PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Sarah34 am 13.12.2013 um 23:41 Uhr
Alten Nachbarn Ficken? Mein Nachbar ist 68 aber trotzdem recht gut gebaut und noch recht gut aussehend... ich stelle mir oft vor wie er mir so richtig in den Arsch bolzt...
Soll ich ihn fragen ob er Lust hat oder ihn vielleicht verführen?
Frage bewerten:
x 20
x 8
Beste Antwort
am 04.01.2014 um 14:08 Uhr
Ich bin leider ein fast so alter "Nachbar"(53) und das Objekt meiner Begierde zählt gerade mal 25 Lenze.
Ich traue mich aber nicht sie darauf anzusprechen, da ich mich im Falle einer Abfuhr als Spanner, Wichser oder Exibitionist dastehen könnte.
Vieleicht geht es deinem Nachbarn ähnlich. Du solltest ihm dadurch, das du eventuell öfter mal nackt in deiner Wohnung herum läufst oder vorm Fenster strippst so das er dich sehen kann, deutlich zu erkennen geben, das du ihn begehrst.Ich hoffe mal, das dann auch irgendwie der Funke überspringt. Wünsche euch beiden viel Spass.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
10 Antworten
am 15.12.2013 um 14:06 Uhr
Ja ja ja und schreib mir wie er dich genommen hat. Wie sein Schwanz ausgesehen hat. Geile Frage

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 01.08.2014 um 17:17 Uhr
Ja, zeig ihm das Du interesse an ihn hast.
Hatte auch ne junge Nachbarin die ich gern gefickt hätte, wußte aber auch nicht wie ich es ihr sagen sollte.
Ein Fehler und du bist der geile alte Bock von nebenan.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 29.11.2014 um 17:15 Uhr
mein nachbar is 30 jahre älter als ich und hat ein haustürschlüssel andauernt steht er in meinem wohnzimmer mit seinem schwanz geh einfach hin frag ihn nicht zieh seine hose runter und blas ihn hab ich auch so gemacht

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
evi
Profil Nachricht
am 24.03.2015 um 07:35 Uhr
Unser nachbar ist 70 und hilft uns im garten.immer wenn ich ihm geld geben wollte hat er abgelehnt.beim nachfragen kam er mit der sprache raus.als witwer wollte er eine frauenhand an seinen pimmel.jetzt wichse ich ihn regelmaesig ab.am liebsten spritzt er auf meine schuhe oder gartenstiefel

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2015 um 11:55 Uhr
Wir wohnen nun schon einige Jahre im Mietshaus und unser Nachbar ist so Anfang 50. Normal gebaut und hat einen kleinen Bauch. Neulich habe ich mal wieder im Wäschekeller die Bettwäsche aufgehängt, als auch er dazukam. Wie üblich grüßten wir uns und er machte mir ein Kompliment, dass meine schlanke,Figur ein Traum sei. Dankend erwiederte ich, dass er auch gut aussähe. Er hing seine Shorts auf und ich meinet frech, dass er ja nun alle in der Wäsche habe und somit wohl nur eine Jeans trägt. Er lachte und meinte, ob ich das denn sehen würde... da ich nur grinste und ihm sagte, dass ich oben noch eine Maschine laufen habe, antwortete er, dass da bestimmt meine Strings drin wären. Lachend sagte ich, dass die Maschine in einer Stunde fertig ist und er ja nachschauen kann, was ich dann aufhänge. Tatsächlich war er wieder im Keller, als ich meine Schlüppis und BHs gerade aufhängen wollte. Ich hatte ihn zuerst gar nicht gesehen, da er hinter meinen Bettlaken stand. Diesmal erkannte ich die immer größer werdenede Beule in seiner Hose. Und das machte mich irgentwie heiß. Es war Samstag und mein Freund war in der Stadt, so dass ich zeit hatte- in meinem Kopf kreiste tatsächlich der Gedanke das erste mal innerhalb einer Beziehung einen anderen Schwanz zu haben. Ich hängte meinene Strings also direkt neben seine Shorts. Ihm gefiel das und er meinet dass ich ja unter meiner Jogginghose nun genausoviel anhätte, wie er... (hatte er ja auch recht!) ich nickte nur und starrte auf seine Hosenbeule, die er mir nun deutlich entgegenstreckte. Es kribbelte mir nicht nur in den Fingern, sondern auch zwischen meinen Beinen, als ich entschlossen meine Hand auf die Beule legte. Sichtlich erregt strich er mir sanft über den Po, was in mir nun endgültig die Lust auslöste! Ich stöhnte leise , und er streichelte mich nun überall sanft.. Jetzt wollte ich es! Langsam machte ich seinen Gürtel auf umnd er erledigte schnell den Rest und sein harter Schwanz stand vor mir. Als er sagte, dass er dieses schon immer gehofft hatte, aber seine Frau ja oben warten würde,hatte es sich nie ergeben. Jedenfalls war ich auch froh, dass es um einen schnellen Sex gehen würde, denn das finde ich spannender als eine Affäre zu haben, wo es um Gefühle geht. Jedenfalls lehnte ich mich über den Tisch und er sog mir meine Jogginghose runter. Langsan streichelte er mit seinem Harten Schwanz meine Lippen und geschickt meinen Kitzler. Ich wurde immer feuchter und geschickt ist er dann in mich eingedrungen! Es war geil und herrlich verboten- mir hat es den totalen kick gegeben! Wir fickten nicht lange, da er sehr schnell gekommen ist, doch als wir uns anzogen wussten beide, dass es nicht das letzte mal war!

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2015 um 14:51 Uhr
Hey Jenny_1995 super geschichte einfach mal einem älteren Mann einen gefallen getan.Bist ein gutes Mädchen.Berichte bitte wieder wenn ihr mal wieder schön gefickt habt.Danke lg. Rammler

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.09.2015 um 07:33 Uhr
Jetzt muss ich Euch von gestern berichten! Mein Freund und ich hatten frei, so habe ich beschlossen uns ein Frühstück zu machen. Es war noch sehr früh, als ich aufwachte, doch sicher hatte der Bäcker schon auf. Leise zog ich mich an und ließ ihn weiterschlafen. Im Treppenhaus hörte ich meinen Nachbarn, der auch auf dem Weg in den Fahrradkeller war. Ehrlich, ich hatte es nicht abgesprochen! Doch in mir zog es sich zusammen und mein Herz klopfte schneller. Ja, ich wollte es darauf anlegen. Und richtig, er wollte gerade raus mit seinem Rad, als ich dazu kam. Er grüste mich sehr freundlich und ich fragte ihn, ob er zur Arbeit müsse. Leider ja, meinte er, doch viel lieber würde er jetzt was anderes machen. Warum nicht sagte ich, überrascht über meine Spontanität. Er freute sich und meinte, dass er wenig Zeit, aber große Lust hätte. Ich gab ihm zu verstehen, dass wir dann keine Zeit verlieren sollten und machte meine Jeans auf. Laß uns in den Wäschekeller gehen... der Tisch

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 08.09.2015 um 16:51 Uhr
Habt ihr den Wäscheraum abgeschlossen?
Das ihr ungestört seid?

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.11.2016 um 11:01 Uhr
Im Sommer saß ich mit meinen Freund im Gastgarten und wir Blödelten. Am Nebentisch waren zwei(für mich Mädchen ca.20) Sie lachten mit uns mit. Es kam dann so weit,daß Sie bei uns Platz nahmen. Wir besprachen auch zweideutige sachen,Sie hielten mit und da sonst keine Leute im Garten waren wurde es immer Sexistischer. Eine griff mir auf den Schwanz und sagte leise: komm ich wix dich. So kam es ,daß ich einen unvergesslichen Orgassmus hatte. Martha hieß Sie !

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Sarah34
Alten Nachbarn Ficken?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑