PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Sophie am 22.12.2014 um 14:00 Uhr
Was passiert eigentlich mit dem Sperma in der Fotze? Hallo, mal angenommen, ich würde von mehreren Männern vaginal besamt. Es wird dafür gesorgt, das nichts hinaus laufen kann und danach wird mir ein Latexslip angezogen. Dann geh ich schlafen. Was passiert jetzt mit der Flüssigkeit? Wird das irgendwie von meinem Körper aufgenommen oder kommt noch was dazu??
Frage bewerten:
x 13
x 9
Beste Antwort
am 27.08.2015 um 10:03 Uhr
Das läuft irgendwann wieder raus aber ein Teil macht sich auf den Weg um ein Ei zu befruchten. Mit etwas Glück wirst du dabei schwanger.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
4 Antworten
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 04.03.2015 um 00:44 Uhr
Am Morgen kleckert es raus und riecht nicht gut.

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (1)
am 27.03.2015 um 21:06 Uhr
Dummchen! Kennst dich in deiner Apparatur da unten ja gar nicht aus. Das ganze Zeug, sprich Sperma, das dir da von geilen Männern in deine Fotze gespritzt wurde schwimmt um die Wette. Die Samentierchen, die Spermatozoen machen sich auf die Reise Richtung Flaschenhals bzw. Muttermund in den Gebärmutterhals und der Sieger befruchtet das Ei. Der Rest, jeder Ficker hat übrigens an die 5 Millionen solcher Samentierchen mit seinem Ejakulat in deine Fotze eingeschossen. Aber nur eines von 60 Millionen, wenn du dich von einer Fußballmannschaft plus 1 Ersatzspieler ficken ließest kommt letztlich mit Befruchtungserfolg ans Ziel. Die restlichen schwimmen weiter in der Samenflüssigkeit bis sie absterben. In diesem Fall schwimmt in deinem Vaginalkanal ein Volumen von ca. 120 Milliliter Samen-Soße, die letztlich an den Scheidenwänden klebt und vertrocknet. Oder es kommt der benachbarte Männerkegelklub und füllt dich wieder ab. Das nennt man dann Schlammschieben. Übrigens die Spermatozoen von Naturvölkern sind die schnellsten. Die europäischen Samentierchen sind alle fußkrank und haben keine Chance. Negerschwänze, vornehmlich Sudanesen spritzen die beste Qualität aus ihren Monsterschwänzen, gefolgt von Türken und Orientalen. So mein Dummchen jetzt kannst du dein Loch zur weiteren Besamung öffnen und schon Wetten abschließen wer von dem Rudelbums in 9 Monaten als Sieger hervorgeht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Pseudonym  Login 
Antwort
ähnliche Fragen
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑