mein Bruder ist jetzt im Knast deswegen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 17.07.2016 um 12:49 Uhr
Ich war vor einiger Zeit bei einer Bekannten zu einer Pary eingeladen worden. Da ich etwas weiter weg wohnte hatte man mir vorgeschlagen, bei ihr zu übernachten (sie hat einen Freund) als ich abens dann im Bett lag und am schlafen war, kam die gute zu mir zog sich komplett aus, und ritt mich wie verrückt (ich schlafe grundsätzlich nackt) als dann der Samen in ihren Körper spritzte sagte sie mir, dass sie fruchtbar sei und schon länger ein Kind von mir wollte, es sollte unser Geheimniss bleiben.

Jetzt ist sie im 4. Monat und ihr Freund freut sich auf "sein Kind".

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.07.2016 um 16:30 Uhr
Ist mir letztens Leider passiert. Und ich war eigentlich selber Schuld:-( War auf einer Party. Lernte da einen süssen Kerl kennen. Bin zwar in festen Händen aber hatte bis dahin noch keinen Sex. Hatte irgenwie immer ein bissel angst davor auch weil ich die Pille noch nicht nehme. Naja haben uns in eine dunkle Ecke verzogen um uns zu unterhalten. Dabei blieb es aber nich lange und wir knutschten wild rum. Plötzlich fühlte ich seine Hand in meinem Slip. Er masierte mir langsam den Kitzler. Mir wurde total warm und ich spürte wie meine Muschi klatschnass wurde. Hatte erst kurz überlegt ihm zu sagen das ich noch nie habe aber dazu kam ich nicht. Er öffnet seine Hose und holte seinen harten Schwanz raus und zog langsam seine Eichel durch meine völlig nassen Lippen. Dabei bekam ich einen geilen Orgasmus bei dem er mit einen Ruck in mich eindrang. Ich dachte über nix mehr nach und lies es einfach passieren. Als er plötzlich laut zu stöhnen anfing und sein Ding in mir zu zucken war es zu spät. Er pumpte sein ganzes Sperma tief in mich. Ich bin dann gleich runter und habe ihn gefragt ob er verrückt sei in mich zu spritzen. Er fragte nur "warum du nimmst doch die Pille und vom rausziehen hast du nix gesagt" Nein ich nehmen keine erwiederte ich. Doch was hilft es. Ich habe ihm nix gesagt und ach nicht an Verhütung gedacht. Schön war es trotzdem. Haben die Pille für danach geholt. Is nix passiert zum Glück.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 20.07.2016 um 17:24 Uhr
Hallo Ines.Man wird doch nicht gleich bei einmal rein spritzen schwanger?Eine Pille verhütet zwar aber nimmt dir auch die Lust am Sex.Viel besser immer reinsaften lassen und an seinen fruchtbaren Tagen vorher raus ziehen.Willst du denn deinen Körper mit der ganzen Chemie von der Pille vergiften?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 20.07.2016 um 17:57 Uhr
Ja und es war geil. Bin schon wieder rattig und würde mich gerne wieder in die Fotze spritzen lassen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.07.2016 um 23:33 Uhr
Ich war bei einer Ganzkörpermassage und irgendwie funkte es zwischen der Masseurin und mir, es kam zum Sex. Mit der Zeit habe ich gefragt, wo ich hinspritzen soll, aber sie überlegte zu lange. Als sie sagte "spritz mir in den Mund" war es zu spät, ich entlud mich in ihrer Pussy und sagte nur noch zu ihr "oder eben in dir", wobei ihr das genauso gefallen hat :)

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.07.2016 um 08:58 Uhr
Ja ficken ist so geil könnte immerzu in eine Votze rein saften.Wer möchte meinen geilen Schwanz in der Votze haben? Meldet euch.Danke

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 25.07.2016 um 20:48 Uhr
Wir schleichen uns auch schon mal durch den Seiteneingang vom Sexshop ins Pornokino weil da Glory Holes sind. Dann blasen wir die Kerle die uns dort gesehen haben als wir in die Kabine sind. Dort hab ich mich auch zum ersten mal auf einen fremden Schwanz gedrückt. Ich hab mich rechtzeitig von ihm runtergezogen aber Marry wollte jetzt auch unbedingt seinen Schwanz in sich spühren und kaum hatte sie sich auf ihn gepfählt und sich schön geilgefickt hat der Typ seine ganze Ladung in sie hineingepumpt ohne laut zu stöhnen und so hatte sie keine Chance rechtzeitig rauszuziehen. Sie hat voll die Panic bekommen und wir sind abgehaun. Sie hat einen Schwangerschaftstest gemacht. Positiv, sie hat sich gleich beim ersten mal voll dickrotzen lassen. Hätte ja auch mal was sagen können der Arsch. Werd mal Lea die arogante Zicke fragen ob sie morgen mit geht. Jetzt weiß ich ja wie es geht. Erst schön blasen und anficken dann wechseln kurz bevor der Typ abrotzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 26.07.2016 um 07:30 Uhr
Ich spritze meiner Freundin gern auf Ihre Sachen während Sie diese trägt. Z.B. Bikini, Nachthemd, BH.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 26.07.2016 um 13:31 Uhr
Hallo Vicky.Warst du denn mit Lea schon da?Berichte uns was du da erlebt hast!Immer schön anblasen und dann rein in die feuchte Pussy.Schön darauf rum reiten.Lass ruhig dei ersten zwei Spritzer rein das ist nur so ein Vorsaft da kann man nicht schwanger werden weil er nur dazu dient besser zu gleiten.Probiere es mal und berichte uns wenn immer du da warst.Danke LG.Rammler

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (29)
am 02.08.2016 um 23:31 Uhr
Meiner Mutter!
Sie war betrunken als ich Sie abholen musste. Zu Hause habe ich Sie ins Schlafzimmer gebracht, ausgezogen und ins Bett gesteckt. Nach ca. 30min sehe ich nach Ihr. Völlig besoffen liegt Mutti auf dem Bauch. Ich ziehe mich aus, bestiege Mutti, setze meinen großen Schwanz an Ihrer Möse an und stoße ihn hinein. Wahnsinn. Ich ficke, bumse, stoße meine Mutter gnadenlos durch. Im Laufe der Nacht habe ich Sie noch 4mal benutzt, missbraucht, ausgenutzt, gefickt, vollgewichst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 11.08.2016 um 10:32 Uhr
Mir nicht aber ich ihr. Habe letztens ein Mädel in der Disco abgeschleppt. War so um die 20 Jahre die kleine. Wir sind zu mir nach Hause und fingen auch gleich an.Gerade als sie sich auf mich setzten wollte fragte sie nach einem Gummi.Hatte welche im Schrank, wollte aber ohne ficken also sagte ich ihr das ich keine hab. Da sie auch keine hatte und sie mir sagte das sie die Pille nicht nimmt wollte sie mich Oral befridigen. Das hat sie dann auch erstmal bis ich richtig in Fahrt kam. Habe ihr dabei die muschi masiert und ich merkte das sie richtig heiß wurde. Ich sagte los komm setz dich drauf passiert schon nix. Ich passe auf. Ja eber Rausziehen wenn du kommst erwiederte sie. Na klar meinte ich. Und schwubs war er auch schon drin in ihrer Spalte. So wie ich es wollte schön blank. Nach einer Weile legte ich sie nach unten damit sie nicht weg konnte. Langsam fickte ich sie zum Höhepunkt. Danach meinte sie noch das ich nicht vergessen soll ihn raus zu holen. Keine angst mache ich schon

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 12.08.2016 um 10:34 Uhr
ich erzähle den kerlen vorher immer das er nicht reinspritzen darf weil ich nicht verhüte und kein gummi zur hand ist. manche rotzen mir trotzdem rein aber bei einigen reite ich sie richtig heftig und wenn sie raus wollen schiebe ich ihn bis zum anschlag rein und lasse mich vollpumpen. das macht mich voll geil. und die männer gucken ganz entsetzt drein;-) das macht mich tierisch an. bis auf einmal da hatte ich die pille vergessen und der pumpt mich voll. naja war dann schwanger, aber schön war es auch.wer will??

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
Tom
Profil Nachricht
am 18.08.2016 um 21:50 Uhr
Ich schreib das mal hier, in den Kommentaren geht das wahrscheinlich unter.
Also, ich hab rausgefunden, wo sie im Park abtaucht und wo sie hingeht ... Von Anfang. Da ich ihr ja schlecht hinterherlaufen konnte, hab ich mich jetzt jeden Tag an einer Kreuzung im Park versteckt und geschaut, wo sie langkam. Da sie immer die selbe Route läuft, habe ich so ihre Strecke rausgefunden. An einer Kreuzung kam sie vorbei, am nächsten Tag ist sie aber an der nächsten Stelle nicht angekommen. Also musste sie unterwegs irgendwo ... verschwunden sein. Im Dunklen hab ich dann das Waldstück abgesucht, konnte aber nichts finden. Hab mir die Stelle gemerkt und bin nachhause. Am nächsten Tag bin ich mittags wieder hin und hab mich umgesehen, und tatsächlich eine Art geheimen Trampelpfad gefunden, der in den Wald führte. Es ging ein ganzes Stück zwischen den Bäumen durch, bis ich ein zugewuchertes Wartungshäuschen, oder sowas ähnliches gefunden habe. Sah sehr verfallen aus, mit Pressspan, Kartons und Plastikmüllsäcken geflickt. Drinnen war ein dunkler, zugemüllter Raum, es roch nach Pisse und Sperma. Lagen auch einige volle Kondome auf dem Boden ... gegenüber in der Wand war ein handgroßes Loch. Die Wand darunter war total versaut und klebrig, mit konnte die Flüssigkeit sehen die vom Loch runterlief und dabei getrocknet ist. Auf dem Boden vor dem Loch war eine große Lache aus weißer, klebriger getrockneter Flüssigkeit. Es roch total nach Sperma. In einer Ecke lag ein eine leere Packung Taschentücher, die Marke, die sie bei sich zuhause hat. Da ich aus Hobbygründen gerne filme, hab ich dann von zuhause eine kleine Kamera geholt und in der Ecke versteckt angebracht und sie so eingestellt, dass so von 20 bis 24 Uhr filmt. Am nächsten Tag hab ich sie wieder geholt und mir das Material angeschaut. Erst war lange nichts zu sehen, doch gegen 23 Uhr tauchte sie dann plötzlich auf. Sie lehnte sich gegen die Wand, zog die Hose runter und fingerte sich wild. Sie schielte immer wieder zum Loch, bis ein schlaffer Schwanz durchgehängt wurde. Schnell kniete sie sich vor das Loch und lutschte ihn ab, bis er ihr kurz darauf in den Mund spritzte. Das wiederholte sich, sie fingerte sich, ein schlaffer Pimmel tauchte auf, sie blies ihn hart und er spritzte ihr in den Mund. Das ging ungefähr 5 Minuten so, weil die Schwänze immer sehr schnell abgespritzt haben hat sie den nächsten da nur kurz angeblasen und sich dann den Pimmel in ihre Fotze gesteckt, ohne Gummi. Sie fickte kurz, bis sie sich schnell von der Wand wegstieß. Sie drehte sich um und in dem Moment spritzte der Schwanz auch schon schon los, und sie wichste ihn wild in ihren Mund rein. Danach fingerte sie sich wieder bis zum nächsten Schwanz. Sie blies ihn kurz an, drehte sich um und fickte ihn kurz, als sie sich wieder hastig von der Wand wegstieß, der Schwanz spritzte schon und sie drehte sich wieder um und saugte ihn. Als sie sich dann wieder fingerte, konnte man ihre Pussy sehen, die leicht weiß glänzte. Scheinbar wissen die Typen schon wann sie auftaucht, denn es kamen noch mehr Schwänze. Das Spielchen wiederholte sich dann noch ein paarmal, sie wichste sich bis ein schlaffer Pimmel durch das Loch gehängt wurde, sie blies ihn hart, ein paar Schwänze hielten es dabei schon nicht mehr aus und spritzen ihr in den Mund, bei den anderen drehte sie sich wieder um und fickte sie, bis sie sich wieder schnell von der Wand wegdrückte und sie in ihren Mund spritzen lies. Dabei konnte man ihre kleine Pussy gut sehen, die immer mehr verdächtig weiß tropfte. Ihr fiel das garnicht auf, sie fingerte sich einfach wild weiter. Als sie nach knapp 20 Minuten ging, hatte sich auf dem Boden unter dem Loch eine kleine Pfütze gebildet, die auch noch da war, als ich die Kamera holte. Sie zog dann ihren Slip und ihre Sporthose wieder an und verschwand, ohne dass ihr der vollgesaute Boden aufgefallen war. Wüsste mal gern, wem die Schwänze wohl gehörten. Und was die vielen Kondome in dem Raum machen ... von ihr waren sie ja nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
am 23.08.2016 um 12:43 Uhr
Hallo Tom. Ist das eine geile Geschichte. Einfach wahnsinn deine kleine Maus. Sie wird wohl bald schwanger sein. Machst du noch mehr Aufnahmen? Bleibst du mit ihr zusammen? Fick sie doch auch ohne Gummi :)Danke für deine Antwort

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2016 um 04:17 Uhr
habe meiner schwägerin nach ihrer Scheidung die muschi gefüllt. Sie bemerkte dies erst später. als beruhiung füllte ich ihr Mund dazu. war richtig geil sie oral hart dran zunehmen

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.09.2016 um 12:56 Uhr
Mein mann spritzt generell gegen meinen willen in mich. Er is 42 und ich 20. Bin seit 6 jahren mit ihm zusammen, also ab dem zeitpunkt wo er mich von der strasse geholt hat. Führerschein hab ich keinen und soziale kontakte brauch ich nicht. Ich kümmere mich um unsere beiden kinder. Ich bin ihm dankbar für alles und ordne mich gern unter. Ich bin eine naturfrau und wir sind sehr naturverbundene menschen, daher auch keine verhütung. Nur haben wir halt schon 2 kinder und er vögelt mich dennoch recht wahllos und risikobereit. Im moment bin ich eh nicht sicher ob nummer drei schon unterwegs ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2016 um 08:10 Uhr
Da ich keine freundin habe. Seit längerem. Musste ich was unternehmen um trotzdem an sex zu kommen. Also musste ich meine Mutter fragen ob sie mir den schwanz massiert bis zum abspritzen . War damals ziemlich deptessiv und meine Mutter hat es wirklich gemacht und mir den schwanz hart gewichst und geblasen . Bis ich gekommen bin . Meine ex hat ihn nicht hart bekommen. Für längere Zeit . Ich erzähle mutter das ich schwierigkeiten hatte den schwanz längere Zeit im erigierten harten Zustand zu halten. Und der sex nicht wirklich zufriedenstellent war mit meiner ex. Meine Mutter wichste mir täglich und jedes mal wenn es losging wurde ich geilet auf sie und er wurde irgendwann schon hart bevor sie ihn berührte unglaublich dann zog ich ihr die hose runter und fickte sie doggy in ihr nasse fotze. Was ich nie wollte und passieren sollte. Irgendwann während sie nach fast einer std. auf meinem schwanz ritt wurde mir klar wie verboten und geil der sex mit ihr war und ihr gefiel es erst recht weil sie den harten schwanz von ihrem sohn in sich spürte und ich sie jeder zeit hart ficken konnte. Doch sie wollte meinen schwanz reiten und tat das weil sie genau wusste wie sie in reiten muss um zu kommen. Was auch geschah des machte mich so geil das ich in ihr gekommen bin .sie konnte es nicht mehr ändern und es gefiel ihr meinen saft in der fotze zu haben und ritt noch meinen schwanz weiter der immer wieder hart wurde und so kahm ich noch 3-4 mal in ihre fotze was fast 3 Stunden so ging ihre fotze lief schon viel zu lange aus richtige sauerei . Aber sie dankte mir und ich ihr . denn so harten geilen leidenschaftlichen sex kann man nur mit der Mutter haben besser als jede freundin .

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 14.09.2016 um 15:50 Uhr
Ich bin der Meinung dass Frau dazu da ist sich besamen zu lassen. Ich bin jedenfalls von meinem Herrn so erzogen worden und habe noch nie verhütet. Ich habe 4 Kinder und hatte noch 3 Fehlgeburten. Ein Ende ist noch nicht wirklich in Sicht. Er benutzt mich täglich mehrmals zum absamen so wie es sich gehört. Und wenn mich mein Gefühl nicht täuscht hat er mich auch wieder dick gefickt. Dann kann er sich wieder an den Milchtitten bedienen und mir nach der Geburt meine Fotze schön gedehnt halten

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2016 um 09:51 Uhr
Mich hatte ne Bekannte au der Schule schön geritten. Kondome benutzen wir nicht. Sie sagte mehrfach ich soll ihr bescheid geben wenn ich komme damit sie absteigen kann da sie ihre Pille zu Hause vergessen hatte und wir mit der Klasse eine Woche unterwegs waren.Sie lies ihn immer wieder schön langsam in ihrer Grotte verschwinden und zog ihn langsam wieder zurück. Mir stieg der Saft hoch und sie fragte mich ob alles gut ist. Ja klar sagte ich und sprizte ihr meine Ladung in die Muschi. Man war die sauer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 27.09.2016 um 16:00 Uhr
Ist schon passiert, dass sie sagte spritz nicht rein, aber dann war der Druck groß. Und beim reiten hat eine hin und hergetan, bis der Gummi runtergerutscht ist und hat weitergeritten bis alles reingespritzt ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Tom
Profil Nachricht
am 30.09.2016 um 23:16 Uhr
Hab vor ein paar Wochen wieder einen Schwangerschaftstest gefunden, diesmal positiv. Am selben Abend noch hab ich sie damit zur Rede gestellt, was der Test bedeutet. Sie war erst extrem erschrocken und lief knallrot an und erzählte mir eine wirre Geschichte, dass eins von unseren Kondomen geplatzt sein muss oder sowas. Ich hab mir überlegt, ob ich so tun soll, als würde ich ihr glauben, hab mich dann aber dagegen entschieden und ihr gesagt, dass ich von ihren nächtlichen Aktivitäten weis. Sie war komplett geschockt und hat rumgejammert wie leid es ihr tut. Ich hab ihr verziehen ihr aber gesagt dass es ab sofort ein paar neue Spielregeln gibt, die ich ihr aber erst später mitteilen wollte. Haben dann einen Termin beim Arzt ausgemacht für die Abtreibung, die auch problemlos funktioniert hat. Nach einer Woche war sie dann wieder relativ fit und geil. Da hab ich ihr dann die neuen Regeln erklärt. Sie darf weiterhin fremdficken gehen, sooft und soviel sie will, egal mit wem. Sie braucht es mir auch nicht sagen, aber darf es auch nicht verheimlichen, wenn ich frage. Sie darf auch weiterhin ohne Gummi und ohne Verhütung rumficken, das ist ganz ihre Entscheidung. Die einzige Regel ist, dass sie ab jetzt nur noch maximal 2 Abtreibungen pro Jahr machen darf, sind die aufgebraucht, muss sie das Kind zwar nicht behalten, aber auf jedenfall austragen. Eigentlich wollte ich ihr maximal eine pro Jahr zugestehen, sie wollte aber mindestens 4, also haben wir uns auf 2 geeinigt. Ich denke nicht, dass ihr das reichen wird, aber sie war ziemlich selbstsicher. Muss schon sagen, sie ist echt gut darin geworden, rechtzeitig abzuziehen. Jetzt bin ich natürlich am überlegen, was ich machen kann um ihr das nicht schwanger werden so schwer wie möglich zu gestalten, hehe. Also falls jemand Ideen hat, bitte. Mal sehen, wann sie wieder joggen geht, wird ja langsam kälter draußen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 01.10.2016 um 22:39 Uhr
Ohman Tom, ist das geil. Du hast ja echt ne notgeile kleine Schlampe als Freundin, und die ist auch noch so naiv doof, das ist echt Hammer. Erzähl mal unbedingt, wie es weitergeht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.10.2016 um 00:46 Uhr
Hallo Tom.Ich glaube deine Idee mit zweimal abtreiben im Jahr funktioniert so nicht.Ich glaube das wird nur einmal gemacht und dann muss sie einfach alle Kinder austragen.Da hast du dann eine richtige Zuchtsau zu Hause.Melde dich wie es weiter geht

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.10.2016 um 00:08 Uhr
Ich war damals 19 ichhatte meine erste eigene Wohnung und noch nicht so wirklich etwas mit Sex Zutun bis zu dem tag wo ich mit ein paar Kumpels in die Diskotheken ging da lernte ich eine kennen. Wir sondern dann zu mir und sie fragte ob ich ein gummi hab, weil sie keine Pille nahm, klar sagte ich und sie streifte es mir über und schon war ich in ihr drin wir ficken sehr gefühlvoll und als ich richtig geil war platzte es und sie meinte ob ich noch eins habe da sagte ich nein leider nicht und sie dann, dann müssen wir aufhören das wollte ich nicht ich war so geil ich wollte spritzen sie sagte dann ok aber sag Bescheid wenn du soweit bist Ok sagte ich und sie fing dann wieder an zu reiten und esdauerte nicht lange da sagte ich das ich bald komme und da hörte sie auf wartete einige Sekunden und machte dann weiter sie sagte immer wieder nicht reinspritzen bitte ich war durch die Aktion so aufgeteilt das ich es nicht mehr ausgehalten hab und sagte ihr das ich komme und sie dann nur noch dann komme kleiner mach mir ein Baby spritz dich aus pump mich voll und wie ich gespritzt hab es war himmlisch ich hab 10 -12 volle Schübe reingespritzt so geil war ich

Ichhatte sie ein halbes Jahr später mit einem schönen Bauch gesehen danach leider nie wieder

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 03.10.2016 um 19:10 Uhr
es war auf einer Klassenfahrt zu einem Ferienlager. Ich war in Mathe nie besonders gut und da haben mir einige Mitschüler etwas geholfen. Als Entlohnung könnte ich das bei der Klassenfahrt abarbeiten. Ich war einverstanden und dachte an nichts Schlimmes. Es fing dann bereits bei einem Stop an einer Raststätte an. Ich musste aufs Klo und ging mit schnellen Schritten dort hin. Ich bemerkte nicht, das einer der Jungs mir folgte. Ich war alleine auf dem Damen WC und wollte gerade die Tür hinter mir schließen, als mein Mitschüler mit reinsprang und die Tür hinter sich verschloss. So, jetzt kannst du schon mal was abarbeiten. Er öffnete die Hose und drückte mich runter. Ich sollte sein Glied blasen. Ich musste es also machen und blies ihn. Der hörte erst auf, als er in meinem Mund spritzen konnte. Ich dachte, damit sei alles erledigt, doch weit gefehlt. Am Feriencamp angekommen und alle Sachen ausgepackt, holte mich gleich der Zweite in sein Zimmer, welches er mit einem weiteren Mitschüler teilte. Er meinte nur ausziehen und abarbeiten. Ich musste vor beiden strippen und erst als ich ohne vor ihnen stand, öffnete er seine Hose. Blasen, los, mach schon. Klar das ich seinem Zimmergenossen auch einen Blasen musste und beide hörten auch erst auf, als sie in meinem Mund kamen. In der Nacht wurde ich dann von dem Dritten abgeholt und es ging auf seinem Zimmer. Er wollte mich ficken und ich ließ ihn machen, bat aber micht in mir zu kommen. Es war ihm scheißegal. Er fickte mich bis er in mir kam und besamte mich, ohne jegliche Verhütung. Dieses ging dann an drei weiteren Abenden so und jedes Mal kam er in mir. Nach dem Schulausflug bin ich zum Arzt, der zum Glück nichts feststellte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.10.2016 um 16:02 Uhr
Bei meinem ersten mal. Nehme keine Pille und er wusste das. Er lag auf mir und schob seinen Kolben in meine jungfräuliche Pussy. Kondome vertrage ich nicht und er sollte ihn rausziehen zum spritzen. Das Versprach er mir auch. Irgendwann fühlte ich wie er immer geiler wurde und mich immer wilder fickte. Ich sah ihn an und fragte was los ist und ob er abspritzen muß. Ich wollte das er rausgeht und versuchte ihn wegzudrücken. Seine Eichel wurde größer und ich spürte jeden stoß noch intensiver. Dann schob er ihn noch einmal ganz rein und sagte mir das es ihm kommt. Ich spürte wie sein Samen in meine Muschi gepumpt wurde und wollte weg. Doch er spritze sich leer und zog ihn dann raus...

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
Tom
Profil Nachricht
am 04.10.2016 um 16:53 Uhr
So, es ist mal wieder passiert. Gestern abend war meine Freundin feiern und kam spät nachts nach Hause. Sie wollte schnell ins Bad huschen, aber ich hab sie noch abgefangen. Sie sah total zerfickt aus mit einem knallroten Kopf. Hab sie gepackt und ihr unter ihren kurzen Rock und in den Stringtanga gegriffen, ihre Pussy war komplett glitschig und der String ganz schleimig. Hab dann einen Finger in ihre Möse gesteckt, kein Widerstand aber ganz heiß und nass, hab ihre Möse etwas gedehnt und es kam ein richtiger Schwall Samen herausgeflossen. Hab sie dann mit den Finger gefickt und sie hat mir stöhnend und schamhaft erzählt, was war. Sie war auf dem Weg von der Party nach Hause, ist aber irgendwie vom Weg abgekommen und in nem ziemlich schlechten Viertel gelandet. Dort ist sie durch ein paar dunkle Gassen gelaufen und wurde plötzlich von ein paar Kanacken angequatscht. Sie haben sie heftig angeflirtet und betatscht, sie war angetrunken und hat natürlich mitgemacht, es kam wie es kommen musste und sie wurde in der schmutzigen Gasse heftig von den Kanacken gegangbanged. Sie hat ihnen zwar noch gesagt dass sie nich geschützt ist und die Kerle vorher rausziehen müssen, aber sie haben sich natürlich nicht daran gehalten und ihr extra tief in die Möse gerotzt. Als sich alle ausgespritzt haben, gab sie denen sogar noch ihre Nummer, bevor sie abgehauen sind.
Durfte dann noch zuschauen, wie sie in der Dusche stand und versuchte, das ganze Sperma aus sich heraus zu waschen, war ein geiler Anblick. Konnte mich nichtmehr beherrschen und hab sie gepackt, meinen Schwanz in ihren Mund gesteckt und ihre Maulfotze gefickt bis ich heftig in ihr abspritzen musste. So ne geile Sau!

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (4)
am 04.10.2016 um 21:42 Uhr
Oh man Tom.Was hast du nur für eine gele Schlampe.Sie hatte richtig Spaß beim Ficken. Schade nur das alle reingerotzt haben obwohl sie es nicht wollte Grins

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.10.2016 um 21:16 Uhr
Hallo Tom, du solltest mal einen Gangbang mit Asylanten für deine kleine Schnalle organisieren. Lass ruhig mal so ein ganzes Asylantenheim in deine Kleine reinballern. Wie ich das so lese hat sich deine Süße die ganze Zeit mit rechzeitig Rausziehen rumgequält und jetzt kann sie ihrer Natur nicht mehr wiederstehen. Sie braucht eben Schwänze die richtig in ihr abrotzen. Lass sie ruhig mal eine ganze Nacht lang von 50 Negern mit riesen Rohren und großen Samenladungen vollpumpen. Und wenn sie es dann immerwieder will, stell dich schonmal drauf ein, dass sie immer seltener zu Hause sein wird, bis sie bald jede Nacht die vielen Negerschwänze abreitet die ihr die dicken Schübe fruchtbaren Negerspermas in die Fotze pumpen. Bei uns giebt es auch so eine fickrige Kleine die sich von den Negern ficken läss. Sie ist mitlerweile kugelrund also bestimmt schon im siebten oder achten Monat, geht aber immernoch jede Nacht hin und wird dort von den Negern vollgepumpt. Die stehen ja drauf schwangere weiße Schlampen bis zur Entbindung ihrem Saft reinzurotzen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.10.2016 um 13:18 Uhr
Ist mir 1x passiert. War ein ONS und er meinte, dass er ein Kondom benutzt. Hat er anfangs auch. Dann wollte er mich Doggy nehmen, dabei muss er es ausgezgen haben. Ich habs erst gemerkt, als die Suppe unten rausgelaufen ist. Er meinte es ist geplatz, stimmte aber nicht. Hatte danch echt angst, dass ich mich mit irgendwas angesteckt habe, ging aber anscheinend gut.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.10.2016 um 13:29 Uhr
Meine Spielregeln werden vor dem Ficken festgelegt...entweder reinspritzen oder gar nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 10.10.2016 um 10:43 Uhr
Wozu sind die Fickloecher da???Zum besamen Ihr Schlampen!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.10.2016 um 14:10 Uhr
Berni da muss ich dir zustimmen es ist wirklich sehr geil. Habe es auch in den letzten zwei Wochen gemacht. Hoffe sehr sehr sehr das ich geschwängert wurde. Damit ich mich wieder mit einem Babybauch besteigen lassen kann. Ich war so heiss während der Schwangerschaft das möchte ich gerne noch einmal erleben.
Für Tom wenn sie es selbst will lass es zu.
GG Andrea

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.10.2016 um 14:53 Uhr
Ich glaub, Tom seine Schlampe will garnicht schwanger werden, die ist nur geil auf blank ficken und die Risikoficks turnen sie mächtig an. Stimmts Tom?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2016 um 03:12 Uhr
Hallo Andrea_B schildere bitte wie deine letzten zwei Wochen abgelaufen sind. Würde mich darüber freuen.

Meine Frau ist seit ca. 1 Jahr als Sozialsachbearbeiterin in einem Asylantenwohnheim in einer Nachbarstadt tätig. In dem Asylantenwohnheim sind verschiedene Nationalitäten untergebracht. Singles, Paare und Familien. Meine Frau kann verschiedene Sprachen gut sprechen und bekommt so sehr vieles mit, was Ihre Kollegen und Kolleginnen nicht mitbekommen. Sie erzählte mir von einer Unterhaltungen zwischen zwei Schwarzen Männern. Das weiße junge Frauen sich Nachts ins Asylantenwohnheim schleichen um dort an perversen Sexorgien (blank, ungeschützt, Alkohol, Drogen? usw.) teilzunehmen. Wir konnten uns das nicht vorstellen (obwohl wir Swinger- und Fremdficken Erfahrungen haben)und entschlossen uns der Sache nachzugehen. Als wir einer jungen weißen Frau in ein Asylantenwohnheim Gebäude folgten, wurden wir von drei Schwarzen in "Empfang" genommen und in ein Zimmer gebracht. Es kam eine Schwarze Frau ins Zimmer und begrüßte meine Frau mit Namen. Meine Frau kannte Sie auch und erklärte Ihr unsere Anwesenheit. Mir viel auf, das die Schwarzen Männer keine gute Absichten mit uns vor hatten und entschloss mich der Schwarzen mitzuteilen, das wir auch Interesse an solchen Treffen hätten. Während uns die Schwarze Frau dann in ein weiteres Zimmer führte, schaute mich meine Frau erstaunt an. Nachdem wir uns nackt ausgezogen haben gingen wir in einen leicht verdunkelten Raum in dem Musik spielte. Überwiegend schwarze und weiße nackte Männer waren zu sehen. Vereinzelt waren junge nackte Frauen zusehen, die den Männern einen geblasen haben oder blank gebumst wurden. Es gab Ecken wo Frauen in Schaukeln mit gespreizten Beinen lagen usw. und in alle Löcher hart ungeschützt gebumst wurden. Meine Frau flüsterte mir ins Ohr, das Sie da nicht mitmachen könne, weil Sie Ihre Fruchtbaren Tage hat und wie mir bekannt nicht die Pille nimmt. Nach ein paar alkoholischen Drinks, die etwas zu süßlich waren, konnten wir uns dem Treiben nicht mehr entziehen. Beim Tanzen bearbeitete ein Schwarzer die Votze meiner Frau mit zwei Fingern so lange, bis Sie Ihren Orgasmus bekam. Dann steckte er ihr seine Finger in den Mund und flüsterte Ihr was ins Ohr. Darauf winkte mir meine Frau, das ich kommen solle. Gemeinsam mit dem Schwarzen gingen wir in ein Separee. Dort kam dann die schwarze Frau mit einem Lächeln auf uns zur. Sie erklärte uns, das hier jetzt eine Jungfrau ungewollte geschwängert wird. Das junge Mädchen kam hier her um etwas Spaß zur haben. Beim tanzen haben die Schwarzen Männer Sie gefingert und so Ihr Ihren ersten wirklichen Orgasmus besorgt. Danach wollte Sie mit Gummi gebumst werden. Hier im Separee haben zwei Schwarze Sie mit Gummi zum zweiten und dritten Orgasmus gefickt. Sie bettelte um mehr Schwänze. Doch bevor Sie mehr Schwänze bekomme, müsse sie sich das weiße Pulver auf dem Tablett mit dem Röhrchen in die Nasen ziehen. Ihr wurde ein noch gewaltiger Orgasmus versprochen. In Ihrer Geilheit zog sich die Kleine das Pulver in die Nasen und Schrie: Besorgt es mir. Bumst mich endlich. Die Schwarzen haben Sie weiterhin mit Gummi gebumst bzw. nur gewichst und Sie überall angespritzt. Während die Schwarze Frau uns das erzählte wurde meine beschwipste aufgeigelte Frau vom dem Schwarzen mit den Händen und seinem Schwanz in der Votze und Arsch bearbeitet. Gekonnt bearbeitete die Schwarze meinen Schwanz mit Ihrem Fickmund. Die Situation war unheimlich geil. Kurz bevor ich kommen konnte, hat die Schwarze Schlampe aufgehört. Sie fragte mich, ob ich Interesse hätte die kleine Schlampe zu schwängern. In dieser Situation wollte ich nur eins: Abspritzen, egal in welches Loch, nur abspritzen. Sie führte mich zur Kleinen. Sie lag auf einem Tisch. Sie war vollgespritzt mit Sperma auf der Fotze, Körper, im Gesicht und Haar. Als ich meine Frau stöhnen und schreien hörte: Ich kann nicht mehr, fick mir ein Kind in den Bauch. War es um mich geschehen. Ich stieß der Kleinen Schlampe meinen Steifen Schwanz in die ungeschützte jungfräuliche Votze. Während die Schwarze hinter mir stand und mich anfeuerte, steckte Sie mir einen Finger in meinen Arsch. Bums der kleinen Schlampe ein Kind in den Bauch. Mach Ihr einen dicken Bauch. Ihre Eltern werden sich freuen, so eine verkommene geile Schlampe als Tochter zu haben. Immer und immer wieder bumste ich Sie hart in die ungeschützte Votze. Als ich zur meiner Frau schaute lag Sie in einer fahrbaren Schaukel und wurde von mehreren Schwarzen blank in alle Löcher gefickt und gespritzt. Meine Frau hatte bestimmt schon Ihren dritten Orgasmus in den Raum geschrien, als Sie liegend Sperma überseht in der Schaukel zum Kopf der Kleinen Schlampe geschoben wurde. Als meine Frau sah wie die Kleine Schlampe abging, während ich Sie immer härter bumste, verlangte Sie auch etwas vom weißen Pulver. Die Schwarze ließ von mir ab und gab meiner Sperma verschmierten Frau ein Röhrchen. Hielt Ihr das Tablett mit 10 weißen Linien unter die Nase. Meine Frau zog sich je eine Linie in jede Nase. Darauf bumsten die Schwarzen meine Frau weiter in alle Löcher. Meine Frau Schrie: Oh Schatz ist das geil. Zieh dir auch das Zeug rein. Die Schwarze kam lachend zur mir, holte meinen Schwanz aus der Votze der Kleinen und blies ihn, während ich mir auch zwei Linien in die Nase zog. Nun steckte die Schwarze meinen Schwanz wieder in die Votze der Kleinen. Während meine Frau den 5 oder 6 Orgasmus hat, schrie Sie mir zu: Besorg es der Kleinen Schlampe. Mach Sie zur einer geilen bitch wie ich bin. Eine verdammte Hure soll Sie werden. Meine Frau hob Ihren Kopf und feuerte mich an, endlich die Kleine Schlampe zur besamen. Fick der Kleinen ein Kind in den Bauch du geiler Stecher. Schwängre Sie. Sie befahl der Schwarzen der Kleinen Hure nochmal zwei Linien zur verabreichen. Sie soll eine verdammte Koksnutte werden. Die Schwarze ging mit einem Lächeln zur Kleinen. Ein Schwarzer hob den Kopf der Kleinen fest mit seinen Armen und die Schwarze hielt Ihr das Tablett und das Röhrchen vor die Nase. Während die kleine sich die Linien rein zog spritzte ich mehrmals mein Sperma in Ihr junge ungeschützte Votze. Als meine Frau der Kleinen ins Gesicht schaute, wie Sie sich das Zeug in die Nase zog, wurde Sie Kreide Bleich und Schrie: Du geiler Hurenbock bumst und schwängerst unsere Tochter. Die Schwarze lachte und forderte die herum stehendern Schwarzen auf unsere Tochter blank zu ficken und zu schwängern, sollte es mir nicht gelungen sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 11.10.2016 um 13:18 Uhr
Hallo Andrea B. Schildere genauer deine letzten zwei Wochen. Lasse mich grundsätzlich ohne Gummi ficken. Auch von Fremden. Gut das mein Mann nichts weis. Versuche an den heißen Tag, das er ihn vorher herauszieht. Ging vor 17 Jahren schief. Beim supergeilen Fremdficken rotzte mir ein neunzehnjährige in meine ungeschützte Votze. Nachdem der Schwangerschaftstest positiv war, lies ich mich von meinem Mann mehrmals an den fruchtbaren Tagen vollspritzen. Habe ihn einen Megaorgasmus vorgespielt und dabei mit meinen Beinen ihn umschlungen, das er nicht aus mir heraus konnte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 11.10.2016 um 17:08 Uhr
Die ganze Asylanten-Kacke kann ich nicht mehr lesen. Wer macht denn sowas wirklich?? Da lässt sich doch keine normale Frau drauf ein. So einen Quatsch könnt ihr echt für euch behalten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2016 um 00:18 Uhr
Jetzt zu Susanne Stecher und Bitch ihrer Frage.
Ich war letzten Freitag vor einer Woche auf einem Supermarkt Parkplatz nähe eines Asylanten Heim. Da traf ich drei Black Boys. Sie kamen gleich auf mich zu als sie mich sahen. In meinem Autfit High Heels Netzbody Ouvert und Durchsichtigen Kleid. Sie zogen mich gleich in die Nähe eines Gebüsch. Wo ich mich breitbeinig hinstellte mein Kleid hoch hob so das sie meinen prallen Hintern und meine Pussy sahen. Ursprünglich wollte ich mich auch nehmen lassen. Musste aber kurzfristig nach Hause. Ich verabredete mich mit ihnen für Samstag Abend. Sie frugen ob ich Sex mit allen drei möchte ich antwortete das ich mehr als 15 Black Boys haben möchte. Sie sagten mir zu.
Am Samstag Abend ging ich im selben Autfit wieder auf den Parkplatz wo mich die drei schon erwarteten. Gleich zogen sie mich wieder in das Gebüsch wo mir einer zwischen meine Beine griff. Ich war schon total heiss. Sie sagten das ich mit kommen soll. Sie gingen mit mir in ein leer stehendes grosses Haus. In eine Einfahrt wo sie das Tor schlossen da standen schon circa 20 Männer um einen alten Schrank. An den Wänden hingen ein paar Lampen welche ein bisschen Licht spendeten. Gleich fingen sie an mich zu berühren. Da war ich schon so heiss das ich mich nach vorn beugte mich über den Schrank ziehen liess. In dem Moment ging das Tor auf es kamen noch ein paar Black Boys. Mir wurde mein Kleid über den Kopf gezogen so das meine Arme wie gefesselt waren. Plötzlich schlug mir jemand etwas über meinen Po was sehr schmerzte. Mehrere hielten mich fest spreitzten meine Schenkel. Wieder schlug jemand zu ich spürte diesmal einen heftigen Schmerz an meiner Pussy und Po. Als mir einer durch meine feuchte Spalte strich bemerkte er meine Liebes Kugeln zog sie mit einem Ruck heraus und schob sie mir wieder unter der Jubelnden menge wieder hinein. Ich war schon so heiss das ich nur noch schrie das ich endlich gefickt werden will

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2016 um 23:02 Uhr
Das wiederholte er noch ein paar mal. Ich zitterte schon vor Erregung was ihnen nicht verborgen blieb. Ich wurde so auf dem Schrank gedreht das mein Oberkörper und meine Schenkel über hingen. Zwei packten mich an den Armen massierten meine Brüste weitere zwei zogen mir meine Schenkel auseinander. Ich wurde am Kopf gepackt bekam einen schönen Schwanz in den Mund. Ein anderer stellte sich hinter mich rammte mir seinen Schwanz brutal rein in meine Pussy. Die Männer nahmen mich fast im Minuten Takt. Ich bot mich ihnen an schrie vor Lust . Sie haben mich herlich benutzt und besamt.
GG Andrea

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.10.2016 um 02:23 Uhr
Hallo Andrea B. schön das du so schnell geantwort hast. Schreibe bitte wieder, wenn du was erlebt hast.

Wie ich im gleichen Forum bei einem anderem Thema schrieb, hat mein Mann herausgefunden, das er nicht der Vater unserer Tochter ist. Daraufhin hat er meine Neigung Fremdficken ausgenützt und mich auf verschiedene Veranschaltungen (Swingerclub, Privat Gangbangs ...) mitgeschleppt. Dort wurde ich während seiner Anwesenheit von verschiedenen Nationalitäten durchbumsen. Etwa zwei Jahr lang war es "Ok". Es waren sehr oft sehr gut Ficker mit prachtvollen Schwänzen dabei. Sie haben nicht nur an sich gedacht, sondern sind auch auf mich eingegangen und haben mir supergeile Orgasmen besorgt.

Doch als mein Mann mich immer härter sogar brutaler nicht nur von 3-5 sondern von 10-15 Männern durch-ficken, firsten in Fotze und Arsch, sogar anpissen lies. Habe ich immer mehr psychische Probleme bekommen. Ich suchte die Schuld bei mir. Während dieser Zeit habe ich "unsere" 16 jährige Tochter sehr stark vernachlässigt.

Es wurde die Regel, das Männer mit ärztlichem Attest ob weiß oder schwarz mich in der fruchtbaren Phase blank in die Fotze spritzen durften. Bei den Orgien wurde ich gnadenlos oft bis zur Bewusst-losigkeit benutzt. Das Sperma wurde von den Männern, die mich in Mund, Fotze und Arsch bumsten und den herumstehenden Wichser mir ins Gesicht/Mund, Haare, Körper und Fotze/Arsch gespritzt. Nur die Gummi-Ficker (ohne Attest weißes Bändchen am rechten Handgelenk) durften nicht auf mich spritzen. Nachdem ich mit Sperma vollgesaut war, wurde ich mit Pisse "abgespritzt". Manche pissten mir beim Mundfotzeficken in den Mund bis ich kotzen musste. Unter dem jubel der Männer wurde ich von meinem Mann ins Gesicht geschlagen und Verbal als verflickte Schlampe, verkommene Ehehure erniedrigt. Als ich es im Alltag nicht mehr aushielt, griff ich zur starken Beruhigungsmittel. Jeder Tag wurde immer mehr zur Hölle. Ich merkte gar nicht, wie die Tochter immer mehr ihre eigenen Wege ging. Abends und am Wochenende war sie immer öfter nicht zuhause. Was ich nicht wusste bzw. mitbekommen habe, das mein Mann ihr es mit einem Hinterdanken erlaubte. Für sie war er der gute Papa(sie wusste nicht, das er nicht ihr Erzeuger ist) und ich die böse immer genervte unge-recht Mutter. An den Wochenenden ohne Tochter hatte mein Mann ein sturmfreies Haus um seine Perversionen an mir auszuleben. In unserem Haus waren die Sexpraktiken besonders schlimm für mich, den am Tage, wenn ich alleine war, wurde ich an sie immer und immer wieder erinnert. Da mein Mann genug verdiente, brauchte ich nach seiner Meinung nicht zu arbeiten. So ist es auch bestimmt unbewusst passiert, das ich aus langer Weile mich dem Fremdgehen zugewandt habe. Das immer neuere fremde war wie ein Kick für mich. Der Kick für meinen Mann, war jetzt mich immer abartiger zur erniedrigen, benutzen lassen und nach Möglichkeit schwängern zu lassen. An einem Wochenende, an dem meine Tochter wieder mal abwesend war, sollte ich mich am Samstag Nachmittag für den geplanten Fremdficktag, wie es mein Mann nannte zurecht machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.10.2016 um 03:40 Uhr
Nach dem Duschen musste ich das bereitgelegte Brust und im Schritt offen Dessous Set anziehen. Mein Mann führte mich zur unserem ehe-maligen Partykellerraum (später abgeschlossener Abstellraum). Der Abstellraum wurde vor geraumer Zeit von meinem Mann und "Freunden" umge-baut und wie immer abgeschlossen. Im Raum befand sich eine 6 m lange Bar, Barhocker und ein Gynäkologischer Untersuchungsstuhl, eine Hänge-schaukel mit Schlaufen zum festziehen, ein runder Tisch mit drehbarer gepolsterter Tischplatte, ein Bock, ein X-Kreuz und ein großes rundes Bett.
Einige dieser Sachen habe ich schon mit ein paar Männern sexuell durch-leben müssen.
Als wir die Kellertreppe herunter gingen, hörte ich etwas laute Techno Musik. Beim eintreten in den Raum erschrank ich zu Tode, bestimmt 25-30 zum teil schon nackte Männer standen im Raum oder saßen an der Bar. Mit Ablaus und Gejohle wurde ich empfangen. Mein Mann führte mich durch den Raum, damit die weißen und schwarzen Männer ihr Fickfleisch begutachten konnten. Dabei fiel mir auf, das viele sehr große Schwänze haben und einige großflächig am Körper tätowiert sind. Es hatte anscheinend auch keiner ein weißes Bändchen am rechten Handgelenk. Anscheinend dürfen alle blank in meine ungeschützte Fotze ficken und spritzen und das heute wo ich meine fruchtbare Phase habe. Ich wurde in die Hängeschaukel gehoben, legte mich mit einem mulmigen Gefühl auf den Rücken. Füsse und Hände wurden in die Schlaufen gelegt und sofort fest angezogen. Ein entkommen war jetzt nicht mehr möglich. Gott sei dank wirkten langsam die starken Beruhigungsmittel, die ich vor dem Duschen eingenommen hatte. Ich traute meinen Ohren nicht, als mein Mann in den Raum schrie: So meine Herren jetzt gehört Sie ganz euch. Steckt in ihre Löcher was ihr wollt, Sie verträgt einiges. Wenn es sein muss, fickt ihr das Gehirn raus. Schwängert Sie für mich die fremd-gehende Ehehure. Macht was Ihr wollt mit ihr. Ihr habt viel für diesen besonderen Event bezahlt. Habt euren Spaß mit der Schlampe. Unter lautem Gejohle fingen die ersten an ihre Schwänze zu wichsen. Einer nach dem anderen fickte mich in den Mund, das Arschloch und in die ungeschützte Fotze. Als der erste Schwarze seinen steifen langen und dicken Schwanz mit einem Stoß in meine Fotze stieß, dachte ich es verreißt mich.

Die Männer benutzten mich wirklich wie den letzten Dreck. Sie dehnten meine Fotze und das Arschloch mit ihren dicken Schwänzen, während andere den Kitzler mit den Fingern bearbeitet. Ich schrie vor Schmerzen und Geilheit. Der Mund wurde wie eine meine Fotze hälftig gefickt. Öfters bekam ich Würgeanfälle und musste Kotzen. Das störte die Männer überhaut nicht.

Das Sperma wurde in alle meine Öffnungen, auf den ganzen Körper, Gesicht und Haare verspritzt. Schon nach kurzer Zeit war ich von den vielen abspritzenden Schwänzen ganz eingesaut und hatte trotz Schmerzen, Ekel und Widerwillen meinen 3 oder 4 Orgasmus. Als plötzlich mein Mann neben mir stand. Ich sah das er an seinen Händen Gummihandschuh an hatte. Er hob meinen Kopf mit seinen Händen so hoch, das ich in die Richtung meiner Fotze schauen musste. Ein am linken Oberarm tätowierte Mann fickte mich blank in die Sperma verschleimte Fotze. Mein Mann beugte sich zu mir herunter und sagte mir ins Ohr: Ab heute wirst du nur noch gegen Bezahlung Fremd-gefickt und wenn ich dich bumsen sollte, dann nur noch mit Gummi. Ich will mir doch keine Krankheiten oder Aids einhandel. Mit versteinertem Gesicht sah ich dem Mann ins Gesicht. Trotz schlechter Licht-verhältnisse erkannte ich ihn. Er durfte bei den Privat Orgien an denen ich auch teilgenommen habe wegen Aidsverdacht nicht teilnehmen. Ich hörte meinen Mann sagen: Wer gut zahlt darf dich benutzen. Ich bekam einen Weinkrampf und schrie: Nein, Nein, Nein bitte hör auf. Das spornte meinen Fotzen Ficker noch mehr an. Sein Oberkörper bäumte sich auf und er spritzte mir seine Sahne in die Fotze. Nachdem der tätowierte Mann seinen Schwanz aus mir zog, spürte ich eine Hand an meiner bereits wund gefickten Fotze und Hände an meinen Beinen. Ich hob meinen Kopf und sah Tränenüberströmt und Sperma verklebt zwei Männer die meine Beine soweit wie möglich auseinander spreizten und ein Neger kniend meinen Kitzler, die Scham-lippen bearbeitete. Jetzt bis du fällig alte, schrie er in meine Richtung. Dann fing er an mich zu firsten. Ich schrie mir die Seele aus dem Leib. Daraufhin stellten sich einige Männer um mich herum und pissten auf meinen Körper und in meinen Mund. Ich verschluckte mich, würgte und Kotze.
Als der Neger seine Hand komplett in der Fotze hatte verlor ich die Besinnung.

Als ich aufwachte hörte ich im Hintergrund Musik. Ich stellte fest, das ich auf dem Drehtisch lag. Die Beine hingen extrem auseinander gespreizt über der Tischkante herunter. Langsam kam ich zu mir. Alles schmerze. Ich konnte mich nicht bewegen. Mutti, Papa, Mutti, Papa schrie eine Mädchen Stimme. Wo seit Ihr? Mamma, Papa ich bin wieder zuhause. Ich hörte wie die Kellertür aufgemacht wurde. Mamma, Papa? Oh Gott Mamma! Wie siehst du aus? Mein Kind verlas sofort den Raum. Bitte, bitte geh nach oben. Nein, was hast du gemacht? Du stinkst ganz schön. Ist das alles Sperma? Du siehst aus wie die Schlampen in den Videos im Internet, die wir bei Andreas uns immer ansehen. Das sieht ja in echt noch krasser aus. Hast du sowas bei Andreas schon gemacht? Wo denkst du hin, ich bin doch keine Schlampe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.10.2016 um 09:11 Uhr
Es war interessant bis zu dem Moment, als ihr Mann anfing sie abartig zu missbrauchen. Ab da war es nur noch krank. Ob Fantasie oder nicht, du solltest dir vielleicht Hilfe suchen. Ich steh ja selber auf viele Sauereien, aber sobald es gegen den Willen oder den Spass der Frau geht, ist für mich eine Grenze überschritten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 13.10.2016 um 17:36 Uhr
Nach diesem Tag bin ich zum Anwalt und habe meinen Mann angezeigt und mich scheiden lassen. In den letzten 2 Jahren, so lange ist es her, habe ich mir und meiner Tochter auch professionelle Hilfe geholt. Doch das Leben ist bei uns nicht einfach. Vielleicht musste das ganze mal wieder aus mir heraus. Sorry und Danke für deine offenen Worte Dirkkkk.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 18.10.2016 um 11:57 Uhr
Ich will auch mal pussys besamen wie ihr hatte sowas noch nie im leben

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.10.2016 um 06:52 Uhr
Reinspritzen klingt immer gut. Ein harter Mann fragt nicht lange um Erlaubnis. Am leichtesten geht es, wenn man Frauen zuerst betäubt und sie dann ihrer Bestimmung zuführt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.10.2016 um 09:13 Uhr
Ich habe einen liebevollen Mann kennen gelernt und wir haben uns doch irgendwo so sehr gefallen das ich mich ihm als Mann sehr gern küssen lassen habe er ist sehr lieb und sehr einfühlsam mit mir umgegangen und ich habe schon sein penis gestreichelt und ich habe sein Sperma schlucken dürfen das war so toll ich möchte bald mit ihm ein Wochenende verbringen und dann gern mit ihm schlafen und das Gefühl erleben werden wenn sein schöner penis in meinem Po tief und ganz lange in mir spüren lassen würde er mich mit ganz viel le hämmert und mich. schließlich mit Sperma füllen würde ch möchte von ihm gefickt gemacht werden und dieine Erfahrung machen dürfen das ich ganz liebevoll geküsst gestreichelt und tief gefickt und besamt werde!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 02.11.2016 um 23:09 Uhr
Ist auf einer Karnevalsfete passiert. Ich hab dort meine beste Freundin abgefüllt. Ich habe sie die ganze Zeit begrabscht und das hat uns richtig geil gemacht.
Wir sind dann später zu einem Kumpel nach Hause. Er hat sich irgendwann in sein Zimmer verzogen und ich hab die kleine dann gepackt und sie gefingert.
Sie wurde total rattig und wollte das ich sie ficke. Hatte aber keinen Gummi dabei (natürlich...), deshalb sollte ich ihn rausziehen. Hab das besoffene Stück dann so richtig durchgefickt. Ich lag auf ihr drauf und als sie gemerkt hat, dass ich gleich komme, war es schon zu spät. Hab meine volle Ladung in sie reingeballert. Erst war sie sauer, dann aber fand sie es geil. Sie wollte dann in der selben Nacht nochmal gefickt werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 21.11.2016 um 21:24 Uhr
Hatte mal mit meinen Mann outdoor sex und versuchten mal bondage im freien auf einer Bank....Mein Mann Band meine Hände am Tisch fest und meine Beine gespreitzt über die Tischkante so das meine muschi schön zum eindringen für ihn war!!! Als wir fickten standen plötzlich 3 andere männer da und holten sich einen runter.....Ich wusste ja nicht das mein Mann das ausgemacht hatte mit diesen Typen....Jedenfalls lag ich da....Mit vollen Blick auf meine total rasierte möse .....Als mein Mann plötzlich weg ging und sagte jetzt seit ihr dran.....Jeder von diesen Typen drang blank in mich ein ....Jeder spritzte mir seinen Samen tief in meinen Unterleib.....Konnte mich ja nicht wehren.....Jedenfalls wurde ich von 3 Kerlen und meinen Mann hemmungslos besamt....Meine möse war geschwollen...Meine schamlippen die von Natur aus schon lange sind (die inneren) waren noch größer als sonst und das Sperma tropfte sehr sehr lange raus

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.11.2016 um 10:39 Uhr
Bin heute 38 Jahre alt und durch meine damalige Freundin zum regelmäsigen Besuchen im Swingerclub gekommen. Mache das auch heute noch, aber mit einer anderen Freundin. In fast allen dieser Jahre und den vielen Besuchen dort, habe ich es nicht geschschafft mal unbesamt heim zu gehen. Die Kerle sind ja sowas von ausgebufft nur um blank in unseren Muschis zu kommen. Egal was ich versuche, sie finden immer einen Weg, in einem unachtsamen Moment das Gummi abzuziehen, meistens korz bevor sie kommen. Z.B. wenn ich auf dem Rücken liege und denke, ich hab alles im Blick, dann greifen sie mir unter die Schultern und ziehen mich, bis der Kopf über den Rand des Bettes hinausragt. Nun soll ich, mit nach hinten zeigenden Gesicht, die Schwänze blasen, die hinter mir hocken oder knien. Dabei kann ich aber nicht mehr sehen, was bei meiner Muschi abgeht. Natürlich soll ich dabei auch noch zwei weitere Latten mit den Händen masieren. Nach einigen Orgasmen und bei der geilen Extase die mich schüttelt, nutzen die Männer immer die Situation aus und ziehen die Gummis ab und spritzen auch immer gegen meinen Willen voll rein. Damit jeder dieses Vergnügen haben darf, wichsen sich die anderen wild ihre Schwänze damit es schneller geht wenn sie in mich eingedrungen sind. Auf diese Art haben mich schon ca. 20 Männer in einer halben Stunde mit ihrem Samen vollgespritzt ohne das ich auch nur was geahnt hätte. Hinterher lachen sie alle, wenn ich merke was passiert war. Jedes weitere mal sagen wir uns, das wir besser auf uns aufpassen müssen. Aber trotz bester Vorsätze ist alles vergessen, wenn der erste Orgassmus durch mich hindurchfährt. Auch meiner Freundin geht es so. Sie ist noch leichter zu beeinflussen. Richtig heftig in Mund und Muschi gebumst lässt sie sich einfach dazu überreden, das es doch viel geiler wäre, wenn alle ohne Gummi in sie reinpumpen würden. Hinterher tut es ihr auch immer leid, aber beim Ficken ist sie einfach willenlos und wehrt sich kein bischen dagegen. So wird auch sie jedesmal mit Unmengen der Lendensahne der anwesenden Herren geflutet. Egal ob Fesselspielchen, Liebesschaukel oder Glory Hole, sie schaffen es immer uns so abzulenken, das sie ohne Gummi reinfeuern können. Wenigstens achten wir immer auf Verhütung, damit wir wenigstens nicht noch schwanger von diesen geilen Gaunern werden. Ist schon auch ein wenig lustig was sie sich einfallen lassen, um uns hinters Licht zu führen. So schlimm finden wir das hinterher nun auch wieder nicht, sonst würden wir ja nicht jedes mal wieder hingehen. Aber es ist doch gegen unseren Willen, weil wir jedesmal sagen, bitte nur mit Gummi ! Es ist wohl schon sowas wie ein Sport oder eine Herausforderung für die Männer geworden uns aufs Kreuz zu legen. Aber man ( Frau ) weiß ja, das das in Swingerclubs das übliche Spielchen ist, das die Herren versuchen einen Volltreffer ohne Gummi zu landen in den Muschis ihrer Begierde. Und wenn sie es wiedermal geschafft haben uns vollzuspritzen, ist es schon auch sehr geil so benutzt zu sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 24.11.2016 um 20:46 Uhr
Hallo Sonnja, du hast ganz recht. Es ist schon irre was sich diese Typen einfallen lassen. Ist dir schonmal aufgefallen dass viele die Kondomhülle mit den Zähnen aufreissen und dabei den Gummi beschädigen ? Mansche bringen sich auch Kondome mit die sie zuvor daheim mit Nadeln durchlöchert haben damit sie dann bein Ficken auch zerreissen. Du siehst im halbdunkeln immernur das hintere Stück und den Gummiring und denkst, es ist noch alles ok, aber das Ding ist vorne schon geplatzt und der Typ rotzt dir die ganze Soße rein und sagt dann nur, sorry nicht mein Fehler. Ich hab das wirklich schon beobachtet und mir gedacht, der hat doch die Hülle schon aufgerissen und das Gummi raus, warum beisst er jetzt noch darauf rum ? Und prompt geht er zu einer Gruppe Männer die grad ein Mädchen fickten, wichste seinen Schwanz und als er drann war zog er sich den Gummi vor ihren Augen über und nach kurzer Zeit stöhnte er und spritzte ab. Beim Herausziehen kam ihr sein Sperma aus der Musch und er sagte, sorry tut mir leid aber immer diese blöden Gummiplatzer. Manche reissen einfach die Hülle auf und zwicken mit den Fingernägeln ein Loch rein. Das merkt beim aufrollen keiner aber beim Ficken gehen die Dinger natürlich bald kaputt und die Kerle können ohne Stress zu erwarten reinspritzen. Du musst heute schon echt aufpassen, aber das nimmt mir zu viel Lust. Mein Fazit, wer als Frau in den Swingerclub geht muß auch damit rechnen vollgespritzt zu werden. Den neuen Mädchen im Club sag ich, verlasst euch nicht auf das Kondom, denn das ist nur so sicher wie sein Träger. Ohne Pille in den Swingerclub ist schon sehr leichtsinnig !

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 26.11.2016 um 13:50 Uhr
Hey SonnjaW, stimmt das ist wirklich so. Gerade bei jungen Päärchen oder einzelnen jungen Frauen kann man davon ausgehen dass die noch ziemlich unerfahren und naiv sind, und sich deswegen leicht überreden lassen. Wir machen die dann immer richtig schön geil und versuchen sie dann zu Bareback Sex zu überreden, am Anfang wehren sie sich noch etwas wegen unsicher und keine Pille. Aber nach kurzer Zeit geben die meisten klein bei und lassen sich auf blank ficken ein. Natürlich versprechen wir immer rechtzeitig rauszuziehen, aber wir sagen immer, wir VERSUCHEN rechtzeitig rauszuziehen, wenns nacher nicht klappt können wir dann halt auch nichts dafür. Natürlich gibts dann haufenweise Überraschungscreampies und entsetzte Blicke, aber irgendwie kommen gerade die die ungewollt besamt wurden regelmäßig wieder. Klar sind dabei schon ein paar ungewollte Schwangerschaften enstanden, aber wenn sie das Risiko nicht mögen, sollen sie halt vernünftig verhüten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.12.2016 um 20:28 Uhr
Hallo SCivanka,gehe oft mit meiner Frau in den Swingerclub. Sie ist unersättlich und kann den ganzen Abend mit fremden Männern ficken. Sie sagt immer, pass auf dass jeder ein Kondom drauf hat. Das hab ich auch am Anfang immer brav gemacht. Manchmal hab ich sie auch gefickt, manchmal bin ich aber auch zwischendurch mal zu anderen Frauen. Dann fiel mir auf, dass manche keinen Gummi mehr drauf hatten und sie das gar nicht gemerkt hat weil schon der Nächste drin war ( der wohl auch nicht ). Ich fand das immer geil zu wissen, dass ihr grad ein Fremder reingespritzt hatte und gar keiner was gemerkt hat. Eigentlich sollte ich ja immer dabei bleiben und aufpassen. Dann hab ich gemerkt, dass einer auf seinem Kondom draufbeißt und sich es dann überzieht und sich auf meine Frau legt. Nach dem Abspritzen zog er raus und im Halbdunkel sah ich seine Ladung bei ihr rauslaufen. Das Gummi war natürlich geplatzt weil er ein Loch reingemacht hat. Aber sie hat es wieder nicht gemerkt weil sie einen anderen geblasen hat. Der Nächste hat es aber gemerkt und ist mit Gummi rein. Bevor er kam zog er blitzschnell raus, zog das Gummi ab und steckte ihn wieder rein und pumpte voll ab. Auch sein Saft lief raus und ein anderer fragte leise, kann man bei ihr ohne Gummi rein ? Ein Mann legte seinen Finger auf die Lippen und nickte. Weil meine Frau immernoch bließ und völlig weg war, merkte sie nicht wie sie von den nächsten drei komplett ohne gefickt wurde. Sie war dannach total vollgerotzt. Damit sie nichts merkt hab ich ihr mit einem Handtuch die Wichse von der Muschi, Bauch und Schenkeln gewischt. Da sah sie hin und fragte, was is ? Ich beschwichtigte, ach da hat einer das Gummi weg und wollte dir nur auf den Bauch spritzen, ist doch ok oder ? Sie grinste und meinte, ja klar aber schön aufpassen. Sie wollte zur Bar und sagte nachdem sie aufstand, boa bin ich nass, die kerle hier machen mich aber auch geil. Ich musste mir das Grinsen verkneifen. Es sprach sich wohl schnell rum, dass man bei meiner Guten ohne Lümmeltüte rein kann, denn an der Bar konnte sie sich kaum vor Männerhänden retten, die sie dazu brachten schnell wieder auf die Matte zu gehen. Viele fragten mich direkt, kann man sie ohne Gummi ficken ? Sie lag schon wieder und war am Blasen und ich flüsterte zu den Kerlen die zusahen, wenn ihr immer dafür sorgt dass sie mit blasen beschäftigt ist könnt ihr ja davor den Gummi abmachen. So ließ sich meine Gute den ganzen Abend vollspritzen und ich wischte ab und zu das Sperma von ihrer vollgerotzten Votze. Als Feierabend war tranken wir noch Kaffee an der Bar und sie sagte, ich hab das Gefühl mir hat einer reingespritzt. Ich log und sagte, also ich hab immer aufgepasst, das kann ich mir nicht vorstellen. Und sie, na dann werd ich von der vielen Fickerei total nass. Ich grinste in mich hinein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.12.2016 um 22:40 Uhr
Als meinem Kumpel zum ersten mal einen geblasen habe hat er mir ohne Ankündigung in den Mund gespritzt. War total sauer. Weil ich seinen Schwanz zu dem Zeitpunkt tief im Hals hatte. Geschmeckt hat es aber deshalb War die Wut nur kurz. Irgendwann fing er auch damit an und da hab ich das gleiche bei ihn gemacht. Rache ist Süss...

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.12.2016 um 11:29 Uhr
Vor 2 wochen war ich mit meinem freund bei 2 seiner besten freunden.Wir hatten alle gut was gebechert aber mein freund und einer seiner freunde mussten übertreiben und waren platt.
So saß ich da links von mir sein kumpel rechts von mir mein freund am pennen gegenüber der andere kumpel am pennen.
Ich unterhielt mich mit seinem kumpel und wir kamen auf das thema schwänze und abspritzen.Er meinte er würde ein ganzes glas vollspritzen können ich hab nur gelacht und klar gesagt.
Nach ner halben stunde meinte er er geht was leckeres zu essen holen um n bisschen vom pegel runter zu kommen.
Er meinte ich soll die augen schliessen und raten was es ist.
Nach 3 minuten rief er aus der küche, augen zu.Ich tat es und dann kam er zu mir und stand noch cirka 15 sek wortlos vor mir.Als ich ihn stöhnen hörte war es schon zu spät.
Er spritze mir 4 ladungen direkt in den mund wobei der erste und der 2 te sehr lang waren fast als würd er pinkeln.Es war bei weitem kein glas auch kein halbes aber die ersten beiden schübe haben gereicht um meinen mund zu füllen.
Die anderen beiden waren dann zuviel und liefen raus an meinem hals entlang.
Ich hab ihn richtig bös angesehn fands aber irgendwie auch lustig und geil zugleich.Ich hab dann den mund zu gemacht und gedroht es auf den boden zu spucken.Er bekam panik war ja nicht seine wohnung.
Er packte seinen schwanz ein und fing an laut zu betteln.
Ich wollts ins glas reinlaufen lassen und dann ist durch den krach mein freund wach geworden und ich durfte es runterschlucken.
3 schlücke und weg war es.
Ich denk fast jeden tag daran und war so wie ich sauer war auch tierisch geil.Würds denke ich wieder tun bzw mitmachen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 05.12.2016 um 14:08 Uhr
Mein bester freund hat n problem mit seinen hormonen.Wenn er sich einen runterholen muss dann muss er das und wenn er zuhause ist macht er das dann auch.Eigentlich geht er dafür immer ins bett und holt sich einen runter aber an dem tag hat ers auf der couch neben mir gemacht.Ich hab ihm auf den schwanz gestarrt weil dieser ziemlich dick war und auch nicht zu klein 20 cm waren das locker und ich kannte sein ding nicht da er das immer im bett machte.
Das fand er wohl tierisch geil weil er dann sofort gespritzt hat und das in mein gesicht.Ich hab mich erschrocken und den kopf weggezogen.Dann stand er auf und spritzte den rest in meine haare.Ich hab gefragt was das soll und er meinte ich wäre doch geil darauf usw.
Ich muss zu geben später fand ichs schon geil und hab auch darüber nachgedacht mit ohm zusammen zu masturbieren aber ich habe jetzt ein tierisch schlechtes gewissen wegen meinem freund der weiss davon nix und sagt ich bin seine zaubermaus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Schreibe eine Antwort!
Frage von Bianca90
Wem wurde schon gegen den Willen ordentlich reingespritzt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑