PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von Lisa28 am 13.05.2014 um 18:30 Uhr
Ist es pervers, wenn man sich gerne vorstellt, vergewaltigt zu werden? Bei der Selbstbefriedigung macht es mich unglaublich an, wenn ich mir vorstelle, von mehreren Männern vergewaltigt zu werden. Je brutaler meine Phantasie ausfällt, desto geiler werde ich. Danach schäme ich mich meistens, aber es dauert nicht lange, und diese Phantasien überkommen mich erneut. Nichts anderes macht mich auch nur annähernd so geil. Ist das jetzt sehr pervers?
Frage bewerten:
x 114
x 23
Beste Antwort
am 01.06.2014 um 04:51 Uhr
Hallo Fritz, leider gab es einen Übertragungsfehler, also hier noch mal weiter im Text.
Da stelle ich mir jetzt beispielsweise vor, was Du für ein mieser kleiner "Pisser" bist und wie Du nach Deiner Geburt sofort auf einen Tisch gesprungen bist, wo Du Dir einen abgewichst hast und zu Deinem Vater sagst, "Hier hast du deinen Einsatz zurück."
Du siehst, Fantasie kann echt schön sein. Es ist ja auch eine konkrete Fähigkeit des Menschen, nur eben eine nicht der Wirklichkeit entsprechende Vorstellung.
Vergewaltigungsträume werden stets mit unangemessenen sexuellen Sehnsüchten in Verbindung gestellt und sind ein schlechtes Zeichen für eine künftige Beziehung zwischen Mann und Frau,- und oft begleitet von Unsicherheit, Angst, Lebensqualität und Freiheit.
Wer hat wohl solche Fantasien und Träume?
Wenn jemand von einer Vergewaltigung träumt deutet das immer auf eine Veränderung des Trieblebens hin.
Ein Mann, der träumt, dass er vergewaltigt wird, leidet vielleicht im realen Leben akut unter Schmach- und Schamgefühlen.
Geh mal in Dich, dann erkennst Du bestimmt einen. Ja, es gibt zahlreiche Vergewaltigungen von Männern. In diesem Fall würde ich dann bei Dir meiner Fantasie freien Lauf lassen. Das würdest Du dann nicht mehr als Spaß empfinden. Du würdest Dir wünschen, nicht geboren zu sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 101  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
65 Antworten
am 13.05.2014 um 19:11 Uhr
Ich finde das nicht pervers ich finde das sogar richtig geil ich stelle mir das auch öfter mal vor und das auch mal mit Frauen mit StrapOns

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 11 

KommentareKommentar schreiben
am 13.05.2014 um 20:42 Uhr
Da ist überhaupt nichts perverses dabei, liebe Lisa, soweit ich weis, gibt es sehr viele Frauen, die in ihrem Kopfkino beim wichsen von einer Vergewaltigung träumen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 14.05.2014 um 04:37 Uhr
Das ist ganz normales Kopfkino.....es ist nicht pervers.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 15.05.2014 um 01:20 Uhr
Ich finds auch geil(;

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 15.05.2014 um 23:51 Uhr
Sowas Passirte mir früher Real. Werde beim Gedanken daran immer noch Geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 31  Daumen runter 10 

KommentareKommentar schreiben
am 19.05.2014 um 14:42 Uhr
Ich denke auch oft daran. Obwohl ich weiß, dass es in der Realität wesentlich ekelhafter wär. Aber wenn da ein paar Kerle daherkommen und mich zwingen die Beine für Sie breit und die Fotze auf zu machen werd ich ganz geil!

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 23 

KommentareKommentare (3)
am 20.05.2014 um 03:07 Uhr
Geht mir genauso wie dir Lisa,werde unglaublich geil dabei!!!
Mir ist s einmal fast passiert,aber der Kumpel hat sich nochmal gefangen ...
Er ist über mich hergefallen wie ein wildes Tier...total triebgesteuert...das hat mich nicht nur feucht gemacht sondern sooo richtig nass...

Andere Frauen den das schon richtig passiert ist,denken bestimmt das ich ne Meise habe,aber mich geilt der Gedanke jedes mal erneut auf,das meine Löcher dem Mann völligst ausgeliefert sind und mich der Kerl komplett in der Hand hat,ich völlig hilflos zusehen muss wie er seine Triebe an mir auslebt und sich an mir austobt...

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 20.05.2014 um 16:32 Uhr
Pervers ist das nicht. Solche Fantasien haben viele Frauen.
Aber in der Realität sieht es ganz anders aus.
Ich mag es aber total als Rollenspiel.
Wenn mein Ficker mich fesselt, knebelt und die Augen verbindet und dann hemmungslos durchfickt habe ich total heftige Orgasmen. Das Gefühl ausgeliefert zu sein ist total geil !

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.05.2014 um 19:39 Uhr
@Steffi_DD
Ich hatte auch schon mal den Gedanken, im Internet nach Kontakten zu suchen, um es mal auszuleben. Aber das war mir dann doch zu heikel.
Da habe ich dann doch zu große Angst, daß das Ganze aus dem Ruder laufen könnte.
Aber vlt. finde ich ja mal ein paar Leute, die mich hart rannehmen, aber auch noch spüren, wo die Grenze ist...

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 9 

KommentareKommentare (3)
am 20.05.2014 um 22:20 Uhr
Um Gottes Willen Mäusel,such nach sowas nicht im Internet!!!

Mach das wirklich nur mit Bekannten Leuten!!!!Weil du grad in so einer
Situation,mal ganz schnell
zu Hauptfigur in nem
Snuffporno wirst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 14 

KommentareKommentar schreiben
am 21.05.2014 um 09:39 Uhr
Hallo? Wo bin ich hier? Wie kann es möglich sein, das sich ein Mädchen oder eine Frau überhaupt im entferntesten Sinne vorstellen kann, vergewaltigt zu werden? Hat hier keine eine Ahnung, was eine Vergewaltigung ist? Das was ihr hier schreibt, das wünscht ihr euch im ganzen Leben nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 48  Daumen runter 14 

KommentareKommentar schreiben
am 21.05.2014 um 12:02 Uhr
ich kann das zu gut verstehen, meine Ex Freundin hat aus Hass weil ich sie verlassen habe, 3 Typen angagiert die mich so richtig derb vergewaltigt haben. War bis dahin Hetero aber die Jungs haben sich 6 Std komplett in mir ausgetobt und mich zu ihrer Zweilochsau gemacht. Sie haben es mir ohne Gummi schön gegeben und mich dabei sogar komplett vollgepisst. Ich wurde extrem erniedrigt und hart vergewaltigt. Danach war ich erst einmal komplett fertig aber ich habe jede Nacht davon geträumt und einen fetten Ständer bekommen bis ich mir eingestehen musste das ich es liebe so genutzt zu werden, bin mittlerweile eine richtige willige männliche drecksnutte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 12 

KommentareKommentar schreiben
am 21.05.2014 um 13:00 Uhr
Steffi_DD ich kann dich gut verstehen. Ich bin mit 18 Jahren von 3 Typen vergewaltigt worden und hatte dabei meinen ersten nicht selbstgemacht Orgasmus. Seither weiß ich, das ich die harte Schiene brauche und es wirklich anale Orgasmen gibt. Ich werde bei den Gedanken an die Vergewaltigung immer noch feucht und spiele an mir rum.

Gute Antwort?    Daumen hoch 33  Daumen runter 15 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 28.05.2014 um 10:38 Uhr
Wenn sich eine frau lustvoll vorstellt vergewaltigt zu werden, dann ist allein schon diese Vorstellung hirnrissig.
Und wenn sich frau dann auch noch gern vorstellt, vergewaltigt zu werden,. dann fehlt diesen Frauen jeder Sinn und Verstand.
Kann sich von Euch Großmäulern überhaupt jemand ein richtiges Bild davon machen, was eine Vergewaltigung für eine Frau oder Mädchen bedeutet?
Eine Vergewaltigung zählt zu den schlimmsten Verbrechen, die einer Frau angetan werden können.
Der betroffenen Frau wird ein anderer Wille aufgezwungen und sie erfährt die schlimmste Verletzung ihrer eigenen Gefühle. Frauen empfinden dabei Ekel, ganz schlimme Angst, oft Todesangst.
Nur ganz wenige reden später darüber, die meisten schämen sich und haben bleibende Angst. Deshalb erzählen sie auch niemanden, was passiert ist.
Wer sich so an einer Frau vergeht ist meistens ganz normal, wenn es auch krank oder gestört aussieht. Diese Männer wollen zeigen wie stark sie sind, sie wollen über die Frau bestimmen und empfinden Freude, der Frau weh tun zu können.
Meistens erleiden die Frauen dabei einen Schock und nichts ist mehr wie vorher.
Viele Frauen sind für lange Zeit verletzt, in ihrer Seele, verlieren ihren Mut, Lebensmut/Lebensfreude und ihr Selbstvertrauen.
Eine Vergewaltigung ändert oft das ganze Leben der Frau.
Und da geifert Ihr hier von Lust und Freude,- aber niemals eine normale und geistig gesunde Frau!!!

Gute Antwort?    Daumen hoch 85  Daumen runter 14 

KommentareKommentar schreiben
am 29.05.2014 um 19:45 Uhr
@Vroni
Ich bin durchaus in der Lage, zwischen einer realen und einer inszenierten Vergewaltigung zu unterscheiden.
Aber trotzdem vielen Dank für die Belehrung.
Auch wenn Du offensichtlich nicht verstanden hast, worum es hier geht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2014 um 07:53 Uhr
An Lisa28, wenn Du durchaus in der Lage bist, zwischen einer realen und inszenierten Vergewaltigung zu unterscheiden, dann erkläre mir doch bitte ein mal konkret diesen Unterschied, wenn Du das kannst. Wäre auch sehr nett von Dir, wenn Du mir erklärst, worum es hier geht, was ich ja offensichtlich nicht verstanden habe.

Gute Antwort?    Daumen hoch 19  Daumen runter 15 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2014 um 11:02 Uhr
Hallo Lisa28, dass Vroni dich nicht, oder nicht richtig versteht, liegt vermutlich daran, dass sie eine sehr eingeschränkte sexuelle Fantasie hat. Ich weiss von meinem Weibchen, dass sie bei SB auch solche Filme in ihrem Kopfkino hat, wir erzählen uns auch solche Szenen, wenn wir gemeinsam wichsen. Lisa, mach dir keine Gedanken, deine Fantasien sind schon ok.

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 30.05.2014 um 15:39 Uhr
Also ich weis aus Gesprächen mit Frauen , das viele solche Fantasien haben. Aber eine reale Vergewaltigung will ganz sicher keine Frau erleben.
Ich denke mal, es geht bei solchen Gedanken eher um die devote Ader die solche Frauen haben. Das Gefühl ausgeliefert , benutzt und genommen zu werden ist für einige Frauen sehr reizvoll und Teil von SM Spielen.
Pervers ist daran nichts , solange die beteiligten Personen es freiwillig und ohne Zwang machen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 9 

KommentareKommentar schreiben
am 31.05.2014 um 13:46 Uhr
Hallo Fritz, Du bist wirklich ein ganz cooler Typ.
Lisa28 ist mir noch eine Antwort schuldig und Du selbst wendest Dich ebenfalls an sie, zur moralischen Unterstützung gegen mich. Das geht in Ordnung.
Was Du mir zu sagen hast, musst Du aber nicht über eine andere Person andeuten oder formulieren.
Ich habe mal etwas, eher ganz wenig, gestöbert, bei welchen Fragen bzw. Themen Du aktiv geworden bist. Das Ergebnis sagt mir persönlich alles über Dich. Ich weis jetzt nur nicht, ist das schlecht oder gut?
Mir bescheinigst Du eine "sehr eingeschränkte Fantasie". Auch hier weis ich nicht, ist das schlecht oder gut?
anbei, Das sind keine Fragen an Dich.
In wie weit meine Fantasie eingeschränkt ist, weis ich auch nicht. Ich weis nur, Fantasie habe ich auch, ein wenig zumindest.
Da stelle ich mir jetzt beispielsweise mal vor, was Du für ein mieser kleiner "Pisser" bist und wie Du nach Deiner Geburt sofort auf einen Tisch gesprungen bist, wo Du Dir einen abgewichst hast und zu Dein

Gute Antwort?    Daumen hoch 52  Daumen runter 27 

KommentareKommentar schreiben
am 02.06.2014 um 02:57 Uhr
Ich feier Vroni ziemlich. Endlich mal eine, die hier noch was auf dem Kasten hat. Fragt doch mal die verstörten Mädchen und Frauen, die von Kerlen vergewaltigt wurden, die sich beweisen und ihre Macht demonstrieren wollten, ob sie das geil fanden. Ganz bestimmt. Nicht.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 02.06.2014 um 09:38 Uhr
In der Phantasie ist sehr vieles möglich und geil,aber eine richtige Vergewaltigung will bestimmt keine Frau erleben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 03.06.2014 um 18:53 Uhr
Ich kann mich nicht erinnern, daß ich hier eine reale Vergewaltigung in irgendeiner Weise gutgeheißen habe.
Insofern geht die Diskussion völlig an meiner ursprünglichen Frage vorbei.
Aber bei dieser Frage war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis hier selbsternannte Moralapostel ihre political correctness zur Schau tragen. Den anderen danke ich für die offene Diskussion und freue mich auch weiterhin über Kommentare, die selbstverständlich auch kontrovers sein dürfen.
Wer die Frage allerdings absichtlich falsch verstehen will, dem kann ich leider auch nicht helfen...

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (1)
am 03.06.2014 um 20:12 Uhr
Also hat Lisa ja jetzt klargestellt was sie meinte. Seht ihr wie schnell man etwas falsch verstehen kann wenn man nur schreibt und nicht miteinander redet !
Es geht ja bei Lisa nur um die Fantasie und nicht die Realität.
Und Fantasien sind ein normaler Teil unserer Sexualität.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 17.06.2014 um 11:50 Uhr
Kopfkino hat nichts mit der Ralität zu tun, also muss man sich auch keine Sorgen machen oder sich schämen. Wenn Mädels sich inszenieren, ist das ja auch keine Einladung, Ausnahme Putita.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 10.07.2014 um 12:35 Uhr
Hallo Lisa,
da steckt der Wunsch hinter, mit fremden Personen Sex zu haben und andere Praktiken als in der Partnerschaft auszuüben.
Der Sex zwischen meinem Mann und anderen Männern ist auch unterschiedlich, was ja auch so sein sollte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 18.07.2014 um 11:33 Uhr
Lisa, manche Mädels stellen sich beim Masturbieren eine Art Supermann vor, der alles das macht und kann, was sie sich erträumen. Dein Kopfkino ist nur die Umkehrung davon, es geht immer darum, in eine Situation zu kommen, in der die sexuellen Wünsche erfüllt werden. Insofern mach Dir keinen Kopp, hab Spaß. Eine echte Vergewaltigung hat bezug zu Macht und Gewalt, nicht zu sexueler Wunscherfüllung, nicht einmal beim Täter.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 10.09.2014 um 11:49 Uhr
Liebe Lisa
Diese Vorstellung hat einen Namen und zwar Rape play. Und es gibt ne community, die diese Fantasie auslebt. Am besten machst du dich mal n bisschen mit BDSM bekannt.
Eine Internetseite, die ich dir dazu empfehlen kann, ist FetLife.
Selbst wenn du die Fantasie nicht ausleben möchtest, kannst du da deine Gedanken anheizen, Leute mit gleichen Fantasien kennenlernen und dich einfach normal fühlen.
Ach und an alle die das nicht verstehen, RapePlay ist nicht krank, sondern einfach eine Form von Sex. So.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 6 

KommentareKommentar schreiben
am 12.09.2014 um 11:54 Uhr
vergewaltigungsspiele sind nur für die frau geeignet, die es noch nie real selber erlebt hat. ich bin mit 17 vergewaltigt worden und habe sehr lange gebraucht, über das ganze hinweg zu kommen. mir ist der spass an Vergewaltigungsspiele restlos vergangen. in der phantasie ist es sicherlich ein sexuell reizvolles spiel, jedoch in der Realität ist es hart, brutal und man fühlt sich nur noch schmutzig, erniedrigt und dreckig. Ich bin in dieser Nacht ist meine welt zusammen gebrochen. nicht nur dass ich von zwei typen zusammen im park vergewaltigt durfte, wurde ich unten rum nackt und mit den Händen nach hinten gebunden, nach hause laufen. zum guten schluss hat bin so ein penner im park leicht ergreifen können und ich konnte mich nicht wehren, als dieser auch noch über mich stieg. seit dem habe ich von jedem mann die nase voll, auch wenn es sicherlich sehr viele nette unter ihnen gibt. so bald ein mann mir nahe tritt, habe ich sofort die bilder von damals im kopf und suche das weite. ich lebe seit dem mit einer frau zusammen und fühle mich immer noch dreckig.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (2)
am 20.11.2014 um 02:01 Uhr
Ich muss Madlen recht geben es ist ein ganz gewaltiger Unterschied ob es eine richtige Vergewaltigung oder nur eine sexuelle Fantasie ist,denn dass Erste will wohl keine Frau erleiden. Aber wenn man einen Partner oder Ehemann hat auf den hundertprozentiger Verlass ist und er es so arrangieren kann dass er zwei oder drei Freunde dazu holen kann und es dann ein Rollenspiel ist kann es der geilste Sex sein den man sich vorstellen kann .Denn ich glaube sehr sehr viele Frauen geniessen es viele Hände auf Ihren nackten Körper und auch zwei Schwänze gleichzeitig in sich zu spüren .Es ist dann der Reiz des Ausgeliefert sein wenn man dabei festgehalten oder auch gefesselt wird. Das m,acht einfach geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 18  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 20.12.2014 um 23:54 Uhr
Lisa, lass dich hier nicht irre machen! Es ist für Frauen ganz normal, dass sie sich wünschen, vergewaltigt zu werden... weil sie es einfach brauchen, dass es ihnen ein richtiger Kerl vernünftig besorgt! Wenn du dich an die richtigen Männer hältst (keine Schlappschwänze, sondern starke Kerle), dann werden sie sich auch in solche Situationen bringen, wo du dich dann tatsächlich so fühlst wie in deinen Träumen - vergewaltigt, erniedrigt, benutzt... und irgendwie ist das wunderbar geil für dich und du brauchst es immer wieder! Ich war oft dabei, wenn eine junge Schlampe einer Horde Männern gefesselt zur Benutzung vorgeführt wurde... meinst du, diese Frauen fanden das NICHT geil?!? Nein, sie ließen und lassen sich von ihren dominanten Ehemännern immer wieder zu uns bringen, damit sie vorgeführt und benutzt werden - und wir alle haben Spaß daran! Darum lass dir nichts einreden von diesen frigiden Emanzen und folge deinem Traum! Such dir gute, dominante Ficker als Freunde un

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 13 

KommentareKommentare (1)
am 25.12.2014 um 20:31 Uhr
Ich gebe Dorothe18 recht ihr wist was ne vergewaltigung ist ich glaube das möchte niemand das ist sex mit jemand mit dem man nie möchte wegen ausehen,zu alt zu dumm was auch immer da der grund ist.Und an Fritz wie wäre es für dich wenn dich ein 60 jähriger, schmiriger dicker 200 kg mann von hinten fickt? Und an carina das war keine Vergewaltigung, du warst nur nicht bereit zu dem zeitpunkt für sex und als du sie gesehen hast kamm bestimmt die lust war vielleicht grenzwärtig aber wenn du gerne daran denkst ist es ja keine Vergewaltigung, das sagt ja schon das wort. Ich stehe auch ab und an auf die harte art und werde gerne gezwungen aber dann von typen von denn ich sex will oder alters gruppe oder mindest aussehen also äher in rollenspiel zu ordnen was dann auch härter wird. Mein sex freund hat sowas mit 3 anderen auch mit mir gemacht an ein zeitpunkt wo ich nicht wollte. ach und gerade fehlt mir noch indien und is kämpfer ein denk mal richtig nach.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (1)
Che
Profil Nachricht
am 27.12.2014 um 03:36 Uhr
Vergewaltigung ist kein sex, sondern ein krimineller Akt. Punkt! Aus! Schluß!

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 17 

KommentareKommentare (3)
am 08.03.2015 um 12:32 Uhr
Mich haben 2 Kumpel meines Mannes nach einer Feier nach Hause gebracht. Mein Mann hatte nachtschicht. Ich machte uns noch einen Kaffee. Als ich mich in den Sessel setzte hielt mich einer fest und der andere griff mir unter den Rock. Habe erst mich gewehrt. Ich wurde sofort nass. Ich habe sie geblasen und wurde gefickt. So nen tollen sex hatte ich nie vorher

Gute Antwort?    Daumen hoch 22  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (3)
am 01.04.2015 um 07:27 Uhr
bin 53j bin zeit 8jahr geschieden bin 5jahr erste mal vergealtigt worden guten jahr mache ich ein mal im Monat gangbang Party mit 3 bis 5 Männer lasse mich pevers vergealtigen schaue gerne zu wie mann eine frau vergewaltigt komme aus Region st. Gallen schweiz

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (5)
am 06.05.2015 um 23:08 Uhr
Nein Lisa!

Ich bin zwar ein Mann. Doch möchte ich eigentlich eine Frau sein. Für andere mag es pervers sein, frauenkleider zu tragen, ür mich nicht. Zu Hause in Frauenklamotten ramme ich mir schon mal große Dildos in den Arsch. Rape-Sex ist für mich das geilste. Wie gerne würde ich mich von vielen Mega-Schwänzen abficken lassen, die totale Hure sein. Ich bin neidisch auf jede Frau, die zusätzlich zum Arschloch noch eine Votze hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 6 

KommentareKommentare (1)
am 24.06.2015 um 17:26 Uhr
Diese Fantasien habe ich auch. Aber bisher noch nicht umgesetzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 23.08.2015 um 21:36 Uhr
ich bin mit 20 von 2 männern im park vergewaltigt worden. ich habe mich so erniedrigt gef+hlt im dreckigen gebüsch schmerzhaft penetriert zu werden. es war sehr brutal,und ich habe aus meinem darm geblutet, als sie von mir abliessen. konnte es nie vergessen, wie sie sich an mir vergangen haben, aber es fing auch an mich geil zu machen und seitdem stehe ich auf analsex. bin eine zeitlang oft an der gleichen stelle im park vorbeigelaufen in der hoffnung, dass sie mich noch mal in den büschen vergewaltigen ://

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 5 

KommentareKommentare (5)
am 08.11.2015 um 16:07 Uhr
Also treffe mich regelmäßig mit Männern Outdoor die ich nicht kenne.und liebe es hart genommen zu werden und erniedrigt zuwerden

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 8 

KommentareKommentar schreiben
am 14.02.2016 um 01:54 Uhr
Es scheint wirklich so zu sein, das bei einem Teil der Frauen nach einer Vergewaltigung der Wunsch nach einer Wiederholung des Ereignisses auftritt. Das ist wohl Versuch einer Verarbeitung oder Verdrängung. Das negative Erlebnis wird positiv besetzt, damit es ertragen werden kann. So zeigte es sich bei uns in den Beratungen. Meine Kolleginnen haben mir in vielen Gesprächen so was auch bestätigt. Das mag für außenstehende und für viele Opfer komisch klingen, aber es scheint wirklich so zu sein.

Gute Antwort?    Daumen hoch 20  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 13.03.2016 um 12:05 Uhr
Hier scheint sich eine Fragestellung zu offenbaren, die man sich kaum zu formulieren traut. Ich frage mich schon die längste Zeit, wie viele der Frauen, die vergewaltigt wurden, das nicht trotzdem erregend fanden, wenn sie einfach übergangen und benutzt zu werden. Es liegt auf der Hand, dass viele Frauen das ungern eingestehen würden. Allerdings möchte ich keinesfalls anzweifeln, dass es Frauen gibt, die sich dadurch extrem erniedrigt und entwürdigt fühlen. Aber einige Kommentare scheinen doch deutlich darauf hinzuweisen, dass sich zumindest bei einem Teil der Frauen Ohnmacht auch sehr erregend auswirken kann, vorausgesetzt, dass eine gröbere Körperverletzung ausbleibt. Die meisten Vergewaltigungen werden ja ohnehin von Männern durchgeführt, die in einem Beziehungsverhältnis zur vergewaltigten Frau stehen.
Dem gegenüber gibt es ja auch die Phantasien des Mannes, der durch seine Triebe angehalten ist, jede sich bietende Gelegenheit zur Befruchtung zu nutzen und gegenüber der Frau Dominanz auszuüben. Männern geht es hier ähnlich wie den Frauen, denn es ist schwierig offen zu solcherlei Emotionen zu stehen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.03.2016 um 12:42 Uhr
Auf dem Nachhauseweg vom Kino bin ich vor ca 3 jahren durch einen dunkeln park gegangen, weil es kürzer war. es war schon nach 12 uhr nachts, ich wurde von 2 männern überfallen und zu boden gerissen. sie rissen mir meine jacke vom leib und schoben meinen rock hoch. sie vergewaltigten mich beide, einer nach dem anderen, während der eine seinen penis in meine scheide schob und sie schmerzhaft gefickt hat, hat der andere mich an den armen festgehalten und mir den mund zugehalten. sie haben mich beide missbraucht und mir ihre wichse tief reingespritzt. dann liefen sie weg und nahmen meine klamotten mit, ich lag nackt und brutal vergewaltigt auf dem boden und wimmerte vor schmerzen. ich habe mich erniedrigt gefühlt und hatte schamgefühle, es jemandem zu erzählen, weil ich dachte, dass ich schuld bin, wenn ich im rock durch einen park laufe und damit männer provoziere. ich habe mich damals gegen polizei entschieden. das war meine erste vergewaltigung. knapp 3wochen später bin ich wieder durch den park nach hause und bin von 3 brutalen russen oder bulgaren niedergestreckt worden, sie haben mich hart vergewaltigt und mit blutenden löchern liegen gelassen. nach dieser zweiten vergewaltigung habe ich festgestellt, dass es mich erregt, nachts von fremden überfallen und gegen meinen willen brutal penetriert zu werden.ich lege es seitdem bewusst darauf an und gehe immer da lang, wo dubiose typen hängen und ziehe mir extra kurze röcke an und laufe manchmal 5 runden durch den park, bis mir endlich 2 männer entgegenkommen, die ich dann reize in dem ich sie anspreche und sage, dass ich mich verlaufen habe. meinstens klappt das und die typen nutzen die spontane gelegenheit, um mich zu boden zu reissen und mich brutal und schmerzhaft durchzuvergewaltigen. ich habe inzwischen das glück gehabt, 12 mal vergewaltigt zu werden und ich geniesse es jedes mal. mädels lasst euch nix einreden, vergewaltigt und sexuell missbraucht zu werden ist ein vergnügen und ein privileg, das leider nicht jede hat. wenn ihr mal in die situation kommt dass ihr vergewaltigt werdet, geniesst es und bedankt euch. bei 2 vergewaltigungen bin ich geschwängert worden, und ich habe es sehr genossen, 2 kinder von unbekannten vergewaltigern gebären zu dürfen. wenn die typen meine muschi so richtig misshandeln und dann schwängern, werde ich süchtig nach dem gefühl und will es ständig wieder haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 13.03.2016 um 15:23 Uhr
Auf dem Nachhauseweg vom Kino bin ich vor ca 3 jahren durch einen dunkeln park gegangen, weil es kürzer war. es war schon nach 12 uhr nachts, ich wurde von 2 männern überfallen und zu boden gerissen. sie rissen mir meine jacke vom leib und schoben meinen rock hoch. sie vergewaltigten mich beide, einer nach dem anderen, während der eine seinen penis in meine scheide schob und sie schmerzhaft gefickt hat, hat der andere mich an den armen festgehalten und mir den mund zugehalten. sie haben mich beide missbraucht und mir ihre wichse tief reingespritzt. dann liefen sie weg und nahmen meine klamotten mit, ich lag nackt und brutal vergewaltigt auf dem boden und wimmerte vor schmerzen. ich habe mich erniedrigt gefühlt und hatte schamgefühle, es jemandem zu erzählen, weil ich dachte, dass ich schuld bin, wenn ich im rock durch einen park laufe und damit männer provoziere. ich habe mich damals gegen polizei entschieden. das war meine erste vergewaltigung. knapp 3wochen später bin ich wi

Gute Antwort?    Daumen hoch 26  Daumen runter 3 

KommentareKommentare (3)
am 13.03.2016 um 15:27 Uhr
knapp 3wochen später bin ich wieder durch den park nach hause und bin von 3 brutalen russen oder bulgaren niedergestreckt worden, sie haben mich hart vergewaltigt und mit blutenden löchern liegen gelassen. nach dieser zweiten vergewaltigung habe ich festgestellt, dass es mich erregt, nachts von fremden überfallen und gegen meinen willen brutal penetriert zu werden.ich lege es seitdem bewusst darauf an und gehe immer da lang, wo dubiose typen hängen und ziehe mir extra kurze röcke an und laufe manchmal 5 runden durch den park, bis mir endlich 2 männer entgegenkommen, die ich dann reize in dem ich sie anspreche und sage, dass ich mich verlaufen habe und betrunken bin.. meinstens klappt das und die typen nutzen die spontane gelegenheit, um mich zu boden zu reissen und mich brutal und schmerzhaft durchzuvergewaltigen. ich habe inzwischen das glück gehabt, 12 mal vergewaltigt zu werden und ich geniesse es jedes mal. mädels lasst euch nix einreden, vergewaltigt und sexuell missbraucht zu werden ist ein vergnügen und ein privileg, das leider nicht jede hat. wenn ihr mal in die situation kommt dass ihr vergewaltigt werdet, geniesst es und bedankt euch. bei 2 vergewaltigungen bin ich geschwängert worden, und ich habe es sehr genossen, 2 kinder von unbekannten vergewaltigern gebären zu dürfen. wenn die fremden typen meine muschi hinter einem busch durchstoßen und mich so richtig misshandeln und dann schwängern, werde ich süchtig nach dem gefühl und will es ständig wieder haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 25  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (2)
am 13.03.2016 um 16:24 Uhr
Stell dich einfach zum Kölner Hbf, dann erledigt sich heutzutage alles von allein! vor allem wenn du auf kanakenschwänze stehst.

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 15.03.2016 um 09:31 Uhr
Bei uns ist es etwas anders. Beim Sex redet mir mein Freund ein, dass plötzlich noch mehr Männer hier wären, und ich mich von jeden ficken lassen müsse. Ich liebe meinen Freund, möchte das nicht und sage es ihm auch deutlich. Er meint, da müsste ich halt vergewaltigt werden. Ich von mehreren Männern überfallen werde, alle mich festhalten und dann einer nach dem anderen über mich steigt und mich vergewaltigt. Ich wehrlos daliege, deutlich spüre wie jeder Schwanz in mich eindringt, mich stößt und sein Zeug mir in den Bauch spritzt. Die Männer meine großen Brüste drücken und kneten, daran lutschen und lecken, ebenfalls vergewaltigen und mit ihren samen beschmieren. Mich zwingen, ihre Penisse in den Mund zu nehmen, daran lutschen und den Samen zu schlucken. Mein Freund gefesselt zusehen, wie ich wieder und wieder genommen werde. Obwohl ich so etwas abstoßend finde und nie erleben will, werde ich bei seinen Reden total nass und erlebe Orgasmen, wo es richtig aus mir raus spritzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 17  Daumen runter 7 

KommentareKommentar schreiben
am 15.03.2016 um 18:08 Uhr
Im Ernst fall ist es bestimmt nicht spaßig *kotz*
Aber als Sexvorspiel ist das bei mir keine Seltenheit.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 23.03.2016 um 00:03 Uhr
Einfach die fresse halten und dich von meinen Jungs und mir durch ficken lassen

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 17.04.2016 um 08:08 Uhr
Bevor Diskussionen aufkommen: NEIN ich will real nicht vergewaltigt werden. Mir geht es wie Kerstin_Z wenn mein Mann mir solche Sachen erzählt bin ich in kürzester Zeit nicht nur feucht sondern nass.ich vermute dahinter steckt das ich in diesen Fantasien Dinge tun muss oder tue die mich total geil machen, mich aber in der Realität nicht oder zumindest noch nicht traue.in diesen Fantasien, oder zB auch beim fesselsex mit meinem Mann geb ich die Verantwortung für mein tun ab. Ich konnte ja nicht anders, ich musste es gezwungen er Massen machen oder über mich ergehen lassen. Damit belügen wir uns ein wenig selbst um das Bild der " anständigen" Frau in und aufrecht zu erhalten.mein Mann führt mich sehr einfühlsam an immer mehr Sachen die ich mit früher nicht vorstellen konnte und ich verändere mich immer mehr dahin wo er mich haben will von der anständigen Frau zur schwanzgeilen nutte. Je mehr ich freiwillig mit mir machen lasse umso mehr Fantasien verlieren ihren Reiz
Und werden durch ead anderes ersetzt

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 23.05.2016 um 19:48 Uhr
Gut versteckt in einer Hecke
ich gern mal eine Frau erschrecke.
Spring auf sie zu und zerr sie fort
an einen sichereren Ort.

Gut geknebelt muss sie sein,
sonst hört man weit ihr lautes Schrein.
Die Kleider reiß ich ihr vom Leib.
Ich bin so geil auf dieses Weib.

Einen Ständer hab ich nun.
Jetzt kann ich nur noch eines tun:
Mit meiner harten, großen Latte
ich sie mehrmalig begatte.

Und ist dann endlich damit Schluss,
ich meine Bumse töten muss.
Sie könnte mich sonst leicht verpetzen
und die Bullen auf mich hetzen.

Mit einem Beil hack ich sie klein.
Sorry, Mädel, das muss sein!
Das Frauenklein vergrab ich dann
und morgen ist die nächste dran!

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
am 13.07.2016 um 19:42 Uhr
Also meine Schwester hat mir mal gestanden, dass sie es richtiggehend darauf anlegt vergewaltigt zu werden. Mittlerweile sei sie aber erst 4 Mal dran gekommen. Das erste mal von Opa. Als Fickvorlage missbraucht zu werden mache sie richtig krass an. Natürlich habe ich sie mir dann auch mal vorgenommen. Zu Beginn hatte ich mich unkenntlich gemacht und sie rüde angegangen. Als ich mich demaskierte, leistete sie kräftig Widerstand. Aber am Schluss war sie völlig begeistert, dass ich das gemacht hatte. Heute krall ich sie mir einfach, wenn mir danach ist, egal wo. Je ungelegener es passiert desto besser. Die einen Schwestern werden dadurch traumatisiert, aber meine fährt voll drauf ab.

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 04.09.2016 um 14:33 Uhr
Ich bin regelrecht süchtig danach .

Gute Antwort?    Daumen hoch 4  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 04.09.2016 um 18:02 Uhr
Vergewaltigt zu werden ist ein langer traum von mir
nicht nur von einem
nein von einer horde von kerlen
geiles dreckiges fickflrisch fur die kerle sein
vielleicht in einem stall
schon beim schreiben von meinem traum laufe ich aus

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (5)
tom
Profil Nachricht
am 06.09.2016 um 09:48 Uhr
Habt ihr auch eine Vorstellung darüber wie das ablaufen soll,ich bin bei Abenteuer sehr aufgeschlossen was das angeht und bin gern bereit eure Wünsche zu erfüllen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2016 um 12:15 Uhr
Vergewaltigt werden muss der hammer sein
Benutzt werden von einpaar strammen geilen kerlen
die sich nehmen was sie wollen
fur sie nur fickfleisch sein
in jedem loch bedienen sie sich aufs härteste lassen nichts aus
hart abgefickt wetden gefesselt und benutzt werden brutal gefickt werden
angekettet sein und gepeitscht wetden bis das fickfleisch glühte und brennt
Gefickt in jedes loch
bis das sperma aus den offnungen rinnt
ich stelle mir das nicht nur hammerhart vor sondern megageil

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
tom
Profil Nachricht
am 06.09.2016 um 14:19 Uhr
Wie du das beschreibst ist mega geil,du willst richtig benutzt werden du geiles Stück,von mehren aufgespießt,sollen es nur Deutsche,wie würdest du dich selbst beschreiben,wo kommst du her und wo willst du die Jungs treffen?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2016 um 20:07 Uhr
In echt will ich keine erleben,aber als rollenspiel ist es geil.Mein bruder darf mich vergewaltigen.Wenn er mich brutal nimmt fesselt fistet wachsspiele mit mir macht.leckt und mir sein sperma in all meine löcher spritz ist das jedesmal echt geil

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 06.09.2016 um 22:14 Uhr
Ich habe auf Arbeit immer auch auf Toilette gewichst. In der einen Firma konnte man auch Mitarbeiterinnen beim Pinkeln beobachten was besonders geil war.

Gute Antwort?    Daumen hoch 5  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 05.10.2016 um 18:55 Uhr
Wenn es hier Frauen gibt, die gerne vergewaltigt werden, so stelle ich mich als Mann zur Verfügung. Natürlich nur nach gegenseitiger Absprache. Ihr müsst euch nur hinlegen, dann bohre ich euch an. Gutmütig wie ich bin, darf jeden Tag eine Andere zu mir kommen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 13.10.2016 um 19:16 Uhr
Aber nur hinlegen ist doch vergewaltigt werden...auf was würde ich mich wirklich einlassen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.10.2016 um 05:15 Uhr
Wenn es wirklich Frauen gibt, die solche Fantasien haben, so gibt es natürlich auch Männer, die gerne Frauen vergewaltigen würden, es aber dennoch nicht tun. Ich schlage eine freiwillige Vergewaltigung vor. Zehn nackte Frauen legen sich vor mir in die Wiese und ich besorge es derjenigen, die mir am besten gefällt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.12.2016 um 05:05 Uhr
Liebe Lisa, ich kann dir helfen, deine Vergewaltigungsfantasie auszuleben. Am liebsten würde ich dich in einem riesigen Wald vergewaltigen. Du schreibst mir, welchen Wald du dir vorstellst. Trage ein einteiliges, kurzes Sommerkleid, sonst gar nichts. Wenn ich dich sehe, musst du wegrennen. Wenn ich dich aber einhole, werde ich in deinen hübschen, erotischen Körper eindringen. Ich mache es dir im Stehen und im Liegen. Dann sollst du dich losreissen und fliehen. Ich werde ich erneut einholen und wieder vergewaltigen. Der Wald ist endlos und unser Spiel wird nie aufhören. Du sollst spüren, wie es ist, wenn ein harter Penis deinen Unterleib erobert und wenn deine Fantasie zufriedenstellend befriedigt wird, wirst du wohl manchen Orgasmus haben.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Lisa28
Ist es pervers, wenn man sich gerne vorstellt, vergewaltigt zu werden?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑