PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Lin1980 am 04.02.2016 um 13:58 Uhr
Wer hat schon mal die Ehefrau seines Bruders gefickt? Würde es gerne aus der sicht der Frau sehen.

Hat schon jemand die Ehefrau seines Bruders heimlich gefickt? Tief in ihr gekommen? Wie habt ihr es Angestellt? Wie war das Verhältniss ab dem?
Frage bewerten:
x 43
x 12
Beste Antwort
am 13.02.2016 um 22:15 Uhr
Das schlimme ist, wenn mein Mann kurz danach mich ficken will, und mich fragt wieso ich so extrem feucht bin, er spritzt mir immer gegen meinen Willen rein. Das letzte mal kam mein Schwager hoch im bei uns zu duschen, weil mein Mann (sein Bruder) ihm empfohlen hat unsere neue Regen Dusche auszuprobieren, er hat mich in der Küche von hinten gefickt, anal und in meine muschi, nachdem er fertig geduscht hatte, kam mein Mann hoch, und fing an an mir rum zu machen, zog mir die leggins bis zu den Knien runter und fing an mich von hinten zu ficken, und freute sich darüber das ich feucht bin, als er mich aber in den Arsch ficken wollte, wunderte er sich wieso ich so geweitet und feucht dort bin. Weiß echt nicht mehr weiter. Ich finde es zwar irgendwie geil, aber möchte es wirklich nicht, weil es irgendwann nicht mehr gut gehen wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
31 Antworten
am 05.02.2016 um 15:45 Uhr
Ich ficke die Alte von meinem Bruder. Unter Brüder ist das doch normal das man die Ficksäue tauscht

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 05.02.2016 um 23:17 Uhr
Ich.Sie hat einmal bei mir übernachtet.Zuvor immer abweisend kamen wir nach einem Glas Sekt ins Gespräch. Plötzlich berührten wir uns und dann holte sie meinen Schwanz raus.Es war auch weils so ungewöhnlich prickelnd war, , berauschend in ihre behaarte Fotze zu spritzen

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2016 um 10:54 Uhr
Hi!
Würde ihn sofort meine Frau ficken lassen!
Leider liegts aber an ihr...

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 07.02.2016 um 14:07 Uhr
Bestimmt will sie auch...alle wollen dicke Schwänze

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2016 um 16:55 Uhr
Ficke oft mit der alten von mein Bruder

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
Gor
Profil Nachricht
am 09.02.2016 um 21:41 Uhr
Mein Bruder darf meine Frau haben wenn er will. Am geilsten wenn mein Bro und ich schön saufen und kiffen und er sie dann in den Arsch fickt während sie mir einen Bläst. So muss ein Abend laufen

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 10.02.2016 um 08:25 Uhr
Bin Im Physiobeteich tätig. Die kommt einmal in der Woche zur Rückenmassage, als letzter Termin am Abend. Ich massiere sie, Sie wird immer irre geil und dann ficken wir noch was das Zeug hält. Sie ist ein richtig scharfes Stück, geile Möpse, gute Figur. Mein Bruder ist ein Schlappschwanz und ich geniesse es.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 13.02.2016 um 20:16 Uhr
Mein Schwager fickt mich jedes Mal wenn er bei uns ist, er packt mich von hinten und schiebt mir sein Schwanz rein, obwohl ich mich heftig dagegen wehre. Ich kann es meinen Mann nicht erzählen weil meine Ehe dann in die Brüche geht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 14.02.2016 um 14:54 Uhr
Ich wehre mich zwar, sobald er mich aber fickt habe ich irgendwie gefallen daran, und komme auch auf meine Kosten, sage aber nie das ich einen orgasmus hatte, auch wenn mein Mann mich danach fickt ohne zu wissen das sein Bruder kurz vorher mich voll gespritzt hat gefällt mir gegen meinen Willen. Ich hasse ihn, aber irgendwie finde ich es auch geil das er mich fest hält und in mir eindringt. Weiß echt nicht was ich machen soll. Mein Mann würde sich trennen wenn er wüsste das sein Bruder mich gefickt hat. Ganz allein aus stolz.

Bitte um euren Rat. Dieser Beitrag trifft irgendwie auf mich zu. Was soll ich machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 14.02.2016 um 21:20 Uhr
Das Verbotene macht Dich geil Linda.Wenn er seinen Samen in Dein Fotzenloch spritzt gefällt es Dir...sehr erregend aber klar musst aufpassen wenn Du Deine Ehe retten willst...

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 15.02.2016 um 21:02 Uhr
Hallo Linda, ich weiß genau wie du dich fühlst. Anfangs ging es mir ähnlich, auch mit den Abläufen wie dein Schwager dich fickt, für mich ist es schon zu Normalität geworden, seid 9 Jahren fickt mich der "kleine" Bruder meines Mannes, manchmal fickt er mich mehr als mein Mann. Mir ging es anfangs wie dir. Hab mich mit Händen und Füßen dagegen gewährt, er hat mich gefickt meistens wie bei dir von hinten, währenddessen hat es mir auch gefallen und auch danach wenn mein Mann unbewusst mich leckte und fickte und immer wieder die Frage kam weshalb ich so nass sei. Mein Schwager ist verheiratet, kommt wann er will und wie oft er will, wenn ich gerade nackt im Bett liege brauche ich mich nicht mehr mal seinetwegen anzuziehen, so normal ist es mittlerweile. Wenn du sowie ich deine Ehe nicht kaputt machen willst, dann lass einfach die Dinge kommen. Mein Mann würde dich aus Prinzip sofort trennen. So genieße ich fast täglich zwei schwänze, ich wehre mich aus Gewohnheit die ersten paar Minuten, sobald seine Zunge oder sein Schwanz meine Spalte berühren ist es vorbei. Bin ich ihm ausgeliefert und er fickt mich anal und in die fotze, spritzt mich voll. Muss leider los, Kinder Bett fertig machen. Melde mich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 16.02.2016 um 10:23 Uhr
Ich weiss garnichts was ihr habt, besser der kleine Bruder vom Ehemann, als sein Bester Freund, oder ein Fremder, Nötig haben es viele von uns, und wenn das Verbotene mag, ist sehr gut Bedient, mein kleiner Schwager (11 Jahre Jünger) fickt mich hin und wieder mal, und ja klar, tue ich Anfangs so, als ob, aber ich geniesse seinen Doppel so großen Schwanz, wie er mich Küsst, in die Knie geht und mich im Stehen leckt, mein Arsch ausgiebig leckt, mich so Vollspritzt das seine Heisse Sperma nach Paar stunden noch zu Spüren sind ! In einer Ehe sind neben Kinder erziehen, Alltag mit dem Ehemann einfach nicht mehr drin. Mit meinem Mann bin ich Glücklich, Liebe ihn über alles, meine Kinder, meine Familie! Ein Fremder kommt nicht infrage, würde ich meinem Mann nicht Antuen wollen, wie der jenige ihn dann Anschauen würde, und auf kurz oder lang, würde unsere Ehe Kaputt gehen, weil es ein Fremder ist, der keine Skupel hätte eine Familie zu Zerstören.

Bleibt alles in der Familie, den Respekt verliert keiner von uns, jeder weiss woran er ist, er hat übrigens auch eine Freundin. Ich denke das kommt ganz oft vor das wir Schwägerinen von den Brüdern unserer Männer gefickt werden. Finde es auch nicht Schlimm wenn der Respekt beibehalten wird.

LG

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (4)
am 19.02.2016 um 21:50 Uhr
Würds auch gern in der Familie lassen!
Soll heißen ich würd sie von ihm ficken lassen!
Leider spielt sie nicht mit...!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 20.02.2016 um 13:20 Uhr
Hatte auch mal was mit meinem Schwager, Ich Betrunken, er hat es Ausgenutzt, vom erlebniss her war es einer der Besten die mich Bestiegen haben, naja, danach war es nicht so ganz einfach, wenn wir uns Begegnet sind, hat er immer dämlich gegrinst, und mich des öfteren angegrabscht, in meine Slips gewichst usw. er ist wesentlich jünger. Was geiles hatte es doch ! Wer aber wie ich seine Ehe nicht aufs Spiel setzen möchte, sollte die finger von lassen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 25.02.2016 um 09:13 Uhr
Ich ! Schon seit Jahren hält sie mir und meinen Bruder ihren Arsch hin. Sie wird mindestens zwei mal am Tag gegickt und besamt. Ihre Schwester weiß es. Ihre verheiratete Schwester wurde von mir ebenfalls des Öfteren gefickt. Nun kann sie nicht mehr Petzen gehen. :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 27.02.2016 um 15:02 Uhr
Ja,aber erst nach ihrer scheidung,hab ihr damals geholfen ihre Wohnung einzurichten da gabs den ersten kuss auf die Wange.3 Monate später wars dann so weit,sie sagte mir ins Gesicht wenn du willst kannst du mich haben.Die Sache ging so ein halbes Jahr,wir haben in der Zeit gefickt wie wilde Tiere,sie erzählte mir auch das sie erst 2 männer davor hatte.2 vor der Ehe und meinen Bruder.War echt geil die Zeit,leider wollte sie dann ein Kind und ich nicht so haben wir uns dann getrennt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 06.03.2016 um 18:36 Uhr
Alle anderen, nur nicht die.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 18.03.2016 um 15:12 Uhr
Die Cousinen meiner Frau habe ich alle gefickt

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 21.04.2016 um 18:09 Uhr
Ich habe einige Male mit dem jüngeren Bruder von meinem ersten Ehemann gefickt.
Mein erster Ehemann war damals 32, ich war 18 und mein junger Schwager 16 Jahre alt.
Wir wohnten in 2 Zimmern im Haus von seinen Eltern auf der gleichen Etage wie das Zimmer seines Bruders und das von uns 3 gemeinsam genutzte Badezimmer.
Mein Ehemann war öfters auf Montage und ich schloß die Badezimmertür nie ab. Ich stand nackt nach vorne über die Badewanne gebeugt und wusch meine langen blonden Haare. Mein Schwager kam von mir unbemerkt ins Bad, sah von hinten meinen Knackarsch und Fötzchen und bekam einen steifen Schwanz. Er sah mir seelenruhig beim Haare waschen zu wie er mir hinterher erzählte, zog seine Hosen aus und stellte sich hinter mich. In dem Moment als ich das Wasser abdrehte, griffen seine Hände an meinen Tittchen und sein Ständer stieß an meine Schamlippen. Er hat mich total überrascht, aber ich war fickgeil und ließ ihn gewähren. Er schob mir seinen Schwanz von hinten rein, packte mich an den schmalen Hüften, fickte mich kurz und heftig und spritzte mir alles ins Fötzchen.
In der gleichen Nacht ließ ich mich nocheinmal von ihm vögeln und danach immer mal wieder wenn mein Mann auf Montage war.
Unser Vetrhältnis ging einige Monate bis er eine Freundin hatte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 26.05.2016 um 11:40 Uhr
Schon geile Gedanken!
Aber ich möchte schon dabei sein!
Möchte sehen wie er sie schön abfickt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 26.07.2016 um 12:23 Uhr
Zusammen mit meinem größeren Bruder und den beiden besseren Hälften machten wir gemeinsam Urlaub in einem Ferienhaus auf Mallorca. Eines Abends waren wir alle sehr gut drauf und vom Abendessen leicht angetrunken. Die Stimmung war sehr entspannt und entkrampfte sich zunehmend. Wir alberten herum und irgendwann gab es sexuelle Sticheleien und Anspielungen, die uns aufstachelten. Auf jeden Fall kam es dazu, dass wir begannen unsere Weibchen zu pimpern. Ich schaute öfters mal verstohlen zu meinem Bruder rüber, um zu sehen was da abging. Seine Frau war wirklich heiß und ging voll ab. Er bemerkte das und meinte: Du möchtest wohl auch mal versuchen was? Ich fühlte mich ertappt antwortete aber: Naja, ich würde schon gerne. Eh ich es versah gab es einen fliegenden Wechsel. Er bestieg nun meine Frau und ich lochte bei seiner ein. Es gab wohl kaum je eine geilere Situation. Auf jeden Fall nutze ich die Gunst der Stunde und besamte seine Alte vom Feinsten. Mein Bruder tat dasselbe bei meiner, was ich nicht ganz so lustig fand. Ich ließ mir aber nichts anmerken. Schließlich soll gleiches Recht für beide gelten. Seitdem machen wir öfters Spieleabende, wo der Sieger jeweils über den Verlierer bestimmt was zu tun ist. Das gab schon sehr geile Situationen. Auch so kann man für aufregende Abwechslung sorgen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 28.07.2016 um 16:54 Uhr
es war auf einer Familienfeier, die Ehefrau des Bruders ist ziemlich Bieder, etwas Dicker, große Titten, großer Arsch. Es hatte sich spontan entwickelt irgendwie verspürte ich Lust auf Sie an diesem Abend, zumal mir mein Bruder bei ein paar Bier mal erzählte Sie ziemlich langweilig im Bett sei. Das wollte ich wissen, die Stimmung war ausgelassen und ich machte Ihr gezielt Komplimente, wir unterhielten uns angeregt, hatte wohl das richtige Thema getroffen Bonsai Bäumchem- meine Frau hatte auch welche im Haus, ich bot Ihr an Sie könne diese ansehen im Bügelzimmer meiner Frau, Sie willigte ein und ich ging mit Ihr ins Bügelzimmer. Dort angekommen begutachtete Sie die Pflanzen und ich berührte Sie immer wie Zufall durch das enge zusammenstehen vor den Pflanzen. Wieder machte ich Komplimente und sagte Sie habe einen schönen Arsch, Sie wurde knallrot im Gesicht und ich streichelte über Ihren Arsch, Sie lies mich gewähren - da dachte ich also gut mal sehen- ich machte weiter und Griff plötzlich unter den Rock, tastete mich an der Strumpfhose zur Votze und spürte durch den Slip die Nässe wie ein Bach. Ich schob den Rock hoch und zog Strumpfhose und Slip bis zu den Knien nach unten und drückte Sie nach vorn. Spielte mit den Fingern am Kitzler und Sie stöhnte dann zog ich meine Schwanz einmal durch die Schamlippen, daß er Nass ist und setzte Ihn an der Rosette an. Sie keuchte und sagte sei vorsichtig ich bin noch nie in den Arsch gefickt worden. Ich fickte Sie wie besessen in Arsch Sie hatte einen richtig nassen Abgang. Ich drehte Sie um und sagte Maul auf ich wichste Ihr eine gute Ladung rein und lies mir noch den Schwanz sauberlutschen. Der Arsch war richtig eng, einfach geil. Sie sagte so einen Orgasmus habe Sie noch nie erlebt, Sie sagte mein Bruder sei auch viel kleiner gebaut-Sie stylte sich wieder zurecht und wir gesellten uns wieder dazu, später als fast alle betrunken waren und nachhause sind, bot ich meinem Bruder und seiner Frau an bei uns zu übernachten. Gerne nahmen Sie an, mein Bruder schlief gleich, da nahm ich mir seine Frau nochmal ordentlich vor und lies kein Loch unbesamt. Am ende hatte ich Sie soweit, daß Sie mit Hingebung meinen Arsch leckte. Soviel dazu, Sie ist ziemlich langweilig. Kurz vor dem Frühstück, im Bett bei meiner Frau sagte ich Schatz Blas mir bitte einen, ich bin richtig geil - Sie meinte ich schmecke anders als sonst, sagte findest Du komm hol Dir Deinen Saft und so pumpte ich Ihr alles in Rachen zum schlucken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 29.07.2016 um 07:51 Uhr
Da hast du sie ja schön gebügelt. Fickt ihr heute noch?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.07.2016 um 13:31 Uhr
wenn mein Bruder auf Montage ist nehm ich Sie mir, alle 14 Tage richtig vor.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.07.2016 um 21:41 Uhr
Ja Toni die Votze braucht ja einen Schwanz und wenn dein Bruder nicht da ist musst du eben aushelfen. Ist immer noch besser als fremd zu ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.08.2016 um 11:24 Uhr
ja so ist es, erst gestern habe ich Sie zum Abendessen beim Italiener eingeladen. Ihr Mann ist seit gestern für eine Woche auf Montage. Wir verabredeten uns gegen 19:00 Uhr, ich holte Sie mit dem Auto ab. Sie sah toll aus
an Ihrem Rock zeichnete sich Ihr Arsch ab. Wir unterhielten uns beim Essen über dies und das und ich machte Ihr reichlich Komplimente. Als ich zahlte, war Sie schon ein bisschen beschwipst, prima dachte ich. Wir gingen Richtung Parkplatz zum Auto, auf dem Weg durch den Stadtpark,fasste ich Ihr im Schutze der Dunkelheit an den Arsch. Ich hielt Sie fest und küsste Sie leidenschaftlich, zwischenzeitlich spielten meine Finger an Ihrem Kitzler, sie war Richtig Nass und genoss es förmlich. Sie sagte ich wurde zwei Wochen nicht gefickt. Ich sagte Bück Dich, ich zog Ihren Rock nach oben und Riss ein Loch in die Strumpfhose, schob den String zur Seite und griff in meine Jackentasche und holte einen PLUG heraus, Spuckte auf den Arsch und zog den PLUG zum anfeuchten ein paar mal durch die Votze, dann drückte ich Ihn Ihr in den Arsch. (Das erste mal daß Sie einen PLUG im Arsch hatte) String drauf, Strumpfhose hoch, Rock runter, nicht daß Sie was verliert. Sie sagte, Sie. Sei geil ohne ende, wir gingen weiter Richtung Auto, Sie ging wie auf rohen Eiern, geiler Anblick. Am Auto angekommen stiegen wir ein und ich fuhr auf einen Autobahnparkplatz, Sie fragte was machen wir hier, ich öffnete meine Hose und sagte Du saugst mir jetzt erstmal die Eier leer, ich fickte Sie förmlich in Ihre Maulvotze, gurgelte und würgte bis zu meiner Erlösung, Sie schluckte was ging den Rest verrieb ich in Ihrem Gesicht. Ich sagte Steig aus, wir machen einen Spaziergang, Sie tropfte vor Geilheit, wir gingen ein paar Schritte vom Auto Richtung Parkbänke, ich merkte daß uns ein Mann nachging, ich zwinkerte Ihm zu, Sie bemerkte Ihn nicht. An der Parkbank lies ich Sie wieder bücken und schob den Rock hoch, man hatte Einsicht auf die zerrissene Strumpfhose. Ich schob den String zur Seite und man sah den PLUG, in Ihrer Arschvotze stecken, der Fremde sagte kein Wort und genoss es offensichtlich, dann fingerte ich Ihre Votze und Sie stöhnte heftig, plötzlich sagte ich Knie Dich hin, jetzt sah Sie daß noch ein anderer Mann da steht, Sie sagte nichts, ich forderte Sie auf Ihre Maulvotze zu öffnen, sagte zu dem Fremden, lass Dir einen lutschen. Er trat vor Ihr Gesicht und schob Ihr direkt den Svhwanz ins Maul nach zwei Minuten Spritze er ab, dann verschwand er auf der Stelle. Sie kniete noch und ich trat ebenfalls vor Sie, Sie fragte mich, bettelte mich ich soll Sie ficken, Ich sagte Du gierige Votze schau mich an, dann pinkelte ich einfach los, mit den Worten erstmal sauber Pinkeln die Fremdficke. Dann fuhren wir Nachhause und dort habe ich Sie mit mehreren Orgasmen belohnt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 19.08.2016 um 18:59 Uhr
Naja, ein großzügiges Abendessen mit reichlich Wein ist schon sehr hilfreich. War bei mir jedenfalls auch so. Als ich sie nach Hause brachte wurde ich eindeutig doppeldeutig und sie kokettierte herum. Als ich meine flache Hand auf ihren Hintern legte und ihren geilen Arsch lobte, gab es plötzlich kein Zurück mehr Prompt drehte sie sich zu mir und stand fast Nase an Nase vor mir. In den Augen sahen wir gegenseitig die lodernde Lust. Die Kleine ist wirklich sehr geil zu ficken! In der Familie muss man schließlich füreinander da sein, - gerade wenn Not am Mann ist! Bleibt ja in der Familie. Gesagt haben wir es nicht. Dass wir es ab und zu krachen lassen bleibt unser Geheimnis. Gibt sonst nur unnötige Probleme. Sie liebt ihn schließlich. Geht ja nur um Abwechslung und Spaß.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.09.2016 um 19:51 Uhr
Ihr Glücklichen, ich hab leider keinen bruder

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 04.11.2016 um 03:32 Uhr
Warum nicht? Bleibt doch in der Familie

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Lin1980
Wer hat schon mal die Ehefrau seines Bruders gefickt?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑