PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von ImmerGeil am 11.05.2014 um 17:03 Uhr
Gebt mir eine Wixxanleitung? ich habe meinen harten schwanz in der hand, sagt mir wie ich ihn wixxen soll!!!
Frage bewerten:
x 88
x 6
Beste Antwort
am 26.06.2014 um 10:59 Uhr
Hallo ImmerGeil, was Roland Dir da empfiehlt ist nicht nur Schwachsinn.
Manne hat in einem recht, die meisten Frauen sind bessere Wichser, als mancher Solist.
Hast Du sicher auch schon mal gehört, die Frage, Was ist ein Wichser?
Die Antwort, Ein Solist auf der Harnröhre.
Ob man nun eine Wichsanleitung braucht, oder nicht, darüber könnte man wohl endlos diskutieren.
Fakt ist aber, das es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, den Schwanz zu wichsen.
Ich empfehle Dir mal zur Probe folgende Variante,
Wenn Du noch keinen Steifen hast, dann stimulierst Du erst einmal Deinen halbsteifen Schwanz und Deine Eier, bis er richtig steht. Dann nimmst Du Deine Schwanzspitze, sprich die Eichel, zwischen Daumen und Zeigefinger und schiebst die Vorhaut ganz schnell über die Eichel vor und zurück. Wie oft hängt davon ab, wie lange Du Wichsen willst. Ich empfehle, zähle dabei bis Zehn, und dann ziehst Du die Vorhaut soweit zurück, nach hinten, so weit es geht.
Dann wieder vor und wieder schnell über die Eichel, wieder so zehn mal, dann wieder zurück.
Das wiederholst Du so lange, bis Dir der Saft in die Röhre schießt und Du abspritzt. Kannst auch noch mal versuchen, es noch mal zurück zu halten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 57  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
13 Antworten
am 12.05.2014 um 13:47 Uhr
Denk an das geilste was du kennst und fang erstmal langsam an die Eichel zu rubbeln...Spiel an deinem cock rum und Verzöger das ganze ein wenig...werd immer härter und schneller und reib dir was an deinen Schwanz z.b. Einen geilen sneaker...rubbell jzz richtig dein versautes kleines Würstchen und spritz dann so richtig geil ab!

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.05.2014 um 10:57 Uhr
Zum Wichsen braucht man keine Anleitung, wenn die Pfeife steht gibt es nur eins richtig Wichsen oder sich von einer Frau einen Wichsen lassen, denn Frauen sind die besten Wichser. Einmal sich einen Wichsen lassen ist das beste was es gibt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 22.05.2014 um 15:29 Uhr
klemm deinen schwanz zwischen die tür und schlag mit dem schlappen drauf

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 13.07.2014 um 17:19 Uhr
Gib etwas Afther shave auf Deinen Handteller und verreibe es auf Deinem Hodensack und zuletzt reibe es über Dein Glied. Dir wird untenrum angenehm warm oder heiß werden und Du wirst eine perfekte Durchblutung haben. Dann nimm Deinen Sack in die eine Hand und beginne die Eier zu massieren und drücke sie dabei sanft, so wie es Dir angenehm ist und gut tut. Deinen Schwanz nimmst Du in die andere Hand, ziehst die Vorhaut ganz weit zurück und reibst mit zwei Fingern die Eichel, dann schiebst Du die Vorhaut vor und zurück, mache es so, wie Du es magst, schneller oder eben langsamer und immer dabei schön die Eier massieren.
Als alter Mann garantiere ich Dir Hochgenuss pur und glaube mir, es ist auch gesund. Durchs Wichsen und dem späteren Abspritzen hast Du stets frisches Sperma. Das Wichsen hilft auch Stess abzubauen, stärkt die sexuelle Lust und verbessert die Potenz. Du wirst beim Ficken mit einer frau länger durchhalten und bestimmt auch besser schlafen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 53  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 15.07.2014 um 14:13 Uhr
an Helmuth67, habe es mal mit Rasierwasser probiert, wie Du es empfohlen hast. Ist ein sehr guter Hinweis von Dir. Es stimuliert wirklich hervorragend und macht wirklich heiß und der Schwanz steht wie eine Eins.
Übrigens, Massageöl oder Body Butter eignen sich auch sehr gut zur Stimulierung und Schwanzversteifung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (3)
am 23.07.2014 um 09:41 Uhr
Ehrlich gesagt hat meine Frau diese Methode zum ersten mal bei mir während einer gemeinsamen Dusche angewendet.
Du nimmst richtig viel vom Duschgel oder Schaumbad, damit Du ordentlich viel Schaum hast. Deine Hände und Dein Schwanz müssen richtig eingeschäumt werden und sein.
Dann nimmst Du dein steifes Glied zwischen beide Hände, zwischen die flachen Handteller, und reibst einfach deinen Schwanz zwischen den Händen, ohne das die Vorhaut vor oder zurück gezogen wird, wie beim normalen Wichsen.
Denke dabei an etwas Schönes und genieße es. Das Abspritzen wird bei dieser Methode hinausgezögert, je nach dem, wie intensiv Du deinen Schwanz reibst. Na dann, lass es Dir gut gehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 53  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (4)
am 24.07.2014 um 09:01 Uhr
Männer! Ich weis, wichsen ist gesund und tut dem Manne gut.
Wenn ihr eine Frau zur Seite habt, dann braucht ihr keine Wixxanleitung mehr.
Ich kann euch einen runter holen oder einen blasen, aber wollt ihr vielleicht nicht doch lieber ficken?
Da habt ihr dann auch noch die Hände frei und könntet sie an anderer Stelle einsetzen, ich hoffe ihr wisst auch wo?

Gute Antwort?    Daumen hoch 53  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (8)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 19.06.2015 um 16:02 Uhr
Vor allem den Beutel mit den Eiern nicht vernachlässigen. Die meisten frauen haben keine Ahnung, welche Lust die Hände dort auslösen und natürlich auch in der Pospalte und an unserem Fötzchen. Wenn die Hände ganz schaumig sind, ist es besonders herrlich so gewichste und verwöhnt zu werden. Auch die Finger kommen so glatt ins Rosettchen bis zur Lustblase. Der Abgang ist garantiert mega, aber Mund auf, wenn es spritzt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 16.03.2016 um 09:10 Uhr
Oder lass dir mal von einem Bi Mann ordentlich den Schwanz wichsen, Männer selbst wissen was gut tut. Ok Frauen aber auch

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.03.2016 um 12:52 Uhr
Klasse Wichsen, das geht so,
steck den Finger in den Po.
Zieh ihn an die Nase rauf,
geil dich an deiner Stinke auf.
Geil wirst du wie ein Hund
und nimmst ihn auch in den Mund.
Nun gibt es kein Halten mehr,
wilder wird dein Handverkehr.
Die Nille immer stärker juckt, schließlich sie Bockmilch spuckt.
Matt liegst du und denkst flau -
was bin ich nur eine geile Sau.
Allein der Finger im Stinkiloch, was machts, schön war es doch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von ImmerGeil
Gebt mir eine Wixxanleitung?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑