PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Maria34 am 15.10.2016 um 07:11 Uhr
Ich möchte an den Pranger. Wie kann ich diese Fantasie ausleben? Ich bin mitte 30 und möchte einmal einen öffentlichen Fick haben. Könnte mir vorstellen in meiner Heimatstadt am Domplatz am Pranger zu sein und dort von allen Leuten spontan gefickt und angespritzt werden. Wer möchte könnte etwas Geld in den Hut legen. Das ist mein Traum.
Frage bewerten:
x 4
x 1
8 Antworten
am 15.10.2016 um 14:49 Uhr
Das ist eine supergute Idee, Maria. ich käme gerne vorbei, um es dir von hinten zu besorgen, wenn du mit den Armen im Pranger festgeklemmt wärst. Mit Freuden würde ich danach zusehen, wie dich einer nach dem anderen anbohrt und durchbumst. Ich würde dir auch gerne eine milde Gabe in den Hut legen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2016 um 02:39 Uhr
Ich schaute gestern auf dem Domplatz vorbei, sah dich aber nicht, Maria. Ich hätte gerne zugesehen, wie deine Brüste beim Bumsen schaukeln. Ich hoffe, es kommt noch so weit, dass du uns Männern wirklich zur Verfügung stehst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2016 um 12:11 Uhr
Dein Traum ist ja wohlsowas von geil, stell mir das gerade vor,
Jeder derwill kann mich abgreifen,meine euterkneten lecken dran lutschen meine Fut befingern ,egalob mann oderfrau,man kann sich nichts aussuchen ist nur Lustobjekt,die Frauen können mich lecken mich fingern, mir irgendwas reinschieben oder mich fisten, diekerlewenn sie wollen ohn egummificken, in einsmeiner dreilöcher,jeder kann zusehen ,jedersieht was cih in wirklichkeit bin , Fickfleisch
genial der Gedanke.
Wo könnte man sowas machen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 17.10.2016 um 19:19 Uhr
Ich habe es auf einer BDSM Party auf einem Bauernhof bei Zeven erlebt und es war Geil, ich war das ganze WE im Pranger und jeder durfte mich benutzen.
AO natuerlich,und am ende wurde ich dann Verkauft.
Ich bin eine Sklavin durch und durch und jetzt im besitz eines Zuhaelters der mich als Nutte benutzt und ich gehe anschaffen.
Verkauft wurde ich von meinem Stiefvater, 3 Tage nach meinem 18 ten Geburstag und im Anschluss an dem FickWE

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 18.10.2016 um 11:24 Uhr
In Dänemark gibt es eine Ritterburg, die heisst Spottrup (ich glaube das o braucht noch einen Strich quer durch). Man muss Eintritt zahlen, bevor man das Gelände betreten kann - aber danach sieht man keine Aufsicht mehr auf dem Gelände. In der Burg gibt es mehrere Pranger, die man selbstverständlich auch ausprobieren darf.
Ich war in diesem Sommer da und wollte das auch mal ausprobieren und Erinnerungsfotos machen. Ich stelle mich also in Position, mein Freund macht den Balken fest und macht Fotos von mir. Dich dann grinst er mich an, zieht mir das Kleid herunter (ich hatte ein trägerloses Sommerkleid an) und im Nu stand ich nackt am Pranger. Mein Freund nutzte natürlich die Situation aus, dass ich mich nicht wehren konnte und fingerte mich kurz. Dann machte er noch ein paar Bilder von mir.
In dem Moment kamen weitere Besucher rein. Ich könnte sie nicht verstehen, aber sie schauten einen Moment amüsiert zu und gingen dann weiter.

Und noch eine Idee: im Sommer gibt es häufig Mittelaltermärkte. Meist gehen die Veranstaltungen über zwei Tage. Vielleicht hast du die Gelegenheit, am ersten Tag nach Marktschluss deinen Traum zu verwirklichen, wenn nur noch die Stand Betreiber da sind. Ich habe mal gehört, dass es beim Bader z.B. noch abends Recht lange munter zugeht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.10.2016 um 14:05 Uhr
Die Fantasie habe ich auch. Und mein Freund lässt den Klingelbeutel rumgehen und jeder Mann gibt was er meint was ich wert sei.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 24.10.2016 um 19:53 Uhr
Ob Maria inzwischen ihre fantasievolle Idee in die Realität umgesetzt hat? Ich stelle sie mir vor, wie sie unbeweglich im Pranger auf Kundschaft wartet. Sie könnte beispielsweise eine Strumpfhose mit Loch tragen, damit man ihren lustvollen Körper ohne Hindernis anbohren kann. Der Oberkörper sollte nackt sein, damit man sieht, wie die schweren Brüste nach unten hängen. Nur Mut Maria! Stell dich uns zur Verfügung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.10.2016 um 09:16 Uhr
Leider nicht nicht....:-(

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Maria34
Ich möchte an den Pranger. Wie kann ich diese Fantasie ausleben?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑