PERVERSEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine PERVERSEFRAGE ...
Frage von walrud am 31.08.2015 um 09:18 Uhr
Sind verheiratete Frauen leicht zu verführen? Hatte schon einmal eine verheiratete Frau verführt und gefickt
Frage bewerten:
x 89
x 5
Beste Antwort
am 07.01.2016 um 13:27 Uhr
Erfahrungsgemäß kann ich die Frage eindeutig mit "Ja" beantworten. Verheiratete Frauen sind leicht zu verführen.
Ein recht leichtes Spiel hat man mit den Frauen bis 30 Jahre. Sie sind noch sehr jung und noch nicht so lange gebunden und sie verspüren eine noch unwahrscheinliche Ficklust, suchen ständig nach Neuem und wollen möglichst viel ausprobieren.
Die Frauen über 30 bis 50 Jahre sind aus meiner Sicht am schwersten rumzukriegen. Sie sind bereits länger verheiratet, fühlen sich ihrem Mann verbunden und sind auch meistens recht zufrieden.
Leichter wird es wieder mit den Frauen über 50.
Die sind dann zwar meistens noch länger mit dem einen Partner verheiratet, fühlen sich auch sehr verbunden, aber sie haben auch eine große, gesteigerte sexuelle Lust und in dieser Altersgruppe sind auch die meisten Männer mit Potenzproblemen anzutreffen.
Es liegt bei jedem selbst, wie geschickt er an die Sache rangeht eine Frau zu verführen.
Ich selbst hatte bisher die wenigsten Seitensprünge mit verheirateten Frauen zwischen 30 und 50 Jahren.

Gute Antwort?    Daumen hoch 80  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
32 Antworten
am 31.08.2015 um 11:59 Uhr
Glaube nicht das dass etwas mit dem Familienstand zu tun hat....

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 13 

KommentareKommentar schreiben
am 31.08.2015 um 12:31 Uhr
Es geht Frauen genau so wie Männern. Der eheliche Fick verliert im Laufe der Jahre an Leidenschaft. Die Frau ist dann zunehmend zu einem Seitensprung geneigt. Da lassen sich verheiratete Frauen viel leichter herum kriegen als junge, uverheiratete Mädchen, die noch vom Prinzen fürs Leben träumen. Einzige Voraussetzung ist dabei die Gelegenheit. Wenn Du einer verheirateten Frau begegnest, die Dich ansieht und vielleicht sogar anlächelt und die Gelegenheit gegeben ist, nähere Dich ihr. Du wirst sehen, ob sie Deine Annäherung gern hat oder nicht. Berühre ihre Hand. Wenn sie sie nicht wegzieht, hast Du sie. Wenn Du dann mit ihr beispielsweise allein im Büro bist, ist ein schneller Fick realisierbar. Ich ziehe beim Fremdgehen verheiratete Frauen klar vor, leichter und unkomplizierter fickbar.

Gute Antwort?    Daumen hoch 24  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 31.08.2015 um 13:36 Uhr
Sind die Frauen in ihrer Beziehung/Ehe unzufrieden und stark vernachlässigt worden kriegst du sie schnell rum. Manche sind förmlich ausgehungert.

Gute Antwort?    Daumen hoch 16  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 31.08.2015 um 15:24 Uhr
Ich glaube genau wie ehefotze27 das dies nichts mit dem Familienstand zu tun hat. Entweder eine Frau ist dazu bereit und lässt sich gerne verführen oder nicht. Da spielt es keine Rolle ob sie ledig oder verheiratet ist.
Viele Männer bevorzugen wohl verheiratete Frauen weil diese schwanger werden können und sie nicht unbedingt gleich ein Vaterschaftsklage am Hals haben. Die Frauen haben dann meist angst Ihre Ehe aufs Spiel zu setzen und jubeln das Kind dem Ehemann unter. Ich persönlich finde das nicht in Ordnung. Wenn es passiert ist sollte man sowohl als Frau als auch als Mann dazu stehen. Wenn meine Frau mit einem Kuckuckskind heimkäme wäre das kein Problem. Ich würde sie und das Kind trotzdem lieben nur wissen wollte ich es.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 31.08.2015 um 16:14 Uhr
Ich meine der Familienstand spielt eine Rolle,kann ich von mir sagen.
Als ich noch nicht verheiratet war,
war ich treu wie Gold und nach der Hochzeit gingen die Beine wie von Zauberhand immer weiter auseinander,man fühlt sich sicher,ist leider so

Gute Antwort?    Daumen hoch 27  Daumen runter 4 

KommentareKommentare (1)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 31.08.2015 um 23:45 Uhr
Man muß nur mit diskreten aber hintersinnigen Fragen versuchen bei einer verheirateten Frau herauszufinden, ob ihr Mann sie immer "glücklich" machen kann. Und ob sie schon einmal von einer
Steigerung geträumt hat. Und bei vielen merkt man dann, wie der "Funke" überspringt. Die Verführung hat begonnen und ist leicht zu einem guten Ende zu führen, angereichert mit Komplimenten, z.B. über schöne Beine, Po oder Busen

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 7 

KommentareKommentare (2)
Ausgeblendet! Schlechte Bewertung!
Einblenden!
am 01.09.2015 um 00:38 Uhr
Mich erregen verheiratete Frauen

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 13 

KommentareKommentare (1)
am 01.09.2015 um 09:15 Uhr
Das kann man schlecht beantworten. Aber Fakt ist, wenn Sie in einer Beziehung unglücklich sind oder Sexuell unbefriedigt, hat man eher Erfolg.

Gute Antwort?    Daumen hoch 48  Daumen runter 38 

KommentareKommentar schreiben
am 01.09.2015 um 09:52 Uhr
Die Nachbarsfrau hat mich mal beim wichsen erwischt und danach auch selbst Hand angelegt und meinte wir müssten uns regelmäßig zum sex Treffen und seitdem Spritze ich ihr mindestens einmal in der Woche in den hintern

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 01.09.2015 um 12:42 Uhr
ich habe mal eine verheiratete frau verführt ich hatte die dame mitgenommen für ein bummeln in einer anderen stadt,an einer bestimmten stelle trafen wir uns wieder zu abfahrt zu hause angekommen sagte sie mir ist kalt komm mit rein ich koche tee und was sagt dein mann der ist auf einer kegelfahrt der tee war sehr heiss aber die frau noch heisser sie kam ohne alles und brachte den tee eine schlanke figur mit schönen titten ich zog mich auch aus ich fragte darf ich dir was gutes tun ja gerne ich habe den ganzen tag dran gedacht ob er mich verührt ich habe ihr was schönes gemacht die titten gelutscht und die muschi ausgeleckt mein penis war hart ich sagte noch zu ihr ich werde dich durchficken und dir die geilheit austreiben ja mach es ich habe sie so gevögelt das der saft aus der pflaume lief und das bett flecken hatte,meine eier waren leer und sie voll sperma sie sagte so hat mich mein mann noch nie gefickt oder die pflaume geleckt er ist immer schnell fertig du bist eine richtig geile sau.

Gute Antwort?    Daumen hoch 34  Daumen runter 48 

KommentareKommentare (1)
am 03.09.2015 um 13:11 Uhr
ich war vor ein paar jahren zur kur in der nähe von frankfurt so wie ich sehen konnte ware die jüngeren in der überzahl,abends in einem weinlokal fragte eine frau darf ich mich zu dir setzen,ja gerne wir unterhielten uns wo wir herkamen ja zum schluss wohnten wir 10km auseinander,ich sagte wenn du am wochenende keine anwendungen hast konnen wir rausfahren wir kaufte unterwegs was ein zum essen und machten picknick ich fragte fälles dir schwer so ohne mann ja ich brauche ab und zu was kann ich dir das geben,ich glaube schon wir suchten einen schönen rast platz und legten uns auf die decke du hast schöne titten darf ich mal anfassen gerne du darfst alles machen ich hatte mich von der hose befreit und der penis stand vor ihr der ist ja schön lang zuerst saugte ich die titten herrlich dicke dinger dann die muschi die war sehr nass sie wurde immer unruhiger ich fragte darf ich dich ficken blank oder mit gummi bitte blank ich brauche das,es war mir ein vergnügen diese junge fotze zu ficken und zu füllen ja es war ein geiler fick hoffentlich bring es erfolg wie meinst du das ich will schwanger werden mein mann bringt es nicht du hast mir reichlich gegeben ich sagte noch das war aber nicht sinn der sache ich gebe dir meine adresse besser meine handy nummer ruf mich an wenn es geklappt hat,nach 3 monaten rief sie an mein bauch wird dick,und mein mann meint er war es.

Gute Antwort?    Daumen hoch 50  Daumen runter 63 

KommentareKommentare (12)
am 07.09.2015 um 00:04 Uhr
habe eine verheiratete frau im chat kennen gelernt,die lady war total ausgehungert,zuerst haben wir uns gegenseitig geleckt,ihre muschi lief da schon wie verrückt aus,beim ficken pumpte sie ihren ficksaft immer wieder heraus,das bett war überschwemmt,die krönung war ihr enger arsch,sie melkte mich immer wieder leer,die fotze wollte immer blank gefickt werden,jahre lang ging das so

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 19.09.2015 um 07:47 Uhr
Kann man pauschal nicht sagen. Ich hatte schon heisse Abende mit verheirateten Frauen, andere sind unnahbar...

Gute Antwort?    Daumen hoch 11  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 23.09.2015 um 00:08 Uhr
Man muß die Frage anders stellen: Sind Frauen in einer Beziehung leicht zu verführen? Eine frühere Freundin, dann meine Ex und dann meine Frau wollten nach knapp über drei Jahren sehr häufigem und heftigem Sex, keinen mehr. Meine Freundin und meine Ex suchten sich einen anderen Stecher. Nach einigen Jahren mit denen das gleiche Spiel.

Gute Antwort?    Daumen hoch 15  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 09.10.2015 um 12:45 Uhr
Ich hatte 3 Jahre lang eine Affäre mit einer Frau die 3 Jahre älter ist wie ich
Ich habe Sie bei freenet gefunden.Beim ersten Treffen haben wir gleich gefickt. Und das immer blank. Bei jedem weiteren Treffen stellte sich raus auf was Sie steht.
Sie hat sich ein Bettnässer Betttuch gekauft das unter das normale Betttuch kommt. Sie hat literweise meine pisse getrunken und ihre Haare gewaschen. Ich habe ihr auch öfters eine Staubsaugedüse in den Arsch geschoben und durch das Rohr in den Arsch gepisst. Auch lag ich auf dem Bauch und sie auf meinem Rücken und hat meine Rosette geleckt. Dabei ließ sie ihre pisse einfach laufen und pisste mir ins Genick. Dies war jetzt nur ein kleiner Auszug aus unseren 3 Jahren ficken

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 18.10.2015 um 22:53 Uhr
Also ich bin seit 8 Jahren verheiratet und war immer treu, aber bei passender Gelegenheit wäre ich sauleicht rum zu kriegen, brauche dringend Abwechslung.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 22.10.2015 um 10:04 Uhr
die bekannte 20 jährige ,hatte ihren mann besucht als ich sie abholte sagte sie,in zwei tagen wir er entlassen,zu hause angekommen duschten wir zusammen,es war die letzte gelegenheit noch mal mit ihr zu schlafen,wir gingen ins bett und kuschelten,ich küsste sie,rieb an den titten-nippeln fühlte ihre muschi wollte den kitzler reiben,ich hatte nasse finger,sie sagte steck deinen schwanz rein,ich bin so geil,ja ich werde dich ficken,und deine kleine fotze füllen,ich holte ihren mann vom krankenhaus ab,und brachte ihn nach hause,die frau ging mit mir zum auto,sagte du hast mich schön gefickt und besamt,jetzt bin ich schwanger,ja sagte ich von verhütung hast du nichts gesagt,dann lass deinen mann mal dran das er dich fickt er hat bestimmt druck auf seiner pfeife.

Gute Antwort?    Daumen hoch 30  Daumen runter 37 

KommentareKommentare (6)
am 26.10.2015 um 03:19 Uhr
Ich Denke mal ja .. die wolln auch nicht jeden Tag das gleiche , meine Frau hat sich auch schon in der Nachbarschaft Bedient..!

Gute Antwort?    Daumen hoch 7  Daumen runter 4 

KommentareKommentar schreiben
am 01.12.2015 um 10:54 Uhr
verheiratete frauen sind dennoch leicht verführbar wenn der mann nicht da ist,mir ist es in einer kur so ergangen,die tischnachbarin sehr hübsch,fragte schon mal was machst du wenn du keine anwendungen hast,ich sagte ich lese viel und entspanne mich,sie sagte mir fehlt ein mann der mich sexuell befriedigt,hast du denn keine lust,schon aber mit wem, mit mir ich würde gerne mit dir schlafen,komm heute abend zu mir,ich versuche es,sie kam mir schon halb nackend entgegen,nur noch mit einem hauch von höschen,als ich mich ausgezogen hatte stand schon was ,du hast aber einen langen,zuerst saugte ich ihre dicken dinger,fühlte ihre muschi sie war nass,komm mach es mir der pimmel steckte mit der ganzen länge in ihre fotze,nach einer weile wollte sie schreien ich hielt den mund zu sie hatte einen super orgasmus und ich einen samenerguss der ihre geile fotze füllte,nachher sagte sie du hast mir viel hormone eingespritzt,wenn du lust hast können wir das öfters machen,ja gerne es darf nur keiner merken das wir ficken,du machst mich richtig geil .

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 33 

KommentareKommentare (2)
am 20.12.2015 um 21:36 Uhr
Ich glaube wenn eine Ehefrau unzufrieden, also vernachlässig wird ist natürlich einfacher, mache ficken dann nur und gehen dann brav zu ihren Ehemann zurück, bis mal wierder die Spalte juckt.....

Gute Antwort?    Daumen hoch 14  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 10.01.2016 um 13:15 Uhr
leicht zu verführen sind verheiratete frauen schon,vor allem wenn sie nicht sexuell befriedigt werden,mir ist es so ergangen in einer grossen klinik,dort war eine junge ärztin ,sie suchte immer meine nähe,wollte viel gezeigt bekommen,zufällig berührte ich ihren grossen busen,ich entschuldigte mich sagte das ist keine sexuelle anmache,komm doch heute abend zu mir dann können wir das besprechen,gut ich ging zu ihr,sie hatte nur noch ihr winziges höschen an,die muschi war gut zu sehen,hier hast du meine pracht pack beide aus,es waren zwei männerhände voll,du darfst dran lutschen,oder saugen,komm zu mir und ficke mich mir läuft der mösensaft schon raus,fick mit hart durch ich war lange in ihrer fotze und spritzte drei mal rein,samen und mösensaft liefen an ihr runter,nachher fragte ich fickt dein mann denn nicht mit dir,der ist auf montage im ausland,und ich stehe da mit juckender fotze,aber du darfst gerne wieder mal mich beglücken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 28  Daumen runter 31 

KommentareKommentare (4)
am 19.02.2016 um 15:54 Uhr
J a,wenn sie den falschen Mann geheiratet haben dann schon. Und so ab 40 ,45 denken die meisten darüber nach obs das schon war,sie wollen dann einfach noch mal auspropieren ob sie noch attraktiv sind.Ons ist immer Ok bei verheirateten,weoö da hast du die wenigsten Probleme danach.

Gute Antwort?    Daumen hoch 12  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (2)
am 16.03.2016 um 14:57 Uhr
Also ich würde wetten, das jede zweite Ehefrau Fremdgehen würde, es müsste nur der richtige im richtigen moment es richtig anstellen. Bei mir wars so, ich habe in einer Firma angefangen und war die erste 3 Monate auf Probe, ein Freund von meinem Mann Arbeitete dort sehr lange, ich fand ihn immer schon heiss, hat sich aber nie was ergeben, weil ich mich zu sehr Schämte und er sich auch, nach ca. 4 Wochen, ging ich in die Umkleide um mich umzuziehen, es haben schon alle Feierabend gehabt nur die Chefe waren eine Etage drüber noch da, als er plötzlich zu mir in die Umkleide kam, und mich Kritisierte, das ich nicht gut in dem Job bin, ich bat ihn mir eine Chance zu geben es in den Griff zu kriegen, er deutete immer mehr an, das es viel einfacher sein kann für mich, wenn ich Kompromiss bereit wäre in jeglicher Hinsicht, ich checkte es nicht, bis er sich auf die Bank setze vor der ich stand, und mir an den Po fasste und fragte, was das für eine schöne leggins sei, da klingelte es bei mir.

Das Problem war aber, ich war nicht Rasiert, Stopelig und mein Mann hatte mich schon an dem Morgen gefickt, es verselbstständigte sich, ehe ich mich versah, war seine Hand unter meinem T-Shirt unterm slip usw. er ging in die Knie und wollte mich im stehen lecken, ich hielt ihn fest und sagt das es nicht geht weil ich am morgen schon sex hatte, er sagte jetzt lecke ich dich erst recht. Ich schämte mich, er leckte und betonte wie lecker meine fotze sei, ich war so feucht, ich Rotzte mir zwischen die scharmlippen, kam hoch, holte seinen Schwanz raus wo ich baff war, ehe ich ihn mal anfassen durfte, drehte er mich um, und steckte mir sein schwanz ganz bis zu seinen eiern rein, leggins und slip bis zu den knien runter gezogen und der Freund vom Ehemann fickt mich.

Die geschichte ist viel zu lang um sie zu schreiben, vor allem, weil ich gerade so geil bin, und er wenige Tische von mir weiter Sitzt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 5 

KommentareKommentar schreiben
am 17.05.2016 um 11:29 Uhr
Für mich sind verheiratete Frauen wesentlich einfacher zu verführen, als unverheiratete.
Diese Einstellung hat sich bei mir bereits in jungen Jahren durch meine Tante geprägt. Sobald eine Ehefrau unzufrieden mit ihrem Liebesleben ist oder dem Ehealltag entfliehen möchte, auch für nur ein mal, dann kommt man eigentlich problemlos zu Ficken. Zwei Drittel meiner Sexpartnerinnen, vielleicht sogar noch ein paar mehr, sind Ehefrauen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 13  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 29.07.2016 um 20:59 Uhr
Egal ob verheiratet oder nicht.Es ist auf jedenfall leicht eine Frau zu überreden zum Sex ,wo bei den in der Beziehung der Alltag eingekehrt ist.Am besten sind die Frauen von 40-55 jahren.

Gute Antwort?    Daumen hoch 8  Daumen runter 0 

KommentareKommentare (1)
am 31.07.2016 um 13:31 Uhr
In meiner Abteilung arbeiten 36 Frauen zwischen 20 und 40. Mehr als die hälfte sind verheiratet. Da ich selten etwas anbrennen lasse, versuche ich alle irgendwie in Bett zu bekommen. Bei den unverheirateten ist es wesentlich schwerer und wenn, geht bei denen ohne Gummi nichts. Bei den Ehefrauen kann man mit etwas Scharm und Aufmerksamkeit sehr schnell an Ziel kommen. Ich versuche dann immer eine Geschäftsreise einzufädeln und eine von ihnen mitzunehmen. Der Ehegatte bringt sie dann meist zum Bahnhof oder Flughafen und verabschiedet sie noch mit einem Küsschen. Am ersten Abend liegt sich dann meist schon im meinem Bett. Da ich ihr Vorgesetzter bin, fallen die Tabus dann meist sehr schnell und es gehen plötzlich Sachen, wovon zuhause die Ehemänner nicht zu träumen gewagt haben. Zehn meiner Mitarbeiterinnen sind jetzt, ziemlich genau 9 Monate nach unserer gemeinsamen Geschäftsreise im Erziehungsurlaub. Muss eine toller Wiedersehenssex mit dem Ehemann gewesen sein! Warum haben mir 8 von ihnen ein Bild des Nachwuchses geschickt?

Gute Antwort?    Daumen hoch 10  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 14.09.2016 um 14:24 Uhr
Ehefrauen ganz klar! Im Ehebett mit dem Gatten als Zuschauer oder ab und zu als Mitficker, bestes Alter 50-70.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 3 

KommentareKommentar schreiben
am 13.10.2016 um 15:29 Uhr
Ehefrauen sind dann leicht zu verführen, wenn ihr Mann sie nie bumst, weil er keine Zeit oder keine Lust hat. Schwängert diese Weiber, der Ehemann wird sich nichtsahnend um den Nachwuchs kümmern.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 19.11.2016 um 23:42 Uhr
Wenn ich auf Kur war habe ich mitunter einen geilen Kurschatten verwischt. Bis auf eine waren sie alle verheiratet.
Sie wollten einerseits wie ich auch nicht aufs ficken verzichten und andererseits genossen sie einfach mal einen anderen Schwanz zu spüren.
Wenn sie Gelegenheit haben und die Möse juckt gehen Frauen auch oft fremd. Das hat keineswegs immer Vernachlässigung zuhause als Grund sondern einfach weil die Möse juckt.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von walrud
Sind verheiratete Frauen leicht zu verführen?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Telefon Fragen
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑