PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Pofan am 07.06.2013 um 21:57 Uhr
Wie reite ich ein unbestoßenes Arschloch ein? - - -
Frage bewerten:
x 11
x 9
Beste Antwort
am 13.08.2013 um 13:36 Uhr
Gibt 2 Möglichkeiten
Entweder auf die sanfte Tour, mit Gleitgel und vorher denen und so.
Oder trocken mit brachialer Gewalt rein bis sie die Engel singen hört.
Ich bevorzuge die zweite Variante, dann wissen sie gleich, wo Barthel den Most holt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
24 Antworten
am 23.09.2013 um 01:21 Uhr
bei mir wars die 2 Variante

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.10.2013 um 05:00 Uhr
mein Freund bevorzugt auch die zweite Variante, er mag es wenn mir dabei die Tränen kommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 20.10.2013 um 22:44 Uhr
Wichtig ist das Vorspiel. Schön Finger die Rosette

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 20.10.2013 um 23:00 Uhr
Wichtig ist das Vorspiel. Erst den Finger mehrmals sachte durch die Porille ziehen. Dann die Puprosette streicheln und leicht ins Kackgröttchen eindringen. Du kannst natürlich auch die Zunge benutzen. Wenn Dein Partner richtig geil geworden ist, dann fette die Kartusche mit Vaseline und schiebe deinen Prügel rein. Verwöhne das Arschloch mit deinem feuchtwarmen Spermaerguß.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 25.10.2013 um 17:19 Uhr
Ich wuerde auch die 2 variante nehmen und ficken bis es leichter geht

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 31.10.2013 um 04:32 Uhr
in dem man einen Besenstiel in das trockene Arschloch rammt. So kann man die Fickschlampe schön in Hundestellung halten!

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 31.10.2013 um 10:34 Uhr
Bin auch für die 2.Variante

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 16.11.2013 um 17:49 Uhr
Ausschließlich Methode 2. Ich liebe die schmerzverzehrten Blicke der Frauen und wie sie versuchen, die Schmerzen zu unterdrücken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 23.11.2013 um 07:57 Uhr
Ich habe erst kürzlich wieder so ne prüde Tussi anal entjungfert. Ich liebe es ja, wenn sie ihren Po zusammenkneifen und damit genau das Gegenteil erreichen. Für mich wirds noch enger, für sie deutlich schmerzvoller.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 15.12.2013 um 17:14 Uhr
Variante2 und dabei an den Haaren ziehen oder ihre Titten quaelen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 22.02.2014 um 23:25 Uhr
Mir wurde Variante 1 versprochen, durchgeführt wurde 2.
Das blöde Arschloch hat mich gnadenlos durchgerammelt, obwohl ich Rotz und Wasser geheult habe.
Allein der Gedanke daran tut mir heute noch weh.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 01.04.2014 um 10:12 Uhr
Schöne grüße an Helga,ließ dir das noch mal durch was du da schreibst. So ein bullshit,wie kann man es über sich ergehen lassen,beim Arschficken schmerzen zu erleiden? Denk mal drüber nach !!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 30.06.2014 um 01:01 Uhr
Habe zufällig meine ehemalige englisch Lehrerin in der Stadt getroffen. Wir gingen was trinken und ich habe zur Feier des Tages Sekt und Rotwein bestellt.Sie ist mittlerweile 72 Jahre alt aber immer noch groß und sehr dürr.
Da sie so gut wie nie Alkohol trinkt,war sie bald ziemlich angetrunken,was ja auch mein Ziel war.Ich brachte sie nach Hause,ihr Mann war für eine Woche in Berlin er kümmert sich sowieso nicht um sie und so hatte ich freie Bahn.Sie ist sehr christlich und prüde,sehr verklemmt also gab ich alles um sie zu ficken.Ich war schon immer geil auf ihren dürren Arsch und ihre tittenlose Brust.Ich ging ihr an die Wäsche und küsste sie,sie wehrte sich hat aber kaum kraft.Ich öffnete ihre Hose und schuckte sie so,das sie rücklings auf die Couch fiel.Schnell war die Hose weg und ich holte meinen harten Schwanz raus.Ich riss ihren viel zu großen Schlüpfer weg und spreizte ihre dürren Beine.Sie wehrte sich nach Kräften und bettelte ich solle aufhören aber ich setzte mein dickes Rohr an ihrer kleinen Fotze an und drückte ihn mit aller Kraft rein.Sie war sehr eng und trocken und ich musste mich sehr anstrengen um sie zu rammeln.Sie wimmerte und weinte und verkrampfte sich total,während ich ihr ihre Bluse und ihr Unterhemd zerriss und ihre Brust freilegte.Sie ist total flach,hat kein Bissel Fett an der Brust,ihr Brustbein und Rippen stehen geil unter ihrer weißen Haut hervor.Sie hat winzige Nippel und Vorhöfe,die sie krampfhaft versuchte mit ihren alten schwachen händen zu schützen.Ich zog meinen Schwanz aus der Fotze,hob sie an ihren dürren Beinen hoch und drückte ihre Knie auf ihre Schultern,so das siemir ihren Arsch perfekt zustreckte.Sie hat einen sehr schmalen flachen Arsch mit einer winzigen Weißen rossette.ich schmierte ein Bissel rotz drauf und drückte meinen fetten Schwanz in ihr jungfräuliches arschloch.Es war das beste was es gibt.ich rammelte mit voller Kraft in ihren Darm und zerquetschte dabei ihre Nippel und ihre brusthaut bis sie blau und grün war.Sie schrie wie am Spieß und ihr kopf war knalrot und ihr Gesicht schmerzverzerrt.Endlich konnte ich sie ficken,früher hat sie mich immer fertig gemacht,jetzt war ich dran,Ich steckte ihr die Hand in den Mund um ihre Schreie zu Ersticken dabei löste sich ihr gebiss.Ich nahm es raus und steckte ihr meine hand tief in den Mund.Ihr Arschloch spannte sich eng um mein Rohr und ich fickte ihr mit aller Kraft die scheisse aus dem Darm.Kurz bevor ich kam zog ich meinen Schwanz raus und riss sie an den haaren hoch und steckte ihr meinen verschissenen Schwanz in den Mund.Ich drückte ihn komplett in ihren Hals und spritzte sofort ab.Als ich fertig war zog ich ihn raus und setzte mich auf die Couch.Sie weinte noch immer,ich forderte sie auf meinen Schwanz sauberzulecken.Unter Schluchzen und Tränen nahm sie aber zu meinem Erstaunen meinen Schwanz in den Mund und lutschte die ganze scheisse freiwillig ab.
Ich streichelte sie und sie beruhigte sich wieder.Seitdem haben wir bestimmt 5-6x gefickt,mindestens einmal die Woche und immer in den Arsch.Sie tut alles was ich will und ich kann mit ihr machen was ich will,wie ich will.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 01.07.2014 um 00:18 Uhr
Variante 2 war von Anfang an die richtige Methode für uns.So hat sie von Anfang an kapiert wie es läuft und fügt sich in ihr Schicksal.
Sie hat zu tun was ich will,und ich bestimme wie gefickt wird.Arsch zu Mund ohne Vorspiel und trocken in den Darm,scheisse und pisse in den Mund und im den Hals ficken und fisten ohne Gebiss,das alles wird nix mit Variante 1.
Das ist das beste was mir passieren konnte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 03.08.2014 um 14:25 Uhr
Der typ hat mir variante 1 versprochen. Gemacht hat er es aber mit variante 2. Da ich auf fesselspiele stehe, lag ich auf dem mit verbundenen augen. So wusste ich das was kommt, nur halt nicht was. Es hat tierisch wehgetan. Zuerst hatte ich eine zeitlang keine lust mehr auf anal. Die neugierde, trieb mich aber dazu es wieder zu versuchen. Mitlerweile steh ich auf das gefühl, wenn ich in anal genommen werde und ich mir dazu die pussy reibe. Gibt geile orgasmen.
Kann allen nur raten, probiert es wider...

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.08.2014 um 16:37 Uhr
Ich frag mich echt wie KRANK man sein muss um Frauen so zu quälen ? Sollen wir euch mal einen fetten Dildo in euren trockenen Arsch rammen ? Wollt ihr das wirklich ?

Analbohrer danke für deine FREI ERFUNDENE Geschichte !

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 06.12.2014 um 17:13 Uhr
Wenn ich das hier so lese, habe ich ja richtig Glück gehabt. Ich werde bald 64 und wurde von meinem Liebhaber äußerst zärtlich auf Analverkehr vorbereitet. Er hat meinen Schließmuskel erst mit seinem Zeigefinger, später dann zusätzlich mit dem Mittelfinger gedehnt, mir dabei die Mumu geleckt. Dann drang er ganz vorsichtig mit seiner Eichel in meinen Po ein. Anfangs glitt er dann wie in Zeitlupe rein und raus, dann steigerte er langsam das Tempo, erst am Schluß hat er dann richtig heftig reingestoßen, es war herrlich.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 01.09.2015 um 22:10 Uhr
Also das was ich hier lese geht ja überhaupt nicht.
Männer wenn ihr schon ein arsch ficken von eurer frau braucht dann richtig, brachialer Gewalt geht gar nicht. !!!!
Diese dummen aus sagen sie muß leiden, an den Haaren ziehen , Besenstiel im arsch echt ihr seit doch echte lappen , hab wohl füher als Kind schon gelitten, sorry so nicht.
Ich liebe auch ein schönen Arsch ficken aber es macht beide Spaß.
Und sind immer wieder geil und das ohne sinnlose Gewalt

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 22.10.2015 um 13:51 Uhr
Die ersten paar Male hatte ich es sanft und zärtlich. Das hat mir eigentlich gar nicht gegeben. Dann hatte ich einen Freund der mir sein Teil einfach in den Arsch gerammt hat und er hat nicht aufgehört als ich geheult und geschrien habe. Erst war ich total davon geschockt und hatte Schmerzen. Aber dann bin ich davon so gekommen dass ich es jetzt gar nicht mehr anders will. Aber das soll nicht heißen dass das bei allen Frauen ist wie bei mir. Wahrscheinlich ist es besser es beim ersten Mal auf die sanfte Tour zu machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.12.2015 um 18:31 Uhr
zuerst zärtlich anfangen und dann volles Rohr denn Schwanz bis zum Anschlag in ihr Arschloch rammen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 12.01.2016 um 00:46 Uhr
Also das was ich hier lese geht ja überhaupt nicht.
Männer wenn ihr schon ein arsch ficken von eurer frau braucht dann richtig, brachialer Gewalt geht gar nicht. !!!!
Diese dummen aus sagen sie muß leiden, an den Haaren ziehen , Besenstiel im arsch echt ihr seit doch echte lappen , hab wohl füher als Kind schon gelitten, sorry so nicht.
Ich liebe auch ein schönen Arsch ficken aber es macht beide Spaß.
Und sind immer wieder geil und das ohne sinnlose Gewalt

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 12.01.2016 um 08:39 Uhr
Ein leichter Schmerz wird von den Frauen nach meiner Erfahrung akzeptiert. Gewalt stößt ab und zerstört die Liebesbeziehung. Um sich selbst eine Idee zu machen, kann man sich als Mann einen Dildo reinschieben, der ca 4 cm dick ist, dazu Gleitcreme. Wenn man den Dildo schnell vorschiebt, tut das zielmlich weh. Wenn man das langsam macht, bis zur ersten Schmerzwahrnehmung vorschiebt, dann wieder etwas zurück gleiten lässt, dann erneut vorschiebt usw. bewirkt die langsame Dehnung des Schließmuskels bei mir ein durchaus geiles Gefühl. Ich bekomme dann eine kräftige Erektion. In Form dieses rhythmischen Vorschiebens und Zuürckgleiten lassens ficke ich auch meine Freundin, die dabei zwar nicht zum Höhepunkt kommt, die langsame Analdehnung aber genießt. Wenn der Kopf des Schwanzes dann im Arsch verschwunden ist, kann man schnell bis zum Anschlag vorschieben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.01.2016 um 14:50 Uhr
Wenn ich eine anale Jungfrau vor mir habe, gehe ich immer wie folgt vor: Zuerst lecke ich ihr Arschloch 10-15 Minuten ausgiebig mit meiner Zunge. Erst sanft, dann ficke ich sie regelmässig mit meiner Zunge ins Arschloch.Irgendwann ihre Pofotze richtig klatschnass. Dann fingere ich sie sanft, erst ein dann zwei bis drei Finger. Wenn das gut ging, dann kommt mein Schwanz zum Einsatz..schön langsam...die Frauen wimmern irgendwann vor Lust und würden es am liebsten haben, dass man die Eier auch noch mit reinsteckt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Pofan
Wie reite ich ein unbestoßenes Arschloch ein?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑