PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Nadja am 04.04.2013 um 23:09 Uhr
Darf ein Freund seine Freundin in Gegenwart anderer als seine Fotze bezeichnen? Mein Freund sagt immer meine kleine Fotze wenn er mich meint und über mich spricht. Meine Freundin sagt, dass sie das billig findet. Mich störts eigentlich nich so ist ja auch irgendwie ein Kompliment oder?
Frage bewerten:
x 22
x 13
Beste Antwort
am 11.09.2013 um 09:19 Uhr
Kleine Fotze oder Schlampe oder Ficke sind kein Beileidung. Sondern sagen wer Du bist und dass Du dem Mann gehörst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
19 Antworten
am 07.06.2013 um 00:06 Uhr
Wenns als Kompliment gedacht ist

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 07.06.2013 um 01:21 Uhr
Ja..

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 22.06.2013 um 00:44 Uhr
na klar. hat doch eine

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 25.07.2013 um 15:49 Uhr
Ich hatte einen türkischen Freund,der mich im Beisein meiner Mom als seine Orosbu (Hure)bezeichnet hat,und meine
Mutter hat gemeint,das heißt Freundin.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (4)
am 28.08.2013 um 00:26 Uhr
So sind sie.Lügen wenn ses Maul auftun

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 28.08.2013 um 19:50 Uhr
hey Nadja,
dazu kann ich dir mal was erklären. Wenn dein Freund dich als seine kleine Fotze bezeichnet ist das ein zeichen das du ihm gehörst. hat zum teil was mit Dominats und Devot zu tun. Ich selber habe meine Ex Freundin auch als meine kleine Schlampe betitelt. kommt auch immer drauf an wie man damit klar kommt. aber als beleidigung darfst du das nicht sehen
Lg
Snux

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 27.10.2013 um 05:21 Uhr
Man kann sich alles schön reden!
Auch wenn es nett gemeint ist, in Anwesenheit von Freunden und Fremden ist es nicht angebracht.
Wie sieht es denn z. B. aus, wenn ein Mann auf ungewaschene stinkende Frauen steht und in der Öffentlichkeit seine Frau sinksau, oder wie auch immer ruft?!
Nur Sachen die - jeder - richtig versteht sollten als Kosenamen benutzt werden.
Im Übrigen noch nie etwas von Primitivität gehört?!
Im Bett ist erlaubt was gefällt, aber...

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 28.10.2013 um 17:27 Uhr
also wir sind mit der wortwahl beim sex nioht empfindlich da fallen schon derbe wort ABER seine frau oder freundin in der öffentlichkeit als meine kleine fotze zu bezeichnet ist unterste schublade

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 29.10.2013 um 00:28 Uhr
Würde mich mein Freund als "kleine Fotze" in Gegenwart anderer oder direkt bezeichen, dann würde ich ihn gerne und auch in Gegenwart Dritter als "meinen kleinen Dildo" bezeichnen.

Anschließend darf er seine Sachen packen und sich eine andere "kleine Fotze" suchen, da er offensichtlich keinen Respekt vor mir hatte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 29.10.2013 um 22:02 Uhr
Selbstverständlich! Dein Freund hätte sogar das Recht dich "Hure" zu nennen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 12.02.2014 um 19:21 Uhr
Ratschlag - Suche Dir einen anderen Partner, der auch nur einen Funken Anstand hat, alles andere ist trolliger Schwachsinn hier!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 27.02.2014 um 14:37 Uhr
das würde er nur einmal machen ...dann wars das.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 28.08.2014 um 23:03 Uhr
Ich hatte mal eine Fickfreundin, die mit mir gewettet hat, daß ich mich nicht traue, sie in der Öffentlichkeit mit Fotze anzusprechen.
Als wir uns in einem Lokal mit einigen Bekannten getroffen haben, habe ich sie mit Hallo Fotze begrüßt, ihr zwischen die Beine gegriffen und zur Begrüßung einen Zungenkuss gegeben. Sie wurde darauf so geil, daß sie mir danach im Auto den Schwanz gelutscht hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 02.09.2014 um 15:45 Uhr
Nicht jede mag das. Ich nenne meine Freundinnen seit Jahren immer nur Putita, immer und überall.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 18.02.2015 um 10:49 Uhr
Man kann ja auch Frau Götze sagen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.06.2016 um 16:41 Uhr
Ich finde das das nicht schlimm, wenns halt eine Spielart ist. Das sollte aber wirklich abgesprochen sein. Ausserdem reagiert das Umfeld auf Begriffe wie Fotze selten tolerant. Sollte dabei bedacht werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.11.2016 um 08:07 Uhr
Ja er darf es, aber nur, wenn es eindeutig Teil des Spiels zwischen Beiden ist, also liebevoll gemeint ist. Es darf nicht es Verachtung oder Kränkung missverstanden werden. Mein süßes Ex-Schwanzmädel hat mich auch gelegentlich als schwule Sau bezeichnet. Dabei hab ich oft stolz ne Latte bekommen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.11.2016 um 12:01 Uhr
Mein Freund nennt mich immer und überall "Fotze" oder "meine Fickfotze". Natürlich auch vor Freunden. Mittlerweile hat sich jeder daran gewöhnt und das ist auch gut so. Denn ich bin seine Fotze. Ich habe meine Beine jederzeit breit zu machen, egal ob ich selbst Lust habe oder nicht. Sei Schwanz hat das Recht, in meiner Fotze abzurotzen, jederzeit.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Nadja
Darf ein Freund seine Freundin in Gegenwart anderer als seine Fotze bezeichnen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑