PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von wirausnrw am 26.10.2014 um 18:27 Uhr
Der letzte vor und der erste nach der Hochzeit der eure Frau gefickt hat? Der letzte vor der Hochzeit war mein Vater und der erste danach war mein bester Freund. Bei beiden hatte sie das weiße Brautkleid an.
Frage bewerten:
x 24
x 8
Beste Antwort
am 28.10.2015 um 22:52 Uhr
Hi Zusammen,

in der Nacht vor der Trauung hab ich meiner kleinen Schwester zum Abschied noch mal schön in den Arsch gefickt. In ihre Empfängnisbreite Muschi durfte ich nicht ungeschützt ficken. Das hab ich dann bei der Brautentführung am nächsten Tag nach geholt. Sie hatte sich anfangs gesträubt, doch wie sie meine ungeschützter Prügel dann in ihr war wurde sie so Geil das ich sie gleich zwei mal besamt habe. Ich werde wohl nie erfahren ob ich eine Nichte oder Tochter habe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
35 Antworten
Tom
Profil Nachricht
am 27.10.2014 um 21:41 Uhr
Der letzte war ihr Vater, der erste mein Vater. Ich durfte die Hochzeitsnacht im Einzelzimmer verbringen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 12 

KommentareKommentare (4)
am 29.10.2014 um 11:43 Uhr
Zur Übergabe an dich und zum Abschied ist ihr Vater mal auf deine Freundin drauf gestiegen und wurde nach der Trauung von deinem Vater zur Einführung in eure Familie eingeritten...

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 04.11.2014 um 11:48 Uhr
bei mir war es vor ein paar Jahren als mein bester Kumpel geheiratet hat und mich bat sein Trauzeuge zu sein, seine Freundin .. Frau hatte eine Tochter gerade 18 geworden, eine kleine Trauung nur wenige Gäste, Abends sind wir noch um die Häuser gezogen und irgendwann fragte mein Kumpel mich ob mir seine STUTE gefallen würde, klar gefiel sie mir, schlank, dicke Titten nicht zu groß und lange blonde Haare, dann fragte er mich .. hast du bock sie in ihrem Hochzeitskleid zu besteigen ?.. mir stockte der Atem sagte aber .. Ja klar, wenn du nichts dagegen hast .. er grinste und wir vier gingen zu ihm nach Hause, auf dem Weg dort hin sagte er zu seiner Frau .. gleich gibts ne geile Hochzeitsnacht, Schatz du weist was jetzt kommt .. und grinste sie lächelte und zu Hause gingen sie ins WZ legten sich gegenüber auf den Tisch machten ihre Beine breit und seine Ehefrau sagte zu MIR .. Komm und besteig mich und schön rein spritzen .. zur gleichen Zeit trat mein Kumpel zwischen die weit gesp

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 19.11.2014 um 12:39 Uhr
Der letzte vor unserer Hochzeit war ich zusammen mit meinem besten Freund, der erste war ich zusammen mit ihrem besten Freund, der auch Trauzeuge war.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 23.11.2014 um 03:54 Uhr
der letzte vor der Trauung war ihr Vater und danach durfte jeder männliche Gast auf sie drauf. es waren 14 Männer da

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (3)
am 26.11.2014 um 00:14 Uhr
Das war ich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 26.11.2014 um 08:19 Uhr
Wenn meine Frau nicht lügt, war ich es selber. Aber meine Frau ist kein Kind von Traurigkeit. Wir lassen uns gegenseitig sehr viele Freiheiten...

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 18.01.2015 um 18:50 Uhr
Der erste war ihr stiefvater und der letzte sein Arbeitskollege aus Ghana.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 27.02.2015 um 17:40 Uhr
Auch wenn eas schon länger her ist,
Frau vergißt nicht,kommt mir bekannt vor nur waren es nicht die Väter sondern die Schwager

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 04.04.2015 um 19:06 Uhr
Der letzte war ich, aber in der Nacht hatte sie was mit einem früheren Bekannten. Danach war es mein Schwager.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 11.04.2015 um 16:21 Uhr
Mein Bruder. Er war der erste der mich entjungfert und mich erst besamt hat. Am Hochzeitstag hat er mich vor der Standesamtlichen Trauung gefickt und besamt und dann in der Hochzeitsnacht mehrfach besamt. Wer wohl der Vater von dem in meinem bauch ist? (Hi,hi,hi)

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 12.04.2015 um 13:13 Uhr
Vor der Hochzeit war ich es und nach der Trauung 5 schwarze Bekannte bei der Brautentführung. Ich hab es genossen sie hinterher zu besteigen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 10.08.2015 um 12:25 Uhr
Der letzte war ihr Bruder und der erste war ich

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 10.08.2015 um 13:47 Uhr
Vor der Trauung wurde sie noch von ihren Vater und Bruder gefickt.In der Hochzeitsnacht hab ich sie gefickt und dann mein Vater und mein Bruder.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 25.08.2015 um 08:18 Uhr
Vor der Hochzeit meine beste Freundin, sie hat mich mit dem Vibrator und der Zunge mehrfach zum Orgasmus gebracht. Nach der Trauung natürlich mein Mann.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 18.10.2015 um 17:21 Uhr
Mein Traum eine wenn die Frau geheiratet hat mit ihr die Hochzeitsnacht zu verbringen !!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 30.10.2015 um 18:43 Uhr
Hey Tom-bear
Bei der eigenen Schwester den Hochzeitsstich machen sehr geil fickst du sie immer noch die geile bitch

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.11.2015 um 06:09 Uhr
Mein Schwiegervater hat mich am Polterabend zum ersten Mal gefickt. Mein Mann war besoffen und ich geil, so war ich leichte Beute für ihn. Das hat mir so gefallen, dass ich ihn am Tag nach der Hochzeit wieder ran gelassen habe. Das geht bis heute so. Mein Mann u. meine Schwiegermutter wiisen nicht nur bescheid, sie machen heute beide mit.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.11.2015 um 08:59 Uhr
Beides mal ich selber. Das weiß ich genau. Denn nach dem letzten Fick sind wir direkt zum Standesamt, nach der Trauung haben wir gemeinsam einen schaufick vor den Gästen hingelegt. Dann hat sich allerdings eine Art Orgie entwickelt. Der Schleitanz wurdeabgewandelt, statt mit der Braut/ dem Brätigam zu tanzen, haben wir zu lecken oder zu ficken daraus gemacht. Ich habe noch mit 3 Mädels gefickt und habe über 15Mädels geleckt, meine Frau hat es bestimmt mit 20 Männern getrieben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.11.2015 um 20:01 Uhr
Meine Schwester hatte die Hochzeit exakt auf ihre Empfängnistage gelegt und hatte die Pille abgesetzt, sodass es in der Hochzeitsnacht klappen sollte. Ein paar Tage vor der Hochzeit habe ich es ihr zum Abschied nochmals ordentlich besorgt. Am nächsten Morgen war ihr frisch Vermählter unterwegs mit Freunden, um seine goldenen Fesseln zu begiessen. Meine Schwester kam zu mir, weil sie nicht allein sein wollte. Sie schien etwas frustriert, weil es anscheinend nicht so toll war, wie sie sich das vorgestellt hatte. Ich redete ihr zu. Wir kamen uns langsam näher und ich wurde spitzer auf sie als je zuvor. Ich musste sie einfach ficken! Erst wehrte sie ab: Du weisst doch... Ich wiegelte ab: Es wird doch nicht gleich einschlagen und vielleicht hat er es ja bereits zu Stande gebracht. Ich forderte es heraus und fuhr mit der Hand unter ihr Kleid, wo sie keinen Slip trug. Ich meinte: Ach so ist das! Du geiles Stück! Willst es nochmals ordentlich besorgt bekommen, was? Sie antwortete nur: Und

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 28.11.2015 um 13:57 Uhr
Vor meiner Trauung war es mein Onkel nach der Trauung mein Vater er hatte zu den gästen gesagt er muss mich mal kurz entführen er muss mir was zeigen er entführte mich in mein schlafzimmer und fickte mich ungeschützt jetzt bekomme ich eine Tochter und wir ficken fast täglich immer und immer wieder ich liebe seinen riesen schwanz

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 04.12.2015 um 07:32 Uhr
Der letzte vor der Hochzeit war ein stripper, der zu ihrer Junggesellinnenparty engagiert wurde. Nach der Trauung wurde sie von 2 Gästen entführt mit denen sie einen quickie hatte. Dann saß sie wieder mit spermagefüllter Dose an der Hochzeitstafel.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 09.12.2015 um 12:17 Uhr
Der letzte vor der Hochzeit war mein Vater ... sozusagen der "Abschiedsfick", der Erste oder die Ersten in der Hochzeitsnacht waren meine Mann und sein Bruder, der auch sein Trauzeuge war. Sozusagen blieb alles in der Famile. Ich kam echt auf meine Kosten und es hat mir echt Spaß gemacht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 12.02.2016 um 12:11 Uhr
Noch kurz vor der Trauung hab ich Mamas Fotze geleckt und mein Vater fickte mich.Dann Trauung und Feier dann in der Nacht fickte mich mein Mann und sein Bruder danach besamte noch sein Vater meine ungeschützte Möse.Es war eine extrem geile Hochzeitsnacht an die ich immer gerne zurück denke.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 13.03.2016 um 14:06 Uhr
bevor meine schwester geheiratet hatte durfte ich sie noch mal nach allen regeln der künste sexuell verwöhnen weil wir danach unsere sexbeziehung beenden wollten.aber spät abens auf der hochzeitzfeier als ihr mann besoffen war sagte sie das wir doch unser sexverhältnis aufrecht erhalten sollten ich fand die Idee super sie gab mir einen handjob und mein Sperma lief über ihren Ehering das war geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 36  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.03.2016 um 15:02 Uhr
Eine Nacht vor der Hochzeit durfte ich meine Cousine ficken

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 09.04.2016 um 16:46 Uhr
Wir wuchsen beide in Swinger Familien auf und sind dadurch sehr offen. Wir gestalteten unseren Polterabend so: Ich durfte alle ihre Freundinnen ficken und sie wurde von all meinen Freunden durchgearbeitet. Somit hatten wir das Thema Fremdgehen fürs erste abgearbeitet. Am Tag nach der Hochzeit organisierten wir eine Geschwisterorgie (sie 3, ich 4 Geschwister). Jeder betätigte sich wie es sich gerade ergab. Es war eine Art Initiationsritual das wir schon bei meiner Schwester das erste Mal vollzogen. Das wirkt unheimlich entkrampfend. Danach waren alle Brüder und Schwestern.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.05.2016 um 11:54 Uhr
Hatte eine tolle Hochzeit, vor und sogar bei der Hochzeit hat mich mein Mann super geil gefickt. Musste mir Taschentücher ins Höschen legen, so nass und voller Samen war ich. Gegen 4.00 Uhr früh, mein Mann hatte wohl genug gefickt, trank er mit seinen Kumpels, ich nur noch mit meiner Freundin, Trauzeugin, allein. Ich wollte nun entlicht mein Kleid ausziehen und Madleen sagte, ich helfe die, lass sie trinken. Auf dem Zimmer half sie mir aus meinem Kleid und starrte mir zwischen meine Beine. Was hast du denn da, oh die Tempos hingen halb raus und waren nass. Ich erzählte ihr wie geil mein Mann war und mich mehrmals fickte. Sie zog mir einfach den Sring runter und sagte, muss dich noch trocken legen. Zum ersten mal küsste mich eine Frau und hatte dabei eine Hand zwischen meine Beine. Sie verführte mich und leckte mich zum Orgasmus. Eine Frau war die erste nach der Hochzeit, jetzt genieße ich den Sex mit ihr ab und zu noch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 02.09.2016 um 21:31 Uhr
Der Vorsatz hat nicht gehalten, nach ihrer Hochzeit nicht mehr mit meiner Schwester zu ficken. Der ungeschützte Sex war dabei die eigentliche Triebfeder. Wir liebten es mit dem Feuer zu spielen und nutzten fast jede sich bietende Gelegenheit, um miteinander Sex zu haben. Wir schwingen in dieser Sache einfach auf total gleicher Wellenlänge und begehren einander mit Haut und Haar. Während sie ihr Kind ausgetragen hat, war es für mich gleich doppelt so aufregend. Verhütung war obsolete, weshalb ich ein ums andere Mal den Ofen nachbefeuerte. Das Kind ist mittlerweile zur Welt gekommen und wir wissen nicht, ob es von mir ist. Aber ich liebe es bereits jetzt abgöttisch und wünschte es mir von ganzem Herzen. Nach dem Wochenbett bestand ich darauf, dass ich als erster wieder Sex mit ihr haben darf. Ich vergewisserte mich, dass ihr Gebärmuttermund noch offen war und sagte ihr, dass ich beabsichtige direkt rein zu spritzen. Sie war außer sich vor erwartungsvoller Erregung. Als es soweit war drückte ich also meine Eichel dagegen und spritzte ihr die volle Salve geradewegs hinein. Währenddessen wimmerte und vibrierte sie, und aus ihren Warzen spritzte mir ihre Muttermilch entgegen. Total verrucht, versaut und abartig, aber genauso aufregend und megageil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 03.09.2016 um 10:41 Uhr
Ist schon lange her nur das vergessen ich nicht vor der Hochzeit wars mein Nachbar er war 17 ich 19 er besamte mich mega lief voll in die pantie und bei der Feier fickte mich mein Mann auf dem klo da gab es auch mein ersten arschfick mit besamung...

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.09.2016 um 21:45 Uhr
Der letzte der meine Frau vor der Hochzeit fickte war mein Vater.Der erste der meine Frau nach der hochzeit fickte war der Chauffeur der Hochzeitskutsche.Jedesmal war ich dabei und es war geil zuzusehen wie sie gefickt wurde

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 25.09.2016 um 13:30 Uhr
Meine frau wurde einen Tag vor der Hochzeit entführt von meinen Kumpels und am Hochzeitsmorgen nackt und vollgefickt und vollgewichst ihre grossen titten tropften noch abgeliefert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.10.2016 um 09:49 Uhr
Mein Mann sollte mein Brautkleid nicht vorher sehen, denn das soll angeblich Unglück bringen. Ich habe das Kleid daher bei meinen Schwiegervater deponiert und wollte mich vor der Hochzeit dort umziehen. Habe dann aber (nicht zum ersten Mal und auch nicht zum letzten Mal) mit meinem Schwiegervater gevögelt, so dass wir fast zu spät zur Kirche kamen.
Bei der Brautentführung waren meine beste Freundin und zwei Trauzeugen beteiligt. Die haben mich nicht nur entführt, sondern meine Freundin und mich auch noch gevögelt. Musste dabei aufpassen, dass mein Kleid nicht zerknitterte, lach. Der eine Trauzeuge war ein Ex von mir, aber mein Mann war beruhigt, da meine Freundin ja als "Sittenwächterin" dabei war...
Mein Ex hat das Höschen von mir als Erinnerung eingesteckt hat. Als dann später am Abend mein Strumpfband von einem der Gäste gelöst wurde, hat der bemerkt, dass ich unterm Kleid nackt war. Das hat er ausgenutzt und mich draussen auf dem Parkplatz in den Arsch gefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 22.11.2016 um 08:48 Uhr
vor meiner zweiten Ehe war es mein zukünftiger Ehemann. Alles war ganz normal. Bevor ich das zweite Mal geheiratet habe, war ich das brave Mauerblümchen, was sich schon beim Polterabend änderte. Wir hatten vorher darüber gesprochen und ich war einverstanden mit meinem ja, dass mein Mann mich führen und lenken konnte, wie er es wollte. Ich wurde auf unsern Polterabend ausgezogen und präsentiert. Der Motorradclub meines Mannes hat mich dann mit verbundenen Augen , einer nach dem Anderen vor den geladenen Gästen bestiegen, gefickt und vollgespritzt. Mir war das im Nachhinein sehr peinlich, da auch ein Teil meiner Geschwister und Arbeitskollegen da waren. Die Hochzeitsnacht habe ich dann auch gleich zusammen mit meinem Mann und seinen beiden besten Kumpels aus dem Club verbracht. Ich wurde bis zum späten Mittag immer und immer wieder bestiegen. Mal vaginal, mal anal, mal blasen und mal lecken. Sofern sie spritzten kamen sie meistens in meinem Mund und ich sollte dann alles schlucken. Mein Mann hat zwischendurch von der Hochzeitsnacht Fotos gemacht, die jetzt in einer kleinen Bildergalerie in unserm Flur hängen. Im Wohnzimmer hängt ein großes Bild in Körpergröße von mir als eindeutiger Akt über der Wohnzimmercouch. Das Bild hat ein Fotograph aus dem Motorradclub gemacht und zeigt deutlich, wie mein Mann sein Glied in mir hinein schiebt. Selbst der Tropfen Flüssigkeit, der aus mir dabei raustropfte ist erkennbar, sowie das nasse Samttuch, was unter uns lag. Mein Mann meinte nur, dass unser Besuch gleich einen richtigen Eindruck von mir bekommen sollte. Sexuelle Kontakte pflege ich heute mit vielen Männern, die mein Mann für mich bestimmt hat. Es kommt dabei sogar vor, dass sich Jungs aus dem Club mich für eine ganze Nacht ausborgen und dann die Post abgeht. Mein Mann findet das ok und liebt es, wenn man es mir ordentlich besorgt. Vor meiner zweiten Ehe hatte ich genau mit zwei Männern Sex, meinen ersten Ehemann und meinen späteren. Mittlerweile hatte ich über fünfhundert verschiedene Glieder in mir, habe mich vollrotzen lassen oder ihren Saft geschluckt. Heute ist Sex mit fremden Personen kein Problem mehr und es geilt mich auf, wenn man mich benutzen will, ich mich ausziehen muss oder sie mir nur beim Masturbieren zusehen wollen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von wirausnrw
Der letzte vor und der erste nach der Hochzeit der eure Frau gefickt hat?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑