PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Bianca90 am 10.09.2014 um 18:55 Uhr
Was würdet ihr mir einer extremen Feministin machen? Sie ist gefesselt, sehr feministisch und extrem emanzipiert. Kann sich kaum bewegen und sitzt oder liegt vor euch, wie auf dem Präsentierteller.
Was würdet ihr mit ihr tun?
Lasst eurer Phantasie freien Lauf.
Frage bewerten:
x 12
x 5
Beste Antwort
am 05.02.2015 um 15:39 Uhr
ich würde sie los binden und nett sein....

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
33 Antworten
am 11.09.2014 um 12:51 Uhr
Erst votze und arsch wund festen. Dann in den Hals ficken und spritzen, Nippel wund beissen, ins Gesicht pissen und wichsen, auf den Kopf scheisse, Schild um den Hals hängen nächster bitte. Mitten im assyfirtel gefesselt mit Schild und vollgeschissen aussetzen

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 14.09.2014 um 12:16 Uhr
Als erstes ihr auf den Kopf scheißen das ihre Haare eine Kackmasse sind . Ihre verschießenen Haare. bleiben natürlich dann für immer so. Sie werd von mehren Rüden gefickt und besammt. Sie muß ihre Schwanze blasen bis sie in ihr Fickmaul abspritzen uns es schlucken. Unterwäsche ist tabu für Sie. Stehts durchsichtige Blusen das man ihre Titten immer sehen kann. Fortsetzung folgt wenn erwünscht .

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 15.09.2014 um 23:22 Uhr
In ein großes Loch setzen und zuscheißen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 16.09.2014 um 14:31 Uhr
Votze arsch fresse ficken bis die sau öl pisst u kotzt

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 16.09.2014 um 16:57 Uhr
Also niemand, der sie einfach mal von Männern überzeugen würde? Ok. Fahrt fort bitte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 17.09.2014 um 09:55 Uhr
Was macht man schon mit so einer, sie solange ins Arschloch ficken bis ihr wieder einfällt wozu Frauen auf der Welt sind.Die Weiber haben wirklich vergessen was ihre pflichten und aufgaben sind,ist sehr schade das es so gekommen ist.Aber Mode,Schminke und Handy oder iPad sind denen wichtiger geworden.Da kannste nur noch sagen,armes deutschland.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 17.09.2014 um 16:01 Uhr
Die Antwort war nicht besonders intelligent. Erstens wozu sind Frauen deiner Meinung nach denn da und wozu sind Männer dann da? Brauchst du eine Frau die nur putzt, kocht, sich von dir ficken lässt und immer ja sagt? Hast du so wenig Selbstbewusstsein, dass Du eine brauchst, die sich klein halten lässt? Das ist arm. Ich brauch zb einen ganzen Kerl, der sich durchsetzen kann, aber auch intelligent genug ist, um Fehler und Schwächen zuzugeben, zu diskutieren und wenn es richtig ist, nachzugeben. Und davon ab was will eine Frau mit Dir, die Du sexuell nicht befriedigen kannst? Wenn Du einer von denen bist, die nur ihren Spaß wollen, auf die Frau gar nicht eingehen KÖNNEN, weil sie es nicht drauf haben.
Und warum denken Frauen nur an Mode? Weil ihr sie dazu drängt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (1)
am 17.09.2014 um 16:42 Uhr
Ich würde sie lecken, bis sie anfängt sich vor lauter Geilheit zu winden und zwar so lange, bis sie mich förmlich anfleht, sie endlich zu ficken und tief in ihr abzuspritzen, obwohl keiner von uns beiden verhütet!

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.09.2014 um 23:22 Uhr
Ich setze mal voraus das sie freiwillig in dieser Situation ist, dann glaube ich hätte freude daran die erstmal zu massieren das sie sich entspannt und wohl fühlt ganz langsam immer mehr ihre erogen zonen erkunden und streicheln. Ihren körper überall küssen bis ich merke das sie heiß ist, dann kann ich sie fingern und lecken. nach ihren ersten orgasmen würde ich die fesseln lösen und finge an sie zu vögeln. Sollte sie unfreiwillig in diserbmislichen Lage sein, würde ich sie befreien und in Sicherheit bringen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 18.09.2014 um 10:33 Uhr
Liebe Bianca... Nun schlicht sachliche Antwort von mir zu diesem Thema. Feministin an sich neigt aus meiner Erfahrung dazu den jeweiligen Partner vür alle von Männern jemals getätigt Verbrechen verantwortlich zu machen. Leiden zu lassen. Sexuell hungern zu lassen.... Wie währe es denn damit. Frau oder feministin gibt sich neutral, lässt man männlich sein damit der Partner auch die geforderte Stärke entwickeln kann und nicht ständig Kritik ausweichen muss. Frau oder feministin ändert endlich ihre Einstellung zu Sex und Sexualität. Mann ist Pervers, mann ist schweinisch, versaut und verdorben. Frau ist im allgemeinen brav. Mag dies und das nicht, macht jenes nicht und das nächste schon garnicht. Was ihr aber überseht ist. Es gibt Frauen die machen fast alles sehr gerne mit. Die haben dann nicht die Probleme, dass Mann zuwenig Zuhause im Haushalt tut. Dass sie nicht auf Händen getragen werden. Dass sie einen schwachen Partner hätten. Im Gegenteil die Partner dieser Frauen verehren diese Frauen. Die vormel ist ganz einfach guten geilen Sex und Zuneigung und Frau kann von Mann alles haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2014 um 08:41 Uhr
So lange behutsam aufgeilen bis sie alle männer liebt

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2014 um 09:50 Uhr
Ich würde sie schwängern in Arsch und Maul dazu ficken und auch dort abspritzen und in die zwei Löcher wie auf ihren Körper Pissen

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2014 um 12:09 Uhr
Lasst sie in ihrer eigenen Welt leben und beachtet sie nicht.Das ist eine Spezies für sich aus der keiner schlau wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2014 um 12:35 Uhr
Leute ganz ehrlich! Eine feministin kann und wird euch niemals verstehen weil sie niemals zulassen würde dass auch nur das kleinste fünkchen Lust auf keimt bei dem was ihr schreibt. Keine von denen wird jemals wissen was sie verpasst und darum alle verurteilen die anders denken wie sie selbst. Schade aber ist so

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2014 um 20:13 Uhr
Was ist extrem? Ich habe ein außereheliches Verhältnis zu einer feministischen Kollegin, die großen Wert auf ihre Unabhängigkeit legt, auch von ihrem Mann.Sie entscheidet alleine, mit wem sie fickt - derziet auch mit mir. Ich habe selten eine andere Ehefrau erlebt, die so schnell die Hosen runterlässt, wenn sie es braucht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 20.09.2014 um 23:42 Uhr
ExtremoSM ich glaube du verwechselst Feministin und Lesbe. Eine Feministin steht doch auch auf Männer oder zumindest steht sie nicht zwingend NICHT auf Kerle. Aber Männer bestärken oft das Klischee. Ein echter Mann zu sein zeichnet sich nicht dadurch aus möglichst brutal der Frau gegenüber zu sein und ihr eventuell aufs Maul zu hauen oder sie zu vergewaltigen. Viel mehr ist ein echter Mann ein Mann, der mit Qualitäten überzeugt und mit dem Wissen, wie er mit einer Frau umzugehen hat. Dann wird auch die krasseste Feministin zum Tier im Bett. Und das ist doch, was ihr alle wollt. Ficken und richtig in ihr abspritzen. Kann ich verstehen, ich liebe es auch gefickt zu werden.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 21.09.2014 um 17:09 Uhr
Bianca90, es geht nicht darum wie brutal Sex sein soll,kann oder ist. Ich bin Sado/Masochist lebe beide Seiten und lehene jegliche Brutalität ab.... Es ist so, dass ich Beziehungen mit Feministinen geführt habe, jeweils über mehrere Jahre. Die meisten der Damen sind Tiere im Bett. Ja aber halt nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Bis dahin versuchen Sie Mann umzuformen zu ändern ihrem ideal anzupassen. Schließlich bricht Mann unter der last zusammen oder bricht aus. Ihr Feministinen seit nicht in der Lage einen Mann so zu akzeptieren wie er ist... Mann halt, mit Fehlern Unzulänglichkeiten und unschönen Seiten wie sie jede Frau auch hat. Mein Vorschlag jeder akzeptiert jeden wie er ist. Muss ja keiner mit jemand anders.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 21.09.2014 um 20:37 Uhr
Ihr zeigen was man kann wenn man ihn lässt

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 22.09.2014 um 23:09 Uhr
Eine echte Feministin würde garantiert nicht fremdgehen. Und sich auch nicht einfach jedem hingeben. Das ist doch das, was Feministinnen verspotten und den Männern zur Last legen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 23.09.2014 um 06:46 Uhr
Hallo bianca90... Hier läßt es sich nicht gut unterhalten.... Wir können gerne einen anderen komunikationsweg suchen.... Was du sagst von wegen fremdgehen ist absoluter quatsch. Feministin tut es auch aus Prinzip weil sie sich am Mann an sich rächen will.... Die Bewegung der Feministinen war einmal etwas sehr gutes... Jetzt ist es etwas schlimmes, ich sage es frei heraus Männer verachtendes Diktat. Wenn es eine lesben Organisation währe würde ich eher versteh warum und weshalb so reagiert wird. Aber Frau die Interesse an Partnerschaft mit Mann hat kann so nicht denken, nicht einmal Domina oder sadistin denkt so quer. Selbst Sklaven würden unter solchem Diktat ihre Herrin verlassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 25.09.2014 um 00:42 Uhr
Es geht nicht darum sich zu rächen oder dem Mann zu zeigen, dass er unter der Frau steht. Es geht viel mehr um Gleichstellung, sowohl gesellschaftlich, wie beruflich und sexuell. Und es geht darum,den Männern zu zeigen, dass sie eine Frau nicht wie einen Gegenstand benutzen können. In Indien ist es Alltag, dass Frauen auf offener Straße vergewaltigt und eventuell noch ermordet werden. Der Mann ist doch wohl kein Tier, das seinen Trieben nachgehen muss, das wär ziemlich peinlich. Wenn man so tief gesunken ist Naja...
Und in Deutschland und vor allem in südländischen Gebieten ist es Alltag, dass eine nette Frau für zu Hause gesucht wird und Mann sich nebenbei mit anderen vergnügt, Alltag ist also Fremdgehen. Und dass Frauen nahezu nur als Objekt gesehen werden. Und im Beruf immer noch weniger verdienen, als Männer. DAGEGEN sprechen sich Feministinnen aus. Demnach würde sie nicht tun, was sie selbst anklagt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 25.09.2014 um 07:08 Uhr
Bianca90, klar ist Ich spreche nicht von asiatisch, indisch, religiösen Verhältnissen. Diese verurteile ich so oder so... Ich lebe in Mitteleuropa als mitteleuropäer und schildere dir meine Sicht der Dinge weil ich mir wünsche dass feministin eine andere Sichtweise bekommt! Ja Frauen verdienen in den gleichen Jobs weniger wie gleich gestellte Männer. Schande? Weiß ich nicht? Fackt ist Frau ist geschlechtsbedingt häufiger von arbeitsausfall geplagt wie mann. Da wir in einer Marktwirtschaft Leben wird immer der Markt das Einkommen Regeln! Regelt es der Staat wird weniger Frauen Arbeit gegeben. Regelt auch das der Staat werden die mehr kosten an alle per Preiserhöhung weiter gegeben. Kurz was ich sagen will Frau ist biologisch in unserer geselschaftsorm leider im Nachteil. Dies als rein wirtschaftlich betrachtet.... Mann ist archaisch, kindisch, tierisch je nach Stimmung. Die erste feministin mit der ich zusammen war stand auf pisse ab Quelle wie ich auch. Nur eines konnte sie um alles in der Welt nicht akzeptieren, dass ich das eigens von mir installierte pinkelbecke außerhalb unserer Sex Spiele benutzte. Ich hatte mich aus Gerechtigkeit auch aufs WC zu setzen. Die dritte Partnerin hat mich wiederum mit Vorwürfen wie die von dir zuvor genannten konfrontiert und war deswegen stinke sauer mit mir. Ich kann nunmal aber nichts dafür und kann nichts daran ändern, gehe sogar in einigen Punkten mit Feministinen konform.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 26.09.2014 um 23:08 Uhr
Was ist jetzt mit extremer Feministin gemeint? Militante Männerhasserin? Und ich nehme mal an sie ist unfreiwillig dort?
Hmmm... ich denke mal ich würde etwas tun, was ihre festgefahrenen Ansichten nicht noch weiter unterstützt.
Alsoooo....
freilassen vielleicht? Polizei rufen?
Ja sorry ich weiß, das is ne langweilige Antwort.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 30.09.2014 um 18:22 Uhr
Mein Gott selten soviel Müll gelesen wie hier..... Alice Schwarzer lässt Grüßen!
Jeder wie er will, ist doch egal solange beide das gleiche wollen!
Aber euren Müll kann es einem echt Vergehen......
Ich ficke gerne, und Ihr Luschen nehmt mir nicht das Vergnügen !
Ich Glaube Ihr seit beide einfach unbefriedigt und masturbiert euch nur selbst!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 14.10.2014 um 22:51 Uhr
Sie freilassen natürlich !!!
Das ist ja wohl gegen die Menschenwürde!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 20.10.2014 um 12:21 Uhr
Tja, ehrlich gestanden würde ich die feministische Schlampe erstmal hart knebeln. Ihr eigenes Höschen ins Maul stopfen und ihre Lippen mit ordentlich Klebeband zukleistern. Anschließend würde ich sie ein wenig foltern. Schlagen, feste Klammern an die Nippel anpringen und ihre Titten und Fotze mit heißen Wachs betreufeln. Das ganze macht mich so geil, dass ich zum Schluß auf ihr Gesicht wichse.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 17.03.2015 um 17:26 Uhr
sie weil sie hillös gnadenlos in alle löcher ficken und sie nacher lieb und genussvoll lecken und ihr zeigen dass sie eine bewunderungsvolle frau ist peter

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 18.10.2016 um 17:33 Uhr
Feministin ist eine geistige Einstellung zu gesellschaftlichen Problemen, hat dich mit ficken nichts zu tun! Oder denkst du die schwitzen es durch die Rippen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 25.10.2016 um 19:30 Uhr
Ich würde die Feministin gefesselt ins Tigergehege werfen. Die Miezekatzen räumen bestimmt auf.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 01.11.2016 um 15:25 Uhr
Ich würde sie erst mal so richtig durchorgeln, bis sie nicht mehr weiss, wo vorne und hinten ist.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.11.2016 um 18:25 Uhr
Man muss solche Frauen unbedingt umerziehen. Die hübscheren von ihnen werden manuell so lange gereizt, bis sie mindestens 100 Orgasmen gehabt haben. Anschliessend wird Ficken zu ihrem Hobby werden.
Die Hässlichen verdienen keine Gnade und werden den Haien zum Frass vorgeworfen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 29.11.2016 um 07:21 Uhr
Der Tatbestand ist eindeutig.
Feministinnen wehren sich gegen das Recht des Mannes, jede Frau nach Belieben vögeln zu dürfen.
Sie müssen deshalb in einem einmonatigen Umerziehungslager
zur Vernunft gebracht werden.
Unterricht in Gehorsam, Penismassieren und wildem Bumsen
wären dort an der Tagesordnung.
Nach einem Monat könnte man diese Frauen als sexgierige Weiber entlassen, so wie wir Männer sie gerne sehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Bianca90
Was würdet ihr mir einer extremen Feministin machen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑