PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von der_kleine_Klaus am 16.07.2014 um 12:08 Uhr
Warum sprechen die einen vom Onanieren und die anderen vom Masturbieren? Gibt es da Unterschiede?
Frage bewerten:
x 83
x 4
Beste Antwort
am 22.07.2014 um 09:01 Uhr
Onanieren und Masturbieren sind lediglich zwei verschiedene Bezeichnungen für die Selbstbefriedigung, sprich manuelle Reizung der Geschlechtsorgane.
Masturbation, lateinisch masturbari ist zu gut deutsch onanieren.
Irgendwie hat sich der Gebrauch beider Wörter so entwickelt, das bei männlicher Selbstbefriedigung von onanieren und bei weiblicher von masturbieren gesprochen wird.
Aber es ist, wie stillcrazy schon gesagt hat, ein und das selbe, es gibt keine Unterschiede, abgesehen natürlich von der praktischen Handhabung und Ausführung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 82  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
10 Antworten
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 18.07.2014 um 11:44 Uhr
onanieren kommt von Onan, der wird in der Bibel erwähnt, er ließ seinen Samen in den Sand tropfen. Das mag Gott nicht. Also immer schön dafür sorgen, dass er dahin kommt, wo er hingehört. Und masturbieren ist der Fachausdruck. kommt vermutlich aus dem lateinischen, mas für männlich, turbare für heftig stören.
Unterschiede gibt es da nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 31.07.2014 um 10:29 Uhr
Warum so umständliche Ausdrücke,sagt ihr doch einfach Wichsen.Wichsen ist doch das einfache Wort.

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.08.2014 um 08:42 Uhr
Du hast recht Paul, Wichsen ist das einfache Wort, ebenso einfach, wenn wir von Selbstbefriedigung sprechen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 22.08.2014 um 16:22 Uhr
Über Onanieren und Masturbieren spricht man nicht, man tut es.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.07.2015 um 06:53 Uhr
Beide Begriffe stammen aus der Eiszeit. Der kleine Onan hat sich vor 4000 Jahren mal einen runtergeholt, und masturbieren brauchen nur die verklemmten Ärzte und Psychologen! Heute spricht man von Selbstbeglückung, das ist positiv und tönt aufgeschlossen. Beglücke mich gerade selbst!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 05.08.2015 um 17:24 Uhr
Ist beides dasselbe, aber in Akademikersprache, Arzt, Anwalt, Lehrer.
Das Volk und du gehörst dazu, sagt Wichsen, Sich beglücken, Selbstbeglückung, Sich einen runterholen, Melken, Absamen, Abspritzen. Diese Ausdrücke haben es in sich, dass jeder angesprochen und gereizt wird, was bei den genannten Ausdrücken nicht der Fall ist, sie sind eben akademisch neutral!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 05.08.2015 um 18:05 Uhr
Onanieren wird oft bei Männern verwendet die es sich selbst machen.
Mastubieren wird oft bei Frauen verwendet die es sich selbst machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 22.09.2015 um 12:01 Uhr
Ich sehe das auch so, wie bea 80 E, bei Männern wird eigentlich nur vom Onanieren gesprochen und bei Frauen vom Masturbieren. Natürlich ist es das gleiche, es gibt keinen Unterschied, Selbstbefriedigung bleibt Selbstbefriedigung, egal wie man es sonst noch bezeichnet. Frauen wichsen sich ihre Fotzen so, wie auch Männer ihre Schwänze wichsen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von der_kleine_Klaus
Warum sprechen die einen vom Onanieren und die anderen vom Masturbieren?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑