PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von DogBoss am 23.08.2014 um 13:13 Uhr
Soll ich meine Freundin zur Hündin erziehen? Wir haben schon oft Petplayspiele gemacht. Jetzt will sie ganz als Hündin leben.
Frage bewerten:
x 25
x 8
Beste Antwort
am 29.01.2015 um 19:44 Uhr
Hündinnen gehören aber auch von realen Hunden gedeckt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
19 Antworten
am 23.08.2014 um 16:10 Uhr
Das heisst was muss sie alles machen die Vorstellung is schon geil?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 23.08.2014 um 16:55 Uhr
wen deine freundin das geil findet, ja klar

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.08.2014 um 19:42 Uhr
Na klar .

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2014 um 12:16 Uhr
Ein klares Ja

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2014 um 12:18 Uhr
Wie erzieht man eine zur Hündin ???

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2014 um 21:33 Uhr
Ganz einfach, mit einer Hundepeitsche natürlich. Und sie kriegt ein Hundehalsband und wird nur noch an der Leine gehalten. Sie darf nur mehr auf allen Vieren kriechen, muss Hundefutter aus dem Napf essen und darf nicht mehr im Bett schlafen sondern angekettet in einem Zwinger oder auf einer alten Decke in irgendeinem Winkel. Zum Scheißen und Pissen wird sie nach draußen gebracht. Sie muss lernen zu kuschen und zu gehorchen und zu parieren. Wenn nicht, sofort die Peitsche knallen lassen auf den nackten Arsch. Dass sie sich keiner sexuellen Perversion verweigern darf, versteht sich von selbst. Das Lustvieh wird gestoßen, wann und wo einem danach ist und von jedem, dem danach ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.08.2014 um 23:45 Uhr
Ja so is es.Aber wie nach draussen?
Aber nicht auf die Strasse oder?
In den Garten oder wie?

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.08.2014 um 19:16 Uhr
JA! Genauso ähnlich hab ich mir das vorgestellt. Siwe krigt noch einen Hundeschwanzplug in ihre Arschvotze den darf sie nuur zu schei0en und ficken rausmachen und reden darf sie auch nicht mehr. Nur nuch bellen, winseln und knurren. Aber sie will es ja nicht anders.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.08.2014 um 20:45 Uhr
Wenn ein Garten vorhanden ist, wird sie dort scheißen und pissen. Die Scheiße muss sie in ein Loch verbuddeln. Gibts keinen Garten, muss sie im nächsten Park scheißen. Die Pisse kann sie überall laufen lassen, auch auf der Straße, wenn grad keiner zuguckt. Oder gerade dann, wenn einer zuguckt. Auch ein Maulkorb sollte angeschafft werden, den könnte sie immer tragen außer zum Fressen und Schwanzlutschen. Wenn sie gut geblasen hat kriegt sie einen Hundekeks oder eine Süßigkeit, Hunde lieben sowas. Wenn sie nicht gut geblasen hat, kriegt sie einen Tritt in die Flanke, wie man es eben bei Hunden macht. Apportieren muss sie natürlich auch. Und den Postboten anknurren, sich aber von ihm auch ficken lassen, wenn er will. Sie muss Männchen machen und die Zunge rausstrecken, damit man seinen Samen draufspritzen kann. Die Ohren könnte man coupieren, eventuell auch die Klitoris entfernen. Ihr einen Hundeschwanzplug ins Arschloch zu stecken ist eine gute Idee. Sie muss völlig vergessen, dass sie einmal ein Mensch war und sich wirklich für eine Hündin halten. Das kann sogar soweit gehen, dass sie läufig wird und sich von Rüden bespringen lassen will. Das würde ich persönlich allerdings nicht dulden und sie dafür so durchpeitschen, dass sie stundenlang winselnd in einer Ecke liegt. Und sie braucht natürlich einen Hundenamen, ihren alten muss sie ablegen. In der Wohnung und im Garten natürlich Kleidungsverbot. So zwei bis dreimal wöchentlich sollte man sie nachts splitternackt an der Leine durch die Stadt führen und Nachtschwärmern zum Ficken anbieten. Und sie hat alles abzulecken, worauf ihr Herr zeigt. Das Bad, das Scheißhaus und die Böden wird sie mit der Zunge putzen.


Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 25.08.2014 um 21:43 Uhr
Ja das würd ich auch gern machen

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 27.08.2014 um 21:04 Uhr
Mein jetziger Freund und zukünftiges Herrchen hat mit gestattet, dass ich einmal schreibe. Es ist meine einzigste Möglichkeit, denn ab nächste Woche beginnt mein neues Leben als seine Hündin und ich freue mich tierisch darauf. Ich freue mich darauf benutzt, gedemühtigt und öffentlich vorgeführt zu werden und ich will eine folgsame und gelehrige Hündin sein und tun, was mein Herrchen von mir erwartet. Einen Namen bekomme ich nicht, er will mich einfach Hundeschlampe nennen, aber das passt ja, dann heiße ich, was ich bin. Aber wer ein Haustier hat, hat auch Verantwortung dafür u nd nur wenn ich gelegentlich auch gut behandelt und gepflegt werde werde ich auf Dauer so extrem belastbar sein, wie mein Herrchen das von mir erwartet.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 14.10.2015 um 14:16 Uhr
Hi robert,
Ich wäre sofort dabei
Ich liebe es, da mein ex herr das auch schonmal mit mir gemacht hat und ich die lust dazu habe.
Ich gehorche dir, egal was du mir befiehlst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.05.2016 um 20:05 Uhr
ich möchte auch gern eine Hündin sein,wer will mich abrichten

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 23.07.2016 um 08:01 Uhr
Ihr seid krank. Ich denke aber das hier Teenager am Start sind. Damit das klar ist, auch ich lasse mich gerne wie eine Hündin behandeln aber der Unterschied ist, dass ich von einem Deutschen Schäferhund regelmäßig gefickt werde. Aber anschließend gehe ich auf ein normales Klo und esse auch am Tisch. Ihr kranken Spinner... Ich brauchte lange um zu erkennen was ich wollte wie übrigens nicht wenige Frauen die erst spät auf den Geschmack kommen sich von einem Rüden besteigen zu lassen auch im versteckten Kämmerlein... Aber die hier beschriebe Praktik ist ein Hirngespinnst sonst nichts...

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 07.08.2016 um 10:48 Uhr
Ich mache das umgekehrt und erziehe meine Hündin zu meiner Freundin. Ich bin seit langem alleinstehend. Aus einer spontanen Laune heraus versuchte ich vor langer Zeit meine läufige Hündin zu besteigen. Das ging erstaunlich gut, weshalb ich das öfters wiederholte. Wenn sie allerdings nicht läufig war, reagierte sie aggressiv und schnappte. Meine jüngste Errungenschaft ist eine Labrador Hündin, welche ich von Beginn weg darauf abgerichtet habe. Zuerst lasse ich sie immer an meinem Schanz lecken, was sie in empfangsbereite Stimmung bringt. Währenddessen dringe ich mit meinen Fingern in ihre Fotze ein, um meine Absicht zu signalisieren. Dabei wird sie immer ruhiger und lässt sich leicht in Position bringen. Unterdessen kann ich sie in verschiedenen Positionen nehmen. Wenn sie meinen Schwanz fühlt, wird sie ganz ruhig und genügsam. Oft nehme ich mir viel Zeit und genieße es meinen Schwanz in ihrer Fotze zu fühlen. Währenddessen streichelt ihr weiches Fell ganz sanft meinen Schaft. Ich schwatze dabei immer mit ihr und habe wirklich sehr guten Sex! Wenn ich mich von ihr abwende, beginnt sie eifrig mein Sperma aus ihrer Fotze zu lecken. Danach gibt es immer ein Leckerli. Heute kann ich mein Bedürfnis ausleben wann immer ich Lust dazu habe. Das klappt alles so gut, dass ich gar keine Frau mehr brauche.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.09.2016 um 18:33 Uhr
Auf jeden Fall
Aber auch decken lassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.09.2016 um 18:33 Uhr
Klar

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von DogBoss
Soll ich meine Freundin zur Hündin erziehen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑