PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Laura am 06.04.2013 um 23:37 Uhr
Ich nehme ab und zu Taschengeld, bin ich eine Nutte? Wie ist denn eure Meinung, am Wochenende mache ich ab und zu 1-2 ständige Hotelbesuche und lasse mich für sog. Taschengeld ficken. Bin ich deshalb schon eine Nutte?
Frage bewerten:
x 60
x 15
Beste Antwort
am 30.01.2015 um 08:28 Uhr
Klar ist man wenn man sich für Geld Vögeln lässt eine Nutte.
bevor ich verheiratet war, lies ich mich für Geld als Model Fotografieren und danach wenn sie bereit dazu waren für eine zusatzzahlung auch Vögeln
der einzige unterschied zu einer Pro Nutte war vielleicht das es mir sehr viel Spass machte und auch Orgasmen dabei hatte

Gute Antwort?    Daumen hoch 46  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
71 Antworten
am 07.04.2013 um 11:58 Uhr
Nein bist Du nicht, wenn Du Spass am Sex hast, warum sollst Du da nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden?

Wie und wo kann man Dich denn kontaktieren?

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 07.04.2013 um 12:53 Uhr
Das mache ich auch, inseriere sogar dafür und bin in einem eindeutigen Chat unterwegs. Fühle mich nicht als Nutte, mir macht es Spass und die Männer geben mir gerne was für guten Service und müssen nicht in ein Bordell.

Gute Antwort?    Daumen hoch 29  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (2)
am 07.04.2013 um 16:44 Uhr
Ich habe insgesamt 4 Kunden von uns, die ca. Einmal im Monat kommen. Sie übernachten dann jeweils einmal im Hotel und ich Besuche sie. Das geht immer 2 Stunden grob. Wir haben einen festen Deal. Blasen und ficken 150, mit anal 200, mit Ns 250 und bei Sonderwünschen 300. das will aber nur einer und der gab mir auch schon ein paar mal 500, allerdings mit vielen Sonderwünschen und ich bin dann auch 4-5 Stunden dort.
Ich bin keine Nutte, das ist mal sicher. Ich ficke nur jeden Monat mit 4 verschiednen Kerlen. Aber das machen viele, auch noch mit mehr als nur mit 4. weil die nichts bekommen sind sie keine Nutten und weil ich was bekomme bin ich eine. Das ist Unsinn.

Gute Antwort?    Daumen hoch 32  Daumen runter 13 

KommentareKommentare (4)
am 08.04.2013 um 01:49 Uhr
Hey Mädels ich finde Eure Einstellung okay! Ihr müßt Euch für nichts schämen - alles ist in Ordnung, solange Ihr Euch gut und nicht benutzt fühlt!

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 08.04.2013 um 20:11 Uhr
super, ich finds toll wie diese mädels ihre lust ausleben und noch ein taschengeld verdienen, weiter so!

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 12.04.2013 um 19:47 Uhr
Wieso nehmen die Weiber eigentlich immer Geld fuers ficken? Ich mach das doch auch nich. Alles geldgeile Fotzen ausser Mutti.

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (2)
am 02.05.2013 um 14:01 Uhr
So was würde ich auch gerne machen , wie seit ihr Mädels dazu gekommen ? wie alt seit ihr ? Gibt es hier Männer bei denen ich anfangen können wohne in der Nähe von Köln

Gute Antwort?    Daumen hoch 23  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (2)
am 02.05.2013 um 22:34 Uhr
Lena mich kannst du zuerst ficken wenn du mags.

mike

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 26.05.2013 um 17:15 Uhr
Nur zu, Mädel! Es kann garnicht genug Weiber geben, die sich nebenberuflich für Geld benutzen lassen. Es ist doch ganz vernünftig, wenn du dich im Mund ficken lässt, das Sperma schluckst und dafür ein angemessenes "Trinkgeld" erhaltst. Guten Appetit, Schweinchen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 27.05.2013 um 04:26 Uhr
Ich bin 44, lebe auf Mallorca in einem Pool-Chalet... Seit 1 Jahr Single und langsam auch mal wieder "bedürftig". Bin aber kein Puff-Gänger...Biete daher spassliebenden Damen Mallorca-Urlaub mit Fahrzeug und Verpflegung an.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.06.2013 um 06:07 Uhr
hei lena ich bin in köln student und will sofort ))) pm?

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Ina
Profil Nachricht
am 12.06.2013 um 18:14 Uhr
Ich mache das immer wenn ich knapp bei Kasse bin, dann inseriere ich in einem Forum bei uns, das dauert höchstens 1 Stunde bis die ersten Antworten kommen. Wenn ich es mache, dann mache ich auch ausgefallene Sachen, wo ich dann richtig Kohle dafür bekomme. Wenn schon denn schon. Außerdem inseriere ich auch immer in der Paarerubrik. Das funktioniert. Unglaublich wieviele Frauen zusehen wollen wenn ihr Mann eine andere fickt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 13.06.2013 um 16:36 Uhr
Ich bin 25 und man sagt sehr hübsch, gross und schlank mit blonden langen Haaren. Ich finde es so sexy alte Männer in meiner geilen unterwäsche vor allem in ganzen Unterkleidern zu verführen. Ich gebe mich so genre diesen alten Lustmolchen hin. Bin Model von Beruf und figge gerne in zarter Wäsche, nylons und high heels und frue mich wenn es diesen lustmolchen so richtig kommt und sie tief in meine süsse Muschi spritzen. Mit mir kann man vieles machen. Heute Abend werde ich einen 69 jährigen 150 kilo Mann figgen und zwar so lange bis er keinen Saft mehr hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (2)
am 17.06.2013 um 20:09 Uhr
Jetzt wenn es warm wird, lasse ich mich gerne auf parkplätzen und an kleinen Seen ficken. Ich nehme dafür gerne ein Taschengeld, warum auch nicht.
Im Sommer verdiene ich gut dazu, denn es gibt unzählige Kerle die mal gerne eine Türkin ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (3)
am 09.07.2013 um 15:34 Uhr
Mache ich einmal im Monat für ne Herrenrunde von 5. keine Tabus und jeder 250.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 9 

KommentareKommentare (1)
am 09.07.2013 um 17:20 Uhr
Ja. Eine freiberufliche. Aber das ist was positives.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 12.07.2013 um 23:30 Uhr
Wenn ich Party machen will aktiviere ich Mittag meinen Acc auf einen Hobbynuttenportal.Viele wollen mich bin 18 und attraktiv.
Mache auch nur BLowjobs.In 3 bis 4 Stunden hab ich 200 zusamen und kann Feiern.Nur dumm wenn auf einmal der Lehrer vor dir steht wie es mir schon passiert ist.Aber er bekommt Rabatt und sagt nichts.Hab damit echt keine Probleme

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 14.08.2013 um 14:12 Uhr
Im Prinzip sind wir doch alle Prostituierte, das ist nun mal die Definition für Sex gegen Bezahlung, wobei ich nichts negatives dabei finde solange jeder das freiwillig macht.
Ich selbst habe das auch schon gemacht, man muß ja auch sehen wie man über die Runden kommt.
Dann bin ich eben ne Nutte, ich schäme mich nicht dafür.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 28.08.2013 um 15:37 Uhr
ist doch ok, ich stehe mehr auf frauen, aber ich lasse mich auch jeden monat von bestimmten männer für tg bumsen, auch ohne gummi.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 14.11.2013 um 11:14 Uhr
Finde es nicht schlimm.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 14.11.2013 um 13:28 Uhr
Das ist doch nix schlimmes Mädel,als Man gibt doch gerne was für nen schönen fick.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 28.12.2013 um 13:13 Uhr
nein

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.01.2014 um 16:26 Uhr
Die Frage ist doch nicht ernst gemeint, oder?
Natürlich bist Du eine Nutte wenn Du Dich für Geld ficken lässt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 18.01.2014 um 11:22 Uhr
ich muss so lachen wenn ich das alles lese. 250 Euro für einen Fick? Wenn man die hübschesten Frauen umsonst bekommen kann? Wie dämlich ist das denn?

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 18.01.2014 um 15:21 Uhr
Das ist schon interessant was manche Typen hier für Kommentare abgeben. Warum denn so agro? Ihr seid doch genau diejenigen die gerne mal eine wie mich ficken würdet, euch aber nicht traut, oder zu geizig seid. Mir macht es jedenfalls Spass jedes Wochenende mit anderen zu ficken, das Geld kann ich gut gebrauchen und die Ficker geben es gerne. Wollen sogar mehr geben wenn ich das eine oder andere spezielle mache. Eine will geschlagen werden und gibt 100 extra, der nächste will angepiist werden 100 extra, einer wollte mal ein ganzes Wochenende meine Toilette sein und mein Spucknapf für 1000, oder ich soll die extrem devote sein für 300 und so weiter, ihr seht die aufgeschlossenen haben kein Problem damit, nur diese Möchtegernficker mit den tollen Kommentaren hier.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 18.01.2014 um 20:22 Uhr
Laura, das hat mit trauen oder geiz nix zu tuen.
Es ist auch nix gegen Nutten zu haben. Allerdings sich einzubilden Geld zu nehmen und doch keine Nutte zu sein ist schon extrem albern.
Ihr habt sicher genug Kundschaft die das offensichtlich anders sieht. Ich bezahle niemanden für Sex. Da kannst Du noch so hübsch sein und noch so geil tuen und und an "Spezialitäten" drauf haben was Du willst.
Sowas selbstverständliches wie Sex zu bezahlen ist idiotisch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 19.01.2014 um 00:03 Uhr
ganz Recht du hast Gerhard!
bei Sex für Kohle, wird dir die Zuneigung doch nur vorgespielt. Mädels die wirklich auch selbst ihren Spaß am Sex ausleben wollen, kommt es nicht aufs Geld an. Und von diesen Frauen gibt es zum Glück noch viel mehr, als professionelle Schlampen !!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
am 19.01.2014 um 11:03 Uhr
Ich muss Gerhard absolut beipflichten. Selbst vor dreißig Jahren gab es bereits mengenweise Frauen die jederzeit und auch für ausgefallene Fickspiele bereit waren, und das ohne auch nur einen Pfennig dafür zu bekommen.
Seit es Internet gibt geht es ja gleich noch viel einfacher. Ich habe in meiner unmittelbaren Umgebung schon alles gefunden. Vom Teenager die sich wünscht einen älteren Herren zum heftigen Mundfick zu bekommen bis zur dominanten Lady bei der ich wiederum kostenlos meinen Mund mit Pisse gefüllt bekam.
Diejenigen die dafür zahlen haben eben keine andere Möglichkeit, sich so ihre Wünsche schnellstmöglich erfüllen zu können. Wenn ich keine Geduld habe und auch mal ein bißchen warten muß bis sich die richtige Sexpartnerin findet muß ich eben schnell mal in ein Bordell marschieren und ein paar Scheine hinlege, dann werde ich sofort bedient. So kann ich auch einer Privatschlampe, Wochenendhure oder wie man das auch immer nennen mag, Geld für die Erfüllung meiner Wünsche geben.
Allerdings ist es wirklich nicht erforderlich dafür Geld, und vor allem auch noch so irre viel, für Pisse, Kacke oder andere Spiele auszugeben.
Bleibt daher jedem selbst überlassen wie er seine Wünsche erfüllt.
Neunzig Prozent des Geschreibsels hier ist doch sowieso erstunken, erlogen, erwünschte Phantasie, Schwachsinn und Langeweilegesülze. Daher muss man sowieso sogut wie nichts von der Kacke die hier veröffentlicht wird, glauben.
Und was diese Laura betrifft, ja, wahrscheinlich würden wir alle so eine wie Dich ficken, das ist ja mal ganz klar.
Aber Du wirst akzeptieren müssen daß es auch welche gibt die dafür nicht zahlen würden weil sie die Geduld aufbringen können, für die schönste Nebensache der Welt kein Geld bezahlen zu müssen und auch keine Probleme haben, versaute Fickschlampen umsonst zu bekommen.

Selbstverständlich sei Dir Dein Verdienst genauso vergönnt wie der Spaß derjenigen die dafür zahlen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 19.01.2014 um 21:17 Uhr
ich faends geil wenn einer für meine freundin bezahlen muss wenn ich es umsonst kriege

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 06.02.2014 um 05:07 Uhr
ich möchte deine telefonnummer

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.04.2014 um 01:08 Uhr
Natürlich bist du eine Nutte, aber ich mag das.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 11.04.2014 um 08:23 Uhr
Meine bekommt in der Disco immer die Getränke bezahlt dann wierd sie abgegriffen hat grosse Titten doppel G , dann muss sie sich halt ficken lassen, also sie ist eine Nute, denn Nuten ficken nur wenn sie bezahlt werden

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 17.04.2014 um 17:34 Uhr
Ja

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.05.2014 um 14:58 Uhr
lasse mich auch von bestimmten Männern für Geld bumsen,bin eben immer knapp bei Kasse.Ich selbst sehe mich als Hobbyhure und fühl mich gut dabei.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 14.06.2014 um 01:08 Uhr
Nein, bust du nicht. Ich würde auch gerne dafür bezahlen, wenn mir eine das anbieten würde

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 19.06.2014 um 10:41 Uhr
Liebe Laura, du bist sicherlich eine Nutte, wenn du es für Geld machst. Aber wo liegt dein Problem? Wie man es nennt, ist doch egal, oder nicht? Hauptsache, die Kerle bekommen, was sie brauchen und du hast die Kohle und auch noch Spaß dabei. So ist allen geholfen!

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 19.06.2014 um 15:46 Uhr
Ob Profi oder nicht ist eine Frage der Perspektive, nicht der Bezahlung. Wenn Ficken der Beruf ist, ist sie eine Nutte, sonst nicht. Allein die Größe der Pralinenschachtel sagt nichts aus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 11.07.2014 um 10:46 Uhr
Du solltest dich rechtzeitig daran gewöhnen, einen Beitrg zu leisten und wenn du außer Ficken nichts kannst, dass fickst du eben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2014 um 12:33 Uhr
also ich schlies mich da der alhemeinheit an wden ja du bist eine Nutte den es ist ja so du fickst egal ob du jetzt spass oder nicht dabei hast also sachlich gesehen und bekommst geld oder eine andere gegenleistung und in dem moment gehst du der Prostituzion nach auch wens ein malig ist so steht es im gesetzt sex gegen gegenleistung ist Prostituzion also Prostituierte gleich nutte rein Sachlich eben und ist auch ok mann stelle sich vor es gebe den beruf der Hure und sie nicht arme Frauen

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2014 um 16:30 Uhr
Natürlich bist du eine Nutte. Kein Hure, denn das sind ja Profis. Aber gerade solch wie du sind erwünscht. Mach weiter so, Schweinchen. Ficke und lutsche, sooft es geht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 11.07.2014 um 22:53 Uhr
Ist irgendetwas dagegen einzuwenden, Sex als Dienstleistung anzubieten? Sei doch stolz darauf, dass die Jungs geil auf dich sind und sei stolz auf deinen Erfolg. Und scheiß auf die Spießer.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 30.07.2014 um 17:28 Uhr
Ja, Du bist eine Nutte.
Und was nun?

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 31.08.2014 um 15:14 Uhr
Wer geil ist und gerne fickt kann auch ruhig Geld dafür nehmen. Mache ich auch ab-und zu. Gerne würde ich auch Männer anpissen oder ankacken, ist nur schwer jemanden zu bekommen der passabel ist...ich bin froh da sehr wählerisch sein zu können.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 01.09.2014 um 09:11 Uhr
Ob nun Nutte oder nicht ist doch egal.Es ist doch nichts dabei Taschengeld zu nehmen wenn Frau sich von Männer ficken lässt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 07.09.2014 um 08:10 Uhr
Klar ist das Prostitution, und einmal getan bleibst du das für immer auch wenn du damit aufhörst, jeder der erfährt was du getan hast wird so über dich denken ( ib mann oder Frau) wird nur schwierig für eine spätere partnerschaft, klar kannst du es auch verschweigen, aber eines tages kommts dann doch raus, kommisar zufall ist immer und überall ..

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 22.09.2014 um 22:51 Uhr
Natuerlich nicht, Lauran. Es waere doch total unhoeflich, Geschenke abzulehnen. Am Ende sind die Kerle noch beleidigt, und das wollen wir beide doch wirklich nicht, oder ??

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 23.09.2014 um 10:37 Uhr
Klar bist Du eine Nutte. Wie würdest Du das sonst bezeichnen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 02.01.2015 um 13:13 Uhr
Wenn eine Frau sich für Geld ficken läßt ist sie eine Nutte, da gibt es nichts schön zureden von wegen Hobbyhure oder Taschengeld oder sonst was .Eine Frau die sich für Geld ficken lässt ist eine Nutte. Die Männer die sie ficken sind Nuttenficker.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 12.01.2015 um 01:55 Uhr
Also ich blase kostenlos und ficken tue ich auch kostenlos und nur für arschficken nehme ich 2 Euro weil es mir Schon imer gewaltig weh tat. ;-) aber 2 Euro kann sich doch jeder leisten oder ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 12.01.2015 um 09:46 Uhr
Das is aber günstig normal kostet Arschfick mehr.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 06.04.2015 um 10:07 Uhr
Ja, so fing es bei mir auch an, dass ich es in der Anfangszeit nur gelegentlich gegen ein Taschengeld gemacht habe. Und diese Frage habe ich mir auch häufiger gestellt. Ich bin auch seit knapp 2 Jahren auf einer einschlägigen Seite registriert und habe seitdem regelmäßig Sex mit fremden Männern gegen Bezahlung.

Die Motivation ist bei mir allerdings nicht eine gewisse Notgeilheit gewesen, sondern ganz schlicht ein finanzieller Engpass, denn als Teilzeitkraft mit 30 Wochenstunden über die Runden zu kommen ist nicht einfach. Da nützen auch Unterhaltsansprüche wenig, wenn der Ex-Partner Privatinsolvenz angemeldet hat.

Ich gebe allerdings zu, dass es mittlerweile viel Spaß macht, und das Taschengeld für meine Dienste ist auch nicht zu verachten!

Bis vor kurzem habe ich mich selbst noch als Hobbyhure gesehen, aber in der Zwischenzeit verschiebt es sich mehr und mehr ins professionelle. Ja, ich denke schon, dass ich mittlerweile keine Hobbyhure mehr bin.

Unter Hobbyhure

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.05.2015 um 01:48 Uhr
Liebe Fickwillige Damen mit oder ohne Geld, eines zeigt diese Frage und deren Antworten. Der Herr geht aus Not oder aus unzähmbarer Lust zu einer Dame um seine, sich immer wieder anstauende Sexlust in euren Körperöffnungen zu zu befriedigen. Das hält dann ein paar Tage, dann ist es wieder soweit und der Mann muß wieder seinen Samen los werden bzw. ausspritzen, so geht das bei den potenten Männern bis ans Lebensende. Insofern seid ihr fickwilligen Damen immer wieder begehrt. Auch das ist ein sozialer Dienst an der Gesellschaft. Für die besonderen Sex-Sauereien seid ihr da, das kann man mit dem Eheweib nicht machen. So einfach ist das.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 02.08.2015 um 19:01 Uhr
gute fruende von uns verh. sie 53 ich 55 kannten ein paar. efli und fritz. fritz starb sehr früh mit 50. elfi finanziell sehr gut versorgt, sehr ansprechende person, gutes aussehen,gute bildung jedoch immergeil.
ich besucchte sie mal und wir redeten. sie fragte sie würde am liebsten hobbyhure machen um ihre geilheit zu befriedigen.doch dann wäre sie ja eine nutte oder hure.
im gespräch kamen wir uns näher und wir landeten unter der dusche und in der kiste.
sowas brauche ich einige mal in der woche meinte sie. doch anzeige und dergl. geht nicht.
sie meinte: frag doch mal in deinem umfeld da gibt es soch bestimmt männer die mal gerne fremdficken würden hat ja auch was mit sicherheit zu tun. mir viel sofort ein bekannter ein, den elfi auch kannte und meinte frank den kennst du. ich bringe ihn der tage mit rufe jedoch vorher an. sie ok.
1 2 tage später anruf wir kommen.
sie absolut nuttig gekleidet nach kurzer zeit schraubten sie schon aneinander herum verschwanden in der dusche und im schlafzimmer. ich im wohnzimmer hörte deim treiben zu. bis elfi herauskam mich in die dusche zerrte und es wurde ein dreier aus der sache.
jeder von uns hat sie an einen freund weiterempfohlen bis sie ca 8-9 kunden hatte.
sie kassierte auch obwohl sie es finanziell nicht notwendig gehabt hätte. sie meint dass ganz schön was zusammen komme und sie sexuell absolut ausgeglichen sei. leider starb auch sie vor 2 jahren an krebs.
wir alle haben sie nie als hure oder nutte betrachtet sondern als frau die etwas höhere sexuelle ansprüche stellte.
meine frau und ich,wir fuhren auch ein sohr offenes sexleben haben bei elfi super geile abende und nächte verbracht. tolle sexerlebnise tolle zeit wir alle wünschten es gäbe sie noch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 25.08.2015 um 16:52 Uhr
wenn Du Taschengeld oder eine andere kleinste Aufmerksamkeit bekommst und machst dafür die Beine breit, dann bist Du auch ein klein bisschen eine kleine Nutte. Eigentlich sind alle, nicht nur Ehefrauen, kleine Nutten... wenn sie sich über Nettigkeiten freuen und man ist nett zu ihnen, dann kann man sie auch leicht ficken. Das ist auch eine Art "Bezahlung".

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 24.10.2015 um 11:10 Uhr
ich denke schon du bist eine nutte.
du bekommst ja auch geld für sex.
wenn meine beiden herren mich an den wochenenden in den clubs anbieten, habe ich zwar viel sex, bin aber keine nutte, weil das geld meine herren bekommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 12.11.2015 um 09:39 Uhr
Was nichts kostet, ist nichts wert! Das Geld ist eine kein Entgelt der Dienstleistung, sondern eine kleines Dankeschön an die Dame.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.11.2015 um 11:07 Uhr
Ich denke Hobbynutte passt ganz gut zu Frauen die sich ab und zu für Geld ficken lassen. Eine richtige Nutte ist man denke ich nur wenn man das Hauptberuflich macht und jeden Tag ein paar Kunden hat.
Ich lasse mich auch immer mal wieder für Geld ficken, mich macht es sehr geil wenn die Männer bezahlen um mich zu ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.12.2015 um 19:40 Uhr
Wer geld nimmt fürs ficken, blasen usw. ist ne Nutte oder Hure, basta.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 16.12.2015 um 10:28 Uhr
Nein, wenn es schön war, dann gebe ich auch ein Trinkgeld. Wenn Sie aber vorher Geld verlangt ist Sie eine Hobby Nutte oder eine echte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 02.01.2016 um 15:27 Uhr
Ich bin bi und gehe so alle 2 Monate zu einem Ehepaar für ein ganzes Wochenende. Ich bekomme kein Geld gehen aber essen, ins Kino gehen schön shoppen wo ich immer sehr gut beschenkt werde. Bekomme schöne Dessous,Schuhe und Kleider. Es macht viel Spass beim anprobieren erotic schon im voraus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
g_s
Profil Nachricht
am 24.04.2016 um 09:47 Uhr
Was bitte ist denn eine nutte/hure dann für dich? Jede die für Sex Geld nimmt, ob nun 1x am tag, 1x in der Woche, oder 1x im Monat ist definitiv eine nutte/ hure und sollte auch dazu stehen! Ob sie das Geld vorher nimmt oder hinterher ist doch Schwachsinn!

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 29.04.2016 um 19:43 Uhr
Wer von euch Frauen Taschengeld möchte bitte bei mir melden

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 08.05.2016 um 18:49 Uhr
Na klar bist du das. Na klar ist gerade das geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.06.2016 um 21:14 Uhr
Bitte hört auf es für so wenig Geld zu machen, billig sind nur eure Preise und so verderbt ihr den markt. Mädels, es muss schon so minimum 200 die stunde sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 03.09.2016 um 21:03 Uhr
Ich bin schwul und mach das voll gern. Ich liebe das Gefühl, mich für Geld ficken zu lassen. Von verschiedenen Männern umso besser

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (2)
am 07.09.2016 um 16:14 Uhr
An Wichsjockel vom April 2013:
Diese "Weiber nehmen Geld fürs ficken", damit Vögel wie du an diese nicht rankommen. Unabhängig davon gibt es ja auch Kerle, die sich für "sowas" anbieten. Nur dich würde auch da wohl keine buchen!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 29.09.2016 um 00:34 Uhr
Ey gib misch dein Geld dann kann ich gehen zu rischtige Nutte

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 29.09.2016 um 16:33 Uhr
Nein - Ich ließ mich schon als frühreife Göre von alten Opas für Taschengeld befummeln und ficken.
Ich war total scharf darauf meinen nackten Körper zu zeigen und wir hatten viel Spaß zusammen.
Bis heute werde ich überwiegend von Amateuren für Porno- und Nacktaufnahmen gebucht und werde dafür auch bezahlt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.10.2016 um 10:22 Uhr
Würde sagen, das ist so was zwischen nutte und geilem madel. Hab mal unter der Woche in Hotelbar eine hübsche getroffen die sich für Geld anbot, gezögert. Sie sei Massseurin und incl sei eine richtige Massage zur Entspannung. Ok, in mein Zimmer. Nackt ausgezogen, sie sitzt mit nackter Muschel auf meinem pro und massiert mich eine Stunde. Herrlich. Danach haben wir gefickt, sie ist richtig mitgegangen und meinen großen schwant genossen, bestimmt zwei Stunden. Gemeinsamer orgasmus, wir beide zufrieden. Freitag Abend hab ich sie dann wieder getroffen. Na junge nochmal? Nee hab nicht soviel Geld. Wenn ich in halben Stunden keinen gefunden habe ficke ich kostenlos mit dir. Du musst es mir aber wieder so gut machen wie beim letzten Mal, ich brauche einen fick! Also wieder eine schöne ficknacht! Sie hat angeboten, wenn ich wieder in ihre Stadt komme, kann ich bei ihr übernachten, ficken Liebe machen frühstücken. War oft bei ihr später, meist ne Woche! Sie braucht das Geld nicht unbedingt. Sie hat nen Job als massseurin, will keinen Partner, aber ab und an nen guten fick. Geht in gutes Hotel, dort sind zivilisierte Männer und die sind auch bereit zu zahlen. Sie verbinde das schöne mit dem nützlichen. Und so habe ich dich kennengelernt, einen hervorragenden ficker! Von dir brauchbich kein Geld aber deinen Schwanz

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Laura
Ich nehme ab und zu Taschengeld, bin ich eine Nutte?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑