PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Naddel am 27.06.2014 um 02:35 Uhr
Beim Putzjob begrapschen und ausziehen. Soll ich mit machen? Ich habe einen Putzjob bekommen.
Der Typ bei dem ich putze fast mir öfters zwischen die Beine und an die Titten und sagt ich soll mich aus ziehen.
Letzens sagte er ich soll ihm einen blasen was ich getan habe und ich habe auch geschluckt.
Was soll ich machen?
Frage bewerten:
x 21
x 9
Beste Antwort
am 28.06.2014 um 14:37 Uhr
Hallo!! das gehört zum Putzjob dazu. Weiß doch jeder. Ich mach das seit fast 13 jahren!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
44 Antworten
am 27.06.2014 um 12:49 Uhr
Ihn geil machen, einfach mal in den Schritt greifen z.B. Und dich anschließend natürlich ordentlich von ihm durchficken lassen, du willst es doch auch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
Opa
Profil Nachricht
am 27.06.2014 um 13:01 Uhr
Klar hast du das zu machen. Wenn du bei ihm bist ist er dein Chef der dich bezahlt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 27.06.2014 um 14:10 Uhr
Bin verh.und Mutter,gehe auch seit jahren putzen und mein Chef ist pervers.Wenn du denn Job brauchst machst du was er verlangt.Seit ich alles mit bin was er will bekomm ich auch mehr Geld.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 27.06.2014 um 16:05 Uhr
Ja ok ich mache das.Er hatte mich mal nackt gefilmt und Fotos gemacht.Und er meinte ich muss ihm gehorchen sonst gibt er das alles weiter an Freunde und andere.
Eine kleine Erpressung aber auch geil.Jetzt blase ich ihm immer einen und schlucke.

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 28.06.2014 um 14:06 Uhr
Beim ersten Grapschversuch hättest du ihm eine scheuern müssen. jetzt kannste gar nix mehrmachen, als das was er von dir verlangt. Bist ihm ausgeliefert, wegen der Fotos.

Ich hätts übrigens genauso wie er gemacht. Bei mir müßtet du nackt putzen. Und wehe es liegt noch ein Staubkorn, dann gibts was mit dem Bambusstöckchen. Und ins Maul ficken würde ich dich sowieso jedes mal. Weil ich die Fotos hätte, müßtest du gehorchen und alles tun, auf allen vieren kriechen,dir eine Flasche reinstecken, mir die Schuhe mit der zunge putzen oder nackt einen Handstand machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 9 

KommentareKommentare (3)
am 29.06.2014 um 00:50 Uhr
Ich stehe nicht auf brutale Sachen aber blasen und schlucken und
ein paar leichte Schläge sind ok.
Jetzt mache ich halt immer was er von mir verlangt wegen den Fotos.Musste auch manchmal länger machen dann bekomme ich eine Extra Aufgabe ein Fick oder einem Freund von ihm einen blasen oder ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 30.06.2014 um 16:27 Uhr
Naddel, du weißt doch, wie es läuft. Wenn Mann dich sieht, will er dich auch ficken. Liegt an deiner fick-mich-Ausstrhlung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 01.07.2014 um 02:44 Uhr
Ja das kann auch sein ich glaube ich komme aus dieser Nummer nimmer raus.
Er hat mich in der Hand.
Muss ich halt weiter ficken und schlucken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 01.07.2014 um 14:40 Uhr
Das schadet dir bestimmt nicht. Und als Frau solltest du sowieso keine Gelegenheit auslassen um an den Saft eines Mannes zu gelangen.
Dir wird er praktisch auf dem Tablett serviert, freu dich doch. Immer nur den Samen von deinem Mann zu schlucken, wäre doch langweilig.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 01.07.2014 um 16:55 Uhr
Ich verlange von meiner Putze, das sie nackend arbeitet und mir jederzeit zur Verfügung steht. Meinen Samen muss sie natürlich schlucken. Das ist vielleicht Prostitution aber ich zahle jedesmal 100 Euro.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 03.07.2014 um 18:20 Uhr
Arbeite ab und zu als Putze und da ist es ganz normal, dass es ab und zu zum Fick kommt oder zumindest zum Nacktputzen. Erst am Wochenende hab ich wieder bei einem Single mittleren Alters geputzt, der mich regelmässig bucht um mich danach in seiner sauberen Wohnung zu vögeln. Ist finde ich gar nix bei, solange beide Spaß haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 07.07.2014 um 12:18 Uhr
Ich werde von meiner Chefin auch immer begrabscht.
Ich mußte Sie auch schon lecken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 09.07.2014 um 02:05 Uhr
Ja ich denke nicht das es mir schadet.Ich mach das alles was er möchte.
Beim putzen muss ich nackt sein und er fasst mir auch immer an die Titten und zwischen die Beine.Ja vielleicht is es auch normal mal das Sperma eines anderen Mannes zu schlucken.Vor 2 Tagen bekam er Besuch von einem Freund der war richtig dick.Er fingerte mich und fickte mich in den Mund und auch sein Sperma musste ich runter schlucken.
Es war viel.Ich würde mich gern jemand anvertrauen.Aber bestimmt glaubt mir die Geschichte niemand.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 10.07.2014 um 00:47 Uhr
Ich steh total drauf eine Putze zu begrapschen. Als es kuerzlich so heiss war, hat meine nur eine Schuerze/BH/Slip getragen. Alles war verschwitzt und nur geil. Hab sie dann doggy im Stehen abgefickt und dann weiter arbeiten lasse. Nur geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 10.07.2014 um 08:18 Uhr
Ist doch geil ! Lass dich ficken und passe deinen Lohn an.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 10.07.2014 um 08:29 Uhr
Ich mache das schon seit Jahren .
Immer schön sexy anziehen und anheizen.
Letztens hatte ich eine Leggins und Shirt an und habe schön mit dem Arsch gewackelt . Da kam der Hausbesitzer von hinten ran und fasste mir in den Schritt. Ich hab mich über den Schreibtisch gebückt. Er zog mir die Leggins runter und fickte mich hart von hinten. Hat 50 Euro extra gebracht.Er will das jetzt immer.
Ich hab Spass und verdiene was extra.
Also lass dich ruhig ficken !

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 10.07.2014 um 11:25 Uhr
Das wird oft von der Putze verlangt.
Ich habe eine Stelle bei einem 71 jährigen Mann der sehr dominant ist. Ich darf nur im Mini ohne Slip bei ihm putzen. Ab und zu fasst er mir an die Muschi. Wenn er sagt bück dich Schlampe muss ich hinhalten. Er rammt mir dann seinen Prügel rein und bumst michhart durch. Wenn er abgespritzt hat rollt er einen 50ziger zusammen und schiebt ihn mir in meine besamte Fotze. Ich muss dann so weitermachen.
ALSO HALTE HIN UND STELL DICH NICHT SO AN !

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2014 um 09:28 Uhr
Das kann ja lustig werden,fange Montag bei einer Reinigungsfirma an.Meine Chefin machte schon so gewisse andeutungen,das auch mal Sex mit zu meinen Aufgaben gehört.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 17.07.2014 um 03:20 Uhr
Ja so ist das ich werde die Stelle behalten und weiter machen.
Ich kann nix machen weil er was gegen mich in der Hand hat.Ich finde mich damit ab.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 22.07.2014 um 20:23 Uhr
Naddel, du fickst doch sonst alles, was dein Mann dir liefert, also stell dich nicht so an. Wichtiger ist die Frage, ob dein Herr dir das erlaubt und du immer korrekt kassierst und ihm die Kohle ablieferst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 24.07.2014 um 12:02 Uhr
Ich liefere ihm die Kohle immer hab.Wir haben ausgemacht das ich pro verdienst 10 E behalten darf um mir was zu essen und trinken zu holen.Den Rest muss ich abgeben davon sehe ich nix.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 24.07.2014 um 12:33 Uhr
Naddel, du bist ein braves Mädchen. Du wolltest ja noch was von mir lernen, in Sachen Erziehung, ich werde also mal was aufschreiben für dich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 24.07.2014 um 14:52 Uhr
Naddel, Erziehung bedeutet, einen Charakter zu formen, dafür zu sorgen, dass ein Mensch nach bestimmten Werten handelt und Regeln einhält, auch wenn gerde niemand da ist, der die Einhaltung der Regeln kontrolliert. Unsere ganze Gesellschaft funktioniert so und man kann sich in aller Regel darauf verlassen, dass es klappt, weil die allermeisten die Regeln akzeptieren und verinnerlichen und verstehen, dass es so sein muss, zu aller Vorteil. In der besonderen Beziehung zwischen Mann und Frau geht es in der Erziehung auch um nichts anderes. Man muss lernen, die Regeln zu akzeptieren, weil man darauf vertraut, dass sie für die Beteiligten nützlich sind. Die Frau gehorcht dem Mann, weil sie darauf vertraut, dass diese Regel sinnvoll ist, weil der Mann besser weiß, was für sie gut ist und der Mann wird seiner Verantwortung gerecht, indem er die Frau führt und gewisse Leitplanken vorgibt. In der Marine nennt man das die Rolle der ständigen Befehle. Dein Charakter ist dann geformt, wenn du nicht merh darüber nachdenken musst, sondern es einfach machst, weil du auch innerlich widerspruchslos gehorchen kannst und den Geboten freudig und willig folgst. Und wenn dir etwas verboten ist, dann kommst du gar nicht auf die Idee, dieses Verbot zu übertreten. Das geht mit ein wenig Autosuggestion besser. Vergegenwärtige dir jeden Tag so oft es geht, wie dein Herr für dich sorgt, wie er sich kümmert und dass du nur eine Frau bist und er die Befehlsgewalt über dich hat. Selbst wenn du es nicht immer verstehst oder gutheißt, Gehrosam ist der Schlüssel. Und natürlich ist er nicht perfekt, wennmal etws schiefläuft, such halt nach einer Lösung damit du wieder freudig und willig gehorchen kannst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 24.07.2014 um 20:38 Uhr
Ja stimmt so wie es im Leben auch andere Regeln gibt an die man sich hält die selbstverständlich sind so is das in der Sache auch.Das weiss ich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 24.07.2014 um 23:25 Uhr
Nur dass in diesem Fall ein braves Weibchen sich das ein wenig öfter in Erinnerung rufen muss. Sklavenverträge enthalten oft einen entsprechenden Text, über den die Sklavin täglich meditieren muss. Wenn du mir ein paar Anregungen gibst, was für dich wichtig wäre, schreibe ich dir etwas.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 28.07.2014 um 14:28 Uhr
Wie meinst du das mit Anregungen?
Ja du kannst mir gern was schreiben bin über jeden Tipp und Rat dankbar.Mir is wichtig das ich wenn ich was möchtedas ich fragen muss ob das im sexuellen ist oder im normalen leben.Ich habe ein paar Freiheiten aber ich darf net alles machen.Ich hätte gern einen Sklavenvertrag das intetessiert mich.
Vielleicht kannst du mir was schreiben danke Eheherr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 29.07.2014 um 20:49 Uhr
Längere Texte machen hier Probleme, also kurz. Schreib dir deine Ziele auf und frage auch deinen Herrn, was er von dir erwartet. Dann zieh dich in einem ruhigen Moment aus, setz dich auf deine Fersen und lege beide Hände auf die Pussy. Aber nicht fingern, nur fühlen, was passiert. Dann liest du dir die Ziele immer wieder halblaut vor und achtest dabei auf deine Pussy. Mach das täglich, deine Pussy wird dich leiten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 29.07.2014 um 22:05 Uhr
Ich hab einen Sklavenvertrag.
Ich muss zu hause alles machen und mein Herr darf sich ausruhen er gibt mir Anweisungen.
Und an zwei Tagen in der Woche muss ich mit anderen Männern ficken.Und zwei Tage im Monat hab ich frei.Da darf ich nach Absprache mal weg gehen.Aber ansonsten muss ich jeden Tag meiner Pflicht nach gehen.Nicht immer einfach aber es klappt schon.Ich bemühe mich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.08.2014 um 17:26 Uhr
Also, ich habe inseriert das ich eine Putze suche und da meldete sich eine Ehefrau mit 2 Kindern die in der Nähe wohnt. Sie ist Araberin wie ihr Mann auch und sagte, normalerweise hält sie Vorträge. Die leicht dunkelhäutige Schönheit wollte bei mir putzen. Ich sagte ihr, sie soll sich erstmal ausziehen und tatsächlich!!!! Sie tat es!!! Nur ihrem Mann soll nichts verraten werden! Was für eine Wildstute beim ficken und blasen die ist. Habe sie auch schon in den Arsch gefickt!!Demnächst will ich 2 Freunde einladen, dann wird sie als Gangbanghure benutzt. Bekommt dann einen Zehner mehr!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 19.08.2014 um 01:55 Uhr
Gehorchen is das wichtigste.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 02.11.2014 um 12:28 Uhr
Ich putze seit 4 Jahren bei einem älteren Herrn. Als ich bei ihm anfing war er 69 . Er hat mich auch begrabscht und als ich mir das verbat bot er mir extra Bezahlung an. Anfangs putzte immer im Rock oder Kittel und trug Strümpfe statt Strumpfhosen. Er fasste mir unter den Rock und zwischen die Beine aber dann genügte ihm das nichtmehr und er wollte mich nackt sehen. Ich wollte zuerst nicht aber das Geld reizte mich und ich willigte ein nackt zu putzen. Er sah mir zu und befriedigte sich dabei selbst. Irgend wann verlangte er dann das ich das mache. Ich war schon zu weit gegangen um ablehnen zu können. Ich befriedigte ihn zuerst eine Weile mit der Hand und er spritzte auf meine Beine oder meine Brüste, später musste ich ihn blasen. Mittlerweile fickt er mich. Ich habe mich daran gewöhnt und das zusätzliche Geld kann ich gebrauchen

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
Ute
Profil Nachricht
am 04.01.2015 um 14:57 Uhr
Ich putze bei einem Onkel von meinem Mann. Er ist alleinstehend und mein Mann glaubt das er ihn mal beerbt,weswegwn ich mir alles gefallen lassen muß. Er greit mir zwischen die Beine, an die Titten und an den Arsch. Jetzt will er das ich in Unterwäsche oder nackt putze, wenn nicht will er meinem Mann sagen das ich nicht gehorche und er ihn deswegen enterbt. Ich habe ein paarmal im BH und Slip geputzt und er hat mir jedesmal einen zwanzig Euroschein extra in den BH gesteckt. Jetzt verlangt er das ich mich, wenn ich mit putzen fertig bin, nackt ausziehe und mit ihm ficke. Ich habe mal versucht mich bei meinem Mann zu beschweren aber der hat gesagt wenn der Onkel ihn wegen mir enterbt schlägt er mich tot. Es ist sehr erniedrigend für mich wenn ich für den alten Knacker die Beine breit machen muß und er mich besteigt aber ich habe keine Wahl und muß stillhalten.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (3)
am 04.01.2015 um 16:01 Uhr
Ich habe mich vor drei Wochen um eine Putzstelle beworben. Der Chef dort war bestimmt zwölf bis fünfzehn Jahre jünger als ich, trotzdem sagte er zu mir wenn du dich nicht von mir ficken lässt brauchst du hier nicht anzufangen. Muß eine Putzfrau sich immer fickenlassen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (4)
am 05.01.2015 um 02:25 Uhr
Wenn der Mann es will ja.
Ich hab mal ein Angebot bekomen einen Mann unten rum zu waschen.Das hab ich gemacht ihm dann einen runter geholt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2015 um 14:03 Uhr
Naddel klingt seltsam, wenn es dir spaß macht und der jenige gut aussieht dann schlag für dich mehr rauß würde ich machen. Sollte es dir nicht gefallen dann Kündige ,mach ne Anzeige oder wenn er dich wirklich erbresst, erbresse ihn gibt genug spy cams im netz bekommt man nicht einmal mit. Wären zwar nicht gerichtlich verwerdpaar aber könnte helfen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 07.02.2015 um 17:06 Uhr
Naddel hat Recht - wenn der Mann es will. Das Gesetz der Natur sagt, dass der Mann über das Weib verfügen kann, wie es ihm beliebt. Seit einigen Jahren lebe ich nach diesem Prinzip. Männern gegenüber gehorsam zu sein und all ihre Wünsche zu erfüllen. Als Frau habe ich still zuhalten und sich den Männern willig anzubieten, die Beine breit zu machen und sich besteigen zu lassen, wann immer ihnen danach ist. Die Frau ist auf der Welt, um den Männern Lust zu verschaffen. Mich müsste der Typ also nicht zweimal fragen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 07.02.2015 um 20:04 Uhr
verlange die fotos oder du bläst und fickst nicht mehr mit ihm, mal sehen was passiert wenn er nicht will, piss mal beim putzen voll ab wenn er gerade zuschaut das wird ihn so rattig machen das er alles tut um dich nicht zu verlieren

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 05.03.2015 um 13:46 Uhr
auf alle fälle

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 04.04.2015 um 01:08 Uhr
Mich macht allein der Gedanke geil wie ich das erste mal bei einem Mann putzen gehe und er sich nimmt von mir was er haben will bin ich doch dazu da um gefickt zu werden aber wo findet man diese putzstelle gerne würde ich mich in starke führende Hände geben wenn jemand im Raum kassel ne fickputze sucht hier bin ich

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 23.10.2015 um 17:06 Uhr
Wenn es dir selber gefällt, dann mach mit und lass dich von ihm ficken. Vielleicht bekommst du ja dann noch ein bisschen mehr Geld für die "Zusatzarbeit"...

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.11.2015 um 18:50 Uhr
Ich hatte als junge Teenmutti nicht viel Geld und ältere alleinstehende Männer boten mir an bei ihnen zu putzen.
Am Anfang trug ich zum Putzen einen kurzen weißen Kittel und darunter nur ein Unterhöschen. Ich bemerkte schon die Blicke, wenn ich mich bückte oder streckte, aber ich ließ mir nichts anmerken. Ich ließ sie zappeln und nach kurzer Zeit ließ ich den einen oder anderen Knopf offenstehen und gewährte ihnen damit freizügige Einblicke.
Meine Bezahlung wurde immer großzügig aufgerundet und ich wurde immer freizügiger. Ich ließ mich von ihnen beim Umziehen erwischen und irgendwann entschloss ich mich unter dem Kittel nackt zu sein.
Da ich mal wieder die Fenster putzen sollte und er mir immer dabei zusah und hinter mir saß. Wo er vorher unter meinem Kittel mein Höschen sehen konnte, blickte er jetzt auf meinen kleinen Knackarsch und von hinten zwischen meine Beine.
Ich vernahm Geräusche hinter mir, ich sah mich um und da stand er mit heruntergelassenen Hosen und wichste seinen Schwanz bis zum Abspritzen. Er war der Erste bei dem ich ganz nackt geputzt und dabei auch von ihm gefickt wurde.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 16.04.2016 um 13:21 Uhr
Mache schon viele Jahre Putzjobs und solche Angebote waren schon sehr oft dabei.Hab sie immer angenommen, für ein Paar Euro mehr, warum denn nicht.Aber die sind dann meisten so geil , das sie Ficken wollen.Dann hab ich auch meinen Spass und lass mich richtig Durchficken und das Trinkgeld stimmt danach auch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.06.2016 um 15:38 Uhr
Du darfst bei mir putzen und dienen

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Naddel
Beim Putzjob begrapschen und ausziehen. Soll ich mit machen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑