PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von marc20 am 29.05.2014 um 00:47 Uhr
Gloryhole? Frauen oder Mädels da die Erfahrungen mit Gloryholes haben?
Frage bewerten:
x 11
x 8
Beste Antwort
am 29.03.2015 um 15:14 Uhr
Mein Zug hatte Verspätung, da ging
ich auf die Toilette im Bahnhof.
Es wunderte mich, das zwei Löcher
in der Seitenwand waren. In der
Hocke machte ich PI und plötzlich schaute ein Auge durch das
obere Loch und dann kam aus dem
unteren ein steifer Schwanz hervor.Ich war
erschrocken und trocknete schnell meine
Muschi. Das pi nasse Toilettenpapier klemmte
ich in das Loch dazwischen, in der Hoffnung
den Fremden eingeklemmt zu haben, verließ
ich schnell die Toilette.

Gute Antwort?    Daumen hoch 41  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
29 Antworten
am 29.05.2014 um 01:42 Uhr
Ja, was möchtest du wissen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 29.05.2014 um 12:08 Uhr
Was habt ihr/du erlebt und wie und wo kams dazu ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2014 um 14:33 Uhr
Hallo jacqueline wo hast du es gefunden? Und wie bist du vorgegangen? Ich würde es auch gern mal machen. Aber ich weiss nicht wo und wie ich es anstellen soll das es auch klappt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2014 um 15:16 Uhr
Pornokino,ausziehen zwei Finger in das Loch in der Wand,und schwupps bekommst du nen Prengel durch Loch

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 05.06.2014 um 17:58 Uhr
ich mache das gern.im swingerclub gibt es einen kleinen kasten da darf jede oder jeder mal rein.vier seiten vier löcher und wer will steckt seinen schwanz rein und bekommt ihn abgeblasen.ich geh auch gern auf einen rastplatz wo viel gefickt wird.da ist im männerklo
ein loch.ich zieh mich nackt aus
mach mich geil in der kabine.wenn wer kommt frag ich einfach ob ich seinen schwanz blasen kann und es gab selten jemanden der obgelehnt hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 12.07.2014 um 10:20 Uhr
wir praktizieren beide Gloryhole. In der Regel in einem Pärchenclub. Dort ist eine etwas größere schwarze Kabine mit mehreren Löchern. Man sieht selber so gut wie nichts, da der Raum der Männer nicht beleuchtet und ebenfalls schwarz ist. Mal ist man als Frau alleine, mal mit einer zweiten Frau, mit einem Mann zusammen oder der Mann ist alleine und bedient die geilen Schwänze. Leider spritzen die meisten Kerle recht schnell, wenn man ihnen an den Schwanz geht. Zum Ficken komme ich leider sehr selten, da die meisten halt vorher schon abspritzen. Geil ist, dass man total besamt wird und reichlich Sperma schlucken kann. Wir finden es beide geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 10.09.2014 um 15:52 Uhr
Gloryholes sind schon was gutes.Dumm nur wenn die Frau auf der anderen Seite nicht weiss wer der Mann ist dessen Schwanz sie gerade bearbeitet.Oder wer kann schon von sich behaupten von seiner Mutter mal ein geblasen bekommen zu haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 12.11.2014 um 07:04 Uhr
Wohne im Raum Essen und Umgebung und Suche Glory Holes. Würde so gerne mal aktiv hinter stehen und die ganzen geilen Schwänze richtig gut zu bedienen. Am liebsten Löcher, die auf guter Höhe sind, so dass man sich davor stellen und bücken kann, damit der Typ seinen dicken Kolben direkt bei mir einlochen kann. Und dann richtig hart abspritzen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 24.11.2014 um 07:21 Uhr
Ich hab schon mal Schwänze auf meine Titten abgewichst. Aber wenn ich mich nicht zeigen kann, ist das für mich nicht so toll.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 30.12.2014 um 10:27 Uhr
Suche für das Pornokino in Karlsruhe das heißt erotixx geile schwänze die sich durch das loch blasen lassen bis die soße kommt

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 30.12.2014 um 13:41 Uhr
Habe auch Lust auch solche Löcher weiß nur wo sowas ist bin aus dem PLZ gebiet 48 wenn eine sie Lust kann sie ja mal hier antworten .
da ich aber hier nicht angemeldet bin wird das bestimmt schwer aber vielleicht kennt ja jemand ein solches fick Loch in meiner nähe
lg

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 16.02.2015 um 11:10 Uhr
Man stellt euch nicht so dusselig an,die Dinger gibt es in jedem Pornokino und auf eine Frau kommen ca. 100 Schwänze!

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 10.08.2015 um 15:14 Uhr
Schade, in der Schweiz hatte es so einige öffentliche Glory Holes, aber die prüden Schweizer bauen alle ab. .. leider

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (9)
am 16.09.2015 um 11:35 Uhr
Ich hab schon mal meine Pussy vor so ein Loch gehalten. Es hat nicht lange gedauert, bis mich der erste schwanz ohne Kondom fickte und mir sein ganzes Sperma in die Pussy spritzte. Als den sein Schwanz draußen war, ist gleich der nächste in mich eingedrungen. Dies ist so weiter gegangen, bis ich 19 Schwänzen in meiner Pussy hatte und alle in mich gespritzt haben.
Es war ein ziemlich großer Sperma- und Pussysaftfleck unter mir am Boden ;)
Ich fands auf jeden Fall extrem geil!

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 21.10.2015 um 18:22 Uhr
Den Gloryhole-kick fehlt noch in meiner Erfahrungskiste.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 11.11.2015 um 12:18 Uhr
Fuhr mal auf den Berg Pilatus in der Schweiz. Als ich wieder in der Stadt war, war ich geil, einfach geil, wusste selber nicht warum. Erkundigte mich an der Reception nach einer Gay-Sauna. Es gab dort wirklich eine, programmierte meinen Pfadfinder, fand sie und die hatte sogar eine Tiefgarage. Mit dem Lift kam ich hoch und rein. Es ist eine neue Sauna, sehr sauber, etwas steril fast. Reger Besuch, fast alle jung und sexy. Stieg nach dem Duschen gleich in den Wirlpool. Da sassen schon drei Jungs, und kaum war ich drinnen, fühlte ich schon eine zärtliche Hand am Schwanz. Ein netter Junge, sah ich, wurde leicht steif, und als er ausstieg, folgte ich ihm in den Darkroom gegenüber. Unsere Hände waren dort, wo ich sie liebe, wir waren beide steif und spielten mit den saftnassen Eicheln. Anschliessen lagen wir in einer Kabine und verwöhnten einander nach Strich und Faden, wie es sich bei Homojungs gehört. Wir schlieften fast in einander, saugten unsere Schwänze im 69 und verwöhnten unsere Boypussy mit der Zunge, kosten alles im Lustdreieck und kamen mit dem Boyfick zum Höhepunkt. Trennten uns mit einem Spermakuss. Hatte bald schon den nächsten Jungen bei mir und den nächsten. Die Stunden verflogen! Was mich an der Anlage etwas störte, war das helle Licht im Suchbereich. Mag es lieber etwas abgedunkelt. Wenn es so sauber ist, wie in dieser Sauna, kann es schon etwas verruchter, schummeliger sein, ist doch kein Gebärsaal! Als ich ins Hotel kam um Mitternacht, war ich erledigt, trotzdem blieb ich noch einen Tag und suchte die Sauna wieder auf. Die prächtigen Jungs mit ihren strammen Schwänzen hatten es mir angetan. Wenn ich das nächsteemal in der Schweiz bin, werde ich dort wieder meine Lust und Freude suchen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
am 12.11.2015 um 14:06 Uhr
War immer wieder auf einer Toilette mit einem Gloryhole. Nebenan sass einer stundenlang und blockierte die Kabine. Er stand auf SM, denn mit seinem Schwanz kam auch eine Schnur rüber und ein Zettel. Binde mir vor dem Saugen den Schwanz ab! Danke!
Ich fand das daneben und entfernte mich verärgert. Nach Tagen verlor ich die Geduld. Ich sägte ein Stück Rundholz von einem Stiel, ging damit in die Toilette, und schon kam der Schwanz des Hockers rüber. Ich nahm die Schnur, befestigte sie stramm an seinem Prügel und dazu das Holz quer zum Loch. Dann betätigte ich die Spülung und verliess die Toilette. Nach einer halben Minute hörte ich sein Fluchen durch das Fenster über die Strasse, wo ich auf einer Gasthausterrasse bei einem Bier sass. Ich stellte mir vor, wie er sich zu befreien versuchte, und hoffnungslos am Gloryhole feststeckte. Seine letzte Chance, weg von diesem Loch zu kommen, war der Notruf über sein Handy. Es verging eine Viertelstunde, dann fuhr ein Streifenwagen vor. Die beiden Polizisten verschwanden in der Toilette. Es folgte ein kurzes aber lautes Wortgefecht, dann stürmte der Toilettenhocker mit hochrotem Kof aus der Türe und stieg etwas weiter in seinen parkierten Wagen. Die Beiden Polizeileute krümmten sich vor Lachen, einer hielt das corpus delicti in der Hand, sie stiegen ein und rollten weg. Ich hatte alles amüsiert beobachtet bei meinem Bier, nahm einen Schluck und habe den Besetzer nie mehr gesehen, hatte nun mein Gloryhole wieder ganz für mich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (4)
am 13.11.2015 um 10:40 Uhr
War wieder einmal am Loch. Kam immer wieder der rüber, den ich schon gar nicht einmal anzufassen gedachte. Ein Stück krummer Ast, der nicht mal sauber war. Dachte mir eine Abschreckmethode aus. Kaufte ein Döschen schärfste Kampfersalbe und ging hin. Richtig, er war da, und sein Schwanz kam blank rüber, er schob sogar noch seinen Sack durch das eher grosse Loch. Ich nahm eine grosse Dosis dieser Salbe in die Hand und strich Schwanz, Eichel und seine Eier tüchtig ein. Er genoss es sichtlich, denn er drückte ihn noch fester durch. Nach einigen Minuten zog er den Prügel blitzschnell zurück, er jaulte wie ein Hund bei Vollmond, verliess das Kabinett zum Waschbecken und begann seinen Schwanz abzukühlen. Aber das Brennen wurde dadurch nur noch ärger. Kamen Leute in Pissoir, und fragten, woran er leide? Er fluchte und versorgte seine Maschinerie, stürmte aus dem Ort zu seinem parkierten Wagen. Ich hörte die Reifen quietschen und wusste, dass ich das Gloryhole nun lange für mich h

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 13.11.2015 um 10:59 Uhr
Habe auch meine Schwäche für Gloryholes, die leider sehr selten sind. Bei einem war ein Senior dort, der regelmässig seinen Hintern mit einem haarigen Arschloch gegen das Gloryhole drückte. Das war nun gar nicht meine Vorliebe,an einem gepflegten Schwanz saugen schon, aber das nun wirklich nicht. Der war fast täglich stundenlang dort, und versuchte, einen Lecker oder Stecher anzulocken. Besorgte mir ein Gläschen chinesische Tigersalbe von der schärfsten Sorte und nahm sie mit. Er war tatsächlich schon da! Als er seine haarige und wulstige Rosette am Loch präsentierte, strich ich diese aussen wie innen mit Tigersalbe ein. Er grunzte zufrieden, bis die höllische Feuersalbe zu wirken begann. Blitzschnell war er weg vom Loch. Habe noch nie einen so raschen Weggang erlebt. Ging in den Vorraum und guckte durch das Fenster. Sah den Gemarterten gebückt davoneilen, wie wenn er einen Fusstritt in den Hintern bekommen hätte. Ich krümmte mich vor Lachen und habe seine Bernhardinerrosette nie mehr am Gloryloch gesehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (7)
am 16.12.2015 um 10:26 Uhr
Wo ist dieses Strandbad, Alexander? Würde das gerne erleben, wie du, so eingeschwult zu werden. Habe auch schon Schwänze geleckt und gesaugt, aber hatte noch keinen hinten drinnen im Bauch. Das muss die totale Lust sein, wie du es schreibst. Möchte auch spüren, wie der Schwanz pulsiert und abspritzt. Habe ein rundes knackiges Jungen - Hinterchen, das ich gerne für den Boyfick darreichen würde. Wie lange ist die Milch in deinem Hintern geblieben? Ich möchte nicht, dass alles gleich wieder herausläuft. Einmal hat mir ein Junge unter Wasser im Pool die Badehose runtergezogen, einen Finger in mein Pussy gesteckt und mit meinen Eiern gespielt. Ich fand das megageil, habe es leider nur einmal erlebt, aber schon gesehen, wie Jungen in den Duschen einander wichsten, saugten und ihre Boypussy leckten. Wenn ich es doch schaffen würde! Kannst du mir raten?

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 31.12.2015 um 14:28 Uhr
Gloryholes sind fast nur noch Gucklöcher! Schade! Aber wir Jungs sind durch diese Löcher aufgeklärt worden. Bei den Jungen und Männern, die einander beglückten wie auch bei den Muschis. Die haben zwar nicht viel gemacht, etwa etwas gerubbelt, aber wir konnten ihre Fotzen aus der Nähe betrachten. Interessanter war es schon bei den Jungen, wie die es aus den Schwänzen holten und sogar im Stehen fickten. Bei uns im Städtchen sind eigentlich alle Jungen eingeschwult oder bi, daran ist sicher unsere Erfahrung im Bade schuld. Bin auch am glücklichsten, wenn ich saugen kann und gesaugt werde, oder ein Schwanz in meinem Hinterchen ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.01.2016 um 13:59 Uhr
Ich gehöre nicht dazu, aber wem es gefällt und gut tut, warum nicht.Jungschwanz lebe dein Leben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 29.04.2016 um 07:36 Uhr
Beobachte, wer reingeht. Wenn er mich anmacht, geh ich in die Nebenkabine und zeige ihm mal meinen Schwanz und den runden Hintern. Geht nicht lange kommt entweder die Hand oder ein Schwanz. Wenn die Hand, lasse ich mich verwöhnen und saugen, oder mein Boypussy fingern und sogar etwas fisten. Wenn ein Schwanz, sauge ich diesen, bis ich seine Milch bekommen habe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.05.2016 um 18:46 Uhr
Liebe es auch, wenn das Hole so weit ist, dass eine Hand rüber kommen kann. Stelle mich dann mit dem Hintern daran, lasse mein Pussy fingern, geil die Innenseite der Schenkel streicheln und mit meinen Eiern im Sack spielen. Habe dann meine harte Spritze in der Hand und spritze mächtig an die Wand!

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 03.08.2016 um 19:29 Uhr
Die richtig schönen großen Löcher gibt es heute leider nicht mehr. Hatte da einige Fickerlebnisse. Ist einfach irre, man spürt die nasse Votze und sieht die Frau dabei nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 02.09.2016 um 12:02 Uhr
Ich hab schon in drei Swinger Clubs Hausverbot bekommen. Man sagte mir ich hätte das Prinzip nicht verstanden. Ich hab immer gesagt derjenige auf der anderen Seite soll sich hinkien. Gesicht nah ans Hole. Dann hab ich mich umgedreht und mächtig einen durchs hole geknattert. An guten Tagen war es ne echt faulige Brise

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 15.09.2016 um 18:25 Uhr
Das mit dem Gloryhole stelle ich mir Spannend vor habe es zwar noch nicht gemacht aber ich liebe GangBangs und mir die Pussy von Irgend welchen Typen Stopfen zu lassen kann ja auch echt ganz Spannend sein!

Hab hier bei mir in der Gegend noch keins gefunden wo ich es mal aus Probieren könnte :o(

Aber sich so mit Blanker Pussy an solch ein Loch zu Stellen wo dir jederzeit irgend ein Typ sein Pimmel in die Dose Stecken kann und vielleicht auch noch tief seinen Samen in dir Hinterlassen kann Stelle ich mir Mega geil vor!!

Der Reitz an einem Fremden Pimmel der sich Tief in die eigene Lustgrotte Bohrt und dir Vielleicht noch sein Samen Direkt vor die Gebärmutter Spritzt und dabei vielleicht auch noch von dem Fremden Typen Schwanger wird der Hammer!!

Würde es gern mal machen!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.09.2016 um 09:10 Uhr
Glory Holes sind schon was geiles gibt es bei mir in der Stadt im öffentlichen Klo versteke mich auf dem Männer klo waten schon geile schwänze glaube auch mal den vom Bruder gefickt zu haben....

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von marc20
Gloryhole?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑