PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Bifi am 06.09.2015 um 15:46 Uhr
Sex im Asylantenheim? Habt ihr schon mit einer Asylantin geschlafen? Und wie kommt man am besten dazu?
Frage bewerten:
x 94
x 105
Beste Antwort
am 17.02.2016 um 17:42 Uhr
Von den Krankheiten AIDS usw . Abgesehen . Würde ich es nie machen , die suchen nur eine Deutsche das sie bleiben dürfen .

Gute Antwort?    Daumen hoch 78  Daumen runter 36 

KommentareKommentar schreiben
98 Antworten
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 06.09.2015 um 22:11 Uhr
Du solltest Dich schämen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 62  Daumen runter 49 

KommentareKommentare (2)
am 07.09.2015 um 08:05 Uhr
Im Asylantenheim geht gar nichts, die haben andere Probleme. Die haben Ihre eigenen Ficker mitgebracht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 64  Daumen runter 28 

KommentareKommentar schreiben
am 07.09.2015 um 11:19 Uhr
Ich will hier ja keinem oder keiner was unterstellen. Es gibt aber auch die Möglichkeit das die Asylantin sich schwängern lässt und heiratet. Das gilt dann als Familienzusammenführung oder liege ich da verkehrt. Könnte mir vorstellen das es so mache darauf anlegt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 25 

KommentareKommentare (2)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 03.05.2016 um 14:13 Uhr
Also ich finde es geil, wenn sich deutsche hübsche Mütter mit ihren jungen, empfängniss-bereiten Töchtern, zum Liebesspiel mit Besamung in afrikanische Asylantenheime begeben. Die jungen deutschen Teenagerfotzen würden dabei erstmalig von schwarzen Afrikanerboys bestiegen und besamt, danach werden die geilen Mütter ihre Mösen für die fetten Afrikanerpimmel der Männer weit gespreizt öffnen müssen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 46  Daumen runter 104 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 05.06.2016 um 13:01 Uhr
Hallo Katia.Mache nicht so ein Blödsinn.Von was willst du leben?Der Sudanese fickt und schwängert doch jede?Das ist doch kein Leben sind doch ganz andere Kulturen und Sitten.Die nutzen euch doch nur zum ficken aus?Was seid ihr nur für Schlampen.Man müsste euch gleich mit euren Fickern ausweisen.Meist du du kannst jemals eine richtige Familie gründen mit einem Deutschen.Bloß gut das es nur ganz wenige von euch gibt.Weist du was das für Kosten sind mit einem Kind und all die anderen Probleme.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 17 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 07.01.2017 um 04:45 Uhr
Die muselfotzen stehen alle auf unsere schwaenze. Ist doch klar. Hab ich vom vater gelernt. Der hat sich durch die welt gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 11.01.2017 um 16:58 Uhr
Hallo Claudia.Da hast du ja Glück das du welche gefunden hast die dich noch besteigen und abficken.Ist ja in dem Alter auch die einzige Möglichkeit an Schwänze zu kommen.Und ich hoffe das du schnell mit Aids angesteckt wirst und dann bald verreckst da sparen wir wenigstens die Rentenzahlung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 8 

KommentareKommentare (1)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 11.01.2017 um 20:48 Uhr
Ich lach mich kaputt!Die nächste stockhässliche Hure die sich im Asylantenheim besteigen läßt!Echt geil.Bloß gut das die Asylanten gekommen sind.So haben wenigstens die abgefrackten Schlampen einen Schwanz in der Votze!Ist immer noch besser als sich mit den Fingern zu wichsen Stimmts?

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 11.01.2017 um 22:36 Uhr
Hallo Melanie_16.Mach das bitte nicht!Die werden dich da zu ihrer Hure machen benutzen dich wie ein Stück Vieh spritzen dir in den Mund dein Arsch und reißen dir dein Vötzchen auf das du wochenlang nicht mehr laufen kannst.Lass die alten Frauen da hin gehen Die fickt sonst keiner mehr.Komm zu mir.Ich habe Geld für dich und kaufe dir sexy Klamotten und was du brauchst OK?

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (2)
am 11.01.2017 um 22:42 Uhr
Hallo Anita.Weist du es gibt viele Männer die alleinstehend sind und sich sehr über eine Frau freuen würden wo sie sich mal richtig den Sack leer ficken können.Klar ist es geil ohne große bettelei besamt zu werden.Ist es denn aber nicht besser die deutschen Männer mal in sich absamen zu lassen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 12.01.2017 um 10:00 Uhr
Männer macht euch da keinen Kopf,das sind Weiber die nicht mal mehr von Ostblock Truckern gefickt werden.Diese Weiber gehen dann in das Asylheim damit sie dort noch was zum ficken bekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 21.01.2017 um 15:18 Uhr
Melanie_16 lass es bitte du weist nicht was du dort an Krankheiten bei denen du die dort einfängst und wenn du schwanger wirst wer hilft dir von denen ??!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 01.02.2017 um 00:49 Uhr
Hallo Lea und Melanie16.Wisst ihr überhaupt was ihr tut ihr Schlampen.Ihr seit noch nichtmal aus der Schule raus und habt euch schon mit Aids angesteckt?Und wenn ihr schwanger seit bekommt ihr und die kerle richtig Ärger.Das wird bei der Polizei angezeigt kommt zur Verhandlung und zur Abschiebung der schwarzen und ihr kommt in den Jugendknast.Na prima das habt ihr fein hin bekommen!!!!Und die große Frage ist ja auch von was wollt ihr Babys ernähren?Ihr seit ja auch noch Kinder!Wie könnt ihr nur so doof sein ehrlich mal

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 01.02.2017 um 09:28 Uhr
Melanie von was willst du ein Kind ernähren?Das ist keine Puppe zum spielen?Hast du Geld und eine Wohnung das Kind zu ernähren?Vom Staat bekommst du keine Hilfe mehr!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 01.02.2017 um 22:43 Uhr
Hallo Lea.Was bist du nur für eine Schlampe!Du weist schon das das strafbar ist und sie deswegen hier ihr Aufenthaltsrecht verlieren!Du musst dir mal überlegen was du ihnen für Ärger einhandelst sie werden alle abgeschoben in ihr Land und du hast dich mit Aids angesteckt und lebst nur noch paar Jahre.Prima

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 04.02.2017 um 01:22 Uhr
Ich bin Deutschlehrerin in NRW.
Habe an einer Berufsschule mit jungen Türken schon Erfahrungen mit sexueller Belästigung erfahren.
Seit einem Monat unterrichte ich in einem Asylantenheim mit 400 jungen Männern zwischen 18 und 25 aus Eritrea.
Mir ist folgendes passiert.
Nach dem Unterricht wurde mir im Gebäude von mehreren Schwarzen der Weg versperrt.
Die Kopfbewegungen zeigten zur Treppe nach oben zu den Zimmern.
Ich wollte raus, konnte aber nicht.
Da griffen auch schon etliche schwarze Hände unter den Rock und an die Brüste.
Sie schoben mich die Treppe hoch, rein in ein Zimmer und 6 junge Typen hinterher.
Widerstand zwecklos - ich war fällig!
Auf dem Tisch haben sie mich dann abwechselnd gefickt und sich die Schwänze blasen lassen. Andere haben vom Flur aus durch die offene Tür zugeschaut.
Damit nicht genug!
Ich wurde durch 6 Zimmer "durchgereicht".
Es waren immer mehrere Männer,
die sich gleichzeitig an mir zu schaffen machten.
Ich hatte dann einen Schwanz in der Muschi, Hände an den Titten und einen Schwanz zum Blasen.
Alles "pur" - Ficksahne im Gesicht, an den Oberschenkeln, auf den Titten.
Ich bekam sehr starke Abgänge, konnte nicht mal schreien, nur noch Stöhnen und Wimmern.
Bin dann zur Frauenärztin - alles ok. Sie hat mir den neuen Bericht der UNHCR gezeigt, HIV-Index von Eritrea ist 0,5 Prozent.
Wurde danach noch 2 x "zur Seite genommen" mit gleichen Ablauf.
Ich wehre mich innerlich noch dagegen, eine "Asylantenficke" zu
sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 22 

KommentareKommentare (5)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 06.02.2017 um 18:40 Uhr
Der Deutsch-Unterricht fiel heute aus.
Die Asylanten hatten sich für "Französisch" und "Naturkunde" entschieden.
Es war wie ein innerer Zwang - ich konnte nicht widerstehen.
Heute hatte ich eine andere Klasse. In deren Block stehen einige Zimmer leer. Eines haben die Asylanten selbst als Aufenthaltsraum eingerichtet.
Sitzgarnituren u.a. haben nach gespendeten Möbeln ausgesehen.
Aber egal, das war mir lieber, als auf einem Tisch gefickt zu werden.
Ich hatte nur noch einen Einteiler über den Strumpfhosen an. Musste mich dann in einen alten Ledersessel setzen.
Ein Schwarzer massierte mir von hinten meine Titten. Die zwei vor mir wollten es per "Handentspannung". Ich bekam die volle Ladung ins Gesicht und musste die Schwänze dann sauber lecken.
Einige solcher Durchgänge, dann ging es auf der Couch weiter!
Der Einteiler und die Strumpfhosen wurden einfach aufgerissen und dann wurde ich von der ganzen Belegschaft gnadenlos gefickt!
Heute waren es mehr Schwarze als bei den anderen Treffen.
So etwa 40 Asylanten waren an mir dran.
Wir saßen noch eine Zeitlang zusammen und einige nahmen mich in den Arm und küssten mich ab.
Mein Kopf und Körper hatten bekommen, was sie brauchten!
Ich akzeptiere mich selbst als "Asylantenficke".

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 20 

KommentareKommentare (4)
am 09.02.2017 um 11:29 Uhr
War wieder im Asylantenheim, obwohl kein Unterricht war.
Mein Verlangen war zu stark.
Auf einer Toilette hatte ich Minirock und High Heels angezogen.
So bin ich durch einen "neuen" Block gelaufen.
Bei dem Outfit waren sofort Asylanten an mir dran.
Ich hatte unzählige Hände unter dem Rock, bis wir in einem Zimmer waren.
Wie gewohnt folgte Blasen und Ficken.
Es war eigentlich kein ficken - ich wurde geritten!
Spät am Abend führten mich zwei Schwarze in ein Zimmer, in dem - eine andere Frau war!
Es war eine Deutsch-Russin, Angestellte in der Verwaltung des Asylantenheimes.
Sie sagte, dass sie auch "mit Asylant ficke gehe".
Es gab nichts zu beschönigen.
Na schön, dachte ich, sind wir zu zweit.
Mit dem, was dann kam, hatte ich nicht gerechnet.
Sie sagte mir, dass die beiden Schwarzen "in leere Zimmer ein kleine Puff für Asylant" einrichten werden.
Ich und Galina, so ihr Name, sollen dort anschaffen gehen!
Zeit zum Nachdenken blieb keine. Beide Schwarzen haben uns nebeneinander hart durchgefickt.
Am Ausgang sagte die Russin, wir ficken doch auch so. Da können wir auch anschaffen gehen für die zwei.
In meinem Kopf dreht sich alles. Soll ich oder soll ich nicht?

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 18 

KommentareKommentare (3)
am 09.02.2017 um 12:39 Uhr
Du wirst doch nicht für schwarze anschaffen gehen!Wie doof kann man nur sein?Du bist doch keine Deutschlehrerin!Du bist Geisteskrank.Du gehörst hinter Gittern weil du deinen Job nicht machst!Du kassierst Lohn und fickst in der Arbeitszeit mit schwarzen.Sofort entlassen und für 10 Jahre nach Africa in den Knast aber ganz schnell

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (3)
am 15.02.2017 um 10:45 Uhr
Ich habe meine Bestimmung gefunden und gehe mit Galina anschaffen!
Die Sucht nach hartem Sex mit schwarzen Asylanten, die Unterwerfung, das Gefühl, ausgeliefert zu sein, sind einfach zu stark.
Als "Asylantenficke" für einen Asylantenzuhälter anschaffen gehen, war keine Hemmschwelle mehr.
Galina hat eine Lösung gefunden.
Die Stadt hat u.a. ein heruntergekommenes Hotel gemietet, um alle Asylanten unterzubringen.
Wir können dort Zimmer für unsere Liebesdienste nutzen.
Das ist mir lieber als im Hauptareal mit Verwaltung, Schule und Pforte.
Ich kann mich dort richtig "gehen lassen". Es erregt mich schon, wenn ich mich im "Nuttenfummel" den Asylanten im Flur oder im Zimmer anbieten kann.
Wenn sie mich dann versaut anmachen, mich abfummeln und dann in Gruppen abficken, erlebe ich höchste Lustbefriedigung.
Mein "Beschützer" bestimmt, wie viele Kunden zu mir kommen. Im "Hotel" sind es oft mehr als vorher im Asylantenheim.
Mein "Beschützer" besorgt es mir viermal am Tag. Gehe dann nicht nach Hause und schlafe bei ihm im "Hotel".
Ich hätte mir das nie vorstellen können. Aber jetzt, wo ich es erlebe, ist es für mich die geilste Sache im Leben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 11 

KommentareKommentare (2)
am 15.02.2017 um 12:20 Uhr
Wie kann man nur so bescheuert sein sich mit Russenweiber auf eine Stufe stellen.Hoffe das du bald im Knast sitzt mal eine Razzia stattfindet und du wegen Steuerhinterziehung Prostitution und Zuhälterei eingesperrt wirst.Da sind locker 10 Jahre drin.Viel Spaß fette häßliche Hure

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 15:27 Uhr
Mabuse, du wirfst hier ein paar Dinge durcheinander!
Wenn die Frau auf den Strich geht, ist sie nicht wegen Zuhälterei dran.
10 Jahre bekommst du in Deutschland nicht mal für einen Totschlag.
Woher weist du, dass die Frau fett und hässlich ist?
Hast du sie gesehen? Hast du mit ihr gesprochen?
Hast du nicht.
Du bist ein Klugscheißer. Lies lieber deine Fussballzeitung und hock mit einer Flasche Bier vor den TV!

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 21.02.2017 um 16:29 Uhr
Svennie du bist ein riesen Arschloch.Hier geht es darum die Weiber davon abzuhalten das sich sich wie der letzte Dreck verkaufen.Wir alle bezahlen mit unseren Steuergeldern die Lehrer die Behandlungskosten von dem ganzen Asylantenpack!Und solche Dreckshuren die eigentlich gebildet sind lassen sich wie Vieh abficken vo solchen Pack! Ehrlich du bist total beknackt.Bekommst nicht mehr mit was hier in unserem Land passiert!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2017 um 19:12 Uhr
Mabuse, ich bekomme mehr mit, was in diesem Land passiert, als du dir vorstellen kannst.
Das BKA schreibt im Jahresbericht 2015/2016 ganz offen, wie sich die Verhältnisse im Bereich Prostitution verschoben haben.
In allen deutschen Großstädten wird das Rotlichtmilieu von Türken, Albanern, Russen und Araberclans kontrolliert.
Deutsche Zuhälter können sich nur in Provinzstädten noch halten.
Im Asylantenbereich kommt Prostitution sowohl mit deutschen Frauen, als auch mit Asylantinnen vor.
Ich dachte, dass diese Foren zum Austausch von Erfahrungen und Meinungen dienen sollten.
Stammtischstrategen wie du oder Hotte oder Folterknecht sind da nicht hilfreich.
Ich jedenfalls habe die realistischen Berichte von Birgit und Vivien mit Interesse gelesen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 22.02.2017 um 21:56 Uhr
Svennie das große Problem ist ihre Kultur ihre Ansichten und vorstellungen von einer Frau.Und genau so muss es auch in deinem Kopf aussehen.Durch das schlampige Verhalten lernen sie doch nicht unsere Werte unser denken unsere Kultur!Sie betrachten Frauen nur als Fickvieh die man einfach missbrauchen kann wie einem es gefällt.Und eine Lehrerin die auf Staatskosten studiert hat fördert auch noch die Denkweise der Asylanten!Woher sollen sie wissen das bei uns andere Gesetze gelten als in ihrem Land wenn sich Lehrerinnen im Untericht vergewaltigen lassen? Hat sie selbst geschrieben so).Wegen splcher Schlampen und solchen Typen wie dir kommt es doch nur zu solchen Massenvergewaltigungen wie in Köln.Ich möchte mal sehen was du dazu sagst wenn deine Frau/Freundin/Mutter/Cosine oder sonstwer brutal vergewaltigt werden nur weil sie denken es geht so weiter wie in ihrer Heimat.Bei so einem Vorfall muss! die Lehrerin die Polizei holen und dann werden die Verbrecher sofort abgeschoben das eine Frau sich hier wieder mal sicher fühlen kann.Mensch was bist du blind!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2017 um 22:21 Uhr
Wo geht es hier bei dieser Frage um Prostitution? Manchmal denke ich die User die hier schreiben und so schlau sein wollen können noch nicht mal lesen!Die Asylanten haben eine Straftat begangen die lautet Vergewaltigung!Da muss eine Lehrerin!!! die dafür vom Staat bezahlt wird die Polizei rufen und Anzeige machen um denen die Grenzen hier aufzuzeigen und nicht sich freuen das sie endlich mal geil gefickt wurde die Schlampe!!!Um das geht es!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2017 um 22:27 Uhr
Hast du gelesen! Frau Lehrerin geht anschaffen.Schwarzarbeit.Sie zahlt keine Steuern oder Soziealabgaben keine Rentenversicherung und keine Krankenkassenbeiträge.Das sind alles Straftaten mein lieber und wenn die Votze mit Krankheiten infiziert ist rennt sie zum Arzt und die dummen bezahlen die Behandlung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Bifi
Sex im Asylantenheim?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑