PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Thomas am 23.10.2013 um 13:02 Uhr
Wer hat schon mal Titten fest abgebunden und Nadeln reingesteckt? meine Frau und ich betreiben BDSM. Jetzt will sie die Titten abgebunden haben bis sie blau sind und dass ich dann evtl. Nadeln reinstecke. Wer hat damit Erfahrung?
Frage bewerten:
x 35
x 8
Beste Antwort
am 24.10.2013 um 17:07 Uhr
Ich binde meiner Frau ständig die Titten ab. Ich nehme ein dünnes Nylonband und ziehe zu bis die Titten mehr als prall sind und das Band richtig einschneidet. Das bleibt dann über Stunden so, auch wenn wir in die Stadt gehen oder zum Einkaufen. Nach einiger Zeit werden die Titten richtig dunkelblau. Den richtigen Kick bekommt meine Frau aber beim Losbinden, sie sagt der Schmerz ist unerträglich und genau das macht unglaublich geil. Nadeln habe ich ihr noch nie reingeschoben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 39  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
34 Antworten
am 24.10.2013 um 17:08 Uhr
Schieb Deiner Alten am Besten erst mal Nadeln in die Nippel ohne Abbinden, bevor Du ihr die Dinger ins Tittenfleisch rammst. Da gehört Erfahrung dazu. Nippel geht aber schon.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 01.12.2013 um 17:59 Uhr
Von abbinden halte ich nichts. Aber ich bin ein scharfer Nadelstecher. Wenn ich eine alte, armselige Hure mit Hängetitten finde, dann hat die nichts zu lachen. Für Geld bohre ich der lange Nadeln bis zu 4Stück durch jeden Euter und ziehe daran. Das macht mich richtig wütend vor Geilheit. Dann ficke ich das Schwein brutal ohne jede Rücksicht und schieße ihr das Sperma in die Fresse, das muss sie aufessen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 43  Daumen runter 19 

KommentareKommentare (2)
am 16.02.2014 um 14:23 Uhr
Als Sklavin bekomme ich oft kleine Glöckchen an die Nippel geklemmt, das schmerzt schon genug, vor Nadeln hätte ich Angst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.02.2014 um 16:06 Uhr
Ich habe es gemacht. Wir waren bei einer Domina in einem Studio und die hat uns beigebracht auf was wir achten müssen. Nadeln in die Nippel machen wir schon fast regelmäßig, nun haben wir aber auch angefangen die Nadeln ins Tittenfleisch zu stecken. Mann oh mann geht meine Alte ab wenn ihre Titten mit Nadeln gespickt sind. Sie schreit, wimmert und hat einen Orgasmus nach dem anderen. Tolle Sache.

Gute Antwort?    Daumen hoch 38  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
DOM
Profil Nachricht
am 17.04.2014 um 22:23 Uhr
Zuerst die Titten sehr stramm abbinden. Dann etwa 15 Nadeln in jedes Euter stechen. Anschließend je 4 Nadeln kreuzweise durch die Zitzen und jeweils 1,5 Kg Gewichte daran hängen. Meine Sau schreit dabei wie am Spieß und aus ihrer Fotze läuft der Geilsaft!

Gute Antwort?    Daumen hoch 36  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 24.04.2014 um 19:23 Uhr
Ich binde der "Fotze Biggi" regelmäßig ihre dicken Titten ab. Auch mehrere Nadeln werden dann in ihre Nippel und Titten gesteckt. Da steht die Sau drauf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.04.2014 um 20:32 Uhr
Ich habe C-Cup und leicht hängende Titten. Ich liebe es wenn sie straff abgebunden werden bis sie sich blau verfärben. Wenn sie dann prall und hart sind kann ich auch Nadeln ertragen. Ich liebe diesen stechenden Schmerz im Tittenfleisch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (4)
am 31.05.2014 um 01:04 Uhr
Hab mir von meinem Kerl auch die abgebundenen Titten und Nippel durchstechen lassen. Irre geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 26.11.2014 um 15:48 Uhr
Hey das abbinden ist das eine, dann die alte daran aufhängen ist hammer, dann nafeln durch die Nippel und ordentlich Geweichte...

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 03.12.2014 um 22:47 Uhr
Hi,
Mein Freund hat mir letzte Woche einen Schaschlik-Spieß durch meinen Busen gedrückt. Das tat sehr weh, ich hatte aber danach einen genialen Orgasmus. Mir ist richtig nass geworden. Sah total scharf aus auf den Bildern die er gemacht hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (3)
am 15.01.2015 um 09:05 Uhr
Wenn Titten in doppel DD abgebunden werden und dann in eine fast Druchsitzge Blus gesteckt werden gei. Dann noch ab zum Stadtbummel. meine Stute steht drauf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 21.01.2015 um 09:28 Uhr
Nadelspiele sind überhaupt richtig geil, besonders wenn sie gefesselt ist und einen Knebel im Mund hat. da aber nicht nur die Brüste...hab da schon auch andere Körperteile genadelt...

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 16.04.2015 um 20:48 Uhr
meine Euter 80D/E werden regelmäßig abgebunden. am schlimmsten sind Nadeln von vorne direkt in die Brustwarze. weil ich noch milch habe gefällt meinem dom besonders, wenn dann einige Zeit rosa Milch heraustropft

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 03.05.2015 um 18:11 Uhr
Hallo Mädels mit Nadelerfahrung.
Ich brauch unbedingt noch ein paar Infos. Meine M.ist schon total fickrig und zappelig und wartet bis es losgeht. Ich hab auch schon alles ordentlich vorbereitet. Es soll ja nun zum ersten mal so richtig durch das Tittenfleisch gehen.
Ich muß nun von euch wissen,ist es besser wenn die Nadeln richtig spitz sind, oder sollten sie etwas entschärft sein?
Es soll ja gleich richtig klappen vor der Kamera. Geplant ist. Titten straff abbinden und nach oben ziehen, kein Hänging.
Oder ist das in dem Fall vielleicht uninteressant?
Zwei kleinere Nadeln sollen dann
jeweils schräg durch die Brüste geschoben werden so das in jeder Titte ein schönes Kreuz entsteht.
Ich glaube schon das meine M. so tapfer ist.
Danach soll eine lange Nadel hinter dem Nadelkreuz, vor der Fessel, durch die linke Titte in die rechte geschoben werden, und durch natürlich. Danach noch eine weitere lange vor den Nadelkreuzen ebenfalls, nun aber von rechts nach links, durch beide Titten.
Sollten jetzt die Nadeln mit richtig Schmackes, mit einem Hieb durch die Brüste gejagt werden? Oder schön genüsslich, mit einem Dreisekundenschmerz?
Meine M. hat Tittengröße D.Leichte Hängetitten. Also Ideal zum abbinden und wiegt ca.60kg. Also das auch ein ideales Hänginggewicht, vielleicht zum Abschluß.

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 03.05.2015 um 23:54 Uhr
Welche Konsistenz hat Tittenfleisch?
Mit was ist es zu vergleichen? Leber? Schweinefleisch? Oder noch fester? Nicht das man sinnlos draufhaut oder vielleicht zu zaghaft ist. Ich kann es ja schlecht einfach mal vorher probeweise machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 04.05.2015 um 11:15 Uhr
Asylantentitten hab ich auf diesen Seiten gelesen.
Warum eigentlich nicht?
Zum üben völlig ausreichend.
Danke für den Tipp.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 05.05.2015 um 20:25 Uhr
Also! Manschetten habe ich ganz fürchterlich. Es sind ja schließlich meine Titten die sie da spazieren trägt. Die möchte ich mir nicht versauen. Anmachen tut das mich schon, aber nicht bei meiner.
Hoffentlich kommt die von dem Trip wieder herunter.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 27.05.2015 um 22:11 Uhr
abbinden habe ich schon sehr häufig gemacht, aber nadeln in die Titten gestochen noch nicht..würde ich gern mal machen, aber meine Frau mag die Idee so gar nicht. Geil wäre ne Maso, die sich selbst sticht, auch mit spiessen, vor der cam.

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.08.2015 um 19:49 Uhr
Ich binde meiner Frau gerne die Busen ab. Sie mag das, auch wenn sie es nie zugeben würde. Ich merke es, weil sie tital feucht wird. Wenn sie auf den Orgasmus zu geht, kann ich ihre Busen immer stärker wutschen und kneten. Wow, wie sie sich dann windet ist klasse. Ich sage ihr dann, dass ich sie nächstes Mal an ihren Busen aufhänge oder ich Fremde ranlassen würde, die ihre Busen zu Brei machen dürfen. Da läuft sie dann schier aus und ich ziehe ihre Busen (80D) in die Länge, bis die Drüsen sich an der Haut abdrücken. Danach sprechen wir nicht mehr in der Weise. Das ist in unausgesprochener Weise der Orgasmusbeschleuniger...

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 16.08.2015 um 16:38 Uhr
Euter abbinden ist megageil. Das mit den Nadeln sollten nur Profis machen. Infektionsgefahr etc.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 16.08.2015 um 21:25 Uhr
Abbinden ist ok. Nadeln, na ja.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 19.08.2015 um 23:59 Uhr
Wenn der Dom die Nadeln oder auch Spieße wie bei mir richrig steril hält gibt es jaum ein Risiko. Sehr labges Abbinden ist wegen Durchblutungsmangel ridksnter. Oder ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 31.08.2015 um 15:53 Uhr
Wenn mir mein kerl meine megahängetitten abbindet, so dass sie blau sind, ist das schon geil.
Dann noch 6 nadeln pro brust und gewichte an den brustwarzen aufgehängt. Da komm ich 3 mal.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 05.10.2015 um 13:40 Uhr
Es ist etwas ganz besonderes, wenn der Herr mit den Nadeln auf mich zukommt und ich gefesselt und hilflos darauf warte, dass er mich nadelt. Die einfache Variante: Akupunkturnadeln. Sie sind teilweise schön lang und so spitz, dass du den Einstich kaum merkst. Optisch ist es aber sehr aufregend, wenn die Nadeln dann sitzen. Normale Stecknadeln sind da schon ein ganz anderes Kaliber. Bitte achtet sehr auf Desinfektion. Brustentzündungen können sehr unangenehm sein. Und vor allem sehr peinlich dann beim Arzt. Für den Anfänger ist es schon erstaunlich, wie schwer es ist, die Nadeln durch die Haut zu stechen. Das mag im Tittenfleisch noch einigermaßen gut gehen. In den Warzenhöfen wird es schwierig. Und richtig quer durch Nippel ist schon was für Könner. Ruhig mal eine Zange benutzen! Übrigens: Das rausziehen hinterher, wenn die Sub befriedigt und nicht mehr geil ist, bereitet besondere Qualen. Probiert es einfach aus!

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 06.02.2016 um 18:50 Uhr
Mein Ex stand da drauf meine 75 b abzubinden,der hat erst zu ficken angefangen wenn sie schon etwas blau wurden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2016 um 15:12 Uhr
Mein voriger Partner war nicht so auf Sado, wie ich es auf Maso bin, v.A., wenn es um meinen Busen, also meine DD-Euter geht. Nun habe ich bei einer SM-Fete meinen jetzigen DOM kennengelernt und wir sind wechselseitig voll aufeinander abgefahren.
Er hat mir beigebracht, wie meine Titten an der Basis abgeschnürt werden müssen, sodass sie schon nach kurzer Zeit blauviolett anlaufen und zu prallen Kugeln anschwellen. Neu für mich auch, dass er mich an meinen so abeschnürten Eutern hochzieht und fast eine Stunde baumeln läßt, dass er mir zunehmend schwere Gewichte an die Nizzel bindet und aus der Höhe runtewrfallen läßt. Aber noch vielgeiler sind seine Nadelspiele, Abgesehen davon, dass er meine Zitzen - und auch den Kitzlerknopf routinemäßig mit sterilisierten Stecknadeln förmlich spickt, hat er mir schon mehrmals Knöpfe an die Brustwarzen richtig angenäht, was besonders originell und passend ist, wenn es schöne aus Hirschhorn sind und ich darüber ein Dirndl mit tief ausgeshnittener Bluse auf einem Bierfest trage.
Aber als wahrer Spezialist erweist er sich, wenn er ein- bis zwei Mal in der Woche seine langen und extra spitzen Grillspieße einsetzt und sie so durch meine Euter bohrt, dass sie mit Treffsicherheit meine Milchdrüsen durchbohren und nicht im Brustfett stecken. Auch daran kann ermich manchmal hochhieven. Dann hängs er mir immer schwerere Gewichte dazu an meine ebenfalls fach- und sachgerecht durchbohrten Fotzenlippen beziehungsweise den Kitzlerknpf und läßt sie pandeln.

Ichliebe meinen neuen DOM!

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 16.07.2016 um 09:33 Uhr
Das abbinden der aktiziert mein Brüste praktiziert mein Mann auch. Ich habe in meinem Alter natürich schon hängende Brüste (85 C). Und Er hat mich auch schon mehrfach an den stramm gebundenen Brüsten gehängt. Es sind, für alle FRauen die angst haben es mal zu versuchen, zwar harte aber doch erträgliche Schmerzen. Und im hängen spürt man schon, was es heistt eine Frau zu sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.07.2016 um 10:19 Uhr
Mein Mann bindet mir meine Brüste, (85C hängend) auch gerne stramm ab, und danach werde ich daran hochgezogen, bis die Füße frei baumeln. So hänge ich dann für Ihn um die 5 Minuten. Es sind zwar schmerzen, doch erträglich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.08.2016 um 18:55 Uhr
Ich binde meiner Sklavin
( Ehestute ) Die Titten regelmässig sehr fest ab.
Stecke Nadeln in Titten und Nippel.
Hänge große Gewichte dran.
Habe Ihr auch schon mit dem Dr.
( guter Freund ) die Titten an einen Balken angenagelt und Sie dann ausgepeitscht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 14.10.2016 um 19:11 Uhr
Leider hatte ich bisher noch nie das Vergnügen. Brüste mit Seilen zusammenschnüren bis sie blau sind und dann das Weib mit harten Stössen bumsen ist sicher heiss.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2016 um 19:24 Uhr
Eine Tante von mir, Juliane heißt sie und jetzt ist sie 45, hat mir erzählt, dass sie in jungen Jahren mit 17 oder 19 von ihrem damaligen Freund, einem Fleischergesellen einmal an einem Feiertag in die Metzgerei mitgenommen wurde, dort musste sie sich nackt ausziehen. Dann hat er zwei große, noch vom Fleisch her blutverkrustete spitze Fleischerhaken mitten durch das Drüsenfleisch ihrer DDEuter gezogen und sie im Kühlhaus daran zwischen die gefrorenen Schweinehälften aufgehängt und 25 Minuten dort in der Kälte hängen lassen.
Sie hat voller Stolz mir die doppelten dicken Narben in beiden großen Hängetitten gezeigt, die sie davongetragen hat und die oben rechts und links aus ihrem Ausschnitt herauslugen, wenn er offenherzig genug ist.
Sie zeigt sie auch gern und erzählt jedem, den es interessiert, wie sie dazu gekommen ist. Und das will ja sowieso jeder wissen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 25.10.2016 um 19:36 Uhr
In meiner Fantasie ziehe ich eure Brüste lang wie Würste, binde sie ab und trenne sie mit einem Schwerthieb ab. Dabei handelt es sich allerdings um eine Einwegerfahrung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 26.11.2016 um 19:16 Uhr
Lange Brüste kann man auch durch den Fleischwolf lassen. Man hört dabei ein appetitliches, schmatzendes Geräusch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Thomas
Wer hat schon mal Titten fest abgebunden und Nadeln reingesteckt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑