PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Rosenheimer61 am 09.12.2014 um 13:42 Uhr
Wie quäle ich eine Maso-Frau? Hab kürzlich ne Masofrau kennengelernt, bald ist Treffen angesagt.
Hab zwar ein paar Ideen, was ich mit ihr mache (Wachsfolter, Schläge auf Titten, Arsch u. Möse mit flacher Hand u. Peitsche, Dehnungen ihrer Löcher, Reizstrom-hab aber nur Klebepads, Klammern, Gewichte usw.),
wäre aber für Ideen u. Denkanstösse dankbar.
Frage bewerten:
x 18
x 8
Beste Antwort
am 26.01.2015 um 13:30 Uhr
Doch, am Ende muss sie kommen, aber eben erst am Ende. Die meisten Masofrauen brauchen weniger Schmerzen, vielmehr die Erniedrigung. Leg sie auf einen Tisch von etwa 60 cm Höhe, fixiere sie, leg die beiden Beine über höhere Stuhlehnen, rück die Stühle weit auseinander, so dass ihre Fotze ganz offen liegt und Du im Stehen an sie heran kommst. Binde ihr vielleicht auch die Titten ab. Mach Bemerkungen über ihren dicken Pferdearsch (wenn sie ein kräftiges Gesäß hat), bezeichne sie als Fickstute oder Nutte. Schieb Deinen Schwanz in ihre Fotze, dann in ihr Arschloch und danach in ihren Mund. Du sollst sie ruhig beschmutzen, kannst sie auch anpissen. Warte mit Deinem Orgasmus. Die Zeremonie sollte etwa 1 Stunde dauern. Am Ende fickst Du sie wieder in den Arsch und streichelst jetzt ihre kleinen Schamlippen und die Klitoris. Das geht am besten mit dem Daumen, weil Du ja mit dem Schwanz in ihrem Arsch zwischen ihren Beinen stehst. Sie soll dann langsam kommen. Masofrauen brauchen meist ein solches Vorspiel, um überhaupt den Orgasmus zu erreichen, womit sie in der Regel allerhand Schwierigkeiten haben. Wenn Du sie so zum Orgasmus bringst, wird sie Dir hörig werden und alles tun, wozu Du gerade Laune hast, auch mit Männern ficken, denen Du sie anbietest.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
13 Antworten
am 25.01.2015 um 20:28 Uhr
Knall sie so hart wie es geht.
Und fessle sie an das bett

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2015 um 12:31 Uhr
binde ihr die titten und den kitzler ab. Fuck sie aber lass sie nicht kommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 26.01.2015 um 18:30 Uhr
Hi,

schieb ihr einen Reozstromplug in den Hintern,da wird Sie Spaß dran haben,Du auch,grins

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 20.02.2015 um 17:40 Uhr
Die Ideen die Sie haben sind gut.
Enifach mal mit Ihr machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.04.2015 um 23:13 Uhr
meine frau ist maso und braucht es geschlagen, gefesselt und ernidrigt zu werden und das auch öffentlich , lasse sie auch fremdficken und nacher peitsche ich sie aus und missbrauche sie...... nur so kommt es ihr ordendlich

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.05.2015 um 21:08 Uhr
Das ist ganz verschieden.Du mußt eigentlich herangehen wie bei einer "Normalen".
Wenn ihr euch trefft dann ist erst einmal "Warmbumsen" angesagt. Vielleicht sogar noch mit Decke. Da werden restliche Hemmungen abgebaut. Bis die Decke zu warm wird. Dann fliegt sie weg und du bummst weiter, aber nicht abspritzen.
Im nächsten Schritt erkundest du wo sie die Schmerzen haben will.
Generell lassen sie sich fisten.
Gleitgel bereitlegen.
Drücken bis sie stöhnt und jammert. Das darf dich nicht interessieren. Die zieht schon zurück wenn es zu viel wird. dann lässt du nach und lässt sie drücken. das geht so weiter bis sie Abgang hat. Das merkst du wenn du die Hand etwa 2-3cm tiefer hineinbekommst, aber nur für einen Bruchteil von einer Sekunde. Die Hand bekommst du aber nun nicht bis zum Ellenbogen hinein. Kurz hinter dem Handgelenk ist Schluß. Die haben da ein ziemlich kräftiges Muskelgewebe. Ich mußte nun bei jeder ersteinmal so etwas machen.
Hand spitz machen, vorsichtig einführen, Daumen unter die Finger. Drücken bis sie zurückziehen. Da mußte ich manchmal sogar noch mit der anderen Hand, am Ellenbogen nachhelfen. Gefühlvoll rühren und allmällich wieder Druck aufbauen. Das klappt am Anfang und mittendrin und zu guterletzt immer.
Masomietzen sind selten die Sexbomben die man sich dazu wünscht. Meistens sind sie Kleinbusig und haben Probleme mit der Symetrie. da sind die Beine zu dünn, der Bauch komisch, Arsch flach oder Ente.
Aber du brauchst keine Angst zu haben wenn mal eine Runde in die Hosen geht. Die nehmen dir das nicht Übel, die lachen da sogar noch.
Ich sollte mal einer in die Votze pissen. Wir haben das im Bad versucht, auf dem Wannenrand.
Sie setzte sich rücklinks auf meine Pfeife. ich versuchte zi pinkeln, löste die Schließmuskeln un pfurzte.
Weist du wie die sich auf meiner Pfeife gekringelt hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.05.2015 um 23:10 Uhr
Man kann schöne Spiele mit ihnen machen. Sie lieben ja das mulmige Gefühl im Magen. Du kannst ihr eine
Tortour vorschlagen und ankündigen das du so etwas bald mit ihr machst.
Lege nach und nach in den nächsten Tagen die Folterspielzeuge zurecht. Lass sie sich an den Gedanken gewöhnen und erschaudern. Kündige ihr einen Tag an, an dem es geschehen soll.
Aber halte dich unbedingt an die Regel, daß Sie bestimmt ob du es machen darfst oder nicht.
Wenn sie es dir erlaubt ist es ein Geschenk.
Füge ihr keine Verletzungen bei.
Ein blauer Fleck oder eine Schramme läßt sich in der Regel nicht vermeiden. Aber schau sie dir genau an ob sie an dem Spiel spaß hat. Sie haben nicht durch Schmerzen Orgasmus. Sie nehmen den Schmerz als aufregendes Abenteuer auf und haben dadurch einen intensiveren Orgasmus. Hinterher lieben die dich riesig und du kannst ficken bis der Arzt kommt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.07.2015 um 13:57 Uhr
um sie richtig zu quälen musst du rausfinden was sie nicht mag und dann durchführen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.07.2016 um 18:15 Uhr
Sie an Ihren stramm gebundenen Brüsten hängen, kommt immer gut....

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 03.09.2016 um 05:12 Uhr
Ich habe meine Maso-Nachbarin immer auf meiner Massageliege nackt fixiert. Und zwar Rückenlage, ihren Kopf am Fussende der Liege. Das Kopfende habe ich hochgeklappt und mit einem dicken Kissen abgepolstert. So lag ihre Fotze in der Höhe genau passend und auch die Rosette lag frei. Streng fixiert mit weit gespreizten Beinen war die Lage perfekt. Ich begann mit Reizstrom, wodurch sie immer geiler wurde. Sie floss richtig aus. Dann hab ich sie immer bis kurz davor geleckt. Zwischendurch habe ich sie alleingelassen, das Licht ausgeknipst. Irgendwann war sie soweit, dass sie mich anflehte, richtig hart genommen zu werden in alle Löcher. Ihre Freundin hat ihre Löcher sauber geleckt und hat sie so stimuliert, bis sie vor Geilheit schrie.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2016 um 18:15 Uhr
Du quälst sie am meisten, wenn du sie nicht quälst. Das ist aber zu wenig lustig. Deshalb sollst du sie so quälen, wie sie es nicht erwartet. Sie erwartet, dass alle Quälereien nur ein Spiel sind. Wirf sie im Zoo einem Krokodil vor. Dann wird sie zerfleischt und hat, was sie wollte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2016 um 02:44 Uhr
Ich gebe zu, dass ich gerne eine Maso-Frau kennenlernen möchte.
Meine Folterspiele wären aber sehr real. Ich würde ein solches Weib grauenhaft misshandeln, wie sie es noch nie erlebt hat und was sie wahrscheinlich total erregen würde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Rosenheimer61
Wie quäle ich eine Maso-Frau?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑