PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von uhr69 am 11.05.2014 um 10:47 Uhr
Wie kriegt meine Frau die Titten voller Milch? obwohl sie nicht schwanger ist?
Frage bewerten:
x 34
x 6
Beste Antwort
am 12.01.2015 um 15:37 Uhr
3x täglich 3 Tabletten (3x10mg)DOMPERIDON (in Deutschland allerdings verschreibungspflichtig)spätestens nach 14 Tagen sollten ihre Titten vor lauter Milch überlaufen gG Merlin

Gute Antwort?    Daumen hoch 108  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (4)
10 Antworten
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 02.01.2015 um 12:46 Uhr
du must die titten deiner frau schön kneten,die milchdrüsen anregen und an den nippeln saugen da kommt dann auch milch raus.

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (5)
am 12.07.2015 um 00:41 Uhr
Zu der DOMPERIDON-Tabletten-Einnahme sollte man die Brüste regelmässig melken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.02.2016 um 11:36 Uhr
Ich habe neben den Rindviechern auch zwei menschliche Milchkühe am Hof. Die werden zu den üblichen Melkzeiten auch andie Melkanlage angeschlossen und ihre Milch - täglich je ein halber bis dreiviertel Liter geht mit dervon den Kühem mit in die Molkerei.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 23.02.2016 um 22:58 Uhr
Milchbauer ich würde Dir gerne meine Stute 42 Kleine sehr weisse geile Brüste bringen zum melken u anschließend vielleicht durchficken ihrer zart behaarten Fotze. Magst Du?

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 20.03.2016 um 20:28 Uhr
Wenn deinne Frau anfängt regelmäßig abzupumpen auch wenn noch nichts kommt werden Ihre Titten anfangen Milch zu geben

Gute Antwort?    Daumen hoch 21  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 21.03.2016 um 17:05 Uhr
Mach deine liebste schwanger und schon bekommt deine Frau einen schönen großen Busen mit viel Milch.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 20 

KommentareKommentar schreiben
am 24.04.2016 um 12:32 Uhr
Da gibt es nur eine "Oberste Direktive": Die heißt MELKEN, MELKEN und wieder MELKEN! Immer schön regelmäßig wie im Kuhstall, früh (mittags) und abends, ja nicht nachlassen, auch wenn zunächst nichts kommt. Es ist eine Frage der Ausdauer und der Regelmäßigkeit, sonst nichts. Die Belohnung ist dir sicher und der Erfolg - bis zu einem Liter täglich! v- wird dir Recht geben! Also immer nur ran an die Euter deiner künftigen Milchkuh!

Gute Antwort?    Daumen hoch 6  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 06.05.2016 um 18:03 Uhr
Ich hatte drei Fehlgeburten und nach jeder schoß mir Milch in die DD-Titten, die ich mir abmelken lernen musste. Nach jedem Abort wurden meine Euter ergibiger und das Melken schwieriger. Dann erfuhr ich von einer Freundin vom Milchbauern und suchte ihn an seinem Hof auf. Als ich ihm sagte, worum es ging, lachte er nur und führte mich sofort in seinen Stall, wo er mich in einer leeren Box zwischen seinen Milchkühen unterbrachte, das heißt auf allen vieren ankettete. Seine beiden menschlichen Kühe Bianca und Anita lernte ich erst später kennen, nachdem ich mich an die 2 von 4 Saugbecher seiner Melkanlage schon gewöhnt hatte, die, da die beiden anderen abgestoppelt wurden, nun an meinen Zitzen die doppelte Saugleistung verursachten. Es war zunächst sehr schmerzhaft, da sie meine Brustwarzen tiefe einsaugen mussten um dann die Milch heraus drücken und saugen zu könen, aber dasfür war es eine himmlische Erleichteung, als mir die Milch aus den Eutern gemolken wurde. Dazu bekam ich einen Orgasmus nach dem anderen! Meine Milchleistung stieg von täglich 500 Milliliter auf einen Dtreiviertel- später sogar einen ganzen Liter.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
Schreibe eine Antwort!
Frage von uhr69
Wie kriegt meine Frau die Titten voller Milch?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑