PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von subbie1981 am 07.09.2014 um 18:18 Uhr
Sklavin werden und die eigene Sexualität dem Partner schenken? Ich habe bisher vieles im Sexualleben gemacht, was mein Freund wollte auch bisher undenkbare Dinge. Wir lieben uns. Jetzt diskutieren wir. ob ich statt Sub seine Sklavin werde. Er versteht das so, dass er voll über meine Sexualitäz bestimmt und ich ihm auch meine Titten und Fotze schenke. Er alleim entscheidet ob umd wie sie genutzt werden und wie sie aussehen. Es gibt keine. Ich neige dazu, mich zu verschenken.
Frage bewerten:
x 21
x 2
Beste Antwort
am 28.09.2014 um 13:18 Uhr
ich habe hier schon einiges aus meiner aktuellen Situation berichtet. Vor allem, ob und wie ich die Sklavin meines Freundes zu werden.

Es ist seit heute Nacht klar. Ich bi es jetzt. Ich weiß jetzt, dass ich devot UND maso bin. Er wird mich nicht als Nutzvieh oder reines Sexobjekt betrachten. Es wird vorerst keine 24/7-Sache. Aber er verfügt über meinen Sex und ich habe ihm meinen Körper zur freien Verfügung geschenkt; dass schließt jede Modifikation meiner Geschlechtsteile ein, aber die Ausschaltung meiner Sinnesorgane sowie die Amputation von Gliedmaßen aus. Wir werden heiraten. Meine Tochter soll - ich habs ihr gerade von allem erzählt, ob und wie sie mit uns leben will.

Ihr trefft mich hier jetzt nicht mehr als "subbie" sondern ab sofort als SKLsabine_33j.
Bis bald SKLAVIN Sabine

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
21 Antworten
am 07.09.2014 um 23:00 Uhr
Mach es wenn du bereit bist dein leben in andere Hände zu geben wenn dann aber richtig. Das du keine rechte mehr hast dürfte klar sein. Das du dann gänzlich alles machst was in irgendeiner weise mit Sex zu tun hat weißt du. Habt ihr irgendwelche regeln? Wenn nein heiß das wenn ich Lust habe dich geile Sau zu ficken und dein Herr sagt das ist ok dann das ich alles mit dir machen kann dann musst du das tun. Wenn du wissen willst was sage ich es dir gerne. Eins ist sicher du musst dich außer um Befriedigung um nichts mehr zu kümmern.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 07.09.2014 um 23:36 Uhr
Er hat doch ohnehin die sexuelle Verfügungsgewalt über dich und die Aufgabe, dich sexuell richtig zu führen. Ist doch alles so, wie es sein soll und deine Aufgabe ist, ihm zu gehorchen. Gehorche ihm also freudig und willig. Gehorsam ist der Schlüssel zu eurem Glück.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 07.09.2014 um 23:43 Uhr
Hallo Sabine,

Wenn du es wirklich willst solltest du nicht zögern. Nach meinen Erfahrungen (kenne zwei entsprechende Frauen) solltest du bereit sein dein ich aufzugeben. Die beiden Ladys sind immer wieder halb kaputt nachdem sie benutzt wurden. Teils ähneln die Handlungen brutalen mehrfach Vergewaltigung. Wenn dir diese Art der Gewalt Lust bereitet bist du auf dem richtigen Weg.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 08.09.2014 um 17:50 Uhr
Ich würde es an deiner Stelle nicht machen! WARUM? nur für diesen einen Mann? was erhoffst du dir dadurch?

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 09.09.2014 um 01:29 Uhr
Hallo ich neige auch dazu einen Mann über mich bestimmen zu lassen.
Ich kann gar net anders.Der Mann entscheidet bei mir und das was er sagt muss ich machen.
Er entscheidet alles was mein Leben angeht.Sogar wenn ich aufs Klo muss muss ich fragen.Und alles andere auch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 09.09.2014 um 16:54 Uhr
Wenn du deinen Körper verschenkst, mach es absolut bedingungslos, denn bei einem Geschenk stellt mach keine Bedingungen. Dann bist du nur noch ein dauergeiles Sexobjekt, wenn du das willst ist es voll ok. Es ist das größte Geschenk, das du deinem Freund machen kannst und er wird dich bestimmt belohnen mit unendlich viel total perversem Sex.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 15.09.2014 um 22:41 Uhr
Ich habe das gemacht, weil mein Mann mich mehrmals beim Fremdgehen erwischt hat. Jetzt darf ich zwar immer noch machen was ich will, muß mich aber von jedem benutzen lassen, dem er es anbietet. Am Anfang war das heftig und ich hatte so meine Probleme, aber inzwischen mache ich das recht routiniert. Ihm gefällt das sehr und wir kommen prima klar. Er darf aber nur über mein Fötzchen verfügen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 16.09.2014 um 11:48 Uhr
Du musst ja nicht alle Macht so wie ich übergeben. Aber Sey ist Sache des ganzen Körpers. Also musst Du ihn auch ganz verschenken. Allerdings ist Sex auch ein seelischer Vorgang. Du musst deshakb sicher sein,ob du dich ihm voll hingeben willst und kannst. Wenn du das Vertrauen hast, dann gib es ihm Egal, was er vor hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.10.2014 um 11:28 Uhr
Es geht alles rasend scmell. Kaum hab uch ja gesagt, da kommt er mit einem Plan wie er mit meinem Sex umgehen will. Am Wochenende erfahre ich das alles. Er hat angedeutet, dass er mein Fick-Verhalten radikal ändern wird.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.10.2014 um 13:01 Uhr
ich gehöre einer Minderheit von Frauen an, die durch Erziehung und Zuneigung ihre sexualirät gerne dem mann übergeben. das heißt auch, dass er auch üner meine Geschlechtsteile verfügen farf. deshalb ich auch gerne meine kliroeis, schamlippem und Brustwarzen abnehmen lasseen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 13.11.2014 um 11:15 Uhr
Die großartige Hochzeit ist vorbei. Die Nacht zu Dritt war geil zumal meine Tochter 2 Schulfreunde eingeladen hattw, deren Schwänze wir beide entjungfert haben. Und was hat meun Eheherr vor ?
Zoe will mindestens bis zum Abi in drei Hahren bei uns bleiben Wir sollen Crossover-Zuchtstuten sein. Sie mutt Herren über 55, ic.
Meine Titten werden h für den ersten Fick von Jungs

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 15.11.2014 um 18:43 Uhr
wisst iher wie das ist mit 40 in eine neue welt einzurauchen?
nach 19 jahren ehe miet durchschnittssex, zwei volljährigen kindern und unbefriesigenden seutensprüngen. jetzt bin ich frei und zugleich frei han ich mich hingegeben. ich hab estreme secuelle Erlebnisse hinter mir, schwänze aller aerm jung und alt, Tiere und Kerle. schmerzen und glick, gefolterte brüste, zerfetzte fotze. jetzt nach 6 Monaten test durch meinen freund, bin ich für ihn zu allem bereit. erhat jetzt meinen sex und ich lasse alles zu, was ich 20 jahre nucht kanntw. ich werde fre

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 16.01.2015 um 13:14 Uhr
ich habe das gemacht. Meinem Partner gehöre ich und damit auch mein sex. er hat die volle Verantwortung und soll mich quälen und demütigen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 30.09.2015 um 19:18 Uhr
Ich gehööre zu den jungen Frauen, die ihre Sexteile ständig drlbst verstümmele. Lieber häzze ich einen Partber, der mitmacht. Ich will, dass Votze und Titten step for step zerfetzt werdeb und zugleich meine Geilheit sich noch weiter steigert. Die Oegasneb hommen von selbst.,

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 30.09.2015 um 20:05 Uhr
Freut mich zu lesen das ich nicht die Einzige bin.Habe mich schon vor einiger Zeit kompromisslos unterworfen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.01.2016 um 11:35 Uhr
Denke dieser Schritt ist und bleibt der größte und letztendlich umfassendste in deinem eigenen Dasein .

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.03.2016 um 12:31 Uhr
lit 17 bin ich in einer BDSM Beziegung gelandet. während liebevoll geduldiger aber auch sehr bestimmender Erziehung habe ich erkannt, dass mich nichts mehr erregt als mein Masochismus. Deshaln habe ich ihm meinen Körper geschenkt. Nach 16 Jahren als Sub war das logisch. Und so wird auch mir in der Osterwoche die Sklavinnenrotze total beschnitten und Orgasmuskontrolle überflüssig.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 09.10.2016 um 02:59 Uhr
Mein Körper gehört meinem Mann und er kann damit machen was er will.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.10.2016 um 11:35 Uhr
ich habe mich zwei Jerren geschenkt. Es ist eine echte Teilung, einer unterhalb der Taille, der andere hat den oberen Teil. So werde ich bearbeitet und befrriedige sie auch beide gleichzeitig.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.11.2016 um 01:18 Uhr
meinen Körper gehört meinem Herrn, und allen andern Männern, an denen ich nackt verliehen werde!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von subbie1981
Sklavin werden und die eigene Sexualität dem Partner schenken?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑