PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Steffi27 am 03.12.2015 um 18:47 Uhr
Wie am besten anonym Hobbyhure werden? Ich (27, tätig im öffentlichen Dienst) will hobbymäßig aus Spaß am Sex und dauernasser Fotze Hure werden. Wie geht das am anonymsten, sprich "sichersten", um seine Kunden so "bequem" wie möglich planen zu können, so unbekannt wie möglich sein zu können und mit dem geringsten Aufwand? Laufhaus stell ich mir zu aufwändig vor und müsste relativ weit weg vom Wohn-/Arbeitsort sein...Irgendwelche Tipps? Grüße, Steffi
Frage bewerten:
x 34
x 14
Beste Antwort
am 02.02.2016 um 17:56 Uhr
Hi Steffi, aus eigener Erfahrung: benutz auf jeden Fall ein zweites Handy, wenn du kannst, also andere Nummer für deine Freier, das du immer ausschalten kannst, wenn du keine Lust auf die "Arbeit" hast. Such in "normalen" Sex-Foren nach deinen ersten "Kunden", wenn du Glück hast und es so wie bei mir läuft, reichen dir dann auch 3-4 "Stammkunden" aus, biete dich für die "bezahlbar" an, so dass sie dich immer wieder buchen und dann solltest du eigentlich auf deine Kosten kommen, finanziell, sexuell und mit dem schönen Gefühl, neben einem "anständigen" Job dich noch als begehrtes, käufliches Nuttenfötzchen anzubieten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 34  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
8 Antworten
am 30.12.2015 um 16:40 Uhr
Hallo Steffi, kann dein Problem gut verstehn, wollte seit ungefähr zwei Jahren auch Hobbynutte sein, war aber so gut wie unmöglich in meinem Kaff. Jetzt bin ich nach Berlin umgezogen wegen Arbeit und werd da mal schauen. Hoffentlich klappts, weil ich es auch ständig bräuchte...und ein immer nasses Loch lässt sich auch nicht durch eingeführte Dildos während der Arbeit befriedigen ;-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 30.12.2015 um 21:54 Uhr
Z.b Sex Chat da biete ich mich an

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 31.12.2015 um 18:08 Uhr
kaufmich Portal. Ohne Gesicht anbieten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.01.2016 um 09:26 Uhr
Stell dich in einm Club vor. Da biste sicher und wirst auch richtig eingeritten !
Berichte mal wie es war und was Du jetzt gemacht hast !

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 05.03.2016 um 13:27 Uhr
Hi Steffi,
meine Frau ist "im Alltag" Lehrerin und in der Ferienzeit auch als Hobbynutte aktiv, weil wir beide drauf stehen. Aus nachvollziehbaren Gründen auch in einer anderen Stadt (170km Entfernung) und sie/wir finden ihre Kunden im dortigen Swinger Club. Das ist sicher, weil man die Besucher dort vorher kennenlernen kann und die meisten Clubbesucher ohnehin "Stammkunden" und somit bekannt sind, so dass man sich wegen zwielichtigen Gestalten keine Sorge machen muss. Können wir also empfehlen, so vorzugehen. Viel Erfolg und Spaß dir bei deiner Suche und lass es dir (und deiner dauernassen Fotze) gut gehen! :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 10.03.2016 um 17:15 Uhr
Das ist ja fast unmöglich hier, seine eigene Frage wieder zu finden...lieben Dank an alle Antwort-Geber (zumindest die ernst gemeinten Antworten. Ich kann mich jetzt stolz "Hobbyhure" nennen, ich hab mich getraut und bin ähnlich wie in der Antwort von Juliaaaaaa vorgegangen. Jetzt sitze ich also vormittags bis nachmittags im Büro und bin seit Mitte Januar 7 Mal als käufliche Lady unterwegs gewesen (4 verschiedene Männer bis jetzt). Und ich liebe es! Genau so hatte ich das vor. Scheint mein Fetisch zu sein, meinen Körper als Ware anzubieten und ich genieße es, mich mit einem Kunden zu treffen und zu wissen, dass ich ihm in Kürze meine Pussy hinhalte und er dafür bezahlt hat, dass sie für eine gewisse Zeit ihm gehört...An diesen Tagen laufe ich in der Arbeit schon aus und brauch vorher schon ein Wechselhöschen :-) Wenn mich wer fragt: Ich kann es nur empfehlen, sich hobbymäßig zu prostituieren, wenn man so wie ich darauf steht, sich ab und zu als Ware zu fühlen und anzubieten. Das ist scheinbar meine sexuelle Erfüllung.
Liebe Grüße, Eure kleine Steffi-Hure :-)

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Schreibe eine Antwort!
Frage von Steffi27
Wie am besten anonym Hobbyhure werden?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑