PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Bruno am 21.08.2015 um 10:22 Uhr
Wer hat, wie ich, seine Frau beim fremdgehen erwischt? Danach erfahren das sie schon Jahre lang fremd gegangen ist und anschaffen geht.
Frage bewerten:
x 86
x 17
Beste Antwort
am 25.08.2015 um 12:16 Uhr
Ich habe sie noch nie erwischt, aber sie hat es mir am Morgen mal nebenbei erzählt, daß sie letzte Nacht, als sie mit ihrer Freundin unterwegs war, von einem Fremden plötzlich ergriffen und durchgefickt wurde. Sie konnte sich gar nicht wehren, so schnell war er mit seinem harten Prügel in ihrer Votze drin. Sie konnte auch gar nichts dafür oder was dagegen machen und bekam ihr Beine gar nicht mehr zuammen. Beim erzählen waren ihre Harre noch mächtig zerzaust; sie hatte noch ihr zerknittertes sehr kurzes Minikleidchen an. Am Dekoltee waren ein paar Knöpfe abgerissen und stand über die Hälfte offen. BH trug sie nie. Ihr Slip war verschwunden. Ihre Nippel waren immer noch extrem steif vom Kneten und Ficken. Ich fragte nach allen Details, die sie mir bereitwillig erzählte und wurde dabei wahnsinnig geil auf meine frisch gefickte Frau. Ich sagte, daß, wie sie angezogen rum lief, es ein Wunder ist, daß sie nur von einem Mann durchgefickt wurde. Dann meinte sie, daß es vier waren, die sich spontan abwechselnd ohne Kondom über sie her machten. Ich fragte, ob sie festgehalten wurde. Sie meinte, nein, das brauchten sie nicht. Sie habe dann, nachdem sie flach gelegt war, ihr Slip herunter gerissen war, ihre Beine selbst breit gemacht und ihre Votze bereitwillig hin gehalten hat, da sie davon geil wurde.
Ihre Freundin stand daneben und habe gelacht. Wurde dann auch noch von anderen Diksogängern gegriffen und durchgefickt.

Dann konnte ich mich nicht mehr zurück halten und habe sie auch noch auf dem Frühstückstisch durchgefickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
40 Antworten
am 22.08.2015 um 14:44 Uhr
Ich habe meine in unserem Bett erwisch wie sie von dem Mann einer Freundin von ihr in den Srsch gefickt wurde. Ich kam rein als er den Schwanz bis zum Anschlag versenkt hatte.
Das war vor 2 Jahren. Wir haben ausgemacht dass er sie 2 x im Monat fickt und für jeden Fick 100 zahlt, sonst sage ich es seiner Alten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 22.08.2015 um 15:15 Uhr
Angeschafft hat meine Frau nicht, ist aber mit einem Griechen fremd gegangen. Den eigentlichen Fick habe ich nicht mitbekommen aber die ziemlich klare Sitution danach, als der Mann noch im Haus war. Ich habe das akzeptiert, zumal sie auch mir gegenüber besonders geil war. Gerne hätte ich daraus eine 3er-Beziehung gemacht. Das wollte meine Frau aber nicht, hauptsächlich wegen der Kinder. Die Beziehung zu dem Griechen endete dann auch bald.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
Tom
Profil Nachricht
am 23.08.2015 um 14:28 Uhr
Ich habe meine erwischt mit ein junger ficker es war sehr geil das zu sehen sie hat ihn geblassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
sam
Profil Nachricht
am 23.08.2015 um 16:41 Uhr
Ich habe meine erwischt mit ein völlig fremden. Das tolle ist, sie will mich nicht verlieren und macht jetzt alles im bett mit.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2015 um 08:16 Uhr
Bei mir ist es anders. Meine 44 jährige Ehefotze hat mir gebeichtet, dass sie in der Firma mit dem Lehrling gefickt hat. Jetzt habe ich meinen Spaß. Ich habe verlangt, dass sie ihn einläd und sich in unserem Wohnzimmer von ihm blank in den Arsch ficken lässt. Ich habe von der Küche aus zugeschaut und alles gefilmt. Der Kleine war geschockt, hat ihn aber reingeschoben. Als er weg war habe ich sie ordentlich beschimpft und sie gerade nochmal in den Arsch gefickt. Mal sehen wie es weiter geht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2015 um 12:10 Uhr
Bin damals einen Tag früher wie geplant von Montage gekommen habe von weiten schon gesehen das ein fremdes Auto auf unserem Grundstück stand bin dann die letzten 500 Meter zu Fuß gegangen sah das es drei Pkw waren habe mich dann auf das Grundstück geschlichen durch das Wohnzimmer Fenster gesehen konnte von da aus bis in die Küche sehen weil wir eine Offene Küche hatten meine Frau lag nackt auf dem Tisch um Sie herum Standen fünf Männer Typ Zuhälter die sie gevöglt haben

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 24.08.2015 um 16:52 Uhr
Da bin ich nicht freiwillig rein habe dem treiben eine halbe Stunde zugesehen sie hat richtig gebrüllt das sie gevögelt werden will sie zur Hure machen sollen habe mir ein Hotelzimmer gesucht und am nächsten Tag bin ich nach Hause gefahren sie tat als wäre nichts geschehen die liebende Ehefrau
Am über nächsten Wochenende grün Donnerstag hat Sie dann einen Streit vom Zaun gebrochen wegen einer Lappalie setzte sich ins Auto fuhr weg. Heute weiß ich das es von ihr geplant war um weg zu kommen. Am Oster Sonntag sah ich eine der Limousienen und unseren PKW die Straße runter kommen dachte nur ach Madame kommt nach hause. Es klingelte ich dachte jetzt hat sie auch noch ihren Schlüssel verloren ging zum Hoftor um sie rein zu lassen sah nur die Limousiene weg fahren bei unserem Auto lief der Motor ich wollte gerade einsteigen da sah ich sie auf der Rückbank öffnete die Hintertür sie lag nackt mit weit gespreitzten Beinen voller Sperma total fertig nur noch stammelnd die haben mich alle gevögelt 34 Männer 4 Tage lang wie sie mir später erzählte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 25.08.2015 um 10:51 Uhr
Irgendwann hat sie mir dann alles erzählt was wie wo sie es getrieben hat war schon krass hat mich damals völlig aus der Bahn geworfen. Sie war Hausfrau keine Kinder hatte Zeit sich das Leben so schön wie möglich zu machen. Sie erzählte mir das sie in die Stadt fuhr immer freizügig anzog kurzes Kleid oder Miniröcke ohne Höschen oder im Schritt offen wo sie sich dann in den verschiedenen Einkaufszentren in die Kaffees setzte da sich Männer suchte wo sie etwas fallen ließ als die Männer dann vor ihr knieten sie sich so hinsetzte das sie ihr zwischen die Beine sehen konnten. Wir hatten ein Haus gebaut suchten einen Untermieter irgendwann sagte sie zu mir sie hätte beim Spaziergang einen Mann kennen gelernt mit einer Deutschen Dogge der eine Wohnung sucht

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 26.08.2015 um 18:15 Uhr
Ich lud ihn ein, er war mir nicht unsympathisch so vermieteten wir ihm die Einlieger Wohnung bauten noch einen Zwinger für die Dogge. Er half immer mal mit am Haus wir gingen am Wochenende zusammen mit unseren Hunden Spazieren. Bei einem Spaziergang sprang die Dogge meine ex dann mal von hinten an ihr war es total peinlich er tat ganz entsetzt mir kam es ganz komisch vor habe dem aber keine Beachtung geschenkt. Die Wahrheit sollte ich erst 3 Jahre später erfahren nachdem die Dogge gestorben ist. Ich erfuhr was für eine Schlampe sie ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 26.08.2015 um 19:17 Uhr
Wir hatten nur einen direkten Nachbarn der muss aber mal etwas gesehen haben hat mir nie etwas davon erzählt erst nachdem im Dorf bekannt war das wir uns Scheiden lassen. Dann hat er mir alles erzählt das er 3 Jahre zuvor gesehen hat wie unser Untermieter meine ex gevöglt hat sie hatten wohl vergessen die Jalousie zu schließen und anschließend seine Dogge über die Sau hat steigen lassen. Nachdem die Dogge gestorben war hat er sie sich mal gegriffen ihr gesagt das er ihr zugesehen hat wie der Untermieter sie gevöglt hat und anschließend seine Dogge die sei ja jetzt Tod er hätte aber Ersatz dafür mit seinem Dalmatiener Rüden wenn sie nicht wolle das ich es erfahre sollte sie machen was er sagt von der Zeit haben sie die Sau zusammen gevögelt anschließend den Dalmatiener drauf springen lassen. Es muß ihr sehr gefallen haben .

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 28.08.2015 um 11:48 Uhr
Ich kam neulich früher von einer Dienstreise zurück und habe meine Frau in flagranti erwischt. Als ich ins Schlafzimmer reinkam, steckte ein mir völlig unbekannter Kerl gerade bis zum Anschlag in ihrem Arschloch. Meine Frau war total geschockt, aber ich hab einfach meinen Schwanz rausgeholt und ihr ins Gesicht gepisst. Seitdem ficken wir immer zu dritt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
Uwe
Profil Nachricht
am 28.08.2015 um 15:15 Uhr
Meine Alte hat mich auch betrogen.
Ich bin im Außendienst, auch oft für mehrere Tage unterwegs.
Wie das so ist,kam ich früher nach Hause.
Ich hörte Geräusche aus unserem Schlafzimmer. Ich bin ganz leise in Richtung Schlafzimmer, da sprach mich einer aus dem Wohnzimmer an. DU WIRST JA WOHL WARTEN KÖNNEN.
Es saßen 12 Männer da,alle bis auf die Unterhose nackt und aßen und tranken.
Einer nach dem anderen,teilweise auch drei auf einmal gingen ins Schlafzimmer und kamen nach einer Weile wieder raus.
Vor mir waren noch zwei andere. Einer fragte mich,ob ich Lust habe es auch zi dritt zu machen. Die Alte stehe unwahrscheinlich drauf,alle Löcher gleichzeitig gestopft zu bekommen. Ich willigte ein,aber nur unter der Bedingung,dass ich sie von hinten in den Arsch ficken dürfte. Die beiden anderen fanden das ok,da sie ja in den vergangenen Wochen schon mehrfach abwechselnd das Vergnügen hatten,meine Frau in jedes Loch zu ficken.

Mittlerweile war ich richtig geil,auch von den Erzählungen derjenigen,die bereits drin waren oder schon mehrfach zu Besuch waren.
Einer sagte mir, er kenne Elke sehr gut, da er schon seit sieben Jahren regelmäßig komme.
Nun wußte ich auch, warum Elke oft so lustlos bei mir war
Wir gingen dann rein. Zuerst der,der Elke in die Fotze vögel
Er legte sich in das durchgewühlte Bett und Elke saß sofort auf. Ein Gummi wurde überhaupt nicht übergezogen. Heinz stieß ihr seinen Prügel tief in den Rachen und nun war bei mir kein Halten mehr. Ich ficke sie in den von Sperma triefenden Arsch.
Es war überhaupt kein Problem in sie einzudringen. Kein Theater, wie sonst immer. Als ich fertig war, ging ich einfach raus und der nächste fickt sie sofort in den Arsch. Denn es waren noch einmal 5 Jungs angekommen. Sie befriedigt alle.
Einer erzählte mir, er sei heute morgen um 6 Uhr schon da gewesen. Elke hatte ihm erzählt, dass sie da schon 4 Kerle hatte und heute hätten sich insgesamt über 30 Kerle angemeldet.
Der Menge Sperma auf dem Laken zu urteilen waren es vielleicht sogar mehr.
Ich bin dann nochmals ins Schlafzimmer und habe sie wieder in den Arsch gefickt.
Einer der Jungs fragte Elke dann, ob er demnächst wieder mit seinen Kumpel und den beiden Hunden vorbeikommen solle.
Das wäre absolut geil und es hätte ihr immer gut gefallen. Die Hunde würden sie richtig geil machen. Und wenn ihr Ehemann wüsste, was hier während seiner Abwesenheit abging. Danach brach sie in schallendes Gelächter aus.
Als der Junge raus kam, fragte ich ihn, ob er mich zu dieser Session mitnehmen könne.
Er sagte, ich solle warten, denn seine Kumpel seien im Arsch mit zwei Hunden.
Kurze Zeit später öffnete er und vier junge Männer mit einem Schäferhund und einem Mastiff kamen rein und gingen sofort ins Schlafzimmer.
Ich hörte Elke vor Erregung rufen, dass das ja wohl das geilste wäre.
Als ich ins Schlafzimmer kam, kniete Elke vor dem Bett und der Mastiff ficke ihre Möse.
Ich schaute nun etwa zwei Stunden zu, wie die Hunde Elke abwechselnd fickten.
Zum Schluss ficken einige der Jungs Elke in alle Löcher. Einer stellte sich dann ins Bett und Piste Elke ins Gesicht. Sie öffnete den Mund und trank gierig die Pisse.
Ich setze mich auf den Stuhl,auf dem ich immer meine Kleider ablegte. Dort wartete ich, bis alle fertig waren.
Dann sagte Elke, es sei nun Schluss, sie könne nicht mehr. Als sie sich umdrehte und mich sah, fiel sie rücklings auf das Bett. Seit wann ich da sei, fragte sie.
Seit etwa 16:00 Uhr, also jetzt gut 4 Stunden.
Sie war ruhig und bat die Jungs, zu gehen.
Wir hatten dann noch ein ziemlich langes Gespräch.
Heute ist Elke meine Hure und Sklavin. Es gibt kein Tabu.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 10 

KommentareKommentare (1)
am 28.08.2015 um 15:33 Uhr
Ich wurde mal von meinem Mann erwischt. Ich hatte schon Jahre lang eine Affaire mit unserem Brieftraeger. Als mein Mann gerade von der Arbeit kam war ich ans Bett gefesselt und ich wurde gerade hart in den Arsch gefickt. Als mein Mann in der Türe stand stand ich kurz vor dem Orgasmus und habe gebrüllt wie eine Sau er solle mich härter ficken. Als Strafe fesselt mein Mann mich jetzt jeden Freitag ans Bett und lässt mich von Fremden für 5 Euro pro fick durchnehmen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 28.08.2015 um 21:58 Uhr
Wir waren im Urlaub. Meine Frau Mitte 40, blond, geiler Po, schöne Titten, teilrasierte blonde Muschi war zum ersten mal richtig erholt von ihrem super-stressigen Job. Ich war joggen und sie hat nur mit einem Shirt ein wenig Yoga immer Ferienhaus gemacht. Scheinbar hat das einer der Handwerker (männlicher Typ, muskulös, markant, wie ich später gesehen habe ein großen Schwanz) mit bekommen und die Situation ausgenutzt. Meine Frau ist sonst uns oft zu müde zum Sex durch ihren 50 Stunden Job. Im Urlaub nicht. Da ich mein Joggen früher beendet hatte, kam ich in die Wohnung und hörte schon ein wildes Stöhnen. Ich schlich mich an und sah wieder Hengst meine Frau richtig durch fickte. Sie saß auf ihm und ritt seinen Schwanz. Ihr runder Po wackelte herrlich. Es war super-geil. Ein zeitlang schaute ich mir das an und es machte mich supergeil. Mein Schwanz wurde hart wie ein Stein. Ich ging hinein und beide waren sehr erschreckt. Sie verdeckte ihre Titten und wurde rot. Bevor sie etwas sagen konnte küsste ich sie und sie sah mein Mega-Kolben, den ich ihr sogleich in den Mund schob. Das Liebesspiel setzten wir fort. Als finalen Höhepunkt schob ich ihr mein Schwanz in den Hintern und der Lover in ihre Muschi. Wir beide kamen in sie. Ich glaube sie ist innerlich fast weg geschwommen. Sie war voller Sperma und voll-befriedigt. Der Lover haute ab und ich vögelte meine Frau noch den ganzen Morgen richtig durch. Naja, den Typen haben wir nicht mehr gesehen. Meine Frau war das alles so peinlich und bedingt durch ihr schlechtes Gewissen konnte ich sie den Rest des Urlaubs jeden Tag ordentlich durchvögeln.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 01.09.2015 um 18:30 Uhr
Habe meine Frau vor 2 Jahren mal mit meinem Freund erwischt.
Ihr war es megapeinlich, aber seitdem ficken wir oft zu dritt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.09.2015 um 14:23 Uhr
Meine Frau lädt nun öfter mal ein Kerl ein. Komme dann dazu und wir ficken zu dritt. Sie hat jetzt angefangen mehr Sport zu machen. Ihr Hintern ist noch runder und knackiger. Haare sind noch mehr blondiert und die Muschi sehr akkurat rasiert. Schöne Wiese. Wenn ich sie erwische, schimpfe ich sie ordentlich. "Schlampe", "Bitch",... Dann hole ich mein Prügel raus und befehle dem Stecher sie weiter zu rammeln. Sie lutscht -während sie von dem Stecher im doggy style gevögelt wird - meinen Schwanz und Eier. Wenn ich dabei sehe wie der Stecher sie fest stößt und der Apfelarsch wackelt, werde ich immer geiler. Sie auch. Sie bläst, lutscht und sabbert dann wie eine Sexgöttin. Dann wechseln der Stecher und ich. Er bekommt einen geblasen, das ihm hören und sehen vergeht. Ich schiebe mein Rohr in ihr enges Arschloch (Das ist mein Privileg). Herrlich. Wenn sie dann nach x-Orgasmen immer noch will, gibts den mittlerweile legendären Doppelpack. Und dann spritzen wir ihr ins Gesicht! GEILLLL!

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2015 um 18:47 Uhr
mein damaliger Ehemann hat mich blöder Weise beim Sex mit jemanden erwischt. Eigentlich schlief er am Sonntag immer sehr lange, so dass ich beim Brötchen holen immer einen kleinen Abstecher ins grüne machen konnte. Ich liebte es, dass sich auf diesem Parkplatz spontan Personen trafen, um gleich vor Ort Sex zu haben. Ich lag splitternackt, mit hoch gestreckten Beinen im Kofferraum meines Kombis und wurde von einem der anwesenden Männern gerade richtig ordentlich gefickt, als plötzlich mein Mann an die Seitenscheibe klopfte. Ich muss wohl so zusammen geschreckt sein, dass ausgerechnet in diesem Moment mein Ficker in mir abspritzte und beim raus ziehen seines Gliedes mir die nächsten zwei Schübe Sperma über den Körper, bis hin auf mein Gesicht und Haare spritzte. Ich war so was von Regungslos, dass ich mich noch nicht ein Mal gewehrt hatte, als gleich der nächste Mann das frei gewordene, besamte Loch besetzte. Unter den Augen meines Mannes wurde ich so gleich von einem zweiten, mir ebenfalls fremden Mann gevögelt. Dieser kam so schnell, dass mein Mann auch noch mit bekam, wie dieser Ficker sein Sperma in mir hinein spritzte. Als ich dann nach hause kam, stand bereits eine gepackte Tasche vor unserer Wohnungstür. Mit meinem Mann habe ich danach nie mehr ein Wort reden können. Bei unserer Scheidung brachte er dann stolz seine neue Freundin mit und ich stand da ziemlich bedröppelt mit dickem Bauch. Ich wurde nämlich bei einem der späteren Treffen auf diesem Parkplatz, von einem der anwesenden Männer geschwängert. Da ich diese Schwangerschaft leider selber zu spät bemerkte, bin ich jetzt Mutter von einem Kind, dessen Vater ich noch nicht ein Mal kenne.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 06.09.2015 um 22:56 Uhr
Hallo SexyMaus Saskia warum hast du denn nicht verhütet wenn du dich besteigen läßt.Das hat dir sicher auch Spaß gemacht. Hast du denn jetzt einen Freund.Ich nehme so eine Maus sofort. Habe auch nichts dagegen wenn du dich fremdficken läßt.Melde dich mal Danke.lg. Rammler

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 08.09.2015 um 18:13 Uhr
Meine hat mir dann noch über 2 Jahre Bilder und Videos mit genauer Beschreibung ihrer Orgien geschickt wie die Sau sich hat besteigen lassen hat

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 09.09.2015 um 13:51 Uhr
Ich, nicht direkt erwischt aber dahinter gekommen. Keine Ahnung wer es ist aber seit dem macht sie im Bett alles was ich will. Keine Ahnung ob sie es noch mit anderen treibt, ist mir aber auch egal! Ich bekomme was ich will und wir sind beide Glücklich!

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 10.09.2015 um 13:01 Uhr
Ich habe meine Ehe Schlampe vor ca. 3 Jahren auf der Arbeit im Hotel beim fremd ficken erwischt. Bin früher von der Geschäftsreise zurück und wollte sie zum Essen einladen, bin gut gelaunt mit einem Strauss Rosen ins Hotel. Der Haustechniker grinste mich nur an und meinte meine Frau ist gerade im 4 Stock auf Zimmer...Bin dann nach oben und ich hörte schon lautes stöhnen auf dem Hotelgang. Der Techniker hatte mir eine Zimmerkarte mitgeben und so machte ich die Tür auf und...meine Weib ließ sich genüsslich von 5 Südländern/Farbige Gummi frei durch ficken. Ihre Ausrede war, das ich nur selten zu Hause bin und eine Niete im Bett wäre ! Dem Scheidungsgericht war es egal, so durfte im Haus wohnen bleiben und ich darf es weiter abbezahlen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 11.09.2015 um 11:45 Uhr
Hallo Jakob,
wenn Ihr Beide zufriedenseid ist das doch OK. Ich für meinen Teil allerdings wollte schon gerne wissen mit wem sie noch ins Bett geht. Nicht das ich neugierig wäre, aber ich würde den Mann auch gerne kennen lernen um zu sehen was für ein Mensch er ist. Nun ja ein wenig neugierig wäre ich schon auch in dem Punkt wie die zwei Ihren Spaß haben und was sie alles zusammen machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.09.2015 um 18:20 Uhr
Meine Freundin fickt immer im Sport danach mit Ihrem Trainer seitdem wenn SIe heimkommt muss ich dran glauben und werde mit einem Strap On durchgefickt und gewischt....geniesse das aber

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 26.10.2015 um 01:48 Uhr
Ja als Sie beim Nachbarn von 3 Polen Schwänzen Genagelt wurde...!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 05.11.2015 um 12:01 Uhr
Ich brauche sie nicht erwischen, sie darf fremdficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 13.11.2015 um 06:24 Uhr
ich weis das meine mutter mit nem türkischen angestellten von einem dad rumbumst

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 21.11.2015 um 09:57 Uhr
Mein mann hat mich erwischt... Allerdings mit meiner Freundin... er wusste damals nicht das ich bi bin...
aber sauer war er nicht... Im Gegenteil.... hat uns erstmal seinen schwanz gegeben... bis heute ficken wir nun oft zu dritt

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 22.11.2015 um 00:35 Uhr
Ich habe meine Freundin bei einem Gangbang erwischt

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 22.11.2015 um 16:53 Uhr
Ich hab meine Freundin auf einer Party mit 3 Jungs erwischt die sie

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 26.12.2015 um 04:10 Uhr
Ich hab meine Frau auch erwischt, wie ich früher von Arbeit nach Hause kam. Sie war mit einem Nachbarn im Bett, ich kam rein, als er grad hinter ihr kniete und in ihr am Spritzen war. Ich bin hin, hab dem Kerl ein paar in die Fresse gegeben und ihn rausgeprügelt. Danach hab ich meiner Frau eine geklebt und hab sie aufs Bett gedrückt und sie dann gefickt. Hab danach dafür gesorgt das sie schwanger wird, damit sie beschäftigt ist, aktuell hat sie grad das dritte von mir drin. Dem Nachbarn hab ich später noch gesagt, wenn ich ihn wieder in der Nähe seh kann er sich auf richtige Prügel freuen, seitdem macht er großen Bogen um uns.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (3)
am 26.12.2015 um 16:17 Uhr
Mensch Tom du bist ja echt gemein. Das hat doch deiner Frau richtig Spaß gemacht. Denk doch auch mal an die Bedürfnisse des Nachbarn was der wohl nun für einen Druck hat.Am besten du entschuldist dich bei ihm und lädst ihn zum Wiedergutmachungsfick ein. Sei mal menschlich!

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 07.01.2016 um 21:46 Uhr
Erwischt habe ich sie nicht, ich war nur überrascht wie schnell es ging meine Frau flachzulegen. Waren Wellnessen, Sauna, fremder Mann mit großem schwanz. Meine Frau meinte danach zu mir, der findet sicher keine Frau zum ficken, bei der Größe. Ich meinte kannst ihn ja fragen und du probieren ob er passt. Da war meine Frau verschollen und auch ihn sah ich nicht. Im Zimmer wurde sie von ihm durchfickt. Zuerst hat sie sich gezierte, doch schließlich wollte er sie ficken und nicht umgekehrt. Es half nicht er mußte rein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 29.02.2016 um 16:28 Uhr
Mein erster Ehemann kam morgens etwa eine Stunde später nocheinmal zurück weil er wichtige Unterlagen für eine Baustelle vergessen hatte.
Er suchte mich in der Wohnung und fand unseren Nachbarn und mich im Ehebett in Stellung 69.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 03.05.2016 um 13:32 Uhr
Mit meiner Freundin war es so aber ich hab mir daraus keinen Stress gemacht und wir hatten danach nen dreier

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.06.2016 um 11:12 Uhr
Meine hat noch vor der Scheidung einen Nigerianer kennen gelernt was sie mir via Mail beschrieben hat. Der oder einer seiner Landsmänner hat sie auch Geschwängert. Zum Scheidungs Termin kam sie Hochschwanger im kurzem durchsichtigen Kleid. Der Richter mußte sie ermahnen ihr Kleid runter zu ziehen und ihre Beine zu schließen er hätte darauf keine Lust. Die Ehe wurde als Härtefall geschieden. Das Vermögen (Haus Auto etc ging zu meinem Glück und Freude an mich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.06.2016 um 20:17 Uhr
Meine Frau beträgt mich immer wieder.
Angefangen hat es mit ein Arbeitskollegen.
Ich will sie nicht verlieren und toleriere es.
Aber jetzt ist es für mich sehr demütigen geworden.
Wo ich nach hause kam hörte ich sie schon im Flur stöhnen.
Bin daraufhin in due Küche gegangen.
So ca. 2 Stunden ging bei uns im Schlafzimmer die Post ab.
Ich dachte man hat der ein Stehvermögen.
Dann kamen sie in die Küche.
Ich glaubte erst nicht was ich sah.
Der Sohn von meinem Besten Kumpel ..grad 18 kam in Boxer mit meiner Frau im schlepp in die Küche.
Er grüßte mich mit einem feisten lächeln.
Ich wollte nur noch raus ...
Er setzte sich und zog meine Frau auf seinen Schoß ..und meinte bleib doch noch ein bischen...
Ich bin aus unser Wohnung um den Kopf frei zu kriegen.
Habe lage überlegt was ich jetzt machen soll ....

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
am 30.09.2016 um 22:25 Uhr
Sie war eine Woche auf Seminar, drei Nächte mit einem Kollegen gefickt. Schlechtes Gewissen bekommen falls einer die verrät. Am Sonntag zum Frühstück kam die Beichte. Tut ihr leid und Blabla . Die bereut bitterlich. Ich war geschockt und dachte nach wie es weitergeht. Montags hatte ich Training, mit anschießend Skat, normal nie vor 1 Uhr Schluss. Ausnahmsweise an diesem Abend nicht zum Skat, um 22 Uhr nach Hause, schlampe war nicht da. Halb eins kam sie pfeifend in die Wohnung, total erdchrocken, was machst du schon hier? Wo kommst du her? Sag ich dir nicht. Brauchst gar nicht, kannst Koffer packen und morgen mit zur Arbeit nehmen und anschließend zu deiner Mutter zurück! Riesengeschrei, aber ich ließ mich nicht erweichen. Zwei Wochen später rief ihre Freundin an, bot an mit mir zu ficken, als Ausgleich, wenn ich meine Frau zurücknähme! Ok kannst kommen ich fick dich gerne. Aber deine Freundin kommt mir nicht mehr ins Haus. Ist ofters gekommen , scharfe ficke wirklich. Nach Wochen sah sie ein, dass ihre Mission erfolglos war. Komische tussi wollte dann nicht mehr

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.10.2016 um 13:41 Uhr
Gut gemacht junge. Von solchen drecksweibern brauchen wir uns nichts gefallen zu lassen. Wenn hier jemand betrügt dann wir.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.11.2016 um 16:07 Uhr
Bei mir herrschen harte Sitten.
Ungehorsame Frauen erledige ich beispielsweise mit der Hellebarde. Ein paar Schläge und es ist nur noch Hackfleisch übrig.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Bruno
Wer hat, wie ich, seine Frau beim fremdgehen erwischt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑