PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von freudenspender am 18.09.2014 um 11:34 Uhr
Hat schon mal jemand eine frische Witwe gefickt? - - -
Frage bewerten:
x 12
x 10
Beste Antwort
am 20.12.2014 um 17:30 Uhr
Eine frische Witwe ist nach meiner Erfahrung besonders geil, zumindest zugänglich. So war es mit meiner Angestellten, deren Mann gestorben ist. Es reichte, dass ich am Tag danach mit ihr allein war. Sie ließ sich umarmen, auf die Wange und dann den Mund küssen, berühren, erst den Busen, dann die Fotze. Nach 5 Minuten war ich bei ihr drinnen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
21 Antworten
am 18.10.2014 um 02:01 Uhr
Eine frische Witwe hat wohl andere Sorgen ,sie muß doch an das Erbe denken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 01.11.2014 um 16:34 Uhr
Als mein Vater beerdigt wurde habe ich meine Stiefmutter morgen vor der Beerdigung und abends nach der Beerdigung gefickt damit sie weiß dass ich jetzt Herr im Haus bin. Sie ist nur 15 Jahre älter als ich und sieht noch gut aus. Mein Vater hat sie gut erzogen und sie weiß dass sie zu parieren hat. Ich ficke sie 1-2 mal täglich, auch in den Mund und den Arsch was sie mittlerweile auch geil findet. Am Wochenende muss sie mich den ganzen Tag bedienen, und zwar nackt. Gelegentlich pisse ich sie an, auch in den Mund und sie schluckt die Pisse . Auf diese Art vergisst sie auch nicht das ich jetyt ihr Herr bin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 16 

KommentareKommentar schreiben
am 11.01.2015 um 16:03 Uhr
Als ein ehemaliger Arbeitskollege und langjähriger Freund verstorben ist habe ich mich um seine Frau gekümmert und ihr trost gespendet.
Da wir uns auch schon ewig kennen habe ich sie gestreichelt und geküßt und dann ist es pasiert und wir haben gefickt noch bevor ihr Mann beerdigt war.Sie ist 71 , sieht aber sehr gut aus und braucht auch noch Sex. Ich ficke sie seitdem regelmäßig,sie blaest auch gut und ich habe sie anal entjungfert. Es gibt nichts geileres als eine Witwe zu ficken, Witwen sind geil, willig,gehorsam und dankbar.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 08.02.2015 um 14:07 Uhr
Nein leider täte ich gerne davon träum ich schon lange stehe auf reife frauen und omas

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2015 um 13:58 Uhr
Ja ich, die Witwe meines Kumpels beim letzten Oktoberfest. Er war aber schon zwei Jahr verstorben. Sie war richtig ausgehungert und ruft immer noch täglich an. Da ich nicht mehr gebunden bin, ist das wohl auch okay.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.05.2015 um 22:46 Uhr
Als der Mann von meiner Ficke starb hab ich sie gleich nach der Beerdigung gefickt,stand hinter ihr auf dem Friedhof und ihr schwarzes Kleid hat mich geil gemacht,dachte mir ich fick dich heute noch wärend sie am Grab stand.Und ich hab sie eine Stunde später gefickt und wie,war so geil wie sie ihr schwarzes Kleid auszog und ihre weiße Haut zusehen war.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 21.05.2015 um 15:02 Uhr
Ich habe meine Nachbarin 2 Tage nach der Beerdigung ihres Mannes dick gefickt. Alle glauben das sie ihr Mann vor seinem Unfall noch geschwängert hat aber das stimmt nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 10.07.2015 um 17:39 Uhr
ja ich habe einer bekannten die ich lange kenne einen gefallen getan,sie fragte mich ,ob ich mit ihr du weist schon mein hormon haushalt,zwar ist die dame 59 jahre alt,aber ab und zu habe ich das verlangen nach einem schwanz nicht aus gummi sondern einen schönen pimmel.da wir uns lange kennen möchte ich dich bitten mir den gefallen zu machen und mich zu beglücken,ich sagte gerne wann und wo machen wir es,komm zu mir, nach einem geselligen abend ging mit ihr ins bett vorher wurde geduscht u.s.w.wir lagen nebeneinander und befummelten uns sie sagte was hast du für einen langen und dicken pimmel,nimm ihn in die hand und wichse ihn,ich machte das gleiche mit ihrer pflaume saugte und lutschte an ihren titten,nach einer weile war die pflaume richtig nass geworden.soll ich dich jetzt ficken sagte ich,ja stecke den dicken in mein fickloch wir fickten bis mein schwanz anfing zu zucken die fotze zog sich zusammen und der pimmel wurde gemolken der samenstrahl schoss in ihre lust grotte ein,sie sagte nur noch das darfst du öfters machen es ist eine hormonspritze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 31.07.2015 um 06:22 Uhr
Davor und danach. ...

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (3)
am 24.09.2015 um 09:58 Uhr
vor ein paar tagen sass ich der witwe gegenüber beim kaffe trinken mit einem fuss tastete sie meinen schwanz ab ihre titten aren schön rund geworden,es war schon dunkel geworden sie fragte kannst du mich nach hause fahren,ja gerne im auto wollte sie den penis rausholen warte bis du zu hause bist dort angekommen hatte sie schnell die kleider abgelegt sagte ich bin so geil fick mich von hinten ins loch den penis konnte ich ganz reinstecken und noch an den titten spielen und kneten es dauerte nicht lange da war die fotze gefüllt,sie sagte ich brauch es manchmal vor allem wenn ich dich sehe weil du so zärtlich fickst beim nächsten mal machen wir das ganze programm.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 27.09.2015 um 10:21 Uhr
vor ein paar tagen habe ich eine witwe besucht,die ich in der stadt getroffen habe,ich wusste das sie umgezogen ist in eine kleine wohnung,sie sagte diese wohnung ist gross genug ich koche erst mal kaffee,wir erzählten aus früheren zeiten,dann sagte ich du warst ja schnell verheiratet,ja mein mann war bei der bundeswehr ist aber schon seit acht jahren tod, aber jetzt fehlt mir ab und zu was würdest du mir helfen,ja wenn ich kann,komm mal mit ins schlafzimmer da konnte ich mir es denken die frau super schlank mit kleinen tittchen und einer glatten muschi,mein glied hatte schon die fickstellung eingenommen ich lutschte die fotze aus der saft war etwas scharf,aus den tittchen kamen milchtropfen ich fragte möchtest du mit mir oder nur petting ,nein gib mir den penis rein,da die fotze etwas eng war fickte ich sie vorsichtig der pimmel passte dann doch ganz rein und spritzte den samen rein,nachher sagte sie noch wenn du mal wieder den saft nicht los wirst bei mir immer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (8)
am 11.10.2015 um 13:31 Uhr
Meine Frau lernte ich als Witwe kennen.Es ging überraschend schnell mit Intimitäten und da sie jahrelang nur den Pillemann ihres Mannes kannte war das Ficken ihres leicht behaarten sehr engen Lochs unheimlich erregend.Sie hat dazu sehr zärtlich gestoehnt...

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 23.01.2016 um 17:33 Uhr
Als der Mann meinerArbeitskollegin verstarb, bat sie mich ihr bei der Sichtung der Unterlagen behilflich zu sein. Aus dem behilflich wurde dann federführend. Ich bekam so auch Einblick in ihre finanziellen Angelegenheiten, die mehr als mau waren. Der Mann war in allen erdenklichen Vereinen Mitglied und Förderer und spendete per Dauerauftrag an alle möglichen Institutionen. Leisten konnte ersich das allerdings nicht. Kurzum, ich brachte die Dinge in die Reihe und meine Kollegin konnte finanziell klar kommen.
Als sie mich fragte was ich dafür bekomme, winkte ich ab. daraufhin lud sie mich an einem Samstag Abend zum Essen ein, dem dann ein unbeschreibliches ficken folgte. Heute ist sie meine willige Sklavin über die ich verfügen kann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.01.2016 um 10:57 Uhr
Schon lange her, Sie war 25 ich 30 Wir kannten uns schon 5 Jahre und wir waren scharf aufeinander. Einen Tag nach dem Ihr Mann gestorben war, wollte Sie dann hemmungslosen Sex mit mir. Beim ficken ging die ab, als wäre es Ihr letztes mal.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 07.04.2016 um 10:46 Uhr
Die Witwe nicht- aber die Tochter.Die Trauergesellschaft hatte den Leichenschmaus in der Gaststube.Ich saß Vormittags(Schicht) im hinerseitigen Gastgarten.Sie langweile sich und kam dadurch bei mir vorbei. War kein Kind der Traurigkeit und beim Plaudern kamen wir uns näher.Im Geräteschuppen haben wir toll gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.09.2016 um 18:18 Uhr
Als der Mann einer Bekannten verstarb, bat sie mich, da sie keine Kinder hatte, ihr bei den anstehenden Formalitäten behilflich zu sein.
Es stellte sich heraus, dass sie total verschuldet war. Privatinsolvenz gab es damals noch nicht. Ich hatte in meinem Miethaus eine kleine Wohnung die ein halbes Jahr später frei wurde ind die sie dann einzog.
Nachdem alles gesichtet war, blieben 89000 DM Schulden übrig.
Sie bat mich, ihr bei den anstehenden Abzahlungen behilflich zu sein. Gleichzeitig bot sie sich an das ich sie jederzeit ficken könnte und ausserdem wolle sie sich mir unterwerfen.
Ich sagte zu und hatte zu der Zeit eine perfekte Fickerin. Heute verleihe ich sie an ältere Herrengruppen die sie ficken, auspeitschen und fisten. Das Geld das ich ihr vorgestreckt habe , ist bereits mehr als einmal zurückgeflossen.
Da ich sie nicht mehr ficke, sondern nur noch auspeitsche, musste sie mir eine jüngere versaute Alte besorgen. Und die wird nach allen Regeln der Kunst gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 14.10.2016 um 15:58 Uhr
Zwei dreijahre warten bis sie hungrig sind. Keine Diskussionen und gezicke. Das Loch braucht einfach nen pimmel

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.10.2016 um 04:58 Uhr
Nein, aber es könnte sich lohnen. Wenn ein Mensch wochenlang nichts mehr gegessen hat, hat er Hunger. Und wenn Witwen lange Zeit nicht mehr gevögelt wurden, ist ihnen fast jeder Mann recht, um ihre hungrige Ritze aufzuspiessen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.11.2016 um 14:05 Uhr
Nimm auch schwarze kondolenzkondome wenn zu einer frischen Witwe gehst

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.11.2016 um 15:12 Uhr
Leider ist mir das auch passiert. Getröstet und gestreichelt, dann wurde ich geklammert. Tja, was will man machen, man ist ja nur ein Mann. Ich würde es nicht wieder machen, eine heulende Witwe zu ficken macht weder Spaß noch ist es erotisch. Allerdings hatte sie Stil. Unter dem schwarzen Kostüm k e i n schwarzer Slip sondern -elegant- einen weißen Baumwollschlüpfer!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von freudenspender
Hat schon mal jemand eine frische Witwe gefickt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑