PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von MrRocky am 29.12.2014 um 20:36 Uhr
Wer lebt auch als Sklave seiner Partnerin? Ich lebe seit 6 Monaten als Diener meiner damaligen Freundin und jetzigen Herrin. Sich ihr total auszuliefern war völlig verrückt aber auch das geilste was ich je getan habe. Auch wenn ich keine Ahnung habe wo das mal enden wird.
Frage bewerten:
x 11
x 1
Beste Antwort
am 25.03.2015 um 23:27 Uhr
Ich lebe auch seit ein paar Jahren als Sexsklave meiner Freundin. Es begann alles mit einer ganz harmlosen Beziehung. Wir lernten uns in der Disko kennen und sie ist mit zu mir nach Hause. Hatten ganz normalen Sex in der Reiter. Später wollte sie immer mehr die Oberhand, was mir auch gefiel. Sie fesselte mich, ich musste ihre Fotze lecken und sie hat mich immer nur dazu benutzt um ihren Spaß zu haben. Später verbot sie mir sogar dass ich zum Höhepunkt komme. Sie wollte mich immer mehr kontrollieren. Aber es sagte mir tatsächlich zu. Wir haben uns da beide gleichzeitig ziemlich reingesteigert. Nach einiger Zeit sperrte sie mich in den Keller und ließ mich dort nicht mehr raus. Sie kam nur runter wenn sie Lust hatte mich zu ficken. Oder wenn ich was zu essen brauchte. Ich wurde immer von ihr gefesselt und gewürgt. Und dabei durchgefickt. Irgendwann hat sie mir ins Gesicht gepisst als ich sie leckte. Das war sehr demütigend. Später auch mit Kot... irgendwann erwischte sie mich bei der Selbstbefriedigung im Keller. Sie schrie mich an und sagte, dass mein Sperma nur ihrer Vagina gehöre und sonst nirgendwo anders hin darf. Sie schlug mir heftig ins Gesicht zur Strafe. So langsam finde ich es krank was sie mit mir anstellt, auch wenn ich zum Teil drauf abfahre. Neulich hat sie mir erlaubt in ihr abzuspritzen. Es war ein wundervolles Gefühl. Sie sagte zu mir, dass sie jetzt schwanger sei... :( hat mich voll ausgenutzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
4 Antworten
am 31.03.2015 um 14:03 Uhr
Ich würde mich sehr gerne versklaven lassen,am Besten von einem Paar wo ich beiden als Spermaschluckender,Pissetrinkender und Scheissefressender Schlucksklave dienen muss

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.05.2015 um 23:15 Uhr
Die Mutter meines besten Freundes benutzt mich auch als Sklave,sie ist 39und sehr sehr muskulös,ich bin 17und eher dünn.ich wohne mit ihr zusammen,ich wohne in der abstellkammer,angekettet,die ist grade so gross das man zu 2 aufrecht drin stehen kann.dort hält sie mich im dunkeln ohne Nahrung sie holt mich nur dann raus um mit mich zu quälen und benutzen.ich bin auch ihr klo,dazu holt sie mich nicht mal raus,sie geht einfach zu mir,ich lieg angekettet in der Abstellkammer sie setzt sich mit ihrem riesigen muskulösen Arsch auf mein Gesicht und kackt mir in den mund bis ich alles geschluckt hab,egal wieviel ich nach Luft schnappe,wenn sie fertig ist schlägt sie auf mich ein dann schließt sie wieder die tür.nach ein paar stunden holt sie mich raus dann klemmt sie meinen Körper zwischen ihre muskulösen mächtigen Schenkel,dabei bricht sie miir meist die rippen dann muss ich sie lecken wenn ich vor Erschöpfung zusammen breche muss ich mit meiner Zunge ihre füsse sauberlecken,danach reitet sie mich bis sie mir genüsslich genug leid zu gefügt hat und mich genug gequält hat,dann kettet sie mich wieder in die Kammer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (3)
am 14.01.2016 um 03:37 Uhr
Meine Exfreundin hat mich irgendwann nur noch in den arsch gefickt und dann die beziehung beebdet. Seit dem ist sie meine Herrin und fickt mich mit ihrem neuen freund wann sie will

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Schreibe eine Antwort!
Pseudonym  Login 
Antwort
ähnliche Fragen
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑