PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Bifi am 06.09.2015 um 15:46 Uhr
Sex im Asylantenheim? Habt ihr schon mit einer Asylantin geschlafen? Und wie kommt man am besten dazu?
Frage bewerten:
x 62
x 65
Beste Antwort
am 17.02.2016 um 17:42 Uhr
Von den Krankheiten AIDS usw . Abgesehen . Würde ich es nie machen , die suchen nur eine Deutsche das sie bleiben dürfen .

Gute Antwort?    Daumen hoch 61  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
52 Antworten
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 06.09.2015 um 22:11 Uhr
Du solltest Dich schämen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 44  Daumen runter 21 

KommentareKommentare (1)
am 07.09.2015 um 08:05 Uhr
Im Asylantenheim geht gar nichts, die haben andere Probleme. Die haben Ihre eigenen Ficker mitgebracht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 46  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 07.09.2015 um 11:19 Uhr
Ich will hier ja keinem oder keiner was unterstellen. Es gibt aber auch die Möglichkeit das die Asylantin sich schwängern lässt und heiratet. Das gilt dann als Familienzusammenführung oder liege ich da verkehrt. Könnte mir vorstellen das es so mache darauf anlegt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 15 

KommentareKommentare (2)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 05.06.2016 um 13:01 Uhr
Hallo Katia.Mache nicht so ein Blödsinn.Von was willst du leben?Der Sudanese fickt und schwängert doch jede?Das ist doch kein Leben sind doch ganz andere Kulturen und Sitten.Die nutzen euch doch nur zum ficken aus?Was seid ihr nur für Schlampen.Man müsste euch gleich mit euren Fickern ausweisen.Meist du du kannst jemals eine richtige Familie gründen mit einem Deutschen.Bloß gut das es nur ganz wenige von euch gibt.Weist du was das für Kosten sind mit einem Kind und all die anderen Probleme.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 16.10.2016 um 00:58 Uhr
Auf einer Party in einem Asylantenheim haben meine Frau und ich den absoluten Absturz erlegt. Meine Frau ist dort Sachbearbeiterin und nach ca. 2 Stunden Alkoholgenus waren wir beide schon ganz schön angeheitert. Während meine Frau Tanze unterhielt ich mich angeregt mit einer schwarzem Frau. Sie meinte, das meine Frau eine geile bitch ist und das Zeug zum besonderen hätte. Ich konnte das nur bestätigen. In Alkoholrausch sagte ich der Schwarzen, das meine Frau nicht Verhüte und sich gern ungeschützt ficken lässt. Die Schwarze meinte, das ist die beste Voraussetzung im Club aufgenommen zu werden. Ich meinte im welchem Club. Im oberen Stockwerk würde sich der Club befinden und wenn ich wolle, könnte ich mit meiner Frau und Ihr jetzt dort hingehen. Nachdem der Tanzpartner meine wieder zur unserm Platz gebracht hat, erzählte ich meiner Frau, das wir einen Stock höher weiter Feiern würden.
Als wir dort angekommen sind, sah ich wie die schwarze Frau uns drei Drinks machte. Dabei streute Sie ein Pulver in eines der kleinen Gläser. Dieses Glas überreichte Sie meiner Frau. Dann gingen wir in einen leicht verdunkelten großen Raum in dem Musik spielte. Im Raum waren lauter nackte schwarze Männer und nackte weiße Frauen. Einige Schwarze bumsen auf Tischen oder Betten mit den ungeschützten weißen Frauen. Dann gab es Gruppen, wo die weiße Frau von mehreren Schwarzen blank durchgebumst wurden. Als wir an so einer Gruppe vorbei kamen. Lehnte sich meine Frau zu mir und meinte, wenn Sie nicht heute Ihre fruchtbaren Tage hätte, würde Sie mitmachen. Dann kam die Schwarze zu uns, lehnte sich ebenfalls an mich und berührte mit der einen Hand meinen unten meine Hose. Sie bemerke, das mein Schwarz schon ganz schön steif war. Sie flüsterte mir ins Ohr. Wenn du willst, das deine Frau hier und jetzt auf härteste Weise durchgebumst und vielleicht geschwägert wird, dann sag Ihr, das Sie Ihr Glas auf Ex leeren soll. Wenn nicht, dann gib Ihr dein Glas und du bekommst mein Glas. Ich sagte Schatz wir wollen erst Mal etwas Trinken. Wir haben angestoßen und auf Ex die Gläser geleert. Das Treiben um uns herum wurde immer perverser. Ein Schwarzer pisste beim Blasen der weißen Frau in den Mund. Eine andere Frau lag schon besinnungslos auf dem Tisch, während die Männer Sie immer noch bumsten und mit Sperma bespritzten. Eine weitere Frau bettelte den Schwarzen an, Ihr den Bauch dick zu ficken. Nach einer weile spürte ich wieder die Hände der Schwarze an meiner Hose. Doch diesmal, machte Sie den Reißverschluss auf und holte meinen Schwanz heraus und wichste Ihn. Dann flüstere Sie mir ins Ohr, das ich meine Frau zwischen den Beinen fingern soll. Ich hob das Kleid meiner Frau und musste feststellen, das Sie heute kein Slip an hat. Ich fingerte Sie immer heftiger. Ich bekam immer mehr Instruktionen von der Schwarzen. Während die Schwarze nun meinen Schwarz blies, was meine Frau nicht mitbekam, weil Sie offensichtlich durch den Drink und meine Berührungen an Ihrem ganzen Körper stark erregt und wie in Trauns war. Nun sagte mir die Schwarze, zieh deiner Frau das Kleid aus und führe Sie zur der Männer Gruppe an der Schaukel und sage Ihnen, Sie sollen Sie schwängern. Ich führte Sie hin und sagte es Ihnen. Meine Frau wurde in die Schaukel gesetzt. Die Beine links und rechts in Schlaufen gelegt. Der Kopf nach hinten in eine Leder Matte gelegt. Die Schwarze schilderte mir, was allen jetzt mit meiner Frau passieren wird. Tatsächlich gingen die Schwarzen nicht zimperlich mit meiner Frau um. Sie musste blassen und wurde abwechselt hart in Ihre Löcher gebumst. Das Sperma wurde in die ungeschützte Fotze, Gesicht Haare und Körper verspritzt. Die Schwarze ziehte mich und sich aus. Während ich die Schwarze in den Mund, Fotze oder Arsch fickte, schaute ich immer wieder zu meiner Frau. Wie es aussah hatte Sie schon einige Orgasmen hintersiech und bettelte um weitere Schwänze. Die Schwarze fragte mich, ob ich noch mehr Spaß haben möchte? Ich bejahrte. Daraufhin ging Sie mit mir zur Bar nahm ein kleines Päckchen mit weißem Pulver und legte zwei Linien auf der Barfläche. Nahm zwei Röhrchen und gab mir eins. Sie animierte mich es zu tun. Wir zogen uns die Lienen in die Nase. Dann gingen wir zur meiner Frau. Ihre Hände hingen an Ihrem Körper herunter. Überall war Sperma. Die Schwarze ging über das Gesicht meiner Frau und lies sich die Fotze lecken. Nachdem ein Schwarzer weider in die überfüllte Spermafotze meiner Frau Spritze, stoße ich meinen harte steifen Schwanz in die Fotze meiner Frau. Kein Widerstand war mehr zu Spüren. Aus Geilheit pisste ich Ihr in die Fotze. Bei der Schwarzen kündigte sich der Orgasmus an. Ich sagte Ihr. Piss meiner geilen geschwägerten Ehe Fotze in den Mund. Die Schwarze schrie Ihren Orgasmus heraus und pisste meiner Frau in den Mund und kackte Ihr auf den Körper. Die Schwarzen Männer waren nicht mehr zu bremsen und bumsten die Schwarze und meine Frau in alle. Löcher. Das war eine riesen Sauerei. Meine Frau und die Schwarze wurden an diesem Tag geschwängert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 21 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 25.10.2016 um 23:55 Uhr
Ich arbeite in einem Asylantenheim und werde in jeder Nachtschicht von denen brutal benutzt. Es gibt keinen gelesen Sex

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 20 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 17.11.2016 um 13:51 Uhr
Bin 52 und hab 3 Junge Asylanten im Stadtpark kennengelernt.Die waren richtig nett und haben mir immer auf meine großen Titten gestarrt. Bin davon richtig Geil geworden und hab mich von ihnen im Park Ficken lassen. Haben dann für den nächsten Tag gleich ein Fickdate im Asylantenheim am Abend ausgemacht und ihnen auch gesagt, sie können noch ein Paar Freunde dazu Einladen. Bin dann auch hingegangen (war schon richtig Geil drauf), sie hatten in einem großen Raum im Keller eine Matratze am Boden und dann kamen immer mehr Junge Männer in den Raum.
Habe mich dann Durchficken lassen (3 Loch).Die ganze Nacht durch, bis in den Morgen. Es waren min. 20 bis 30 Mann.Das Sperma Tropfte mir aus meinen Löchern,es war richtig Geil.habe mich auch in Arsch und Fotze noch Fisten lassen und mit einer 1,5 Liter Flasche haben sie mich auch noch in meine Fotze Gefickt.Gehe seitdem mindestens 1 mal in der Woche dahin und lasse es mir Besorgen, und es werden immer mehr Männer. Echt Geil,kann danach meist kaum noch Gehen und meine Löcher sind Geschwollen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 17 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 23.11.2016 um 13:07 Uhr
Hallo, bin 32, Hausfrau und hab in der Disco 4 Asylanten kennengelernt. Die waren super nett und ca 20 Jahre Alt.
Bin mit ihnen in das Asylantenheim und hab mich ficken lassen.Aber aus den 4 wurden immer mehr,glaube das es min.20-30 Mann waren die mich Fickten. Werde es wieder machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 14 

KommentareKommentare (4)
am 29.11.2016 um 12:30 Uhr
Ohhhh wie schön Maria.
Ich bin jedes Wochenende und jeden freien Abend im Asylanten Heim. Will mich noch einmal Schwängern lassen. Bin so heiss auf die Black Boys.
GG Andrea

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
Schreibe eine Antwort!
Frage von Bifi
Sex im Asylantenheim?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑